Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Mats

Mats ist ein männlicher Vorname althebräischer Herkunft mit der Bedeutung "von JHWH (Gott) gegeben" oder "Geschenk Gottes". Alle Infos zum Namen findest du hier.

12585 Stimmen (Rang 21)
4 x auf Lieblingslisten
11 x auf No-Go-Listen
21

Rang 21
Mit 12585 erhaltenen Stimmen belegt Mats den 21. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Mats ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Mats

Was bedeutet der Name Mats?

Bedeutung

Mats ist die schwedische Form von Matthias und bedeutet "von JHWH (Gott) gegeben" oder "Geschenk Gottes", abgeleitet aus dem althebräischen Namen Matitjahu und dessen zwei Segmenten mattath für "Geschenk, Gabe" und jahwe für "Gott".

Als (Kurz)Form von Matthias ist Mats ein biblischer Name. Namenspatron ist der Apostel Matthias, einer der Jünger von Jesus von Nazaret.

Im deutschen Sprachraum hat der Jungenname Mats noch keine lange Historie. Er ist dem breiteren Publikum erst in den 80er Jahren durch den schwedischen Tennisspieler Mats Wilander bekannt geworden. Richtig populär wurde er als Babyname schließlich durch den beliebten deutschen Fußball-Nationalspieler Mats Hummels, der Mats zu einem Modenamen avancieren ließ. Dazu beigetragen hat sicherlich auch der allgemeine Trend zu kurzen Namen aus dem nordischen Raum.

Eine alternative und ebenfalls schwedische Schreibweise ist Matts, die dänische und norwegische Variante Mads. Beide Alternativen werden auch in Deutschland als Babynamen vergeben, allerdings deutlich seltener als Matts.

Woher kommt der Name Mats?

Wortherkunft

Der Name Mats hat seinen Ursprung im althebräischen Namen Matitjahu, der sich aus "mattath" für "Geschenk, Gabe" und "jahwe" für "Gott" zusammensetzt.

Wortzusammensetzung

mattath = Geschenk, Gabe (Althebräisch)
jahwe = Gott (Althebräisch)

Wann hat Mats Namenstag?

Der Namenstag für Mats wird am 24. Februar zum Gedenken an den Apostel Matthias gefeiert.

Wie spricht man Mats aus?

Aussprache von Mats: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Mats auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Mats?

Mats ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 40. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2014 mit Platz 25. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 41. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Mats

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Mats in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 40 46 37 25 (2014)
Österreich 148 160 159 130 (2005)
Schweiz 125 123 126 123 (2019)
Liechtenstein 4 - - 4 (2020)
Niederlande 29 26 31 25 (2016)
Belgien 48 50 54 34 (2013)
Frankreich 422 - 423 365 (1988)
Polen - - - 185 (2013)
Dänemark - 139 136 111 (1987)
Schweden 179 183 185 134 (1998)
Norwegen 111 104 87 20 (1989)
England 371 - - 323 (2003)
Schottland 122 - - 122 (2020)
Nordirland - - 417 417 (2018)
USA - - 904 701 (1986)
Kanada - 295 - 259 (1985)

Mats in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Mats in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 44 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 55 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 44 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 28 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 25 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 34 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 40 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 25
  • Schlechtester Rang: 75
  • Durchschnitt: 41.88

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Mats

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Mats im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 110 im September 2018
Rang 120 im Oktober 2018
Rang 121 im November 2018
Rang 126 im Dezember 2018
Rang 122 im Januar 2019
Rang 107 im Februar 2019
Rang 120 im März 2019
Rang 111 im April 2019
Rang 129 im Mai 2019
Rang 111 im Juni 2019
Rang 116 im Juli 2019
Rang 104 im August 2019
Rang 85 im September 2019
Rang 98 im Oktober 2019
Rang 97 im November 2019
Rang 94 im Dezember 2019
Rang 97 im Januar 2020
Rang 140 im Februar 2020
Rang 140 im März 2020
Rang 154 im April 2020
Rang 161 im Mai 2020
Rang 140 im Juni 2020
Rang 164 im Juli 2020
Rang 149 im August 2020
Rang 146 im September 2020
Rang 142 im Oktober 2020
Rang 114 im November 2020
Rang 137 im Dezember 2020
Rang 165 im Januar 2021
Rang 154 im Februar 2021
Rang 134 im März 2021
Rang 129 im April 2021
Rang 131 im Mai 2021
Rang 95 im Juni 2021
Rang 98 im Juli 2021
Rang 103 im August 2021
Rang 100 im September 2021
Rang 101 im Oktober 2021
Rang 97 im November 2021
Rang 115 im Dezember 2021
Rang 139 im Januar 2022
Rang 127 im Februar 2022
Rang 129 im März 2022
Rang 110 im April 2022
Rang 106 im Mai 2022
Rang 105 im Juni 2022
Rang 108 im Juli 2022
Rang 107 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 44
  • Schlechtester Rang: 165
  • Durchschnitt: 115.72

Geburten in Österreich mit dem Namen Mats seit 1984

Mats belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1115. Rang. Insgesamt 44 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1115 44 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Mats besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (116)
  • 12.1 % 12.1 % Baden-Württemberg
  • 9.5 % 9.5 % Bayern
  • 3.4 % 3.4 % Berlin
  • 3.4 % 3.4 % Brandenburg
  • 2.6 % 2.6 % Hamburg
  • 6.9 % 6.9 % Hessen
  • 0.9 % 0.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.1 % 12.1 % Niedersachsen
  • 31.9 % 31.9 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.2 % 5.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.7 % 1.7 % Saarland
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen
  • 0.9 % 0.9 % Sachsen-Anhalt
  • 6.9 % 6.9 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (5)
  • 20.0 % 20.0 % Niederösterreich
  • 20.0 % 20.0 % Salzburg
  • 20.0 % 20.0 % Steiermark
  • 20.0 % 20.0 % Tirol
  • 20.0 % 20.0 % Vorarlberg
Verbreitung in der Schweiz (8)
  • 25.0 % 25.0 % Bern
  • 12.5 % 12.5 % Schwyz
  • 12.5 % 12.5 % Solothurn
  • 12.5 % 12.5 % Thurgau
  • 37.5 % 37.5 % Zürich

Dein Vorname ist Mats? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Mats als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Mats besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Mats.

Häufigkeit des Vornamens Mats nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Mats

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Machiko
  • Maliko
  • Matsch
  • Matsi
  • Matsilein
  • Matsito
  • Matsu
  • Matti
  • Matze
  • Matzina
  • Matzo
  • Mietze
  • Schmats
  • Schmatsi

Beliebte Doppelnamen mit Mats

Häufigste Nachnamen

  1. Mats Fischer
  2. Mats Becker
  3. Mats Ludwig
  4. Mats Müller
  5. Mats Ammaniel
  6. Mats Schulte
  7. Mats Linus
  8. Mats Hoffmann
  9. Mats Schulz
  10. Mats Schmidt
  11. Mats Zimmermann
  12. Mats Möller
  13. Mats Reinhardt
  14. Mats Reuter
  15. Mats Neumann
  16. Mats Wagner
  17. Mats Kaiser

Mats in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Mats

Mats Ahlberg
Eishockeyspieler aus Schweden
Mats Äleklint
Jazzmusiker aus Schweden
Mats Arehn
schwedischer Filmregisseur
Mats Bergman
Schwedischer Schauspieler
Mats Björke
Organist der schwedischen Band "Mando Diao"
Mats Boeve
niederländischer Radrennfahrer
Mats Eilertsen
norwegischer Komponist
Mats Ek
Ballett-Tänzer aus England
Mats Engqvist
Fußballer aus Schweden
Mats Froshaug
norwegischer Eishockeyspieler
Mats Gren
Ehemaliger schwedischer Fussball-Nationalspieler
Mats Gustafsson
Jazzmusiker aus Schweden
Mats Hallin
schwedischer Eishockeyspieler
Mats Hansson
schwedischer Segler
Mats Hummels
Deutscher Fußballspieler von Borussia Dortmund
Mats Julian Hummels
Fußballer aus Deutschland
Mats Lidström
schwedischer Musiker
Mats Lindau
schwedischer Handballer
Mats Lindmark
Eishockeyspieler aus Schweden
Mats Magnusson
schwedischer Fußballer
Mats Møller Dæhli
Norwegischer Fußballer
Mats Olsson
amerikanischer Musiker
Mats Paulson
schwedischer Maler
Mats Radberg
schwedischer Sänger
Mats Ronander
schwedischer Musiker
Mats Scheidegger
schweizer Musiker
Mats Schöbel
Eishockeyspieler aus Deutschland
Mats Sohagen Berggaard
Skispringer aus Norwegen
Mats Sundin
Schwedischer Eishockeyspieler in der NHL
Mats Trygg
Norwegischer Eishockeyspieler
Mats Wahl
Jugendbuchautor
Mats Wilander
Tennisspieler aus Schweden
Mats Zuccarello
Eishockeyspieler aus Norwegen
Mats Zuccarello Aasen
norwegischer Eishockeyspieler

Mats in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Mats bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Mats in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Mats wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Mats
Endungen
-ats (3) -ts (2) -s (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Mats - gebildet werden können.
Rückwärts
Stam (Mehr erfahren)Mats ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Mats in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01110100 01110011
Dezimal
77 97 116 115
Hexadezimal
4D 61 74 73
Oktal
115 141 164 163

Mats in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Mats anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
68 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M320 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MTS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Mats buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Theodor | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Tango | Sierra

Mats in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Mats in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Mats
Altdeutsche Schrift
Mats
Lateinische Schrift
MATS
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤕𐤔
Griechische Schrift
Ματς
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲧⲥ
Hebräische Schrift
מאתש
Arabische Schrift
مــاــتــش
Armenische Schrift
Մատզ
Kyrillische Schrift
Матс
Georgische Schrift
Ⴋატს
Runenschrift
ᛘᛆᛏᛋ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓏏𓋴

Mats barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Mats an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Mats im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Mats im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Mats in Blindenschrift (Brailleschrift)

Mats in Blindenschrift (Brailleschrift)

Mats im Tieralphabet

Mats im Tieralphabet

Mats in der Schifffahrt

Der Vorname Mats in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- - ···

Mats im Flaggenalphabet

Mats im Flaggenalphabet

Mats im Winkeralphabet

Mats im Winkeralphabet

Mats in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Mats auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Mats als QR-Code

Mats als QR-Code

Mats als Barcode

Mats als Barcode

Wie denkst du über den Namen Mats?

Wie gefällt dir der Name Mats?

Bewertung des Namens Mats nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Mats?

Ob der Vorname Mats auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (92.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (45.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (45.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (34.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (41.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (91.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (31.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (29.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (29.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (25.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (24.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (6.6 %)
Was denkst du? Passt Mats zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Mats ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (76.5 %) modern (81.3 %) wohlklingend (79.7 %) weiblich (76.0 %) attraktiv (80.8 %) sportlich (82.0 %) intelligent (80.1 %) erfolgreich (80.1 %) sympathisch (81.7 %) lustig (78.8 %) gesellig (80.3 %) selbstbewusst (79.8 %) romantisch (70.0 %)
von Beruf
  • Sportlerin (10)
  • Ärztin (7)
  • Fußballspielerin (5)
  • Lehrerin (4)
  • Ingenieurin (3)
  • Architektin (3)
  • Rattenfängerin (2)
  • Juristin (2)
  • Tierärztin (2)
  • Feuerwehrfrau (2)
  • Rohrreinigerin (2)
  • Malerin (2)
  • Maurerin (2)
  • Putzfrau (2)
  • Hilfsarbeiterin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Tankwagenfahrerin (1)
  • Kassiererin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Musikerin (1)
  • Handballspielerin (1)
  • Schweißerin (1)
  • Akademikerin (1)
  • Sozialarbeiterin (1)
  • Biologin (1)
  • Managerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Baumfällerin (1)
  • Metzgerin (1)
  • Stripperin (1)
  • Schuhputzerin (1)
  • Friseurin (1)
  • Busfahrerin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Türsteherin (1)
  • Schuhverkäuferin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Kanalreinigerin (1)
  • Haushaltshilfe (1)
  • Politikerin (1)
  • Clownin (1)
  • Elefantenwärterin (1)
  • Tierpflegerin (1)
  • Torfstecherin (1)
  • Gänsezüchterin (1)
  • LKW-Fahrerin (1)
  • Taxifahrerin (1)
  • Fitnesstrainerin (1)
  • Fußpflegerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Mats und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Mats ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Mats

