Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Luis

Luis ist ein männlicher Vorname altgermanischer und althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der berühmte Krieger". Alle Infos zum Namen findest du hier.

4726 Stimmen (Rang 155)
13 x auf Lieblingslisten
5 x auf No-Go-Listen
155

Rang 155
Mit 4726 erhaltenen Stimmen belegt Luis den 155. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Luis ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Luis

Was bedeutet der Name Luis?

Bedeutung

Luis ist die spanische und in der Schreibweise Luís auch portugiesische Form des altdeutschen Namens Ludwig. Der Name bedeutet "der berühmte Krieger", hergeleitet vom althochdeutschen hlut (laut, bekannt, berühmt) und wig (Kampf, Krieg).

Luis kann auch als eingedeutschte Form des französischen Namens Louis gesehen werden, der denselben Ursprung hat. In Deutschland wird Luis außerdem auch als Kurzform von Alois verwendet.

In Deutschland sind sowohl Luis als auch Louis beliebte Jungennamen. Beide Schreibweisen werden fast gleich häufig vergeben und zählen seit einiger Zeit zu den beliebtesten männlichen Babynamen.

Neben der französischen Form Louis gibt es auch noch die englische Form Lewis. In Südamerika, vor allem in Brasilien, ist die Schreibweise Luiz sehr verbreitet.

Woher kommt der Name Luis?

Wortherkunft

Luis hat sich aus dem Namen Louis entwickelt. Louis geht zurück auf den Namen Clovis, der die französische Form des fränkischen Namens Chlodwig darstellt. Chlodwig und die spätere Form Ludwig setzten sich zusammen aus den althochdeutschen Elementen hlut (laut, bekannt, berühmt) und wig (Kampf, Krieg).

Der fränkische König Chlodwig I. (bzw. Clovis I.) gilt als Gründer des Frankenreiches und war der erste bekannte Namensträger. Der Name Clovis und somit auch Louis und Luis breiteten sich im Mittelalter über das Frankenreich in ganz Europa aus.

Wortzusammensetzung

hlut = laut, bekannt, berühmt (Althochdeutsch)
wig = Kampf, Krieg (Althochdeutsch)

Wann hat Luis Namenstag?

Luis als Namensform von Ludwig feiert Namenstag am 28. April (Ludwig Maria Grignion de Montfort), 21. Juni (Aloisius von Gonzaga), 19. August (Ludwig von Toulouse) und 25. August (Ludwig IX.).

Wie spricht man Luis aus?

Aussprache von Luis: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Luis auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Luis?

Luis ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 32. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 14. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 25. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Luis

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Luis in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 32 32 26 14 (2005)
Österreich 23 28 34 23 (2020)
Schweiz 51 34 44 34 (2019)
Liechtenstein 4 4 2 1 (2007)
Belgien 140 147 152 140 (2020)
Frankreich 236 229 201 152 (1971)
Spanien 59 58 54 32 (2002)
Polen 159 170 167 146 (2003)
Dänemark 134 122 120 114 (1986)
Norwegen 117 131 130 117 (2020)
England 288 297 305 163 (2005)
Schottland 120 130 123 115 (2001)
Irland - 129 - 125 (2002)
Nordirland 334 419 319 209 (2007)
USA 133 120 126 49 (2000)
Kanada 201 270 280 201 (2020)

Luis in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Luis in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 14 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 22 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 25 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 21 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 23 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 24 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 28 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 30 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 32 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 32 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 14
  • Schlechtester Rang: 33
  • Durchschnitt: 25.00

