Jungennamen mit En

Hier findest du eine Auswahl von 84 Jungennamen, die mit En beginnen.

Jungennamen mit En

Jungennamen mit En - Ergebnisse 1-50 von 84

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Enaitz ein Gipfel des Berges Aizkorri
  • Baskisch
24 Stimmen
1 Kommentar
Enan prinz im alten aegypten,auch walischer vorname. heute nicht mehr genutzt. gesprochen :Ihnen
  • Hebräisch
  • Walisisch
53 Stimmen
1 Kommentar
Enar
Noch keine Infos hinzufügen
  • Norwegisch
4 Stimmen
0 Kommentare
Enaut korrekte Schreibweise: Eñaut baskische Form von Arnaldo
  • Baskisch
38 Stimmen
0 Kommentare
Enayat Ruhig, geistig, gefährlich. Guter Mensch Lieb, gutes Herz. Enayat aus dem Koran.
  • Afghanisch
  • Iranisch
  • Türkisch
37 Stimmen
0 Kommentare
Enda anglisierte Form des irischen Namens Énna mit der möglichen Bedeutung Wie ein Vogel (“bird-like”)
  • Irisch
26 Stimmen
4 Kommentare
Endalkachew
Noch keine Infos hinzufügen
23 Stimmen
1 Kommentar
Endam Im Kurdischen Bedeutet der Name Endam : Mitglied.
  • Kurdisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Endel
Noch keine Infos hinzufügen
  • Estnisch
118 Stimmen
1 Kommentar
Ender selten, edel, einzig, einmalig, nie wieder kehrend. Albanisch:Traum
  • Türkisch
83 Stimmen
9 Kommentare
Enders Niederdeutsche Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Niederdeutsch
  • Norddeutsch
61 Stimmen
2 Kommentare
Endika baskische Form von Henrik
  • Baskisch
23 Stimmen
3 Kommentare
Endil
Noch keine Infos hinzufügen
  • Albanisch
14 Stimmen
0 Kommentare
Endo ?
  • Schweizerisch
51 Stimmen
2 Kommentare
Endre Mann, männlich
  • Altnordisch
  • Norwegisch
  • Ungarisch
46 Stimmen
0 Kommentare
Endres Niederdeutsche Form von Andreas mit der Bedeutung "der Tapfere", "der Mannhafte" oder "der Männliche", vom altgriechischen Wort "andreios" (mannhaft, tapfer).
  • Altgriechisch
  • Deutsch
  • Niederdeutsch
  • Norddeutsch
77 Stimmen
8 Kommentare
Endric
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altdeutsch
  • Niederdeutsch
95 Stimmen
5 Kommentare
Endrich Niederdeutsche Form von Heinrich mit der Bedeutung "der Hausherr" oder "der Herr im Haus", vom althochdeutschen "heim" für "Heim, Haus" und "rihhi" für "mächtig, reich, Herrcher".
  • Althochdeutsch
  • Niederdeutsch
43 Stimmen
0 Kommentare
Endrik Niederdeutsche Form von Heinrich mit der Bedeutung "der Hausherr" oder "der Herr im Haus", vom althochdeutschen "heim" für "Heim, Haus" und "rihhi" für "mächtig, reich, Herrcher".
  • Althochdeutsch
  • Niederdeutsch
96 Stimmen
9 Kommentare
Endris
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altgriechisch
  • Deutsch
57 Stimmen
4 Kommentare
Endrit Endrit (Betonung auf das i), leitet sich von Drita (albanisch: Licht) ab und soll etwa eine Bedeutung wie Erleuchtung haben. Ein ähnlicher Name im Albanischen ist Indrit. Ursprünglich kommt dieser Nam...
  • Albanisch
197 Stimmen
32 Kommentare
Endurance Ausdauer (engl.)
  • Afrikanisch
26 Stimmen
1 Kommentar
Endymion ist der Name. des Königs von Elis in der griechischen Mythologie der sich in die Mondgöttin Selene verliebte
  • Altgriechisch
  • Griechisch
39 Stimmen
2 Kommentare
Enea Figur von Omer Auf griechisch bedeutet Enea mitunter neun, womit die Zahl gemeint ist. Enea stammt vom lateinischen und griechischen Namen Aeneas, der die Bedeutung loben trägt. Enea ist ein Name aus...
  • Altgriechisch
  • Italienisch
560 Stimmen
70 Kommentare
Eneas ursprüngliche Schreibweise:Aeneas Aeneas floh,als junger Mann,als einer der wenigen überlebenden,aus dem brennenden Troja,nach Rom.Er ist der Sage nach der Stammvater aller Römer.
  • Altgriechisch
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch
341 Stimmen
22 Kommentare
Enedin Ene= Starker Din = Glaube (Enedin) Arabische bedeutung.
  • Albanisch
  • Arabisch
  • Bosnisch
  • Indianisch
  • Lateinisch
  • Mexikanisch
  • Portugiesisch
119 Stimmen
3 Kommentare
Enefiok
Noch keine Infos hinzufügen
  • Afrikanisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Enej ENEJ (AENEJ, ÄNEAS, ÄNEJ) ist eine bedeutende Figur in der griechisch/römischen Mythologie und Frühgeschichte. Er entstammt einer Nebenlinie des trojanischen Herrschergeschlechtes und ist Sohn des Anc...
  • Slowenisch
622 Stimmen
8 Kommentare
Eneko Katze
  • Baskisch
47 Stimmen
2 Kommentare
Enel
Noch keine Infos hinzufügen
8 Stimmen
0 Kommentare
Eneo stammt ursprünglich vom Namen Oeneas/Oineo ab. In der griech. Mythologie hat Oeneas als König von Kalydon die Praktik des Weinbaus zu nach Aitolien gebracht. Auch Abwandlung vom italienischen Namen E...
  • Italienisch
124 Stimmen
5 Kommentare
Enes Im arabischen ist Enes eine Bezeichnung für einen arabischen Vollbluthengst. Darüber hinaus war Enes ein Begleiter des Proph. Muhammed (sav). Im türkischen steht der Name für einen Menschen, der nie...
  • Arabisch
  • Bosnisch
  • Türkisch
1154 Stimmen
216 Kommentare
Enevold Enevold bedeutet vollkommenes Licht.
  • Nordisch
  • Walisisch
88 Stimmen
0 Kommentare
Engbert ahd. Ingi (ein germanischer Stammesgott) und beraht = glänzend
  • Altdeutsch
72 Stimmen
0 Kommentare
Engelbert germanisch/althochdeutsch angil/angul = die Angel beraht = glänzend der glänzende der Angeln Herkunft aus dem althochdeutschen Namen Angilbert. Der Name setzt sich aus den Bestandteilen angil (= Angel...
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
115 Stimmen
28 Kommentare
Engelbrecht von ahd. angil = Stammesname der Angeln oder ahd. angul = Angel(haken), Spitze oder ahd. ango = Angelpunkt/Mittelpunkt oder nhd. Engel und beraht = glänzend
  • Althochdeutsch
55 Stimmen
3 Kommentare
Engelbrekt andere Schreibweise vom Namen Engelbrecht, Engelbert Bedeutung: der Glänzende, Strahlende aus dem Stamm der Angeln
  • Schwedisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Engelfried von ahd. angil = Stammesname der Angeln oder ahd. angul = Angel(haken), Spitze oder ahd. ango = Angelpunkt/Mittelpunkt oder nhd. Engel und fridu = Friede
  • Althochdeutsch
46 Stimmen
1 Kommentar
Engelhard von ahd. angil = Stammesname der Angeln und harti = hart, stark der Starke aus dem Stamm der Angeln Die Angeln zogen nach Britannien und leben heute im Angelland (England). alternativ: ahd. angul = A...
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Lateinisch
56 Stimmen
4 Kommentare
Engelmar von ahd. angil = Stammesname der Angeln oder ahd. angul = Angel(haken), Spitze oder ahd. ango = Angelpunkt/Mittelpunkt oder nhd. Engel und mari = berühmt
  • Althochdeutsch
48 Stimmen
1 Kommentar
Engelram von ahd. angil = Stammesname der Angeln oder ahd. angul = Angel(haken), Spitze oder ahd. ango = Angelpunkt/Mittelpunkt oder nhd. Engel und hraban = Rabe
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
46 Stimmen
2 Kommentare
Engin die Weite oder Unendlichkeit
  • Alttürkisch
  • Türkisch
169 Stimmen
33 Kommentare
Engjel Engel auf Albanisch
  • Albanisch
2 Stimmen
0 Kommentare
Enguerand
Noch keine Infos hinzufügen
13 Stimmen
0 Kommentare
Engus
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altgermanisch
  • Gotisch
48 Stimmen
3 Kommentare
Enhar Fluß im Paradies
  • Albanisch
  • Arabisch
  • Türkisch
105 Stimmen
4 Kommentare
Eni - männliche Form von Enie - Bei Männern ist der Name eher in Balkanländern zu finden
  • Altgriechisch
  • Griechisch
106 Stimmen
3 Kommentare
Enian
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altwalisisch
  • Englisch
  • Walisisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Eniken Aus dem Plattdeutschen. Der kleine Eni Selbst ausgedachter Vorname - aus zwei Eni und Ken abgeleitet von Anakin (Starwars)
66 Stimmen
9 Kommentare
Enio Enio ist die Kurzform von Eugenio
  • Lateinisch
  • Spanisch
153 Stimmen
1 Kommentar

Jungennamen mit En - Ergebnisse 1-50 von 84

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: