Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Barbara Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Barbara ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

4893 Stimmen (Rang 150)
1 x auf Lieblingslisten
4 x auf No-Go-Listen
150

Rang 150
Mit 4893 erhaltenen Stimmen belegt Barbara den 150. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Barbara ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Barbara
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Barbara?

Der Vorname Barbara bedeutet "die Fremde". Der Name geht auf das lateinische Wort barbara für "ausländisch, fremd, wild" zurück, das wiederum dem altgriechischen Wort bárbaros entstammt. Mit diesem lautmalerischen Begriff bezeichneten die alten Griechen "Nichtgriechen", also Personen, die keine griechische Herkunft hatten und vor allem nicht die griechische Sprache beherrschten (insbesondere Germanen), in ihren Augen bzw. Ohren also nur lallten und stammelten (häufig nur "bar-bar-bar" sagten).

Sowohl bei den antiken Griechen als auch Römern setzte sich im Laufe der Zeit der Begriff "Barbar" durch, mit der zunächst allgemein jede Person bezeichnet wurde, die nicht dem griechisch-römischen Kulturkreis angehörte. Erst später wurden mit "Barbaren" abwertend fremde Völker bezeichnet, die der griechisch-römischen Kultur zivilisatorisch unterlegen waren.

Verbreitung fand der Vorname Barbara in der christlichen Welt des Mittelalters durch die Verehrung der heiligen Barbara von Nikomedien, einer Märtyrerin aus dem 3. Jahrhundert. Sie wird sowohl in der römisch-katholischen als auch orthodoxen Kirche als Heilige und Schutzpatronin der Bergleute und Artillerie verehrt und zählt zu den Vierzehn Nothelfern. Ihr Gedenktag ist der 4. Dezember, der sogenannte "Barbaratag".

Der Vorname Barbara ist heute in vielen unterschiedlichen Sprachräumen verbreitet, insbesondere im englischen und deutschen. Mit fast vier Millionen Namensträgerinnen zählt Barbara sogar zu den weltweit häufigsten weiblichen Vornamen.

In Deutschland war der Name Barbara vor allem Mitte des 20. Jahrhunderts sehr populär, kam etwa ab den 1970er Jahren aber immer mehr aus der Mode.

Bekannte Namensträgerinnen sind unter anderem die deutsche Moderatorin Barbara Schöneberger und die österreichische Schauspielerin Barbara Wussow.

Im Deutschen gebräuchliche Kurzformen von Barbara sind Babs, Babsi, Bärbel und Bärbl.

Internationale Nebenformen von Barbara sind Barbe und Babette (Französisch), Barbora (Tschechisch), Barbra und Barbie (Englisch), Borbála (Ungarisch) sowie Varvara und Warwara (Russisch).

Woher kommt der Name Barbara?

Wortherkunft

Barbara ist ein weiblicher Vorname altgriechischer und lateinischer Herkunft mit der Bedeutung "die Fremde".

Wortzusammensetzung

bárbaros ‎(βάρβαρος) = Barbar, Nichtgrieche (Altgriechisch)
barbarus, -a, -um = ausländisch, fremd, wild (Lateinisch)

Wann hat Barbara Namenstag?

Namenstag für Barbara ist der 4. Dezember (Barabaratag) zum Gedenken an die heilige Barbara von Nikomedien.

Wie spricht man Barbara aus?

Aussprache von Barbara: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Barbara auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Barbara?

Barbara ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 272. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1954 mit Platz 5.

In den letzten zehn Jahren wurde Barbara etwa 510 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 678. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 595.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Barbara

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Barbara in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 272 270 228 5 (1954)

In Deutschland wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 510 Mal als Erstname vergeben (840 Mal von 2010 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 147 144 145 4 (1984)

In Österreich wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 160 Mal als Erstname vergeben (8.100 Mal von 1984 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 140 147 140 4 (1965)

In der Schweiz wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (27.700 Mal von 1930 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 23 (1975)

In der Niederlande wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (14.000 Mal von 1930 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 153 151 - 120 (1995)

In Belgien wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (430 Mal von 1995 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 390 415 427 60 (1972)

In Frankreich wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 360 Mal als Erstname vergeben (26.000 Mal von 1930 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Spanien - - - 116 (2002)

In Spanien wurde Barbara in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (450 Mal von 2002 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Spanien (2002-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Spanien in den Jahren 2002-2022
Ungarn - 64 68 16 (2000)

In Ungarn wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 1.600 Mal als Erstname vergeben (7.000 Mal von 2000 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Ungarn (2000-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Ungarn in den Jahren 2000-2022
Polen 42 38 35 32 (2018)

In Polen wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 14.000 Mal als Erstname vergeben (25.200 Mal von 2000 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Slowenien - - - 12 (1994)

In Slowenien wurde Barbara in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (1.300 Mal von 1992 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Slowenien (1992-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Slowenien in den Jahren 1992-2022
Dänemark 111 110 115 104 (2013)

In Dänemark wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 200 Mal als Erstname vergeben (500 Mal von 1985 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Norwegen 125 130 124 96 (1960)

In Norwegen wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (990 Mal von 1945 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 365 346 316 (1996)

In England wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 290 Mal als Erstname vergeben (610 Mal von 1996 bis 2021).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 114 - 111 81 (1974)

In Schottland wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (720 Mal von 1974 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 121 127 115 42 (1965)

In Irland wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (3.100 Mal von 1964 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - - 75 75 (2020)

In Nordirland wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 10 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1997 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 698 662 658 2 (1944)

In den USA wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 3.100 Mal als Erstname vergeben (1.310.000 Mal von 1930 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 190 200 192 121 (1981)

In Kanada wurde Barbara in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (2.200 Mal von 1980 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien - - - 16 (1953)

In Australien wurde Barbara in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (3.800 Mal von 1952 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Neuseeland - - - 10 (1955)

In Neuseeland wurde Barbara in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (3.600 Mal von 1954 bis 2022).

Barbara in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Barbara in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022

Barbara in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Barbara in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 155 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 143 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 126 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 177 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 198 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 228 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 270 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 272 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 125
  • Schlechtester Rang: 272
  • Durchschnitt: 185.06

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Barbara

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Barbara im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 131 im Juli 2020
Rang 108 im August 2020
Rang 121 im September 2020
Rang 124 im Oktober 2020
Rang 90 im November 2020
Rang 109 im Dezember 2020
Rang 140 im Januar 2021
Rang 120 im Februar 2021
Rang 118 im März 2021
Rang 102 im April 2021
Rang 80 im Mai 2021
Rang 86 im Juni 2021
Rang 91 im Juli 2021
Rang 82 im August 2021
Rang 85 im September 2021
Rang 94 im Oktober 2021
Rang 102 im November 2021
Rang 97 im Dezember 2021
Rang 137 im Januar 2022
Rang 120 im Februar 2022
Rang 106 im März 2022
Rang 120 im April 2022
Rang 112 im Mai 2022
Rang 99 im Juni 2022
Rang 93 im Juli 2022
Rang 97 im August 2022
Rang 83 im September 2022
Rang 89 im Oktober 2022
Rang 66 im November 2022
Rang 79 im Dezember 2022
Rang 89 im Januar 2023
Rang 82 im Februar 2023
Rang 94 im März 2023
Rang 75 im April 2023
Rang 78 im Mai 2023
Rang 74 im Juni 2023
Rang 74 im Juli 2023
Rang 75 im August 2023
Rang 81 im September 2023
Rang 82 im Oktober 2023
Rang 93 im November 2023
Rang 80 im Dezember 2023
Rang 104 im Januar 2024
Rang 83 im Februar 2024
Rang 100 im März 2024
Rang 90 im April 2024
Rang 93 im Mai 2024
Rang 86 im Juni 2024
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 66
  • Schlechtester Rang: 213
  • Durchschnitt: 116.73

Geburten in Österreich mit dem Namen Barbara seit 1984

Barbara belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 49. Rang. Insgesamt 8034 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
49 8034 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Barbara besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (712)
  • 11.9 % 11.9 % Baden-Württemberg
  • 27.4 % 27.4 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 2.1 % 2.1 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 2.0 % 2.0 % Hamburg
  • 5.1 % 5.1 % Hessen
  • 1.4 % 1.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.3 % 7.3 % Niedersachsen
  • 21.2 % 21.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.2 % 3.2 % Rheinland-Pfalz
  • 2.1 % 2.1 % Saarland
  • 3.7 % 3.7 % Sachsen
  • 2.2 % 2.2 % Sachsen-Anhalt
  • 2.7 % 2.7 % Schleswig-Holstein
  • 2.5 % 2.5 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (199)
  • 4.5 % 4.5 % Burgenland
  • 11.6 % 11.6 % Kärnten
  • 23.1 % 23.1 % Niederösterreich
  • 11.6 % 11.6 % Oberösterreich
  • 4.0 % 4.0 % Salzburg
  • 15.1 % 15.1 % Steiermark
  • 6.5 % 6.5 % Tirol
  • 3.5 % 3.5 % Vorarlberg
  • 20.1 % 20.1 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (104)
  • 10.6 % 10.6 % Aargau
  • 1.0 % 1.0 % Appenzell Ausserrhoden
  • 6.7 % 6.7 % Basel-Landschaft
  • 1.9 % 1.9 % Basel-Stadt
  • 25.0 % 25.0 % Bern
  • 1.0 % 1.0 % Freiburg
  • 1.0 % 1.0 % Glarus
  • 2.9 % 2.9 % Graubünden
  • 2.9 % 2.9 % Luzern
  • 1.0 % 1.0 % Nidwalden
  • 2.9 % 2.9 % Schaffhausen
  • 1.0 % 1.0 % Schwyz
  • 1.9 % 1.9 % Solothurn
  • 10.6 % 10.6 % St. Gallen
  • 5.8 % 5.8 % Thurgau
  • 1.0 % 1.0 % Wallis
  • 23.1 % 23.1 % Zürich

Dein Vorname ist Barbara? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Barbara als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Barbara besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Barbara.

Häufigkeit des Vornamens Barbara nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Barbara

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Ba
  • Baba
  • BaBaBa
  • Babala
  • Babara
  • Bäbchen
  • Babella
  • Babelli
  • Babetta
  • Babette
  • Babi
  • Babirsa
  • Babo
  • Babs
  • Babsch
  • Babsche
  • Babschi
  • Babschka
  • Babse
  • Babsi
  • Babsie
  • Babsili
  • Babsirella
  • Babsl
  • Babsy
  • Babushka
  • Balbala
  • Bar
  • Bara
  • Barabell
  • Barabie
  • Barabienchen
  • Barabiene
  • Barara
  • Barb
  • Barbaraella
  • Barbaranne
  • Barbarell
  • Barbarella
  • Barbariana
  • Barbarie
  • Barbarienchen
  • Barbarin
  • Barbarina
  • Barbarine
  • Barbarini
  • Barbarita
  • Barbaruscka
  • Barbe
  • Bärbel
  • Barbera
  • Barbi
  • Barbie
  • Barbira
  • Barbirie
  • Barbora
  • Barby
  • Barella
  • Bari
  • Baribell
  • Baribella
  • Baribelli
  • Barica
  • Barice
  • Barie
  • Bariella
  • Barike
  • Barilie
  • Baris
  • Bas
  • Basia
  • Bäwelle
  • Bawett
  • Bee
  • Berry
  • Betti
  • Betty
  • Bewe
  • Bibi
  • Bibs
  • Bibsi
  • Bigband
  • Bonobo
  • Bra
  • Knödel
  • Ra
  • Raba
  • Rabarba
  • Rabea
  • Rhababa
  • Rhabarbara
  • Wawe
  • Weti
  • Wetti
  • Wonderbra
  • Wunderbara

Häufigste Nachnamen

  1. Barbara Wagner
  2. Barbara Schmidt
  3. Barbara Müller
  4. Barbara Schneider
  5. Barbara Fischer
  6. Barbara Hoffmann
  7. Barbara Meyer
  8. Barbara Weber
  9. Barbara Becker
  10. Barbara Bauer
  11. Barbara Schulz
  12. Barbara Koch
  13. Barbara Schäfer
  14. Barbara Schröder
  15. Barbara Klein
  16. Barbara Wolf
  17. Barbara Schmid
  18. Barbara Richter
  19. Barbara Hofmann
  20. Barbara Huber
  21. Barbara Zimmermann
  22. Barbara Hartmann
  23. Barbara Krause
  24. Barbara Meier
  25. Barbara Braun
  26. Barbara Schmitt
  27. Barbara Schwarz
  28. Barbara König
  29. Barbara Mayer
  30. Barbara Neumann

Barbara in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Barbara

Babara Huntington
Figur aus dem Anime Robin Hood
Barbara "Barbi" Markovic
Serbische Schriftstellerin
Barbara (Figur)
Figur aus dem Animationsfilm "Findet Nemo"
Barbara (Märchenfigur)
Figur aus dem Märchenfilm "Drei Federn"
Barbara (Pseudonym)
Streetart- und Aktionskünstlerin
Barbara Allende Gil de Biedma
spanische Fotografin
Barbara Anderson
amerikanische Schauspielerin
Barbara Ann Kelly
war Sängerin und Tänzerin bei der Kelly Family
Barbara Arenhart
brasilianische Handballspielerin
Barbara Auer
Deutsche Schauspielerin
Barbara Becker
Ex-Frau von Boris Becker
Barbara Bel Geddes
US-Amerikanische Schauspielerin
Barbara Blocksberg
Figur aus Bibi Blocksberg (Mutter von Bibi)
Barbara Brylska
polnische und russische Schauspielerin
Barbara Colio
deutsche Schriftstellerin
Barbara Dickson
Sängerin aus Großbritannien
Barbara Dunst
Fußballspielerin
Barbara Eden
Amerikanische Schauspielerin
Barbara Eligmann
Moderatorin
Barbara Elorrieta
Schauspielerin aus Spanien
Barbara Engel
Designerin aus Deutschland
Barbara Evans
brasilianisches Model
Barbara Franco
spanische Schwimmerin
Barbara Fredrickson
Amerikanische Psychologin, Professorin
Barbara Garrick
Schauspielerin aus den USA
Barbara Gittings
Kämpferin für die Gleichberechtigung der Homosexuellen
Barbara Glück
österreichische Historikerin
Barbara Grunes
amerikanische Schriftstellerin
Barbara Hahlweg
Fernsehmoderatorin aus Deutschland
Barbara Henneberger
deutsche Skifahrerin
Barbara Hepworth
britische Bildhauerin
Barbara Jacobs
mexikanische Schriftstellerin
Barbara Jean Blank
WWE Profi Wrestlerin und Model
Barbara Jones
Leichtathletin aus Amerika
Barbara Karlich
Moderatorin
Barbara Keyfitz
kanadische Mathematikerin
Barbara Klemm
Deutsche Fotografin und Pressefotografin
Barbara Köhler
Deutsche Lyrikerin und Übersetzerin
Barbara Kruger
amerikanische Künstlerin
Barbara Kutzer
bayerische Schauspielerin
Barbara Lea
Jazzmusikerin aus den USA
Barbara Luz
portugiesische Tennisspielerin
Barbara March
Schauspielerin aus Kanada
Barbara McClintock
Amerikanische Medizinnobelpreiträgerin
Barbara McNamara
amerikanische Sprachforscherin
Barbara Meier
Deutsches Model
Bárbara Mori
Schauspielerin und Model
Barbara Mori
Schauspielerin aus Uruguay
Barbara Mujica
argentinische Schauspielerin
Barbara Pachl Eberhart
u.a. ehem. rote Nasen Clownsdokotorin, Autorin, Trainerin
Barbara Palvin
Model
Barbara Paulus
Tennisspielerin aus Österreich
Barbara Philipp
Schauspielerin
Barbara Radding "Barb" Morgan
ehemalige US-amerikanische Astronautin
Barbara Rhoades
amerikanische Schauspielerin
Barbara Rogalska
Polnische Comedien Schauspielerin
Barbara Roles
amerikanische Eiskunstläuferin
Barbara Rudnik
1958-2009 Deutsche Schauspielerin
Barbara Salesch
Fernseh-Richterin
Barbara Sari
Handballspielerin aus Ungarn
Barbara Schett-Eagle
ehem. österreichische Tennisspielerin
Barbara Schilling
Autorin von u.a. Columbo- Ein Hund für alle Felle
Barbara Schöne
Deutsche Schauspielerin
Barbara Schöneberger
Deutsche Moderatorin und Schauspielerin
Barbara Schwarzer
Designerin
Barbara Scofield
amerikanische Tennisspielerin
Barbara Seixas
Beachvolleyballspielerin aus Brasilien
Barbara Senator
deutsche Opernsängerin
Barbara Sheldon
amerikanische Schauspielerin
Barbara Shirin David
Youtuberin/DSDS Jurorin
Barbara Stöckl
österreichische Moderatorin
Barbara Sukowa
deutsche Schauspielerin
Barbara Tate
englische Künstlerin
Barbara Veit
Autorin ( Hannah liebt nicht mehr )
Barbara von Nikomedien
Schutzheilige der Bergleute, Geologen, Glöckner uvm.
Barbara Windsor
Britische Schauspielerin
Barbara Wood
US-Amerikanische Autorin
Barbara Wussow
deutsche Schauspielerin
Barbara Yelin
deutsche Zeichnerin
Barbie
Puppe - wurde nach Barbara benannt
Barbra Streisand
Schauspielerin und Sängerin
Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
deutsche Philosophin
Hl. Barbara
Schutzpatronin der Bergleute und der Feuerwehr
Leslie Barbara Carter
US Model, Sängerin
Maria Isabel Barbara Llaudes Santiago
Sängerin aus Spanien

Barbara in der Popkultur

BaBaBa
Ein Lied von den Pech Boys
Barbara
Ein Lied von Heino
Barbara, Barbara, komm mit mir...
Schlager aus den 1940/50ern

Barbara als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Barbara wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 10 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Barbara (2x)

    Hochdruckgebiet Barbara
  • Tiefdruckgebiet Barbara (10x)

    Tiefdruckgebiet Barbara
    • 11.06.2017
    • 17.01.2011
    • 12.07.2022
    • 04.01.2022
    • 10.12.2020
    • 23.12.2016
    • 18.05.2016
    • 05.11.2012
    • 16.03.2012
    • 03.01.2010
    • 23.10.2004
    • 20.03.1999

Barbara in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Barbara wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Bar-ba-ra
Endungen
-rbara (5) -bara (4) -ara (3) -ra (2) -a (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Barbara - gebildet werden können.
Rückwärts
Arabrab (Mehr erfahren)Barbara ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Barbara in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000010 01100001 01110010 01100010 01100001 01110010 01100001
Dezimal
66 97 114 98 97 114 97
Hexadezimal
42 61 72 62 61 72 61
Oktal
102 141 162 142 141 162 141

Barbara in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Barbara anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
1717 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
B616 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
BRBR (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Barbara buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Berta | Anton | Richard | Berta | Anton | Richard | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Bravo | Alfa | Romeo | Bravo | Alfa | Romeo | Alfa

Barbara in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Barbara in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Barbara
Altdeutsche Schrift
Barbara
Lateinische Schrift
BARBARA
Phönizische Schrift
𐤁𐤀𐤓𐤁𐤀𐤓𐤀
Griechische Schrift
Βαρβαρα
Koptische Schrift
Ⲃⲁⲣⲃⲁⲣⲁ
Hebräische Schrift
בארבארא
Arabische Schrift
بــاــرــبــاــرــا
Armenische Schrift
Բառբառա
Kyrillische Schrift
Барбара
Georgische Schrift
Ⴁარბარა
Runenschrift
ᛒᛆᚱᛒᛆᚱᛆ
Hieroglyphenschrift
𓃀𓄿𓂋𓃀𓄿𓂋𓄿

Barbara barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Barbara an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Barbara im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Barbara im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Barbara in Blindenschrift (Brailleschrift)

Barbara in Blindenschrift (Brailleschrift)

Barbara im Tieralphabet

Barbara im Tieralphabet

Barbara in der Schifffahrt

Der Vorname Barbara in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-··· ·- ·-· -··· ·- ·-· ·-

Barbara im Flaggenalphabet

Barbara im Flaggenalphabet

Barbara im Winkeralphabet

Barbara im Winkeralphabet

Barbara in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Barbara auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Barbara als QR-Code

Barbara als QR-Code

Barbara als Barcode

Barbara als Barcode

Wie denkst du über den Namen Barbara?

Wie gefällt dir der Name Barbara?

Bewertung des Namens Barbara nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Barbara?

Ob der Vorname Barbara auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (91.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (90.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (82.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (81.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (58.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (59.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (54.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (45.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (58.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (67.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (64.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.0 %)
Was denkst du? Passt Barbara zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Barbara ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (87.1 %) modern (52.0 %) wohlklingend (81.3 %) weiblich (85.5 %) attraktiv (76.6 %) sportlich (60.0 %) intelligent (87.5 %) erfolgreich (80.6 %) sympathisch (86.6 %) lustig (66.7 %) gesellig (68.3 %) selbstbewusst (77.7 %) romantisch (67.4 %)
von Beruf
  • Lehrerin (15)
  • Ärztin (10)
  • Krankenschwester (8)
  • Hauswirtschafterin (5)
  • Erzieherin (5)
  • Wissenschaftlerin (5)
  • Sozialarbeiterin (4)
  • Ingenieurin (4)
  • Kaufmännische Angestellte (4)
  • Bürokauffrau (4)
  • Journalistin (4)
  • Berufsberaterin (3)
  • Floristin (3)
  • Psychologin (3)
  • Einzelhandelskauffrau (3)
  • Managerin (3)
  • Apothekerin (3)
  • Medizinische Fachangestellte (3)
  • Altenpflegerin (3)
  • Angestellte (2)
  • Designerin (2)
  • Anwältin (2)
  • Sekretärin (2)
  • Heilpädagogin (2)
  • Kundenberaterin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Selbstständige (2)
  • Astrologin (1)
  • Betreuerin (1)
  • Personalentwicklerin (1)
  • Pilotin (1)
  • Sachbearbeiterin (1)
  • Projektmanagerin (1)
  • Malerin (1)
  • Gerichtsmedizinerin (1)
  • Friseurin (1)
  • Polizistin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Hotelmanagerin (1)
  • Assistentin (1)
  • Autorin (1)
  • Projektleiterin (1)
  • Optikerin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Personalberaterin (1)
  • Sängerin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Landwirtin (1)
  • Juristin (1)
  • Kinderkrankenschwester (1)
  • Fotografin (1)
  • Handwerksmeisterin (1)
  • Buchhalterin (1)
  • Physikerin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Musikerin (1)
  • Heilpraktikerin (1)
  • Freiberuflerin (1)
  • Soziologin (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Multimediadesignerin (1)
  • Köchin (1)
  • Streetart-Künstlerin (1)
  • Architektin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Barbara und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Barbara ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Barbara

Kommentar hinzufügen
Anna
Gast

Barbara ist ein schöner klassischer Name. Den hätte ich gerne zusätzlich zu Anna als 2. Vornamen gehabt. Leider habe ich einen anderen, den ich nicht mag. Aber ich bin dankbar, Anna zu heissen.

Barbarei
Gast

@Barbarapapa: Der Witz war schon beim ersten Mal ein echter Sparwitz, da er ordentlich am Witz gespart hat. Einen Sparwitz zu wiederholen, setzt dem Ganzen aber die Krone auf. Also Komödiant scheinst du absolut talentfrei zu sein.
Der Name Barbara gefällt mir allerdings nicht. Klingt irgendwie barbarisch.

Barbarapapa
Gast

Kommt und besucht mal Barbarapapa!
Es macht viel Spaß, mit der Familie Barbarapapa!
Können sich ändern wie sie wollen:
dünn oder dick, kurz oder lang!
Kommt und besucht mal Barbarapapa!
Barbarapapa, Barbaramama, Barbarabella, Barbaraletta, Barbarakus,Barbararix, Barbaratrix, Barbarawum, Barbarabo, Barbaralalaaa!
Kommt und besucht mal Barbarapapa!

Sascha
Gast

Barbara ist ein toller und sehr schöner Name!
Klingt nicht so seltsam wie viele Kindernamen heutzutage, die meistens eh nur aus drei Buchstaben bestehen. ;)

Gesang
Gast

Der Name Barbara wurde von Heino besungen:
La-la-la-la-la-la-la-la la-la-la-la-la-la
Ja, ja, die Schönste auf der Welt
Ist meine Barbara
Was mir an ihr gefällt
Das ist ihr schwarzes Haar
Sie hat so himmel-himmel-himmelblaue Augen
Und einen purpurroten Mund
Ja, ja, sie ist so wunderbar
Die schwarze Baaa-har-ba-raaaa

Barbara
Gast

Als Kind hab ich den Namen gehasst. Mit wenig Selbstbewusstsein musste ich Rhabarbera und Hexe Babajaga als Spitznanen ertragen. Aber ich habe inzwischen Frieden geschlossen mit diesem Namen. Ich hatte ihn in Schulzeit und Studium immer für mich allein. Jetzt bin ich stolz auf ihn. Schließlich hatte ich immer rötliche Haare, die jetzt auch eher positiv angesehn werden als früher. Und den Spitznamen Babsy mochte ich auch immer.

Barbara
Gast

Mochte meinen Namen als Kind nicht. Zu viele Barbaras und Bärbels in einer Klasse. Heute (mit 56) mag ich meinen Namen, weil er zu mir passt (blond, wild, 1.80m und extrem selbstbewusst - eine echte Barbarin) 😅

Barbara
Gast

Ich bin seit 72 Jahren eine zufriedene Barbara. Ich finde den Namen, stark, volltönend, geheimnisvoll…
Und fremd und wild gefällt mir!

Barbara
Gast

Muss sagen, kann mich mit meinem Namen nicht ganz abfinden. Wir waren früher meist 3 Barbara's in einer Klasse. D. h. es gab Babsis, Bärbel, Barbis etc. Mit Baba kann ich mich einigermassen identifizieren. Bin Schweizerin, weiss bis jetzt nicht wie er auf Hochdeutsch ausgesprochen wird.

Alexandra
Gast

Barbara ist so schön. Ich finde es schade, dass man ihn aktuell nicht mehr so häufig hört, denn jahrelang war dieser Vorname doch ein Klassiker wie Katharina

Barbara !
Gast

Ich heiße nun so 47 Jahre. Ich mache mir auch Gedanken und frage mich warum mich meine Eltern so genannt haben. Meine Großmutter mütterliche Seite ist 2 Tage vor meiner Geburt gestorben und hieß Barbara . Zum Gedenken an meine Oma wurde ich so genannt.
Ich finde die ganzen Spitznamen nicht schön und wollte immer Barbara genannt werden. Es regt mich auf dass das mein Name nicht richtig ausgesprochen wird : Barbera ! Nein BARBARA !
Unsere Eltern wollten uns nicht das Leben versauen mit diesem Namen. Ich bin eine Barbara : Wild, ungezähmt, habe einige Tattos und Piering, kurze Haare ( mal braun mal feuerrot )und wiege 60kg bei 1,70 ! So wäre ich auch wenn ich einen Namen hätte wie eine Sammelstelle für Pfandflaschen 😂. Keine Sicht sich Seine Vorname bei der Geburt aus also lasst doch die ganzen Kevin s und Chantal s auch in Ruhe 🤣

Lila
Gast

Barbara ist sehr schön!

Hulk
Gast

@Conan: Ja - der Name Barbara ist total barbarisch.

Co
Gast

Schöner Name und dazu auch sehr geläufig und beliebt in vielen anderen Ländern. Nicht 0815 und zeitlos.

Barbara
Gast

@Barbarapapa: Ach wie witzig. Fast hätte ich gelacht, Du ...Geige.

Barbarapapa
Gast

Kommt und besucht mal Barbarapapa!
Es macht viel Spaß, mit der Familie Barbarapapa!
Können sich ändern wie sie wollen:
dünn oder dick, kurz oder lang!
Kommt und besucht mal Barbarapapa!
Barbarapapa, Barbaramama, Barbarabella, Barbaraletta, Barbarakus,Barbararix, Barbaratrix, Barbarawum, Barbarabo, Barbaralalaaa!
Kommt und besucht mal Barbarapapa!
Hihi.

Barbara
Gast

Der Name Barbara hat in meiner Familie eine lange Beständigkeit, da beide meine Großmütter und meine Urgroßmutter Barbara (bzw. eine Abwandlung des Namens) hießen, habe ich zu dem Namen keine Verbindung aufbauen können.

Mittlerweile bin ich 22 Jahre alt und fühle mich unglaublich wohl als Barbara - in meiner Generation heißen wenig Frauen so, weshalb ich für viele Menschen ein positives und verjüngtes Bild auf den Namen projiziere. Auf der anderen Seite profitiere ich davon, dass der Name "sein Alter" hat und Barbaras vor mir ihn mir Seriosität und Wärme geprägt haben. Ich fühle mich so in der Berufswelt angenommen und auch als ernst zu nehmende Wissenschaftlerin in meinem derzeitigen Promotionsstudium wahrgenommen!

Unter Freunden geht dann auch immer gerne mal ein Spitzname, der meinen positiven und lustigen Freigeist unterstützt bzw. hervorhebt! :-)

Barbara
Gast

Schöner Klang, eine der 14 Nothelfer...

Conan
Gast

Der Prior hat Recht: Der Name ist barbarisch.

Barbara
Gast

Ich mag meinen Namen, kann die Jammeris hier nicht ganz verstehen, die, mit teils selbst unmöglichen Namen, meinen, hier diffamieren zu müssen. Wie gesagt, ist ja alles Geschmacksache, wenn alle gleich heissen, ist das doch total blöd.

Barbara Regina
Gast

Als „fremde Königin“ kommt mein Name auch international gut an - Nomen est Omen ;-)

Prior
Gast

Auch von einer Barbara sollte man erwarten können, dass sie weiß, was ein Prior ist. Ein kleiner Tipp: Es ist kein Vorname. Und es ist kein Gegenstand aus der Küche.

Barbara
Gast

Und, wie klingt wohl Prior...!? ;-)

Prior
Gast

Barbara klingt irgendwie barbarisch.

Philipp
Gast

Barbara klingt super! B ist ein weicher und vom Schriftbild her sehr weiblicher Buchstabe ;) und der Name als ganzer rollt gut von der Zunge. Spitznamen Babsi und Barbie find ich auch gut (Bärbel hingegen ist eine widernatürliche Verunstaltung). Passt auf Frauen aller Altersgruppen. In der Bedeutung schwingt was Amazonenhaftes mit, aber Vollblutweiblichkeit hat durchaus positive Seiten. Von mir gibt's für die Barbaras dieser Welt nur Pluspunkte - vor allem für Barbara Carrera (mal ehrlich - einen besseren Nachnamen kann Barbara nicht haben!)

Barbara
Gast

Barbaranne(engl. ausgesprochen), so nennt eine liebe Kollegin mich. Seitdem mag ich diese Variante. Im Ausland ist mein Name immer gut geläufig. Das freut mich. Ich bin ganz zufrieden mit meinem Vornamen...

Bara
Gast

Wurde nach einer Freundin meiner Mutter aus Köln benannt. Mag die lange Tradition des Namens und die kulturelle Dimension (z.B. die Barbara- Zweige etc). Das ist etwas ganz Schönes!

Barbara
Gast

Ich heiße Barbara Margareta, das bedeutet: Fremde Perle. Bin sehr zufrieden damit.

Gast
Gast

Ich liebe den Namen Barbara ebenso Varvara (russische Variante)! Ich kenne eine liebenswerte kleine Barbara Ella Marie aus Berlin. Sie strahlt und lacht in die Welt!

Ina
Gast

Wer hat hier was gegen die Barbaren. Wir Deutsche gehören ja dazu. Wir sind die Barbaren. In Osteuropa erst recht.
Waren schöne Frauen, hoch gewachsen und gute Figur.
(nachzulesen bei Tacitus)

B.
Gast

BARBARA - ein starker Charakter im gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 2012. Eine Protagonistin, mutige, eigene Entscheidungen fällt und ihren eigenen Weg wählt. Fabelhaft!

Barbara
Gast

BARBARA , Songtext und auch Lied von Georg Kreisler .danach gibt es keine Frage mehr .

Ina
Gast

Das stimmt !!!
Die männliche Variante ist Barbarus !!!

Gast
Gast

Barnabas ist nicht die männliche Form von Barbara. Es ist ein eigenständiger, hebräischer Name mit einer völlig anderen Bedeutung.

Barbara
Gast

Barbara bedeutet im neutralen Sinn ' (griechisches Ursprungswort) einfach nur 'Die Fremde'. Ich finde das sehr geheimnisvoll. Mit einem Zweitnamen kann sich eine wunderschöne Bedeutung ergeben! Ich heiße seit vielen Jahren Barbara und bin damit sehr glücklich! :-)

Clara
Gast

Der Name ist trotz der komischen Bedeutung sehr schön.
(Die Barbaren hatten ja auch sehr schöne Frauen).

M.
Gast

Wunderbara! :)

Barbara
Gast

Ich finde es schön, einen seltenen, zeitlosen Namen zu tragen und wehre mich schon mein ganzes Leben lang (44 Jahre) gegen sämtliche Abkürzungen und Spitznamen - Babs und Babsi gehen bei mir gar nicht.
Als Kind wurde ich mit Barbipuppe, Rhabarbara, Barbapapa... aufgezogen.
In Tunnels stehen Barbarastatuen, am 4. Dezember werden Barbarazweige ins Haus geholt, die Hl. Barbara ist eine der 14 NothelferInnen - das ist doch alles etwas ganz besonderes!

Liv
Gast

Mir gefällt der Name nicht aber als zweitname würde er gehen wenn verwandte so heisen. Gisell-Barbara klingt gut.

Nelly
Gast

Barbara ist ein süßer Baby-Name! Ich würde meine Tochter so nennen. Es ist ein starker, sehr weiblicher Name ohne Drama und Schnickschnack! Meine Freundin (Anfang Dreißig) heißt auch Barbara. Im Alltag bekommt sie häufig ein positives Feedback für ihren Namen! So soll es sein!

Suna
Gast

Barbara ist ein lautmalerischer und zeitloser Name! Daumen hoch!

Barbara
Gast

Es ist wunderbar, wenn man mit seinem Namen voll zufrieden ist! :-) Liebe Grüße an alle, die auch gern diesen geheimnisvollen und zeitlosen Namen tragen! Be yourself, no matter, what they say...! :-)

Barbara
Gast

Ich bin Barbara. Über meinen Namen freue ich mich. Ich mag den Klang, die Bedeutung (Fremde) und die Seltenheit dieses internationalen Namens.

Barbara
Gast

Als Kind habe ich mich über meinen Namen beschwert, weil ich ihn nicht mochte. Das hat sich später grundlegend geändert. Ich mag meinen Namen sehr: Es ist ein alter Vorname aber kein Mode- Vorname wie heute so viele, er klingt angenehm, er ist international bestens zu gebrauchen und gerade für eine erwachsene Frau sehr passend.

Barbara
Gast

Auch 2017 noch ein geläufiger und sehr sympathischer Name. :-)

Barbara
Gast

Ein Name mit zwei R ist einfach kein liebevoller Name, wenn ihr mal eine Alternative zu Babsi sucht, nennt euch doch Bara mein Schatz sagt zu mir Barbie, aber das darf nur er zu mir sagen

Barbara
Gast

Meine mutter hat von Anfang an darauf geachtet, dass ich nur Barbara genannt werde. Ich bin ihr heute noch dankbar dafür. Ein Bekannter erzählte mir, dass er noch nie eine schwache Barabra kennen gelernt hat. Ich püfte diese Aussage auf alle Barbaras die ich kannte, und es ist richtig. Also stollz sein auf den Namen. Ich bin es.

Grace
Gast

Ein grauenhafter Name.

Nelly
Gast

Ich mag den Namen!Meine Oma hieß Varvara(die russische Variante)!

barbara
Gast

Like the writer just below I did not like my name as a child . As an adult I went by my second vorname. It was not until I was 50 that I stopped using that one and went back to Barbara, with which i am now very happy! I only wish that the media did not talk so much about "barbaric practices"! I did not know until I read your site that Barbara was a patron of the Bergleute,. Danke!
Entschuldigung dass Ich auf English schreibe. Mein Deutsch ist nicht gut.
Barbara

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Barbara schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Bettina, Careen, Cilly, Danjana, Dorrit, Elisabeta, Ermentraud, Felicia, Friedeberga und Gervasia.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Johanan

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Johanan etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Johanan?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Möchtest Du im Vorfeld der Geburt wissen, ob Du einen Jungen oder ein Mädchen bekommst?