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Luis

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Luis im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 82 im Oktober 2018
Rang 101 im November 2018
Rang 83 im Dezember 2018
Rang 93 im Januar 2019
Rang 81 im Februar 2019
Rang 98 im März 2019
Rang 79 im April 2019
Rang 77 im Mai 2019
Rang 67 im Juni 2019
Rang 63 im Juli 2019
Rang 66 im August 2019
Rang 63 im September 2019
Rang 68 im Oktober 2019
Rang 88 im November 2019
Rang 70 im Dezember 2019
Rang 77 im Januar 2020
Rang 77 im Februar 2020
Rang 66 im März 2020
Rang 83 im April 2020
Rang 88 im Mai 2020
Rang 93 im Juni 2020
Rang 96 im Juli 2020
Rang 79 im August 2020
Rang 77 im September 2020
Rang 99 im Oktober 2020
Rang 78 im November 2020
Rang 90 im Dezember 2020
Rang 96 im Januar 2021
Rang 97 im Februar 2021
Rang 87 im März 2021
Rang 74 im April 2021
Rang 78 im Mai 2021
Rang 86 im Juni 2021
Rang 69 im Juli 2021
Rang 69 im August 2021
Rang 70 im September 2021
Rang 75 im Oktober 2021
Rang 62 im November 2021
Rang 84 im Dezember 2021
Rang 85 im Januar 2022
Rang 80 im Februar 2022
Rang 64 im März 2022
Rang 81 im April 2022
Rang 74 im Mai 2022
Rang 53 im Juni 2022
Rang 73 im Juli 2022
Rang 59 im August 2022
Rang 43 im September 2022
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 43
  • Schlechtester Rang: 106
  • Durchschnitt: 79.92

Geburten in Österreich mit dem Namen Luis seit 1984

Luis belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 78. Rang. Insgesamt 3430 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
78 3430 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Luis besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (103)
  • 22.3 % 22.3 % Baden-Württemberg
  • 13.6 % 13.6 % Bayern
  • 6.8 % 6.8 % Berlin
  • 2.9 % 2.9 % Brandenburg
  • 4.9 % 4.9 % Hamburg
  • 8.7 % 8.7 % Hessen
  • 1.0 % 1.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.9 % 3.9 % Niedersachsen
  • 21.4 % 21.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.9 % 4.9 % Rheinland-Pfalz
  • 4.9 % 4.9 % Sachsen
  • 1.0 % 1.0 % Sachsen-Anhalt
  • 1.0 % 1.0 % Schleswig-Holstein
  • 2.9 % 2.9 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (3)
  • 33.3 % 33.3 % Steiermark
  • 66.7 % 66.7 % Tirol
Verbreitung in der Schweiz (12)
  • 25.0 % 25.0 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Bern
  • 8.3 % 8.3 % Graubünden
  • 16.7 % 16.7 % Luzern
  • 8.3 % 8.3 % Nidwalden
  • 16.7 % 16.7 % Wallis
  • 8.3 % 8.3 % Zürich

Dein Vorname ist Luis? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Luis als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Luis besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Luis.

Häufigkeit des Vornamens Luis nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Luis

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Laluis
  • Lu
  • Lui
  • Luici
  • Luigi
  • Luilui
  • Luislein
  • Luli
  • Lulli
  • Lulos
  • Lulu
  • Lus
  • Luzzi

Häufigste Nachnamen

  1. Luis Santos
  2. Luis Rodriguez
  3. Luis Müller
  4. Luis Schmidt
  5. Luis Meyer
  6. Luis Schneider
  7. Luis Garcia
  8. Luis Gonzalez
  9. Luis Wagner
  10. Luis Ferreira
  11. Luis Schwarz
  12. Luis Schäfer
  13. Luis Weber
  14. Luis Fischer
  15. Luis Pereira
  16. Luis Torres
  17. Luis Fernandes
  18. Luis Alvarez
  19. Luis Gomes
  20. Luis Rodrigues
  21. Luis Maier
  22. Luis Ribeiro
  23. Luis König
  24. Luis Braun
  25. Luis Sanchez
  26. Luis Albrecht
  27. Luis Costa
  28. Luis Haas
  29. Luis Ramos
  30. Luis Hoffmann

Luis in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Luis

Jairo Luis Blumer
Fußballer aus Brasilien
Jorge Luis Borges
Argentinischer Schriftsteller
Jorge Luis Pila
Schauspieler aus Tschechien
Jose Luis Arribas Granados
Schwimmer aus der Moldau
Jose Luis Cuerda
Filmregisseur aus Spanien
Jose Luis Garcia Sanchez
spanischer Filmregisseur
Jose Luis Molina Porras
Fußballer aus Mexiko
Jose Luis Munoz
Fußballspieler aus Chile
Jose Luis Sanchez
argentinischer Fußballer
Jose Luis Tancredi Malatez
Fußballspieler aus Uruguay
Jose Luis Villarreal
argentinischer Fußballer
Louis Antoine de Bougainville
Seefahrer & Schriftsteller
Louis Braille
Erfinder der Blindenschrift
Ludwig der Heilige
Französischer König
Luis Alberto Machado
venezolanischer Schriftsteller
Luis Angel Duque
spanischer Fußballmanager
Luis Baltes
deutscher Musiker
Luis Buñuel
spanisch-mexikanischer Filmregisseur
Luis Cardenas
amerikanischer Musiker
Luis Carone
georgischer Filmregisseur
Luis Congo
ecuadorianischer Fußballer
Luis Cruls
englischer Astronom
Luis de Narvaez
Komponist
Luis Durnwalder
Politiker
Luis Enrique
Spanischer Ex-Fußballspieler und Trainer
Luis Fabiano
Brasilianischer Fußballer
Luis Figo
Fußballer
Luis Filipe Silva
Schriftsteller aus Portugal
Luis Fonsi
Spanischer Sänger
Luis Hernandez
Fechter aus Mexiko
Luis Lucia
Filmregisseur aus Spanien
Luis Mena
chilenischer Fußballer
Luis Miguel Escalada
argentinischer Fußballer
Luis Murschetz
Kinderbuchautor, Karikarturist
Luis Rodriguez Figueroa
spanischer Schriftsteller
Luis Royo
Spanischer Maler
Luis Salom
Spanischer Motorradfahrer
Luis Solignac
argentinischer Fußballspieler
Luis Stitzinger
Deutscher Sportphilologe
Luis Suarez Fernandez
spanischer Historiker
Luis Swisher
guatemalischer Fußballspieler
Luis Trenker
Bergsteiger
Luis Vasquez
Fußballer aus den USA
Luis Vivenes
Ringer
Luiz Inácio Lula da Silva
Brasilianischer Politiker
Vicente Luis Lapatza
spanischer Fußballer

Luis in der Popkultur

Luis und die Aliens
Luis sieht Aliens

Luis als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Luis wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Luis (0x)

    Hochdruckgebiet Luis
  • Tiefdruckgebiet Luis (3x)

    Tiefdruckgebiet Luis
    • 10.03.2021
    • 20.11.2019
    • 10.11.2013

Luis in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Luis wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Lu-is
Endungen
-uis (3) -is (2) -s (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Luis - gebildet werden können.
Rückwärts
Siul (Mehr erfahren)Luis ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Luis in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001100 01110101 01101001 01110011
Dezimal
76 117 105 115
Hexadezimal
4C 75 69 73
Oktal
114 165 151 163

Luis in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Luis anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
58 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
L200 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
LS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Luis buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ludwig | Ulrich | Ida | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Lima | Uniform | India | Sierra

Luis in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Luis in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Luis
Altdeutsche Schrift
Luis
Lateinische Schrift
LVIS
Phönizische Schrift
𐤋𐤅𐤉𐤔
Griechische Schrift
Λυις
Koptische Schrift
Ⲗⲩⲓⲥ
Hebräische Schrift
לויש
Arabische Schrift
لــوــيــش
Armenische Schrift
Լւիզ
Kyrillische Schrift
Луис
Georgische Schrift
Ⴊუის
Runenschrift
ᛚᚢᛁᛋ
Hieroglyphenschrift
𓃭𓅱𓇋𓋴

Luis barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Luis an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Luis im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Luis im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Luis in Blindenschrift (Brailleschrift)

Luis in Blindenschrift (Brailleschrift)

Luis im Tieralphabet

Luis im Tieralphabet

Luis in der Schifffahrt

Der Vorname Luis in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-·· ··- ·· ···

Luis im Flaggenalphabet

Luis im Flaggenalphabet

Luis im Winkeralphabet

Luis im Winkeralphabet

Luis in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Luis auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Luis als QR-Code

Luis als QR-Code

Luis als Barcode

Luis als Barcode

Wie denkst du über den Namen Luis?

Wie gefällt dir der Name Luis?

Bewertung des Namens Luis nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Luis?

Ob der Vorname Luis auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (65.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (71.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (59.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (64.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (43.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (38.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (21.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (18.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (15.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (27.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (64.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (80.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (17.1 %)
Was denkst du? Passt Luis zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Luis ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (84.9 %) modern (81.7 %) wohlklingend (76.6 %) weiblich (68.0 %) attraktiv (76.8 %) sportlich (74.6 %) intelligent (77.3 %) erfolgreich (74.4 %) sympathisch (80.7 %) lustig (77.1 %) gesellig (76.6 %) selbstbewusst (73.9 %) romantisch (71.0 %)
von Beruf
  • Ärztin (14)
  • Fußballspielerin (7)
  • Pilotin (7)
  • Lehrerin (5)
  • Chefin (5)
  • Mathematikerin (4)
  • Architektin (4)
  • Managerin (3)
  • Bergführerin (3)
  • Hauswirtschafterin (3)
  • Müllfrau (3)
  • Bankkauffrau (3)
  • Tierforscherin (3)
  • Künstlerin (2)
  • Fotografin (2)
  • Bauarbeiterin (2)
  • Anwältin (2)
  • Dachdeckerin (2)
  • Schweinezüchterin (2)
  • Stripperin (2)
  • Kellnerin (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • LKW-Fahrerin (2)
  • Zahnärztin (1)
  • Erfinderin (1)
  • Geschäftsführerin (1)
  • Warensortiererin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Soldatin (1)
  • Torfstecherin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Luis und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Luis ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Luis

Kommentar hinzufügen
@Egal
Gast

Komisch.. ich lebe in Spanien und habe hier schon ein paar Männer mit dem Namen Luis getroffen.

Ferdi und Maria
Gast

Eigentlich sind wir keine Fans von Namen die sehr häufig sind , aber ich habe mich direkt in den Namen Luis verliebt. Vor 2 Jahren ist dann unser Sohn Luis Ramón auf die Welt gekommen.

Und ja wir haben Spanische Wurzeln

@gast
Gast

„Oft wird nach der „richtigen“ Aussprache eines Namens gefragt: Die gibt es nicht. Grundsätzlich kann sich jeder aussuchen, wie sein Name ausgesprochen werden soll.“

Okay, dann kann ich mein Kind Luis nennen und den Namen Henrik aussprechen?🤣🤣

Natürlich gibt es für jeden Namen eine, manchmal mehrere richtige Aussprachen, an die man sich auch halten sollte
Aussprachen können sich natürlich auch wandeln, wenn ein Name aus einer fremden Sprache übernommen wird.
So geschehen bei Luis (solange man es nicht als Spitzname von Alois interpretiert).
Luis/Louis als LUis eingedeutscht hat sich halt eingebürgert und wirkt/ist deshalb mittlerweile nicht mehr falsch.
Ich finde es trotzdem nicht schön😬

Gast
Gast

Luis ist die spanische, portugiesische UND deutsche Schreibweise von Louis (französische Schreibweise). Louis kommt wiederum vom althochdeutschen Namen Ludwig. Nebenbei ist Luis der Spitzname von Alois was oft mit Louis verwechselt wird.

Luis wird im spanischen oder portugiesischen mit langem i gesprochen. Die deutsche Aussprache von Luis geht nicht auf die spanische oder portugiesische Aussprache zurück, sondern muss komplett unabhängig davon betrachtet werden. Das hat rein garnichts miteinander zu tun, weil sich Luis im deutschen Sprachraum unabhängig vom spanischen oder portugiesischen aus Louis gebildet hat. Im deutschen Sprachraum ist es schlicht und ergreifend abhängig von den regionalen Besonderheiten wie der Name von der Masse ausgesprochen wird. Der Name kann auch mit einem kurzen i wie bspw. Jannis oder Mattis recht flott gesprochen werden, siehe Luis Trenker.
Hier noch ein interessantes Zitat von Blog. Beliebte-Vornamen.de: „Oft wird nach der „richtigen“ Aussprache eines Namens gefragt: Die gibt es nicht. Grundsätzlich kann sich jeder aussuchen, wie sein Name ausgesprochen werden soll.“

Egal
Gast

Mein Vater ist Spanier (geb. 1946) und heisst Luis. Das sollte alles zum "modernen Zeitgeist" dieses Namens sagen. :-/. War früher sehr verbreitet unter den Bauernsöhnen südlich der Pyrenäen. :D Nicht, dass ich den Namen für einen Senior hässlich finde, aber heutzutage, nö lieber nicht... In Spanien heisst übrigens kein Baby mehr so.

Gast
Gast

Anscheinend ist die Luis (und Luisa, Louis, Louisa)-Mode südlich des Brenners erst jetzt angekommen. Ich habe das Gefühl es wimmelt plötzlich nur mehr von Babys, die diesen Namen bekommen.
Ich muss sagen mir gefällt der Name (in welcher Schreibweise auch immer) gar nicht, ich finde ihn altmodisch und muss da immer an einen Knecht oder eine alte Tante denken und die Aussprache mit ou erinnert mich doch immer an Luis (so gesprochen wie es geschrieben wird LUIS).

@Nici
Gast

Das ist ein spanischer/portugiesischer Name, dementsprechend auf dem I betont.

Nici
Gast

Wie spricht man den Namen denn richtig aus? Bei uns sprechen alle das i furchtbar lang aus. Ich dachte, dass der Name einfach kurz und knackig gesprochen wird.

Gast
Gast

Als mein Sohn 2004 zur Welt kam gab es keinen Luis, jetzt wird er öfter gewählt, mir gefällt er immernoch total gut

Gast
Gast

Ich habe einen Luis zu Hause und für mich ist es nach wie vor der wunderschönste Jungenname.

Gast
Gast

Totaler Massenname vor ein paar Jahren und jetzt völlig weg vom Fenster.

Isabel
Gast

Mein Sohn heisst Luís mit Akzent. Wir haben spanische Wurzeln und er wird somit anders betont. Auch auf Englisch gefällt er mir sehr gut; Lewis. Louis auf Französisch gefällt mir jedoch nicht, zu viele Buchstaben für Lui - da fehlt einfach das s!

XYZ Alice
Gast

Ich habe ein Luis, einen Ben,einen Luca und noch einen Louis (möchte Loui genannt werden ) in meiner Klasse ( alles voll die häufigen Namen)
Beim Sport gibt es noch eine Louise (Louis gesprochen, wegen der französischen Schreibweise) das ist voll kompliziert!

History
Gast

Der Name Luis ist jüdischer Herkunft, er hat jüdische/israelische Wurzeln und ist ein beliebter Name in Israel.
Luis ist ein guter Vorname.

Claudius
Gast

Wer tauft sein Kind Luis?

Bier u Brezn
Gast

Luis ist ein Name für Bauernfünfer. Abkürzung von Alois.

Lala
Gast

Luis mag ich von der Schreibweise nicht, Louis sieht einfach schöner, kompletter für mich aus.

asldjfh
Gast

Luis guter name. glaup nenn meiner zukümftige 14 kinder eins von diesen auch luis. schöner name

Meena
Gast

Luis ist in den TopTen in D auf den 2. Platz.
Ben schon ein paar Jahre auf den 1.
Nächstes Jahr könnte es gut möglich sein, dass Luis den 1. einnimmt.
Also wen die Häufigkeit u Modenamen-Bezeichnung nicht stört, der nimmt den Namen trotzdem. Mir ist er definitiv zu oft vergeben.

Christian
Gast

Finde nicht, das Luis ein "Modename" ist, zumindest nicht in der Schweiz. Gemäss den Top 3 Namens-Charts ist es hier Fynn, Luca und Paul. Ein Arbeitskollege hat seinen Sohn Fynn genannt, ist eher nicht so mein Fall. Aber jeder, wie er gerne mag.

Christian's gibt es ca. 30'000 x in der Schweiz, wie auch Paul's. Luis' hingegen nur ca. 5'000 x.

Im deutschsprachigen Raum würde ich mein Kind Luis nennen und nicht Louis (französisch). Bzgl. dem Nachfragen wegen der Schreibweise sehe ich kein Problem. Mein Nachname ist "schweizerisch", trotzdem muss ich ab und zu auch dessen Schreibweise erklären.

Das wird je länger je mehr so sein, bedingt durch die "Völkerwanderungen" / Multi-Kulti & Globalisierung. Aber das ist okay und aus meiner Sicht absolut keinen Grund, sein Kind nicht so zu nennen.

Kata
Gast

Viel zu oft. Nur Ben ist noch nerviger.

Christina
Gast

Luis ist zur Zeit ein Modename genau wie Louis, finde aber Louis von der Schreibweise etwas schöner.

Paula
Gast

Unser kleiner Sohn heisst Luis Nicolas...wir finden den Namen sehr schön und bei uns ist er auch noch nicht so verbreitet.

hm
Gast

Das ist Ansichtssache... Kann Namen wie Luis und Ben auch nicht mehr hören.

Ok,
Gast

Zu häufig sind sie mittlerweile aber wenigstens sind die beiden Namen ansich in Ordnung.Überall Noahs und Connors fände ich schlimmer.

Dings vom Dach
Gast

Auf Platz 2 der TopTen Jungennamen 2014 in Deutschland!
Nur Ben ist noch häufiger und auf Platz 1.
Überall nur Luis und Bens. Ohje.

LuisMama
Gast

Sooo häufig ist der Name auch nicht ;) unser Luis ist der einzige unter 60 Kindern in der Kita...und das in Bayern
dafür gibt es 4x Paul

Also
Gast

Ich kann den Namen nicht mehr hören. Anscheinend wird zur Zeit jeder Junge Luis oder Luca genannt. Gibt es denn keine anderen Namen mehr zur Auswahl? Schon traurig, wenn die Kinder in der Kita dann mit Vor- u. Nachnamen gerufen werden müssen, weil es den Namen dann 3x gibt.

me
Gast

Das ist doch mal ein Argument. Man beschließt, dass die coolen Jungs so heißen. Der Name gefällt mir nicht ganz so gut. Und cool soll eine Vorname für mich eher nicht sein. Luis und auch Louis wird anscheinend sehr oft vergeben.

Der
Gast

Name Luis ist wunderschön! So heißen die coolen Jungs.

Elisa
Gast

Luis ist von der Schreibweise etwas eigenartig. Ich persönlich finde den Namen nicht so schön.

Judith
Gast

Mein Sohn heißt Luis - ein wunderschöner Name. Wir haben es nicht eine Sekunde bereut. Und alle sagen immer, Luis sei so oft - im Kindergarten ist er der Einzige, dafür gibt's zwei Paul, zwei Piet und zwei Eddi. Insofern - sind häufige Namen doch eher relativ.

A
Gast

Bei uns heißen viele Bauernfünferl Luis. Aber sowohl Luis als auch Louis gibt es viel zu oft.

ohje
Gast

Ich denke, dass die Mehrheit sowohl Luis als auch Louis, einfach L.U.I.S aussprechen.
Und wo hört jetzt der Oberlehrer nun die Schreibweise raus? Mir persönlich gefällt Louis auch besser.

tja
Gast

Wenn der Name richtig ausgesprochen wird, dürfte die Frage überflüssig sein.

Hanne
Gast

Wir haben einen Luis in der Verwandtschaft. Da wird immer nachgefragt ob er mit OU oder nur U geschrieben wird. Etwas nervig...

Kathrin
Gast

Wir haben 3 Jungs in der Kita - Louis, Luis und
Luis Matteo. Den Namen gibt es einfach viel zu häufig...

Q
Gast

Luis ist international? Wo? In Bayern als Kurzform von Alois. Es ist die eingedeutschte Form des franz. Louis oder in Spanien eher verbreitet.
Ich finde Louis auch schöner.

...
Gast

Mag die Schreibweise nicht. Louis ist viel schöner vom Schriftbild. Aber sowohl Louis als auch Luis gibts wie Sand am Meer.

Luis
Gast

Mir gefällt der Name sehr gut. Zeitlos und schön. Lässt sich gut kombinieren und er ist international.

2.0
Gast

Man weiß nie, wie man den Namen schreiben soll:
Luis
Louis
Loui
Lui
...?

Sandra
Gast

Luis ja der Name klingt schön. Finde die Schreibweise schön und ich finde es schön wenn man Lui ausspricht also ohne das s.

Luis Lenni (11)
Gast

Ich heiße Luis Lenni. Mein Zwillingsbruder heißt John Julian. Also ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen und finde ihn toll. LUIS... Kann ich nur weiter empfehlen. Meinen zwei kleinen Schwestern heißen übrigens Maxine Salina und Larissa Marie.

LG Luis, John, Maxine und Larissa

@icke
Gast

Danke für den Trost... ob Lues oder luis es klingt leider ähnlich... sie meinte es nicht böse, sie weiß es gewiss... über die Schreibweise haben wir uns nicht unterhalten... 'Begeisterung' für diesen Namen ist nun weg:((

icke @ Anna
Gast

Was ist das denn für eine Ärztin? Sie müsste eigentlich wissen, dass diese Krankheit Lues und nicht Luis heißt. Hoffentlich ist sie nicht auf allen Gebieten so unwissend...
Nimm den Namen, der ist okay.

Anna
Gast

Ich fand den Namen echt klasse bis eine befreundete Ärztin meiner Mutter meinte, dass dies im Medizinischen (latein/russisch) ein anderes Wort für Syphilis ist. Wollte den Namen eigentlich für meinen kleinen Jungen nehmen... :((

Angehende Mutter
Gast

Ich finde den Namen sehr schön, ist aber zu häufig um ihn meinem Sohn zu geben

Anja
Gast

Luis klingt voll süss.

Ja klar ...
Gast

Nennen wir doch einfach alle unsere Söhne gleich, wir können ihnen im Kindergarten und der Schule ja dann Nummern auf die Stirn malen.
Arme Kinder, wenn die Eltern nur noch Modenamen vergebe!
Der nächste Sohn heißt dann Luca und das Mädchen Lisa, perfekt.

Lily
Gast

Wir wollten unser Kind gerne Luis nennen wenn es ein Junge wird, weil mein Vater Alois heißt! Jetzt kam uns aber die Cousine meines Mannes zuvor :( Schade.... jetzt müssen wir uns was anderes überlegen!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Luis schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Matti, Montgomery, Okko, Patricio, Rainer, Rentius, Roy, Sibo, Stuart und Thorleif.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Kizu

Noch kein Kommentar vorhanden

Kizu würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Kizu?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Lange Vornamen für Jungen und Mädchen
Babynamen mit vielen Buchstaben

Lange Vornamen für Jungen und Mädchen

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?