Ingrid

  • Rang 173
  • 4294 Stimmen
  • 2 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 107 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • germanisch
  • nordisch
  • schwedisch
nordischer Name, Bedeutungszusammensetzung aus: "Inge" (Bedeutung angelehnt an den germanischen Gott Ingwio) und "schön".
ingwio = Nordischer Gott der Ingvionen
fridr = Schönheit
"Ingwios Schönheit"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben In-grid -ngrid (5) -grid (4) -rid (3) -id (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dirgni 06472 I526 INKRT
Morsecode Schreibschrift
·· -· --· ·-· ·· -·· Ingrid
Ingrid buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ida | Nordpol | Gustav | Richard | Ida | Dora
Ingrid in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Ingrid in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Inge und
  • Ingo
  • Grit,
  • Gritli,
  • Iggie,
  • Iggy,
  • Ina,
  • Inga,
  • Inge,
  • Ingegrite,
  • Ingegritli,
  • Ingepfupf,
  • Ingi und
  • Ini
  • 2. September,
  • 9. September und
  • 9. Oktober
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Ingrid
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Ingrid Bergmann (Schauspielerin)
  • Ingrid Burmester (Schauspielerin)
  • Ingrid Ellen Michaelson (US-Amerikanische Singer-Songwriterin)
  • Ingrid Klimke (Vielseitigkeitsreiterin (GER))
  • Ingrid Michaelson (US-amerikanische Sängerin und Songwriterin)
  • Ingrid Steger (Schauspielerin)
  • Ingrid Thurnher (Österreichische Nachrichtensprecherin und Moderatorin)
  • Ingrid Van Bergen (Schauspielerin)
  • Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen (Prinzessin von Norwegen)
Weitere 4 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Ingrid
Rang 147 im März 2015
Rang 140 im April 2015
Rang 153 im Mai 2015
Rang 143 im Juni 2015
Rang 137 im Juli 2015
Rang 134 im August 2015
Rang 140 im September 2015
Rang 125 im Oktober 2015
Rang 130 im November 2015
Rang 133 im Dezember 2015
Rang 162 im Januar 2016
Rang 148 im Februar 2016
Rang 146 im März 2016
Rang 133 im April 2016
Rang 144 im Mai 2016
Rang 131 im Juni 2016
Rang 116 im Juli 2016
Rang 123 im August 2016
Rang 141 im September 2016
Rang 125 im Oktober 2016
Rang 143 im November 2016
Rang 106 im Dezember 2016
Rang 158 im Januar 2017
Rang 134 im Februar 2017
Rang 142 im März 2017
Rang 118 im April 2017
Rang 139 im Mai 2017
Rang 127 im Juni 2017
Rang 133 im Juli 2017
Rang 127 im August 2017
Rang 132 im September 2017
Rang 122 im Oktober 2017
Rang 133 im November 2017
Rang 120 im Dezember 2017
Rang 144 im Januar 2018
Rang 139 im Februar 2018
Rang 132 im März 2018
Rang 124 im April 2018
Rang 134 im Mai 2018
Rang 127 im Juni 2018
Rang 142 im Juli 2018
Rang 130 im August 2018
Rang 143 im September 2018
Rang 142 im Oktober 2018
Rang 139 im November 2018
Rang 119 im Dezember 2018
Rang 147 im Januar 2019
Rang 123 im Februar 2019
Mär Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 106
  • Schlechtester Rang: 271
  • Durchschnitt: 163.07

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Ingrid stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Ingrid seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
238 675 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Ingrid belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 238. Rang. Insgesamt 675 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Ingrid in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 1434 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 1666 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 1571 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 1393 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 1688 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 1107 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 1530 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 1176 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 1617 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 1200 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 1201 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 1296 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1447 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1411 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1472 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1327 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1297 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1433 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1628 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1007 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 1007
  • Schlechtester Rang: 1688
  • Durchschnitt: 1395.05

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Ingrid in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 18.7 % 18.7 % Baden-Württemberg
  • 19.4 % 19.4 % Bayern
  • 1.9 % 1.9 % Berlin
  • 1.9 % 1.9 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 1.0 % 1.0 % Hamburg
  • 5.8 % 5.8 % Hessen
  • 2.3 % 2.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.4 % 9.4 % Niedersachsen
  • 22.6 % 22.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.5 % 3.5 % Rheinland-Pfalz
  • 1.6 % 1.6 % Saarland
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen
  • 3.2 % 3.2 % Sachsen-Anhalt
  • 1.9 % 1.9 % Schleswig-Holstein
  • 1.3 % 1.3 % Thüringen
  • 1.6 % 1.6 % Burgenland
  • 4.8 % 4.8 % Kärnten
  • 21.0 % 21.0 % Niederösterreich
  • 17.7 % 17.7 % Oberösterreich
  • 1.6 % 1.6 % Salzburg
  • 21.0 % 21.0 % Steiermark
  • 12.9 % 12.9 % Tirol
  • 1.6 % 1.6 % Vorarlberg
  • 17.7 % 17.7 % Wien
  • 25.0 % 25.0 % Aargau
  • 12.5 % 12.5 % Glarus
  • 12.5 % 12.5 % Graubünden
  • 12.5 % 12.5 % Nidwalden
  • 12.5 % 12.5 % St. Gallen
  • 25.0 % 25.0 % Zürich

Dein Vorname ist Ingrid? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Ingrid
Statistik der Geburtsjahre des Namens Ingrid
Ingrid als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Ingrid wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Ingrid (1x)

    Hochdruckgebiet Ingrid
  • Tiefdruckgebiet Ingrid (2x)

    Tiefdruckgebiet Ingrid
    • 05.03.2017
    • 01.08.2004
    • 12.12.2002

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Ingrid?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Ingrid zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (59.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (55.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (49.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (49.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (89.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (37.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (37.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (32.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (29.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (26.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (7.5 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Ingrid ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Ingrid in Verbindung bringen.

bekannt (83.6 %) modern (67.8 %) wohlklingend (81.9 %) weiblich (82.6 %) attraktiv (78.9 %) sportlich (74.7 %) intelligent (83.6 %) erfolgreich (83.6 %) sympathisch (83.2 %) lustig (75.7 %) gesellig (77.3 %) selbstbewusst (81.2 %) romantisch (76.6 %)
von Beruf
  • Sekretärin (6)
  • Lehrerin (6)
  • Ärztin (5)
  • Kauffrau (4)
  • Künstlerin (3)
  • Kaufmännische Assistentin (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Büroangestellte (2)
  • Notfallsanitäterin (2)
  • Versicherungskauffrau (2)
  • Dolmetscherin (2)
  • Bürokauffrau (2)
  • Architektin (2)
  • Bilanzbuchhalterin (1)
  • Kellnerin (1)
  • Parkplatzwächterin (1)
  • Akademikerin (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Sozialarbeiterin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Goldschmiedin (1)
  • Gesundheitsfachfrau (1)
  • Angestellte (1)
  • Diätassistentin (1)
  • Zahnarzthelferin (1)
  • Sportlehrerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Ingrid und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Ingrid

Ingrid
Gast

Jahrgang 60

für gott unterwegs- liest sich gut. ich war schon immer im reinen mit meinem namen. auch wenn ich pferde nicht mag. ;)

Solveig Ingrid
Gast

Ich mag meinen Zweitnamen sehr gerne und allgemein, dass ich zwei schöne und seltene Namen habe.

Ingrid
Gast

Mir gefällt mein Name sehr. Ich bin Jahrgang 1956, Norddeutsche, bin blond und habe blaue Augen. Mein Name passt zu mir. In der Schule oder später gab es selten eine weitere Ingrid. Ich bin sehr dankbar, dass meine Eltern mir so einen schönen Namen gegeben haben.

Ingrid
Gast

Hm - ich mochte meinen Namen lange Zeit auch nicht. Bin dunkelhaarig - nicht nordisch und irgendwie mag ich lieber melodische Namen. Na ja - im Laufe der Zeit gewöhnt man sich dran und inzwischen ist das kein Allerweltsname mehr wie Laura, Leonie usw.

Ingrid´s Mama
Gast

Meine Tochter heißt seit 2014 Ingrid. Bis heute habe ich nur Positives gehört, wenn ich meine Tochter rufe oder vorstelle. UND nur sie dreht sich um, wenn sie gerufen wird oder (tatsächlich) ältere Damen, aber diese freuen dann darüber, das der Name wieder vergeben wird. Kurz ich habe es bis heute nicht bereut eine kleine süße, blonde und blauäugige Ingrid zu haben!

gast24
Gast

@ susanne

... ich bin absolut deiner meinung und wünsche euch alles gute!

Susanne
Gast

Meine 8 jährige Tochter haben wir Ingrid genannt, weil wir den Namen wundervoll fanden.Bis jetzt haben wir wahnsinnig viel Lob gehört und Leute drehen sich um und fragen uns ob die kleine wirklich Ingrid heißt und sind dann total voller Freude das der Name endlich wieder kommt. Zu ihr passt der Name auch sehr gut.
Sie ist blond wunderschön und sehr intelligent.
Also mehr von diesen schönen alten Namen und nicht so was neu modernes nur weil es grade Mode ist. Find ich furchtbar.

Ingi
Gast

Auch ich heiße ingrid ( 53 j.) werde aber meistens ingi genannt, bis jetzt hab' ich mir ziemlich wenig gedanken um meinen namen gemacht, weil er ja sowieso nicht zu ändern ist! dennoch freu' ich mich über die positive resonanz :-) . in meinem umfeld gibt's übrigens neun!!! ingrids :-S ...

Ingrid Stecher
Gast

Hallo, Ich heiße ebenfalls Ingrid und bin 13 Jahre jung.. Obwohl manche, zum Beispiel der Busfahrer, immer denken ich wäre älter... Jedenfalls fand ich meinen Namen eigentlich nicht wirklich schön... Ich wollte irgendwie immer einen Namen haben der besser klingt... Die Spitznamen wie Ingeburg oder Ingebrunsh die ich immer bekomme und von denen ich keine Ahnung habe was sie bedeutet helfen da auch nicht wirklich.. Als ich aber nach vielen Diskussionen mit meinen Eltern endlich begriffen habe wieso sie mir überhaupt diesen Namen gaben.. Nagut ich kann nicht behaupten das ich ihn mochte aber es geht mir dennoch schon um einiges besser als zuvor.. Zu mir persönlich passt dieser Name irgendwie.. Naja.. Kein wunder wenn mein Papa meine Charaktereigenschaften breits so bestimmen konnte das mein Name automatisch zu mir passt, aber dennoch.. Jedenfalls denke ich, das Ingrid trotz des nicht gerad schönes Klangs, dennoch ein wirklich schöner Name ist, der es Wert ist einem Kind gegeben zu werden.

Kirsten
Gast

Meine Oma, die mir sehr fehlt seit 4 Jahren hieß Ingrid und wenn ich irgendwann eine Tochter bekomme, dann soll sie den Namen meiner Oma bekommen und zwar als Zweitnamen, da unser Sohn auch den Zweitnamen seines Uropas trägt.

Ingrid
Gast

Ich finde meinen Namen ganz okay, bin jetzt 57 Jahre alt und damals gab es noch eine andere Mitschülerin, die ebenfalls Ingrid hieß. Ich finde die heutigen "Mode-Namen" auch nicht so prickelnd. Meine Töchter heißen Julia und Laura und diese Namen gab es schon immer, also auch nicht so top-modern.

Reinhard J.
Gast

1975 durfte ich eine schöne und charakterlich wundervolle Ingrid kennenlernen. Nun ist Ingrid schon lange meine Frau! Wenn ich heute den Namen Ingrid vernehmen,dann sind sie wieder da,die Schmetterlinge im Bauch.
Ingrid, ich liebe dich.

Ingrid
Gast

Mir gefällt mein Name sehr gut.

Ich wurde auch nie deswegen geärgert und fühle mich auch nicht
alt.

Unter mir
Gast

Auch eine 5 jährige Ingrid wird mal erwachsen und dann ist der Name sehr schön! Die Baby- / Kleinkinderzeit ist ja nun wirklich die kürzeste im Leben! Ich finde auch das zB Matthias nicht wirklich zu einem Baby passt, aber auch der wird nun einmal erwachsen und dann passt er durchaus

Antonia
Gast

Die Schwester einer Bekannten heißt Ingrid und ist 5....

Smile
Gast

Liebe Ingrids sei stolz auf eure Namen, denn er ist etwas besonderes! Ich kenne Mädls die heißen Sofija (7), Ingrid(4) und Alisa (2). Ich mag alle Namen sehr gern. :)

@ Martin Andreas
Gast

Ich fände es auch ein wenig merkwürdig, wenn du Ingrid heißen würdest ;)

Martin Andreas
Gast

Zum Glück heiße ich nicht Ingrid weil in meiner Generation bin 43 Ist der Name sehr populär.Selbst in meiner früheren Klasse gab es 3 Ingrids...Und zur heutigen Zeit auch nicht so der Renner wie ich finde

Ingrid
Gast

Ich bin 58 Jahre alt, blond und gebürtig aus Norddeutschland. Mir gefällt mein Name. Der ist auch zum Glück nicht so häufig vertreten. Da ich meinen Namen schön finde und er auch gut zu mir passt, mag ich es auch nicht, wenn manche einfach Inge zu mir sagen. Schön, dass anderen auch dieser Name gefällt.

ruthmiriam
Gast

Meine ehemalige beste freundin aus der mittelschule heisst ingrid.

Ingrid
Gast

Ich bin über 1.80 m Gross und Blond, somit passt der Name
irgendwie. Doch als Kind mochte ich meinem Namen nicht. Heute ist er selten und einzigartig drum finde ich den Namen jetzt SCHÖN.:-)

...
Gast

Ich finde Ingrid sehr, sehr schön!

Ingrid
Gast

Ich mochte meinen Namen lange Zeit überhaupt nicht und wollte meine Eltern immer überreden, ihn zu ändern :)
Mittlerweile bin ich meinem Papa echt dankbar dafür, dass er mich damals so nennen wollte! Wenn man sich allein die Bedeutung anschaut, dann freu ich mich heute umso mehr über den Namen!
SCHÖN, dass muss nicht nur unbedingt von Außen sichtbar sein, ich finde, es ist noch viel besser sich von Innen schön zu fühlen und danach zu streben einen tollen Charakter zu entwickeln! :) Daher ist dies ein Name mit absolut toller Bedeutung und wirklich einzigartig! :)

Maria
Gast

Anna, Lina und Elsa Winter

Ingrid...
Gast

Ich heiße Ingrid und bin 15 Jahre alt.
Ich mag mein namen ehrlich gesagt auch nicht, nun ja ich denke das tun viele in meinem alter die Ingrid heißen.
Aber Irgendwie finde ich es gut dass ich Ingrid heiße, da sonst niemand meiner freunde jmd kennt der ingrid heißt habe ich natürlich mit meinem Namen einen gewissen Wiedererkennungswert. Das ist aber auch das einzige was ich an dem Namen so sehr mag. Ich mag Natürlich auch meinen Spitznamen den ich seit der dritten Klasse habe: Inge...

Inga
Gast

Ingrid ist ein schöner, klassischer skandinavischer Name und Ingrid Bergman gibt dem Namen natürlich noch mal extra Glanz. Übrigens ist Ingrid auch der ZN von Scarlett Johansson.

Ingrid
Gast

Ich heiße seit 38 Jahren Ingrid...weil meine Eltern sich nicht einig wurden, wurde ich nach meiner Patentante genannt. Aber da ich nordische Wurzeln habe, find ichs nicht so schlimm, passt auch gut zum Nachnamen. Kenne aber keine andere Ingrid in meinem Alter.

Ingrid
Gast

Ich gehöre auch zu den Großmüt-
tern, sehe aber nicht danach aus,
weil ich noch keine grauen Haare
bisher bekommen habe. Meine Enkel-
tocher (28 Jahre) sagt immer:"Mei-
ne Oma ist noch ganz schön flott!"
Ich bin auch sehr stolz so zu hei-ßen, obwohl in meiner Generation
es sehr viele Ingrids gibt. Ich war vor 2 Wochen auf einer Geb-
burtstagsfeier und dort waren wir
mit 5 Ingrids anwesend. Man will
mich manchmal Inge nennen, aber
nein - ich heiße Ingrid. Da hat
meine Mutter schon großen Wert
drauf gelegt.

Sorry
Gast

Upps sollte heißen "nach ihren Töchtern Leona(wird 8 und Marija (wird 6). Zu früh abgeschickt ..

Ingrid
Gast

Meine Tante bekommt nach ihren Töchtern Leona(wird 8) Zwillingsmädchen die sie Ingrid und Olivija nennen will. Finde die Namen sehr schön :).

LG

Claire
Gast

Meine Violine heißt Ingrid. xD

Ingrid
Gast

Ob man einen Vornamen schön oder weniger schön findet, hängt vom Geschmack der Eltern und dann seines Trägers - des Kindes - ab. Die Bewertung des Namen mit Menschen zu verbinden, die man nicht leiden kann, finde ich albern.

Ich fand meinen Namen schön, ärgerte mich nur deshalb ab und an darüber, weil er zu meiner Zeit - ich gehöre zur der Oma-Generation, wie das hier von einigen abfällig genannt wird - wo dieser Name sehr häufig war.

@Ingrid
Gast

Man sollte zu seinen Namen stehen, denn er begleitet dich dein ganzes Leben lang! Und sogar stolz auf ih sein!!

Ingrid
Gast

Ich schwör ich bin 13 heiße ingrid und werde gemobt wegen diesen namen liebe schwangeren frauen da draußen bitte nehnt eurn nachwuchs nicht ingrid ja und ich hasse meinen namen D:
von meinen freunden werde ich inga genannt und ich hasse diesen spitznamen auch.
meine mutter und mein vater kommen aus russland und wussten nicht das das ein oma name ist aber denen ist das egal die finden den namen trotzdem klasse ?! D:?

Ingrid B.
Gast

Ich bin 19 und heisse auch Ingrid....
viele meiner freunde sagen auch das es sich wie ne oma anhört... aber ma ganz erlich, ich bin echt happy so zu heissen, besser als julia,natali,christina oder sonst was... diese namen hat jeder zweite aber der name Ingrid unter jungen leuten ist ziemlich selten...
"ALSO NIX MIT OMA ODER ÄLTERE DAMEN"

Jogela
Gast

Hallo,
Ich kenne eine Ingrid schon sehr lange und liebe sie und deswegen mag ich den namen ich finde auch dass der name nicht nur für omas ist sondern auch für ältere damen jeglichen alters!
LG

Bettina
Gast

Ingrid ist ein sehr schöner Name. Meine Mama heißt so :-)

Ingriid
Gast

Ich hasse meinen namen (for ever)
oma style :P

alisa
Gast

Meine beste freundin heißt Ingrid.
Manche stellen sich unter Ingrid eine alte frau mit grauen haaren vor aber sie hat blond braune Haare,ist immer gepflegt und ist super nett.
Man sollte menschen nicht allein vom namen abhängig machen

Hanna Sofia
Gast

Ich kenne 3 süße kleine Mädls:
Isabella(9), Viktoria(7) und Ingrid(5).
Schöner Name! :)

Ingrid
Gast

Mir war mein Name früher zu alt, klangmonoton und streng. Optisch paß ich genau rein, und vielleicht verjüngt sich der Name, je älter ich werde, damit es wieder nicht paßt. :D Hatte nie Probleme mit dem Namen, aber "Ach, wie schön" höre ich erst die letzten Jahre. Vorher sagte man nicht viel dazu, vielleicht aus Höflichkeit.

Ingrid C
Gast

Seit bald 37 Jahren trage ich diesen Namen. Früher habe ich ihn nicht gemocht, da ich niemand anderen kannte, mit dem Namen "Ingrid". Aber jetzt - nach all den Jahren - passt er zu mir, auch wenn ich als halbe Italienerin nichts nordisches an mir habe :-). Und dann in Komination mit meinem Nachnamen macht es mich schon fast "einzigartig" :-)). Liebe Grüsse, ingrid aus der Schweiz

Pegasus
Gast

Was ein ingrid name..

Ingrid
Gast

"Ingrid" ist der Name der mich seit 50 Jahren begleitet und super zu mir passt - ich möchte nicht tauschen! Jede Zeit hat ihre Lieblingsnamen und Ingrid Bergmann war damals die absolute Traumfrau! Ich bin übrigens blond, schlank, groß, nordisch - passe also ins Klischee! Liebe Grüsse an alle, die meinen schönen Namen mit mir teilen!

Gratuliere
Gast

Stefanie, eine gute Wahl! Finde Ingrid klasse!

Stefanie
Gast

Also jetzt steht es fest, wir der Bauchbewohner ein Mädchen, wir sie Ingrid Charlotte heißen.

super
Gast

Ich finde ingrid auch total schön, zwischen all diesen möchtegern-nordischen-namen die absolut abgehoben klingen ist er sehr normal, selten und klangvoll. meine tochter würde auch so heißen wenn mein partner damit einverstanden wäre.

Stefanie
Gast

...und ich glaube, wenn mein Bauchzwerg ein Mädchen ist, wird sie Ingrid heißen.

Kira
Gast

...meine Mutter heißt Ingrid & ist 49 & passt zu ihr. Sie kommr aus Polen :D ich würde Kinder aber tortzdem nicht mehr so nennen :D

Ingrid
Gast

Lustig wie extrem die Meinungen über diesen Namen auseinandergehen. Als Kind fand ich meinen Namen schrecklich zwischen den ganzen Steffis und Susannes.
Nichtsdestotrotz bleibt der Name ein Alleinstellungsmerkmal, denn viele Ingrids gibt es in keiner Generation.
Aber egal, wie man dazu steht. Es kommt auf die Person an, die den Namen trägt und warum soll alle Welt Maria-Lätitzia oder Lena heißen (oder Cheyenne)?

Steffi
Gast

Schön, dass es noch mehr gibt, die den Namen toll finden.
Wir haben ihn für unsere Tochter ausgesucht, weil er sowohl zu einem Mädchen, als auch später zu einer erwachsenen Frau passt. Sie heißt Ingrid Magdalena und wir sind superglücklich mit der Namenswahl!
Von den ganzen Mode- und Trendnamen halte ich persönlich nicht viel. Wem sie gefallen - bitte, Aber auf lange Zeit werden sich doch wieder die "klassischen" Namen durchsetzen!

Ingrid
Gast

Ich bin 14 Jahre alt, und eigentlich ist es ein Omaname in Deutschland. Aber trotzdem mag ich Ingrid. Meine deutsche Mutter wollte einen germanischen Namen für mich. Aber die Familie meines französischen Vaters mußte ihn auch aussprechen können. Sonst würde ich Hjördis (bitte nicht Jördis) heißen.

Lauter Grüße aus Québec an alle Ingrids dieser Welt.

Alina
Gast

Meine zweitälteste Tochter heißt Ingrid.
Wie schön zu sehen, das es so viele Leute gibt, die diesen Vornamen auch toll finden!

Mir
Gast

gefällt der Name Ingrid auch sehr gut .
Ich kenne einige Ingrids.

Ingrid
Gast

Ingrid ist ein toller Name!
Ich finde er klingt wunderschön und hat eine tolle Bedeutung.....
In vielen europäischen Ländern ist es ein sehr beliebter Name..... nicht zuletzt heißt die norwegische Kronprinzessin Ingrid..... und wer weiß.....
Ich bin 26, Studentin

Janine
Gast

Die Oma meines Patenkinder heißt so. Eine sehr liebe Frau, aber den namen mag ich nicht wirklich. Ist nunmal Geschmackssache. :)

AndreaD
Gast

Ich verbinde leider nichts gutes mit diesem Namen.Wenn ich den Namen schon höre,geht mir echt die Galle über.Meine Schwiegermutter heißt so und deretwegen bin ich jetzt in psychologischer Behandlung-immer noch,seit eineinhalb Jahren.Mein Vorname stößt auch nicht überall auf Begeisterung,leider ist es immer wieder so,daß man mit bestimmten Namen Personen verbindet,die man halt mag oder eben nicht.

Zweitname Ingrid...
Gast

Zwar heiße ich nur mit zweiten Namen "Ingrid"- aber ich liebe den Namen. Würde ich doch so vollkommen heißen (: Ein sehr, sehr, sehr schöner Name...empfehlenswert!

ingrid
Gast

Halo ich heise ingrid und finde den namen heslich
(und der name hört dich an wie eine oma)
:):):)

@ Ingrid
Gast

Im Prinzip gebe ich dir recht, aber : Ich bin in den 50er Jahren geboren, und in meiner Umgebung gab es einige Ingrids. Da haben sich auch immer gleich mehrere angesprochen gefühlt. Ich will damit sagen, es wird zu jeder Zeit so sein, dass Namen gehäuft auftreten.

Ingrid
Gast

Mein Name ist Ingrid und ich bin stolz darauf. Nichts ist schlimmer, als wenn jemand z.B. "Daniela" ruft, und die halbe Straße dreht sich um...
Und von wegen "klingt wie ne Oma": Niemand wird als Oma geboren, die waren auch mal jung.

Mia
Gast

Ein wunderbarer Name. Nicht so abgelutsch wie manch andere moderne Vornamen heutzutage. Ingrid Marie gefällt mir total gut.

Ingrid
Gast

Ich hasse diesen Namen!
Der tönt wie eine Oma!

Vroni
Gast

Ingrid gefällt mir sehr gut, ich denke immer an die Inga aus Bullerbü.

Ingrid!
Gast

Einmal zu scarlett! denke du leidest wirklich an vorurteilen! mir gefällt mein name und es sind viele meiner meinung das ingrid nicht zu den schlechtesten namen gehört!!! übrigens bin 28 jahre und von beruf schlosserin mit schwarzen haaren und grünen augen! Von wegen lehrerin und rote haare!!!

sexysweet
Gast

Mir gefällt dieser name net so gut, ich finde es gibt bessere Namen als Ingrid es ist nicht mein Geschmack. ich finde es klingt für Omas sehr gut, früher hießen viele alte Leute Ingrid. Aber das ist halt geschmackssache dem einen gefällt es dem anderen gefällt es net.

Kathy
Gast

Meine Freundin heißt Ingrid. Sie meinte, früher nicht sehr glücklich gewesen zu sein damit, man hätte ihn eher mit älteren Frauen verbunden, weil es nicht für unsere Generation typisch war. Stimmt. Meine Mutter hieß auch so ;-). da ich beide super lieb habe, mag ich auch den Namen. Er ist also positiv besetzt. Die vielen "I's" fand ich früher auch nicht sooo toll, aber "Inkeri" mochte ich dann gern und damit auch Ingrid. Meine Freundin wird auch "Ingi" genannt, meine Mutter war auch "Ingridle".

ingrid
Gast

Mein name ist Ingrid-Alice und ich bin sehr zufrieden damit.Und höre auch immer wieder wenn ich mich vorstellen...oh welch schöner name

Ingrid
Gast

Ich mag meinen Namen auch wenn er öfter mal komisch betont wird (manche Leute sind wirklich recht kreativ...)
Ach ja ich bin 27 Halbasiatin, also dunkel, mit leicht fränkischem Dialekt, und nach Abitur und Ausbildung Studentin. Passe also definitiv nicht ins Klischee....

Walter
Gast

Ich finde, dass Ingrid einen sehr schönen Klang hat, obwohl der Name heutzutage kaum mehr vergeben wird. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es vielen Mädchen lieber wäre Ingrid zu heißen, als z.B. Cayenne, Chantal, Chiara, Lea, Laura, Leonie usw.

InGrid
Gast

Ich liebe meinen namen, bin 30, südländisch und ausserdem architektin...fern von all dem...

aber auch emma ist ein wunderschöner name und d.H. nicht das alle emmas einen laden haben und tante sind...;-)

die namen sind in jedem land anders wiederzuerkennen....und bis jetzt hatte ich in deutschland auch nur gute erfahrungen mit meinem namen.
entweder er gefällt oder er gefällt nicht.
es gibt schlimmeres: mandy, cindy, kevin, mike, steven, chantal, naja u.s.w.

gruss I.-

Tina
Gast

Ingrid find ich schön. Wird auch nie so richtig unmodern glaube ich.
Die skandinavische Form Yngvie finde ich aber sogar noch hübscher.

Ingrid
Gast

Das ist ja Klasse hier. In meiner Schulzeit war der Name ganz selten und heute hört man ihn auch nicht oft. Mein 4 Geschwister hatten alle eine Abkürzung ihres Namens keiner wirklich schön und Ingrid kann man nicht abkürzen da kommen höchstens andere Namen bei raus. Übrigens bin ich über 40 Verkäuferin und früher rot gefärbt, (das mache ich heute nur noch bei meiner Tochter).
L.G. Ingrid

Wistum
Gast

Der Gott Ingwio ist ein germanischer Stammesgottt, Schutzgott der Ingwaonen. Dieses "Volk" entspricht den Nord- und Nordseegermanen, also sind Namen mit Ing eigentlich besonders für Engländer, Friesen, Norddeutsche, Dänen, Schweden, Norweger, Färöer und Isländer geeignet ;-)

ingrid
Gast

Lettisch: ingrida
wüsste gern mehr über den gott ingwio, für den sie in schönheit reitet.
irgendwo stand Gott der Fruchtbarkeit..das sind doch sonst immer Göttinnen.
Kann mich da jemand aufklären???

Ingrid
Gast

Früher gefiel mir mein Name nicht, seither ich die Bedeutung kenne (ist aber eine andere als hier, die hier gefällt mir auch sehr) mag ich ihn: Ingrid > die Reiterin für Gott Ing, ein germanischer Fruchtbarkeitsgott, Gott des Friedens und der Freude.

Ob der Name hart klingt oder nicht hängt davon ab wie er ausgesprochen wird, man sollte nicht vergessen am Schluß steht ein D kein T, das verwechseln manche und das klingt schrecklich. Wenn Südländer meinen Namen aussprechen klingt er schon fast melodisch ;-)

Shari
Gast

Also meine Mutter heißt Ingrid und deshalb erbinde ich mit dem Namen nur recht positive Sachen, bekomme also keine Aggressionen gegen Leute die so heißen^^
lustig ist dass sie ihren Namenstag u.a. an meinem Geburtstag hat (2.Sept.) :)

..........
Gast

Oooooo ich kenne ne Ingrid aus der Schulzeit noch,man war das ne Hochnässige Zicke ,dumme besserwisserin(ist die auch heute noch),muss aber sagen die hat echt ein Modelmässiges Gesicht ,wie Britney von früher!!!!!!!!

Ingrid
Gast

Ich finde der Name Ingrid passt perfekt zu mir. Bin 25 und finde der Name klingt überhaupt nicht altmodisch. Der Name steht für Schönheit. Ich verbinde damit die innere Schönheit eines Menschen: sich bemühen ein guter mensch zu sein, Weisheit entwickeln, fair sein, innere Stärke weiter ausbauen, den Mut haben ich selbst zu sein, Selbstvertrauen, Lebensvertrauen, Neutralität, etc...da gibts noch viel mehr aber ich will hier keinen Roman schreiben. Ingrid ist ein sehr tiefsinniger Name so wie es bin :-).

Ingrid
Gast

Der Name ist seit 30 Jahren, oder vielleicht sogar noch länger, einfach out.

Ingrid
Gast

Tja, auch ich heiße Ingrid, bin nicht blond, sondern dunkel, eher schon der südländische Typ. Ich finde meinen Namen völlig ok. Gibt ihn nicht so oft.
Gruß Ingrid

@Helena
Gast

Lass sie doch reden. Wer sich schon Scarlett nennt und solche oberflächlichen Sachen von sich gibt den kann man nicht für voll nehmen.
Ich find Ingrid einen schönen Namen.

Helena @Scarlett
Gast

Was ist mit dir??
Wie kommst du zu der Annahme?
Meine Mutter heißt Ingrid, ist knapp über 40 und ist Lehrerin, okay. Aber sie färbt sich die Haare nicht rot!
Außerdem kenne ich noch andere, die Ingrid heißen, und die sind (bis auf eine) keineswegs Lehrerin oder Verkäuferin und keine färbt sich die Haare rot!

Ingrid
Gast

Ich mag meinen Namen, auch wenn er etwas härter klingt, als die meiner Schwestern Sabine und Claudia, aber alle drei Namen passen witzigerweise zu den jeweiligen Trägerinnen und ihren Charakteren; ob unsere Mutter das wohl intuitiv richtig gemacht hat; muss sie mal fragen, nach welchen Kriterien sie ausgesucht hat. Wir sind übrigens in mittleren Jahren (zwischen 44 und 50)! Grüße an alle Ingrids, Sabinen und Claudias!

Ingrid
Gast

Heiße Ingrid. Bin zufrieden mit dem Namen, obgleich er nun nicht DER Brüller ist. Mir fehlt an ihm eine schöne Sinnbedeutung. Hätte mir da Aussagenderes gewünscht.

Ist ein alter Name. Er paßt zu mir, bin nordisch, das Haar ist blond. Gut auch, daß dieser Name in meiner Generation so gut wie nicht vergeben wurde.

Finde es blöd, wenn in einer Klasse zB. drei andere Kinder so geheißen hätten wie ich und in anderer Schule nochmal 10. Da kommt man sich als Massenprodukt vor.

Abkürzen meines Namens mag ich nicht.

Isabella
Gast

Der Name ist heutzutage altmodisch. Habe in den letzten 20 Jahren keine einzige Ingrid kennengelernt.

Ingrid
Gast

Leider heiße ich Ingrid. Das passt gar nicht zu mir, denn ich bin dunkelhaarig. Unter einer Ingrid stellt man sich immer ein blondes hübsches Kind vor.

@Isabella
Gast

Warum nicht? Aus Ingrid kann man Griddy machen, so haben wir unsere Tante immer genannt. Und das klingt witzig und kein bißchen komisch.

Isabella
Gast

Ich finde, dass Ingrid auch in der heutigen Zeit ein schöner Mädchenname ist. Allerdings sollte er nicht abgekürzt werden.

@@ hm ? ;)
Gast

Hallo! Das ist ja nett! Find´ ich auch lustig!!! lg sendet dir astrid

Ingrid
Gast

Früher gefiel mir der Name nicht, da ich aus der "Claudia/Susanne"- Generation stamme und nicht verstehen konnte, warum gerade ich einen so "altmodischen" Namen bekommen habe. Mittlerweile finde ich ihn aber richtig gut und bin stolz drauf. Neulich wurde doch sogar eine kleine skandinavische Prinzessin noch so getauft....

Dagmar
Gast

Es ist schon erstaunlich, welche absurden Ideen mit Namen verknüpft werden. Warum steht bei Euch nicht der Mensch mit dem jeweiligen Namen im Vordergrund?
Nicht der Name macht den Menschen einmalig, sondern der Mensch ist einmalig mit seinem Namen - bisschen was zum nachdenken!!!

Ingrid
Gast

Ich heisse Ingrid und finde ihn sehr schön und vorallem gib es den namen nicht so oft.
Wenn jemand denkt der muss mich Inge nennen verbessere ich ihn sofort da ich das nicht mag.

Ich bin weder Verkäuferin noch Lehrerin und färbe meine Haare rot!!!!

Ingrid
Gast

Ich heiße so und finde diesen Namen nicht so besonders.Vieleicht liegt es auch daran das man mich seit frühester Kindheit in der Familie nur Inge nennt.
Nur meine Betse Freundin sagt immer Ingrid zu mir , da find ich das auch Ok.
Aber komischerweise möchte ich gar nicht anders heißen, vieleicht auch weil mir kein anderer name gefällt.

@ hm? ;)
Gast

Das ist ja witzig ... meine mum heißt ebenfalls "ingrid" und mein name ist auch "astrid" :-)
und der name ingrid ist im übrigen ein sehr schöner name !!!

Tabatha
Gast

@Scarlett
Meine Mutter heißt rein zufällig Ingrid, ist knapp über 40 und Lehrerin. Aber rote Haare hat sie nicht

hm? ;)
Gast

Meine mama heißt "ingrid" und ich heiße "astrid"

loredana
Gast

Meine mutter heißt auch ingrid und ich find den namen schön... er passt zu ihr! nur heut zu tage würd ich meine kinder vllt nicht mehr so nennen, aber wem es gefällt, soll es machen, jedem seine sache!
tanti saluti loredana

@Ingrid
Gast

Mir gefällt der Name auch ganz gut.

@ Scarlett, was bitte ist an Verkäuferin, Lehrerin oder an roten Haaren so verkehrt?

Ich möcht jetzt garnicht sagen, was aus Kindern wird die Scarlet heißen !!!

Ingrid
Gast

Bin mit meinem namen sehr zufrieden - nur für ein monogramm taugt das "I" nicht ;-)

@ scarlett:
wie kommst du zu der meinung?
ich werde nächstes jahr vierzig, heiße ingrid und würde mir NIEMALS meine haare rot färben.
besteht die möglichkeit, dass du vorurteile pflegst?
... bin im übrigen auch beruflich weit von lehrerin oder verkäuferin entfernt.

Ella
Gast

Ich finde Ingrid hat was.

Ingrid Elfriede
Gast

Ich bin 12 Jahre alt und mir gefällt mein Name eigentlich ganz gut! Er passt zu mir!
LG Ingrid

Klaus
Gast

Meine Tochter heißt Ingrid. Ich finde den Namen Klasse - besser als Luna, Lena, Lana

@ Ingrid: aber dir ist schon klar, dass der Name heidnischen Ursprung ist und nichts mit dem christlichen Gott zu tun ha?

Silke
Gast

Mir gefällt der name weil meine Mutter Ingrid heißt !!!!
HDL

Silke

Antonia
Gast

...und wie kommst du auf diese nette Idee, Scarlett?

Scarlett
Gast

WEnn ihr so euer Kind nennt, wird es mal Verkäuferin oder Lehrerin. Und sie wird sich die Haare rot färben wenn sie ca 40 ist.

Ingrid
Gast

Ich war immer zufrieden mit meinen Namen. Als ich jedoch die Bedeutung dieses Namens erfahren habe, nämlich "die im Auftrag Gottes Reitende" war ich sehr erfreut darüber - weil ich nämlich tatsächlich für Gott unterwegs bin :-))

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Kerstin

Kommentar von eine Kerstin

Hejj leuzzz ich heisse kerstin und bin 15. ich find meinen namen ganz ok nur so manchmal wenn ich mich vors...

Mädchenname Amira-Cheyenne

Kommentar von bonny

Ich mag Cheyenne überhaupt net , finde aber trotzdem das es sehr schön zu amira passt

Jungenname Linus

Kommentar von @Conny

Du hast schon Recht. Linus heißt mein kleiner Bruder! Es passt zu ihm, weil er oft weint wenn ihm etwas nic...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alexandra, Claudia, Gisbert, Irmgard, Kim, Kim, Klaudia und Wolfram ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren