Erika

  • Rang 542
  • 1738 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 162 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • baltisch
  • dänisch
  • griechisch
  • japanisch
  • niederdeutsch
  • norwegisch
  • russisch
  • schwedisch
  • schweizerisch
  • skandinavisch
  • ungarisch
nordischer Name dänischer und schwedischer Herkunft vom männlichen Vornamen Erik, Eirik, eingedeutscht Erich aen = allein, rikr = Herrscher
"die alleinige Herrscherin"

alternative Bedeutung könnte auch sein:
aus dem Germanischen "die Hochgeschätzte"
althochdeutsch zusammengesetzt aus era und rihhi - was so viel heißt wie "reich an Ehre, ehrenhaft"

Die obere Variante ist wahrscheinlicher.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Eri-ka -rika (4) -ika (3) -ka (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Akire 074 E620 ERK
Morsecode Schreibschrift
· ·-· ·· -·- ·- Erika
Erika buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Emil | Richard | Ida | Kaufmann | Anton
Erika in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Erika in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Erich und
  • Erik
  • Eika,
  • Eka,
  • Era,
  • Eri,
  • Erie,
  • Eriki,
  • Rika und
  • Riki
  • 5. Juni
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Erika
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Erika Berger (Beziehungsberaterin)
  • Erika Bierman (US-amerikanische Kinderschauspielerin)
  • Erika Blumberger (bayerische Schauspielerin)
  • Erika Cremer (Physikochemikerin)
  • Erika Eleniak (Schauspielerin)
  • Erika Fuchs (Übersetzerin)
  • Erika Hess (Ehemalige schweizer Skirennfahrerin)
  • Erika Kasahara (japanische Taekwondoin)
  • Erika Köth (dt. Sängerin)
  • Erika Krause (Deutsche Moderatorin [Du und Dein Garten])
  • Erika Kurumi (Cure Marine HeartCatch PreCure!)
  • Erika Mann (Journalistin, Kabarettistin, Tochter von Thomas, Schwester von Klaus)
  • Erika Miyoshi (Japanische Schauspielerin)
  • Erika Mustermann (Fiktive Person, deren Personalausweis auf Zigarettenautomaten abgebildet ist)
  • Erika Ortiz (Verstorbene jüngste Schwester von Prinzessin Letizia, Spanien)
  • Erika Pluhar (österr. Schauspielerin, Sängerin)
  • Erika Powell (Miss South Carolina USA 2012)
  • Erika Tham (Sängerin)
  • Erika Wiklund (schwedische Hochspringerin)
  • Johanna Theodolinde Erika Fuchs (Donald-Duck-Übersetzerin)
  • Princess Erika (Sängerin)
Weitere 16 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Erika
Rang 190 im Juli 2014
Rang 156 im August 2014
Rang 155 im September 2014
Rang 178 im Oktober 2014
Rang 147 im November 2014
Rang 166 im Dezember 2014
Rang 165 im Januar 2015
Rang 135 im Februar 2015
Rang 148 im März 2015
Rang 146 im April 2015
Rang 155 im Mai 2015
Rang 134 im Juni 2015
Rang 137 im Juli 2015
Rang 139 im August 2015
Rang 139 im September 2015
Rang 140 im Oktober 2015
Rang 155 im November 2015
Rang 128 im Dezember 2015
Rang 147 im Januar 2016
Rang 149 im Februar 2016
Rang 143 im März 2016
Rang 138 im April 2016
Rang 147 im Mai 2016
Rang 138 im Juni 2016
Rang 131 im Juli 2016
Rang 118 im August 2016
Rang 133 im September 2016
Rang 131 im Oktober 2016
Rang 142 im November 2016
Rang 137 im Dezember 2016
Rang 143 im Januar 2017
Rang 129 im Februar 2017
Rang 141 im März 2017
Rang 128 im April 2017
Rang 140 im Mai 2017
Rang 113 im Juni 2017
Rang 138 im Juli 2017
Rang 125 im August 2017
Rang 127 im September 2017
Rang 122 im Oktober 2017
Rang 134 im November 2017
Rang 124 im Dezember 2017
Rang 146 im Januar 2018
Rang 131 im Februar 2018
Rang 154 im März 2018
Rang 129 im April 2018
Rang 132 im Mai 2018
Rang 141 im Juni 2018
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2014 2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 113
  • Schlechtester Rang: 282
  • Durchschnitt: 170.86

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Erika stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Erika seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
361 313 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Erika belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 361. Rang. Insgesamt 313 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Erika in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 401 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 525 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 321 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 357 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 382 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 366 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 293 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 565 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 614 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 751 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 491 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 558 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 537 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 504 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 566 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 421 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 502 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 823 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 575 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 293
  • Schlechtester Rang: 823
  • Durchschnitt: 502.74

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Erika in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 17.4 % 17.4 % Baden-Württemberg
  • 20.7 % 20.7 % Bayern
  • 1.1 % 1.1 % Berlin
  • 1.1 % 1.1 % Brandenburg
  • 2.2 % 2.2 % Bremen
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 7.1 % 7.1 % Hessen
  • 1.6 % 1.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.5 % 12.5 % Niedersachsen
  • 15.2 % 15.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.0 % 6.0 % Rheinland-Pfalz
  • 4.3 % 4.3 % Sachsen
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen-Anhalt
  • 4.9 % 4.9 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
  • 8.7 % 8.7 % Burgenland
  • 4.3 % 4.3 % Kärnten
  • 21.7 % 21.7 % Niederösterreich
  • 13.0 % 13.0 % Oberösterreich
  • 4.3 % 4.3 % Salzburg
  • 8.7 % 8.7 % Steiermark
  • 4.3 % 4.3 % Tirol
  • 4.3 % 4.3 % Vorarlberg
  • 30.4 % 30.4 % Wien
  • 25.9 % 25.9 % Bern
  • 3.7 % 3.7 % Freiburg
  • 3.7 % 3.7 % Glarus
  • 7.4 % 7.4 % Graubünden
  • 11.1 % 11.1 % Luzern
  • 7.4 % 7.4 % Obwalden
  • 3.7 % 3.7 % Schaffhausen
  • 3.7 % 3.7 % Schwyz
  • 7.4 % 7.4 % St. Gallen
  • 3.7 % 3.7 % Uri
  • 3.7 % 3.7 % Waadt
  • 18.5 % 18.5 % Zürich

Dein Vorname ist Erika? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Erika
Statistik der Geburtsjahre des Namens Erika

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Erika?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Erika zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (94.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (84.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (55.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (78.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (39.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (60.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (31.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Erika ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Erika in Verbindung bringen.

bekannt (77.0 %) modern (55.7 %) wohlklingend (70.1 %) weiblich (75.3 %) attraktiv (73.6 %) sportlich (59.8 %) intelligent (82.8 %) erfolgreich (76.4 %) sympathisch (78.2 %) lustig (67.2 %) gesellig (67.2 %) selbstbewusst (73.0 %) romantisch (69.5 %)
von Beruf
  • Lehrerin (4)
  • Erzieherin (4)
  • Krankenschwester (3)
  • Ingenieurin (3)
  • Ärztin (3)
  • Kaufmännische Angestellte (2)
  • Physiotherapeutin (2)
  • Schriftstellerin (1)
  • Immobilienkauffrau (1)
  • Vorstandssekretärin (1)
  • Haushaltshilfe (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Buchhalterin (1)
  • Anwältin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Finanzbeamtin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Physikerin (1)
  • Geschichtslehrerin (1)
  • Psychologin (1)
  • Kassiererin (1)
  • Fitnesstrainerin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Maklerin (1)
  • Schauspielerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Erika und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Erika

Firone
Gast

Ich mag diesen Namen ÜBERHAUPT nicht!!!!!

Erika Maria
Gast

Ich werde dieses Jahr 44 ich habe ungarische Abstammung.. Als Kind diese Name hat mich nicht wirklich gefallen, meine Freunde haben mich Era genannt, so war es ganz gut. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran, und überlegt sich nicht mehr. Viele finden es schön wenn ich mich vorstelle. Als Kind ich hätte gerne was was so selten klingt.. Wie Szimonetta, Dorina, Laura, Karolina, Kornélia usw.

Silvia
Gast

ERIKA ein wunderschöner Name!!!

cinderella
Gast

Hilfe... erika

Mitglied Erika ist offline - zuletzt online am 10.02.17 um 21:19 Uhr
Erika

Ich bin 12 und bin stolz auf diesen namen Ja klar manchmal wird man als erik beleidigt aber das sehr selten. Also ich hab nix gegen meinen namen, ich finde er passt auch zu mir von daher. Meine Eltern stammen aus Russland und ich wurde auch erst Russisch gelehrt deswegen finde ich der Name passt auch sehr zu Russen z.B. Ich finde den namen schön und bin stolz drauf. Keiner meiner Freunde hat mich mal auf meinen namen angesprochen ;D

Erika Maria
Gast

Ich (51 J.) fand den Namen früher echt schrecklich. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt. Meine Freunde nennen mich alle nur Eri - und das find ich gut ;-)

Erika
Gast

Ich finde denn namen sehr schön.ja gut früher hat er mir nicht gut gefallen aber jetzt finde ich ihn wundervoll und ich danke gott und meinrn eltern dass ivh so einen wunderschönen namen habe .DANKE .

Carmen
Gast

Sehr schöner und internationaler Name.

erika
Gast

Ich heiße Erika.und bin 10.ich bin eine Afrikanerin. Mein Vater und mein Bruder heißen Eric.Von Anfang an habe ich mein Name gehasst.von den Jungs wurde ich immer Edeka genannt. und die Mädchen sagten immer jemand passt gut zu mir weil er Eric heißt.aber jetzt ist der Name in mein Herz und ich persönlich finde das ist der beste Name aller Zeiten.und seine Bedeutung ist mir wichtig.und beschreibt alles was ich bin.deswegen bedanke ich meine Eltern für diesen Name.

Carla
Gast

Ein sehr schöner Name. Es müssen doch nicht alle so unmögliche (erfundene) Namen tragen. Ein Name sollte die verschiedenen Modeströmungen überstehen.

Freya
Gast

Meine Oma hieß Erika

Erika
Gast

Ich bin immer wieder überrascht wie positiv der Name bewertet wird,besonders im Ausland.Jeder kann ihn aussprechen.In den 60 Jahren war ich sehr unglücklich ,bin aber jetzt zufrieden.Die Bedeutung des Namens ist mir auch wichtig..Ich kann Eltern den Namen sehr empfehlen,

Lucky
Gast

Erika ist der Name meiner Freundin, die ich maßlos liebe... Wie könnte mir dann der Name nicht gefallen???
Erika, klingt göttlich!

Anna
Gast

Gefällt mir sehr.

Anika
Gast

Tja, wenn man selbst Anika heißt, und dann die kleine Schwester Erika, dann klingt das vielleicht beim Vorstellen ganz süß: "Hey,ich bin Anika, und das ist meine Schwester Erika".
Aber so an sich ist es ziemlich anstrengend, da sie eben beide mit "ika" enden und wir manchmal einfach beide die Treppen runterlaufen, wenn eine von uns gerufen wird, da wir einfach nie wissen, wer gemeint ist (ich hab das Gefühl manchmal verwechselt meine Mum unsere Namen auch einfach beim Rufen XD).
Nun, da ich 14 bin, und das kleine Prinzesschen 8, ist sie wohl echt nicht die "Hochgeschätzte", jedenfalls nicht in meinen Augen, aber ich denke, dass ist normal :D
Ich find den Namen ganz süß, vor allem weil ich Anika und dann nach meiner Oma mit zweitem Namen "Marguerite" heiße, und meine Schwester heißt nach unserer Oma "Erika" und mit zweitem Namen Tadja.
Ich hoffe meine kleine Zicke wird mit 14 das gleiche denken wie ich jetzt und stolz auf ihren Namen sein.

LzW
Gast

Okay, auch 1954 war der Name nicht der angesagteste, da wurden die Mädchen Sabine, Karin, Margit und Regina genannt. Aber ehrlich gesagt, so schlecht finde ich ihn gar nicht. Ein bisschen altbacken, aber unmelodiös nicht, schon wegen der 3 Vokale nicht.

Erika
Gast

Ich bin 60, mein Name hat mir seit ich denken kann nie gefallen. Passt auch nicht zum Nachnamen, beides zusAmmen ausgesprochen klingt hart und unmelodiös. Ich weiß nicht was sich meine Eltern dabei dachten. Mein zweiter Vorname war auch der Vorname meiner Oma. Das fand ich noch altmodischer. Eine Freundin nannte mich Eri,das hat mir gutgetan.

Erika
Gast

Ein mittlerweile seltener, unkomplizierter, freundlicher Name. Mir gefällt er!

Cécile
Gast

Ein wirklich schöner Name. Nicht zu lang und nicht zu kurz. Gut verständlich in aller Welt. Mit den unmöglichen fremdländischen Namen von Filmstars usw. tut man den Kindern keinen Gefallen. Traditionelle Namen verleiden weniger. Alte Namen werden immer beliebter; überdurchschnittlich bei Menschen mit höherer Bildung. Die Auswahl ist genug gross.

cheye
Gast

Meine oma heißt erika und ich finde das der name zu ihr passt . auserdem ist er ein sehr schöner name.

Erika
Gast

Seit der Kindheit war mir mein Name verhasst, habe mich als Teenager kurzerhand in "Ricky" verwandelt, später habe ich mich damit leise angefreundet und nach dem Lesen der anderen Kommentare bin ich fast ein wenig stolz auf meinen Namen. Bei meinem Aufenthalt in Ägypten wurde die Betonung auf das i gesetzt, das gefiel mir sehr gut, wohingegen die Aussprache in Amerika mir die Haare aufstellt. Mittlerweile gebe ich auch gerne meinen zweiten Vornamen an, somit werde ich offiziell als Erika Elisabeth geführt und das ist voll o.k.

Veronika
Gast


Erika
Heidekraut ♦ der Name der Pflanze ist eine Entlehnung aus
lat. erice, das seinerseits aus
griech. ereike „Heidekraut“ stammt; eine weitere Entlehnung aus einer älteren Sprache ist nicht auszuschließen, da Verwandtschaften zum Keltischen bestehen, die eine andere Anlautung voraussetzen; die heutige Betonung auf der Anfangssilbe ist wohl in Anlehnung an den Frauennamen Erika entstanden, ursprünglich wurde auf der vorletzten Silbe betont.

Stéphanie
Gast

Mir gefällt der Name sehr gut. Wird überall auf der Welt gut verstanden. Ist mir noch nie verleidet. Kann mir keinen anderen Namen für meine Teenagertochter vorstellen. Sie selber ist auch sehr glücklich mit ihrem 1. Vornamen und er passt auch sehr gut zum Nachnamen, der ebenfalls 3-silbig ist und auf -a endet. Sie sagt schon heute, dass sie ihrem Ledignamen immer treu bleiben wird; Vorname(n)und Familiennamen (alle mit Endung "a") sind einfach wohlklingend.

Erika
Gast

Ich heisse auch Erika und bin Italienerin, ich bin sehr zufrieden mit meinen namen. ;)

Maria
Gast

Hey,
ich heiße mit zweitem Namen Erika, weil meine Oma auch so heißt. Aber ich mag den Namen nicht wirklich, weil er nicht in die heutige Zeit passt.

Erika's Mama
Gast

Ich bin afrikanischer Herkunft und meine 10-jährige Tochter heißt Erika. Sie ist mit ihrem Name sehr zufrieden, weil es in ihrer altersgruppe selten ist. Sie ist ein sehr fröhliches Kind und lacht einfach drüber, wenn ihren ehmaligen Mitschüler aus der Grundschule sie "Erikaka" genannt haben (auch das Brüderchen)!
Dieser Name bei ihr ist besonders einzigartig (seit Geburt), weil sie dunkelhäutig ist und hat bis heute nur "alte" Erikas getroffen! Ihr Kinderarzt nennt sie immer noch "mein schwarzte und jungste Erika" :-)Fast überall wo wir hingehen, können sich die Deutschen an der Name von meiner Tochter erinnern (aber nicht von den Rest der Familie)und finden es schön. Wir bereuen es wirklich nicht.

Anna
Gast

Ein sehr schöner Name, der überall gut verstanden wird.

Sabine
Gast

Ein wirklich schöner internationaler Name. Passt sehr gut. Gut, wenn nicht alle Kinder gleich heissen. Uns gefallen traditionelle Namen. Man muss auch an das Kind denken, das ein Leben lang den Namen tragen muss. Wir sind dem Kevinismus nicht verfallen. Manche machen sich mit ihren fremdländischen (Fantasie-)Namen von ausländischen Promis/Fernsehserien usw. richtig lächerlich. Man muss doch auch an die Kinder denken, die den Namen ein Leben lang tragen müssen.

Ika
Gast

Gefällt mir leider nicht so, passt irgendwie nicht so recht in unsere heutige Zeit.

Erika
Gast

Ich bin ungarischer Abstammung, aber in Deutschland aufgewachsen. In meiner Altersklasse (bin fast 50) ist der Name sehr selten. Mir hat er immer gefallen, da er klangvoll, selten im Freundeskreis, aber von jedem zu schreiben ist.

Erika Elvira
Gast

Mit ganzem Namen heiße ich Erika Elvira und bin auch russischer Abstammung. Ich finde meinen Namen einfach nur KLASSE! Obwohl meine Lehrer mich oft, mit c schreiben. Das widerrum finde ich nicht klasse ;)

Erika
Gast

Ich (16)heiße auch so,und mir ist aufgefallen dass gerade die Erikas in meinem Alter russischer Abstammung sind (so auch ich). Ich fand den Namen nie so schön, kriege manchmal aber Komplimente dafür wie schön der Name wäre und dass er nicht so häufig vorkommt.

Arlette
Gast

Schöner Name. Kommt bei uns in die engere Wahl zusammen mit einem biblischen Zweitnamen. Wir bevorzugen traditionelle Namen, die keiner momentanen Modeströmung unterliegen.

Erika
Gast

Ich mag mein Name nicht soo sehr aber man gewohnt man sich ! Mich überascht es das so viele mein Name schön finden

Marina
Gast

Meine beste Freundin heißt so, und deshalb verbinde ich auch sehr viel mit diesem Namen. Find ihn wunderschön :-)

Marina
Gast

Meine beste Freundin heißt so, und deshalb verbinde ich auch sehr viel mit diesem Namen. Find ihn wunderschön :-)

Erika
Gast

Ich heiße selbst Erika und bin russischer Abstammung. Meine Mutter hat mich so genannt, weil ihre beiden Lieblingsschülerinnen am Gymnasium auch so hießen (sie ist Lehrerin). Als Kind fand ich den Namen auch nicht so toll, aber jetzt bin ich 19 und muss sagen, mit der Zeit finde ich ihn immer schöner! Er ist selten und zudem international, sei es auf Russisch, Italienisch oder Englisch, er klingt immer schön ;-)

Maria
Gast

Gefällt uns und kommt in Frage, falls wir einmal ein Mädchen haben. Wir würden noch einen Zweitnamen wählen, damit es einen Namenstag hat, wahrscheinlich Maria. Der Namenstag wäre somit der 12. September.
Uns gefallen alte Namen.

Eleni
Gast

Gefällt mir sehr gut.

Luc
Gast

Unsere kleine Tochter heisst Erika Maria. Kam sehr gut an in unserem Umfeld. Ist bei uns in der französischsprachigen Schweiz sehr selten und speziell. Passt auch sehr gut zu ihrem Nachnamen.

Stéphanie
Gast

Sehr schöner Name - auch zusammen mit einem Zweitnamen mit Endung "a".
Die unten genannten Abkürzungen gefallen mir nicht.

Erika Eri Erä
Gast

Mochte meinen Namen lange nicht, fand ihn so streng, bodenständig...das "ka". Jetzt stresst er nicht mehr (40J.) im Gegenteil.. . Er ist selten auch ein plus. Meine Familie und Freunde nennen mich Eri oder Erä. Bin auch überrascht dass so viele den Namen mögen oder sogar schön finden :)

andere Erika
Gast

Ich heiße auch Erika und finde ihn toll!

Erika
Gast

Ich hasse meinen Namen noch heute !

Erika
Gast

Ich bin auch russischer Herrkunft & mag meinen Namen nicht sonderlich.... Manche nennen mich "Amerika,Beika,usw... Ich find es nicht sonderlich schön,darum heißt meine Spitzname "Berry" kombiniert aus meinem Vor-und Nachnamen :) Mit dem Namen Berry komm ich echt gut zurecht und manche lehrer nennen mich auch so :)
Ich hab als kleines Mädchen meinen Namen gehasst,jetzt nicht mehr so: D
Ich bin aber auch stolz auf die Bedeutung & manche sagen auch,dass Erikas sehr hübsch sind :)
Ich finds klasse,dass ich die einzige in der Schule bin,die so heißt. Schon im Kita,Grundschule und jetzt auch Gymnasium xD

Erika
Gast

Ich heiße auch Erika und bin 28 Jahre alt. Auch ich bin russischer Abstammung. Eigentlich sollte ich Ina genannt werden und mit dem Namen währ ich auch um einiges glücklicher gewesen. Ich kann meinen Namen nicht ausstehen.

Tanja
Gast

Erika wächst bei mir im Vorgarten. ;)
Ein sehr schöner und klangvoller Name! Grüsse an alle Erikas!!!

Andrea
Gast

Mein liebes Patenkind heißt Erika. Der Name hat mir sofort sehr gut gefallen. Der Name passt perfekt zu meinem kleinen Liebling. Könnte mir keinen anderen Namen vorstellen.

erja
Gast

Also erika klingt voll ... weil ein k drin ist und dass verhässlicht den komischen namen erja hat kein k drin deswegen klingt das voll schön

Simon
Gast

Schöner Name.

Stéphanie
Gast

Kann ich nur zustimmen. Sehr schöner Name.

Luna
Gast

Ich finde den namen voll schön!

erika irene
Gast

Also,so ganz war ich nie glücklich mit erika.irene wäre mir lieber gewesen,aber wer kann schon als baby seine meinung kundtun?!na ja,den rest schaffe ich auch noch so wie es ist

Valeria
Gast

Meine Tochter (5J.) heißt Erika. Ich liebe diese Name. Und selten(heutzutage) ist er auch!

Erika
Gast

An sich habe ich eigentlich nichts gegen meinen Namen. Aber der einzige Nachteil ist, dass manche mich Amerika nennen :(

Alexandra
Gast

Sehr schöner Name. Kommt bei uns in die engere Wahl. Möchten nicht so ein im-Moment-gerade-hip Name. Das Kind wird den Vornamen ein ganzes Leben lang tragen. Viele Eltern denken nicht daran.

Lisa
Gast

Ich hab meine Tochter Erika Yvaine Kathrin genannt. Als ich es meinen Freunden erzählt habe, dachten diese das ist so ein typischer Teenimuttername aber das find ich gar nicht. Ja ich bin erst 16 na und? Ich würde meine Prinzessin immer so nennen.

anonym
Gast

Ich mochte den Namen frueher nie, da ich ihn immer mit unserer alten Nachbarin verknuepft habe und irgendwie klang er in meinen Ohren auch immer so altmodisch.

Nun lebe ich allerdings in Schweden und dort wird der Name anders ausgesprochen. Die Betonung ligt auf dem I. In dieser Variante find cih den Namen total schön und auch modern. Die Aussprache kann manchmal wirklcih viel verändern.

Arlette
Gast

Meine 6-jährige Tochter heißt Erika. Sie findet den Namen klasse. Wir bereuen es bis heute nicht, sie so genannt zu haben. Der Name ist nicht zu lang und nicht zu kurz, einfach schön. Ich denke, diesen Namen wird es immer (einmal häufig, einmal weniger häufig) geben. Es wird nie peinlich, diesen Namen zu tragen. Man muss ja auch bedenken, dass die Namensgebung nicht nur für die Kindheit, Jugend oder das Alter bestimmt ist. Der Mensch geht meistens bis zum Tod mit dem gleichen Namen durchs Leben.

Martina
Gast

Erika gefällt mir sehr; international und gut verständlich. Gut, dass zur Zeit nicht jeder so heisst.

Madeleine
Gast

Erika ist ein sehr schöner Name. Meine 15-jährige Tochter heisst auch Erika mit Zweitnamen Maria. Wir wollten noch einen biblischen Namen. In der Schule ist sie die Einzige mit diesem Namen. Sie ist aber sehr glücklich damit.

Erika
Gast

Hallo ich heiße erika und finde den namen echt klasse!! ich kann den namen nur weiterempfehlen.
Lg ;-)

Astrid
Gast

Schöner Name. Nicht zu lang und nicht zu kurz.

Erika
Gast

Mir gefällt mein Name sehr. Passt auch zu meinem Familiennamen.
Es ist aber gut , dass nicht alle den gleichen Geschmack haben. Wir wollen ja nicht alle gleich heissen.

andere Erika
Gast

nein, selten ist er ganz bestimmt nicht. Heute vielleicht, aber zu meiner Zeit (ich werde jetzt bald 62), war er hier in Deutschland ziemlich häufig. Und stimmt, ich bin auch nicht mehr die Jüngste :-) Aber mir gefällt mein Name. Als Teenager hat er mir mal vorübergehend nicht so gefallen, aber das hat sich gelegt.

Erika
Gast

Ich heiße auch Erika und bin russischer Herkunft. Aber ich finde den Namen grässlich. Nur alte Menschen heißen so.. Kann ja sein dass er selten ist, aber ich finde den Namen schrecklich.

Barbiefreak
Gast

Ich liebe den Namen. Das Dorfmädchen in dem Film Barbie in die Prinzessin und das Dorfmädchen heißt so!
Ich liebe den Namen!!!!!!!

Carolin
Gast

Meine Oma, die schon sehr früh verstorben ist, hieß so. Mit Zweitnamen, der Erste war Frieda. Wie ich finde eine sehr schöne Kombination!
Falls ich jemals noch ein Mädchen bekommen sollte (habe schon 2 Jungs) dann soll Sie so heißen dürfen wie Sie.

Erika
Gast

Ich heisse selber so und bin sehr zufrieden damit.
Ein schöner alter Name. Als Zweitname habe ich Maria.
Passt auch gut zu meinem Geburtsnamen, den ich bei der Heirat behalten habe (mit Endung "a").

Erika
Gast

Ich heisse selber so und bin sehr zufrieden damit.
Ein schöner alter Name. Als Zweitname habe ich Maria.
Passt auch gut zu meinem Geburtsnamen, den ich bei der Heirat behalten haben (mit Endung "a").

Erika
Gast

Ich heiße auch Erika und bin 20, komme ursprünglich aus Russland. Meine Eltern haben mich nach einer Hebamme benannt, die auch Erika heißt und total bekannt und beliebt bei den Männern dort war. Mich wundert dass es soviele russische Mädels gibt, die auch so heißen, da es nicht typisch russisch ist. Mochte den Namen erst gar nicht. War total sauer auf meine Eltern, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde den Namen schön.

Andrea
Gast

Der Name Erika ist schön und gut verständlich. Er gehört zu meinen Favoriten. Klingt auch schön mit einem Zweitnamen mit Endung -a-. Er ist zur Zeit nicht so häufig und das finde ich gut. Er hat etwas Spezielles an sich.

Tami
Gast

Der Name Erika gefällt mir.
International, gut verständlich, nicht so ein ausgeflippter - für kurze Zeit hipper - Name, und trotzdem cool.

Marie-Claire
Gast

Ich finde den Namen "Erika" sehr schön.
Im Uebrigen ist es wie mit den meisten Namen:
Zuerst modern und beliebt, einige Jahre später altmodisch und Jahrzehnte später wieder topmodern.
(Beispiele: Anna, Emma...)

Sophie
Gast

Ich fand den Namen immer altmodisch, weil sehr viele alte Leute so heißen.
Aber dann war ich in Schweden und dort heißen sehr viele Mädchen so, und ab da fand ich den Namen sschön. Allerdings wurde er dort nicht Eeeeerika ausgesprochen, sondern ErIka, das gefällt mir persönlich viel besser. :-)

erika
Gast

Meine eltern wollten mich rika nennen oder günter oder holger

genau
Gast

ich weiß nicht, ob man versteht, was ich damit ausdrücken will, aber ich finde, das ist irgendwie so ein ehrlicher Name. Jetzt nicht so der Hammer, dass ich mein Kind so nennen würde, aber so bodenständig und solide.

Outing
Gast

Ich mag den Namen irgendwie auch sehr gern. Das ist für mich ein typischer "der-hat-was" Name. Vergeben würde ich den aber wohl nicht. Wenn andere sich trauen, würde es mich aber freuen.

Svenja
Gast

Ich finde diesen Namen so schön. :)
Meine beiden Omas heißen so und ich möchte mein Kind irgendwann so nennen. :)

Erika
Gast

Ich ( 25 ) liebe meinen Namen. In Russland klang dieser Name exotisch. Ich war die einzige Erika in meiner Schule. Der Name ist dort nach wie vor selten; wird, soweit mir bekannt, meistens in Familien deutscher Abstammung vergeben.
Schade, dass einige "Erikas" aus Deutschland sich dessen schämen. Ich bin froh, einen so seltenen Namen zu haben.
Und wie Max Raabe so schön sang:"Ich bin so scharf auf Erika..." :-)

mirjam
Gast

Erika, you are the best! es ist mir sch. wie deine eltern dich gen. haben, du bist und bleibst meine erika! p.s. hauptsache man hat einen namen, warum macht ihr solch einen aufstand???? ich kann das nicht verstehen...

Zoe
Gast

Ich finde den Namen nicht gut...

naja
Gast

naja Sara ist auch nicht besonders schön... und Erika ist selten.

Sara
Gast

Also nein, der ist wirklich nicht schön. Wie kann man seinem Kind das nur antun?

Erika
Gast

Also ich heiße auch Erika und bin 27 Jahre alt. Als Kind habe ich diesen Namen gehasst. Komme auch ursprünglich aus Russland. Da für Leute in Russland der Name voll selten und unbekannt ist, wurde ich dort oft Irina genannt. Als ich dann nach Deutschland kam und erfahren habe, dass hier nur alte Omas so heißen. Wollte ich sobald ich 18 bin den Namen ändern. Als ich dann 18 wurde und meine Eltern leider verstroben waren. Hab ich mir gedacht wenn meine Eltern mich so genannt habe, dann behalte ich diesen Namen. Jetzt bin ich froh diesen Namen zu haben. Ist selten und nicht typisch Russisch... wie Olga oder Irina

zu modern...
Gast

streitet euch nicht! meine erika ist sowieso die beste! mag sie nimmer mis.!

............
Gast

Ich habe auch nicht gesagt das andere erikas gemein sind ICH SCHRIEB SIE WAR GEMEIN NICHT ALLE ERIKAS und wenn du dass falsch verstanden hast dann sorry

eine andere Erika
Gast

Woher willst du wissen, dass es eine Erika war, die etwas Gemeines über deinen Namen geschrieben hat? Vielleicht hat sie "Erika" nur als Nickname verwendet. Außerdem ist es ihr gutes Recht, auch mal einen Namen als nicht so schön zu empfinden, und das zu sagen. Nur gemein darf sie dabei nicht sein. Wenn sie wirklich gemein war, dann ist es nicht okay. Aber andere Erikas müssen deshalb noch lange nicht auch gemein sein.:)

............
Gast

Sorry erikas aber ich kenne eine erika respektiv eine erika schrieb gemeines über meinen richtigen namen das finde ich gemein ich schreibe hier ja nicht das erika ein jungen name ist aber genau das hat sie gemacht bei mir

aus Österreich
Gast

Also ich finde den Namen wunderschön. Gerade deswegen, weil er nun zu den seltenen und altmodischen Namen gehört. Die Bedeutung ist auch toll. Definitiv einer meiner Favoriten.
Emma, Viktoria, Emilia ... sind doch auch aus frühen Zeiten und jetzt total in Mode.
Liebe Grüße an alle Erikas, ihr könnt euch mit eurem schönen Namen glücklich schätzen, vor allem ist er auch international.

Erika
Gast

Ist schon putzig, bin 47 und heiße Erika und bin in Rußland geboren. Meine Mutter (Deutsche) wollte unbedingt einen deutschen Namen. Auch ich mag diesen Namen überhaupt nicht und finde ihn heute noch schrecklich :)

Dini Angi
Gast

Erica ribeiro isch mini bescht bescht besch ABFFL!! Sie hasst dä name und will ihn ändäre: Isch aber leider ersch 13! Si will ihn uf ihre zweiti name Valeska endere!No mal happy Birthday!ISch zwar scho e wuche her!!! XD

Rika
Gast

Ich finde den Namen grässlich. und ich verbinde damit auch keine schönen erinnerungen. meine mutter kam aus russland und wollte mir daher einen "deutschen" namen geben. ich hab schon als kleines kind gejammert.

jetzt bin ich 17 und warte darauf 18 zu werden, dann werde ich nämlich als erstes meinen namen ändern.

Ich finde den namen Rika so schön! und meine traumkombi wäre dann: Rika Diana

aber namen ändern ist ja so kompliziert. wenn das hier überhaut aus psychologischen gründen klappt. ansonsten gibt es glücklicherweise die option ausland.

Franziska Erika
Gast

Ich bin total erstaunt, dass es soviele junge Erikas gibt. Ich kenne keine einzige außer mir. Leider ist er nur mein Zweitname, und auch wenn ich 20 Jahre gebraucht habe um mich endlich damit anzufreunden...
ich würde den um nichts in der Welt wiederhergeben, dafür bin ich inzwischen einfach zu stolz und dankbar, dass meine Mutter das noch so biegen konnte ;)

angi
Gast

Erica ih ha di mega gärn!! ABFFL Angi

erika
Gast

Halo

erica ribeiro
Gast

besti bffl

erica ribeiro
Gast

hey merci

angi
Gast

du bisch di bescht bf fürs läbä ha di gern! xd lov you bisc h di bescht

Laura
Gast

Hay, ich den namen erika alt und ich kenne nur alte leute die erika heißen

Maria
Gast

In Russland haben nur deutsche den Namen Erika getragen, die Russen fanden ihn toll, weil er so deutsch und so selten war.

Erika
Gast

Also wenn ich lese, wieviele Mädels / Frauen den Namen Erika gut finden, bin ich ja fast ein wenig versöhnt damit.
Ich bin 58 und konnte mich bisher nie mit diesem Namen identifizieren. Ich fand ihn immer schrecklich und für mich unpassend. In meiner Klasse saßen insgesamt 4 Erikas. Meine Schwiegermutter heißt so und meine Nachbarin und die Mütter von 2 Freundinnen ... So selten ist doch dieser Name nicht. Und dass irgendwann kein Mensch mehr seiner Tochter diesen Namen verpasst hat, fand ich nur gut. Und jetzt lese ich in diesem Forum, wieviele junge und anscheinend glückliche Erikas hier gibt.

Erika
Gast

Ich heiße auch seit 27 Jahren Erika, und bisher hat noch keiner was negatives darüber gesagt. Wir haben alle recht alte Namen in der Familie, da habe ich noch "Glück" gehabt!
Im Jugendalter wollte ich auf keinen Fall "Erika" heißen, weil das so altmodisch ist, aber jetzt bin ich recht froh, einen für mein Alter so individuellen Namen zu haben. Ich habe noch nie eine zweite in meinem Alter kennengelernt.
Nur wenn ich mit meiner Bankkarte bezahle, z.B. im Supermarkt, werde ich schon immer a weng kritisch angeschaut, nicht das ich die Karte von meiner Oma mißbrauche... :-)

Rika
Gast

Ich heiße Erika aber alle nennen mich Rika. Ich mochte meinen Namen nie so richtige aber ich habe mich damit abgefunden. Er ist zwar "altmodisch" aber das ist Marie auch und da regt sich auch keiner auf.

ERiiKA
Gast

Boaaah dieser name ich finde denn so wunderschön so werde ich meine tochter auch nennen ich finde denn einfach toll !

misterx
Gast

Ich kenn zwar keine einzige person in meinem alter, wo so heißt..... aber der name ist eigentlich recht schön..

Erika
Gast

Ich heisse auch erika...meine eltern wolltn mich eig vanessa nenn...oda fritz wenn ich n junge waer...aba das kindermaedchen wollt das ich Erika heisse...mag den namen voll....meine eltern sind aus russland...nach deutschland un da bin ich geborn...bin jz 16 jahre alt un leb in Kanada...

Leah.
Gast

Meine beste Freundin ist russisch und heißt Erika. Ihre Eltern nennen sie auch "Ärika". Ich nenne sie meistens Eri oder halt Erika (Deutsch ausgesprochen). Bevor ich meine Freundin kannte fand cih den Namen nicht so toll, aber jetzt da ich mich daran gewöhnt habe finde ich ihn eigentlich richtig schön! :)

adrian
Gast

Erika hieß meine Mutter. Sie hat den Namen nach ihrer Patentante bekommen. Wenn ich den Namen heute höre, denke ich immer an meine Mutter. Leider lebt sie nicht mehr - sie ist vor 4 Jahren verstorben.

enisa
Gast

Ich find den namen voll schön tönt voll cool !

Erika@Ivan
Gast

Vielen Dank, Ivan

Ivan
Gast

Im Russischen wird Erika eher wie Ärika (das R rollen)
ausgesprochen. Es gibt sozusagen 2 verschiedene E's, ein eher weicheres(e) und ein eher härteres (ä, wobei es nicht ganz wie das ä ausgesprochen wird). Grüße

andere Erika@Erika unter mir
Gast

Wie spricht man ihn denn in russisch aus? Genauso wie in Deutsch? Würde mich mal interessieren.
Bei uns gibts Erikas wie Sand am Meer.

Erika
Gast

Ich heiße auch Erika und komme ursprünglich aus Russland. Damals kannt man diesen Namen nicht, da nur Namen wie "Tanja"oder "Irina" usw. üblich waren. Meine Eltern wollten aber, dass ich nicht so heiße wie alle anderen in unserem Dorf und gaben mir diesen vielleicht eher altmodischen, aber relativ seltenen Namen, der mir sehr gefällt. Ich bin froh einen Namen zu haben, der nicht sehr oft existiert wie zahlreiche andere Namen. Danke Mama und Papa:)

Saskia21
Gast

Hehe, süß naiv bist wohl eher du! Der Betreffende schrieb ja "@" unter mir und hat sich damit an dich gerichtet.
Ich hab auch bemerkt, das unter "unter mir" sehr oft die selben Kommentare stehen, die für andere meist sehr beleidigend sind!

@unter mir
Gast

Finde ich richtig süß naiv, dass du denkst "@unter mir" wäre tatsächlich immer dieselbe person (du hast dich übrigens gerade selbst so genannt, also denk mal nach!)! hey, viele menschen bewegen sich im internet, und es gibt sicher mehrere personen hier als nur eine, die andere verbessert.

außerdem: was ist daran schlimm? was hast du dagegen? oder warst du etwa schon davon betroffen, und ärgerst dich nun immer noch darüber?? sowas sagt auch viel aus! sonst würdest du dich gar nicht um diese "eine" person kümmern.

lg, @unter mir, die wieder eine andere @unter mir ist, als die eine, die verbessert hat, und eine andere als du, die ich gerade angesprochen habe

@unter mir
Gast

Hat dir eigentlich mal wer gesagt, wie penetrant du bist, mit deinen ewigen Verbessereien?
Kümmer dich mal lieber um dein eigenes Verhalten. Da hast du nämlich viel zu tun!

@unter mir
Gast

das heißt "veronika, der lenz ist da!"
nicht mal allgemeinbildung, aber stänkern müssen!

EEEEEEEEEEEERRRRRRRRRIKAAAAAAAAAAAAAAAAA
Gast

DEEEEERLENZZZZZZZZISTDAAAAAA

andere Erika@Erika unter mir
Gast

genau!

erika
Gast

ich bin 24 und heisse auch erika
und ich finde ich bin was besonderes
denn wenn ich 100 Personen in meinem alter
vor mir hätte, würden viele steffis, sandras annas usw...heissen aber ich wäre die einzigste erika:D
ist doch super oder ?

erikas schwester
Gast

Ich find den namen schön

Erika@Megumi-Aki
Gast

Interessant, kannst Du uns sagen, Megumi-Aki, was Erika auf japanisch heißt?

Karina
Gast

Erika ist ein sehr schöner Name.

Katrin
Gast

Meine 2-Jährige Tochter heisst Erika Matleena. Ich mochte schon immer den Jungennamen Erik und dann fand ich die Idee von einem Blumen-/Pflanzennamen toll. Damals hatte ich die Qual der Wahl zwischen Linda und Erika und habe mich dann für den Letzteren entschieden. Allen meinen Verwandten gefiel's, nur meine Mutter musste natürlich meckern.... "So ein alter Name", usw. Wahrscheinlich musste sie dann an all die dicken und garstigen Erikas in ihrem Alter denken, die sie kennt. Vorurteile, Vorurteile! Man sollte einen schönen Namen nicht deswegen ablehnen, weil man jemanden kennt, der auch so heisst und den man nicht mag! Der Name Erika ist zwar alt, aber genau deswegen gefällt er mir. Ich kenne zwar etliche Erikas so um die 50, aber keine Kinder, und das macht ihn dann schon besonders und exclusiv. Ausserdem macht so ein süsses Kleines noch so jeden altmodischen Namen plötzlich wieder wohlklingend und frisch. Da gebe ich Christina recht, Erika klingt fröhlich. Ich mochte es ausserdem einen bekannten deutschen Namen für meine Tochter zu haben, denn das ist ja heutzutage schon selten, da jeder nach irgendeinem amerikanischen Superstar benannt wird. Ausserdem passte der Name gut mit dem ihres Zwillingsbruders zusammen, der Luka heisst. Erikas zweiter Name, Matleena, ist übrigens die finnische Form von Madlen (mein Mann ist Finne). Dass Erika "die Herrscherin von Recht und Ordnung", "die Mächtige", "die Alleinherrscherin", "die Ehrenreiche" usw. bedeutet ist mir neu... aber das passt ja genau zu unserer kleinen frechen, bei der muss auch alles immer nach Plan und Ordnung gehen. Sie kommentiert sogar ihren Zwillingsbruder herum, wenn er Chaos macht :)

Erika
Gast

Also ich mochte meinen Namen noch nie.
Ich denke das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.
Meine Tochter heißt Christina:-))

Natalie
Gast

Ohh mann ishc der name cool! ich mag den aba ich mag ihn au ned wirklich weil naja erika ich weiß ned so würde ich ned gerne heißen..hehe aba isch cool...naja hehe

Erika v. 11.03.2009@Erika v.14.03.2009
Gast

Stimmt. "Erika" ist sogar die "Alleinherscherin", oder die "herausragende Herrscherin", weil die Silbe "Er" auch "herausragen" bedeutet wie in "Erker". Ein Erker an einem Haus ragt ja auch heraus. "Alleinherrscherin" muss aber nicht bedeuten, dass man eine Diktatur hat und über andere Menschen herrscht, sondern - für mich bedeutet es nur, dass ich frei über mich selbst bestimme, ich möchte nicht "fremdbestimmt" sein, sondern über mich selbst verfügen und meinen Idealen folgen, auch wenn das zur Folge hätte, dass ich deshalb Nachteile in Kauf nehmen muss. Ich möchte mich weder durch Strafen noch durch Schmeicheleien einfangen lassen, das heißt, wenn ich mich durch meinen Namen "Erika" wirklich anleiten lassen will, dann muss ich auch sowas wie "Zivilcourage" besitzen, und darf nicht aus Bequemlichkeit "ja" sagen, wenn ich "nein" sagen will.
"Erika" ist aber nicht nur die Alleinherrscherin, sondern das Wort "Ehre" ist auch noch drin, und "ehrlich" ist auch noch damit verwandt. Also, "Erika" ist die Herrscherin, die "Ehre" macht und ehrlich ist. Die sich Mühe gibt beim Herrschen und nach Recht und Gesetz herrscht. Wenn sie nach ihren Idealen herrscht, muss sie auch darauf achten, dass andere nicht zu Schaden kommen.
So möchte ich meinen Namen leben, die perfekte Erika bin ich noch nicht, aber ich strebe sie ernsthaft an und hoffe, dass ich sie (mit jetzt 59 Jahren) zu einem nicht unerheblichen Teil auch schon verwirklicht habe. Ich achte sehr darauf.
Aber auch die Heidekrautbedeutung wäre nicht zu verachten. Heidekraut ist zäh, sehr genügsam, kann mit wenig Wasser auskommen (kann sich notfalls einschränken und ist dadurch unabhängig von andern), und man pflanzt sie auch auf Gräber. Also auch eine philosophische Pflanze, die um die Sterblichkeit des Menschen weiß und das Leben nach dem Tod im Auge hat.
Liebe Grüße an alle Erikas

Erika
Gast

Ich bin 14 jahre alt und heisse : Erika ! Mich störts nicht den der Name hat eine echt tolle bedeutung : alleiniger Herrscher !Und meine Eltrn haben mich so genannt weil er so selten geworden ist und doch so schön klingt . Mir gefällt mein Name .

Erika
Gast

Mich würde einmal interessieren, wie es euch allen (nicht nur den Erikas) mit „Namenskolleginnen“ geht. Ich bin immer wieder anderen Erikas begegnet – was nicht verwunderlich ist, denn zu meiner Zeit gab es noch genügend. Ich habe bei mir selbst beobachtet, dass ich den anderen Erikas immer ein gewisses „wohlwollendes, freischwebendes Interesse“ entgegengebracht und auch von ihnen zurückerhalten habe, das heißt, die Toleranzgrenze war relativ weit. Nicht immer ist daraus ein Kontakt oder eine Freundschaft entstanden, aber auch keine Aversion......man hat sich beschnuppert und zur Kenntnis genommen, nach dem Motto „keine Erika hackt der anderen ein Auge aus“......Ich habe zwar auch sonst niemandem ein Auge ausgehackt, aber meine Namenskolleginnen hatten schon irgendwie ein bisschen einen Sonderstatus......

Erika
Gast

Richtig, ich bin auch über 50 (59). Damals, als ich zur Schule ging, war der Name noch relativ häufig. In (fast) jeder Klasse, die ich besuchte (wir sind mal umgezogen) gab es damals 2 Erikas, noch eine und mich. Damals habe ich immer geglaubt, dass ich nach der Pflanze, also dem Heidekraut, benannt sei, und meine Eltern wussten es auch nicht anders. Ich dachte damals, okey, das Heidekraut ist wenigstens zäh und haltbar, und lässt sich nicht unterkriegen. Erst viel später habe ich herausgefunden, dass "Erika" - mit "K" geschrieben - also überhaupt nichts mit dem Heidekraut zu tun hat, sondern sowas wie "die Herrscherin nach Recht und Ordnung" bedeutet, und damit konnte ich mich viel besser identifizieren. Das kann ich unterschreiben, davon möchte ich mich auch anleiten lassen.
Inzwischen finde ich meinen Namen wirklich okey und möchte nicht mehr anders heißen. Ich würde eine Tochter zwar jetzt nicht auch Erika nennen, also, es gibt schon noch Namen die mir besser gefallen, aber ich möchte Erika heißen.

...
Gast

Ich muß zustimmen, Erika ist ein schöner Name und klingt auch irgendwie gar nicht veraltet.

Christina
Gast

der name ist schon sehr veraltert ich kenne nur leute ab 50 die so heißen!

Tati
Gast

Find Erika toll. So heißt ja auch eine Blume und die Bedeutung ist auch toll. Gefällt mir gut.

Lara
Gast

Gefällt mir überhaupt nicht!

hm...
Gast

Erika gefällt mir nicht!
außerdem kenne ich eine erika und die mag ich auch nicht...

erika
Gast

An alle erikas (bin auch eine): reist in die welt hinaus, da werdet ihr sehen, dass unser schöner name überall relativ gut und sonst sehr charmant ausgesprochen wird! als kind hatte ich auch meine mühe damit (bin 48), bin aber mittlerweile versöhnt.

*erika*
Gast

Ich kenne eig nur "ältere" Damen(z.B.meine Grundschullehrerin=) ) mit meinem Namen(bin selbst 14), wirklich stören tut mich das nicht... nur wenn so dämliche Kommentare kommen. Früher hat mich auch gestört, dass es kaum Sachen gab, wo mein Name drauf stand.
Ich finde auch, dass ein Name die Persönlichkeit eines Menschen beeinflusst und ich mich deshalb von den meisten unterscheide, was ich wiederum gut finde... wer will schon wie alle sein???

mirjam
Gast

Meine beste freundin heißt erika, und ich finde, das dieser name wunderbar zu ihr paßt.
kein anderer name würde,-nach meiner meinung- besser für sie passen!
obwohl ich ihr gerne spitznamen verpasse(fizzla, usw.) sie bleibt , und ist meine erika!

Munira 28
Gast

Ich bin aus Russland, aber meine Tochter wurde in Deutschland gebohren. Und ich habe sie Erika genannt. Ich finde diesen Namen toll !!!

Erika
Gast

Ich finde erika ist auch ein russischer name

gerhard
Gast

Meine mutter heisst so,und sie ist für mich die beste mutter der welt

Erika
Gast

Ich heiße Erika . Ich bin 9 Jahre ,und ich finde
meinen Namen sehr schön .

Megumi-Aki
Gast

Der Name ist aber auch ein Japnischer Name!

..erika..
Gast

Hallo alle zusammen..!
ich bin erst 13 und mag meinen namen nicht wirklich.
Auch wenn er selten ist [was manche ja schön und gut finden können]nervt er mich und klingt altmodisch.
Ich kennen nur "ältere" Frauen die so heißen.Ich hätte dann liebeer einen namen den jeder hat w.z.B. Laura oder Emelie.
Liebe Grüße..Erika..:-)

Erika
Gast

Ich heisse auch Erika und bin 36 Jahre, doch kann ich diesen Namen gar nicht leiden.
Werde seit meiner Kindheit darum auch RIKI genannt.
Egal ob Lehrer oder sonst wo, ich habe auf den Namen Erika nicht gehört, hat man mich dann RIKI gerufen habe ich antwort gegeben.
Klingt vielleicht kindisch, ist aber so.
Wenn ich 70 oder 80 Jahre alt werde, ist mir eventuell der Name Erika egal.

Erika
Gast

Ich selbst habe diesen Namen bekommen und ich konnte mich sehr schwer damit identifizieren,in der Kindheit.
Heute finde ich diesen Namen sehr DEUTSCH,es gibt ihn sogar bei den POKEMONs und meine Enkeltochter findet ihn total schick,weil meine Eltern mir so einen aktuellen Namen gegeben haben,ich bin fast 60 Jahre alt.Jedoch ist ein Vorname immer ein Teil der elterlichen Emotionen und das ist für jeden Namen gut so.

Selina
Gast

Der name ist schön!!!:-)

Ferika75
Gast

Ich bin jahrgang 1945 und meine zu wissen, warum mein vorname erika aus der mode gekommen war : es gab da im zweiten weltkrieg einen sehr beliebten und also oft angestimmten militärmarsch :"auf der heide, da blüht ein kleines blümelein, und das heisst -zwo-drei-vier E-R-I-K-A !
kaum nannte ich ich als junges mädchen irgendwo meinen namen, schon dröhnte mir dieser marsch entgegen...
seit über 30 jahren lebe ich nun schon in paris, wo alle diesen namen mögen ...

Erika
Gast

Hallo, ich bin auch eine Erika und erst 25 Jahre alt. Mich hat der Name früher auch gestört weil alle anderen Tanja, Sandra oder Stefanie heißen. Mittlerweile find ich ihn aber eher exklusiv.
Würde mich freuen wenn hier einige ihre Tochter Erika nennen.

Maria
Gast

Der Name kam mir ganz zufällig als wunderschön in den sinn. Also ich finde ihn toll. Es sollte ihn vielleicht nicht sooooooooo oft geben wie einige anderen modenamen, weil der name so den reitz verlieren könnte finde ich. Also wenn ich mit eine tochter bekommen sollte nenne ich sie auf alle fälle erika

Erika
Gast

Hallo mein Name ist auch Erika!!! Ich bin 20 Jahre alt.
Als ich jünger war, fand ich meinen Namen nicht so toll, weil ich die einzige in meinem Umkreis war und bin, die diesen Namen hat.
Jetzt finde ich meinen Namen aber gar nicht so schlecht! Ich finde, dass durch die Seltenheit erst recht wieder besonders wird!
Ich denke mal, dass dieser Name ne Zeitlang zu oft gebraucht wurde, zur Zeit sind halt andere Namen in, aber Erika hebt sich ab!!!
Es ist halt typisch deutscher Name! Ideal für kleine süße Mädchen, man muss nicht sofort auf amerikanische Namen zurückgreifen, die zur Zeit Trend sind.
Ich kann den Namen jedenfalls sehr empfehlen!!!

Liebe Grüße
Erika

Erika
Gast

Ich heiße ja auch Erika und bin total zufrieden mit meinem Namen! Ich gehöre zu der jüngeren Generation (19 Jahre alt) und in meinen Kreisen ist der Name daher selten, kenne nur eine Person mit diesem Namen in meinem Alter. Ich habe eher die Erfahrun gemacht, dass der Name auf Verwunderung stößt. Wenn ich mich vorstelle sind die meisten verwirrt. Glauben mir nicht dass ich so heiße oder es kommt ein Komentar wie "Ach, meine Oma heißt auch so". Aber ich glaube der Name wird irgendwann wieder im Trend sein. =)

Erika
Gast

Mein Name ist einfach spitze und ich bin ein kind so einen scönen namen müssen sie ihrem kind geben den das ist ein klasse name natürlich gibt es noch andere aber erika hört sich schön an und hat eine super geschichte den erika war hilfsbereiz eine prinzessin,hübsch und als sie von einer reise zurück kam und lachte da ging eine blume auf und die nennt sich jetzt erika.

Ila
Gast

Soooo ein schöner name!!!

Christina
Gast

Erika klingt fröhlich.

Henrike
Gast

...und noch einer! Ich kann auch gar nicht verstehen, warum Erika seit einigen Jahren so unbeliebt ist. Ich finde den Namen schön.

*a.*
Gast

Schöner Name!

Regina
Gast

Ja, sollte man eigentlich echt machen, denn der Name ist schön :)
Aber natürlich besteht dann die Gefahr, daß plötzlich alle ihre Töchter Erika nennen... so ähnlich muß das ja bei Emma und Sophie auch gelaufen sein...

Erika
Gast

Also ich bin auch schon eine etwas "ältere" Erika(47)", aber mich hat der Name nie gestört. Vielleicht kommt der Name ja auch mal wieder, so wie Paula oder Luisa. Also traut euch ruhig eure Töchter Erika zu nennen.

Vera-Colina
Gast

Ich kann das verstehen er ist nun mal selten.Es gibt häufige, ausgefallene durchschnittliche u.s.w Namen. Ich kenne eigentlich nur alte Damen die Erika oder Erica heißen. Vielleicht wird dieser Name in 10-30 Jahren beliebt sein. Einfach nur abwarten :)

Laura V. aus F (11 Jahre)
Gast

Findet ihr nicht das es diesen Namen öfters geben soll? Erika ist doch besser als nur out. Meine Mutti heißt so.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname May

Kommentar von Annabeth

Meine Tochter wird so heißen, genauer gesagt, May Natalie, meine Freundin heißt Natalie und May finden wir ...

Mädchenname Jacqueline

Kommentar von andrea

Ich kenne eine jacqueline,die nicht in der unterschicht lebt,sondern heute Architektin ist.Leute,dass was i...

Mädchenname Alessa

Kommentar von Alessa S.

Ohh ich Liebe meinen Namen! Ich finde ihn einfach wunderschön & vorallem ausdrucksvoll! So ziemlich jeder s...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Apollinaris, Birgitta, Brigitta, Brigitte, Liborius und Marcia ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren