Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Julia

Julia ist ein weiblicher Vorname lateinischer und römischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

22082 Stimmen (Rang 2)
25 x auf Lieblingslisten
19 x auf No-Go-Listen
2

Rang 2
Mit 22082 erhaltenen Stimmen belegt Julia den 2. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Julia ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Julia

Was bedeutet der Name Julia?

Bedeutung

römischer Familienname "aus dem Geschlecht der Julier"
Wissenswertes: Namenstag: 22. Mai, 16. September
Nebenformen: italienisch = Giulia, französisch = Julie, türkisch: Hülya
Leitet sich von der männlichen Form Julius ab. Ursprünglich ein römischer Familienname verbreitet durch die Verehrung von Gaius Julius Caesar, dem berühmtesten Mitglied dieser Familie, nach dem der Monat Juli benannt ist. Bisher trugen 3 Päpste den Namen Julius, auf den Philippinen ziemlich beliebt.
Bedeutung: Die Fröhliche
> die Göttliche
> die Glänzende
> die Jugendliche
> dem Jupiter geweiht
> Romeos geliebte

Wann hat Julia Namenstag?

  • 12. April
  • 22. Mai
  • 29. Mai
  • 21. Juli
  • 16. September

Wie spricht man Julia aus?

Aussprache von Julia: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Julia auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Julia?

Julia ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 41. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2007 mit Platz 4. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 23. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Julia

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Julia in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 41 38 39 4 (2007)
Österreich 19 21 17 1 (2001)
Schweiz 21 17 17 5 (2004)
Liechtenstein 2 - - 1 (2003)
Niederlande 2 5 1 1 (2018)
Belgien 18 23 28 18 (2020)
Frankreich 14 14 16 14 (2020)
Spanien 5 5 6 5 (2020)
Ungarn 42 38 40 37 (2013)
Polen 1 2 2 1 (2020)
Slowenien 63 71 60 58 (2011)
Dänemark 76 88 89 64 (2013)
Schweden 19 16 16 1 (2001)
Norwegen 51 40 40 31 (2013)
Finnland - - - 12 (2008)
England 121 113 107 75 (2010)
Schottland 73 64 63 51 (2012)
Irland 58 49 35 29 (2009)
Nordirland 281 94 92 68 (2011)
USA 106 96 93 27 (2001)
Kanada 29 39 42 8 (2004)
Australien - - - 58 (1999)
Neuseeland - - - 22 (1983)

Julia in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Julia in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 8 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 7 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 4 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 9 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 17 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 19 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 25 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 39 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 4
  • Schlechtester Rang: 41
  • Durchschnitt: 23.06

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Julia

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Julia im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 3 im Oktober 2018
Rang 4 im November 2018
Rang 7 im Dezember 2018
Rang 4 im Januar 2019
Rang 3 im Februar 2019
Rang 3 im März 2019
Rang 9 im April 2019
Rang 3 im Mai 2019
Rang 3 im Juni 2019
Rang 7 im Juli 2019
Rang 5 im August 2019
Rang 5 im September 2019
Rang 6 im Oktober 2019
Rang 4 im November 2019
Rang 18 im Dezember 2019
Rang 7 im Januar 2020
Rang 1 im Februar 2020
Rang 3 im März 2020
Rang 3 im April 2020
Rang 2 im Mai 2020
Rang 3 im Juni 2020
Rang 2 im Juli 2020
Rang 7 im August 2020
Rang 7 im September 2020
Rang 2 im Oktober 2020
Rang 2 im November 2020
Rang 3 im Dezember 2020
Rang 7 im Januar 2021
Rang 4 im Februar 2021
Rang 2 im März 2021
Rang 4 im April 2021
Rang 2 im Mai 2021
Rang 3 im Juni 2021
Rang 2 im Juli 2021
Rang 2 im August 2021
Rang 5 im September 2021
Rang 2 im Oktober 2021
Rang 4 im November 2021
Rang 2 im Dezember 2021
Rang 3 im Januar 2022
Rang 2 im Februar 2022
Rang 3 im März 2022
Rang 3 im April 2022
Rang 3 im Mai 2022
Rang 7 im Juni 2022
Rang 2 im Juli 2022
Rang 1 im August 2022
Rang 7 im September 2022
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 1
  • Schlechtester Rang: 18
  • Durchschnitt: 5.33

Geburten in Österreich mit dem Namen Julia seit 1984

Julia belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1. Rang. Insgesamt 35629 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1 35629 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Julia besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (3911)
  • 11.4 % 11.4 % Baden-Württemberg
  • 15.7 % 15.7 % Bayern
  • 3.7 % 3.7 % Berlin
  • 2.9 % 2.9 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 2.0 % 2.0 % Hamburg
  • 7.1 % 7.1 % Hessen
  • 2.5 % 2.5 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.6 % 10.6 % Niedersachsen
  • 20.9 % 20.9 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.8 % 4.8 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 5.9 % 5.9 % Sachsen
  • 3.5 % 3.5 % Sachsen-Anhalt
  • 3.1 % 3.1 % Schleswig-Holstein
  • 3.8 % 3.8 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (377)
  • 4.2 % 4.2 % Burgenland
  • 5.8 % 5.8 % Kärnten
  • 15.9 % 15.9 % Niederösterreich
  • 18.8 % 18.8 % Oberösterreich
  • 7.4 % 7.4 % Salzburg
  • 14.1 % 14.1 % Steiermark
  • 12.2 % 12.2 % Tirol
  • 5.6 % 5.6 % Vorarlberg
  • 15.9 % 15.9 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (96)
  • 13.5 % 13.5 % Aargau
  • 4.2 % 4.2 % Basel-Landschaft
  • 4.2 % 4.2 % Basel-Stadt
  • 19.8 % 19.8 % Bern
  • 2.1 % 2.1 % Freiburg
  • 15.6 % 15.6 % Luzern
  • 2.1 % 2.1 % Schwyz
  • 1.0 % 1.0 % Solothurn
  • 6.2 % 6.2 % St. Gallen
  • 6.2 % 6.2 % Thurgau
  • 1.0 % 1.0 % Waadt
  • 1.0 % 1.0 % Wallis
  • 4.2 % 4.2 % Zug
  • 18.8 % 18.8 % Zürich

Dein Vorname ist Julia? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Julia als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Julia besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Julia.

Häufigkeit des Vornamens Julia nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Julia

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Chulia
  • Chulio
  • Dschulia
  • Dzhulia
  • Ghulia
  • Giulia
  • Giulietta
  • Hulia
  • Iulia
  • Jo-Jo
  • Jol
  • Jolinchen
  • Jolle
  • Ju
  • Juala
  • Judi
  • Juhuu
  • Juja
  • Juju
  • Juki
  • Jukiko
  • Jul
  • Jula
  • Julae
  • Julai
  • Julchen
  • Julchien
  • Julcia
  • Jule
  • Julee
  • Juleru
  • Jules
  • Julez
  • Julfi
  • Juli
  • Juliae
  • Julialein
  • Julibaer
  • Julichen
  • Julichka
  • Julie
  • Juliet
  • Julietta
  • Juliette
  • Julietto
  • Julii
  • Julilein
  • Julimanuli
  • Julinchen
  • Julischka
  • Julitschka
  • Juliutschka
  • Julix
  • Juljul
  • Julka
  • Julla
  • Julle
  • Julli
  • Julmanji
  • Juls
  • Jülsch
  • Julsche
  • Julschen
  • Julsn
  • July
  • Julz
  • Julzke
  • Julzz
  • Jusche
  • Jutsch
  • Juu
  • Juul
  • Juuli
  • Kulia
  • Lia
  • Lilli
  • Lina
  • Luja
  • Lula
  • Lulila
  • Lulu
  • Schule
  • Tschuli
  • Tschulia
  • Tschuls
  • Ulla
  • Xhulia
  • Yulia

Häufigste Nachnamen

  1. Julia Müller
  2. Julia Becker
  3. Julia Schneider
  4. Julia Fischer
  5. Julia Schmidt
  6. Julia Wagner
  7. Julia Richter
  8. Julia Bauer
  9. Julia Weber
  10. Julia Meyer
  11. Julia Hoffmann
  12. Julia Klein
  13. Julia Koch
  14. Julia Schäfer
  15. Julia Schmitt
  16. Julia Wolf
  17. Julia Schröder
  18. Julia Hartmann
  19. Julia Neumann
  20. Julia Werner
  21. Julia Baumann
  22. Julia Zimmermann
  23. Julia Schulz
  24. Julia Braun
  25. Julia Keller
  26. Julia Lorenz
  27. Julia Maier
  28. Julia Schmitz
  29. Julia Schwarz
  30. Julia Fuchs

Julia in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Julia

Julia
Aus Romeo & Julia in der deutschen Übersetzung (sonst Juliet)
Julia Annas
amerikanische Philosophin
Julia Arnold
Fußballspielerin
Julia Augustin
Schauspielerin
Julia Axen
Deutsche Schlager- und Chansonsängerin
Julia Beautx
YouTuberin
Julia Behnke
(* 1993), deutsche Handballspielerin
Julia Belard
Schauspielerin aus Portugal
Julia Benson
Kanadische Schauspielerin
Julia Bezsenyi
ungarische Fußballspielerin
Julia Biedermann
Schauspielerin
Julia Carabias Lillo
mexikanische Biologin
Julia Claussen
schwedische Opernsängerin (Alt) und Gesangspädagogin
Julia Cohen
amerikanische Tennisspielerin
Julia Da Costa
brasilianische Dichterin
Julia Dahmen
Schauspielerin
Julia Demato
Sängerin aus Amerika
Julia die Autistin
Figur aus der Sesamstraße
Julia Dudics
ungarische Badmintonspielerin
Julia Dujmovits
österreichische Snowboarderin
Julia Dygruber
österreichische Skifahrerin
Julia Edenhofer
deutsche Schriftstellerin
Julia Engelmann
Schauspielerin
Julia Fiona Roberts
US Schauspielerin
Julia Fischer
bayerische Schauspielerin
Julia Gauss
schweizer Historikerin
Julia Görges
Deutsche Tennisspielerin
Julia Grimpe
Schauspielerin
Julia Haacke
deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
Julia Harari
australische Schauspielerin
Julia Hauke
(1825–1895), Ahnherrin des Hauses Mountbatten
Julia Jäger
Deutsche Schauspielerin
Julia Jarman
Schriftstellerin aus England
Julia Jentsch
Deutscher Schauspielerin *1978
Julia Kocetkova
Schachspielerin aus der Slowakei
Julia Koschitz
Schauspielerin (doctor´s diary)
Julia Langh
ungarische Schriftstellerin
Julia Leigh
australische Schriftstellerin
Julia Leischik
Moderatorin (RTL)
Julia Lemmertz
brasilianische Schauspielerin
Julia Lier
deutsche Rennruderin
Julia Ling
amerikanische Schauspielerin
Julia Louis-Dreyfus
Schauspielerin
Julia Malik
Schauspielerin
Julia Mancuso
US-Amerikanische Skirennläuferin
Julia Mayr
Tennisspielerin aus Italien
Julia Nürnberger
Schauspielerin bei "Schloss Einstein"
Julia Orban-Smideliusz
Handballerin aus Ungarn
Julia Ormond
Englische Schauspielerin
Julia Ortiz
Model aus den USA
Julia Piaton
Französische Schauspielerin
Julia Polai
Tänzerin
Julia Popke
Schauspielerin
Julia Roberts
Schauspielerin
Julia Schäfle
Schauspielerin
Julia Sebestyen
Eiskunstläuferin aus Ungarn
Julia Simic
Fußballspielerin
Julia Stark
Schauspielerin
Julia Stegner
Deutsches Modell
Julia Stemberger
Österreichische Schauspielerin
Julia Stiles
Schauspielerin
Julia Stinshoff
Schauspielerin
Julia Szekely
ungarische Musikerin
Julia Turzakova
slowakische Badmintonspielerin
Julia van den Berghen
deutsche Volleyballerin
Julia Winter
Britische Schauspielerin
Leonore Julia Roberta
Sängerin der Band Queensberry

Julia in der Popkultur

Julia
Lied von Chris Rea
Julia
Lied von den Beatles

Julia als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Julia wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 5 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Julia (0x)

    Hochdruckgebiet Julia
  • Tiefdruckgebiet Julia (5x)

    Tiefdruckgebiet Julia
    • 28.12.2020
    • 08.11.2016
    • 31.01.2012
    • 16.01.2004
    • 17.03.2000

Julia in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Julia wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ju-lia
Endungen
-ulia (4) -lia (3) -ia (2) -a (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Julia - gebildet werden können.
Rückwärts
Ailuj (Mehr erfahren)Julia ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Julia in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001010 01110101 01101100 01101001 01100001
Dezimal
74 117 108 105 97
Hexadezimal
4A 75 6C 69 61
Oktal
112 165 154 151 141

Julia in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Julia anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
05 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
J400 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
JL (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Julia buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Julius | Ulrich | Ludwig | Ida | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Juliett | Uniform | Lima | India | Alfa

Julia in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Julia in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Julia
Altdeutsche Schrift
Julia
Lateinische Schrift
IVLIA
Phönizische Schrift
𐤉𐤅𐤋𐤉𐤀
Griechische Schrift
Ιυλια
Koptische Schrift
Ⲓⲩⲗⲓⲁ
Hebräische Schrift
יוליא
Arabische Schrift
يــوــلــيــا
Armenische Schrift
Յւլիա
Kyrillische Schrift
Јулиа
Georgische Schrift
Ⴢულია
Runenschrift
ᛁᚢᛚᛁᛆ
Hieroglyphenschrift
𓏭𓅱𓃭𓇋𓄿

Julia barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Julia an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Julia im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Julia im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Julia in Blindenschrift (Brailleschrift)

Julia in Blindenschrift (Brailleschrift)

Julia im Tieralphabet

Julia im Tieralphabet

Julia in der Schifffahrt

Der Vorname Julia in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·--- ··- ·-·· ·· ·-

Julia im Flaggenalphabet

Julia im Flaggenalphabet

Julia im Winkeralphabet

Julia im Winkeralphabet

Julia in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Julia auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Julia als QR-Code

Julia als QR-Code

Julia als Barcode

Julia als Barcode

Wie denkst du über den Namen Julia?

Wie gefällt dir der Name Julia?

Bewertung des Namens Julia nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Julia?

Ob der Vorname Julia auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (91.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (81.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (75.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (78.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (68.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (51.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (58.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (47.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (49.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (49.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (72.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (65.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (28.5 %)
Was denkst du? Passt Julia zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Julia ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (92.8 %) modern (77.8 %) wohlklingend (87.1 %) weiblich (88.6 %) attraktiv (85.0 %) sportlich (72.0 %) intelligent (84.9 %) erfolgreich (82.5 %) sympathisch (88.7 %) lustig (78.1 %) gesellig (76.9 %) selbstbewusst (75.0 %) romantisch (82.3 %)
von Beruf
  • Ärztin (50)
  • Lehrerin (42)
  • Erzieherin (19)
  • Schauspielerin (17)
  • Architektin (14)
  • Künstlerin (13)
  • Managerin (13)
  • Model (11)
  • Anwältin (10)
  • Krankenschwester (9)
  • Tierärztin (9)
  • Putzfrau (9)
  • Bürokauffrau (8)
  • Apothekerin (8)
  • Psychologin (8)
  • Bäckerin (8)
  • Sängerin (7)
  • Juristin (7)
  • Bankkauffrau (6)
  • Sozialarbeiterin (6)
  • Polizistin (6)
  • Pilotin (5)
  • Medizinische Fachangestellte (5)
  • Journalistin (5)
  • Designerin (4)
  • Verwaltungsfachangestellte (4)
  • Heilpädagogin (4)
  • Tiermedizinische Angestellte (4)
  • Akademikerin (4)
  • Köchin (4)
  • Speditionskauffrau (4)
  • Landwirtin (4)
  • Gärtnerin (3)
  • Biologin (3)
  • Flugbegleiterin (3)
  • Hotelfachfrau (3)
  • Synchronsprecherin (3)
  • Schriftstellerin (3)
  • Bäuerin (3)
  • Wissenschaftlerin (3)
  • Rechtsanwältin (3)
  • Musikerin (3)
  • Sozialpädagogin (3)
  • Sportlehrerin (3)
  • Malerin (2)
  • Kosmetikerin (2)
  • Schlosserin (2)
  • Hebamme (2)
  • Müllfrau (2)
  • Kinderärztin (2)
  • Seismologin (2)
  • Restaurantfachfrau (2)
  • Ergotherapeutin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Archäologin (2)
  • Immobilienkauffrau (2)
  • Produktionshelferin (2)
  • Tierheilpraktikerin (2)
  • Drogistin (2)
  • Diätberaterin (2)
  • Blumenbinderin (2)
  • Steuerfachangestellte (2)
  • Klavierlehrerin (2)
  • Straßenbahnfahrerin (2)
  • Ethnologin (2)
  • Wirtschaftsingenieurin (2)
  • Grafikdesignerin (2)
  • Kauffrau für Büromanagement (2)
  • Paläontologin (2)
  • Diplomatin (2)
  • Fußpflegerin (2)
  • Sportlerin (2)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (2)
  • Elektroingenieurin (2)
  • Chemikerin (2)
  • Comedian (2)
  • Kinderkrankenschwester (2)
  • Mediengestalterin (2)
  • Physiotherapeutin (2)
  • Sekretärin (2)
  • Floristin (2)
  • Mathematikerin (2)
  • Zahnarzthelferin (2)
  • Tierpflegerin (2)
  • Schreinerin (2)
  • Studienberaterin (2)
  • Analytikerin (2)
  • Industriekauffrau (2)
  • Autorin (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Medienkauffrau (1)
  • Buchhalterin (1)
  • Innenarchitektin (1)
  • Friseurin (1)
  • Zoologin (1)
  • Gartengestalterin (1)
  • Logopädin (1)
  • Projektmanagerin (1)
  • Astronomin (1)
  • Filmcutterin (1)
  • Japanologin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Heilpraktikerin (1)
  • Rezeptionistin (1)
  • Messerschleiferin (1)
  • Reisebegleiterin (1)
  • Lebensmittelchemikerin (1)
  • Chefärztin (1)
  • Violinistin (1)
  • Youtuberin (1)
  • Make up-Artistin (1)
  • Richterin (1)
  • Pfarrerin (1)
  • Frauenärztin (1)
  • Imobilienmaklerin (1)
  • Konditorin (1)
  • Stripperin (1)
  • Bäckereifachverkäuferin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Chefin (1)
  • Eisverkäuferin (1)
  • Orthopädin (1)
  • Falknerin (1)
  • Diplomkauffrau (1)
  • Bauarbeiterin (1)
  • Fotografin (1)
  • Pflegefachfrau (1)
  • Professorin (1)
  • Regisseurin (1)
  • Busfahrerin (1)
  • Langläuferin (1)
  • Chemielaborantin (1)
  • Zollbeamtin (1)
  • Elektrikerin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • LKW-Fahrerin (1)
  • Maschinenführerin (1)
  • Maschinenbauerin (1)
  • Kieferorthopädin (1)
  • Physikerin (1)
  • Tourismuskauffrau (1)
  • Kinderpflegerin (1)
  • Reinigungsfachkraft (1)
  • Laborantin (1)
  • Postbotin (1)
  • Bestatterin (1)
  • Fertigungsmechanikerin (1)
  • Kardiologin (1)
  • Wirtschaftsjuristin (1)
  • Grundschullehrerin (1)
  • Biomedizinerin (1)
  • Programmiererin (1)
  • Schweinezüchterin (1)
  • Rechtspflegerin (1)
  • Cowgirl (1)
  • Küstlerin (1)
  • Meeresbiologin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Julia und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Julia ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Julia

Kommentar hinzufügen
T
Gast

Julia ist zeitlos schön und das schon seit Jahrzehnten. Das muss ein Vorname erst einmal schaffen. Andere Namen nerven irgendwann, weil sie irgendwann mal modisch waren, Julia nie.

Julia_Hartmann_96
Mitglied

Ich mag meinen Vornamen sehr, obwohl ich mir auch bessere Vornamen für mich vorstellen könnte. Man soll aber auch manchmal einfach zufrieden mit dem sein, was man hat, und nicht immer nach Besserem streben.

Julia_schön
Gast

Die Bewertungen zu Julia sind doch alle sehr positiv. Zu recht, wie ich finde. Aber hier hat niemand Kraftausdrücke benutzt, man muss leider auch andere Meinungen akzeptieren

Julia
Gast

An jeden der sich hier beschwert der Name sei hässlich und die Kraftausdrücke nutzen schämt euch sowas ist unnötig dazu ist diese Website nicht da und Julia hat eine Bedeutung "die fröhliche"

jk
Gast

Ich heiße auch julia und ich finde der name is ganz ok

Judith xy
Gast

Für mich war immer schon der Name Julia ein Synonym der Weiblichkeit.
Zudem fand ich es auch wunderschön in wievielen Sprachen es diesen Namen gibt.
Somit muss man diesen im Ausland selten erklären.
Als ich ein Kind erwartete war mir klar, daß ich ein Mädchen in jedem Fall so nennen möchte.
Und es wurde tatsächlich ein supersüßes Mädchen.
Sie ist nun 10 Jahre und bis auf ein Mädchen ist sie in den ganzen Jahren das einzige in ihrem Alter gewesen, dem wir begegnet sind.
Gerade weil dieser Name eher ein klassischer und kein supermoderner Name ist, mit dem jedes 2. Kind rumläuft, bin ich glücklich über unsere Wahl.
Sie selbst fühlt sich damit auch sehr wohl.

😉 Julia
Gast

Ich heiße nicht von Geburt an Julia, habe meinen ursprünglichen Vornamen 1997 durch Julia ersetzt. Für mich der schönste Vorname überhaupt....an alle anderen Julias, die ihren Namen nicht mögen: es geht viel viel schlimmer....seid froh,so einen tollen Namen zu haben

Julia Isabel
Gast

Also ich heiße auch Julia, bin 28 Jahre alt und habe in meinem Leben schon unzählig viele Julias getroffen. In jeder Klasse oder größeren Gruppe war fast immer mindestens noch eine weitere Julia dabei. Manchmal waren wir auch zu dritt. Das war immer ein bisschen blöd.
Ich persönlich mag den Namen, aber könnte mir auch schönere Namen (insbesondere seltenere Namen) vorstellen und bin froh, dass ich noch einen Zweitnamen habe. So hätte ich zumindest jederzeit die Wahl gehabt :)

Julia
Gast

Ich mag meinen Namen sehr. Bin jetzt 43 und war bisher immer die einzige Julia in Schule/Beruf/Bekanntenkreis. Und mit steigendem Alter verlieren sich auch diese blöden Romeokommentare. Ich würde nicht anders heißen wollen.

Privat
Gast

Wie hier niemand versteht, dass dieser Name gerade weil er so beliebt ist, häufig vorkommt. ,,Julia‘‘ hat etwas sehr feminines an sich und eine wunderschöne Bedeutung. Ich persönlich kenne nur zwei Julias, die äußerst sympathisch und offenherzig sind. An alle Julias:Lasst euch nichts sagen, die anderen beneiden euch um euren wunderschönen Vornamen und sind nur neidisch!😘

Julia
Gast

Sehr lustig, die Kommentare hier. Ich heiße Julia, bin 45 und habe in meinem Bekanntenkreis niemanden, der genauso heißt. Früher kannte ich mal 2 oder 3.

Something else
Gast

Ich heiße auch Julia und ich muss sagen das ich persönlich den Namen Julia nicht mag. Er ist weit verbreitet und überall findet man auch andere Julias.
Der Name scheint vielleicht am Anfang schön rüberzukommen aber man geht mit den Namen schnell verloren. Es kommt einen vor als hätte man keinen persönlichen Wert, als wäre man eine billige Kopie von der nächsten Julia.
Könnte ich mir meinen Namen aussuchen, wäre es keines Falles Julia. Das einzig schöne an dem Namen sind die Spitznamen dazu: Juli, July Jules, Julchen.
Doch oft ziehen Menschen ein mit Romeo und Julia auf oder dem Lied ,,Halleluja‘ auf und verändern den Text auf ,,Hallo Julia‘‘. Der Name ist zu erst schön aber dann kommen die Nachteile auf einen zu.
Ich würde ihn nicht weiterempfehlen doch das ist von jedem die eigene Entscheidung. Könnte ich meinen Namen ändern würde ich es machen.

Kat
Gast

Keine schöner Klang, kenne viel zu viele Leute, die so heißen und die Namensträgerinnen sind meistens echt nicht sympathisch..

Julia
Gast

Ich bin auch eine Julia. Und ich liebe meine Name🤩🥰

Gaywalker
Gast

Der Name ist vielleicht alt aber viel schöner als so manch ein anderer

Julia XY
Gast

Wie man schon sehen kann, heiße ich auch Julia. Als solche war ich nie alleine, egal ob in Kindergarten, Schule, Studium oder Arbeit. Ich habe mich aber dran gewöhnt und bin es auch gewohnt, immer mindestens das Initial meines Nachnamens zur Unterscheidung anzugeben. Das hilft aber auch nicht immer, denn in meiner Schule hatte man einmal vergessen, dass es zwei Julias mit dem selben Initial gibt und so wurde ich auf unangenehme Weise mit einer Mitschülerin verwechselt.
Und trotzdem finde ich den Namen immer noch schön. Ich bin gerne in der Welt unterwegs und finde es toll, dass man den Namen in fast jeder Sprache kennt. Als mein portugiesischer Freund mich seiner Familie vorstellte, wollte man erst nicht glauben, dass ich keine Portugiesin bin, weil der Name auch dort sehr verbreitet ist.

Julia
Gast

Ich heiße auch Julia.
Den Namen an sich finde ich echt schön, jedoch wenn ich bei meiner Familie in Russland bin, finde ich das dort der Name zu oft verwendet wird. :D
Was ich ganz nett finde ist das meine Freunde mich juls, Chulia oder jul nennen.

Idil
Gast

"julia" klingt wirklich sehr komisch und alt

Suprise... Julia
Gast

Der Name Julia ist zeitlos. Passend zu jedem Nachnamen. Es gibt keine, oder wenige Varianten für unschöne Spitznamen. Leicht zu schreiben und zu merken. Dagegen scheint eher die Aussprache ein Problem darzustellen: Juja ist dabei der häufigste Ausdruck.
Seit der Schulzeit war ich auch nie die einzige Julia, was dann irgendwann echt genervt hat.
Ich war nie hellauf begeistert über meinen Namen, aber trotzdem zufrieden.

Tee
Gast

Ich finde den Namen wunderschön.

Julia
Gast

Ich mag meinen Namen nicht besonders.
Wenn ich mich irgendwem vorstelle, weiß ich selbst nicht, wie ich ihn aussprechen soll... Julia oder Julja. Meistens ist es Julja, wobei sich das nicht sehr wohlklingend anhört. Selbst mein Freund, weiß nicht, dass ich Julia und nicht Julja heiße 🙈

Julia
Gast

Früher fand ich meinen Namen doof. Ständig die ewig schmierigen, langweiligen Anspielungen auf Romeo. Und dann hießen auch noch meine ganzen jüngeren Cousinen so. Enge Familie und Freunde nennen mich bei meinem Spitznamen. Auf der Straße reagiere ich nicht auf Julia.
Aber... in Zeiten des Internets, wo selbst bei aller Mühe nicht selbst zu viel preiszugeben, alles abrufbar ist, bin ich seeeeeeehr froh einen sehr verbreiteten Namen zu haben. Inklusive Meier, Müller und Co als Nachnamen. Mich findet nur derjenige im Netz, der genügend Details kennt oder einen direkten Link hat. Ein gewisses Maß an Anonymität tut in den heutigen Zeiten richtig gut.

Gast
Gast

Hallo zusammen
Ich hab mir die ersten Kommentare durchgelesen und muss sagen von manchen bin ich ziemlich verärgert.

Meine Mama wusste bis zu meiner Geburt nicht wie Sie mich nennen soll. Doch als Sie mich dann zum ersten Mal sah, war ich für Sie Julia. Ich liebe mein Namen und würde ihn nicht ändern wollen, weil er so geläufig ist. Der Name Julia passt zu mir und die Bedeutung, die der Name in sich trägt.

Für mich ist er einzigartig und jeder der sich Julia nennen darf, sollte in mit stolz tragen. Ärgert euch doch nicht, dass viele diesen Namen tragen, sondern begrüßt eure Namensvetter mit einem Lächeln.

LG Julia

Ist das wichtig ?
Gast

Meine schwester ist nicht zickig . sie heißt auch Julia ;-;

Gast
Gast

Ich kenne nur schrecklich 7nsymoathsiche, steife Julias, die immer so zickig und egoistisch sind. Komischerweise war das bisher bei der Julia genauso. Erst denkt man weicher Klang, aber die sind oft ziemlich anstrengend und kalt und hart.

Sarah
Gast

Julia kommt so oft vor für mich deswegen würde ich mein Kind nicht so nennen

Mama von Luli
Gast

Julia ist ein sehr schöner Name ! Meine Tochter 5 Jahre heißt Julia und in der Kita ist sie die einzige mit diesen Namen ! Mia, Anna , Lena und Sophia sind heutzutage viel häufiger ... Julia ist zeitlos und klassisch !Daß es seit 30 Jahren immer noch ganz oben steht spricht für sich !

Dude
Gast

Julia ist ja wohl der häufigste Name überhaupt! Ich kenn so viele Julias!
Wenn man den Namen ruft, muss man damit rechnen, dass sich 10 Köpfe gleichzeitig umdrehen!

Tuba
Gast

So´n Name ey, klingt als wolle mit dem Namen jemanden hänseln.

Cookiemonster
Gast

Hallo! Also, ich heiße (Überraschung!) auch Julia und ich persönlich kann die anderen Julias, die mir bisher begegnet sind, an zwei Händen abzählen. Also soooo häufig finde ich ihn nicht...!
Ich mag meinen Namen sehr gerne, weil er einfach romantisch klingt und zu meiner harmonischen Art sehr gut passt :)

LucifersAngel
Gast

Hallo Leila1317,
hierbei muss ich Dir leider widersprechen. Es ist in Ordnung, wenn du den Namen nicht magst, wenn ich könnte, würde ich ihn auch ändern. Heiße ebenfalls Julia. Aber es gibt nun mal Eltern, denen der Name sehr gut gefällt und um ehrlich zu sein finde ich Julia besser als Barbara-Berta oder so etwas. Klar, er schein recht beliebt zu sein, aber bei mir in der Umgebung gibt es öfter Anna und Lena, aber deshalb finde ich sie nicht einfallslos. Wenn es den Eltern gefällt, dann ist das nun mal so. Ich habe oft darüber nachgedacht, ob ich meinen Vornamen ändern soll und bin zu dem Schluss gekommen, dass es im Leben wichtigere Dinge gibt, als der Name den man trägt. Eines Tages wird auch dieser vergessen sein. Ich persönlich bin kein großer Fan dieses Namens, aber ich betrachte ihn nicht als einfallslos. Auch wenn ich einen ungewöhnlichen Namen lieber hätte, wahrlich.

Ich bitte Dich diesen Kommentar keines Falls als Angriff zu betrachten, denn ich respektiere Deine Meinung durchaus und wollte nur wiedergeben, was ich in der Hinsicht empfinde ^^.

Julia
Gast

Also ich finde meinen Namen ja ganz nice:D Ist schon so, dass es soo viele Julias gibt, vorallem in Russland. (Bin selber Russin) Aber dort ist das echt ziemlich modern und sagen wir, gerne gehört.

Marina
Gast

Habe meine Tochter Ioulia Anna genannt und finde ihn sehr schön . Im griechischen hört man ihn nicht so oft und wird anders geschrieben :-)

Leila1317
Mitglied

Für mich ist es unverständlich, dass es immernoch so viele Eltern gibt, die ihre Tochter Julia nennen. Seit 30 Jahren ist dieser Name in den Top Ten der Namenslisten. Gefühlt heisst jede zweite so. Gut vermutlich bin ich so gegen diesen Namen (wer hätte das gedacht) weil ich selbst so heisse..... ich hör schon gar nicht mehr auf den Namen weil (Wie schon gesagt,) gibt es diesen Namen so unendlich viel. Es gibt egal wohin ich gehe mindestens noch eine Julia..... der Name ist viel zu gewöhnlich und einfallslos.

Julia :)
Gast

Hey heiße auch Julia, werde aber immer July oder ShyJuly genannt, ich finde das klingt harmonischer.

Arnulf
Gast

Jemand hier in den Kommentaren hat es schon gut zusammengefasst: Julias gibt es wie Sand am Meer. Ich finde, dass der Name sehr stumpf und belanglos klingt.

Eine andere, seltenere Variante des Namens hingegen könnte ich mir aber durchaus vorstellen!

Hallo
Gast

:) hübscher Namen,ich finde Julia Saphira klingt so schön zusammen!

Julia
Gast

Hi ich heiße auch Julia... haha es gibt ja seeeehhhhrrrr viele. Der Name an sich ist schön, doch wenn man ihn immer wieder hören muss, wird er nach 14 Jahren langweilig. Trotzdem mag ich mein Name und anders heißen will ich auch nicht. :) Das einzige was mich stört ist dieser lästige Spitzname Juli :| Klingt ganz gut aber ist ganz schön langweilig.

Sophia
Gast

Wohlklingender und sehr zeitloser Name! Er ist zwar relativ häufig, dafür gibt es wenige Namen, die sehr ähnlich sind, weshalb der Julia für mich trotzdem etwas Besonderes und nicht ausgelutscht ist! Mir gefällt's ;-)

Gast
Gast

Unschöner Name.. Hört man heutzutage viel zu oft und klingt kitschig

...
Gast

Ich finde den Namen einfach nur langweilig, es gibt tausende Julias. Sorry aber das ist meine Meinung.

Julia Anna
Gast

Der Name ist vielleicht etwas zu kurz. Kann man halt schlecht abkürzen. Nur Juli, Jule, Julchen oder englische Aussprache.

Julia
Gast

Ich heiße auch Julia und kenne sehr viele in meinem Alter (16) mit dem selben Namen, was mich aber nicht stört.
Ich finde nur Julia hört sich so stumpf und klanglos an :/
Manche, aber wenige sagen Juja zu mir, was mich stört, aber sie kriegen es halt nicht anders ausgesprochen.
Ich persönlich sehe mich als Julja und nicht als Julia, meine Oma ist die wirklich einzige die mich Julia nennt, die anderen kriegen es nicht ausgesprochen und sagen alle, wie ich auch Julja (habe aber bisher niemanden darauf hin gewiesen, dass es Julia und nicht Julja heißt)

oder auch
Gast

Julith, Julitta, Julita

Eine seltene Form
Gast

Eine seltene Form des Namens Julia wäre Juline, Julina
Das würde mir total gut gefallen.
Julias gibt's wie Sand am Meer.
Aber Juline nicht, klingt, finde ich, sooo süß und niedlich.
Kann man entweder "Dschuliiin" aussprechen oder "Juline" wie man es schreibt. Juline so gesprochen finde ich klanglich traumhaft! :-)

Julia
Gast

Julia ist ein super Vorname. Aber noch besser passt Jule (mein Spitzname) zu mir.
Was ich sehr anstrengen finde ist dieser Doppelnamen-Modetrend. Das klingt für mich so unentschlossen...

Mutter von Julia
Gast

Meine tochter heisst auch Julia..... Ist sehr schone name... Nicht nur wegen Romeo und Julia aber wegen julia Roberts... Meine liblings schauspielerin

Julia
Gast

Ich muss sagen, dass ich meinen Namen absolut hasse. Für mich gibt es einfach keinen unschöneren Namen. Einmal, weil es ein Allerweltsname ist, dann weil er sich einfach so unrythmisch und unmelodisch für mich anhört. Mittlerweile versuche ich alle dazuzubringen mich beim Spitznamen zu rufen.

Ich
Gast

Finde ich sehr langweilig im Moment. Und vor allem sehr unkreativ. Hört man den Namen, denkt man direkt an so ein langweiliges, Standard-0815-Mädchen. Da lässt sich bestimmt was besseres für Ihr Kind finden. Vielleicht irgendwelche Abwandlungen?

Diane
Gast

An sich eigentlich ganz nett, aber natürlich mittlerweile sehr, sehr ausgelutscht. Es gibt kaum Kindergartengruppen/Klassen/Schulkurse, in denen es nicht mindestens 3 Julias gibt..
FAZIT: Standardname, man macht damit nichts falsch - besonders 'schön' aber auch nicht.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Julia schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Konrada, Liliana, Lukrezia, Margarita, Mechtild, Moira, Nore, Perdita, Reimute und Rosie.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Caster

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Caster etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Caster?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Lange Vornamen für Jungen und Mädchen
Babynamen mit vielen Buchstaben

Lange Vornamen für Jungen und Mädchen

Aktuelle Umfrage

Hättest Du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?