Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Andre

Andre ist ein männlicher Vorname altgriechischer Herkunft.

723 Stimmen (Rang 857)
3 x auf Lieblingslisten
5 x auf No-Go-Listen
857

Rang 857
Mit 723 erhaltenen Stimmen belegt Andre den 857. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Andre ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Andre

Was bedeutet der Name Andre?

Bedeutung

André, Ableitung/Kurzform von Andreas.
Der Name steht für Stärke und Zuverlässigkeit.
André heißt "der Tapfere, der Mannhafte".

auch eine Abkürzung von Andrija (Andreas)

Wann hat Andre Namenstag?

  • 16. September
  • 30. November

Wie spricht man Andre aus?

Aussprache von Andre: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Andre auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Andre?

Andre ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 213. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 38. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 133. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Andre

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Andre in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 213 200 206 38 (2006)
Österreich 124 127 139 52 (2000)
Schweiz 139 132 140 91 (2001)
Liechtenstein - 4 4 4 (2019)
Niederlande - - - 48 (1968)
Belgien 191 219 216 191 (2020)
Frankreich 321 348 298 13 (1951)
Polen 172 - 179 155 (2004)
Dänemark 147 139 136 72 (1993)
Schweden 163 168 169 63 (1998)
Norwegen 118 128 134 23 (1985)
England 316 322 315 168 (1996)
Schottland 121 - 124 114 (1983)
Irland - 130 - 113 (1968)
Nordirland - 419 417 272 (1997)
USA 263 288 269 118 (1984)
Kanada 179 234 221 88 (1983)
Neuseeland - - - 70 (1976)

Andre in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Andre in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 44 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 73 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 115 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 124 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 135 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 120 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 194 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 213 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 38
  • Schlechtester Rang: 213
  • Durchschnitt: 133.75

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Andre

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Andre im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 99 im Juni 2018
Rang 111 im Juli 2018
Rang 114 im August 2018
Rang 111 im September 2018
Rang 135 im Oktober 2018
Rang 107 im November 2018
Rang 111 im Dezember 2018
Rang 124 im Januar 2019
Rang 113 im Februar 2019
Rang 118 im März 2019
Rang 106 im April 2019
Rang 118 im Mai 2019
Rang 109 im Juni 2019
Rang 98 im Juli 2019
Rang 90 im August 2019
Rang 95 im September 2019
Rang 93 im Oktober 2019
Rang 98 im November 2019
Rang 89 im Dezember 2019
Rang 83 im Januar 2020
Rang 133 im Februar 2020
Rang 142 im März 2020
Rang 164 im April 2020
Rang 154 im Mai 2020
Rang 158 im Juni 2020
Rang 162 im Juli 2020
Rang 140 im August 2020
Rang 142 im September 2020
Rang 136 im Oktober 2020
Rang 142 im November 2020
Rang 162 im Dezember 2020
Rang 171 im Januar 2021
Rang 152 im Februar 2021
Rang 145 im März 2021
Rang 135 im April 2021
Rang 140 im Mai 2021
Rang 101 im Juni 2021
Rang 112 im Juli 2021
Rang 111 im August 2021
Rang 121 im September 2021
Rang 99 im Oktober 2021
Rang 114 im November 2021
Rang 140 im Dezember 2021
Rang 158 im Januar 2022
Rang 148 im Februar 2022
Rang 126 im März 2022
Rang 132 im April 2022
Rang 129 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 83
  • Schlechtester Rang: 217
  • Durchschnitt: 135.28

Geburten in Österreich mit dem Namen Andre seit 1984

Andre belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 154. Rang. Insgesamt 1009 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
154 1009 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Andre besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (316)
  • 3.5 % 3.5 % Baden-Württemberg
  • 5.1 % 5.1 % Bayern
  • 3.2 % 3.2 % Berlin
  • 4.4 % 4.4 % Brandenburg
  • 1.9 % 1.9 % Bremen
  • 2.8 % 2.8 % Hamburg
  • 7.3 % 7.3 % Hessen
  • 3.2 % 3.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.2 % 14.2 % Niedersachsen
  • 25.6 % 25.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.8 % 2.8 % Rheinland-Pfalz
  • 0.3 % 0.3 % Saarland
  • 13.9 % 13.9 % Sachsen
  • 5.4 % 5.4 % Sachsen-Anhalt
  • 2.8 % 2.8 % Schleswig-Holstein
  • 3.5 % 3.5 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (11)
  • 9.1 % 9.1 % Kärnten
  • 9.1 % 9.1 % Niederösterreich
  • 18.2 % 18.2 % Oberösterreich
  • 36.4 % 36.4 % Steiermark
  • 18.2 % 18.2 % Tirol
  • 9.1 % 9.1 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (5)
  • 20.0 % 20.0 % Basel-Landschaft
  • 40.0 % 40.0 % Bern
  • 20.0 % 20.0 % Freiburg
  • 20.0 % 20.0 % Solothurn

Dein Vorname ist Andre? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Andre als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Andre besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Andre.

Häufigkeit des Vornamens Andre nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Andre

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Adi
  • Amdrea
  • An
  • And
  • Ande
  • Anders
  • Anderson
  • Andi
  • Andji
  • Ando
  • Andrechen
  • Andrésh
  • Andrew
  • Androschka
  • Andrusch
  • Andy
  • Anille
  • Ansch
  • Any
  • Dresh

Häufigste Nachnamen

  1. Andre Müller
  2. Andre Meyer
  3. Andre Schulz
  4. Andre Schmidt
  5. Andre Schneider
  6. Andre Weber
  7. Andre Hoffmann
  8. Andre Richter
  9. Andre Fischer
  10. Andre Becker
  11. Andre Wagner
  12. Andre Wolf
  13. Andre Krause
  14. Andre Koch
  15. Andre Neumann
  16. Andre Peters
  17. Andre Schäfer
  18. Andre Lehmann
  19. Andre Lange
  20. Andre Bauer
  21. Andre Schmitz
  22. Andre Kaiser
  23. Andre Krüger
  24. Andre Hartmann
  25. Andre Köhler
  26. Andre Schulze
  27. Andre Werner
  28. Andre Schröder
  29. Andre Zimmermann
  30. Andre König

Andre in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Andre

Andre Agassi
ehem. Weltklasse Tennisspieler
Andre Barsacq
Filmregisseur aus Frankreich
Andre Bauchant
französischer Maler
Andre Bimi Ombale
amerikanischer Schlagzeuger
André Brasseur
Belgischer Musiker
Andre Brink
südafrikanischer Schriftsteller
Andre Brochant de Villiers
Geologe aus Frankreich
Andre Caio
portugiesischer Fußballer
André Chapelon
1892-1978 Französischer Ingenieur und Eisenbahnpionier
Andre Cheuva
Fußballer aus Frankreich
Andre Chevillon
Schriftsteller aus Frankreich
Andre Couteaux
Schriftsteller aus Frankreich
André de Montbard
Ein Großmeister des Templerordens
André Dietz
deutscher Schauspieler
Andre Dippel
Radrennfahrer aus Deutschland
Andre Falcon
französischer Schauspieler
Andre Fau
amerikanischer Maler
Andre Felibien
Architekt aus Frankreich
Andre Friedrichs
deutscher Fußballer
Andre Gedalge
Komponist aus Frankreich
Andre Greipel
Radrennfahrer
André Guy Foreman de Vanny
australischer Schauspieler
Andre Haefliger
Mathematiker aus der Schweiz
André Harris
Charakter in der Serie Victorious
André Heller
Aktionskünstler
André Hennicke
Schauspieler
Andre Ho
Tischtennisspieler aus Kanada
Andre Hutson
amerikanischer Basketballspieler
Andre Lange
deutscher Bobfahrer
Andre Leducq
Radrennfahrer aus Frankreich
Andre Lichnerowicz
Mathematiker aus Frankreich
Andre Lotterer
Auto-Rennfahrer
André Marx
Autor (Die drei ???, Co.)
André Morell
(André Mesritz, 1909-1978)Britischer Schauspieler
André Paul Guillaume Gide
Französischer Schriftsteller
Andre Piere de Mandiargues
französischer Schriftsteller
Andre Prokovsky
Ballett-Tänzer aus England
Andre Puscher
deutscher Fußballspieler
Andre Reiss
deutscher Eishockeyspieler
André Reithebuch
Mister Schweiz 2009
Andre Rieu
Sänger
Andre Robert Raimbourg
französischer Schauspieler
Andre Romer
dänischer Fußballspieler
André Sarrasani
Zirkusdirektor
André Schiebler
Youtuber
Andre Schmitz
Dichter aus Belgien
Andre Schneider-Laub
Hochspringer aus Deutschland
Andre Schubert
Fußballtrainer aus Deutschland
Andre Schürrle
deutscher Fußballspieler
André Schürrle
Fussballspieler
Andre Sedlaczek
Illustrator aus Deutschland
Andre Sousa
Fußballer aus Portugal
Andre Tacquet
Mathematiker aus Belgien
André Tegeler
DJ, bekannt als Moguai
Andre The Giant
französischer Schauspieler
Andre Truthe
Rapper aus den USA
Andre Vilas Boas
portugiesischer Fußballer
Andre Volten
niederländischer Steinmetz
Andre von Schueck
Haute Corture Mode Designer
Andre-Michel Schub
amerikanischer Musiker
Andrés Manuel López Obrador
65. Präsident von Mexiko
Charles-Andre Doudin
Fußballspieler aus der Schweiz
Christian Andre Jelves Palacios
Fußballer aus Chile
Jacques-Joseph-Andre Bouhy
belgischer Opernsänger
Jean Andre Basile Borde
Schriftsteller aus Amerika
Kjetil Andre Aamodt
norwegischer Alpiner Skirennläufer
Martin Andre Rosanoff
amerikanischer Chemiker
Paul-Andre Durocher
kanadischer Bischof
Paul-Andre Fortier
kanadischer Tänzer
Pierre Andre Mougenot
amerikanischer Musiker

Andre in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Andre bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Andre als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Andre wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Andre (1x)

    Hochdruckgebiet Andre
  • Tiefdruckgebiet Andre (1x)

    Tiefdruckgebiet Andre
    • 02.07.2004
    • 03.01.2019

Andre in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Andre wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
An-dre
Endungen
-ndre (4) -dre (3) -re (2) -e (1)
Anagramme
Ander, Arden, Arend, Daren, Deran, Ernad, Nader, Nedra und Rande (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Andre - gebildet werden können.
Rückwärts
Erdna (Mehr erfahren)Andre ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Andre in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01101110 01100100 01110010 01100101
Dezimal
65 110 100 114 101
Hexadezimal
41 6E 64 72 65
Oktal
101 156 144 162 145

Andre in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Andre anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
0627 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A536 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ANTR (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Andre buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Nordpol | Dora | Richard | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | November | Delta | Romeo | Echo

Andre in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Andre in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Andre
Altdeutsche Schrift
Andre
Lateinische Schrift
ANDRE
Phönizische Schrift
𐤀𐤍𐤃𐤓𐤄
Griechische Schrift
Ανδρε
Koptische Schrift
Ⲁⲛⲇⲣⲉ
Hebräische Schrift
אנדרה
Arabische Schrift
اــنــدــرــه
Armenische Schrift
Անդռե
Kyrillische Schrift
Андре
Georgische Schrift
Ⴀნდრე
Runenschrift
ᛆᚾᛑᚱᛂ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓈖𓂧𓂋𓇌

Andre barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Andre an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Andre im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Andre im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Andre in Blindenschrift (Brailleschrift)

Andre in Blindenschrift (Brailleschrift)

Andre im Tieralphabet

Andre im Tieralphabet

Andre in der Schifffahrt

Der Vorname Andre in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- -· -·· ·-· ·

Andre im Flaggenalphabet

Andre im Flaggenalphabet

Andre im Winkeralphabet

Andre im Winkeralphabet

Andre in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Andre auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Andre als QR-Code

Andre als QR-Code

Andre als Barcode

Andre als Barcode

Wie denkst du über den Namen Andre?

Wie gefällt dir der Name Andre?

Bewertung des Namens Andre nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Andre?

Ob der Vorname Andre auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (76.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (69.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (62.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (49.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (79.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (49.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (45.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (61.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (44.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (45.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (52.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (33.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.3 %)
Was denkst du? Passt Andre zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Andre ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (86.4 %) modern (80.5 %) wohlklingend (86.4 %) weiblich (85.3 %) attraktiv (86.8 %) sportlich (85.7 %) intelligent (86.8 %) erfolgreich (80.9 %) sympathisch (90.1 %) lustig (80.1 %) gesellig (76.5 %) selbstbewusst (79.4 %) romantisch (76.5 %)
von Beruf
  • Ingenieurin (8)
  • Malerin (3)
  • Pädagogin (3)
  • Wissenschaftlerin (3)
  • Lehrerin (3)
  • Rennfahrerin (2)
  • Industriemechanikerin (2)
  • Technikerin (2)
  • Mediengestalterin (2)
  • Softwareentwicklerin (2)
  • Physikerin (2)
  • Pflegefachfrau (2)
  • Serviceberaterin (2)
  • Pilotin (2)
  • Ärztin (2)
  • Servicetechnikerin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Augenoptikerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Elektrikerin (1)
  • KFZ-Mechatronikerin (1)
  • Astronautin (1)
  • Journalistin (1)
  • CNC-Mechanikerin (1)
  • Controllerin (1)
  • Richterin (1)
  • Informatikerin (1)
  • Dozentin (1)
  • Offizierin (1)
  • Rapperin (1)
  • Psychologin (1)
  • Holzmechanikerin (1)
  • Meistergärtnerin (1)
  • Mechanikerin (1)
  • Politikerin (1)
  • Werkzeug-Mechanikerin (1)
  • Zahntechnikerin (1)
  • Handwerkerin (1)
  • Youtuberin (1)
  • Kanalreinigerin (1)
  • Polizistin (1)
  • Dreherin (1)
  • Mechatronikerin (1)
  • Tierärztin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Andre und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Andre ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Andre

Laura
Gast

Ich finde diesen Vornamen schrecklich. Ich frag mich nur, ob es daran liegt, dass ich nur unsympathische Menschen mit diesem Vornamen getroffen habe oder ob die Menschen mir aufgrund dieses Vornamens unsympathisch geworden sind...

Mary M
Gast

Mein bester Freund, der Junge in den ich mich verliebt habe und ein Leiter von mir heißt Andre. (Ein und die selbe Person :)

Andréfan
Gast

Mein Freund heißt André und ich find den Namen wunderschön ❤️

Fisch
Gast

@André: Kleinigkeiten werden häufig überbewertet und oftmals geht es nur noch darum, Recht zu behalten und weniger um die Sache. Beim Namen André ist es noch vergleichsweise harmlos. Wenn man sich beispielsweise die Kommentare beim Namen Lion anschaut, haben sich einige über einen längeren Zeitraum richtig gefetzt, nur weil manche behaupten, dass Lion vom Löwen abgeleitet ist und andere dies entschieden ablehnen.

André
Gast

Ich finde es irgendwie traurig, dass sich jeder sofort zerfleischen muss. Es ist doch schnurtz pieps egal ob man jetzt André oder Andre heißt, ob man "Ondré" oder "Andre" ausgesprochen werden möchte.

Warum sind die Leute heutzutage so verbittert darauf ihren Willen und ihre Meinung so durchzusätzen?

Falls man einen André oder Andre findet fragt man einfach wie es ihm am liebsten ist und fertig. Da darf jeder André und Andre frei entscheiden.

Daniela
Gast

Mein Mann heißt Andre und ich liebe ihn und seinen Namen.
Lg

Anja
Gast

Tja,nun sitz ich hier und .......... ähm werde nur schreiben, das ich diesen Vornamen mag. Mein Geheimnis verrate ich nicht.Anja

André
Gast

Im Osten Deutschlands spricht man meinen Namen ohne das E zu betonen.

In Österreich betont man das E.

Ich finde beides schön. Meinen Namen schreibe ich mit Akut.

Rina-Kadijah
Gast

Andre ist ein schöner internationaler Vorname, kannte mal einen Andre in 2012 . Vielen Dank ( Toda Raba) Andre für die schöne Zeit in 2012.

Rina-Kadijah
Gast

Toda raba Andre für die schöne Zeit in 2013

Gast
Gast

Also, wenn ihr ihn französisch aussprecht, meint ihr dann etwa nur André, mit Betonung auf der zweiten Silbe? Oder sagt ihr dann wenigsten auch "Ondré", mit der gleichen Betonung, nur das das A in Frankreich nicht als A gesprochen wird, sondern als offenes O ;P

2015
Gast

Es gibt noch Andre Schiebler *-*
wenn ihr nicht kennt einfach googeln!;)
LG

iche
Gast

Wenn die Kommentare hier ein Spiegelbild der Gesellschaft sind, kann es einen nur grausen. Halbwissen und Ignoranz werden zum Maßstab aller Dinge, Globalisierung entschuldigt alles, wer Wert auf korrekte Schreibweise legt, ist ein Korinthenkacker, Oberlehrer, Besserwisser und wird beschimpft. Hallelujah, die Deutschen galten mal als Volk der Denker und Dichter und jetzt sind sie so weit, dass sie drauf pfeifen, ob ein Name richtig geschrieben wird oder nicht, Hauptsache ausländisch. Aber was wundere ich mich, wenn man allein die Formulierung mancher Plauderecken sieht ("Ich suche für mein Sohn ein Name" usw.), weiß man ja eigentlich genug. Aber ich bin optimistisch und überzeugt, dass das hier eben kein repräsentativer Durchschnitt ist und somit bin ich wieder guter Dinge, dass es außerhalb dieser Foren doch noch Personen gibt, die sich André, René und Jacqueline mit c vor dem q schreiben. Leider haben ja viele französische Namen einen schlechten Ruf oder eher Eltern, die ihren Kindern einen solchen geben. Man sollte mal überlegen, woran das liegt. An den Namen selbst mit Sicherheit nicht, wohl eher an der nachlässigen Schreibweise mancher.
Ich weiß sehr wohl, dass gleich Aufschreie der Empörung und Beschimpfungen auf meinen Kommentar losbrechen werden, aber damit kann ich leben. Wer im Unrecht ist, wird oft laut oder eben unsachlich. Laut geht ja hier nicht.

vor
Gast

100 Jahren sind solche Kleinigkeiten den Leuten wahrscheinlich am Arsch vorbeigegangen, aber in der heutigen globalisierten Welt meint ja jeder er wäre allwissend und, dass man das, was man aus anderen Kulturen übernimmt um jeden Preis genau so übernehmen muss, weil es ja nur so richtig ist

Ich wette
Gast

Franzosen würden (abgesehen davon, dass diese Namen richtig hässlich sind) Käthe, Dörte, Rüdiger und sowas auch ohne die Punkte schreiben, einfach, weil sie in ihrer Sprache keine Bedeutung haben, aber vielleicht ist das heutzutage auch anders, weil es dort auch so Möchtegernbesserwisser gibt, wie diese ganzen kleinkarierten Deutschen hier...

;)
Gast

Man schreibt André, nicht Andre'. Aber immerhin versucht wenigsten mal jemand, einen Accent zu setzen.

Rina-Rimona-Gulnar
Gast

Kannte auch einen Modedesigner Andre ´von Schueck
also Promis gibt es genug unter den Namen Andre ´

@@Genau
Gast

Fein, dass du mir zutraust, dass ich verstanden habe. Ja, ich habe übertrieben, mit Absicht. Weil ich das bescheuert finde, was hier teilweise geschrieben wird.

@GENAU
Gast

Übertreib doch nicht.
Nur wo es Sinn macht, du musst schon ein bisschen mitdenken.
Aber du hast es schon verstanden...

yepp
Gast

Für mich macht es keinen Sinn, den Namen einzudeutschen, warum?

GENAU
Gast

Ich verstehe auch nicht, warum eindeutschen so schlimm sein soll- Ich werde meine Tochter Mändy und meinen Sohn Teiler nennen. Jawoll, deutscht die Namen ein, es gibt wichtigeres! Es lebe Scharlotte, Scharlz und natürlich Andre.

Tyranha
Gast

Es gibt Namen die hören sich ei gedeutscht vernünftig an, deswegen wurden sie es vor Generationen und sind jetzt auch eben so geläufig und dann gibt es Namen wie Nicole (welcher übrigens ein wunderschöner Name is und weitere, die sich auf französisch auch in Deutschland schön anhören, im Gegensatz zu André, was deutsch ausgesprochen gut mit unserer Sprache harmoniert und auf Französisch total bescheuert anhört und Nicole passt sehr schön auch in die Deutsche Sprache, aber für euch muss es anscheinend einen Fall geben, der auf ALLES ohne Sinn und Verstand um jeden Preis angewendet werden muss und bei dem jedes winzige Detail ein Riesen Problem ist

Nicole
Gast

Nicole wird auch in Frankreich so ausgesprochen wie bei uns. Eingedeutscht würde Nicole "Nie-Kohle" ausgesprochen - das macht kein Mensch. Ist mit Andre/André nicht zu vergleichen.

@@@Tyranha
Gast

Ach ja? Wieso ist da ein Unterschied? In beiden Fällen wären französische Namen eingedeutscht. Du machst es dir aber leicht.

@ Ich finde
Gast

Kein Franzose sagt Niköl

ach Manno
Gast

Warum nehmen Leute Namen, die sie sprachlich augenscheinlich überfordern.

Ich finde
Gast

Schon mal Franzosen Nicole sprechen hören?
Lasst das mal die Sache der Leute sein, die Andre heißen, von denen hat sich noch keiner beschwert, dass ihm ein Accent "geklaut" wurde...
Zu euch fällt mir mir nur ein Wort ein:
KORINTHENKACKER!

Ciao

@ Tyranha
Gast

Das war noch nie richtig. Wie gesagt, irgendwann ist dann auch Schacklin richtig.

Tyranha
Gast

Das sind alles Namen, die es in vielen Ländern gibt und in jedem Land so ausgesprochen wird, wie es die Menschen in dem Land halt machen, so wie André in Deutschland halt deutsch ausgesprochen wird

Tyranha
Gast

Ne nicht wenn Andre schon seit Jahren genauso richtig ist, beziehungsweise es mal war anscheinend ab heute wieder nicht mehr

@ Ich finde
Gast

Aber du weißt schon, dass Aaron, David, Patrick usw. keine englischen Namen sind? Und was Niköl sein soll, weißt wohl auch nur du.

also
Gast

Weil man wichtigere Probleme hat, hat man also keinen Nerv dafür, André richtig zu schreiben? Was ist das denn für eine Logik.

Ich finde
Gast

Aber, dass @@Mila recht hat, denn diese Vorgehensweise macht Sinn.
Was er geschrieben hat sind doch Beispiele, das ist doch nicht abschließend.
Was spricht denn bitte dagegen, einen Namen deutsch auszusprechen, wenn es Sinn macht und einen vernünftigen Namen ergibt???
Was spricht dagegen, einen Aaron deutsch auszusprechen?
Ist doch ein schöner Name, für mich sogar besser als Ärren, aber ihr könnt natürlich Ärren, Dävid, Pätrick, Ondreee und Niköl sagen...

Kicker
Gast

Andre (ohne Accent) ist mittlerweile/schon lange eingedeutscht.
Andre (ohne Accent) ist also die eingedeutschte Form des Andres mit Accent.
Das kann man überall nachlesen.
Frag mal Andres persönlich, die wenigsten von denen schreiben sich selbst mit Accent.

Kicker
Gast

Andre (ohne Accent) ist mittlerweile/schon lange eingedeutscht.
Andre (ohne Accent) ist also die eingedeutschte Form des Andres mit Accent.
Das kann man überall nachlesen.
Frag mal Andres persönlich, die wenigsten von denen schreiben sich selbst mit Accent.

@ Kicker
Gast

Das ist der 1. Schritt, aus Jacqueline Schacklin zu machen. Einfach eindeutschen, gell?

Liebe Leute!
Gast

Man schreibt den Namen André und spricht ihn auch so. Alles andere ist einfach falsch, eindeutschen hin oder her. Wenn ich eine deutsche Aussprache will, kann ich gleich Andreas nehmen. Ich weiß, Andreas ist auch nicht deutsch, ist aber in der Aussprache dem Deutschen ähnlich. Und wenn ich französische Namen nehme, sprech ich die auch französisch aus.

Kicker
Gast

Andre (ohne Accent) ist mittlerweile/schon lange eingedeutscht.
Andre (ohne Accent) ist also die eingedeutschte Form des Andres mit Accent.
Das kann man überall nachlesen.
Frag mal Andres persönlich, die wenigsten von denen schreiben sich selbst mit Accent.

unter mir
Gast

Was für ein Unsinn, du legst also fest, was bei der Aussprache sinnvoll ist und was nicht. Ich könnte mich jetzt zu jedem einzelnen Namen äußern, da das aber bei dir auf taube Ohren stoßen wird, schenk ich mir das.

@@Mila
Gast

Das ist jawohl eine rhetorische Frage von dir.
Ganz einfach, weil die deutsche Aussprache bei einigen Namen Sinn macht, bei anderen nicht.

Sinnvoll:
Andre
Liam
Linus
Lionel
Aaron
David
Patrick
etc.

Nicht sinnvoll bei:
Andrew
Luke
Tyler
Tyron
Taylor
Dustin
Justin
Piper
Jamain
Damon
etc.

Verstanden?
Das entscheidet man bei im EINZELFALL durch die Frage, ob der Name deutsch gesprochen Sinn macht, vernünftig klingt und ein vernünftiger Name bleibt.
Zwingend alles englisch oder deutsch zu sprechen ist Unsinn.

@ Mila
Gast

Komisch, warum sprichst du dann Andrew nicht auch deutsch aus? Wo ist der Unterschied? Sagst du bei René auch Rene mit Betonung auf der 1. Silbe? Das wäre dann nur konsequent.

Mila
Gast

Finde ich schön.
Würde ihn in dieser Schreibweise auch immer deutsch sprechen, aber bei Andrew würde ich halt von der englischen Aussprache Gebrauch machen.

aber
Gast

Er IST französisch, und ohne Accent ist es einfach falsch.

Ilona
Gast

Ich finde, dass "Andre" schöner als mit Accent. Aber zugegeben, Andre ist mir nur bekannt geworden durch Andre Schiebler (ApeCrime). Der Name ist aber toll und muss ja nicht gleich französisch sein - und schon gar nicht, wenn es kein Accent hat! ;-)

;)
Gast

André ist ein klasse Name.

Ja,
Gast

Andre ist ein klasse Name!

Celly
Gast

Mein kleiner Schatz heißt André, der süßeste Brudii ever, er ist 4 ♡♡♡

Ich
Gast

Auch.

Melina
Gast

@Verständnisloser:
Ich danke dir für diesen Kommentar. ;-)

lustig
Gast

André Heller spricht seinen Namen eindeutig französisch aus.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Andre schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Arvid, Beda, Bob, Börries, Cornel, Diederich, Ecke, Ekhardt, Erland und Fiete.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Dhavesh

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Dhavesh etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Dhavesh?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Darf Dein Kind bei Dir im Bett schlafen, wenn es möchte?