Jungennamen mit Ek

Hier findest du eine Auswahl von 29 Jungennamen, die mit Ek beginnen.

Jungennamen mit Ek
Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Ekaakshu
Noch keine Infos hinzufügen
23 Stimmen
0 Kommentare
Ekabhakta
Noch keine Infos hinzufügen
18 Stimmen
1 Kommentar
Ekain Juni
  • Baskisch
23 Stimmen
0 Kommentare
Ekaitz Sturm, Gewitter
  • Baskisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Ekard "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
72 Stimmen
1 Kommentar
Ekatala
Noch keine Infos hinzufügen
23 Stimmen
1 Kommentar
Eke Der Name kommt aus dem Friesischen und bedeutet Eiche - ein weiblicher Vorname.
  • Afrikanisch
23 Stimmen
2 Kommentare
Ekfried "Das Friedensschwert" oder "der Schwertträger für den Frieden", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "fridu" (Friede, Schutz).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
38 Stimmen
1 Kommentar
Ekhard "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
70 Stimmen
1 Kommentar
Ekhardt "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
78 Stimmen
0 Kommentare
Ekhi Sonne
  • Baskisch
24 Stimmen
0 Kommentare
Ekialde
Noch keine Infos hinzufügen
18 Stimmen
1 Kommentar
Ekim Oktober
  • Alttürkisch
  • Türkisch
28 Stimmen
0 Kommentare
Ekin türkisch: Kultur, Saat oder Bodenkultur indisch: einfach
  • Alttürkisch
  • Türkisch
68 Stimmen
10 Kommentare
Ekkard "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
50 Stimmen
1 Kommentar
Ekkart "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
78 Stimmen
1 Kommentar
Ekke Kurzform von Eckhard: Spitze/Schneide einer Waffe von ahd. ekka
  • Altdeutsch
  • Deutsch
40 Stimmen
2 Kommentare
Ekkehard "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
137 Stimmen
11 Kommentare
Ekkehardt "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
39 Stimmen
2 Kommentare
Ekkehart "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
45 Stimmen
1 Kommentar
Ekkerhard Siehe Eckhard
38 Stimmen
3 Kommentare
Ekkhardt "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
45 Stimmen
1 Kommentar
Ekkolf von ahd. ekka = Spitze/Schneide einer Waffe und wolf = Wolf
  • Althochdeutsch
38 Stimmen
1 Kommentar
Eklof Nebenform von Egilolf bzw. Agilolf mit der Bedeutung "der Schreckenswolf", abgeleitet vom germanischen "agi" (Furcht, Schrecken) und "wolf" (Wolf).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Germanisch
46 Stimmen
1 Kommentar
Ekmar berühmter Schwertkämpfer von ahd. ekka = Spitze/Schneide einer Waffe und mari = berühmt
  • Althochdeutsch
45 Stimmen
0 Kommentare
Ekmeleddin Die Vollkommenheit des Glaubens Die Reife der Religion
  • Arabisch
  • Türkisch
  • Walisisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Eko 'eka', eines der malaiischen Wörterfür 'eins', kommt aus dem Sanskrit
  • Indonesisch
  • Javanisch
  • Malaiisch
  • Sanskritisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Ekrem der Barmherzige, der von der Hand gibt
  • Alttürkisch
  • Türkisch
154 Stimmen
19 Kommentare
Ekuran kommt aus dem Kuran
  • Albanisch
39 Stimmen
1 Kommentar

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: