Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Heinrich

Heinrich ist ein männlicher Vorname althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der Hausherr" oder "der Herr im Haus". Alle Infos zum Namen findest du hier.

6611 Stimmen (Rang 100)
3 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
100

Rang 100
Mit 6611 erhaltenen Stimmen belegt Heinrich den 100. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Heinrich ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Heinrich

Was bedeutet der Name Heinrich?

Bedeutung

Der Name Heinrich bedeutet "der Hausherr" oder "der Herr im Haus", abgeleitet vom althochdeutschen heim für "Heim, Haus" und rihhi für "mächtig, reich, Herrscher".

In der Geschichte war Heinrich der Name unzähliger Herrscher. Der Name war im Mittelalter ein überaus beliebter männlicher Vorname und selbst im 19. Jahrhundert noch weit verbreitet. Seine Popularität nahm gegen Mitte des 20. Jahrhundert stark ab. Heute wird der Name Heinrich (fast) nicht mehr als Babyname vergeben, dafür aber noch in Namensvariationen wie Henri (Französisch) oder Hendrik (Niederländisch).

Weitere, auch in Deutschland bekannte Formen sind Heiko, Heino und Heinz als Kurzformen sowie Enrico (Italienisch), Enrique (Spanisch) und Harry und Henry (Englisch).

Heinrich ist in Deutschland auch als Familienname verbreitet.

Woher kommt der Name Heinrich?

Wortherkunft

Heinrich ist ein germanischer Name und hat sich im Laufe der Zeit aus dem althochdeutschen Namen Heimrich entwickelt. Dieser setzt sich zusammen aus den althochdeutschen Wörtern "heim" für "Heim, Haus" und "rihhi" für "mächtig, reich, Herrscher".

Wortzusammensetzung

heim = Heim, Haus (Althochdeutsch)
rihhi = mächtig, reich, Herrscher (Althochdeutsch)

Wann hat Heinrich Namenstag?

Heinrich hat eine ganze Reihe von Namenstagen. Die wichtigsten werden gefeiert am 8. Januar (Heinrich Graf von Arnsberg), 19. Januar (Heinrich von Staufen), 23. Januar (Heinrich Seuse), 11. März (Heinrich Hahn), 31. März (Heinrich Thyssen), 4. April (Heinrich Richter), 25. Mai (Heinrich von Ebrantshausen), 10. Juni (Heinrich von Bozen), 13. Juli (Heinrich II.), 15. Juli (Heinrich von Marsberg) und 20. Dezember (Heinrich Egher).

Wie spricht man Heinrich aus?

Aussprache von Heinrich: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Heinrich auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Heinrich?

Heinrich ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 253. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 42. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 156. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Heinrich

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Heinrich in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 253 219 218 42 (2006)
Österreich 153 149 155 106 (1987)
Frankreich - - - 224 (1950)
Dänemark - - - 113 (1986)
England - - - 347 (2006)
Schottland - - - 138 (2014)
USA 926 903 903 641 (1967)
Kanada - 214 292 214 (2020)

Heinrich in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Heinrich in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 42 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 58 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 80 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 121 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 176 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 194 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 220 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 210 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 253 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 42
  • Schlechtester Rang: 253
  • Durchschnitt: 156.53

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Heinrich

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Heinrich im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 111 im November 2018
Rang 110 im Dezember 2018
Rang 137 im Januar 2019
Rang 105 im Februar 2019
Rang 115 im März 2019
Rang 107 im April 2019
Rang 105 im Mai 2019
Rang 105 im Juni 2019
Rang 94 im Juli 2019
Rang 80 im August 2019
Rang 68 im September 2019
Rang 95 im Oktober 2019
Rang 88 im November 2019
Rang 88 im Dezember 2019
Rang 94 im Januar 2020
Rang 151 im Februar 2020
Rang 171 im März 2020
Rang 162 im April 2020
Rang 149 im Mai 2020
Rang 149 im Juni 2020
Rang 168 im Juli 2020
Rang 160 im August 2020
Rang 161 im September 2020
Rang 138 im Oktober 2020
Rang 138 im November 2020
Rang 154 im Dezember 2020
Rang 152 im Januar 2021
Rang 141 im Februar 2021
Rang 145 im März 2021
Rang 146 im April 2021
Rang 120 im Mai 2021
Rang 104 im Juni 2021
Rang 104 im Juli 2021
Rang 105 im August 2021
Rang 114 im September 2021
Rang 108 im Oktober 2021
Rang 112 im November 2021
Rang 109 im Dezember 2021
Rang 138 im Januar 2022
Rang 139 im Februar 2022
Rang 134 im März 2022
Rang 149 im April 2022
Rang 149 im Mai 2022
Rang 111 im Juni 2022
Rang 123 im Juli 2022
Rang 132 im August 2022
Rang 126 im September 2022
Rang 113 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 68
  • Schlechtester Rang: 215
  • Durchschnitt: 134.17

Geburten in Österreich mit dem Namen Heinrich seit 1984

Heinrich belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 340. Rang. Insgesamt 298 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
340 298 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Heinrich besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (94)
  • 11.7 % 11.7 % Baden-Württemberg
  • 19.1 % 19.1 % Bayern
  • 6.4 % 6.4 % Berlin
  • 1.1 % 1.1 % Brandenburg
  • 2.1 % 2.1 % Hamburg
  • 5.3 % 5.3 % Hessen
  • 1.1 % 1.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 17.0 % 17.0 % Niedersachsen
  • 26.6 % 26.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.1 % 2.1 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 2.1 % 2.1 % Sachsen
  • 1.1 % 1.1 % Sachsen-Anhalt
  • 3.2 % 3.2 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (9)
  • 22.2 % 22.2 % Niederösterreich
  • 11.1 % 11.1 % Oberösterreich
  • 22.2 % 22.2 % Salzburg
  • 22.2 % 22.2 % Steiermark
  • 22.2 % 22.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (5)
  • 20.0 % 20.0 % Bern
  • 20.0 % 20.0 % St. Gallen
  • 20.0 % 20.0 % Thurgau
  • 20.0 % 20.0 % Zug
  • 20.0 % 20.0 % Zürich

Dein Vorname ist Heinrich? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Heinrich als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Heinrich besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Heinrich.

Häufigkeit des Vornamens Heinrich nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Heinrich

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Hein
  • Heine
  • Heiner
  • Heinerl
  • Heinerle
  • Heini
  • Heino
  • Heinz
  • Heinzi
  • Heiri
  • Henner
  • Henrico
  • Hinne
  • Hoini
  • Richi

Häufigste Nachnamen

  1. Heinrich Meyer
  2. Heinrich Schmidt
  3. Heinrich Müller
  4. Heinrich Weber
  5. Heinrich Schneider
  6. Heinrich Wagner
  7. Heinrich Fischer
  8. Heinrich Schäfer
  9. Heinrich Koch
  10. Heinrich Becker
  11. Heinrich Bauer
  12. Heinrich Schmitz
  13. Heinrich Meier
  14. Heinrich Schröder
  15. Heinrich Hoffmann
  16. Heinrich Möller
  17. Heinrich Wolf
  18. Heinrich Schmitt
  19. Heinrich Peters
  20. Heinrich Klein
  21. Heinrich Braun
  22. Heinrich Hartmann
  23. Heinrich Hofmann
  24. Heinrich Schwarz
  25. Heinrich Kruse
  26. Heinrich Schulte
  27. Heinrich Lange
  28. Heinrich Lang
  29. Heinrich Kaiser
  30. Heinrich Schulz

Heinrich in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Heinrich

Carl Heinrich Wilhelm Hagen
deutscher Historiker
Georg Friedrich Heinrich Rheinwald
deutscher Theologe
Gustav Heinrich Schüdlöffel
englischer Schriftsteller
Heinrich VIII.
Englischer König,hat seine Frauen köpfen lassen. Verantwortlich für Englands Gegenposition zur katholischen Kirche.
Heinrich Albertz
1915-1993Deutscher Pastor und Politiker
Heinrich Bedford-Strohm
Landesbisch der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern, Ratsvorsitzender
Heinrich Benckert
deutscher Theologe
Heinrich Berger
Kapellmeister & Komponist d. preußischen Militärs
Heinrich Brüning
Politiker, Reichskanzler von 1930-32
Heinrich Chantraine
deutscher Historiker
Heinrich der II.
Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nationen, König der Ostfranken und Erbauer des Bamberger Doms
Heinrich Ehrhardt
Industrieller, Erfinder
Heinrich Eichstädt
deutscher Schachspieler
Heinrich Fassbender
deutscher Physiker
Heinrich Fleischer
deutscher Musiker
Heinrich Frenkel
amerikanischer Physiker
Heinrich Friedrich Karl Steinacker
deutscher Schriftsteller
Heinrich George
Schauspieler, eigtl. Georg August Friedrich Hermann Schulz
Heinrich Gottfried von Bretschneider
Schriftsteller aus Deutschland
Heinrich Gustav Ferdinand Holm
deutscher Maler
Heinrich Harrer
Österreichischer Bergsteiger und Buchautor
Heinrich Heine
Schriftsteller, Dichter
Heinrich Himmler
Leiter der SS im Dritten Reich und Hauptverantwortlicher für den Völkermord an den Juden Europas, 1943-1945 Reichsinnenminister
Heinrich Hüttenbrenner
österreichischer Dichter
Heinrich Irmisch
deutscher Fußballer
Heinrich Jakob Bechhold
deutscher Chemiker
Heinrich Janssen
emeritierter katholischer Weihbischof im Bistum Münster
Heinrich Jobst
Steinmetz aus Deutschland
Heinrich Koppelmann
Sprachforscher aus Deutschland
Heinrich Kündig
Astreologe CH
Heinrich Lanz
Deutscher Industrieller, Erfinder des Traktors Lanz Bulldogs
Heinrich Lhotzky
Schriftsteller aus Deutschland
Heinrich Mussinghoff
emeritierter Bischof von Aachen
Heinrich Rudolf Hertz
deutscher Physiker
Heinrich Schafmeister
dt. Sänger, Schauspieler
Heinrich Schiffers
deutscher Musiker
Heinrich Schütz
deutscher Musiker, Komponist und Organist
Heinrich Theodor Böll
Autor & Übersetzer
Heinrich Timmerevers
katholischer Bischof von Dresden-Meißen
Heinrich von Langenstein
Theologe aus Deutschland
Heinrich von Siebenthal
schweizer Schriftsteller
Heinrich von St. Gallen
deutscher Theologe
Heinrich Wilhelm Matthias Olbers
Astronom aus Deutschland
Heinrich Zille
deutscher Maler, Zeichner und Fotograf
Jacob Heinrich Wilhelm Lehmann
deutscher Astronom
Karl Heinrich Keck
deutscher Schriftsteller
Luiz Heinrich Mann
Autor

Heinrich in der Popkultur

Hirsch Heinrich
Buch von Fred Rodrian

Heinrich als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Heinrich wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Heinrich (0x)

    Hochdruckgebiet Heinrich
  • Tiefdruckgebiet Heinrich (1x)

    Tiefdruckgebiet Heinrich
    • 31.05.2017

Heinrich in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Heinrich wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
8 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Hein-rich
Endungen
-nrich (5) -rich (4) -ich (3) -ch (2) -h (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Heinrich - gebildet werden können.
Rückwärts
Hcirnieh (Mehr erfahren)Heinrich ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Heinrich in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001000 01100101 01101001 01101110 01110010 01101001 01100011 01101000
Dezimal
72 101 105 110 114 105 99 104
Hexadezimal
48 65 69 6E 72 69 63 68
Oktal
110 145 151 156 162 151 143 150

Heinrich in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Heinrich anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
674 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
H562 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
HNRX (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Heinrich buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Heinrich | Emil | Ida | Nordpol | Richard | Ida | Cäsar | Heinrich
Internationale Buchstabiertafel
Hotel | Echo | India | November | Romeo | India | Charlie | Hotel

Heinrich in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Heinrich in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Heinrich
Altdeutsche Schrift
Heinrich
Lateinische Schrift
HEINRICH
Phönizische Schrift
𐤇𐤄𐤉𐤍𐤓𐤉𐤂𐤇
Griechische Schrift
Ηεινριχη
Koptische Schrift
Ϩⲉⲓⲛⲣⲓϭϩ
Hebräische Schrift
חהינריגח
Arabische Schrift
حــهــيــنــرــيــجــح
Armenische Schrift
Հեինռիճհ
Kyrillische Schrift
Хеинригх
Georgische Schrift
Ⴠეინრიცჰ
Runenschrift
ᚺᛂᛁᚾᚱᛁᛍᚺ
Hieroglyphenschrift
𓉔𓇌𓇋𓈖𓂋𓇋𓍿𓉔

Heinrich barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Heinrich an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Heinrich im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Heinrich im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Heinrich in Blindenschrift (Brailleschrift)

Heinrich in Blindenschrift (Brailleschrift)

Heinrich im Tieralphabet

Heinrich im Tieralphabet

Heinrich in der Schifffahrt

Der Vorname Heinrich in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

···· · ·· -· ·-· ·· -·-· ····

Heinrich im Flaggenalphabet

Heinrich im Flaggenalphabet

Heinrich im Winkeralphabet

Heinrich im Winkeralphabet

Heinrich in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Heinrich auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Heinrich als QR-Code

Heinrich als QR-Code

Heinrich als Barcode

Heinrich als Barcode

Wie denkst du über den Namen Heinrich?

Wie gefällt dir der Name Heinrich?

Bewertung des Namens Heinrich nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Heinrich?

Ob der Vorname Heinrich auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (85.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (79.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (70.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (25.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (48.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (42.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (37.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (20.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (29.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (9.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (24.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (13.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (25.9 %)
Was denkst du? Passt Heinrich zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Heinrich ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (91.2 %) modern (51.6 %) wohlklingend (83.5 %) weiblich (94.0 %) attraktiv (77.5 %) sportlich (70.9 %) intelligent (89.0 %) erfolgreich (87.4 %) sympathisch (89.6 %) lustig (59.3 %) gesellig (68.1 %) selbstbewusst (88.5 %) romantisch (68.1 %)
von Beruf
  • Bäuerin (7)
  • Ärztin (4)
  • Zimmerfrau (2)
  • Bürgermeisterin (2)
  • Politikerin (2)
  • Installateurin (2)
  • Soldatin (2)
  • Handwerkerin (1)
  • Chirurgin (1)
  • Polizistin (1)
  • Schreinerin (1)
  • Industriekauffrau (1)
  • Apothekerin (1)
  • Juristin (1)
  • Industriemechanikerin (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Instandhaltungsmechanikerin (1)
  • Notarin (1)
  • Architektin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Professorin (1)
  • Landwirtin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Heinrich und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Heinrich ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Heinrich

Kommentar hinzufügen
Eva
Gast

Mein Mann heißt Heinrich und unser Sohn - Heiner. Ich finde beide Namen sehr schön.

Maria
Gast

Hallo :0),
Mein Uropa Herman H. hatte einer Vater namens Heinrich H., einen Bruder namens Heinrich H und einen Sohn namens Heinrich H neben meiner Oma Hannelore (väterliche Oma) .
Mein mütterlicher Opa Friedrich W. hatte einen älteren Bruder namens Heinrich W. Mein väterlicher Opa Johannes hatte einen älteren Bruder namens Heinrich.
Also habe ich (1968) einen Sohn namens Heinrich 2015 bekommen und meine Schwester (1966) 1984 ihren Sohn auch Heinrich genannt.
Ich habe auch einen Enkel 18 Monate mit Passnamen Heinrich und Rufnamen/Schmu
senamen Henry.
Das war ein Jahrtausend einer der beliebsten Namen.
Passt immer und ist immer schön.
LG

leniii-c
Mitglied

Mein crush heißt so :)

Anonym
Gast

Habe meinen Sohn, der dieses Jahr geboren wurde, Heinrich genannt. Ich mag den Namen sehr gerne, haben lange gesucht. Für manche vielleicht altmodisch, aber das ist uns egal. Ein schöner altdeutscher Name, wie ich finde und tatsächlich finden viele den Namen auch super für unseren Kleinen.

Königin Wieke
Gast

Ich bin enttäuscht! Ich dachte ich bin nicht die einzige loyale Wieke auf dieser Welt. Schämt euch. Nun werde ich zu meinem Angriff übergehen und die gesamte Welt vernichten. Ahoi. Ahoi. Ahoi.

Hendrikson
Gast

Der Name Heinrich kommt momentan wieder in Mode im elitären Kreisen. Ich finde den Namen sehr schön, z.B. auch als Zweitnamen.

Ich heiße Wieke
Gast

Miononatius ich bin Wieke und hasse alle anderen Namen. Wir Wiekes müssen zusammen halten. Ahoi Ahoi Ahoi

Lea
Gast

Natürlich ist der Name z.Z. nicht "in", man nimmt lieber Hendrik. Aber überlegt mal, jahrtausendelang gehörte der Name zu uns, da kann er gar nicht schlecht sein. Da muß er Qualität haben. Wir sind doch nichts Besseres als unsere Vorfahren. Wir mit unserem modischen vollkommen bedeutungslosen Schnickschnack.

Auch ein Heinrich :)
Gast

Ja, ich heiße auch Heinrich. Ich finde den Namen praktisch, da er nicht alltäglich ist und daher Verwechslungen mit Gleichnamigen eher ausgeschlossen sind. Zu Leuten, die keinen anderen Spaß in ihrem Leben finden, als diesen Namen zu verballhornen ("So ein Heini", "Heinrich, mir graut vor Dir!", "Heinerich, der Wagen bricht" usw), sage ich dann zum Beispiel: "6.428!". Wenn sie mich dann dumm anschauen und mich fragen, was ich damit meine, dann antworte ich: "So oft habe ich diese depperte Bemerkung schon gehört!". Wirkt Wunder ;) Also, liebe Namenskollegen, seid stolz auf diesen Namen und tragt ihn mit Würde!

Kati
Gast

Mein Bruder, mein Vater, mein Opa und mein Uropa heißen bzw. hießen Heinrich... Ich finde den Namen toll:) vor allem weil er sehr alt ist und deutsche Könige so hießen...
Grüße an alle Heinrich's

Mutti
Gast

Back to the roots!
Alte Namen sind total im Trend: Idenditätsstiftend und vertrauenserweckend. Keine Besetzung für eine zweitklassige soap. Wer Heinrich heisst, wird schon als Kind von allen respektiert und genießt auch bei Erwachsenen größtes Vertrauen. Sagt Mutti von vier Kindern

gertrud
Gast

Mein uropa heist so!
cool

ruthmiriam
Gast

Ein wahrhaft königlicher name.

herzensbrecher (hass)
Gast

Den namen finde ichh zwar nicht genüsslig aber so heisst der züchter unseres hundes und das ist der dritte name meines onkels andreas-georg und die sind immer nett und freundlich!

anonym
Gast

Mein Vater hieß Heinrich genannt "Heinz" und mein Opa hieß ebenfalls so... wie alle auch davor :) Ausser mein Bruder. Der heisst Hanno :) Toller Name!!!

Tülay
Gast

Also ich LIEBE diesen Name :) ich bin zwar erst 14 aber wenn ich mal Kinder hab werde ich mein Kind auf jeden Fall Heinrich nennen *-*

Schäfer Heinrich
Gast

O o so und so bei uns Schäfern ist das so !

Heinrich
Gast

Ich bin stolz auf meinen namen und trage ihn mit ehre in die neue zeit

Hanna
Gast

Ich bekomme bald mein 3.Kind und falls es ein Junge wird wird er auf jedenfall Heinrich heißen!!!
Wir finden den Namen super und er passt auch gut zu den Geschwistern,falls es ein Mädchen wird,wird sie entweder Emilie(Emilje) oder Amelie heißen!

Heinrich I.
Gast

Ich finde Heinrich sehr veraltet. Auch vom Klang trifft dieser Namen definitiv nicht meinen Geschmack! Da gibt es doch meiner Meinung nach schönere alte deutsche Namen.

Vanessa
Gast

Mein Papa heißt Heinrich und ich hab ihn sehr dolle lieb . Man sollte richtig stolz auf diesen Namen sein.

Tomke
Gast

Dean Isaak Riccardo Noel Heinrich L.

Meine Opa als Freude!!!

Ich
Gast

AANG HEINRICH klingt umwerfend gut.Wirklich gut!!!!

Luisa
Gast

Ich finde den Namen uberhaupt nicht schön für einen alten Mann ist der Name ok aber für ein Kind uberhaupt nicht passend naja muss jeder selbst wissen

Latinohasserin
Gast

Aang Heinrich hört sich sehr interessant an, wenn man genauer nachdenkt, sogar richtig gut
Kopliment Wir, das ist ein echt schöner Name

Wir
Gast

Der name ist toll und in kombination mit Aang also Aang Heinrich ist er sogar noch besser

heinrich...
Gast

...der wagen bricht
kp nicht schön

Heinrich
Gast

das ist ein schöner Name!

Heinrich´s Mutter
Gast

Mein Sohn ist 8 Jahre und hat sich bisher noch nie über den Namen beschwert. Jeder kann ihn schreiben. Außerdem sollte ein Vorname auch zum Nachnamen passen. Von "Modenamen" halten wir persönlich nichts. Ärgerlich auch für die Eltern, für die das eigene Kind ja immer etwas besonderes ist, wenn in den Schulklassen Kinder mit gleichen Namen sitzen und durchnummeriert werden. Das kann bei Heinrich nicht passieren.

@ klingt komisch
Gast

...und bei dir denke ich an einen dummen pupertierenden Jugendlichen, der einen geistigen Engstand hat.
Ist schon komisch, was einen manchmal einfällt, wenn man bestimmte Sachen liest.

klingt altmodisch
Gast

Omfg, bei den namen heinrich denke ich immer an einen vegreisten opa oder alten rentner. der name klingt fade, brav, altbackend und langweilig

Hanna
Gast

Heinrich ist ein wundervoller Name. Viele berühmte
IntelektuelleMediziner, Politiker hießen so.
Heinrich ist voll cool.

Clara
Gast

Heinrich ist ein superschöner Name.

Isabella
Gast

Mein Vater, der leider schon sehr früh verstorben ist, hieß so. Heutzutage ist der Name etwas altmodisch und wird kaum noch für einen kleinen Jungen vergeben.

... Oh Mann
Gast

Zu altbacken. Zu langweilig. Zu bekannt. Zu sehr Einheitsbrei.

Isabella
Gast

Mein lieber Vater hieß Heinrich, leider ist er seit 30 Jahren verstorben. Heutzutage würde ich aber kein Kind mehr Heinrich nennen. Der Name ist einfach out.

Martin
Gast

Heinrich ist ein schöner Name. Ich glaube auch nicht, dass die alten deutschen Namen auf dem Rückzug sind, im Gegenteil: ***** Ich würde meinen Kindern niemals diese Hypothek aufbürden!

Elena an Meggy
Gast

Findest du das gut, oder schlecht, dass der Name so (verhältnismäßig) weit oben liegt?

@Anonym
Gast

Du machst dir darum sorgen, *****

Meggy aus Südtirol
Gast

Wie ist es möglich, dass heinrich auf Platz 51 ist???

Anonym
Gast

Ich mag alte deutsche Namen, auch Heinrich gefällt mir gut! Allerdings würde ich mir auch Sorgen machen, ob der "Rest der Welt" diesen Namen nicht doch zu altmodisch findet und ob das Kind sich für seinen Namen schämen würde. Aber ich würde Heinrich IMMER so einem Modenamen wie Shinoa, Cheyenne, Wilson Gonzalez oder so vorziehen!

Uli
Gast

Also Vivi scheint es ja zu gefallen, Blödsinn zu behaupten. Ist niht das erste Mal dass die hier durch sowas auffällt. Da stimme ich Andrea schon eher zu. Es wird immer "solche und solche" Namen geben! Zum Glück!!!

Andrea
Gast

@ vivi: So ein Quatsch. Es hat sich in Gruppen aufgeteilt, entweder "hauptsache außergewöhnlich und hypermodern" oder "tradtionell". Ich denke das gleicht sich aus. Ansonsten sollten wir am besten auch gleich unsere Sprache aussterben lassen.

vivi
Gast

Altdeutsche Namen sind am Austerben,das ist fakt,alles verändert sich während der Jahre auch die Namen .es gibt zwar Leute die nennen ihre Kinder noch so aber es werden immer weniger

Ronja
Gast

Ich finde den Namen zwar auch nicht besonders schön, doch gibt es Abkürzungen, die gar nicht so streng klingen. Auch im Spanischen "Enrico, Enrice" klingt er gleich viel schöner.

@Eva uns@Tim
Gast

Es tut mir Leid,dass meine Satzkonstruktion nicht bei allen so wiedergegeben wurde,wie ich es wollte,aber ich glaube jedem kann mal ein kleiner Fehler unterlaufen.
Wir sind auch nur Menschen!

@ Eva
Gast

ich hatte den Kommentar auch so verstanden, als ob sich der Vater schämt.

Tim (nochmal)
Gast

also du hast das exakt so geschrieben, als meintest du damit den Vater. Wenn du nicht richtig formulierst, ist das nicht mein Problem.
Mal was zum Namen selbst: In dem Alter denkt man noch nicht differenziert genug, um zu erkennen, dass ein solcher Name vernünftiger ist, als alle Modenamen.
Aber das wird der Junge schon noch lernen.

Eva
Gast

Erst lesen,dann schreiben!Der kleine 8-jährige Sohn schämt sich für den Namen,jetzt verstanden?
So schwierig konnte das doch gar nicht zu verstehen sein?!

Tim
Gast

So ein Quatsch! Wieso sollte er sich schämen, wenn er seinen Sohn selbst so genannt hat? Was soll dieser Blödsinn? Er hat ihn bestimmt nicht so genannt, weil ihm der Name nicht gefällt! Erst denken, dann schreiben!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Heinrich schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Hiddo, Immo, Jarmo, Jos, Klothar, Leodebrecht, Luzius, Meijer, Nando und Omar.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Tadesse

Noch kein Kommentar vorhanden

Tadesse ist traurig, dass ihm noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Tadesse?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Wie lange hast Du gestillt?