Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Sandrine Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Sandrine ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

175 Stimmen (Rang 1480)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1480

Rang 1480
Mit 175 erhaltenen Stimmen belegt Sandrine den 1480. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Sandrine ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Sandrine
Frank Optendrenk
Verfasst von Frank Optendrenk

Was bedeutet der Name Sandrine?

Sandrine ist die französische Form von Sandra, der Kurzform des italienischen Namens Alessandra.

Der Name leitet sich von dem Ursprungsnamen Alexandra bzw. Alexandros und den altgriechischen Wörtern alexein für "abwehren, schützen, verteidigen" und andros für "Mann, Mensch" ab und bedeutet demnach "die Männer Abwehrende" oder etwas freier "die Beschützerin" und "die Verteidigerin".

Der Name Sandrine ist im französischen Sprachraum sehr beliebt und weit verbreitet. Er kommt aber auch im deutschen Sprachraum als eingedeutschte Form von Sandrina vor.

Bekannte Namensträgerinnen sind unter anderem die deutsche Schauspielerin Sandrine Mittelstädt sowie die französischen Schauspielerinnen Sandrine Bonnaire und Sandrine Kiberlain.

Woher kommt der Name Sandrine?

Wortherkunft

Sandrine ist ein weiblicher Vorname altgriechischer Herkunft mit Bedeutungen wie "die Beschützerin" oder "die Männer Abwehrende" und anderen mehr.

Wortzusammensetzung

alexein = abwehren, schützen, verteidigen (Altgriechisch)
aner (Genitiv andros) = Mann, Mensch (Altgriechisch)

Wann hat Sandrine Namenstag?

Namenstag für Sandrine ist am 21. März, 21. April und 18. Mai.

Wie spricht man Sandrine aus?

Aussprache von Sandrine: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Sandrine auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Sandrine?

Sandrine ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 288. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1999 mit Platz 135.

In den letzten zehn Jahren wurde Sandrine etwa 40 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 1103. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 1172.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Sandrine

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Sandrine in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 288 - 238 135 (1999)

In Deutschland wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (100 Mal von 2010 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - - - 137 (2001)

In Österreich wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1984 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz - - 144 42 (1972)

In der Schweiz wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren ca. 10 Mal als Erstname vergeben (4.100 Mal von 1930 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 163 (1939)

In der Niederlande wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (420 Mal von 1930 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien - - - 139 (1997)

In Belgien wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (250 Mal von 1995 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 422 440 444 1 (1973)

In Frankreich wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (241.000 Mal von 1930 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Dänemark - - - 129 (2012)

In Dänemark wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1985 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schottland - - - 123 (1997)

In Schottland wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
USA - - - 741 (1973)

In den USA wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (190 Mal von 1930 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 178 195 188 78 (1998)

In Kanada wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren ca. 170 Mal als Erstname vergeben (3.400 Mal von 1980 bis 2022).

Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Sandrine in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein - - - 6 (1999)

In Liechtenstein wurde Sandrine in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Sandrine in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Sandrine in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 143 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 154 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 141 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 227 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 238 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 288 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 136
  • Schlechtester Rang: 288
  • Durchschnitt: 183.29

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Sandrine

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Sandrine im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 215 im Mai 2020
Rang 217 im Juni 2020
Rang 221 im Juli 2020
Rang 213 im August 2020
Rang 218 im September 2020
Rang 210 im Oktober 2020
Rang 189 im November 2020
Rang 0 im Dezember 2020
Rang 228 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 0 im April 2021
Rang 177 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 0 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 145 im Oktober 2021
Rang 152 im November 2021
Rang 174 im Dezember 2021
Rang 217 im Januar 2022
Rang 185 im Februar 2022
Rang 181 im März 2022
Rang 178 im April 2022
Rang 170 im Mai 2022
Rang 0 im Juni 2022
Rang 155 im Juli 2022
Rang 161 im August 2022
Rang 0 im September 2022
Rang 141 im Oktober 2022
Rang 120 im November 2022
Rang 119 im Dezember 2022
Rang 141 im Januar 2023
Rang 125 im Februar 2023
Rang 135 im März 2023
Rang 0 im April 2023
Rang 122 im Mai 2023
Rang 0 im Juni 2023
Rang 116 im Juli 2023
Rang 120 im August 2023
Rang 108 im September 2023
Rang 123 im Oktober 2023
Rang 132 im November 2023
Rang 130 im Dezember 2023
Rang 152 im Januar 2024
Rang 136 im Februar 2024
Rang 135 im März 2024
Rang 126 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 108
  • Schlechtester Rang: 339
  • Durchschnitt: 197.59

Geburten in Österreich mit dem Namen Sandrine seit 1984

Sandrine belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 611. Rang. Insgesamt 42 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
611 42 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Sandrine besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (34)
  • 14.7 % 14.7 % Baden-Württemberg
  • 11.8 % 11.8 % Bayern
  • 5.9 % 5.9 % Berlin
  • 2.9 % 2.9 % Brandenburg
  • 11.8 % 11.8 % Hessen
  • 2.9 % 2.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.8 % 8.8 % Niedersachsen
  • 20.6 % 20.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 8.8 % 8.8 % Rheinland-Pfalz
  • 2.9 % 2.9 % Sachsen
  • 5.9 % 5.9 % Sachsen-Anhalt
  • 2.9 % 2.9 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (2)
  • 50.0 % 50.0 % Niederösterreich
  • 50.0 % 50.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (13)
  • 7.7 % 7.7 % Aargau
  • 15.4 % 15.4 % Bern
  • 7.7 % 7.7 % Genf
  • 15.4 % 15.4 % Luzern
  • 7.7 % 7.7 % Solothurn
  • 7.7 % 7.7 % St. Gallen
  • 7.7 % 7.7 % Uri
  • 23.1 % 23.1 % Wallis
  • 7.7 % 7.7 % Zürich

Dein Vorname ist Sandrine? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Sandrine als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Sandrine besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Sandrine.

Häufigkeit des Vornamens Sandrine nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Sandrine in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Sandrine

Sandrine Andre
Schauspielerin aus Belgien
Sandrine Aubert
französische Alpine Skirennläuferin
Sandrine Bailly
Schauspielerin (* 1979)
Sandrine Bailly
Biathletin
Sandrine Bideau
französische Radrennfahrerin
Sandrine Blancke
belgische Schauspielerin
Sandrine Bonnaire
Französische Schauspielerin
Sandrine Bretigny
französische Fußballspielerin
Sandrine Cantoreggi
luxemburgische Violinistin
Sandrine Corman
Model aus Belgien
Sandrine Dumas
französische Schauspielerin
Sandrine Dusang
Fußballspielerin aus Frankreich
Sandrine Erdely-Sayo
amerikanische Musikerin
Sandrine Francois
Sängerin aus Frankreich
Sandrine Gruda
französische Basketballerin
Sandrine Holt
Kanadische Schauspielerin
Sandrine Kiberlain
französische Schauspielerin
Sandrine Lefevre
französische Badmintonspielerin
Sandrine Marie Adele Cantoreggi
französische Violinistin
Sandrine Mathivet
französische Fußballspielerin
Sandrine Piau
französische Sängerin
Sandrine Roux
französische Fußballspielerin
Sandrine Soubeyrand
französische Fußballerin
Sandrine Testud
französische Tennisspielerin
Sandrine Thiebaud-Kangni
Sprinterin aus Frankreich
Sandrine Veysset
Filmregisseurin aus Frankreich
Sandrine Voillet
Kunsthistorikerin aus Frankreich
Sandrine Willems
Schriftstellerin aus China

Sandrine in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Sandrine bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Sandrine in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Sandrine wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
8 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
San-dri-ne
Endungen
-drine (5) -rine (4) -ine (3) -ne (2) -e (1)
Anagramme
Sandrien (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Sandrine - gebildet werden können.
Rückwärts
Enirdnas (Mehr erfahren)Sandrine ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Sandrine in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01100001 01101110 01100100 01110010 01101001 01101110 01100101
Dezimal
83 97 110 100 114 105 110 101
Hexadezimal
53 61 6E 64 72 69 6E 65
Oktal
123 141 156 144 162 151 156 145

Sandrine in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Sandrine anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
86276 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S536 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SNTRN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Sandrine buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Anton | Nordpol | Dora | Richard | Ida | Nordpol | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | Alfa | November | Delta | Romeo | India | November | Echo

Sandrine in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Sandrine in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Sandrine
Altdeutsche Schrift
Sandrine
Lateinische Schrift
SANDRINE
Phönizische Schrift
𐤔𐤀𐤍𐤃𐤓𐤉𐤍𐤄
Griechische Schrift
Σανδρινε
Koptische Schrift
Ⲥⲁⲛⲇⲣⲓⲛⲉ
Hebräische Schrift
שאנדרינה
Arabische Schrift
شــاــنــدــرــيــنــه
Armenische Schrift
Զանդռինե
Kyrillische Schrift
Сандрине
Georgische Schrift
Ⴑანდრინე
Runenschrift
ᛋᛆᚾᛑᚱᛁᚾᛂ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓄿𓈖𓂧𓂋𓇋𓈖𓇌

Sandrine barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Sandrine an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Sandrine im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Sandrine im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Sandrine in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sandrine in Blindenschrift (Brailleschrift)

Sandrine im Tieralphabet

Sandrine im Tieralphabet

Sandrine in der Schifffahrt

Der Vorname Sandrine in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· ·- -· -·· ·-· ·· -· ·

Sandrine im Flaggenalphabet

Sandrine im Flaggenalphabet

Sandrine im Winkeralphabet

Sandrine im Winkeralphabet

Sandrine in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Sandrine auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Sandrine als QR-Code

Sandrine als QR-Code

Sandrine als Barcode

Sandrine als Barcode

Wie denkst du über den Namen Sandrine?

Wie gefällt dir der Name Sandrine?

Bewertung des Namens Sandrine nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Sandrine?

Ob der Vorname Sandrine auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (23.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (23.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (17.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (5.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (17.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.5 %)
Was denkst du? Passt Sandrine zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Sandrine ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (37.3 %) modern (70.6 %) wohlklingend (78.4 %) weiblich (84.3 %) attraktiv (76.5 %) sportlich (71.6 %) intelligent (76.5 %) erfolgreich (80.4 %) sympathisch (79.4 %) lustig (68.6 %) gesellig (65.7 %) selbstbewusst (68.6 %) romantisch (83.3 %)
von Beruf
  • Wissenschaftlerin (3)
  • Hebamme (2)
  • Krankenschwester (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Grafikdesignerin (1)
  • Floristin (1)
  • Seelsorgerin (1)
  • Direktorin (1)
  • Model (1)
  • Youtuberin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Mediengestalterin (1)
  • Schauspielerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Sandrine und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Sandrine ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Sandrine

Kommentar hinzufügen
Sandrine
Gast

Hab noch nie jemand getroffen der auch sandrine heißt und ich mag den Namen auch nicht so besonders werde halt von allen drine oder Biene oder sowas genannt aber grüße alle mit den Namen sandrine😂💗

Sandrine
Gast

Ich finde meinen Namen auch sehr schön mich störte nicht wenn Mann meine Namen auf deutsch ausspricht mich stört wenn Mann meinen Namen verschandelt weil auf Drine reimt sich Latrine, Mandarine hab ich alle schon gehört mittlerweile behare ich auf Sandrine deutsch oder französische Aussprache

Sandrine
Gast

Ich heiße auch Sandrine und ich liebe meinen Namen ❤❤

Madeleine
Gast

Ich liebe diesen Namen mir war
schon in der 25 ssw klar so muss meine Tochter heißen

(eine andere) Sandra
Gast

Sandrine finde ich einen schöner Namen. Kenne auch jemand wo Sandrine heisst. Ich finde es auch schön wenn man Sandrin sagt und nicht Sandrine also das e nicht betont aber die Schreibweise mit e am Schluss finde ich schön. Sandrine ohne e geschrieben finde ich dann fehlt was. Sieht dann nicht wie fertig geschrieben aus. Ist jetzt meine Meinung. Sandrine ist ja die Französische Art von Sandra. Ist ja von der gleiche Herkunft und die gleiche Namensbedeutung. Sandra heisst die Beschützerin und oder Kämpferin.

Sandrine
Gast

Hallo an alle sandrine's ich heiße auch sandrine und fand ihn am Anfang totalblödnweil die Ärzte immer das ( e ) hinten am Namen betonen da komme ich mir immer dumm vor das nervt wirklich weil bei Denise sag man ja auch Denise aber halt auch ohne ( e ) ausgesprochen . Manchmal denke ich mir es wäre Villeicht einfacher wenn man mih ohne e schreibt na egal auf jeden Fall bekomme ich immer Komplimente von allen wegen meinen hübschen Namen meine Freunde nennen mich immer : sansi sandi Samsi oder sans
Lg sandrine

Sandrine
Gast

Ich heiße auch sandrine :) und werde in Deutschland sandrin aus gesprochen meine Freunde nennen mit sandi+sansi+Samsi das doffe ist das alle beim Artzt mich sandrine mit ( e ). Aus aber darum werde ich gelobt weil mein Namen so schön ist ❤❤

Sandrine
Gast

Ich heiße auch Sandrine und mag meinen Namen sehr gerne. Bekomme viele Komplimente für meinen Namen. Manche meinen ihn auch französisch aussprechen zu müssen, aber ich finde ihn "deutsch" ausgesprochen am Schönsten.

Viele Grüße an alle Sandrine´s :)

Sandrine
Gast

Also ich heisse auch Sandrine...meim Spizname ist aber mal etwas ganz anders...und zwar: Sandle... manchmal werde ich auch Sändle oder Sanna genannt...^^ ich komme aus der schweiz und kenne echt keine Sandrine.
Meine Eltern nannten mich Sandrine wegen einer französischen skifahrerin... :))

Sandrine
Gast

Also ich heiße Sandrine und ich find diesen Namen wirklich doof!
Ich meine 1. Können nicht viele diesen Namen aussprechen und 2. Der Name klingt komisch :/
ich versteh einfach nicht warum so viele den Namen mögen!

Sandrine :)

unbekannt 54434455
Gast

Ich finde den namen toll!

Leila
Gast

Sandrine-Sydney ist ein Super Doppel Name, gibts sicher niergens. ein Traum, einzigartig wow

Sandrine
Gast

Das is ja voll toll, das so viele meinen namen tragen !! :D Also als ich noch in der schweiz lebte wurde ich immer "Drine, Drineli" genannt als ich dann zu meinem freund zog nach deutschland wurde ich "Sani, Sunny (spricht man beides gleich aus :P)" genannt :3 ich fand ihn am anfang scheiße mochte ihn pberhaupt nicht. Mitlerweile gehts :D wobei ich die spitznamen lieber mag >> Sunny ^^

Kim
Gast

Sandrien ♥

Cayli
Gast

Hmmm... der Name meiner Traumfrau ist Sandrin...

@ hm
Gast

da stimme ich voll und ganz zu, da Sydney sowieso ein blöder Name ist!

hm
Gast

Sandrine ist ja okay, aber doch nicht als DN mit Sydney! Das passt ja hinten und vorn nicht.

Sabine
Gast

unsere Tochter (10 Monate) heißt Sandrine-Sydney und wir lieben den Namen sehr, weil es den Namen bei uns nicht gibt. Kenne den Namen schopn seit über 25 Jahren aus Frankreich-Bekannte, hat mir als Kind schon sooo gut gefallen

Alara @Sandrine vom 9.2.11
Gast

Lustig....
Meine Freundin wohnt in Österreich und heißt auch Sandrine. Ihr gefällt der Name nicht.

LG

Cendrine
Gast

Ich heisse zwar nicht Sandrine aber Cendrine man spricht es genau gleich aus ich wurde in Kanada geboren und darum sagt man auch es stat den a o oder so ähnlich ich finde diesen Namen toll den niemend kann jemanden damit verwechseln den fast niemand heisst so nummer 1 Name!!!

Sandrine
Gast

Hey! heiße natürlich auch sandrine :) komme aus österreich und ich muss sagen, dass ich noch keine kennengelernt habe, die genauso heißt!

früher fand ich den namen nicht so toll aber mittlerweile gefällt er mir sehr gut! ist mal einer, der nicht so oft vorkommt =)


na dann lg aus dem schönen österreich :)

ich
Gast

Nicht schön

Natalie Sandrine
Gast

Ich mag meinen Namen, weil er so außergewöhnich ist!
Ich würd ihn nicht hergeben

Sandrin
Gast

Ich finde meinen Namen toll und ja, ich werde ohne -e am Ende geschrieben! In Berlin gibt es diesen Namen nur sehr sehr selten und ich genieße es keinen Allerweltsnamen zu haben. LG

Sandrine
Gast

Ich komme aus der Schweiz & bei uns heissen wirklich ganz viele Sandrine. Das hat mich am Anfang ganz schön gestört. Aber ich kenne fast keinen Namen, bei dem es soviele Kosenamen gibt ;D Mit hat mal jemand gesagt, der Name würde ihn an Sunny, also sonnig, erinnern. Seitdem bin ich total zufrieden mit meinem Namen. =)

Roxana Sandrine
Gast

Das ist - wie man sieht - mein zweiter Vorname. Eigentlich wollten meine Eltern mich Sandrine Roxana nennen, aber sie waren der Überzeugung, dass alle den Namen falsch aussprechen und schreiben würden. Ich bin froh über diese Entscheidung - auch wenn Sandrine nicht hässlich ist, Roxana gefällt mir um vieles besser!

Sandrine
Gast

Ach übrigens, ich feiere meinen Namenstag immer am 02.April. ich glaube, das steht in Frankreich so fest. Müsste mich da noch genauer informieren, aber jedenfalls der 02.04.

Sandrine
Gast

Ich bin echt erstaunt, dass hier so viele auch sandrine heißen!!! ich habe außer mir in deutschland nie eine kennengelernt. Ich bin Französin und mag die Aussprache auch lieber, wenn Franzosen es sagen. In Deutschland sagen alle erstmal meinen Namen falsch und haben Mühe ihn sich zu merken. Ich bin von meinem Namen nicht sehr begeistert, aber finde ihn auch nicht schlimm...
Hiermit grüße ich auch alle Sandrine´s...bin echt immer noch begeistert, dass ich hier andere Sandrine´s "getroffen" habe!

Omi Rosina
Gast

Meine kleine Enkeltochter heißt Sandrine. Es ist ein wunderschöner Name. Mir gefällt er total. Ich bin ganz stolz.

Jessica
Gast

Meine Beste Freundin heißt Sandrine. Ich mag den Namen richtig gerne, vorallem weil er so viele schöne Spitznamen abwirft wie: Sonny, Drinchen usw.

Lg an MEINE Sandrine =)

Dana-Sandrine
Gast

Früher mochte ich meinen Namen überhaupt nicht, weil ihn nie jemand richtig aussprechen konnte. Mich nennt zwar fast jeder nur Dana (is einfach kürzer lol), aber ich fand es vor allem in der Schule nervig, wenn die Lehrer die ersten Wochen, wo sie die Namen noch nich konnten, auf mich gezeigt haben und sowas sagten wie "Sandy" "Saaandriiiineeeeee" oder "Die Französin da hinten"... Bis sie dann nachm 5. Mal kapiert haben, dass "Dana reicht".
Aber bin inzwischen stolz auf meinen Namen - auf beide Bestandteile. Heißt halt nich jede Zweite so.

Gruß an alle Sandrines... und Danas :D

@ Rahel
Gast

Ich denke, können tut man das, von wegen Standesamt und so, aber es ist ziemlich unüblich, würd ich mal sagen. Und das Problem liegt wohl vor allem in der Betonung: Mit e hinten ist es eigentlich klar, dass man den Namen auf die zweite Silbe betont, ohne e würde man ihn dann eigentlich eher auf die erste Silbe betonen.

Rahel
Gast

Kann man Sandrine auch ohne e am Schluss schreiben?

Oliver
Gast

Unsere Tochter (9 Monate) heißt auch Sandrine, und alle haben mit der Sprechweise Probleme. Uns hat der Name einfach gut gefallen, und von wegen dass er nicht zu deutschen Namen passt.

Klar war Alexander der Große ein Grieche. Aber vorher hatte es schon in Kleinasien Alexanders gegeben (s. Trojanischer Krieg). Und später gab es russische Zaren dieses Namens. Man kann es also nicht direkt zuordnen.

Übrigens kann man hier im bayrischen auch ein nettes "Drinerl" draus machen :)

Sandrine ( Alexandrine)
Gast

Ein Diminutiv ist sowie eine Koseforme :
zB ; Jacinthe : Cynthia
Eleonora : Nora
Alexandrine : Sandrine
Robert : Bob

Und.... ja , Sandrine stammt aus Griechenland und nicht aus Frankreich !

Mia@sandrine
Gast

Was ist ein dimiutiv?

Sandrine ( Alexandrine)
Gast

Der Vorname Sandrine stammt ja aus Griechenland und ist ein Diminutiv von
Alexandrine .
Und was die Deutschen anbetrifft , mögen sie die Franzosen nicht , es gab ja drei Kriege zwischen diesen zwei Ländern und *****

Sandra
Gast

Wenn ich Französin wäre, würde ich so heißen. Klingt ja schon so ähnlich wie meiner, hat ja auch die selben Namensherkunft und Bedeutung.

Grüße alle Sandrines der Welt

Sandrine
Gast

Mir wird in Deutschland immer wieder gesagt, wie schön mein Name klingt, auch wenn er auf Anhieb nicht immer richtig ausgesprochen wird, und dass keiner ihn schreiben kann.
Ich bin stolz auf meinen Namen.

Tina
Gast

Meine Tochter (fast 12) heisst Sandrine nach der Sonnengöttin Sandrina.
Sie wurde in Frankreich geplant ist aber in Deutschland an einem sonnigen Sonntag zur Welt gekommen.
Als ich bei meinen Aufenthalten in Frankreich den Namen das erste Mal hörte, war ich überzeugt.
Ich finde den Namen außergewöhnlich aber auch nicht zu auffallend.

...
Gast

Ich hatte ein Mädchen in meiner Klasse, das Sandrine hieß, aber sie ist mit 11 Jahren an einer Lungenembolie (schreibt man das so ?) gestorben...die war total nett !

Dan
Gast

Für Sandrine gilt das übliche: es sollte zum Nachnamen oder zur Herkunft passen. Einfach so würde ich Sandrine nicht zu einem (ur)deutschen Nachnamen wählen, das klingt doch ein bisschen merkwürdig. Wenn, dann sollte es einen tieferen Grund geben (Wurzeln in Frankreich, zB). Der Name gefällt mir aber durchaus.

Dan
Gast

Dass "die Deutschen" "die Franzosen" nicht mögen ist mir neu. Ich habe im Gegenteil unsere gute deutsch-französische Freundschaft kennengelernt. Ich denke, es gibt kaum mehr Leute in Frankreich oder Deutschland, die ein Problem mit dem Nachbarn haben.

sandrine
Gast

Ich bin stolz auf meinen namen und daruf das er aus dem besten land der welt kommt: FRANCE

@ Sandrine [22.07.2007]
Gast

Das sind alles Vorurteile ... natürlich gibts es Deutsche die die Franzosen mögen und welche die sie nicht mögen, aber das ist relativ augeglichen!

Und zu 'Sandrine': Der Name kommt aus dem französischen, das ist in vielen Büchern und Seiten im Internet nachzulesen.

MfG

Sandrine
Gast

Der Vorname Sandrine stammt aus Griechenland und nicht aus Frankreich !
Übrigens mögen die Deutschen die Franzosen nicht ....

Sandrin
Gast

Mein spitzname ist zwar cinderella seid ich 3 monate alt bin aber mich rufen viele sunny oder sanni aber ansonsten heiß ich sandrin o`hne ``e`` am schluss

Hannah
Gast

Wir sprechen ihn immer Sandrin oder Sondrin aus. Spitzname ist Sanny

Sandrine
Gast

... wenn der richtige meinen Namen sagt (wie meine Mutz oder Franzosen) dann find ich den schön, aber irgendwie zu lang

Lula
Gast

Wie spricht man den Namen aus?

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Sandrine schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Sol, Theodolinde, Ute, Wemkelina, Abbie, Alyssa, Artemis, Bobbie, Chinara und Desanka.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Androu

Noch kein Kommentar vorhanden

Androu hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu seinem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Androu?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?