Kommentar hinzufügen
Sabine
Gast

Unser Mats ist Jahrgang 1989 und war damals "einmalig". Früher wurde er immer mit "Max" verwechselt. Heute ist er stolz auf seinen Namen, da dieser jetzt modern ist und ihn damit jünger wirken lässt

The Gast
Gast

Ich korrigiere: nach *einem klugen Kopf

TheGast
Gast

Der Name klingt modern, freundlich und nach dem klugen Kopf. An alle die sich wegen Hosenmatz oder so Sorgen machen... Die Nutzer dieses Wortes sind ja schon so oldscool, dass der Begriff bald auch irrelevant als Gegenargument sein wird. Toller Name.

Ostfriesin
Gast

Ein in Nordeuropa (Skandinavien, Niederlande, Norddeutschland) durchaus bekannter Name.
Wir haben ihn ausgewählt weil:
"Mats" ist kurz und knackig - zu unserem holländischen (langen) Nachnamen sehr passend.
"Mats" wird in der Regel nicht "verunstaltet" (wie z. B. bei Ben/Benjamin: Benny oder Anton: Toni) - das war uns wichtig.
Und: Der Name ist bekannt (also kein Phantasiename - hat auch nichts mit Hosenmatz oder Piepmatz zu tun, man beachte die Schreibweise!!!)), aber bislang noch kein Modename. Unser Sohn im Teenager-Alter ist an einer großen Schule mit 1400 Schülern der Einzige mit diesem Vornamen.Das findet er selbst super.

Franka
Gast

Schwierig wenn das Kind lispelt, dann denkt jeder, er hieße "Max" und könne seinen eigenen Nsmen nicht richtig aussprechen.

Man muss leider immer an Hosenmatz und Piepmstz denken.

Ramona
Gast

Mein Sohn 2 Jahre alt heißt Mats und ich finde den Namen einfach immer noch toll.
Wir suchten einen seltenen, nordischen und einfach auszusprechenden Namen.
Leider sind in unserem Dorf noch 3 weitere mit diesem Namen wie wir feststellen mussten. Ich glaube der Name wird Trend 😊

little_Simba
Mitglied

Ich finde den Namen Mats sehr kindlich und auch empfinde ich ihn eher als Kosenamen wie als vollstädigen Namen. Auch die verwechslung mit Max ist sehr present. Lieber Matthias oder Matthis als vollständigen Namen und dann im Kleinkindalter mit Mats abkürzen ;-)

Mel
Gast

Ich finde Mats immernoch toll. Unser Sohn ist jetzt 8 Jahre und der einzige auf seiner Schule. Ich verbinde diesen Namen sofort mit Skandinavien und Sport (Mats Wilander) sowie auch diverse Eishockeyspieler.

Mats' Sister Sara
Gast

Meine Mama ist gerade schwanger und der kleine wir Mats heißen! Ich freu mich schon!

MatsMama
Gast

Unser Schatz heißt Mats Oliver und wir sind sehr glücklich über den Namen, er passt so gut zu ihm. Ich musste meinen Namen schon immer buchstabieren (Nachnamen) und hab's gut überlebt, also glaube ich, dass man das schon ganz gut hinbekommt, zu antworten, ob Max oder Mats. Jeder wird für sein Kind den besten Namen finden, da bin ich mir sicher, da sollte man tolerant bleiben.

Gast
Gast

Das mit dem Niedlichkeitsfaktor von Namen ist halt eine Sache von dem, was man kennt.
Zuerst klingt Mats eher niedlich für mich, erinnert mich an den Hosenmatz. Wenn ich an den Mats denke, mit dem ich damals zur Schule gegangen bin, dann nicht mehr. Sobald man einen erwachsenen Namensträger kennt, wirkt der Name nicht mehr kindlich auf einen.
Ich würde trotzdem immer eher die Langform eines Namens verwenden.

Katharina
Gast

Unser zweiter Sohn heißt Mats. Wir finden den Namen super und er passt, egal ob als Kind oder als Erwachsener. Benjamin finde ich jetzt so einen Namen, der als Erwachsener nicht mehr passt. Aber Mats? Und ich hab noch nie an Hosenmatz gedacht, bis ich hier gelesen habe.
Ausserdem wollten wir der nordischen Linie treu bleiben. Unser großer heißt Sverre. Das ist hier im Südwesten natürlich total exotisch und ich kenne keinen weiteren Sverre. Aber Sverre und Mats sind ein absolutes Dream Team. Ich liebe meine Jungs

Mats Mama
Gast

Bester Name 💗

Ich
Gast

Ronny schreibt, dass Mats ein komischer Name ist. ROFL

Matsch
Gast

Klingt wie Matsch und ist auch Matsch, dieser Name.

N.
Gast

Unser Mats ist im Oktober auf die Welt gekommen. Ich liebe den Namen und bei uns im Freundeskreis waren alle begeistert von dem Namen!!

Vreni -Mats Mama
Gast

Wir haben letztes Jahr lange überlegt bezüglich eines Jungennamens und wären uns fast nicht einig geworden aber Mats hat uns beiden gefallen . Es ist ein schöner kurzer pfiffiger Name der unsere Tochter Sina passt. Ich bin auch jetzt noch sehr glücklich damit und ganz wichtig ist ....Er hat nicht jeder ❤

Lena
Gast

Ganz furchtbarer Name für einen Mann! Auch für ein Kind - muss da immer an:"Ach, was für ein süßer Matz!" denken. Schrecklich! Hört sich auch irgendwie nach einem Sprachfehler an, als ob jemand nicht "Max" aussprechen könnte. Kann dem Namen wirklich rein gar nichts abgewinnen und verstehe nicht wie er in anderen Ohren schön klingen kann. Sprecht es doch mal laut vor euch hin...Mats....neeee der Name geht gar nicht

Dana
Gast

Kitschig? Kindisch und sch... ist wohl eher eure Denk- und Ausdrucksweise! Klar, Geschmäcker sind verschieden! Und wer den Namen Mats nicht mag, bitteschön! Ich finde ihn toll

Qevin
Gast

Ist auch nicht mein Fall, dieser Name.
Klingt kitschig und sehr kindisch.

No Go
Gast

Dieser Name ist für einen Jungen wie eine ...
Mats klingt so was von sch...

xMxG
Gast

Ich habe 2 monate alte drillinge sie heißen Mats,Niall und Carlo ich liebe den Namen

Mats
Gast

Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden! Kein Allerweltsname und aus genau dem Grund eben auch nicht jedem geläufig bzw. von jedem gemocht. Meine Eltern haben für mich eine ausgesprochen gute Wahl getroffen! :-)

No-Go
Gast

Das ist kein Vorname für einen Jungen!
Maximal geeignet für einen Kater oder ein anderes (Haus-)Tier.

Miriam
Gast

Mats gefällt mir gar nicht. Aber Geschmäcker sind unterschiedlich.

Allerdings dürften die Bayern unter uns ihr Kind aus dem gleichen Grund nicht Mats nennen wie sie ihr Kind nicht "Depp, Hamme, Trottel, Pfosten, Schicha..." nennen. Der Name ist in Bayern schlichtweg eine Beleidigung mit der ich eine Person bezeichne die falsch, link, schmierig unsympathisch usw. ist.
Mats bedeutet übersetzt Nacktschnecke.

Deshalb musste ich schon zweimal hin hören als mir eine bekannte Mutter (definitiv keine gebürtige Bayerin) den Namen Ihres jüngsten Abkömmlings genannt hat. Übrigens erging das 98% der Anwesenden so.

Nur zur Info an die, die daran denken ihr Kind so zu nennen und in Bayern zu leben. Geht gar nicht....

grüße aus München

Wiebke
Gast

Wenn ich hier manche Kommentare lese, habe ich den Eindruck, dass Niedersachsen, Mecklenburg und Holstein nicht mehr zu Deutschland gehören. Dieses ewige "in Deutschland ist das kein gebräuchlicher Name" - doch, im Norden eben schon. In Bayern und Württemberg natürlich nicht, dürfte aber auch da vorkommen. Aber weil ein Name in einem Teil Deutschlands selten ist, ist er doch nicht verboten - genauso könnte man in Norddeutschland sich gegen Theresa und Franziska aussprechen. Ich komme aus dem Norden und für mich sind Mats, Matz, Mattjes und Mattes normale Namen, die eben von Matthias abgeleitet sind - und die nicht mal ich als Schwerhörige als Max verstehen würde. Wer nicht richtig hinhört und dann selbst irgendwas interpretiert, darf sich selbst die Schuld geben und nicht dem Gesprächspartner. Wenn jemand Max versteht, dann doch nur, weil er nichts versteht, was außerhalb seines beschränkten Erfahrungsbereichs liegt.
Interessanterweise heißt mein Sohn Falko und muß mit dem Namen hier in Bayern zurechtkommen. Und da sind mir bereits 4 andere Falkos begegnet - obwohl Falko ebenso nordisch und im Süden selten ist wie Mats. Wie man sieht, können sich Namen auch durchsetzen - sofern nicht zu viele Menschen darauf bestehen, dass ein "gebräuchlicher", sprich ein "allgemein" verständlicher Name gewählt wird.
Im Mittelalter hießen an manchen Orten 3/4 aller Männer Hans - wollen wir wieder dahin zurück?

gast24
Gast

Daumen hoch!

Hmmm...
Gast

Komischer, seltsamer Vorname.

Ist das überhaupt ein richtiger Vorname oder eher eine Abkürzung von einem ganzen, richtigen Namen???

Nina
Gast

Als Zweitname okay.

C. Stone
Gast

Mats hört sich für einen Jungen einfach lächerlich an!
Wie eine Abkürzung von irgendetwas.

Und selten ist der Vorname auch nicht, ähnlich wie Ben, Luca/Luka, Kevin usw.

No name
Gast

Mein Freund heißt Mats. Er ist beliebt in der Klasse und ich finde das er sich nicht anhört der Name. Klar man kann ihn ärgern mit piepmats oder so aber das finde ich gemein.

@Inga
Gast

Das sehe ich genauso.
Als Zweitname ist er aber okay.

Inga
Gast

Nur als Zweitname geeignet.

Ronny
Gast

Ein seltsamer Name.
Mats hört sich einfach nur albern an.

Diana
Gast

Der Name "Mats" ist schön, klingt pfiffig und nicht so altbacken. mir gefällt er ausgesprochen gut! ;-)

Svenja
Gast

Mats klingt gar nicht gut: zu kurz, zu hart und eher nach einer Abkürzung als nach einem vollwertigen Vornamen.

Aenne
Gast

Unser Mats Leonard ist im Sep 2013 geboren, wir wollten eine kurzform für Mathias, dem Papi. Ich liebe diesen unkomplizierten und pfiffigen Namen.
Mittlerweile ist er verbreiterter, daher muss man ihn nur selten korrigieren. Ich musste meinen Namen auch ständig korrigieren, es ist kein Weltuntergang

Mats Mama
Gast

Unser Mats ist nun schon 20 Monate ein MATS und das haben wir nicht EINE Minute bereut.... kurz nach der Fußball-WM hatten wir befürchtet, es könne einen "Mats-Boom" geben, zum Glück scheint dies nicht der Fall zu sein. Mats ist spitze!

ich
Gast

Mats klingt für mich nicht so besonders. Erinnert mich vom Klang zu sehr ab MATSCH.

Jelli
Gast

Geschmäcker sind verschieden - Gott sei dank!
Unsere Kinder heißen sei 14 und 11 Jahren - Mats und Maya und wir würden sie wieder so nennen!

Tyranha
Mitglied

@Jeanette
Also dem kann ich überhaupt nicht zustimmen, ich kenne mehrere Jungen mit dem Namen Mats, allein 3 auf meiner Schule einer ist/war bei mir in der 12 und mindestens 2 in der 6ten also selten ist der Name nicht grade.
Dass manche Leute vielleicht erst Max verstehen kann ja sein, ich meine, wenn ich denn Leute meinen Namen Tanja sage verstehen sie auch oft Anja oder Tina, obwohl man den Namen ja eigentlich schon kennt. Das kommt wahrscheinlich auch immer auf den an der einem gegenüber steht, je nachdem welche Namen derjenige schon oft gehört hat, aber das liegt auf jeden Fall nicht am Namen Mats oder daran, dass er angeblich selten ist.
Und was das Mut diesem komischen Fußballer ist weiß ich auch nicht was das soll, der hat doch nicht mit dem Namen zu tun, außer, dass er auch so heißt

Jeanette
Gast

Der Name klingt nicht schlecht, aber Probleme sind eigentlich schon vorprogrammiert. Denn es ist halt in Deutschland kein geläufiger Name und nicht jeder kennt Mats Hummels. Es gibt auch Leute die mit Fussball nichts am Hut haben.

Der Sohn meiner Nachbarin heißt Mats. Und ständig versteht jemand den Namen falsch. Die meisten verstehen Max. Wahrscheinlich weil Max für einen Deutschen eben geläufiger ist als ein in Deutschland eher seltener schwedischer Name wie Mats.
Ich will es keinem ausreden seinen Sohn so zu nennen, aber es ist für ein Kind auch nicht gerade toll wenn es seinen Namen immer erklären und buchstabieren muss. Klar merken es sich Freunde, aber man lernt im Leben auch ständig neue Leute kennen.
Ich hab selbst einen Namen den viele und gerade Kinder nicht schreiben können, ich weiß wovon ich rede.

Matz
Gast

Hosenmatz, Piepmatz, Entschuldigung Sie haben da etwas Matz im Auge, Matz ab!

Hey Anna, ist der Mazda?

Sissi
Gast

Mats ist ein sehr toller Name, werden unser zweites Kind auch so nennen =). Sehr wahrscheinlich Mats Fridolin Unsere Tochter heißt Greta Marie.
Freue mich schon den Namen zu vergeben =).

Tyranha
Gast

Kenn einen der ist 19

Ich
Gast

Finde, Mats klingt nett, frech und unkompliziert. Ist der echt häufig? Mir ist noch kein Mats über den Weg gelaufen, weder gross, noch klein. Ich mag kurze Vornamen, Mats fällt genau in mein "Beuteschema".

Raphaela
Gast

Mats gefällt mir leider überhaupt nicht. Mein Sohn (geboren 2011) heißt Matt, da sein Vater Amerikaner ist und einen amerikanischen Nachnamen mitgebracht hat (also kein Matt Schmidt etc.). Als ich kürzlich von Mats hörte, der mit Matt so ja eigentlich nichts zu tun hat, aber eben sehr ähnlich ist, war ich -nun ja- kritisch überrascht. Mir gefällt das 's' am Ende einfach nicht, das ganze Schriftbild eben, und den Klang mag ich persönlich auch nicht sonderlich.

Frieda
Gast

Ich vermute, der Name wird der neue Fynn werden, er ist absokut auf dem Vormarsch. Ich habe den Namen oft in Dänemark gehört, dort wird er natürlich völlig anders ausgesprochen. Aber wie ist denn nun die korrekte Aussprache? Lachen musste ich über den Kommentar, der Name sei klassisch...

j.w.
Gast

Ist klar, dass die Chantal-Jeremy-Fraktion den Namen nicht gut findet. Wenn man sich so manchen Kommentar durchliest, könnte man meinen es gibt User, die zu Hause nichts zu tun haben.

Klassischer, alter, schöner Name. Wer Mats nicht aussprechen kann, dem kann keiner mehr helfen.

Loreen
Gast

Wir erwarten unser Kind im Juni und wen es ein Junge wird heißt er Mats!!! Der name ist toll... ach und nach dem Fragen Max oder Mats na und bei mir fragen auch alle Doreen oder Loreen ich sag da einfach nur mit L und punkt.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Mats schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Modest, Odin, Palle, Radenko, Reinmar, Roland, Saturinus, Somporn, Theodegar und Tord.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Belmina

Noch kein Kommentar vorhanden

Belmina versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Belmina?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Wo soll Dein Kind zur Welt kommen?