Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Lukas

Lukas ist ein männlicher Vorname altgriechischer Herkunft mit Bedeutungen wie "der Lichtbringer" oder "der Leuchtende" und anderen mehr.

13808 Stimmen (Rang 16)
18 x auf Lieblingslisten
11 x auf No-Go-Listen
16

Rang 16
Mit 13808 erhaltenen Stimmen belegt Lukas den 16. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Lukas ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Lukas

Was bedeutet der Name Lukas?

Bedeutung

Lukas ist ein biblischer Vorname altgriechischer Herkunft. Seine Bedeutung ist nicht eindeutig geklärt. Zwei Herleitungen kommen in Frage:

  1. Lukas geht auf den altgriechischen Namen Loukas zurück und bedeutet soviel wie "der Lukanier" oder "der aus Lukanien Stammende", einer historischen Region Süditaliens, aus dem auch das Volk der Lukaner stammte. Die selbe Herkunft hat auch die lateinische Form Lucanus, auf die die italienische und weit verbreitete Form Luca zurückgeht.
  2. Lukas hat seine Wurzeln im altgriechischen Wort leukós für "hell, weiß" oder im lateinischen lux für "Licht" und bedeutet soviel wie "der Leuchtende, der Lichtbringer".

Der Name Lukas hat sich im Mittelalter vor allem durch den heligen Lukas verbreitet. Er war treuer Begleiter des Apostels Paulus und gilt außerdem als Verfasser des Lukasevangeliums im Neuen Testament.

In der Neuzeit war Lukas lange ein eher unbekannter Name. Erst zum Ende des 20. Jahrhunderts hin kam der Name langsam in Mode und konnte seine Popularität etwa ab der Jahrtausendwende Jahr für Jahr steigern. Er war zwischenzeitlich sogar der beliebteste Jungenname Deutschlands und wird nach wie vor gerne als männlicher Babyname gewählt.

Ähnlich beliebt ist hierzulande die italienische Form Luca. Auch die Schreibweise Lucas mit c kommt in Deutschland vor, allerdings deutlich seltener.

Die tschechische und slowakische Schreibweise ist Lukáš. Die englische Form lautet Luke, die französische Luc, die niederländische Luuk und die polnische Form wird Łukasz geschrieben.

Woher kommt der Name Lukas?

Wortherkunft

Der Name Lukas könnte sich aus dem altgriechischen Namen Loukas entwickelt haben, der für "der aus (der Landschaft) Lukanien Stammende" steht. Einige Etymologen gehen aber auch davon aus, dass der Name auf das altgriechische Wort "leukós" für "hell, weiß" zurückgeht und mit ""der Leuchtende, der Lichtbringer" eine ganz andere Bedeutung hat.

Wortzusammensetzung

Loukas = der Lukanier (Altgriechisch) oder
leukós = hell, weiß (Altgriechisch)

Wann hat Lukas Namenstag?

Namenstage für Lukas werden gefeiert am 7. Februar (Lukas von Griechenland), 17. Februar (Lukas von Padua) und 18. Oktober (Evangelist Lukas).

Wie spricht man Lukas aus?

Aussprache von Lukas: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Lukas auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Lukas?

Lukas ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 17. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 2. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 12. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Lukas

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Lukas in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 17 17 16 2 (2005)
Österreich 9 7 8 1 (2010)
Schweiz 43 41 39 5 (1999)
Liechtenstein - - - 1 (2011)
Niederlande 121 103 91 91 (2018)
Belgien 69 58 54 37 (2008)
Frankreich 269 240 229 80 (2004)
Polen 163 166 162 134 (2006)
Slowenien 17 16 26 16 (2019)
Dänemark 32 33 28 22 (2005)
Schweden 44 36 41 22 (2009)
Norwegen 37 28 29 22 (2006)
England 193 193 183 168 (2012)
Schottland 101 119 114 101 (2020)
Irland 117 101 125 101 (2019)
Nordirland 304 242 204 151 (2010)
USA 205 212 229 205 (2020)
Kanada 112 117 117 84 (2007)
Neuseeland - - - 64 (2007)

Lukas in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Lukas in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 2 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 4 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 13 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 13 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 13 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 11 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 10 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 12 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 15 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 14 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 14 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 16 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 2
  • Schlechtester Rang: 18
  • Durchschnitt: 12.94

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Lukas

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Lukas im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 22 im Juni 2018
Rang 17 im Juli 2018
Rang 15 im August 2018
Rang 22 im September 2018
Rang 25 im Oktober 2018
Rang 10 im November 2018
Rang 22 im Dezember 2018
Rang 22 im Januar 2019
Rang 36 im Februar 2019
Rang 18 im März 2019
Rang 14 im April 2019
Rang 25 im Mai 2019
Rang 19 im Juni 2019
Rang 23 im Juli 2019
Rang 13 im August 2019
Rang 14 im September 2019
Rang 12 im Oktober 2019
Rang 15 im November 2019
Rang 16 im Dezember 2019
Rang 25 im Januar 2020
Rang 30 im Februar 2020
Rang 26 im März 2020
Rang 17 im April 2020
Rang 16 im Mai 2020
Rang 28 im Juni 2020
Rang 20 im Juli 2020
Rang 31 im August 2020
Rang 34 im September 2020
Rang 30 im Oktober 2020
Rang 19 im November 2020
Rang 28 im Dezember 2020
Rang 25 im Januar 2021
Rang 31 im Februar 2021
Rang 10 im März 2021
Rang 29 im April 2021
Rang 32 im Mai 2021
Rang 14 im Juni 2021
Rang 16 im Juli 2021
Rang 20 im August 2021
Rang 24 im September 2021
Rang 19 im Oktober 2021
Rang 18 im November 2021
Rang 23 im Dezember 2021
Rang 25 im Januar 2022
Rang 31 im Februar 2022
Rang 17 im März 2022
Rang 39 im April 2022
Rang 13 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 7
  • Schlechtester Rang: 68
  • Durchschnitt: 29.53

Geburten in Österreich mit dem Namen Lukas seit 1984

Lukas belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2. Rang. Insgesamt 36301 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2 36301 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Lukas besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (366)
  • 13.7 % 13.7 % Baden-Württemberg
  • 20.2 % 20.2 % Bayern
  • 3.3 % 3.3 % Berlin
  • 1.9 % 1.9 % Brandenburg
  • 1.1 % 1.1 % Bremen
  • 2.5 % 2.5 % Hamburg
  • 8.2 % 8.2 % Hessen
  • 1.9 % 1.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.9 % 7.9 % Niedersachsen
  • 24.6 % 24.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.8 % 3.8 % Rheinland-Pfalz
  • 1.4 % 1.4 % Saarland
  • 3.0 % 3.0 % Sachsen
  • 1.6 % 1.6 % Sachsen-Anhalt
  • 2.7 % 2.7 % Schleswig-Holstein
  • 2.2 % 2.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (70)
  • 5.7 % 5.7 % Burgenland
  • 8.6 % 8.6 % Kärnten
  • 22.9 % 22.9 % Niederösterreich
  • 17.1 % 17.1 % Oberösterreich
  • 4.3 % 4.3 % Salzburg
  • 8.6 % 8.6 % Steiermark
  • 12.9 % 12.9 % Tirol
  • 7.1 % 7.1 % Vorarlberg
  • 12.9 % 12.9 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (46)
  • 13.0 % 13.0 % Aargau
  • 2.2 % 2.2 % Appenzell Ausserrhoden
  • 4.3 % 4.3 % Basel-Landschaft
  • 4.3 % 4.3 % Basel-Stadt
  • 15.2 % 15.2 % Bern
  • 6.5 % 6.5 % Luzern
  • 2.2 % 2.2 % Obwalden
  • 4.3 % 4.3 % Schwyz
  • 6.5 % 6.5 % Solothurn
  • 4.3 % 4.3 % St. Gallen
  • 8.7 % 8.7 % Thurgau
  • 2.2 % 2.2 % Wallis
  • 2.2 % 2.2 % Zug
  • 23.9 % 23.9 % Zürich

Dein Vorname ist Lukas? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Lukas als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Lukas besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Lukas.

Häufigkeit des Vornamens Lukas nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Lukas

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Kaskas
  • Loggas
  • Lokus
  • Lu
  • Luäe
  • Lubert
  • Lubus
  • Luc
  • Luci
  • Luciano
  • Luckaas
  • Lucket
  • Lucki
  • Luckit
  • Lucky
  • Lucky Luke
  • Lucs
  • Luddi
  • Luftgas
  • Luggas
  • Luggass
  • Lugges
  • Luggi
  • Luggl
  • Lui
  • Luk
  • Luka
  • Lukad
  • Lukars
  • Lukasimir
  • Lukasll
  • Lukatschu
  • Luke
  • LukeAss
  • Lukeli
  • Lukers
  • Lukesh
  • Luki
  • Luki puki
  • Lukibuki
  • Lukkel
  • Lukki
  • Luko
  • Luks
  • Luku
  • Lukulas
  • Lukus
  • Lulas
  • Lulasch
  • Lülli
  • Lulu
  • Lurch
  • Lusi
  • Lutschkas
  • Lutz
  • Luxe
  • Luxi
  • Luz

Häufigste Nachnamen

  1. Lukas Schneider
  2. Lukas Müller
  3. Lukas Müller
  4. Lukas Bauer
  5. Lukas Schmidt
  6. Lukas Becker
  7. Lukas Klein
  8. Lukas Weber
  9. Lukas Fischer
  10. Lukas Hoffmann
  11. Lukas Meyer
  12. Lukas Lehmann
  13. Lukas Schwarz
  14. Lukas Schmitt
  15. Lukas Schmid
  16. Lukas Schmitz
  17. Lukas Wagner
  18. Lukas Koch
  19. Lukas Schulz
  20. Lukas Braun
  21. Lukas Zimmermann
  22. Lukas Berger
  23. Lukas Martin
  24. Lukas Jansen
  25. Lukas Schröder
  26. Lukas Neumann
  27. Lukas Meier
  28. Lukas Maier
  29. Lukas König
  30. Lukas Mayer

Lukas in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Lukas

Erich Lukas Resetarits
Österreichischer Kabarettist & Schauspieler
Johann Lukas Schubaur
deutscher Arzt
Lukas
Evangelist und Verfasser eines der Bücher des neuen Testamentes
Lukas Bangerter
schweizer Filmregisseur
Lukas Beno
tschechischer Fußballspieler
Lukas Bondevik
Charakter aus "Hetalia" - Verkörperung von Norwegen
Lukas Brlenic
kroatischer Fußballer
Lukas Burkhart
schweizer Squashspieler
Lukas Duwenhögger
deutscher Künstler
Lukas Furtenagel
deutscher Künstler
Lukas Haraslin
slowakischer Fußballer
Lukas Hilbert
Songwriter, Sänger, Produzent
Lukas Hundt
fiktiver Charakter aus "Akte Ex"
Lukas Kilstrom
schwedischer Eishockeyspieler
Lukas Knechtel
deutscher Fußballer
Lukas Kozak
slowakischer Eishockeyspieler
Lukas Marxt
amerikanischer Künstler
Lukas Meschik
österreichischer Schriftsteller
Lukas Moser
deutscher Maler
Lukas Nachtman
Fußballer aus Tschechien
Lukas Nimscheck
deutscher Musiker
Lukas Opiola
Fußballer aus Deutschland
Lukas Perman
Österreichischer Sänger & Schauspieler
Lukas Pesek
Motorrad-Rennfahrer aus Tschechien
Lukas Plsek
tschechischer Eishockeyspieler
Lukas Podolski
Fußballprofi
Lukas Pöstlberger
Radrennfahrer
Lukas Püttmann
deutscher Fußballspieler
Lukas Raeder
Fußballprofi
Lukas Rieger
The voice kids/Sänger
Lukas Sieber
schweizer Eishockeyspieler
Lukas Spalvis
Litauischer Fußballspieler
Lukas Strobel
Sänger und Rapper
Lukas, der Lokomotivführer
Figur aus dem Kinderbuch "Jim Knopf"

Lukas in der Popkultur

Hau den Lukas
Spiel auf Festen wie z.B. Kirchweih

Lukas als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Lukas wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 4 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Lukas (2x)

    Hochdruckgebiet Lukas
  • Tiefdruckgebiet Lukas (4x)

    Tiefdruckgebiet Lukas
    • 12.09.2016
    • 04.11.2008
    • 03.02.2011
    • 26.12.2007
    • 27.01.2001
    • 19.10.1999

Lukas in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Lukas wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Lu-kas
Endungen
-ukas (4) -kas (3) -as (2) -s (1)
Anagramme
Klaus (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Lukas - gebildet werden können.
Rückwärts
Sakul (Mehr erfahren)Lukas ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Lukas in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001100 01110101 01101011 01100001 01110011
Dezimal
76 117 107 97 115
Hexadezimal
4C 75 6B 61 73
Oktal
114 165 153 141 163

Lukas in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Lukas anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
548 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
L220 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
LKS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Lukas buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Ludwig | Ulrich | Kaufmann | Anton | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Lima | Uniform | Kilo | Alfa | Sierra

Lukas in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Lukas in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Lukas
Altdeutsche Schrift
Lukas
Lateinische Schrift
LVKAS
Phönizische Schrift
𐤋𐤅𐤊𐤀𐤔
Griechische Schrift
Λυκας
Koptische Schrift
Ⲗⲩⲕⲁⲥ
Hebräische Schrift
לוכאש
Arabische Schrift
لــوــكــاــش
Armenische Schrift
Լւքազ
Kyrillische Schrift
Лукас
Georgische Schrift
Ⴊუკას
Runenschrift
ᛚᚢᚴᛆᛋ
Hieroglyphenschrift
𓃭𓅱𓎡𓄿𓋴

Lukas barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Lukas an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Lukas im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Lukas im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Lukas in Blindenschrift (Brailleschrift)

Lukas in Blindenschrift (Brailleschrift)

Lukas im Tieralphabet

Lukas im Tieralphabet

Lukas in der Schifffahrt

Der Vorname Lukas in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-·· ··- -·- ·- ···

Lukas im Flaggenalphabet

Lukas im Flaggenalphabet

Lukas im Winkeralphabet

Lukas im Winkeralphabet

Lukas in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Lukas auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Lukas als QR-Code

Lukas als QR-Code

Lukas als Barcode

Lukas als Barcode

Wie denkst du über den Namen Lukas?

Wie gefällt dir der Name Lukas?

Bewertung des Namens Lukas nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Lukas?

Ob der Vorname Lukas auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (88.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (88.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (82.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (46.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (64.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (60.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (52.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (37.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (40.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (44.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (50.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.5 %)
Was denkst du? Passt Lukas zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Lukas ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (90.9 %) modern (71.7 %) wohlklingend (78.9 %) männlich (74.1 %) attraktiv (78.5 %) sportlich (76.4 %) intelligent (79.3 %) erfolgreich (76.2 %) sympathisch (82.8 %) lustig (80.5 %) gesellig (73.1 %) selbstbewusst (71.2 %) romantisch (67.4 %)
von Beruf
  • Sportlerin (13)
  • Müllfrau (8)
  • Ärztin (8)
  • Polizistin (7)
  • Lehrerin (6)
  • Architektin (5)
  • Ingenieurin (5)
  • Elektroinstallateurin (4)
  • Mechanikerin (4)
  • Köchin (4)
  • Künstlerin (4)
  • Anwältin (3)
  • IT-Architektin (3)
  • Rattenfängerin (3)
  • Autoverkäuferin (3)
  • Erzieherin (3)
  • Informatikerin (3)
  • Landwirtin (3)
  • Torfstecherin (3)
  • Chefin (3)
  • Augenoptikerin (3)
  • Schauspielerin (2)
  • Unternehmerin (2)
  • Beamtin (2)
  • Lokführerin (2)
  • Statistikerin (2)
  • Technikerin (2)
  • Physikerin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Feuerwehrfrau (2)
  • Maurerin (2)
  • Gärtnerin (2)
  • Elektrikerin (2)
  • Tischlerin (2)
  • Programmiererin (2)
  • Schulhausmeisterin (2)
  • Industriekauffrau (2)
  • Elektronikerin (2)
  • Erfinderin (2)
  • Handwerkerin (2)
  • Knechtin (2)
  • Stripperin (2)
  • Reinigungsfachkraft (2)
  • Pizzabotin (2)
  • Fußballspielerin (2)
  • Seiltänzerin (2)
  • Spargelstecherin (2)
  • Personalberaterin (2)
  • Brauerin (1)
  • Dozentin (1)
  • Fotografin (1)
  • Pfarrerin (1)
  • Sängerin (1)
  • Gebäudereinigerin (1)
  • Grundschullehrerin (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Großhandelskauffrau (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Kunstmalerin (1)
  • Richterin (1)
  • Astronautin (1)
  • Paläontologin (1)
  • Pferdeflüsterin (1)
  • Soldatin (1)
  • Metzgerin (1)
  • Müllerin (1)
  • Biologin (1)
  • Hilfsarbeiterin (1)
  • Teamleiterin (1)
  • Gabelstapelfahrerin (1)
  • Au-Pair-Mädchen (1)
  • Immobilienmaklerin (1)
  • Handballspielerin (1)
  • Schädlingsbekämpferin (1)
  • Bundesbeamtin (1)
  • Kanalreinigerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Gesellschafterin (1)
  • Elektroingenieurin (1)
  • OP-Schwester (1)
  • Schweinezüchterin (1)
  • Volksschullehrerin (1)
  • Haushaltshilfe (1)
  • Milchbäuerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Lukas und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Lukas ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Lukas

Lina Marie
Gast

Lukas ist ein guter Name.

Ich habe meinen Sohn der heute 16 ist so genannt.

Aber zu ihm habe ich keinen guten Draht weil er ist schwul...

Maja
Gast

Lukas ist ein sehr schöner und wohlklingender Name. Er ist zeitlos und wird daher nie altmodisch oder nur Modename sein.

Casual
Gast

Kenn so nen komischen Streamer der Lukas heisst. Abartig unseriös und unsympathisch. Würd mein Kind nie so nennen.
LG

Konrad
Gast

Ich kenne einige Leute, die Lukas oder Lucas heißen. 2 davon kenne ich recht gut. Beide haben gemeinsam, dass sie seeehr viel reden. Der Lukas redet viel von seiner Arbeit während Lucas gerne mal Lügen erzählt.

Gabriela-Elicia
Gast

Ich schreibe gerade an einer Post-Apokalypse Story und nenne einen mächtigen Raider-Anführer Lukas. Ist nicht anders als Stefan, Adrian, Sven.

Ich glaube der Mensch macht einen Namen aus. Lieber ein häufiger simpler Name, als Eltern, die bewusste Tippfehler machen oder ihr Kind wie Anime oder Game Charaktere nennen. Am Ende gibts eben den doofen Lukas, den hübschen Lukas, den süßen Lukas, den coolen Lukas, den lieben Lukas.

Der Name ist die Hülle, die man füllen muss.

Antalya-Poldi
Gast

Schon bald wird man an der Türkischen Riviera folgende Sprechchöre vernehmen: "Lüü Lüü Lüü Lüküs Püdüslkü". Und dann wird man in Antalya die Köpfe hochkrempeln und nicht den Sand in die Ärmel stecken, wenn der Lüküs dort seine Tore erzielt.

Bianca
Gast

Unser Sohn ist am 23.12. geboren. Wir finden den Namen Lukas (Ins Licht hinein Geborene) daher passend! Da wir, als er 4 Monate alt war, dachten er stirbt, er jetzt aber schon 1 Jahr alt ist, gibt es für uns Wichtigeres. Ich finde deshalb, Anstelle von der Namen, eher die Kommentare geschmacklos!

Lukas 94
Gast

Hallo Zusammen, ich heiße zufällig Lukas ;) und bin 1994 in Prag geboren, lebe aber seit fast 20 Jahren schon in Norddeutschland. Meine Neugierde bezüglich meines Namens hat mich hierher verschlagen. Über einige Wenige verunglimpfende, und mit Vorurteilen behaftete, Kommentare kann ich leider nur mit dem Kopf schütteln. Es klingt vielleicht etwas eitel, aber ich mag meinen Namen, aufgrund seiner Zeitlosigkeit aber auch durch persönliche Erfahrungen mit anderen Lukas(en), und den daraus folgenden positiven Assoziationen die ich beim hören des Namens verbinde. Ich mag auch die Etymologie des Namens, allerdings kann ich nicht behaupten Stolz darauf zu sein, dass ich so heiße wie ich heiße, denn das ist nicht mein Verdienst :D Mein Trainer in Hamburg nannte mich oft Donlukasi (das a wird ausgesprochen wie "ej"). In Tschechien werde mal mit Lukino, oder kurz Luki (das u ist kurz), gerufen bzw. angesprochen. In einem Fantasie Game habe ich mir den Namen Elukrandir erstellt. Da habe ich mir mal die Freiheit genommen mal kreativ zu sein.

Freundliche Grüße, Lukas

Friedrich
Gast

Mein Sohn heißt Lukas und seine Frau heißt Sarah.
Viele werden hier vermutlich wieder meinen: Oh diese Namen gibt es ja so häufig, jeder zweite Mensch heißt so...
vielleicht sollte man mal drüber nachdenken warum viele Eltern ihren Kindern solche Namen geben.
Das liegt zumeist nicht daran das man einfallslos oder dergleichen ist, sondern das der Name einfach schön ist.
Und die Schönheit eines Namens geht doch nicht verloren weil mehr Menschen so heißen.

Bestimmt wollte diese Lion-Mutti ihren Sohn Lukas nennen und eine Freundin ist ihr zuvor gekommen, weswegen sie sich den Namen jetzt schlecht redet um ihre Enttäuschung zu lindern...

Anna
Gast

Hui, hier im Forum gehts ja heiß her. Warum muss man persönlich beleidigend werden, wenn es um Dinge geht, die den persönlichen Geschmack betreffen....

Wir werden unseren Sohn, der demnächst geboren wird Lukas nennen, da wir klassische generationsübergreifende Namen mögen. Wir kennen keinen einzigen Lukas (gibts auch nicht unter 150 Kindern in der Kita unserer Tochter). Daher überrascht es mich sehr, dass hier einige schreiben, dass der Name sehr häufig wäre. Ist vielleicht auch regional unterschiedlich. Hier in Berlin ist er wie gesagt so selten, dass ich bisher wirklich niemanden kenne der Lukas heißt.

Karin
Gast

Unser Jüngster heißt seit fast 20 Jahren *Lukas*. Er findet den Namen total gut, was ja auch wichtig ist. Den Namen trägt er, so Gott es will, auch noch mit 80 Jahren mit sich. Und in seinem Freundeskreis wird er auch so genannt und hat nicht irgendwelche Spitznamen. Auch heute würden wir den Namen wieder wählen, da er nach wie vor schön ist. Es ist halt ein alter schöner Name.

Karin
Gast

Lukas finde ich persönlich jetzt nicht unbedingt grauenvoll aber auch nicht so toll, dass ich ihn vergeben würde. Irgendwie ist der Name viel zu häufig schon verdrehten und richtig abgetroschen und langweilig. In einer Klasse heißen oft mindestens 3 schon Lukas.

Lea
Gast

In Franken: Luggas
... furchtbar

Ösipusy
Gast

@leo

sind ja zu glück nur nulpen in bayern ;D

Ina
Gast

@Jedem das Seine 17. Januar 2015: Und ich schreibe nochmahl wie bereits am 19.1.2015: Das kannst Du mir nicht verbieten - Mist zu schreiben alle Zeit ganz genauso wie heut. Das kannst Du mir nicht verbieten - no my darling tut mir leid. Und ich sage es noch einmahl: Der Name Lukas ist ausgelutscht. So.

Oma von Lukas
Gast

Ob ein Name häufig oder nicht so häufig vorkommt ist mir ganz egal. Ich finde Lukas sehr sehr schön. Ich habe mir den Namen schon für einen Sohn von mir gewünscht. Aber der Papa konnte sich nicht damit anfreunden. Jetzt heißt mein Enkel Lukas und ich bin sehr glücklich darüber. Wobei ich anmerken möchte, dass ich in keinster Weise Einfluss auf meinen Sohn bzw. meine Schwiegertochter genommen habe. Sie haben den Namen alleine ausgesucht. Ich bin unendlich stolz auf meinen Enkel und auch auf seinen Namen und ich liebe ihn über alles. Das würde ich aber auch wenn er einen Namen hätte, der ir nicht gefallen würde.

Lukas' Mama
Gast

@ LukasPapa

Ja gibt es, auch mein Sohn heißt seit 34 Jahren Lukas und ich finde den Namen immer noch gut.

LukasPapa
Gast

Ich hab mir gerade die Kommentare durchgelesen und frage mich gerade: Gibt es eigentlich irgendetwas positives über den Namen zu sagen??? Mein Sohn ist jetzt 12, und mir gefällt der Name immer noch.

Ella
Gast

@den Gast zuvor

Nein! Der Einzige der hier lügt bist du!
Lukas ist sehr wohl ein sehr häufiger Name in Polen!
Erkundige dich erstmal, bevor du hier andere der Lüge betzichtigst, nur weil dir deren Kommentare nicht passen!

@Ella
Gast

Falsch und gelogen!
Diesen Vornamen hier, Lukas also, gibt es in Polen so gut wie gar nicht.

Ella
Gast

Lukas ist einer der häufigsten Jungennamen in Polen.

MartynasLT
Mitglied

Mir gefällt der Name Lukas. Der Name ist sowohl in Deutschland bekannt, als auch in Litauen, was mir als Litauer wichtig ist. In Litauen ist er nicht so häufig. Zudem klingt Lukas auch schön und hat auch ein schönes Schriftbild, solange es mit 'K' geschrieben wird. Man kann sich Lukas bei einem Baby, Kleinkind, Jugendlichen und Erwachsenen vorstellen. Zudem ist Lukas elegant und zeitlos. Aber bitte nicht Luke, Luki oder so. :)

@julia alias Lion Elternteil
Gast

Du wiederholst Dich immer und immer wieder, weil Dir die Argumente ausgehen und Du dermaßen verzweifelt bist...
Eine Runde Mitleid. Oh schon vorbei.

Leo
Gast

So ein Schnulli-Name!
In Bayern heißt jeder zweite Junge Lukas.
Die anderen wahlweise Maximilian oder David.

Julia
Gast

Du hast doch ein Verfolgungsproblem und Verfolgungswahn, wer um Himmels Willen ist Lion???? Ist mir auch völlig egal, es geht hier nicht um irgendwelche andere Namen, mit denen du offensichtlich ein persönliches Problem hast, hier geht es um den Namen Lukas und der ist das einzige No-Go, weil er so massiv ausgelutscht und massenhaft häufig ist, dass man den Namen nicht mehr hören kann!
Der Name Lukas ist stink langweilig, einfallslos, nichtssagend und nervt durch seine penetrante Häufigkeit einfach nur noch!

Miau
Gast

Und wenn es 20 Lukas in einer Schulklasse gibt, ist der Name tausendmal besser als Lion. Möchtegern-
Individualität die nach hinten losgegangen ist.
Da kannst Du hier und bei anderen Namen noch soviele schlechte posts hinterlassen Lion Mutter, der Name Lion ist und bleibt ein NoGo! Da hilft auch Dein Abstrampeln im Forum nichts :-)))))

Lenn
Gast

Es wimmelt vor Lukas, dieser Name ist so dermaßen häufig, dass man die Lukas durchnummerieren sollte, damit man die überhaupt noch auseinander halten kann und jeder Lukas über seine Nummer wenigstens auch ein Stückchen Individualität abbekommt ;-)

@Julia
Gast

Also stimmst Du Dir selber zu.
Lahm im Denken und durchschaubar.
Ganz schlechte Kombi, Lion Mutti.

Julia @ selbsternannten Oberaufseher
Gast

Ach du meinst Berufe eintragen, um den ganzen Müll zu kompensieren, den du in diesem Forum bei allen Namen, die dir nicht passen, hinterlässt?! ;-)
Nö lass ma, das machst du ja hier schon hauptberuflich... ;-)

Übrigens, du bist hier nicht die Geschmackspolizei und auch nicht der Standard des guten Geschmacks, auch wenn du dich hier Tag ein Tag aus abstrampelst, um deinen - schlechten - Geschmack möglichst weit im Forum zu verbreiten und um anderen deinen Geschmack aufzuoktroyieren, vergiss es! :-)

Luuuuuukaaaaaas ist ein mega öder Massenname, ich stimme dahingehend den anderen zu!

Julia=Sam=Tatjana=Lion Eltern
Gast

Du solltest nicht von Dir auf andere schließen.
Geh zurück ins Lion Forum und schreibe weitere peinliche Lobeshymnen😂
Und vergiss nicht noch ein paar tolle Berufe einzutragen.

Julia@Baracuda = Yoda
Gast

Also erstens finde ich eher Eltern "einfältig", die sich ausgelutscher Massennamen wie Lukas bedienen und zweitens merkt man, dass du immer ein und dieselbe Person bist, man erkennt dich immer sofort durchs ganze Forum, an deinem Schreibstil, deiner Wortwahl und deinen ausgedachten Nicknames, die sind immer vom selben Typ ;-)
Und was sucht überhaupt jetzt noch der Name Lion hier, hier ging es um Lukas und Luke!
Wer kommt denn als nächstes noch Leon, Luis, Luca oder vielleicht Felix, Tim, Tom, Maximilian???
Die haben hier alle nichts verloren!

@Baracuda
Gast

Seh' ich genauso!
Der Name Lukas ist sehr in Ordnung.
Luke oder Luk hört sich aber naiv und lächerlich an.

Baracuda
Gast

Ich finde Lukas total ok. Luke wird nur eine Star Wars Witzfigur. Luke und Lion die zwei Brüder mit den peinlichsten Vornamen und den einfältigsten Eltern im Forum :-D

Marit
Gast

@vor mir:

Wenn du nicht weißt, wie man den Namen Luke korrekt ausspricht, ist das dein Problem...
Und nochmal ja, immer lieber Luke, als den Langeweile-Lale-Lu-Lukas!
Lukas ist einer der langweiligsten und nichtssagendsten Jungennamen, die es gibt!
Und noch dazu wimmelt es vor Lukas, Lukas ist ein ausgelutschter Massenartikel!

Aber jeder wie er mag, nenn dein Kind heutzutage Lukas und hol dir den zig tausendsten Lukas, vielleicht hast du Glück und bekommst den 1.000.000sten Lukas, viel Spaß! ;-)

Yoda
Gast

Wie Luke Skywalker oder was? Na gehts noch ein bischen lächerlicher? Luke wie Dachluke...Ganz toll. Dann 1000mal lieber Lukas.

Marit
Gast

Echt öde!
Dann lieber Luke, klingt viel cleverer und ist nicht so ein Massenartikel wie Lukas.

Leonieee :3
Gast

Also ich mag den Namen. In meiner Klasse ist ein LuCas, und in der anderen Klasse ein LuKas. :D Leider häufig, aber macht mir nichts. Finde die Schreibweise Lukas aber schöner als Lucas. c:

Mariechen
Gast

Mein Enkel heißt seit 34 Jahren Lukas, damals kannte ich, außer dem biblischen, keinen anderen. Danach allerdings ging's los :-( , da hat meine Tochter wohl einen Trend gesetzt ...

Julia @Paulinchen
Gast

Da hast du recht, ich schließe mich an, Lukas ist viel zu häufig.

Paulinchen
Mitglied

Also da stimme ich Marit zu.
Lukas ist mir auch viel zu häufig und sorry: mega Standard.
Ist halt sowas wie Stefan oder Michael in der Vorgängergeneration.

Marit
Gast

Lukas ist einfach zu häufig und extrem einfallslos.

Lukas
Mitglied

Ich mag meinen Namen sehr!
Was manchmal nervt, ist die Abkürzung Luk.
Meine Eltern sind recht katholisch und nannten mich deswegen Lukas.
Wenn sie Luk oder Luc usw. gewollt hätten, hätten sie sich dafür und nicht für Lukas entschieden.
Dass Lukas eine Zeit lang ein Topmodename wurde, ahnten sie wohl nicht. Aber gegen Modenamen ist letztendlich nichts zu sagen. Zu Modenamen werden nur die Namen, die den Meisten gut gefallen. Das ist in Ordnung so.

Mama
Gast

Ey das geht hier mal garnicht Lukas langweilig zu oft nervig bla bla bla
Es ist doch fuck egal wie ein Kind heißt oder nicht ob Lukas Noah Finn Emma Jenny vada stella oder jeden verdammter Name kommt soooooooooo oft vor manchmal etwas mehr als die andern aber jeder der es mag meine gute
Habt ihr keine besseren sorgen als sich über einen Namen zu beschweren weil er oft ist das ist Jenny auch und kommt da jetzt was
Macht euch andere Gedanken
Jeder wie er es mag sein Kind zu nennen

Mama von Lukas!!!
Gast

Wir haben unser Sohn Lukas genannt weil uns der Name gefällt. Da ist es mir ehrlich gesagt herzlich egal was andere darüber denken und sagen.
Für uns hat der name einfach zu unserem Sohn gepasst.
Und er ist kein dickes oder dummes Kind wie hier behauptet wird!
Und zum Thema Massenname:
Bei uns gibt es keinen anderen Lukas.
Nur noch einen Luca

Im Gegenteil. Hier rennen Oskars, Pauls und Co rum......
Einen Namen als Langweilig und dumm zu betiteln find ich eher untere Schublade!

Da geht mir echt die Hutschnur hoch wenn ich hier einige Kommentare über Namen lese.

Lukas
Gast

Ich mag meinen Namen eigendlich sehr und kann Klara nicht verstehen, da der Name so häufig eigentlich gar nicht ist.

@Klara
Gast

Nein, mit deiner Meinung bist du sicher nicht alleine, wie du hier siehst.
Ob man diesen Namen nun mag oder nicht, dass er viel zu häufig ist und auch langweilig, kann niemand ernsthaft abstreiten.

Klara
Gast

Ich bin auf diese Seite gestoßen, weil meine Freundin kurzzeitig überlegt hat, ihren Sohn Lukas zu nennen. Ehrlich gesagt war ich darüber ziemlich entsetzt. Für mich ist der Name viel zu häufig und langweilig. Wollte deshalb mal sehen, was andere Leute so über den Namen denken... Offensichtlich stehe ich mit meiner Meinung nicht alleine da :-)

Me
Gast

Ich kann den nicht mehr hören.
Lukas, Leon, David gibt's heutzutage wie im Sonderangebot massenhaft hinterher geworfen.

Jaja,
Gast

Die Lukas-Welle rollt und rollt...

Stimmt
Gast

Massenartikel und totaler Modename, genauso schlimm wie Leon.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Lukas schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Maxbert, Moshe, Oldrik, Patricius, Raimon, Renard, Ron, Seraphin, Stefen und Thewald.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Maitea

Noch kein Kommentar vorhanden

Maitea würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Maitea?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Nutzt Du Einweg- oder Stoffwindeln?