Agnes

  • Rang 134
  • 5412 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 387 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altgriechisch
  • griechisch
  • irisch
  • schwedisch
  • schweizerisch
  • skandinavisch
griechisch: hagnos = rein, heilig, geweiht
im übertragenen Sinne wohl auch "Lamm Gottes" -> von lat. Agnus (Lamm) abgeleitet (nur in katholischen Ländern)
"keusch, rein, geheiligt, geweiht" -> vom Griechischen "hagnos, -e, -on" = rein
Griechische Schreibweise: Αγνή

Name in verschiedenen Variationen in ganz Europa verbreitet (z.B. span. Ines, schwed. Agneta, poln. Agniezka, usw.)
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Ag-nes -gnes (4) -nes (3) -es (2) -s (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Senga 0468 A252 AKNS
Morsecode Schreibschrift
·- --· -· · ··· Agnes
Agnes buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Anton | Gustav | Nordpol | Emil | Siegfried
Agnes in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Agnes in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Agnus
  • Acki,
  • Ackie,
  • Aga,
  • Agfa,
  • Agga,
  • Aggi,
  • Agginator,
  • Agi,
  • Agila,
  • Agiti,
  • Agle,
  • Agneschda,
  • Agni,
  • Agü,
  • Anni,
  • Gesi,
  • Kacknes,
  • Nana,
  • Neesli,
  • Nes,
  • Nessi und
  • Nessie
  • 21. Januar und
  • 2. März
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Agnes
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Agnes Auffinger ((* 1934), deutsche Malerin und Bildhauerin)
  • Agnes Ayres ((1898–1940), US-amerikanische Stummfilmschauspielerin)
  • Agnes Baltsa ((* 1944), griechische Kammersängerin)
  • Agnes Bernauer ((* um 1410, † 1435), Gemahlin oder Geliebte Herzog Albrechts III. von Bayern)
  • Agnes Bernelle (Schauspielerin)
  • Agnes Bruckner ((* 16. August 1985 in Hollywood, Kalifornien) US-amerikanische Schauspielerin)
  • Agnes Carlsson (Schwedische Sängerin)
  • Agnes Gonxha Bojaxhiu = Mutter Teresa (Ordensschwester)
  • Agnes Miegel (1879-1964) (Schriftstellerin, bedeutende deutsche Balladendichterin)
  • Agnes Monica Muljoto (Indonesische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin)
  • Agnès Ntamabyaliro Rutagwera (ehemalige ruandische Justizministerin, Völkermörderin)
  • Agnes Obel (dänische Popsängerin)
  • Agnes Sapper ((1852-1929), deutsche Schriftstellerin)
  • Agnès Varda (französische Filmregisseurin)
  • Agnes von Anhalt-Dessau ((1824–1897), Prinzessin von Anhalt-Dessau und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Altenburg)
  • Agnes von Böhmen (1205-1283) (Böhmische Prinzessin)
  • Agnes von Rom (Heilige)
  • Agnes von Schlesien-Glogau ((* zwischen 1293 und 1296; † 1361) Königin von Ungarn und Herzogin von Bayern)
  • Agnes von Waiblingen (Herzogin von Schwaben, Tochter Kaiser Heinrichs IV.)
  • Agnes Windeck ((1888-1975), deutsche Schauspielerin)
  • Irmgard Agnes Friederike Krause (Schauspielerin)
Weitere 16 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Agnes
Rang 146 im August 2015
Rang 145 im September 2015
Rang 135 im Oktober 2015
Rang 156 im November 2015
Rang 139 im Dezember 2015
Rang 163 im Januar 2016
Rang 155 im Februar 2016
Rang 156 im März 2016
Rang 128 im April 2016
Rang 149 im Mai 2016
Rang 138 im Juni 2016
Rang 133 im Juli 2016
Rang 128 im August 2016
Rang 137 im September 2016
Rang 145 im Oktober 2016
Rang 152 im November 2016
Rang 129 im Dezember 2016
Rang 170 im Januar 2017
Rang 139 im Februar 2017
Rang 157 im März 2017
Rang 138 im April 2017
Rang 141 im Mai 2017
Rang 129 im Juni 2017
Rang 134 im Juli 2017
Rang 145 im August 2017
Rang 137 im September 2017
Rang 124 im Oktober 2017
Rang 133 im November 2017
Rang 134 im Dezember 2017
Rang 158 im Januar 2018
Rang 137 im Februar 2018
Rang 150 im März 2018
Rang 120 im April 2018
Rang 147 im Mai 2018
Rang 139 im Juni 2018
Rang 145 im Juli 2018
Rang 142 im August 2018
Rang 149 im September 2018
Rang 146 im Oktober 2018
Rang 142 im November 2018
Rang 131 im Dezember 2018
Rang 163 im Januar 2019
Rang 129 im Februar 2019
Rang 142 im März 2019
Rang 127 im April 2019
Rang 137 im Mai 2019
Rang 128 im Juni 2019
Rang 113 im Juli 2019
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 113
  • Schlechtester Rang: 290
  • Durchschnitt: 172.56

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Agnes stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Agnes seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
169 1225 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Agnes belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 169. Rang. Insgesamt 1225 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Agnes in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 1040 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 2130 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 885 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 1159 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 682 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 2257 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 897 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 1243 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 925 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 927 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1684 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1385 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1380 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 729 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1167 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 693 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 753 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 682
  • Schlechtester Rang: 2257
  • Durchschnitt: 1172.71

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Agnes in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 16.8 % 16.8 % Baden-Württemberg
  • 26.3 % 26.3 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 2.2 % 2.2 % Hamburg
  • 8.8 % 8.8 % Hessen
  • 8.0 % 8.0 % Niedersachsen
  • 19.7 % 19.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.1 % 5.1 % Rheinland-Pfalz
  • 2.9 % 2.9 % Sachsen
  • 0.7 % 0.7 % Sachsen-Anhalt
  • 2.2 % 2.2 % Schleswig-Holstein
  • 2.9 % 2.9 % Thüringen
  • 23.8 % 23.8 % Niederösterreich
  • 23.8 % 23.8 % Oberösterreich
  • 19.0 % 19.0 % Steiermark
  • 33.3 % 33.3 % Wien
  • 10.0 % 10.0 % Aargau
  • 10.0 % 10.0 % Basel-Stadt
  • 10.0 % 10.0 % Bern
  • 20.0 % 20.0 % Luzern
  • 20.0 % 20.0 % St. Gallen
  • 10.0 % 10.0 % Zug
  • 20.0 % 20.0 % Zürich

Dein Vorname ist Agnes? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Agnes
Statistik der Geburtsjahre des Namens Agnes
Agnes als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Agnes wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Agnes (1x)

    Hochdruckgebiet Agnes
  • Tiefdruckgebiet Agnes (2x)

    Tiefdruckgebiet Agnes
    • 12.01.2011
    • 28.04.2008
    • 04.05.2006
Agnes im Babyalbum
  • Agnes Margotwurde im Sternzeichen Jungfrau geboren

    Agnes Margot

    Liebe Agnes, auf deinem Lebensweg nur das Beste. Wir haben dich mega lieb! Mama und Papa und deine Schwes...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Agnes?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Agnes zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (75.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (64.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (68.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (64.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (57.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (48.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (42.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (42.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (17.8 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Agnes ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Agnes in Verbindung bringen.

bekannt (66.7 %) modern (51.0 %) wohlklingend (71.7 %) weiblich (82.8 %) attraktiv (70.2 %) sportlich (55.6 %) intelligent (82.8 %) erfolgreich (77.8 %) sympathisch (77.3 %) lustig (56.6 %) gesellig (60.6 %) selbstbewusst (67.7 %) romantisch (68.2 %)
von Beruf
  • Bäuerin (4)
  • Floristin (4)
  • Musiklehrerin (3)
  • Putzfrau (3)
  • Fußballspielerin (2)
  • Heilerziehungspflegerin (2)
  • Chemikerin (1)
  • Lockomotivführerin (1)
  • Beamtin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Forensikerin (1)
  • Reporterin (1)
  • Optikerin (1)
  • Theologin (1)
  • Pädagogin (1)
  • Bankfachwirtin (1)
  • Polizistin (1)
  • Ärztin (1)
  • Bibliothekarin (1)
  • Managerin (1)
  • Arbeiterin (1)
  • Architektin (1)
  • Speditionskauffrau (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Stripperin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Krankenschwester (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Agnes und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Agnes

Agnes
Gast

Mein Name ist Agnes und ich trage meinen Namen mit Stolz. Es ist ein seltener Name und das finde ich auch gut so. Ich möchte nicht wie jedes zweite Mädchen in meinem Umfeld Anna oder Lena oder so heißen! Natürlich gab es auch Spitznamen die mir nicht so gefallen haben, das hab ich aber einfach ignoriert & außerdem kann man jeden Namen verschandeln!
Bin jetzt 22 und habe mir nie gewunschen anders zu heißen! Ich bin eben, genau wie mein Name, ein Unikat! 😍

Susann Jana
Gast

Sorry, aber als deutscher Kindername käme der Name Agnes für mich in der heutigen Zeit nicht in Frage. Als polnischer Name ist er okay, aber als deutscher Name irgendwie sehr altbacken 😘

Dieser Name erinnert mich an "Schwester Agnes", habe ich als Kind in der DDR in den 80ern wohl öfters im TV geschaut. Agnes war da eine Krankenschwester mit Schwalbe und Berliner Schnauze 😘🤩

Ina
Gast

Ludmila ist genauso schlimm

Maria
Gast

Ich finde den Namen sehr schön. Agnes steht neben Ludmila zur Wahl für den Namen meiner Tochter, aber ich muss ehrlich sagen, dass mich die ganzen negativen Kommentare etwas bei der Wahl beeinflussen. Ich finde den Namen zwar nach wie vor echt wunderschön, vom klang, der Schreibweise und der Bedeutung her, doch will ich meiner Tochter nichts aufbürden was ihr das Leben unnötig schwer macht. Wenn sie sich so etwas anhören werden muss was hier teilweise von sich gegeben wird, dann will ich ihr das bei aller Liebe nicht antun müssen. Werde aber wahrscheinlich noch hin und her denken, hab da noch Zeit mit dem entschluss. (Bin Bosnierin und Kroatin)

Ina
Gast

Der Name ist wieder im Kommen.

Marie
Gast

Meine Kollegin heißt so, ist um die 30 Jahre alt. Als ich den Namen vor einigen Jahren gehört habe, dachte ich oh Gott, wie schrecklich. Wie eine alte Oma. Ich kannte den Namen nur aus der Kindheit von alten Frauen. ;) Aber seitdem ich nun die Kollegin kenne und ich den Namen oft höre und sage, ist er ein normaler Name für mich geworden. :)

Kathrin
Gast

So heißt Jennifer Lawrence in dem Film "Burial Rites". Wunderschön.

Jenny
Gast

Meine Klassenkameradin heißt auch Agnes und ich nenn sie immer Agno und meine freundin Agnessa hahaha

Agnes
Gast

Ich bin so froh, dass meine Mutter mich nach meiner Ururoma bennant hat!!

Agnes*-*
Gast

Liebe liebe liiiiiebe meinen Namen!!!
Danke Mama, du bist die Beste:) hast eben Stiel und Geschmack

Agnes
Gast

Ja ,ich finde den Namen selbst nicht so gut , aber das muss ja jeder selbst wissen , wie er/sie das findet ....
LG ♥♥♥

Kathrin
Gast

Ein wunderschöner, sehr weich und sanft klingender Name.

Ruma
Gast

Eigentlich mag ich den Namen. Trotzdem würde ich ihn nie an ein Menschenkind vergeben, denn da bin ich ganz bei Tibor (11.4.2014): man muss sich schon sehr konzentrieren und zusammenreißen, um den Namen schön auszusprechen. Nicht alltagstauglich. Ein Name für feiertags, wo man sich Zeit zur korrekten Intonation lassen kann.

Sarah
Gast

Meine cousine heist auch agnes und sie ärgert sich auch immer wieder das sie so ein altmodischen nemen hat aber mittlerweile gehts... :)

Mitglied Veronika ist offline - zuletzt online am 17.04.15 um 20:19 Uhr
Veronika

Ich mag den Namen sehr. Schade, dass nicht mehr Leute so heißen.

Selina
Gast

Ich finde den Namen Agnes echt schön .Genau so hieß meine Uroma !!! Sie war eine Hebame und obwohl ich sie kaum kannte finde ich den Namen echt toll. Wenn mein Bruder nicht den Namen Selina Vorgeschlagen hätte dann würde ich warscheinlich so heißen . Der Name ist schön aber zu mir hätte er bestimmt nicht gepasst !!!

Sandra
Gast

Agnes tönt schön

helenaagnes
Gast

Das ist eine Beleidigung. Ich hab keine akne und bin auch nicht scheisse. Stellt euch mal vor jemand würde so über euren namen reden! Ich bin außerdem noch nicht so alt. Agnes hat ein gutes recht auf dieser Seite zu sein.

Tibor
Gast

Diesen Namen sollte man einem Kind heute auf keinen Fall mehr geben. Bei uns im Rheinland sagt man immer ANGNES. Nur Hochgebildete bringen ein korrektes AGNES zustande. Viele weichen lieber aus und sagen DIE oder DAS.

Daumen hoch
Gast

Agnes gefällt mir super gut! Hätten wir Kinder gehabt, wäre eine Tochter eine weitere Agnes (Aggi) geworden. Kenne auch wenige, die so heißen. Einfach ein klassischer, zeitloser und wunderschöner Name. Würde auch gerne so heißen.

Diana
Gast

Habe heute eine Cousine namens Agnes bekommen. Sie ist etwas ganz besonderes, mit einem ebenso besonderen Namen! Auch wenn ich ihn zunächst gewöhnungsbedürftig fand... Sie macht ihn einfach zu einem schönen Namen, weil es schön ist, dass es sie gibt.

:)
Gast

Meine über alles geliebt Omi heißt so!!!!!°!!!!!!

Omi du bist die Beste!!!!!!

unter mir
Gast

Was hast du denn gekifft!

Ich finde den Namen zwar jetzt nicht so toll, dass ich meine Tochter so nennen würde, aber er ist durchaus vergebbar.

Königin Elisabeth
Gast

Unsere 8. Tochter heißt Agnes. Sie ist wunderschön, klug, fröhlich und sehr süß:)
Der Name ist klassisch schön und klangvoll. Wir tragen sie auf Händen, denn sie ist unserer würdig

Agnes
Gast

Ich hab mir eure kommentare angehört. Aiso ich find den namen ganz OK

agnes
Gast

@ Vita:
Mein Name ist Agnes und meine Mom haißt Theresa ^^

Vita
Gast

Agnes stand immer auf meiner Liste für potentielle Töchternamen - zu schade, leider sind wir kinderlos geblieben, sonst würde mit Sicherheit eine Agnes mehr auf der Welt rumlaufen. Eine Agnes Theresa vermutlich :-)

Leon
Gast

Meine Freundin heißt so. Der Name passt zu ihr. Sie ist ein wunderbares Mädchen, wunderschön, sanftmütig und anmutig.

Ines
Gast

Ich finde denn Namen Agnes auch sehr schön außerdem kommt Ines von Agnes

Alexander
Gast

Ein schöner, kurzer Frauenname. Klingt sicherlich etwas ernster und strenger als die heutzutage beliebten Kleinkindernamen wie z.B. "Leonie". Aber mal ehrlich: Die Kindheit ist relativ kurz, und den Großteil des Lebens vebringt man als Erwachsener.

Agnes
Gast

Ich find den Namen sehr schön :) und alle die diesen Namen nicht mögen sollen das dann wenigstens für sich behalten...ich bin stolz auf meinen namen..er hat etwas antikes ansich...und er ist leicht zu merken...und es hört sich so weich an...einfach sehr schön...er gefällt mir

@Cloe
Gast

Ja bestimmt! Spinn mal nicht rum.

Agnes
Gast

Hi, ich heiße Agnes und kenne nicht viele die so heißen und das finde ich gut, soll so bleiben. Es ist eigentlich ein schöner alter seltener Name, mit schöner Bedeutung, nur das "s" am Schluss stört mich irgendwie, das macht den Namen für mich so männlich. Bin aber ansonsten ganz zufrieden mit ihm, obwohl ich oft anders heißen möchte.
Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass Agnes etwas mit Akne ähnlich hat, sind doch zwei komplett verschiedene Namen/Wörter.
Eins noch, ich finde es schrecklich, wenn jemand den Namen ÄÄgneees ausspricht!!! Ich finde, das hört sich so blöd an!
Lg, Agnes ;)

@Agnieszka
Gast

Na ja, klingt für mich nicht jung. Für meine Ohren nicht wohlklingend.Agnes wiederum wäre mir zu altbacken und streng.

lia
Gast

Ich finde den namen iwie cool :) nur wenn er bloß egnes geschrieben würde... agnes sieht so aus wie akne

Agnes
Gast

Nun habe ich fast schon 39 Jahre diesen Namen und war zunächst nicht froh darüber. Als Kind hätte ich lieber Sabine, Claudia, Petra, Andrea oder Daniela geheißen. Wie die anderen - in unserer Kleinstadt - eben auch. Und natürlich gab es auch die Zeit der Spitznamen und Hänseleien, aber ich habe sie konsequent und relativ stoisch überhört und habe immer darauf bestanden mit meinem kompletten Namen und der entsprechenden Intonation angesprochen zu werden. Nun lebe ich mittlerweile in einer Großstadt, die durch die Multikulturalität ein breites Spektrum an Namen zu bieten hat, unter denen meiner auch nur ein seltener von vielen ist und ich komme mit meinem Namen nun sehr gut zurecht und weiß die Vorteile zu schätzen: er ist selten, gut verständlich und international.

Cloe
Gast

Man spricht den Namen so aus:
Ägness

kakapups
Gast

Also ich finde den namen total behämmert ich also wenn ich erwachsen bin würde ich mein kind nieeeeeeeeeeeeee im leben Agnes nennen da würde ich einen anderen Namen nehmen.

Kathrin
Gast

Ein sehr weiblicher und stilvoller Name. Klingt elegant und weich.

Agnieszka
Gast

Ich bin froh, dass ich nicht Agnes heiße sondern AGNIESZKA!
Ich fühle mich damit immer jung und nicht alt.

?
Gast

Wie sprecht ihr den Namen aus? Meine Oma heißt so und sie spricht es selbst schon immer wie Ach-ness aus. Die Oma einer Freundin heißt auch so und die sprechen es Aaggness aus... ;) generell finde ich den Namen nicht schön, viiiiiel zu alt, die meisten Namensträgerinnen sind wohl in den 40ern geboren. Das ist die gleiche Zeit wie Heinrich und Franz-Ferdinand also nee. Aber vllt. kommt er ja mal wieder so wie Paul und Mia, Anzeichen dafür gibt es schon, bin letztens im Kiga einem Franz-Ferdinand über den Weg gelaufen. Seine Mutter rief ihn Franzi... Brrr... :D

Vanessa
Gast

Ich kenne eine Agnes und fand den Namen am Anfang mehr wie gewöhnungsbedürftig. Weder vom Schriftbild noch vom Klang kann mich der Name überzeugen. Außerdem hört es sich etwas wie Akne an...

Aneschka
Gast

Was bist du denn für eine????
Nur weil du dir da irgendwelchen mist vorstellst... ich finde den Namen Agnes zwar auch nicht besonders schön, aber er klingt garantiert nicht wie ne Oma oder ne Ostblockschl***...pah

@Agnieszka
Gast

Agnieszka klingt furchtbar, viel zu polnisch. Da stellt man sich eine ... oder eine alte Hutzel-Oma mit Kopftuch. Und die französische Form ist ganz sicher nicht "Agnés".

@ Alisa
Gast

Ich finde Agnes hört sich überhaubt nicht wie Akne an !
Also des Name ist meiner ansicht nach einer der schönsten !

Agnieszka
Gast

Die polnische "Agnieszka" und französische "Agnés" Variante gefällt mir viel viel viel besser!
Sogar die spanische Variante "Ines" ist nicht schlecht.

Detlev
Gast

Agnes ist schön. Noch viel schöner ist die bairische Koseform Nessie.

Isabell
Gast

So weit vorne der Name?
Ich kenne niemanden ser diesen eigentlich recht schönen Namen trägt.
Schade schade.

Ich
Gast

Hoffe ich werde jetzt nicht gleich verbal verteufelt, aber ich finde die franzoesische Variante dieses Namens traumhaft schoen. Allein vom Klang her, sehr weich und schwingend waehrend die deutsche Aussprache eher hart ausfaellt. Ist nur meine bescheidene Meinung....

Hallo
Gast

Meine Tochter heißt Agnes-Marie was ich sehr schön finde aber nur Agnes klingt irgendwie komisch

Joelia
Gast

Das ist auf jeden Fall Geschmackssache.. ich persönlich mag so alte Namen überhaupt nicht. Agnes klingt für mich sehr nach Akne.

Meine Güte
Gast

Agnes heißt ganz sicher nicht "Lamm Gottes"! Wer hat den diesen Blödsinn verzapft?

Lisss
Gast

der Modi hat das sicher nicht eingetragen und kann es wahrscheinlich auch nicht löschen.

Agnes @Moderator
Gast

Das lateinische Wort "agnus" (=Lamm) hat nichts mit dem griechischen Namen Agnes zu tun! Das soll wohl ein Scherz sein. Und was das "Lammhütterin" (auch noch falls geschrieben) da soll, kann ich überhaupt nicht verstehen. Bitte diesen Teil löschen!

@Viola
Gast

Als ob eine Disney-Figur Agnes heißen würde!

Nicole
Gast

Ein wunderschöner Name! Wenn mein Baby (ET 27.7.) ein Mädchen wird, dann wird es Agnes heißen.

...
Gast

Das ist Ansichtssache. Ich finde Agnes sehr schön.

Leona
Gast

Esmeralda hört sich im Gegensatz zu Agnes wundervoll an.

Viola
Gast

Esmeralda aus Notre Dame de Paris hieß eigentlich Agnes!

Tony
Gast

Die Seite ist für werdende Mütter, also was soll der Name AGNES hier? WER will sein Kind HEUTE schon AGNES nennen????

blubb
Gast

Haha so heißt meine oma :D

Gregor
Gast

Also meine ehefrau die heißt auch Agnes.
ich Liebe diesen namen :)

Doddo
Gast

Arme Verwandten ...

Agnes
Gast

Haha, ich glaube nicht, dass ich rassistisch bin! Meine Verwandten sind polnisch und manche von ihnen nennen mich Agniezska und das finde ich furchtbar. Das darf ich doch, oder ist das verboten? Und nur weil ich meine Meinung nenne, bin ich nicht gleich aggressiv.

@ Agnes unten
Gast

Du musst auch gleich nicht so aggressiv rassistisch werden!
Und beleidige keine fremden Gefühle.
Ach Agnes finde ich auch grauenhaft. Auch wegen solcher Leute wie du es bist.

schrubber
Gast

ich finde den namen schön

Agnes
Gast

Ich muss zugeben, "Agnieszka" ist wirklich schrecklich. Dass die Polen immer jeden Namen verhunzen müssen...

Agnieszka
Gast

Ich heisse so und ich fühle mich nicht gut mit diesen Namen. Schrecklich!

Doğa
Gast

Happy Namenstag....
An alle Agnes'

@Vera
Gast

Der Name ist auch nicht älter als andere (zum Beispiel deiner).

Mir
Gast

Sagt die Form Agyness auch wahnsinnig zu, allerdins nicht wegen Agyness Deyn. Mir gefiel der Name schon vorher. Bei Agnes fehlt mir in der Schreibweise einfach etwas. Aber auch ganz ok.

Agnes
Gast

heisse so und bin damit sehr zufrieden. :-)

Jana
Gast

mir gefällt der name auch sehr gut!!

Vera
Gast

Schöner alter Name, aber bitte nicht wie A ch nes aussprechen, sondern mit einem weichen g.

Mmhh
Gast

Seit neuestem gefaellt mir der Name sogar. Ich habe ihn zum ersten mal in "Despicable me" gehoert, einem ganz netten Film. Aber abgesehen davon scheint der Name auch eine tolle Bedeutung zu besitzen.

@ich
Gast

Dass du mit deinem Leben nicht zufrieden bist, kannst du nicht auf deinen Namen schieben.

Ich
Gast

Ich heisse so und der Name hat mir bis jetzt kein Glück gebracht ...

ja dieser name ist schön
Gast

Ich finde agnes dieser name ist schön.

Kladdis
Gast

Also bitte, Dialekt zu sprechen hat nichts damit zu tun, ob man nun hochdeutsch sprechen kann. Außerdem erinnert mich der Name schon von der Schreibweise her an Akne, das hat also nur bedingt mit Aussprache zu tun.

Also
Gast

ein Dialekt ist kein Sprachfehler sondern eine sprachliche Eigenheit, abhängig von der Region in der er angewandt wird... und "hässlich" ist ja auch nicht gerade die feine Art etwas zu bezeichnen nur weil dein Name in einem bestimmten Dialekt etwas anders klingt.

In unserer Gegend wird aus Agnes gerne mal "Achness", ich kann dazu aber sagen dass sich niemand mit diesem Namen beleidigt fühlt - eben weil es eine Auslegung des Dialektes ist.

Meine Tante ist auch eine Agnes und ich finde den Namen klassisch und gut.

Agnes
Gast

Ihr tut mir echt leid, weil ihr alle so einen hässlichen Dialekt sprecht, in dem das "g" einem "k" gleicht. Bin ich mal wieder froh, eine Berlinerin zu sein! Wenn man hier Agnes sagt, hat das nicht die geringste Ähnlichkeit mit Akne, weil das "g" wie ein echtes "g" gesprochen wird, also weich. Wer nicht ordentlich hochdeutsch sprechen kann, sollte sich nicht über schöne Namen beschweren, denn es ist nicht die Schuld des Namens, sondern die Schuld eures Sprachfehlers, dass der Name bei euch wie Akne klingt.

Kladdis
Gast

Ich hab letztens eine Agnes kennengelernt und nuja... meine erste Assozioation war Akne. Find ich nicht schön, den Namen.

Livia - Silvie
Gast

Ich mag den namen nicht!

@Agnes
Gast

Das Problem liegt bei dir nicht am Namen sondern am Selbstwert. Du bist auch etwas besonderes ohne eine "Alice" oder "Lola" zu sein.

@Agnes
Gast

Und was warst du davor?

Agnes
Gast

Ich bin nun seit 28 Jahren eine Agnes (zweiter Vorname ist Magdalena) und weiß bis heute nicht ob ich darüber glücklich oder unglücklich sein soll ;) Tatsache ist, dass er sehr selten, und damit etwas besonderes ist. Ich bin lieber eine "besondere" AGNES als eine "gewöhnliche" Sara, Lisa, Bettina, Yvonne, Sabine,...und wie sie halt alle heißen!

Könnt ich mir einen Namen aussuchen, dann wäre das Alice, Aimée oder Lola. :)

Super
Gast

Meine Freundin heisst Agnes und ich finde alles an ihr wunderschön. Nicht nur den Namen.

lena
Gast

Finde den namen ja sehr schön... hier wird er allerdings eher "achnes" ausgesprochen - münsterland. schade, mit betonung auf dem a ist schöner.

Agnes Philomena
Gast

Der Name ist Programm!
Meine Eltern sind Fans vom antiken Griechenland, deswegen heiße ich so.

...
Gast

Finde ich altmodisch

Helena
Gast

@Agnes
Das liegt nicht an dem Namen, sondern an dir, auch wenn du es nicht wahrhaben willst und es auf deinen (sehr schönen) Namen schiebst. Wenn Kinder ein anderes Kind mobben wollen, finden sie immer einen Weg. Und aus jedem Namen kann man irgendwas Gemeines machen, glaube mir! Agnes ist einer der schönsten Namen, die ich kenne und wenn ich noch eine Tochter bekomme, werde ich ihr diesen wunderschönen Namen geben.
LG Helena mit Sophia (3) und Gregor (1)

Agnes....
Gast

das ist doch hier ein schlechter Scherz!!!!!
Ich bin geborene agnieszka und meine klugen Eltern dachten sich taufen wir sie doch um in Agnes.....
Ich war nie ein besonders hässliches oder dummes Kind , dennoch hatte ich in meiner Jugend hart zu kämpfen mit diesem beschissenen Namen.....
So Spitznamen wie arschness antarknes Akne und das letzte mein Favorit akne = Pickel + das fehlende s ergibt den wundervollen Namen Pickels! Wenn ich mein Kind nach mir benenne, dann nur weil es Ärger schon im Bauch gemacht hat....
Übrigens lass ich mich jetzt Ani nennen darauf kam ich dank der französischen Aussprache!!

Also bitte bitte verschont eure Kinder !!! Ich hasse meinen " achsotollen" Namen

Emilia
Gast

Meine Schwester heißt Agnes und ich finde den Namen wundershön, viel schöner als meinen. Ich kenne so viele Emilias (allein in meiner Klasse und in der Parallelklasse gab es zusammen 3 Emilias) un außerdem wurde mein Name als Spitzname immer zu dem Jungennamen Emil gekürzt. Das finde ich fürchterlich, schließlich bin ich ein Mädchen, jetzt schon eine junge Frau und werde immer noch Emil genannt! Bei Agnes geht das nicht, da mir keine männliche Form dazu bekannt ist. Und die Kürzel Agi oder Nessie klingen meiner Meinung nach auch recht schön. Agnes ist ein seltener Name (zumindest ich kenne nur eine) und jeder der so heißt, kann, finde ich, stolz darauf sein. Aber es gibt auch nachteile bei diesem Namen. Mit dem s am ende klingt er, je nach dem wie er ausgesprochen wird, oft sehr hart und männlich. Naja. Das ist Geschmackssache.

emilia.
Gast

ich persönliche finde, dass der name irgendwie männlich klingt. weiß auch nicht warum.irgendwie hart. ich würde mein kind nicht so nennen.-.-

Julia Agnes
Gast

Früher fand ich Agnes immer total doof. Mitlerweile mag ich meinen zweiten Namen ganz gerne. Meine Mutter spricht ihn aber ganz anders aus "Angnes" und das find ich persönlich am schönsten ;)

Agnes Helene
Gast

Wenn ich orietta höre, muss ich immer an Orios denken.

orietta b
Gast

Wenn ich agnes höre, muss ich immer an mayonaise denken. kann ich mir nicht erklären. aber der name ist ebent ok.

@Lina
Gast

Super ausgedrückt! Genau das ist auch meine Meinung.

Agnes - ich bin gerade dabei diesen Namen für mich zu entdecken und könnte mir sehr gut vorstellen, ihn auch zu vergeben.

Kathrin
Gast

Finde ich auch. Schön und geheimnisvoll.

Lina
Gast

Ein wunderschöner, sehr weiblicher Name mit Klasse und Eleganz. Agnes strahlt so eine geheimnisvolle Aura aus und hört sich nach einem interessanten, besonderen Mädchen an, über das man mehr erfahren will. Der Name hat so eine starke Ausstrahlung und ist unheimlich ausdrucksstark.

Marie
Gast

Finde den Namen Agnes sehr sehr schön. Weiß auch nicht, wie man ihn je als "Aggnes" aussprechen kann. Er hat ja seinen Ursprung nicht in Sachsen. Dann müsste man Vivien auch sächsisch aussprechen, oder???? Wie das wohl klingt?

Agnes klingt nach einer total mutigen, kämpferischen Frau und bestimmt nicht nach Pickeln. Immer diese beleidigende Art mancher Leute hier. Wenn man einen Namen nicht mag, kann man aber wohl soviel Respekt gegenüber den Trägern verlangen, als dass man nicht SO darüber herzieht !

Meret
Gast

Ich hatte mal ne Freundin die hieß so ich finde den Namen ganz cool ,aber zu mir passt er ganz sicherlich nicht

@Naja
Gast

Besser als Naja auf jeden Fall. Naja ist sogar schlimmer als Nia, wegen "na ja".

Naja
Gast

Geht so.

Johanna
Gast

Tja, Dschessica, nicht jeder hat (den gleichen) Geschmack.

Jessica
Gast

Bah, ich mag den Namen gar nicht!
Zumindest nicht die deutsche Aussprache.
Die englische finde ich toll, aber die französische ist die schönste!

Agnes
Gast

Früher habe ich nie groß über meinen Namen nachgedacht, ich fand ihn halt ganz normal. Dann habe ich langsam gemerkt, dass er ziemlich außergewöhnlich ist. Ich liebe meinen Namen mit der Zeit immer mehr, weil ich alles, was besonders und ausgefallen ist, liebe. Dennoch ist der Name nicht irgendwie bekloppt, durchgeknallt oder übertrieben exotisch. Er ist klassisch und stilvoll. Und ich finde den Klang wunderschön. Ich finde, dieser Namen macht einen interessant.

Lara (19)
Gast

Meine Zwillinge (3) heißen Agnes und Jonas, die namen hat sich mein mann ausgesucht, am anfang hat mir agnes nicht so gefallen aber jetzt finde ich ihn wunderschön, ich bin wieder mit zwillingen(!) schwanger, ich darf mir dieses mal die namen aussuchen :D
liebe grüüüße lara

Naja
Gast

Kommt immer darauf an, in welcher Region... in Normalfall wird Agnes sehr weich gesprochen und hat mit Akne nicht viel gemeinsam.

Kathrin
Gast

Sehr edler, eleganter Name.

Ida Elea...
Gast

...mag den namen

Alizeta
Gast

klingt irgendwie ein bisschen nach Akne aber sonst ganz in ordnung

Meine
Gast

Tante heisst Agnes. Ist ein guter Name:)

britta
Gast

Ich mag den namen auf jeden fall sehr gerne :)
er ist selten aber ich keine mitlerweile auch eher jüngere (bin selber noch 17) die den Namen haben

und die normale (oder halt deutsche) Aussprache finde ich persönlich am Schönsten.

Karina
Gast

Anyes klingt wirklich um Spuren besser (in meinem Ohr zumindest). Wirklich niedlich.

Paula
Gast

Goldig!

Ulli
Gast

Anyes *herz* Die süsseste Maus der Welt....

Agnes
Gast

Also ich kann nur sagen, dass ich nie zufrieden mit meinem Namen war und mit von den unterschiedlichen Aussprachen kann ich ein Lied singen... Allerdings kann ich mich je älter ich werde besser mit meinem Namen anfreunden und freue mich jetzt einen Namen zu haben, der nicht so häufig vorkommt und mich zu was Besonderem macht :)

Tanja
Gast

Also zu der Bildungs-Diskussion hier habe ich nicht viel zu sagen... zum Namen Agnes - die Tante meines Freundes heisst auch Agnes, ich muss zugeben dass ich den Namen zuerst nicht so gerne mochte aber sobald man ein liebes Gesicht mit einem Namen verbinden kann, aendert sich Meinungen manchmal..

@ Ehm...
Gast

Vollkommen richtig. Mir hat es auch in den Fingern gejuckt, auf diese sehr eigenwillige Theorie von "Seit wann" zu antworten. Aber du hast das perfekt gemacht. Und wenn jemand nach 5 Jahren Französischunterricht kaum noch was davon behalten hat, ja, dann liegt das wohl eher an der betreffenden Person.

Zu Nadine: Anyes ist in der Tat eine moderne Form von Agnes und gefällt mir eigentlich auch ganz gut, aber ich denke, dass es da erst recht Probleme mit der Aussprache und noch mehr mit der Schreibweise gibt.

Nadine
Gast

Schon der Hammer, wo manche Kommentare hier enden. Habe mich köstlich amüsiert. Wenn schon heißt der Bruder von Anyes Anno ;-)

Ich
Gast

finde auch, dass die Schulbildung sich mit den Jahren immer mehr steigerte. Es sind die Kinder, die das Angebot nicht mehr wahrnehmen wollen.

Ehm...
Gast

erstmals sollte dies (Schulbildung damals und heute) nicht allzusehr Gegenstand in diesem Forum werden oder sein. Zweitens scheint es wohl von der Gegend abhaengig aus der man kommt... hier bei uns (suedliches Oesterreich) gab es in der Nachkriegszeit nichtmal Franzoesischunterricht (also wuerde ich diese Verallgemeinerungen schon mal aussen vor lassen).

Nicht jeder Mensch in einem deutschsprachigen Land ist der franzoesischen Sprache maechtig! Die Betonung dieser Aussage liegt bei "nicht jeder", was nicht die gesamte Gesellschaft miteinbezieht. Hinzu moechte ich fuegen, zahrleiche Menschen der aelteren Generation (ehemalige Bauern und Landwirtschaftskinder) von denen es hier unzaehlige gab - koennen bis heute nichtmal richtig schreiben und lesen da sie hoechstens 7 Jahre Unterricht geniessen durften. Einer dieser Kinder war mein Grossvater der mit 7 zum ersten Mal eine Schule von innen sah und mit 14 das letzte mal. Dazwischen und danach waren harte Arbeiten am Hof angesagt. Franzoesische Sprache exisiert fuer ihn nichtmal. Tatsache.

Aber wie gesagt... zurueck zum Namen Agnes, den ich sowohl in der franzoesischen wie auch englishen Variante sehr ansprechend finde (hierbei handelt es sich um eine indiviuelle subjektive Meinung, nur so nebenbei)...

Seit wann
Gast

sind ältere Leute mit der französischen Sprache weniger vertraut als jüngere?? Wie kommst du denn auf DIE Idee? Ich würde wohl eher sagen, andersherum! Früher war die Schule einfach noch anspruchsvoller und der Unterricht war strenger und daher effektiver. Mein Opa weiß noch fast alles, was er in der Schule je gelernt hat, weil seine lehrer so streng waren und ihm das alles eingepaukt haben. Früher haben Schüler viel mehr für die Schule getan als heute. Heute ist das Niveau dermaßen niedrig und die meisten Schüler vergessen nach einem Jahr, was sie im Jahr davor gelernt haben. Im Vergleich zu früher muss man heute kaum was für die Schule tun und ein 1,.. -Abitur hat gar nichts mehr zu sagen.
Meine großeltern können den Mathestoff, den ich letztes Jahr durchgenommen habe, besser als ich! Obwohl ich nur Einsen und Zweien geschrieben habe. Mein bruder kann kaum noch ein Wort Französisch, obwohl er 5 Jahre lang Französischunterricht hatte. Meine Oma dagegen kann viiel besser Französisch.

Auch
Gast

Wenn man sieht, dass ein Name franzoesisch geschrieben wird, setzt dies nicht das Wissen voraus, welcher Phonetik dieser angehoert (weiss Gott wieviele Leute wuerden trotz allem Agnes sagen). Vor allem aeltere Generationen die mit der franzoesischen Sprache und ihren schriftlichen Eigenheiten kaum vertraut sind..

@Nadine
Gast

Aber so würde kein Deutscher den Namen auf der letzten Silbe betonen. Bei Agnès schon, weil man dann sieht, dass er französisch ist. Und wie heißt dann die Schwester von An-yes? An-no?

Nadine
Gast

Hä? Wieso sieht Anyes nicht mehr wie ein Name aus? Google den mal. Gibt es schon ein paar.
In einer französischen Liste steht er auch so als Name und in einem französischem Forum habe ich mal gelesen, dass eine Agnes meinte, sie hätte die moderne Schreibweise Anyes für sich besser gefunden. Das fanden wir eben auch ganz ansprechend. So sind wir dazu gekommen.
Ihn französisch mit accent schreiben macht doch eh kein Deutscher.

@Nadine
Gast

Wenn ihr die französische Aussprache wolltet, warum habt ihr dann nicht einfach die französische Schreibweise genommen?? "Anyes" sieht doch echt nicht mehr wie ein Name aus und man kann anhand der Schreibweise das Geschlecht gar nicht mehr erkennen. So hat der Name auchz keine Ähnlichkeit mehr mit dem Originalnamen. Außerdem würde man den Namen "Anyes" in Deutschland doch automatisch auf der erstem Silbe betonen. ("Anjees")

Nadine
Gast

Also, wir stehen auch auf die französische Aussprache des Namens Agnes. Und um blöde Aussparchen zu vermeiden(weil im hessischen sagt man auch gerne 'das Achness'), haben wir unsere Tochter Anyes geschrieben. Wenn man das liest, spricht man es auch automatisch Anjess aus und es sieht noch schön geschrieben aus. Gewöhnungsbedürftig, aber viele haben uns schon gelobt, wie schön wir das ausgewählt haben. Hoffentlich freut sich unsere Tochter auch mal darüber:-))

Anela
Gast

Also mir gefällt Agnes auch sehr gut. Eine meiner Cousinen aus Pristina heißt Agnes und der Name passt zu ihr wie die Faust auf´s Auge. Sie ist echt ein bildhübsches Mädchen! Und diese dähmlichen Kommentage Agnes klingt wie Akne und sowas.. also Leute, ihr könnt doch alle lesen und sprechen, oder?! Das ist Kindergartenniveau!!!

Lucas
Gast

Ein schöner Name für schöne Frauen.

Ähknäss
Gast

englisch ist er immer noch am schönsten. sollte mir ne ägnes begegenen, tu ich sie auf jeden fall ähknäss sprechen.

Mhhhh
Gast

ich bin auch Steirerin... wir kommen ja schon mit Dialekt auf die Welt :)...
Aber Namen verhunzen wir dadurch nicht. Sie bekommen lediglich eine etwas eigene Phonetik bzw. einen eigenen Charakter, was nicht bedeutet dass sich uber den Namen lustig gemacht wird. Das auf keinen Fall!!!

Im Dialekt
Gast

Gesprochen, kann man jeden Namen verhunzen.

Naty
Gast

Nueschts (sorry, keine Umlaute auf meiner Tastatur) :).

Mir ist auch gleich wie man den Namen jetzt ausspricht, die Bedeutung bleibt ja die Selbe und der Name im Grunde ja auch :)

sächsin
Gast

was ist an ognes denn so schlümm?

@...
Gast

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, ist schon okay Süße!

...
Gast

Entschuldige bitte aber Agnes Carlsson spricht man Annjes aus, sie selbst spricht sich in Interviews so aus (und sie muss es ja wissen) Schreibweise hin oder her...

@Unter mir: Ognes? Ehhh... ja ne, schon klar. ***

sächsin
Gast

Dialekte sind nicht hässlich. ausser vielleicht der der ösis und bayern.
meiner einer sagt ognes.

Agnes Marie
Gast

Wenn Agnes Carlssons Name wirklich französisch ausgesprochen würde, dann würde man Agnès schreiben. Die richtige deutsche (und auch original griechische) Aussprache ist "Aaagness". Das "g" wird natürlich NICHT wie ein "k" und auch nicht wie ein "ch" ausgesprochen. Nur in irgendwelchen hässlichen Dialekten.

Naja
Gast

Agnes Carlsson wird allerdings "Annjes" ausgesprochen... Der Name variiert in seiner Phonetik ohnehin immer mal wieder (kommt auf die Gegend an in der man sich befindet). Bei uns sagen die Leute auch eher "Achness".

vivi
Gast

Nein, du hast es nicht gescheckt.

@vivi
Gast

Hä? verarschst du dich jetzt schon selber?

ich finde der name Agnes hat style. Agnes Carlsson ist cool, ich mag ihren song release me und die schauspielerin Agnes Bruckner finde ich auch total hübsch.

vivi
Gast

Bei mir siehts genau anders herum aus. ha

Kathrin
Gast

Die richtige Aussprache ist die ganz normale, also "Agnes" mit langem "A", weichem "g" und kurzem "e".
Ich kann mir irgendwie keine hässliche Agnes vorstellen. Eine Agnes kann doch nur schön, geheimnisvoll und interessant sein...

MReichner
Gast

Ich kann mich mit diesem Namen absolut nicht anfreunden. Alle Varianten sind unschön, ob jetzt Aagnes, Agnees, Akness, Achniss (muss ich immer Spinnen denken) oder Agnis. Ich komme auch aus NS aber weiter nördl hinter Bremen noch also ausm Kreis Rotenburg/Wümme. hier sprechen viele das Aggness. Auch nicht schön. Ich weiß garnicht, welche nun die richtige ist.
Aha, der Großvatter meiner Freundin hat aus unerfindlichen Gründen immer Angnehs zu seiner Schwiegertochter gesagt. Klingt auch iwi gruselig.

Schöner Name
Gast

Im Mittelalter vorallem in Adelskreisen sehr beliebt. Gefällt mir wirklich gut, obwohl ich in der 5. und 6. Klasse vor bisschen mehr als zehn Jahren eine Klassenkameradin hatte, die so hieß - und naja, unser Verhältnis zueinander war etwas ... schwierig. Sie hat den Namen meiner Meinung nach gar nicht verdient, war viel zu schön für sie ;)).
Na im ernst, als ich neulich mit dem Bus unterwegs war, machte eine Kindergartengruppe gerade auch einen Ausflug, und eine Erzieherin rief ebenfalls nach einer kleinen Agnes. Der Name sollte ruhig wieder häufiger werden (ihm sind auch so viele schöne literarische Texte gewidmet; Fontana war von dem Namen z.B. sehr angetan).
Ich wohne im hannoverschen Raum, da ist man ja für ein recht sauberes Hochdeutsch bekannt. Und in der Tat habe ich auch hier noch nie jemanden Achness oder Aknes/Acknes sprechen hören. Ich empfinde den Namen ebenfalls als weich.

Agnes Philea
Gast

Mann, bin ich froh, dass bei mir alle Hochdeutsch reden. Diese Dialekte gefallen mir überhaupt nicht. Die klingen so hart...

Erna
Gast

Men Oppa sacht och Achness, dea hat och keen Sprachfehla, nua en Dialecht hadda.

Valerie
Gast

Also ich hab keinen Sprachfehler. Und ich spreche es trotzdem Akness aus. Das tun aber alle die ich kenn. Dann müsste schon ne ganze Stadt nen Sprachfehler haben. Mysteriös.

Agnes Philea
Gast

Ich wurde noch nie mit "Akne" gehänselt, weil hier (in Berlin) alle den Namen weich aussprechen, also mit langem "A" und weichem "g".
Wenn man richtiges Hochdeutsch spricht, dann klingt der Name auch weich.
Aber mir ist aufgefallen, dass in manchen anderen Bundesländern die Leute generell das "g" wie ein "k" aussprechen und dazu dann auch noch das "A" bei "Agnes" kurz aussprechen. Und dann klingt der Name wirklich weniger schön.
Das liegt dann aber am Dialekt.

Es ist also regional abhängig, ob der Name schön klingt oder nicht. Tut mir leid, aber manche deutsche Dialekte klingen aber auch wirklich hässlich ("Aggnes" oder sogar "Aknes"- brrrr).

Fenja
Gast

ich hoffe ihr nennt eure kinder nicht so sie werden bestimmt mit akne gehänselt!

Aso
Gast

"Annjes", das nenn ich weich! Aber das g in der deutschen Fassung...

Anni
Gast

Was wirst denn gleich so ausfallend? Ich finde den Namen auch etwas hart (und nein, ich habe keinen Sprachfehler) bloss eine eigene Meinung. Ich kann dir mindestens 20 Leute nennen die zu Agnes "Achness" sagen!

Habt ihr alle
Gast

einen Sprachfehler? Könnt noch nicht mal g und k unterscheiden? Seid ihr noch Kleinkinder oder was? Geht zum Logopäden!

Weicher als der Name Agnes kann ein Name nun wirklich nicht klingen (Außer man hat einen Sprachfehler).

Karin
Gast

Ich find auch, das g ein wenig störend. Viele Menschen sprechen den Namen härter aus als er wirken soll.

Meine Freundin riefen in der Schule viele "Aknes" oder "Akne"... Ich mag meine Freundin wirklich, aber ihren Namen würde ich ihr nicht abkaufen wollen.

Obwohl, die französische Variante - die klingt wirklich sehr weich und feminin!

Katja
Gast

"hart"?? Also wenn Agnes nicht weich ist, dann weiß ich nicht, welcher Name sonst weich ist...

Naja
Gast

Agnes...gefällt mir nicht so gut, dieser Name. Wenn ich mir da so einen kleinen Stoppel vorstelle... und dann so ein harter Name. Mmhh. Eher nicht.

Agnes Philea
Gast

Mein Name wurde bisher IMMER richtig ausgesprochen.

Valerie
Gast

Ich bin auch keine gebürtige Deutsche. Hab aber von Anfang an Deutsch gelernt.
Und du wirst es kaum glauben, aber Agda und Agta tönt für mich so ziemlich gleich!

Agnes
Gast

ich lebe nun seit 31 Jahren mit diesem Namen und mir hat er immer gut gefallen. Leider sind die Leute sehr erfinderisch mit der Aussprache. von "Aknes" über "Angnes" bis zu "Achnes" ist alles dabei... was mir persönlich allerdings ein rätsel ist da die Schreibweise eindeutig ist. Ein weiches "G" klingt nun mal harmonischer.

@Valerie
Gast

Also "tönen" gibt es nur im Zusammenhang mit "Haare tönen" oder "Brillengläser tönen". Du bist nie und nimmer Deutsche!

Und ob man "Agnes" sagt oder "Aknes", das ist ein himmelweiter Unterschied im Klang! Das ist ja so wie wenn du behaupten würdest, "Agda" und "Agta" hört sich gleich an!

:)
Gast

Ja, bei uns sagen die Leute auch oft "Achness" :)

Valerie
Gast

Ja, tönt, wieso? Ist doch richtig, oder doch nicht? Ich wohne seit ich 8 bin in Deutschland. Denke aber nicht, dass das ein Faktor ist.
G und k klingt ja nicht generell gleich. Aber bei Agnes irgendwie schon. Keine Ahnung, woran das liegt. Am Umfeld? In Westdeutschland wohn ich. Die sprechen das hier so weit ich weiß mehrheitlich Aknes aus. Oder das kommt mir nur so vor?

:)
Gast

Das erinnert mich an meinen Onkel, der zu meiner Cousine Agnes immer "Achnes" sagt (Achnes kömmma heaaaa). Ich finde die unkorrekte Aussprache bei Vornamen einfach schrecklich!

Ich finde die französische Phonetik auch traumhaft schön. Die englische ist eben geschmacksache...

Agnes
Gast

An "Annjess" habe ich mich nach einem 2-monatigen Aufenthalt in Frankreich schon gewöhnt und finde es mittlerweise auch ganz schön, aber "Ägnes" finde ich nach wie vor schrecklich, obwohl ich ein halbes Jahr in den USA verbracht habe und dort nur so genannt wurde.
Die deutsche Aussprache gefällt mir immer noch am Besten. Das "A" am Anfang wird lang ausgesprochen, das "g" weich und das "e" kurz. Ich habe das Gefühl, dass manche hier den Namen "Aknes" aussprechen. In dem Fall muss ich sagen, ist es kein Wunder dass ihnen der Name nicht gefällt. SO gefällt er mir auch nicht. Das "g" muss weich ausgesprochen werden (was meiner Meinung auch natürlich ist). Meine Mutter sagt sogar "Angnes" (was ich aber auch nicht sonderlich mag).

Rhea
Gast

Also mir gefällt das französische"Annjes" oder das englische "Ägnes" auch eine gehörige Spur besser als "Agnes" an sich. Aber das ändert ja nichts an der schönen Bedeutung und Geschmack lässt sich letztendlich ohnehin nicht definieren.

@Valerie
Gast

"tönt"? ^^

Und soll das etwa heißen, dass bei dir das "g" und das "k" gleich klingen?? Dann bist du aber keine Deutsche...

Valerie
Gast

Ich merkt da echt keinen Unterschied, ob ich da g oder k spreche... tönt gleich.

Petra
Gast

Agnes spricht man auch in der deutschen Sprechweise nicht hart aus. Der Name enthält ja auch nur weiche Buchstaben und nicht etwa ein "t" oder "k". Ich finde, der Name klingt sanft und unschuldig ;)

Dem
Gast

Muss ich mich anschliessen. Nichts gegen die deutsche Variante, aber sie klingt in meinen Ohren etwas zu hart währen "Annjes" so schön harmonisch und weich dahinfliesst. Toller Name!

gamze
Gast

Find das der name auf französisch besser klingt als auf deutsch

...
Gast

?

HipHop tänzerin!!
Gast

Ich find der Name Agnes ist schön und äähm......Kati dein (blöder)Name ist X-mal Grauenvoller


PS:Hahahahahaha!

Agnes Nila
Gast

Hallo ich heiße Agnes Nila, meine freunde nennen mich Ness Cafe.Der name ist einfach NUR KRASS.


The Name rocks!!

Agnes
Gast

Ich fand die französische Variante ("Annjess" mit Betonung auf der 2. Silbe) am Anfang nicht so toll, aber jetzt habe ich mich inzwischen daran gewöhnt.
Also in Berlin wird mein Name sehr weich ausgesprochen, mit langem "A" und weichem "g".

Cathrin mit c
Gast

Also die Variante deines Französisch-lehrers klingt ja unsagbar schön so habe ich diesen namen zuvor noch nicht betrachtet!

Agnes
Gast

Also, ich heiße jetzt seit über 40 Jahren so, und weder meine Eltern noch meine Lehrer waren sich je über die Aussprache einig. Meine Mutter sagte "Aagnes", mein Vater eher "Angnes", meine Klavierlehrerin "Achness", mein Französischlehrer "Ànjes", eine Freundin "Anjès", eine andere Freundin "Agnèss" - und in der Pubertät kam ich passenderweise um "Aknes" nicht herum. Also so ganz glücklich war ich nicht. Dafür ist der Name aber wenigstens international! :)

So ein unfug!
Gast

Agnes ist ein sehr schöner Name - und zwar auf Deutsch!

giggel
Gast

Arg nesssss

Agnes
Gast

Agnes ist blöd, Agynéss ist viel schöner

Ägnöss
Gast

Wieso? Ägnöss klingt viel loggerer und gechillter! Agnes klinkt nach kloster

Wie kann man
Gast

Einen altgriechischen Name allen ernstes englisch aussprechen, wenn sich das nicht furchtbar anhört, dann weiß ich auch nicht...

Ägnöss
Gast

Hi ich liebe mein Name wenn es englisch srpcht! Ägnöss klikt viel stailischer als Akness.

Kati
Gast

Agnes?!Das hört sich schrecklich an!
Benennt eure Kinder nie so!
(würde ich auf jeden Fall nicht machen!
Schöne Grüße an euch von Kati!

Hejka
Gast

Der Name lässt sich auch tragen, wenn er auf französisch - Aniees - ausgesprochen wird. Die polnische Version Agnieszka ist wunderbar.

Agnes
Gast

Der Name lässt sich nur tragen, wenn man ihn englisch spricht. Ich bestehe darauf!

@Bubu
Gast

...dann dreh den Spiegel doch einfach um!

Bubu
Gast

Ihgitt, das ist ga grausig!

Dana Cassandra
Gast

"stilvoll" ist für mich ein subjektiver Begriff, genau wie jeder einen anderen Kleidungsstil o.ä. hat. Für mich ist Elisabeth auch stilvoll, mit 5 Jahren fand ich aber z.B. den Namen Jacqueline wunderschön. Damals hatte ich einfach einen anderen Stil. Der Ausdruck "Stillos" ist m.E. unsinnig. Wie kann denn etwas ganz ohne Stil sein?

@ @ ohne Worte
Gast

Ob Agnes nu wirklich weich ist oder eher nicht (letzteres vertrete ich nach wie vor) werden wir hier wohl nicht mehr klären...!
Die Stil-Frage hake ich aber noch nicht ab! Was bitte treibt jemanden dazu, zu behaupten, ein Name wie Agnes, Katharina oder Elisabeth wäre stilvoller als z.B. Yvonne (Bsp. aus der Ausgangsdiskussion)? - Schöner mag er ja für den einzelnen durchaus sein, aber ich denke auch bei Katharinas oder deren Namensgebern kleben vollkommen stillose Tapeten an der Wand...!
Und mit Bsp. wie Chastity-Chantal und Co. zu kommen zählt m.E. auch nicht - das hat weniger mit Stil als vielmehr mit überzogenem Selbstdarstellungszwang gepaart mit nem hohen Maß an Beklopptheit zu tun. Aber die Stil-Frage stellt sich mir auch hier nicht wirklich, zumal auch vermeindlich "stilvolle" Eltern bei der Namenssuche eher in die Katagorie Curley-Sue rutschen.

Mann...
Gast

so wie mans liest! (Eher "Aaagness")

Vanessa aus NRW
Gast

hä wie sagt man jetzt wirklich? ich blick jetzt net mehr durch.

@Vanessa
Gast

Der Name ist ALTgriechisch, das ist ein deutlicher Unterschied! Und dir scheint nicht ganz klar zu sein, was Hochdeutsch ist. Das ist einfach dialektfreies Deutsch. Also das offizielle Deutsch. Ergo IST es die richtige Aussprache.
Und mit "langes A" meinte ich nicht, dass man jetzt "Aaaaaaaaaaagnes" sagt, sondern halt nur, dass man NICHT "Aggnes" mit kurzem, abgehacktem "A" sagt. Obwohl, wenn ich so überlege, eigentlich sagt man schon "Aaagnes"...

Vanessa aus NRW
Gast

Kommste dir jetzt toll vor? der Name ist Griechisch, warum sollte dann die hochdeutsche Variante unbedingt die richtige sein??

Dana Cassandra
Gast

Ich kenne die Aussprache "Agnes". Nicht Aaagnes, nicht Agneees, sonder einfach Agnes. E und A ungefähr gleich lang, Betonung auf der ersten Silbe.

LG aus NRW

@Vanessa
Gast

Ach komm...Die Aussprache ist die richtige, weil es Hochdeutsch ist, Dummerchen!

Jill
Gast

grässlich würde ich ja nicht sagen dass ist ja geschmackssache.. mein kind würde ich wohl nicht so nennen mein fall ist es halt nicht so

Vanessa aus NRW
Gast

Und wer sagt, dass die Aussprache die richtige ist? Aber wie gesagt, egal wie mans spricht, klingen tuts schaurig anyways.
Und ich finde Dialekte ja klasse. Ich liebe es, Dialekte von anderen Leuten zu "studieren".
In dem Sinne, schönen Ovend noch.

@Vanessa
Gast

Ihr mit euren ganzen hässlichen Dialekten versaut echt alles...Total bescheuert.
Für mich gibt es nur eine eindeutige Aussprache für den Namen Agnes, nämlich so, wie man ihn schreibt. Punkt! Und nicht mit "k" oder kurzem "A" am Anfang!

Vanessa aus NRW
Gast

Die Aussprache Agneees ist mir gänzlich unbekannt. Ich kenne hier aus Köln tatsächlich nur die Aussprache Akness. Wobei es aber kein richtiges k ist, sondern so ne Mischung mit g.
Aber die Aussprache Agneees finde ich ja noch viel schlmmer.

Übrigens habe ich auch schon die Aussprachen Ohgnes, Aaaagnes und Aknis gehört. Ehrlich gesagt, aus diesem Namen kann man, egal wie man es jetzt spricht, nichts aesthetisches machen.

Agnes Helena
Gast

Ich bin Berlinerin und hier wird der Name sehr weich ausgesprochen. Mit langem A und weichem g.

ein Bayer
Gast

Bei uns käme niemand auf die Idee es wie "Akness" auszusprechen. Wahrscheinlich wird es nur in Norddeutschland oder in NRW so ausgesprochen.
Wie Jetta schon sagt, das g ist weich und das eee lang.

Jetta
Gast

Das ist wohl regional verschieden. In der Pfalz und in Sachsen spricht man das g als g.
In Bayern spricht man das g auch wie g und das e etwas länger (aber auch wieder nicht zu lang): "Agnees Bernauerin"

Linus
Gast

Agnes klingt gar nicht "weich" im Gegenteil, es klingt hart. Und zwar deshalb, weil der normale Mensch eben das "g" hier wie ein k spricht, also wie die Akne mit s hintendran. Und das ist weder weich noch schön. Nicht, dass ich den Namen richtig schlecht fände - da gibt's noch erheblich schlimmeres. Aber richtig schön (und vor allem "weich") ist anders.

Katja
Gast

Natürlich klingt Agnes weich. Das "A" wird lang und das "g" wird weich ausgesprochen. Wenn Agnes nicht weich ist, welcher Name ist es denn dann?

Pinky
Gast

"Stilvoll" hängt vom eigenen Geschmacksempfinden ab. Ein Chinese hat eine andere Vorstellung von Stil als ein Europäer! Also ist Stil abhängig vom Standpunkt des Betrachters.
Ja, Pinky ist hart durch das P aber wird weicher durch das y am Ende. Aber du glaubst wohl nicht, dass ich so heisse, oder?

@Pinky
Gast

Das heißt, "Stil" gibt es dann eigentlich überhaupt nicht?

("Pinky" klingt übrigens hart wegen dem "k" und auch wegen dem "P")

Pinky
Gast

Also weich ist der Name wirklich nicht. Und zu fragen, ob die Namen Mandy-Tiffany, Lulu-Sandy und Chastity-Chantal genauso viel Stil haben wie Elisabeth und Co., hängt jawohl vom eigenen Geschmacksempfinden ab! Oder gibts da irgendein Gesetz?

@ohne Worte
Gast

Also haben Namen wie Mandy-Tiffany, Lulu-Sandy und Chastity-Chantal genauso viel Stil wie z.B. die Namen Elisabeth, Katharina und Victoria, ja?
Zu welchem Nachnamen kann denn Agnes bitte nicht passen?
Und der Name klingt logischerweise weich, weil er nur aus weichen Buchstaben besteht. Es kommt kein "k", kein "t" und kein "x" in dem Namen vor. Dass der Name weich klingt, hättest du aber auch ganz einfach ganz alleine herausfinden können, in dem du ihn einfach laut aussprichst.
Aber du bist ja angeblich "ohne Worte".

Ohne Worte
Gast

Bei Namensgebung von Stil zu sprechen lässt mich am Intellekt solcher Kommentatoren doch arg zweifeln...
Vielleicht sollte man auch einfach mal daran denken, dass 1. z.B. Agnes einfach nicht zu jedem Nachnamen passt und 2. ein Name, der evtl. schon in der Nachbarschaft etc. vorkommt dann doch eher nicht gewählt wird.
Yvonne ist nu auch nicht gerade mein Favorit (Agnes aber ebenso wenig - versteh immer noch nicht, was an diesem Namen weich klingen soll...) - aber von mangelndem Stil zu sprechen - einfach lächerlich!

cl
Gast

Ich finde yvonne schöner als agnes

Yvonne
Gast

Der Name ist nicht schön aber die Sängerin Agnes mit ihrem Lied "Release me" ist schön.

Agnes Sophia
Gast

Caroline hat recht. Ich mag meinen Namen sehr, vor allem weil er so außergewöhnlich und selten ist.

Caroline
Gast

Agnes ist sehr sehr schön.Hat einen schönen Klang wenn man ihn einfach mal richtig schön ausspricht und zwar auf deutsch und nicht auf amerikanisch.
Einfach traumhaft.

M
Gast

Agnes ist ein wunderschöner Name. Meine kleine Schwester heißt so. Ich hab sie total lieb.

Agnes
Gast

Ich war total überrascht, als ich gesehen habe, dass der Name Agnes so beliebt ist. Bei allen Mädchennamen mit A steht er auf Platz 2 vor Anna, Alina, Amelie...usw.
Ich hätte es echt nicht gedacht, aber ich finds gut ;)

[und ich finde nicht, dass es ein "Oma- Tantenname" ist. Es war schließlich jeder mal jung.]

Lysithea
Gast

Ich finde den Namen Agnes sehr schön. Vorallem als zweiten Vornamen z.B.: Lily Agnes

nochmal
Gast

es sollte natürlich Akzeptanz heißen, bevor sich hier wieder sofort vermeindlich hochgebildete Rechtschreib-Spezis auslassen müssen...

@ agnes vom 4. Februar und co.
Gast

"Warum schauen Menschen die diesen Namen nich mögen eigentlich hier vorbei und schreiben auch noch blödsinnige Kommentare??

Das ist nicht nur hier so, sondern auch bei den japanischen Namen generell. Echt zum ko**"

...weil das hier ein Namens-Forum ist und soetwas nicht nur dazu dient, einer bestimmten Sache zu "huldigen", sondern zu diskutieren!!!
Wobei die Art und Weise der Beiträge natürlich einfach eine Sache der Höflichkeit und - in beiden Richtungen - der Akzeptans anderer Meinungen ist.
Bin im übrigen auch kein Agnes-Fan und nur über einen Link im Jule-Forum hierher geraten.
Ich glaube also kaum, dass sich "fiese Namenshasser" gezielt aufmachen, um Agnes, Fritz und co zu verunglimpfen.
In diesem Sinne munteres, faires weiterdiskutieren...

Florian
Gast

Agnes ist nicht wirklich mein Fall - aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.
Was ich nun aber gar nicht nachvollziehen kann, ist die hier weit verbreitetete Meinung, dass "Agnes" ein so herrlich weich klingender Name ist. Für mich klingt der Name eher genau gegenteilig. Mag mich irren, aber schön finde ich dann doch andere - für mich wirklich weich klingende - Namen.

Agnieszka
Gast

Hier in Deutschland werde ich von vielen Agnes ganannt...find aber die polnische Form Agnieszka (ausgesprochen : Agnieschka) viel schöner... klingt weich.... :)

Kathrin
Gast

Ein schöner Name mit Stil und weichem Klang.
Außerdem ist er selten und etwas Besonderes.

Georgi
Gast

Schade, dass manche Leute solche dummen Kommentare hier reinschreiben.
Geht wieder zurück in den Kindergarten.
So schlimm ist der Name auch wieder nicht.

Agnes Elena
Gast

Entschuldige mal, aber was soll das denn jetzt bitte heißen? Wenn du Komplexe wegen deines eigenen Namens hast, dann ist das lange noch kein Grund, andere Namen schlechtzumachen! Nur weil du nicht wahrhaben willst, dass der Name Agnes womöglich beliebter ist als dein Name, musst du nicht gleich neidisch und missgünstig werden.

@Agnes
Gast

Ne, sie hat sich bestimmt nicht geirrt. Es gibt Leute in diesem Forum die puschen die hässlichsten Namen nur um zu sehen wie sich andere aufregen!

Anthea
Gast

Ein schöner Name!

@Agnes
Gast

wahrscheinlich war er auf RANG 40. Da hast du dich wohl in der Spalte vertan.

Agnes
Gast

Oh mein Gott. Als ich vor ungefähr einem Jahr reingeschrieben habe, hatte Agnes noch total wenige Stimmen!(Um die 40)

Sophia
Gast

Agnes ist ein schöner, stilvoller Name mit Klasse.

Beautiful!
Gast

This wonderful greek name is without any doubt the most beautiful name in the world!

an unter mir
Gast

Siehste ich hatte recht!

an 18:21
Gast

Agnes griechisch, lateinisierte Form des griechischen Namen Hagne, abgeleitet von hagnos "keusch, schlicht". Der Name wird mit dem latienischen agnus "Lamm" assoziiert.


Agnes

Namenstage:
· 21. Januar
Herkunft
Altgriechisch
Sprachen
Ungarisch

Wortzusammensetzungen

» hagnos = rein, keusch, unbefleckt, heilig (Altgriechisch) agnus = das Lamm (Lateinisch)

Informationen
ursprünglich die latinisierte Form des griechischen Namens 'Hagne' allerdings früh verstanden als abgeleitet von lateinisch 'agnus' (Lamm), wegen der lautlichen Ähnlichkeit

Bedeutung / Übersetzung
» die Reine

an unter mir
Gast

Diese assoziation ist aber nunmal falsch, was soll ich dagegen tun? Der Name Agnes kommt aus dem Griechischen und nicht aus dem Lateinischen und er bedeutet auf altgriechisch "Die Reine". Das lateinische Wort für "Lamm", AgnUs, ähnelt dem Namen Agnes zwar sehr, hat mit ihm aber nichts zu tun, da der Name aus dem Altgriechischen kommt. Also nix da ich soll mich weiterbilden!

Agnes Margot
Gast

Liebe Agnes, auf deinem Lebensweg nur das Beste. Wir haben dich mega lieb! Mama und Papa und deine Schwestern Lotta und Greta

an 18:00- 18:05
Gast

Ich verstehe folgenden Satz von dir nicht: "gut dass das Internet deiner Meinung nach so ungebildet ist." mit dem Satz meint Sie,dass man mit genügend Recherchen genau das rausfindet was Sie auch rausgefunden hat und soo blödsinnig wie du behauptest ist es nicht.. es ist wirklich so und mit weiterbildung deinerseits meint sie auch dass du sowas selber nachschauen könntest ohne sie gleich anzugreifen von wegen "Diese Assoziation ist aber FALSCH und zeugt von Unbildung."

P.P.S.
Gast

Mein Eintrag von 18:00 war an die Person gerichtet, die um 17:04 geschrieben hat "an den Kommentar unter mir"

P.S.
Gast

Ich habe doch gar nicht geschrieben, dass das Internet ungebildet ist. Allein diese Formulierung ist doch blödsinnig!

an
Gast

Ich verstehe folgenden Satz von dir nicht: "gut dass das Internet deiner Meinung nach so ungebildet ist."
Was soll das heißen? Warum hast du das geschrieben? Und warum schreibst du, dass ich mich weiterbilden soll?

Agnes
Gast

Ich schliesse mich Jacqueline-Cilgia an

an den Kommentar unter mir
Gast

Unbildung soso gut dass das Internet deiner Meinung nach so ungebildet ist.Komisch dass ich vor 13 jahren schon davon gehört habe.. wie wäre es mit Weiterbildung deinerseits? Wer den besseren Geschmack hat oder wer nicht iss ja auch egal.. iss auch gut dass Geschmäcker verschieden sind.. und man sollte auch akzeptieren können dass einige Menschen den Namen Agnes nicht schön finden.

an Jacqueline-Cilgia
Gast

Diese Assoziation ist aber FALSCH und zeugt von Unbildung. Abgesehen davon habe ich noch nie was von dieser Assoziation gehört. Deine Mutter und ihre Schwester haben aber sehr unterschiedliche Geschmäcker...Und deine Tante hat eindeutig den besseren.

Jacqueline-Cilgia
Gast

Ich hab den Namen das 1. mal bei meiner Cousine gehört nein halt bei Ihrer Mutter.Mir gefällt der Name nicht sonderlich. der Name Agnes wird mit dem latienischen agnus "Lamm" assoziiert.

Felicia
Gast

Ein sehr schöner Name!

sexyyy
Gast

Heyyy wo ist mein eintrag???? der name ist geil!!! Ob du es willst oder nicht, lieber moderator!

@Ich
Gast

Japan-Fan hat geschrieben "bei den japanischen Namen GENERELL". Und das würde ja heißen, dass der Name Agnes auch japanisch wäre. Oder was hat dieses "generell" sonst zu bedeuten?? Lesen hilft!

an "Ich"
Gast

Was soll das denn heißen "Nieder mit den Zweitnamen"?

ich
Gast

@@Japan-Fan: hat auch niemand behauptet. Du solltest genauer lesen.

@Mina: Agnes Helena. Aber ich wäre nur für Helen(e)

NIEDER MIT DEN ZWEITNAMEN!!!

Mina
Gast

Der Name hat einen wunderschönen, weichen und exotischen Klang. Wir werden unsere Tochter entweder Agnes Sophia oder Agnes Helena nennen. Was klingt schöner?

Agnes
Gast

Ich heiße so seit 20 Jahren, kann mich mit dem Namen immer noch nicht richtig anfreunden. Ja der NAME ist ja selten, klingt meiner Meinung schlecht.

Überlegt es euch gut wer seine Tochter so nennen möchte, viele kannten den Namen gar nicht.
Ich kenn auch nur noch eine Person die so heißt.

Zeige Kommentare 1-250 von 387

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Vivienne

Kommentar von Marina

Also Aleve oder wie du auch immer heißt Vivienne ist ein toller name man sollte sich mal über deinen namen ...

Mädchenname Aleya

Kommentar von Annelie

Der name ist eigentlich gar nicht so selten.Ohne y geschrieben ein modename.Ich finde ihn schön,aber irgend...

Mädchenname Cosima

Kommentar von cosima

Ich heiße auch cosima, bin 15 jahre alt, kenne sogar noch eine cosima aus meiner parallelklasse. selten ist...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Christoph, Ebba, Elvira, Gregor, Josef, Ludwig und Patricia ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren