Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Andrew Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Andrew ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

140 Stimmen (Rang 1370)
4 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1370

Rang 1370
Mit 140 erhaltenen Stimmen belegt Andrew den 1370. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Andrew ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Andrew
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Andrew?

Der männliche Vorname Andrew ist eine in den 1960er Jahren übernommene englische Form des Namens Andreas. Wörtlich ins Deutsche übersetzt bedeutet er "der Männliche", "der Tapfere" und "der Mannhafte".

Die Wurzeln von Andrew liegen im Altgriechischen, abgeleitet von den zwei Wortelementen andreios (ἀνδρεῖος) für "mannhaft" und "tapfer" oder anēr (ἀνήρ) für "der Mann".

Ursprünglich gelangte der Name im Mittelalter durch die Normannen in der romanischen Form Andreus in den englischen Sprachraum. Im Laufe der Zeit wandelte er sich zu der aktuellen Form Andrew.

Berühmtheit erlangte der Vorname durch den heiligen Apostel Andreas. Dieser war im Neuen Testament einer der zwölf Apostel und der erste Jünger, der von Jesus berufen wurde.

Eine passende Kurzform des Namens ist Drew.

Zu den bekannten Namensträgern zählen zum Beispiel Prinz Andrew, der Sohn von Königin Elizabeth II. von England und auch der englische Musiker Andrew Lloyd Webber.

Woher kommt der Name Andrew?

Wortherkunft

Andrew ist ein männlicher Vorname altgriechischer Herkunft mit Bedeutungen wie "der Männliche" oder "der Tapfere" und anderen mehr.

Wortzusammensetzung

andreios = mannhaft, tapfer (Altgriechisch) oder
anēr = der Mann (Altgriechisch)

Wann hat Andrew Namenstag?

Der Namenstag von Andrew ist der 6. Januar, 4. Februar, 10. November und 30. November.

Wie spricht man Andrew aus?

Aussprache von Andrew: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Andrew auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Andrew?

Andrew ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 301. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1930 mit Platz 71.

In den letzten zehn Jahren wurde Andrew etwa 350 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 821. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 831.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Andrew

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Andrew in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 301 294 241 71 (1930)

In Deutschland wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 350 Mal als Erstname vergeben (480 Mal von 2010 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - 158 151 121 (1999)

In Österreich wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (90 Mal von 1984 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 146 153 146 80 (1933)

In der Schweiz wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (1.500 Mal von 1930 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 145 (1932)

In der Niederlande wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (1.500 Mal von 1930 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 154 155 153 144 (2019)

In Belgien wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 190 Mal als Erstname vergeben (730 Mal von 1995 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 340 320 342 222 (1950)

In Frankreich wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (4.000 Mal von 1930 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen 188 - - 145 (2003)

In Polen wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (140 Mal von 2000 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 134 140 147 114 (1986)

In Dänemark wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (170 Mal von 1985 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 178 179 179 138 (1998)

In Schweden wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (130 Mal von 1998 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 124 123 130 114 (1963)

In Norwegen wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (690 Mal von 1945 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 227 211 29 (1996)

In England wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 2.800 Mal als Erstname vergeben (19.800 Mal von 1996 bis 2021).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 56 71 56 1 (1993)

In Schottland wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (32.400 Mal von 1974 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 89 81 78 16 (1993)

In Irland wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 980 Mal als Erstname vergeben (15.100 Mal von 1964 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 70 69 69 5 (1997)

In Nordirland wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 240 Mal als Erstname vergeben (2.100 Mal von 1997 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 61 57 52 5 (2003)

In den USA wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 81.600 Mal als Erstname vergeben (1.240.000 Mal von 1930 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 102 102 99 5 (1989)

In Kanada wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 3.600 Mal als Erstname vergeben (58.200 Mal von 1980 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien - - - 4 (1980)

In Australien wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 220 Mal als Erstname vergeben (43.800 Mal von 1952 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Neuseeland - - - 2 (1978)

In Neuseeland wurde Andrew in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (25.600 Mal von 1954 bis 2022).

Andrew in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Andrew in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022

Andrew in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Andrew in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 155 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 153 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 141 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 146 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 193 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 222 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 232 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 232 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 241 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 241 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 294 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 301 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 141
  • Schlechtester Rang: 301
  • Durchschnitt: 201.11

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Andrew

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Andrew im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 221 im Juni 2020
Rang 217 im Juli 2020
Rang 209 im August 2020
Rang 208 im September 2020
Rang 206 im Oktober 2020
Rang 184 im November 2020
Rang 198 im Dezember 2020
Rang 231 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 194 im März 2021
Rang 180 im April 2021
Rang 170 im Mai 2021
Rang 142 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 143 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 133 im Oktober 2021
Rang 152 im November 2021
Rang 168 im Dezember 2021
Rang 213 im Januar 2022
Rang 182 im Februar 2022
Rang 178 im März 2022
Rang 178 im April 2022
Rang 174 im Mai 2022
Rang 150 im Juni 2022
Rang 149 im Juli 2022
Rang 151 im August 2022
Rang 147 im September 2022
Rang 144 im Oktober 2022
Rang 123 im November 2022
Rang 122 im Dezember 2022
Rang 134 im Januar 2023
Rang 127 im Februar 2023
Rang 136 im März 2023
Rang 120 im April 2023
Rang 119 im Mai 2023
Rang 114 im Juni 2023
Rang 116 im Juli 2023
Rang 119 im August 2023
Rang 110 im September 2023
Rang 122 im Oktober 2023
Rang 130 im November 2023
Rang 125 im Dezember 2023
Rang 145 im Januar 2024
Rang 124 im Februar 2024
Rang 127 im März 2024
Rang 129 im April 2024
Rang 122 im Mai 2024
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 343
  • Durchschnitt: 181.48

Geburten in Österreich mit dem Namen Andrew seit 1984

Andrew belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 515. Rang. Insgesamt 85 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
515 85 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Andrew besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (11)
  • 9.1 % 9.1 % Berlin
  • 18.2 % 18.2 % Brandenburg
  • 9.1 % 9.1 % Hessen
  • 9.1 % 9.1 % Niedersachsen
  • 27.3 % 27.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen-Anhalt
  • 9.1 % 9.1 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (3)
  • 100.0 % 100.0 % Zürich

Dein Vorname ist Andrew? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Andrew als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Andrew besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Andrew.

Häufigkeit des Vornamens Andrew nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Andrew

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Andre
  • Andrewi
  • Andy
  • Drew
  • Drewi
  • Ender

Beliebte Doppelnamen mit Andrew

Häufigste Nachnamen

  1. Andrew Williams
  2. Andrew Jones
  3. Andrew Brown
  4. Andrew Jackson
  5. Andrew Smith
  6. Andrew Hoffmann
  7. Andrew Johnson
  8. Andrew Robson
  9. Andrew Dixon
  10. Andrew Martin
  11. Andrew Parker
  12. Andrew Rice
  13. Andrew Hood
  14. Andrew Murphy
  15. Andrew Horn
  16. Andrew Clark
  17. Andrew Taylor
  18. Andrew Thomas
  19. Andrew Miller
  20. Andrew Wilson
  21. Andrew Ellis
  22. Andrew Wallace
  23. Andrew Roberts
  24. Andrew Graham

Andrew in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Andrew

Andrew Balmford
englischer Biologe
Andrew Bibby
australischer Schauspieler
Andrew Biersack
Sänger von Black Veil Brides
Andrew Carnegie
US-amerikanischer Industrieller
Andrew Chatterley
britischer Musikproduzent
Andrew David Gray
englischer Fußballer
Andrew David Martin
Schachspieler aus Großbritannien
Andrew Drummond
Basketballer
Andrew Durant
guyanischer Fußballer
Andrew Garcia
Baseballspieler aus den USA
Andrew Garfield
Schauspieler
Andrew Ivan Bell
britischer Sänger
Andrew J. Morley
Schauspieler in der Serie Alien Surfgirls
Andrew J. West
Schauspieler aus Amerika
Andrew Jackson
7. Präsident der USA
Andrew Jacobson
amerikanischer Fußballer
Andrew James Holmes
Schauspieler und Sänger (als A. J. Holmes)
Andrew John Fletcher
britischer Musiker v. Depeche Mode
Andrew Johnson
17. Präsident der USA
Andrew Kelly
Rugbyspieler aus England
Andrew Ker
britischer Rugbyspieler
Andrew L. Shapiro
amerikanischer Schriftsteller
Andrew Lawrence-King
englischer Solo-Harfenist, Continuo-Spieler und Dirigent
Andrew Lincoln
Britischer Schauspieler
Andrew Lippa
amerikanischer Komponist
Andrew Lloyd Webber
Englischer Komponist und Musicalproduzent
Andrew McKirahan
Baseballer aus den USA
Andrew Mumford
Fußballspieler aus Großbritannien
Andrew Peter Mackenzie
Physiker aus England
Andrew Robertson
englischer Schauspieler
Andrew Rodriguez
schwedischer Musiker
Andrew Scott
Schauspieler
Andrew Steel
US-amerikanischer YouTuber mit dem Künstlernamen "Boneclinks"
Andrew Taggart
DJ, Mitglied der Band "The Chainsmokers"
Andrew van Buren
Zauberer aus England
Andrew-Lee Potts
Schauspieler
Francis Andrew Gaffney
Astronaut aus Mexiko
Heathcliff Andrew Ledger
Schauspieler
Malcolm Andrew Ferguson Smith
Genforscher aus England
Prinz Andrew
Herzog von York
Thomas Andrew Felton
britischer Schauspieler

Andrew in der Popkultur

Andrew (Andy) Strucker
Eine Figur aus der Serie "The Gifted"

Andrew in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Andrew wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
An-drew
Endungen
-ndrew (5) -drew (4) -rew (3) -ew (2) -w (1)
Anagramme
Dewran (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Andrew - gebildet werden können.
Rückwärts
Werdna (Mehr erfahren)Andrew ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Andrew in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01101110 01100100 01110010 01100101 01110111
Dezimal
65 110 100 114 101 119
Hexadezimal
41 6E 64 72 65 77
Oktal
101 156 144 162 145 167

Andrew in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Andrew anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
06273 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A536 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ANTR (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Andrew buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Nordpol | Dora | Richard | Emil | Wilhelm
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | November | Delta | Romeo | Echo | Whiskey

Andrew in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Andrew in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Andrew
Altdeutsche Schrift
Andrew
Lateinische Schrift
ANDREV
Phönizische Schrift
𐤀𐤍𐤃𐤓𐤄𐤅
Griechische Schrift
Ανδρεω
Koptische Schrift
Ⲁⲛⲇⲣⲉⲩ
Hebräische Schrift
אנדרהו
Arabische Schrift
اــنــدــرــهــو
Armenische Schrift
Անդռեւ
Kyrillische Schrift
Андреѵ
Georgische Schrift
Ⴀნდრევ
Runenschrift
ᛆᚾᛑᚱᛂᚹ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓈖𓂧𓂋𓇌𓅱

Andrew barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Andrew an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Andrew im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Andrew im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Andrew in Blindenschrift (Brailleschrift)

Andrew in Blindenschrift (Brailleschrift)

Andrew im Tieralphabet

Andrew im Tieralphabet

Andrew in der Schifffahrt

Der Vorname Andrew in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- -· -·· ·-· · ·--

Andrew im Flaggenalphabet

Andrew im Flaggenalphabet

Andrew im Winkeralphabet

Andrew im Winkeralphabet

Andrew in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Andrew auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Andrew als QR-Code

Andrew als QR-Code

Andrew als Barcode

Andrew als Barcode

Wie denkst du über den Namen Andrew?

Wie gefällt dir der Name Andrew?

Bewertung des Namens Andrew nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Andrew?

Ob der Vorname Andrew auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (86.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (13.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (40.0 %)
Was denkst du? Passt Andrew zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Andrew ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.1 %) modern (63.6 %) wohlklingend (63.6 %) männlich (60.6 %) attraktiv (68.2 %) sportlich (66.7 %) intelligent (66.7 %) erfolgreich (71.2 %) sympathisch (62.1 %) lustig (56.1 %) gesellig (56.1 %) selbstbewusst (60.6 %) romantisch (71.2 %)
von Beruf
  • Gynäkologe (2)
  • Psychologe (1)
  • Basketballer (1)
  • Lehrer (1)
  • Elektroniker (1)
  • Sportler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Andrew und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Andrew ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Andrew

Kommentar hinzufügen
ANTONIA
Gast

Mein Daddy heißt so! Und ich bin sehr stolz darauf =) Früher wurde ich immer gefragt ob mein Vater Amerikaner oder Engländer sei! Am liebsten hätte ich ja gesagt, aber das hätte nicht gestimmt! Ich wäre froh gewesen, wenn er mir auch so einen tollen 2namen gegeben hätte, was leider nicht der Fall ist!

ich
Gast

Ein sehr schöner Name

Elisa
Gast

Andrew und Alison werden meine Zwillinge heißen

Madeleine
Gast

Ich bin Mutter von 3 Kindern, 2 Mädchen und ein Junge. Mein größter heißt auch Andrew, genauer gesagt Andrew Daniel.Ich liebe diesen Namen und kann ihn nur weiter empfehlen. Meine 2 Jahre jüngeren Zwillinge heißen Elaine Sophie und Claire Marie. Ich finde diese Namen passen alle sehr gut zsm.
Liebe Grüße an alle Andrews auf Welt!!

fact
Gast

Wunderschöner Name. Kenne ihn durch den amerikanischen Sänger Andrew Biersack und finde, Gerard und Andrew sind zwei der besten Namen überhaupt

Yumi
Gast

Andrew erinnert mich immer an Andrew Dennis Biersack *_*

Julia
Gast

@Verity also so schwer find ich ihn nicht auszusprechen O_o find den Namren schön :) gefällt mir jedenfalls besser wie die deutsche Variante "Andreas" XD

Verity
Gast

Mein kleiner Bruder heisst Andrew. Eigentlich find ich den namen schön aber viele können ihn nicht richtig aussprechen und das nervt.

Kate
Gast

Bin vor zwei Jahren zufällig über diesen Namen gestolpert, und verliebte mich sofort in ihn, wenn ich selbst mal einen Jungen bekomme wird er diesen Namen bekommen, aber vielleicht auch Matthew, ich liebe englische Namen, sie haben etwas adliges und wohlklingendes, solange kein deutscher Nachname dahintersteht.
Wirklich, ein Andrew Müller geht genauso wenig wie eine Kate Müller, das ist das schlimmste was man einem Kind antun kann.

dreeeam
Gast

Der name ist soo schön *__*

stephanie
Gast

Mein sohn heißt auch Andrew , der name is doch schick

Annika
Gast

Mein Sohn heisst Andrew. Das ist auch der 3. Vorname seines (amerikanischen) Vaters, dessen Grossvaters, und es gibt noch 2 Andreas und einen Andreas in der Familie. Als zweiten Vornamen habe ich ihm Gerard gegeben, als amerikanisierte Form von Gerhard (2. Vorname meines Vaters).

Regina
Gast

Mein Enkelsohn heißt so, der Name ist zeitlos und wohlklingend! Ein schöner Name, der nicht, wie viele andere Namen überhäuft vorkommt, im Gegenteil im Kiga oder Schule gibt kaum Doppelgänger!

Diana
Gast

Mein fast 2 Jahre alter Sohn heißt so, dieser Name ist und bleibt zeitlos. Und er ist in Deutschland selten, so das in der Schule nicht jeder dritte aufsteht.

Charlyn
Gast

So heisst mein kleiner, süsser Freund und ich liebe diesen namen.

Viktoria
Gast

Ich liebe diesen Namen!! Und kann nicht sagen wieso! Auch wenn er alt ist, ist er doch zeitlos und klingt gut. Und eine schöne Bedeutung hat er auch.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Andrew schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Aschwin, Benedikt, Bogomil, Carlo, Cyrill, Diethmar, Edo, Elkmar, Errol und Folker.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Makwan

Noch kein Kommentar vorhanden

Makwan würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Makwan?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Würdest Du Deinem Kind einen Zweitnamen geben?