1249

Rang 1249
Mit 255 erhaltenen Stimmen belegt Benito den 1249. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Benito

255 Stimmen (Rang 1249)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Benito als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Benito und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

italienische, spanische Form von Benedikt (Bedeutung: der Gesegnete).
alte Form: "der Gebenedeite"
von lateinisch: beneditus

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • italienisch
  • portugiesisch
  • spanisch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe italienische Vornamen, portugiesische Vornamen und spanische Vornamen.

Wann hat Benito Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt. Weißt du mehr?

Benito in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen3 Silben Be-ni-to -enito (5) -nito (4) -ito (3) -to (2) -o (1)
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie Mehr zur Numerologie erfahren
Benito in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01000010 01100101 01101110 01101001 01110100 01101111
Dezimal 66 101 110 105 116 111
Hexadezimal 42 65 6E 69 74 6F
Oktal 102 145 156 151 164 157
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Benito - gebildet werden können.

Rückwärts

Benito ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

Otineb

Benito in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

162 B530 BNT
Benito buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Berta | Emil | Nordpol | Ida | Theodor | Otto
Internationale Buchstabiertafel Bravo | Echo | November | India | Tango | Oscar

Benito in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Benito Benito
Fremde Schriften
Lateinische Schrift BENITO
Phönizische Schrift 𐤁𐤄𐤍𐤉𐤕𐤏
Griechische Schrift Βενιτο
Koptische Schrift Ⲃⲉⲛⲓⲧⲟ
Hebräische Schrift בהניתע
Arabische Schrift بــهــنــيــتــع
Armenische Schrift Բենիտո
Kyrillische Schrift Бенито
Georgische Schrift Ⴁენიტო
Runenschrift ᛒᛂᚾᛁᛏᚮ
Hieroglyphenschrift 𓃀𓇌𓈖𓇋𓏏𓅱

Wie beliebt ist Benito?

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Benito

Rang 0 im Mai 2017
Rang 149 im Juni 2017
Rang 156 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 154 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 149 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 160 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 154 im April 2018
Rang 159 im Mai 2018
Rang 150 im Juni 2018
Rang 166 im Juli 2018
Rang 173 im August 2018
Rang 168 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 181 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 158 im März 2019
Rang 140 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 126 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Rang 0 im November 2019
Rang 0 im Dezember 2019
Rang 131 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 216 im März 2020
Rang 214 im April 2020
Rang 212 im Mai 2020
Rang 216 im Juni 2020
Rang 215 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 214 im September 2020
Rang 211 im Oktober 2020
Rang 189 im November 2020
Rang 198 im Dezember 2020
Rang 232 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 185 im März 2021
Rang 181 im April 2021
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2017 2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 126
  • Schlechtester Rang: 349
  • Durchschnitt: 210.81

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Benito stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Benito seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1185 40 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Benito belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1185. Rang. Insgesamt 40 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Benito in den Vornamencharts von Österreich (1984-2019)

Platz 347 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 425 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 552 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 797 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 332 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 956 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 722 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 604 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 1106 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 1121 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1142 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1106 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1017 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 809 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1520 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1539 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1095 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1656 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 1231 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 1222 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 1228 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 332
  • Schlechtester Rang: 1656
  • Durchschnitt: 977.48

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Benito in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Geographische Verteilung in Deutschland (15)
  • 13.3 % 13.3 % Bayern
  • 33.3 % 33.3 % Brandenburg
  • 13.3 % 13.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 6.7 % 6.7 % Niedersachsen
  • 6.7 % 6.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 13.3 % 13.3 % Sachsen
  • 13.3 % 13.3 % Thüringen
Geographische Verteilung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Geographische Verteilung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Benito? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Benito
Statistik der Geburtsjahre des Namens Benito

Benito in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Benito
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Benito Amilcare Andrea Mussolini (faschistischer Diktator Italiens)
  • Benito Antonio Martinez - Bad Bunny (Sänger)
  • Benito Jacovitti (italienischer Comiczeichner und Kinderbuchillustrator)
  • Benito Juarez (mexikanischer Präsident)
Benito in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Benito bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Benito barrierefrei

Benito im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Benito im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Benito in Blindenschrift (Brailleschrift)
Benito in Blindenschrift (Brailleschrift)
Benito im Tieralphabet
Benito im Tieralphabet

Benito in der Schifffahrt

Morsecode
-··· · -· ·· - ---
Benito im Flaggenalphabet
Benito im Flaggenalphabet
Benito im Winkeralphabet
Benito im Winkeralphabet

Benito in der digitalen Welt

Benito als QR-Code Benito als Barcode
Benito als QR-Code
Benito als Barcode

Wie denkst du über den Namen Benito?

Wie gefällt dir der Name Benito?
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Benito?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (26.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (65.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (34.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (34.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (42.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (42.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (42.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (26.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (26.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (42.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (84.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (73.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (26.9 %)
Was denkst du? Passt Benito zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Benito ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Benito in Verbindung bringen.

bekannt (55.3 %) modern (65.8 %) wohlklingend (73.7 %) männlich (75.0 %) attraktiv (78.9 %) sportlich (72.4 %) intelligent (75.0 %) erfolgreich (69.7 %) sympathisch (76.3 %) lustig (67.1 %) gesellig (68.4 %) selbstbewusst (80.3 %) romantisch (55.3 %)
von Beruf
  • Bäcker (3)
  • Polizist (1)
  • Müllmann (1)
  • Psychologe (1)
  • Koch (1)
  • Künstler (1)
  • Bankkaufmann (1)
  • Arzt (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Benito und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Benito ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Benito

Linus
Gast

So schlecht war Mussolini nicht. Immerhin kein Rassist.

Übrigens: der Name Benedikt, die deutsche Form von benito, ist weiter beliebt :)

Benito
Gast

Bin 19, meine Wurzeln sind türkisch/persisch und deutsch. Keine Ahnung warum meine Eltern mich so genannt haben lol. Find den Namen ganz Ok und die absurdität kann man ganz gut als Icebreaker benutzen. Unter anderen Türken wird man aber mit dem Namen oft schief angeguckt, das Problem habe aber glaub ich nur ich hehe.

Benito
Gast

Benito ist ein geiler Name.

Franco
Gast

Benito... Ja hätte er nicht so lange gebraucht im Süden wäre Hitler vielleicht früher gen Russland gezogen und alles sehe anders aus.

aber
Gast

Der ZN ist ja nicht bekannt und niemand bringt ihn deshalb mit Mussolini in Verbindung. Bei Benito ist es aber ähnlich wie mit Adolf. Ich finde auch, der Name ist für noch lange Zeit indiskutabel.
Über Luisas Unwissen wundere ich mich auch, ebenso über die Einstellung der Oma, wenn es denn stimmt. Wenn ich meinen Sohn Adolf genannt hätte, ich glaube oder besser, ich weiß, meine Oma hätte die Welt nicht mehr verstanden.

lady
Gast

@Luisa
Dann darfst Du Dein Kind auch niemals Andrea nennen denn so hieß Mussolini ebenfalls mit Vornamen.
Na und wie viele Menschen heißen Andrea??
Dutzende!
Auch viele viele Männer in Italien.
Nicht der Name formt Dein Wesen sondern Deine Erziehung.

@ Luisa
Gast

Du wusstest nicht, dass Mussolini Benito hieß und das mit italienischen Wurzeln? Nicht aufgepasst in Geschichte? Ich würde mein Kind in den nächsten 200 Jahren nicht Adolf und nicht Benito nennen.

Luisa
Gast

Ich finde den Namen sehr schön und es ist traurig, dass er so negativ behaftet ist. Ich bin selbst Halb-Italienerin und habe ein wenig recherchiert. Benito ist in Italien ein recht verbreiteter Name und auf Platz 175 der häufigsten Namen in Italien überhaupt. Ich habe meinen Vater (Italiener) gefragt und auch wenn ihn bei dem Namen als erstes Mussolini in den Sinn kam, ist ihm nicht bekannt, dass der Vorname deswegen in Italien tabu sei. Ihn würde es nicht stören, wenn ich seinen Enkel so nenne und er glaubt auch nicht, dass jemand anders aus der Familie damit ein Problem hätte, nichtmal meine Oma, die noch lebt und ebenfalls Familie und Freunde im Krieg verloren hat. Ich schließe also nicht aus, dass mein Sohn evtl. Benito heißen wird, zumal ich glaube, dass der Name in Deutschland weitgehend unbekannt ist. Mir selbst war Mussolinis Vorname nie bewusst.

xy
Gast

Mein Sohn trägt den Nahmen schon seit 1990. ich find ihn einfach nur selten schön und nicht so abgedroschen.

jana
Gast

Also ich habe meinen Sohn (*2007) Benito genannt, weil ich den Namen schön fand und er auch nicht so oft vorkommt wie bespielsweise Lukas oder Paul, die ja 2007/2008 Mode waren bei Babys...

Ich heiße wirklich soXD
Gast

Hallo ich bin Benito und lebe nun 27 Jahre und plus mit diesem Namen...
Also der Name kommt gut bei den Frauen anXD
Und bei den Männer bin ich halt der Typ aus Italien.
Wenn mich einer fragt, wie meine Eltern auf den Namen gekommen sind. Sag ich einfach , weil sie ihn schön finden.
Und nicht Jeder kann Benito heißen, das ist schon mal klar^^.

Angel
Gast

„Respekt vor dem Recht des Anderen bedeutet Frieden“
Das sagte Benito Juárez,ehmaliger Präsident Mexikos und großer Reformer.
Es gibt viele schlechte Menschen und wenn man von jedem Mörder,Kinderschänder und Vergewaltiger die Vornamen nicht mehr benutzen könnte hätten wir heute schon keine Namen mehr die wir unseren Kindern geben könnten.
Irgendwo läuft eh gerade einer mit DEINEM Namen rum und begeht Dinge für die er nicht in den Himmel sondern in die 6 Uhr Nachrichten kommt.
Wer sein Kind Benito nennen möchte sollte das auch tun denn es werden dauernd Diktatoren usw auftauchen und die haben auch immer wieder Namen.

Anna
Gast

Mir gefällt der Name sehr,der Vorname selbst war ja nun auch nicht so stark negativ bekannt..
Ich verstehe wenn Menschen ihre Nachnamen ändern lassen wegen irgendwelchen Diktatoren oder Psychos aber Vornamen völlig abschreiben weil ein Mensch ein herzloser Bastard war?
Was ist denn mit den ganzen Benitos und Adolfs mit großem Herzen die keiner kennt?
Denkt mal an diese Menschen.

Mir gefällt Benito!

Tülay
Gast

Ich finde den Name schön, und deshalb gibts auch die Kommentar-Funktion.

Die Seite mit dem Name Josef eird ja auch nicht "Zugemüllt" mit Josef Stalin und Joseph Goebbels gäbe es ja genug Zündstoff -.-

Aus reiner Provokationslust würde ich meine Kinder schon gerne Adolf, Benito, Josef... usw. nennen wollen ;D

Das
Gast

sehe ich anders. Mussolini war im Prinzip Hitlers Ziehvater und Vorbild, also näher an Deutschland dran als andere Diktatoren.

Lena
Gast

Benito ist ein normaler Name.Mein Bruder heißt selbst so und hatte damit nie Probleme.Selbst Namen wie Oliver,Josef und Kim sind damaligen Diktatoren zuzuordnen.

Schlimm
Gast

wenn die Auseinandesetzung mit der fürchterlichen Vergangenheit als Schwachsinn bezeichnet wird. Aber da erübrigt sich wohl wirklich jede Diskussion.

blabla
Gast

...sagte ich doch :)

@blabla
Gast

Ich kenne auch gebildete Familien die ihren Sohne Justin genannt haben!

blabla
Gast

also ich finde benito sehr schön.

hier gehts doch eigentlich nur um den namen oder? (schön oder nicht schön-FERTIG!). aber man kann noch 500 seiten forum mit dem schwachsinn zumüllen wenn einem langweilig ist.
was manche leute für probleme haben...unglaublich!

ist doch ganz einfach: "dumme" leute, die kein plan von geschichte haben nennen ihren sohn benito wenn sie bock drauf haben und gebildete menschen nennen ihre kinder justin oder so, hehe ;)