Jungennamen mit Ei

Hier findest du eine Auswahl von 44 Jungennamen, die mit Ei beginnen.

Jungennamen mit Ei
Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Eibe ostfriesischer Name, von ahd. agal = Spitze/Schneide eines Schwertes
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
102 Stimmen
6 Kommentare
Eibo Hallo! Der Nahme stammt aus Ostfriesland und tauchte dort zum ersten mal, im 16.ten jahrundert auf. gruß Eibo kommt von ahd. agal = Spitze/Schneide eines Schwertes
  • Ostfriesisch
4294 Stimmen
1 Kommentar
Eicca
Noch keine Infos hinzufügen
  • Althochdeutsch
  • Finnisch
45 Stimmen
3 Kommentare
Eicke Nebenform von Eike und niederdeutsche Kurzform von Namen, die mit "Eg-" oder "Ecke-" beginnen. Der Name bedeutet "der Schwertträger", vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke).
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Ostfriesisch
71 Stimmen
1 Kommentar
Eide Der Name hat althochdeutsche Wurzeln und bedeutet "der Arbeitende" oder "die Jungfrau".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Finnisch
  • Friesisch
  • Schwedisch
71 Stimmen
2 Kommentare
Eidimtas
Noch keine Infos hinzufügen
18 Stimmen
1 Kommentar
Eigel Dimitri Eigel Dimitri Eigel
39 Stimmen
1 Kommentar
Eiichiro
Noch keine Infos hinzufügen
  • Japanisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Eiji Ei ji = jap.: Englisch Wörterbuch Ei = jap.: Britanien, Briten iji = jap.: aufrechterhalten, beibehalten, pflegen Weitere Bedeutungen: - zweiter Sohn - Ewigkeit - Frieden
  • Japanisch
  • Kanji
32 Stimmen
0 Kommentare
Eik Eik = norwegisch, niederländisch, isländisch für Eiche Eik als Vorname bedeutet im nordischen Der Herrscher
  • Altnordisch
  • Deutsch
  • Niederdeutsch
207 Stimmen
7 Kommentare
Eike Niederdeutsche Kurzform von Namen, die mit "Eg-" oder "Ecke-" beginnen. Der Name bedeutet "der Schwertträger", vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke).
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
1023 Stimmen
75 Kommentare
Eiki
Noch keine Infos hinzufügen
  • Isländisch
27 Stimmen
2 Kommentare
Eiko Alter Name. Aus dem Skandinavischen. Bezieht sich auf Eiche ... stark wie eine Eiche ... Auch ein japanischer Mädchenname. Japanische Bedeutung: wunderbares Kind oder langlebiges Kind.
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Niederdeutsch
192 Stimmen
23 Kommentare
Eilbert = Egilbert = Agilbert (glänzende Schwertschneide/Schwertkämpfer)
  • Deutsch
38 Stimmen
1 Kommentar
Eilert Niederdeutsche und skandinavische Form von Eilhard bzw. Agilhard mit der Bedeutung "das harte Schwert" oder "der starke Schwertkämpfer", vom althochdeutschen "agil" (Schwertschneide, Spitze) und "harti" (fest, hart, stark, entschlossen).
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
71 Stimmen
3 Kommentare
Eilfried von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und fridu = Friede
  • Deutsch
38 Stimmen
1 Kommentar
Eilhard = Agilhard (von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und harti = hart/stark)
  • Althochdeutsch
44 Stimmen
3 Kommentare
Eilif
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altnordisch
  • Schwedisch
31 Stimmen
2 Kommentare
Eiliko friesischer Name, friesische Kurzform von Namen mit Agil- und Eil-. Bedeutet Schwertspitze (von ahd. agal)
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
57 Stimmen
9 Kommentare
Eilish
Noch keine Infos hinzufügen
  • Irisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Eilmar Form von Agilmar (von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und mari = berühmt) Berühmter Schwertkämpfer
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
39 Stimmen
1 Kommentar
Eilon
Noch keine Infos hinzufügen
24 Stimmen
1 Kommentar
Eilt
Noch keine Infos hinzufügen
49 Stimmen
2 Kommentare
Eilward der Mit der Waffe die Seinen vor Feinden bewahrt von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und wart = Hüter/Schützer
  • Deutsch
38 Stimmen
1 Kommentar
Eilwart der mit der Waffe die Seinen vor den Feinden bewahrt von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und wart = Hüter/Schützer
  • Deutsch
38 Stimmen
1 Kommentar
Eiman stern im himmel
  • Arabisch
  • Jüdisch
  • Keltisch
69 Stimmen
1 Kommentar
Eimo Eimer
  • Altfriesisch
  • Friesisch
46 Stimmen
1 Kommentar
Einar Einar : nordischer Vornamen altislänischer Herkunft : der allein kämpft! aus dem buch nordische Vornamen von dietrich Voorgang
  • Altisländisch
  • Dänisch
  • Estnisch
  • Isländisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
4542 Stimmen
21 Kommentare
Einhard Neuere Form von Egilhard und Agilhard mit der Bedeutung "der Schwertstarke" oder "der starke Schwertkämpfer", hergeleitet vom althochdeutschen "agil" (Schwertschneide, Schwertspitze) und "harti" (fest, hart, stark, entschlossen).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
74 Stimmen
1 Kommentar
Einius Litauische Vorname. Was bedueutet- weit gehende.
23 Stimmen
1 Kommentar
Eino Finnische Form von Enno bzw. Einhard mit der Bedeutung "der Schwertstarke" oder "der starke Schwertkämpfer".
  • Althochdeutsch
  • Finnisch
45 Stimmen
1 Kommentar
Eiran Türkischer Joghurt
  • Althebräisch
  • Hebräisch
25 Stimmen
0 Kommentare
Eirik der Name bedeutet alleiniger Herrscher siehe auch Erik/Erich
  • Altnordisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Skandinavisch
173 Stimmen
10 Kommentare
Eiso
Noch keine Infos hinzufügen
  • Friesisch
  • Ostfriesisch
9 Stimmen
0 Kommentare
Eissa Arabisch für Jesus
  • Arabisch
37 Stimmen
2 Kommentare
Eisuke Wird Eiske ausgesprochen
  • Japanisch
34 Stimmen
3 Kommentare
Eitel = nichts als, bloß, nur, leer, ledig. Hat sich durch Verbindung mit anderen Namen zum selbständigen Vornamen entwickelt. Eitel Friedrich z. B. bedeutete nur Friedrich (gennant) und besagte das kein Zw...
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
159 Stimmen
3 Kommentare
Eitelbert Ein Name mit althochdeutschen Ursprüngen, der interpretiert "der alleinig Glänzende" oder "der nur Strahlende" bedeutet.
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
1 Stimme
0 Kommentare
Eitelfritz Eitler Fritz; Fritz bedeutet der Herrscher --> eitler Herrscher Eitel ist ein altdeutsches Wort für nur, bloß, ausschließlich. Die heutige Bedeutung erhielt das Wort eitel erst später. Eitelfritz bed...
52 Stimmen
14 Kommentare
Eiteljörg Eitler Jörg; Jörg bedeutet Bauer --> eitler Bauer
33 Stimmen
3 Kommentare
Eitelwolf Der Name bedeutet "Nur-Wolf", vom Wort "eitel" im alten Sinne von "nur, pur" und dem alten Adelsnamen Wolf. Gemeint war damit im Mittelalter, dass der Sohn nur Wolf heißt und keinen (damals üblichen) Zweitnamen trägt.
  • Altdeutsch
81 Stimmen
5 Kommentare
Eivind
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altnordisch
  • Norwegisch
  • Skandinavisch
49 Stimmen
3 Kommentare
Eivinn Eyvind stammt aus dem Norwegischen und lautet in ursprünglicher Schreibweise „Øyvind“. Bedeutungen sind „Auf einer Insel lebend“ oder „Glücklich und beschenkt“
  • Norwegisch
41 Stimmen
1 Kommentar
Eize
Noch keine Infos hinzufügen
16 Stimmen
1 Kommentar

Fehlt ein Vorname? Du kannst uns gerne Namen vorschlagen, die noch in unserer Vornamensammlung fehlen.

Jungennamen von A-Z

Stöbere auch hier: