Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Lothar Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Lothar ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

4896 Stimmen (Rang 149)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
149

Rang 149
Mit 4896 erhaltenen Stimmen belegt Lothar den 149. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Lothar ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Lothar
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Lothar?

Lothar ist ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "der laute Krieger", "der berühmte Krieger" oder auch "der im Heer Berühmte". Der Vorname hat sich aus dem Namen Chlothar entwickelt, der sich aus den althochdeutschen Elementen hlut für "laut, berühmt" und heri für "Heer, Krieger" zusammensetzt.

Der Name Lothar ist bereits seit dem Mittelalter bekannt und war vor allem ein beliebter fränkischer Adelsname, den im Mittelalter gleich mehrere europäische Herrscher trugen. Einer davon war der fränkische König Lothar II., der im 9. Jahrhundert in dem Teilreich Lotharingien herrschte und durch den die heutige, im Nordosten Frankreichs gelegene Region Lothringen (altfranzösisch Lothier) ihren Namen erhielt.

Bekanntester Namensträger der Neuzeit ist der in Franken geborene, ehemalige deutsche Fußballspieler Lothar Matthäus.

Lothar war Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts einer der beliebtesten männlichen Vornamen in Deutschland, insbesondere in Franken, kam dann aber aus der Mode und wird heute kaum noch als Babyname vergeben. Eine seltene Schreibvariante ist Lotar und eine weitere Nebenform Klothar.

Fremdsprachige Nebenformen von Lothar bzw. Chlothar sind Clothair und Lothair (Englisch), Clotaire und Lothaire (Französisch), Clotario, Lotario, Lottario und Lotterio (Italienisch) sowie Clotário und Lotário (Portugiesisch).

Woher kommt der Name Lothar?

Wortherkunft

Lothar ist ein männlicher Vorname althochdeutscher Herkunft mit Bedeutungen wie "der im Heer Berühmte" oder "der laute Krieger" und anderen mehr.

Wortzusammensetzung

hlut = laut, berühmt (Althochdeutsch)
heri = Heer, Krieger (Althochdeutsch)

Wann hat Lothar Namenstag?

  • 15. Juni
  • 29. Dezember
  • 30. Dezember

Wie spricht man Lothar aus?

Aussprache von Lothar: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Lothar auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Lothar?

Lothar ist in Deutschland ein seltener Vorname. Im Jahr 2021 belegte er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 305. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1941 mit Platz 31.

In den letzten zehn Jahren wurde Lothar etwa 290 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 881. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 869.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Lothar

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Lothar in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland - 305 - 31 (1941)

In Deutschland wurde Lothar in den letzten 10 Jahren ca. 290 Mal als Erstname vergeben (430 Mal von 2010 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 158 - - 121 (2000)

In Österreich wurde Lothar in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1984 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz - - - 52 (1930)

In der Schweiz wurde Lothar in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (490 Mal von 1930 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 146 (1932)

In der Niederlande wurde Lothar in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (440 Mal von 1930 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 162 166 157 157 (2020)

In Belgien wurde Lothar in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (110 Mal von 1995 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich - - - 187 (1943)

In Frankreich wurde Lothar in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (70 Mal von 1930 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Dänemark - 140 147 118 (1985)

In Dänemark wurde Lothar in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1985 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
USA - - - 518 (1935)

In den USA wurde Lothar in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1930 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada - - - 284 (2005)

In Kanada wurde Lothar in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1980 bis 2022).

Lothar in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Lothar in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Lothar in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Lothar in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 150 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 181 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 192 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 195 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 222 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 233 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 305 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 150
  • Schlechtester Rang: 305
  • Durchschnitt: 199.40

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Lothar

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Lothar im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 206 im Juli 2020
Rang 195 im August 2020
Rang 197 im September 2020
Rang 196 im Oktober 2020
Rang 184 im November 2020
Rang 194 im Dezember 2020
Rang 217 im Januar 2021
Rang 197 im Februar 2021
Rang 191 im März 2021
Rang 174 im April 2021
Rang 166 im Mai 2021
Rang 139 im Juni 2021
Rang 133 im Juli 2021
Rang 131 im August 2021
Rang 126 im September 2021
Rang 128 im Oktober 2021
Rang 141 im November 2021
Rang 159 im Dezember 2021
Rang 202 im Januar 2022
Rang 172 im Februar 2022
Rang 173 im März 2022
Rang 168 im April 2022
Rang 165 im Mai 2022
Rang 144 im Juni 2022
Rang 148 im Juli 2022
Rang 154 im August 2022
Rang 137 im September 2022
Rang 141 im Oktober 2022
Rang 107 im November 2022
Rang 113 im Dezember 2022
Rang 137 im Januar 2023
Rang 116 im Februar 2023
Rang 130 im März 2023
Rang 118 im April 2023
Rang 109 im Mai 2023
Rang 108 im Juni 2023
Rang 115 im Juli 2023
Rang 111 im August 2023
Rang 101 im September 2023
Rang 120 im Oktober 2023
Rang 126 im November 2023
Rang 120 im Dezember 2023
Rang 154 im Januar 2024
Rang 134 im Februar 2024
Rang 123 im März 2024
Rang 121 im April 2024
Rang 115 im Mai 2024
Rang 116 im Juni 2024
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 101
  • Schlechtester Rang: 312
  • Durchschnitt: 174.18

Geburten in Österreich mit dem Namen Lothar seit 1984

Lothar belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 555. Rang. Insgesamt 45 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
555 45 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Lothar besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (127)
  • 7.9 % 7.9 % Baden-Württemberg
  • 7.1 % 7.1 % Bayern
  • 7.1 % 7.1 % Berlin
  • 3.9 % 3.9 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 7.1 % 7.1 % Hessen
  • 1.6 % 1.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.7 % 8.7 % Niedersachsen
  • 26.0 % 26.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.9 % 7.9 % Rheinland-Pfalz
  • 1.6 % 1.6 % Saarland
  • 9.4 % 9.4 % Sachsen
  • 4.7 % 4.7 % Sachsen-Anhalt
  • 3.1 % 3.1 % Schleswig-Holstein
  • 3.1 % 3.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Tessin

Dein Vorname ist Lothar? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Lothar als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Lothar besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Lothar.

Häufigkeit des Vornamens Lothar nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Lothar

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Lo
  • Lo-tse
  • Lodda
  • Loddar
  • Loddel
  • Lodi
  • Loethe
  • Loethi
  • Loggi
  • Lööli
  • Lothi
  • Lotsch
  • Lotschi
  • Lotte
  • Lotti
  • Lottl
  • Lotus
  • Lotze
  • Rothaar

Häufigste Nachnamen

  1. Lothar Schulz
  2. Lothar Fischer
  3. Lothar Schneider
  4. Lothar Müller
  5. Lothar Schmidt
  6. Lothar Becker
  7. Lothar Richter
  8. Lothar Hoffmann
  9. Lothar Weber
  10. Lothar Schäfer
  11. Lothar Neumann
  12. Lothar Wolf
  13. Lothar Meyer
  14. Lothar Koch
  15. Lothar Wagner
  16. Lothar Bauer
  17. Lothar Klein
  18. Lothar Schmitt
  19. Lothar Krause
  20. Lothar Schröder
  21. Lothar Schulze
  22. Lothar Krüger
  23. Lothar Zimmermann
  24. Lothar Köhler
  25. Lothar Werner
  26. Lothar Lehmann
  27. Lothar Scholz
  28. Lothar Hofmann
  29. Lothar Schwarz
  30. Lothar Hartmann

Lothar in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Lothar

Frank-Lothar Schöbel
Musiker aus Deutschland
Hanns Lothar
Deutscher Schauspieler 50er und 60er Jahre
Lothar
König und Namensgeber von LOTHRINGEN in Frankreich
Lothar Arnold
Musiker aus Deutschland
Lothar Bellag
Schauspieler & Regisseur
Lothar Budach
deutscher Mathematiker
Lothar de Maizière
Letzter DDR-Ministerpräsident, wichtiger Teil der Wiedervereinigung
Lothar Doster
deutscher Hochspringer
Lothar Düring
Skifahrer aus Deutschland
Lothar Eley
deutscher Philosoph
Lothar Fischer
deutscher Steinmetz
Lothar Gericke
deutscher Schwimmer
Lothar Göttsche
Mathematiker aus Deutschland
Lothar Haack
deutscher Fußballer
Lothar Höhne
deutscher Fußballer
Lothar Irle
Schriftsteller aus Deutschland
Lothar Kastein
Gründer vom Circus Flic-Flac
Lothar Köster
Schauspieler aus Deutschland
Lothar Kreiser
Philosoph aus Deutschland
Lothar Kremershof
deutscher Eishockeyspieler
Lothar Matthäus
Deutscher Fußballspieler
Lothar Meggendorfer
deutscher Künstler
Lothar Philipp
Fußballspieler aus Deutschland
Lothar Pleuse
deutscher Tischtennisspieler
Lothar Reidock
Fußballspieler aus Deutschland
Lothar Rentsch
deutscher Maler
Lothar Schreyer
Maler aus Deutschland
Lothar Späth
CDU-Politiker, ehemaliger Ministerpräsident v. Baden-Württemberg
Lothar Steinhauer
deutscher Fußballer
Lothar von Seltmann
deutscher Schriftsteller
Lothar von Versen
deutscher Komiker
Lothar Weise
deutscher Schriftsteller
Lothar Wieler
Präsident Robert-Koch-Institut
Lothar Wolfgang Nordheim
Physiker aus den USA
Lothar Wundratsch
deutscher Rennruderer
Philipp Lothar Mayring
deutscher Filmregisseur

Lothar in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Lothar bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Lothar als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Lothar wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 5 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Lothar (0x)

    Hochdruckgebiet Lothar
  • Tiefdruckgebiet Lothar (5x)

    Tiefdruckgebiet Lothar
    • 13.05.2021
    • 03.06.2015
    • 24.05.2007
    • 10.08.2003
    • 26.12.1999

Lothar in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Lothar wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Lo-thar
Endungen
-othar (5) -thar (4) -har (3) -ar (2) -r (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Lothar - gebildet werden können.
Rückwärts
Rahtol (Mehr erfahren)Lothar ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Lothar in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001100 01101111 01110100 01101000 01100001 01110010
Dezimal
76 111 116 104 97 114
Hexadezimal
4C 6F 74 68 61 72
Oktal
114 157 164 150 141 162

Lothar in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Lothar anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
527 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
L360 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
L0R (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Lothar buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ludwig | Otto | Theodor | Heinrich | Anton | Richard
Internationale Buchstabiertafel
Lima | Oscar | Tango | Hotel | Alfa | Romeo

Lothar in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Lothar in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Lothar
Altdeutsche Schrift
Lothar
Lateinische Schrift
LOTHAR
Phönizische Schrift
𐤋𐤏𐤕𐤇𐤀𐤓
Griechische Schrift
Λοτηαρ
Koptische Schrift
Ⲗⲟⲧϩⲁⲣ
Hebräische Schrift
לעתחאר
Arabische Schrift
لــعــتــحــاــر
Armenische Schrift
Լոտհառ
Kyrillische Schrift
Лотхар
Georgische Schrift
Ⴊოტჰარ
Runenschrift
ᛚᚮᛏᚺᛆᚱ
Hieroglyphenschrift
𓃭𓅱𓏏𓉔𓄿𓂋

Lothar barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Lothar an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Lothar im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Lothar im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Lothar in Blindenschrift (Brailleschrift)

Lothar in Blindenschrift (Brailleschrift)

Lothar im Tieralphabet

Lothar im Tieralphabet

Lothar in der Schifffahrt

Der Vorname Lothar in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-·· --- - ···· ·- ·-·

Lothar im Flaggenalphabet

Lothar im Flaggenalphabet

Lothar im Winkeralphabet

Lothar im Winkeralphabet

Lothar in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Lothar auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Lothar als QR-Code

Lothar als QR-Code

Lothar als Barcode

Lothar als Barcode

Wie denkst du über den Namen Lothar?

Wie gefällt dir der Name Lothar?

Bewertung des Namens Lothar nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Lothar?

Ob der Vorname Lothar auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (96.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (48.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (46.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (86.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (32.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (29.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (24.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (22.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (20.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (1.7 %)
Was denkst du? Passt Lothar zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Lothar ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (84.5 %) modern (76.6 %) wohlklingend (83.1 %) männlich (85.9 %) attraktiv (82.1 %) sportlich (83.4 %) intelligent (85.2 %) erfolgreich (85.2 %) sympathisch (85.2 %) lustig (77.6 %) gesellig (81.0 %) selbstbewusst (83.8 %) romantisch (79.7 %)
von Beruf
  • Torfstecher (3)
  • Marktschreier (2)
  • Arzt (2)
  • Kaufmann (2)
  • Elektriker (1)
  • Monteur (1)
  • Unternehmer (1)
  • Soldat (1)
  • Psychologe (1)
  • Techniker (1)
  • Angestellter (1)
  • Bestatter (1)
  • Sportler (1)
  • Zahnarzt (1)
  • Physiker (1)
  • Konditor (1)
  • Logistiker (1)
  • Stripper (1)
  • Vertriebssachbearbeiter (1)
  • Finanzwirt (1)
  • Operettensänger (1)
  • Personalfachmann (1)
  • Lehrer (1)
  • Ingenieur (1)
  • Keramiker (1)
  • Geschäftsführer (1)
  • Müllmann (1)
  • Technischer Angestellter (1)
  • Fußballspieler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Lothar und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Lothar ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Lothar

Kommentar hinzufügen
Kein Drähner
Gast

Zu dem Namen fällt mir sofort der "Loddar" ein.

Lothar
Gast

Neben lothar mattäus, wird immer der fussballer lothar emmerich von borussia dortmund vergessen, spielte mit sigi held und stan libysa in einer mannschaft invergessen auch sein einsatz 1966 bei der wm in england. leider sehr früh verstorben.

Lothar
Gast

Ich kannte eine Susanne, die war Drogensüchtig.
Susanne ist kein klangvoller Name.

Mit freundlichen Grüßen
Lothar

Tatjana
Gast

Ich habe mein 4. Kind Lothar genannt - nach dem rki Präsidenten . Ich finde den Mann so Klasse 😁 und der Name passt zu unsrem kleinen , der jetzt 1 Jahr alt wird .

Susanne
Gast

Der erste und bisher einzige Lothar, den ich persönlich kannte, war ein Alkoholiker, der sich seinen Verstand mit Alkohol zerstörte. Darum assoziiere ich mit dem Namen kein Intelligenz, weder mit den Trägern noch mit den Eltern. Aber ansonsten ein Name, der durchaus gefallen kann und eventuell bald wieder in Mode kommt.

Paul
Gast

Lothar zeigt (den meisten) Menschen, welchen Bildungsgrad seine Eltern hatten. Also im Prinzip genau umgekehrt wie bei Kevin :-)

Lothar
Gast

Mit diesem Vornamen hat man (fast immer) ein Alleinstellungs-Merkmal ;-)
Wenn von LOTHAR die Rede ist, weiß jeder in meinem Bekanntenkreis, wer gemeint ist.
Trotz >Loddar< fühl ich mich damit sehr wohl. Denn jeder kann das >DD< vom >TH< unterscheiden :-))

Lothar der Barbar
Gast

Ich mag den namen mein vateer hiess hans-lothar und ich lothar-hans-peter und mein opi hiess lothar-adolf......... ich kamm immer gut klar mit dem namen.

Mitglied

Lothar Mathäus, erster Gedanke.

Gina
Gast

Der erste Lothar, den ich kennenlernte, ist mir bis heute absolut unsympathisch. Ich kann diesem Namen nichts abgewinnen.

Tanja
Gast

Mein Opa hieß Lothar. Mein Vater und Bruder heißen Lothar mit Zweitnamen. Hat bei uns schon Tradition.

Noch ein Lothar (2)
Gast

Ach ja, und mit Martin Luther verwechselt zu werden, ist ein- oder zweimal witzig, aber irgendwann hat man es auch über ...

Noch ein Lothar
Gast

Meine Mutter hieß Lotte und darum hatte sie vielleicht 1946 die Idee, mir diesen (einzigen) Vornamen zu geben. Von den Königen Lothar (es gab mehrere) des Karl-der-Große-Nachfolger-Frankenreichs wusste sie nichts. Wer heute seinem Kind diesen Namen verpassen will, sollte unbedingt in ein ausführliches englisches Wörterbuch reinschauen. Mir haben die komischen Blicke gereicht, als ich mal länger in England war. (Die Aussprache "low tar" - wie "wenig Teer" auf den Zigarettenpackungen - musste ich den Leuten auch jedes Mal erklären.) Also gebt eurem Sohn dann bitte noch wenigstens einen Zweitnamen, damit er die Auswahl hat, welchen er in verschiedenen Phasen seines Lebens benutzen will!

Der
Gast

Loddar. Ohwei

Marie
Gast

Lothar ist nicht ganz mein Fall. Nicht weil es ein alter Name ist, sondern weil er für mich so spießig klingt.

Lothar
Gast

Bin Baujahr 1965 und bin mit meinem Namen gut klar gekommen

Lothar
Gast

Mit Lothar hab ich keine Probleme mein Vater hat diesen auch als 2 Namen gehabt da finde ich meinen 2 namen " Michael" schlimmer

Bei Lothar...
Gast

...muss ich sofort an eine Kaffeefahrt (oder auch Mumienexpress) denken. Muss man seine Brut denn so dermaßen bestrafen?
'Der kleine Loddar muss bitte aus dem IkeaKinderland abgeholt werden.' Den hat man aber extra da abgestellt.
Oder auch 'Loooothar Thorben, kannst Du bitte Deine Öko VeggySojaNuggets nicht an die Wand klatschen?'
Oh man, zum Verzweifeln dieser permanente Drang nach gequälter Einzigartigkeit.

Naja
Gast

...an die beiden Fußballspieler habe ich in erster Linie gar nicht gleich gedacht. Sicherlich hat jeder so seine Assoziationen :-D Aber Lothar Matthäus oder gar Emmerich sind auch nicht ganz mein Jahrgang :-)
Wahrscheinlich sind Namen wie Lothar, Friedrich und Edmund die zukünftigen Stars am Vornamen-Himmel. Was soll da noch groß kommen? Wenn die Finn, Ben, Paul und Luca - Phase endlich vorbei ist.
Ich kann mich trotzdem nicht mit dem Namen Lothar anfreunden. Schon dieses "Loddar" ist grausam.

@ohje
Gast

Du musst ja nicht immer gleich an Lothar Matthäus denken :D
Denk mal lieber an Lothar Emmerich oder an den Frankenkönig Lothar. Deswegen ist der Name in Franken auch heute noch so beliebt. :)

Ohje
Gast

Lothar? Einfach nur furchtbar. Sorry an alle Altherren in der Runde. Aber Babies sollten verschont bleiben.
Vor dem Namen gruselt's mich.

...
Gast

Grauenvoll spießiger Name ohne jeden Klang. Klassische Namen gerne, aber bitte nicht Lothar wieder aus der Mottenkiste kramen, nur um den einzigartigen Nachwuchs noch einzigartiger zu machen.
Aber wer es braucht...

;)
Gast

Das kann auch kein Lothar

Lothar
Gast

Lothar, sein eher seltener Name, dafür aber schön und geschichtsträchtrig. Denn wer kann schon behaupten, über ein Nachfolgreich vom Karl des Großen zu verfügen?

Lothringen grüßt alle Lothars

Lothar
Gast

Ich heiße Lothar seid 1970 und kenne auch keinen Lothar der so alt ist wie ich oder jünger

@k
Gast

Ja genau, am besten Paul und Ben. Das sind so ausgefallene Namen, so heißt bestimmt kein zweiter!

k
Gast

Ich finde, dass dieser Namen momentan echt zu oft vorkommt. Ich würde da eher einen anderen Namen wählen z.b. Paul oder Ben, damit man in der Kita keine Verwechselungen hat. Bei uns in der Kita gibt es schon alleine 3 Lothars.

Claudia
Gast

Ich finde den Namen echt hübsch, würde ihn aber nicht vergeben, weil es echt nicht so gut in die heutige Zeit passt.
Meine Kinder sollen mit ihren Namen glücklich sein.
Claudia mit Moritz Elias und den Zwillingen

selten und doch wieder nicht
Gast

Hallo,
mein Vater heißt auch Lothar. Ich kenne nur noch einen weiteren. Jedoch verbinde ich mit dem Namen nur ältere Menschen. Ich könnte mehr nur schwer vorstellen, meinen Sohn so zu nennen. Meiner Vorschreiberin muss ich wirklich Recht geben: Zum Glück ist mein Vater ein Lothar und kein Ha-Pe oder Hans-Jürgen (so heißt nämlich auch Schwiegerpapa ...)

Ewa
Gast

Mein lieber Mann heißt so. Aber mein name ist schöner:)

Annette
Gast

Mein Schwiegerpapa heißt so!Ruhe in Frieden Lothar:)

Lothar
Gast

„Gib mich die Kirsche!“, es muß nicht immer Lothar Matthäus sein. Ich habe meinen Namen durch ein Tor bei der Fußball-WM 1966 in England bekommen. Lothar Emmerich schoß es, aus unmöglichem Winkel. Und für meinen Vater stand fest: Der Junge muß Lothar heißen. Kurz bevor Emmerich starb, habe ich von ihm ein Autogramm - er war Fanbeauftragter beim BVB - bekommen: Von Lothar für Lothar.

***

Tochter von Lothar
Gast

Ein schöner kraftvoller Name. Für ein Kind momentan vielleicht noch ein wenig seltsam. Aber der Name kommt ganz sicher wieder.
Ich bin jedenfalls froh, sagen zu können "mein Vater heißt Lothar"... und nicht Hans-Peter...

@Lotta
Gast

ich finde Lothar sehr ordentlich und gar nicht "ältlich"! Aber Lotta und Lothar...nein, das würde ich doch nicht machen, wenn deine älteste schon Lotta heißt. Sicherlich wäre er der einzige in der Klasse, und da es ein seriöser Name ist, fände ich das auch schön. Aber mit Lotta zusammen...nein. Da würde m.E. z.B. Lorenz besser dazu passen.

Lotta
Gast

Meine Große (14) hat mein kleines spaßenshalber Lothar gerufen. Jetzt bekomme ich einen Sohn und überlege ob er nicht super zu Lotta passen könnte. Lotta und Lothar... Er klingt so ältlich :(, L.Matthäus mag ich garnicht. Auf jeden Fall wäre er der einzige im Kindergarten und Schule....!! Positiv.

Danie
Gast

Also ich mag den Namen Lothar.
Mein Freund heißt auch so, aber ich finde das gut, denn er ist nach seinem Vater benannt.

@Lohtar
Gast

Okay, ja, Namen merken geht.
Aber muss bei so einem sowieso schon seltenen Namen wirklich auch noch ein Buchstabendreher in den Ausweis? So dass selbst diejenigen, die eigentlich wissen, wie man Lothar schreibt, immer nochmal nachfragen müssen? Schaut für mich eher nach "keine Ahnung gehabt und falsch eintragen lassen" aus. Und ist dann auch nicht mehr besser, als der 10. Tobias oder ein hoch kreativ geschriebener Guilio-Sedric o.Ä. *g*

Lohtar
Gast

Wieviele "Mainstreamnamen" gibt es, allein wir haben mehr als 4 Tobias im Jahrgang und das geht mit Philipp ebensoweiter. Feststeht das sich die Leute den Namen merken, besser als jene die es schon so oft gibt !

Die-sich-einen-Lothar-gefangen-hat ;o)
Gast

Zuerst war ich ein wenig ähm baff sagen wir, als ich erfuhr, welchen Namen seine Mama für ihn ausgesucht hat. ABER - man kann den Namen NICHT abkürzen - wie sehr liebe ich das :o). Ich glaube, unbewusst gibt man dem Kind mit dem Namen auch einen Weg durchs Leben, man assoziiert damit etwas. Von daher passt ihm sein Name sehr gut. Allerdings bevorzuge ich "Mausi", smile. Das hätte aber in seinem Ausweis sonderbar gewirkt, von daher bleibts mein Lothar :o).

Liebe Grüße an alle mit diesem Namen

Dirk
Gast

Schöner Name. Viel schöner als so einige, die in den Top 20 stehen...

Dan
Gast

Schöner, solider und für mich auch zeitloser Name, der in alle Altersgruppen passt. Wenn die Noah-Paul-Emil-Phase vorbei ist, wäre Lothar ein heißer Tipp für die nächste Welle... ;-)

Lothar
Gast

Dieser Name kann wenigstens nicht abgekürzt werden sowie Andreas oder Frank oder so.
Ausserdem kann sich keiner den Namen aussuchen. Es sei denn, alle würde komm her bleib da heißen.

björn
Gast

Ich glaube auch dieser Name wird in einiger Zzeit wieder modern sein, auchch wenn mancher es sich nicht vorstellen kann. Die alten Namen sind doch wieder im Kommen und dafür ist Lothar ein sehr schöner Name. Also besser als Paul, Robert usw., die schon wieder vergeben werden.

Lothar
Gast

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Lothar schön fanden, interessierten sich auch für folgende Vornamen: Lutz-Eberhard, Manfred-Friedrich... Warum heißen meine Brüder nicht so ?

Lothar
Gast

Jepp. ist schlimm, aber ich hab es mir ja auch nicht ausgesucht.

*a.*
Gast

Lothar... nein, könnte ich mir nicht vorstellen, mein Kind so zu nennen.

Isa
Gast

Gibt es Kinder die heute noch so heissen? Ich hoffe nicht....obwohl ich bin ein Fan von Lothar Matthäus....

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Lothar schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Marno, Mikola, Normen, Otward, Quintus, Reinke, Rolff, Sebaldus, Stanislaus und Theunis.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Curran

Noch kein Kommentar vorhanden

Curran würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Curran?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Darf Dein Kind bei Dir im Bett schlafen, wenn es möchte?