Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Virgil

Virgil ist ein männlicher Vorname lateinischer und römischer Herkunft mit Bedeutungen wie "das Siebengestirn" oder "der Jungfräuliche" und anderen mehr. Alle Infos zum Namen findest du hier.

63 Stimmen (Rang 1427)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1427

Rang 1427
Mit 63 erhaltenen Stimmen belegt Virgil den 1427. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Virgil ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Virgil

Was bedeutet der Name Virgil?

Bedeutung

Der männliche Vorname Virgil ist die anglisierte Form des lateinischen Namens Vergil bzw. Vergilius und bedeutet vermutlich so viel wie "der Jungfräuliche". Der Ursprung des Vornamens liegt im lateinischen und römischen Sprachraum. Wirklich gesichert ist die Bedeutung des Namens bisher nicht. In jedem Fall wurde die Version Virgilius ursprünglich als Beiname des altrömischen Geschlechternamens Vergilius (Vergĭlĭus) verwendet. Somit bedeutet der Vorname "der aus dem Stamm der Vergilier Kommende".

Es gibt weitere mögliche Hypothesen über die Etymologie des Namens. Zum einen könnte er von dem Lateinischen Vergĭlĭæ für das Sternbild der Plejaden abstammen, was "das Siebengestirn" bedeutet. Zum anderen könnte er hergeleitet werden von den lateinischen Wörtern vĭr, was für "der Mann" oder "männlich" steht und von līlĭum, was wiederum übersetzt "die Lilie" heißt. Als Interpretation bedeutet der Name somit soviel wie "eine Person, die so rein ist wie die Lilie". Ebenso könnte ein Zusammenhang mit dem Lateinischen virgo für "die Jungfrau" bestehen.

Außerdem ist es möglich, dass sich der Vorname von dem lateinischen Ausdruck virga für "der Zauberstab" herleitet. Dieser Begriff wurde bei den alten Römern für die Stäbe und Stangen verwendet. Diese waren auch ein Bestandteil eines Herrschaftszeichens. Interpretiert könnte man in dieser Verbindung zu der Bedeutung "der Stabträger" oder "der Lanzenträger" kommen.

Bekannt wurde der Name seit der Humanistenzeit, sprich ab dem 16. Jahrhundert, durch Publius Vergilius Maro, einen berühmten römischen Dichter, der ca. 50 vor Christus lebte und die "Äneis" verfasst hat.

Eine weitere Persönlichkeit war Vergilius von Salzburg, ein irischer Kirchenmann, Astronom und Bischof von Salzburg. In seinem Nachruf wird er als Geometer bezeichnet. Durch diese später heilig gesprochene Person verbreitete sich der Name besonders in Bayern und Österreich. Sein ursprünglicher Name war vermutlich Fearghal (in der gälischen Sprache bedeutet der Name: fear = "der Mann" und gal = "die Tapferkeit"). Wahrscheinlich wurde er später latinisiert als Virgilius.

Als andere Varianten werden Virgile (Französisch) und Virgilijus (Litauisch) genutzt. Virgilia ist die weibliche Form.

Woher kommt der Name Virgil?

Wortherkunft

Der Jungenname Virgil hat seine Ursprünge in der lateinischen Sprache. Wirklich gesichert ist seine Herkunft bisher nicht. Es gibt zahlreiche Herleitungsmöglichkeiten, die unter dem Abschnitt der Bedeutung des Namens ausführlich erläutert wurden.

Wortzusammensetzung

virgo = die Jungfrau (Lateinisch) oder
virga = der Zauberstab (Lateinisch) oder
vĭr = der Mann, männlich (Lateinisch) und
līlĭum = die Lilie (Lateinisch)

Wann hat Virgil Namenstag?

Der Namenstag von Virgil wird am 24. November zu Ehren des heiligen Virgilius, dem Bischof von Salzburg, gefeiert.

Wie spricht man Virgil aus?

Aussprache von Virgil: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Virgil auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Virgil?

Virgil ist in Deutschland ein seltener Vorname. In den deutschen Vornamen-Hitlisten tauchte dieser männliche Vorname bislang noch kein einziges Mal auf. In Österreich erreichte der Jungenname seine bislang höchste Platzierung im Jahr 2000 mit dem 122. Platz in den österreichischen Vornamencharts. Im Zeitraum von 1984 bis 2021 lag er dort durchschnittlich auf dem 135. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Virgil

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Virgil in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Österreich - 161 164 122 (2000)
Belgien - - - 232 (1999)
Frankreich 409 434 413 293 (1976)
Dänemark 139 133 130 123 (2000)
England - - - 373 (2012)
Schottland - - - 118 (1982)
Irland - - - 129 (1977)
USA 826 836 836 230 (1950)
Kanada 209 293 305 209 (2020)

Virgil in den Vornamencharts von Österreich (1984-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Virgil in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Vornamencharts von 1984 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 124 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 126 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 122 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 164 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 122
  • Schlechtester Rang: 164
  • Durchschnitt: 135.53

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Virgil

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Virgil im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 120 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 0 im April 2020
Rang 0 im Mai 2020
Rang 0 im Juni 2020
Rang 0 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 0 im September 2020
Rang 207 im Oktober 2020
Rang 0 im November 2020
Rang 0 im Dezember 2020
Rang 0 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 0 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 0 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 0 im Oktober 2021
Rang 0 im November 2021
Rang 176 im Dezember 2021
Rang 0 im Januar 2022
Rang 184 im Februar 2022
Rang 183 im März 2022
Rang 0 im April 2022
Rang 174 im Mai 2022
Rang 152 im Juni 2022
Rang 155 im Juli 2022
Rang 0 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 120
  • Schlechtester Rang: 317
  • Durchschnitt: 188.82

Geburten in Österreich mit dem Namen Virgil seit 1984

Virgil belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1666. Rang. Insgesamt 22 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1666 22 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Virgil besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (6)
  • 50.0 % 50.0 % Berlin
  • 16.7 % 16.7 % Niedersachsen
  • 16.7 % 16.7 % Sachsen
  • 16.7 % 16.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Salzburg
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % St. Gallen

Dein Vorname ist Virgil? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Virgil als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Virgil besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Virgil.

Häufigkeit des Vornamens Virgil nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Virgil

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Gil
  • Virg
  • Virge

Virgil in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Virgil

Constantin Virgil Banescu
rumänischer Schriftsteller
Constantin Virgil Gheorghiu
rumänischer Schriftsteller
Daniel Virgil Maisonneuve
US-amerikanischer Sänger und Songwriter
Publius Vergilius Maro "Vergil"
römischer Dichter
Virgil
Charakter aus "Fallout 4"
Virgil Abloh
Designer
Virgil Adamdon
Charakter aus At First Sight
Virgil Bălan
(1937–2008), rumänischer Tischtennistrainer
Virgil Bercea
rumänischer Bischof
Virgil Buensuceso
philippinischer Basketballer
Virgil Christo Vries
namibischer Fußballer
Virgil Draghia
Fußballer aus Rumänien
Virgil Earp
amerikanischer Schauspieler
Virgil Franklin Partch
amerikanischer Illustrator
Virgil Gonsalves
amerikanischer Jazzmusiker
Virgil Grissom
amerikanischer Astronaut
Virgil Malloy
Charakter aus der Oceans Triologie
Virgil Mazilescu
Dichter aus Rumänien
Virgil Nestorescu
Schachspieler aus Rumänien
Virgil Ortiz
Designer
Virgil Preda
rumänischer Maler
Virgil Rainer
Bildhauer aus Österreich
Virgil Shaw
amerikanischer Sänger
Virgil Snyder
amerikanischer Mathematiker
Virgil Spier
Sprinter aus der Niederlande
Virgil Stallcup
amerikanischer Baseballer
Virgil Suarez
Schriftsteller aus Amerika
Virgil Thomson
amerikanischer Komponist
Virgil Trucks
amerikanischer Baseballspieler
Virgil van Dijk
Fußballer aus der Niederlande
Virgil Vasquez
Baseballspieler aus den USA
Virgil Vatasianu
Kunsthistoriker aus Rumänien
Virgil Vaughn
Basketballer
Virgil Villavicencio
Basketballer aus den Philippinen
Virgil Vries
Fußballspieler aus Italien
Virgil W. Vogel
Filmregisseur aus den USA

Virgil in der Popkultur

Virgil's mania
Lied von dem Sänger Daniel Maisonneuve

Virgil in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Virgil wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Vir-gil
Endungen
-irgil (5) -rgil (4) -gil (3) -il (2) -l (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Virgil - gebildet werden können.
Rückwärts
Ligriv (Mehr erfahren)Virgil ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
5 Dynamik und Freiheit (Mehr erfahren)

Virgil in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010110 01101001 01110010 01100111 01101001 01101100
Dezimal
86 105 114 103 105 108
Hexadezimal
56 69 72 67 69 6C
Oktal
126 151 162 147 151 154

Virgil in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Virgil anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
3745 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
V624 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FRJL (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Virgil buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Viktor | Ida | Richard | Gustav | Ida | Ludwig
Internationale Buchstabiertafel
Victor | India | Romeo | Golf | India | Lima

Virgil in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Virgil in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Virgil
Altdeutsche Schrift
Virgil
Lateinische Schrift
VIRGIL
Phönizische Schrift
𐤅𐤉𐤓𐤂𐤉𐤋
Griechische Schrift
Υιργιλ
Koptische Schrift
Ⲃⲓⲣⲅⲓⲗ
Hebräische Schrift
וירגיל
Arabische Schrift
وــيــرــجــيــل
Armenische Schrift
Վիռգիլ
Kyrillische Schrift
Виргил
Georgische Schrift
Ⴅირგილ
Runenschrift
ᚡᛁᚱᚵᛁᛚ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓇋𓂋𓎼𓇋𓃭

Virgil barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Virgil an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Virgil im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Virgil im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Virgil in Blindenschrift (Brailleschrift)

Virgil in Blindenschrift (Brailleschrift)

Virgil im Tieralphabet

Virgil im Tieralphabet

Virgil in der Schifffahrt

Der Vorname Virgil in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

···- ·· ·-· --· ·· ·-··

Virgil im Flaggenalphabet

Virgil im Flaggenalphabet

Virgil im Winkeralphabet

Virgil im Winkeralphabet

Virgil in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Virgil auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Virgil als QR-Code

Virgil als QR-Code

Virgil als Barcode

Virgil als Barcode

Wie denkst du über den Namen Virgil?

Wie gefällt dir der Name Virgil?

Bewertung des Namens Virgil nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Virgil?

Ob der Vorname Virgil auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (68.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (68.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (31.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (52.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (10.5 %)
Was denkst du? Passt Virgil zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Virgil ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (37.5 %) modern (42.0 %) wohlklingend (71.6 %) weiblich (60.2 %) attraktiv (72.7 %) sportlich (60.2 %) intelligent (65.9 %) erfolgreich (62.5 %) sympathisch (64.8 %) lustig (46.6 %) gesellig (38.6 %) selbstbewusst (46.6 %) romantisch (60.2 %)
von Beruf
  • Lehrerin (5)
  • Barista (2)
  • Musikerin (2)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Soldatin (1)
  • Bankkauffrau (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Virgil und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Virgil ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Virgil

Kommentar hinzufügen
Erika
Gast

Mein Freund aus Rumänien heißt Virgil Maier und keiner hat Probleme damit

Kristina
Gast

Waaaa Vergil ist ein toller Name!!!!
Und so heißt der Zwillingsbruder von
Dante aus Devil May Cry!!xD Ich würde gerne,
wenn ich später vlt. einen Sohn kriegen werde
Vergil nennen oder Dante und das jetzt nicht wegen
Devil May Cry sondern,weil diese Namen einfach nur wunderschön klingen!!;)

Virginia 22
Gast

Ich heiße virginia und ich habe meinen sohn auch virgil genannt und meine tochter heißt chantal.....nicht hans:-).....ich sehe das jedenfalls keineswegs als bestrafung ....ich bin stolz darauf meinen sohn so genannt zu haben und auch das meine eltern mich so genannt haben.....wie viele heißen rosemarie oder ina oder was weiß ich, dann wäre ich mit soetwas eher unzufriden.......

Helena
Gast

Viirgil hört sich nach einem englischen Adeligen

an schon wieder diese Marion....
Gast

... ich lach mich kaputt. Der Kommentar von Marion ist fast ein Jahr alt und jetzt reagierst du mit solchen Worten darauf. Da lebt scheinbar jemand hinterm Mond.
Zu den Namen Virginia, Virgil und Hans:
Jeder wie er meint, man sieht ja wie die Kinder drauf reagieren.
Gruß Stefanie

schon wieder diese Marion
Gast

Du nervst echt. Musst überall deinen überflüssigen Kommentar abgeben, den keinen interessiert. So was intollerantes und beleidigendes wie dich, gibt es kein zweites mal.

monika
Gast

Virgil, bzw vergil ist cool. als jungenname zumindest ^^

Marion...
Gast

... also ehrlich, diese Eltern gehören bestraft. Wenn Virginia und Virgil jetzt noch Maier, Müller oder Huber heißen, dann ist das Unglück perfekt. Denken manche Eltern bei der Namensgebung nicht nach???
Diese unglückliche Kind ist das beste Beispiel für die Dummheit mancher Eltern

virginia
Gast

Ich hasse den namen virgil
denn meine tollen eltern
nennen mich virginia meinen kleinen bruder virgil und meinen großen bruder hans!! wahnsinn
eltern sind brutal va wenn einer wenigstens hans heisen darf weil sie heisen ja auch nur sabine und georg.. zh

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Virgil schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Wibo, Wolfram, Aleandro, Aurele, Brent, Coen, Deshawn, Elischa, Felippo und Gellert.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Jovakim

Noch kein Kommentar vorhanden

Jovakim würde sich etwas mehr Interesse an seinem Namen wünschen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Jovakim?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Was ist Dir bei der Wahl eines Vornamens am wichtigsten?