Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Stefan

Stefan ist ein männlicher Vorname altgriechischer Herkunft mit der Bedeutung "der Bekränzte" oder "der Gekrönte".

6129 Stimmen (Rang 119)
5 x auf Lieblingslisten
6 x auf No-Go-Listen
119

Rang 119
Mit 6129 erhaltenen Stimmen belegt Stefan den 119. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Stefan ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Stefan

Was bedeutet der Name Stefan?

Bedeutung

Stefan ist eine vor allem in Deutschland gebräuchliche Variante von Stephan. Dieser ist wiederum die Kurzform des lateinischen Namens Stephanus, der seine Wurzeln im griechischen Namen Stephanos hat. Das altgriechische Wort stephanos bedeutet "Kranz, Krone", weshalb der Vorname Stefan mit "der Bekränzte" oder "der Gekrönte" übersetzt werden kann.

Den Namen Stephan trugen im Laufe der Geschichte zahlreiche Herrscher und Päpste. Im Mittelalter fand der Name vor allem durch die Verehrung des heiligen Stephanus Verbreitung.

Die Schreibweise Stefan zählte zwischen den 1960er bis 1980er Jahren zu den beliebtesten männlichen Vornamen in Deutschland. Danach nahm die Popularität stark ab, so dass Stefan heute nur noch selten als Babyname gewählt wird.

Die niederländische und englische Form ist Steven, die französische Étienne und die spanische Form Esteban.

Woher kommt der Name Stefan?

Wortherkunft

Als Variante von Stephan, der Kurzform des lateinischen Stephanus, hat auch Stefan seine Wurzeln im griechischen Namen Stephanos und dem altgriechischen Wort stephanos (Kranz, Krone).

Wortzusammensetzung

stephanos = Kranz, Krone (Altgriechisch)

Wann hat Stefan Namenstag?

  • 26. Januar
  • 2. Februar
  • 16. August
  • 7. September
  • 26. Dezember

Wie spricht man Stefan aus?

Aussprache von Stefan: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Stefan auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Stefan?

Stefan ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 187. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 34. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 133. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Stefan

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Stefan in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 187 164 188 34 (2005)
Österreich 61 64 53 2 (1987)
Schweiz 122 115 125 27 (1998)
Liechtenstein - - - 3 (1996)
Niederlande 179 186 188 9 (1987)
Belgien 189 185 183 167 (1995)
Frankreich 387 392 374 221 (1953)
Polen 66 74 76 66 (2020)
Slowenien 40 45 47 40 (2020)
Dänemark 135 123 120 34 (1988)
Schweden 163 155 159 98 (1999)
Norwegen 113 123 121 78 (1990)
England 210 214 228 141 (1996)
Schottland 118 125 123 92 (1989)
Irland 118 118 132 111 (1994)
Nordirland 334 365 215 143 (1997)
USA 657 672 668 321 (1991)
Kanada 203 252 276 151 (1990)
Neuseeland - - - 76 (1990)

Stefan in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Stefan in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 34 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 108 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 177 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 186 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 188 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 164 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 34
  • Schlechtester Rang: 190
  • Durchschnitt: 133.12

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Stefan

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Stefan im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 49 im Juni 2018
Rang 23 im Juli 2018
Rang 32 im August 2018
Rang 20 im September 2018
Rang 37 im Oktober 2018
Rang 35 im November 2018
Rang 41 im Dezember 2018
Rang 43 im Januar 2019
Rang 39 im Februar 2019
Rang 37 im März 2019
Rang 30 im April 2019
Rang 38 im Mai 2019
Rang 36 im Juni 2019
Rang 35 im Juli 2019
Rang 45 im August 2019
Rang 35 im September 2019
Rang 36 im Oktober 2019
Rang 35 im November 2019
Rang 33 im Dezember 2019
Rang 25 im Januar 2020
Rang 37 im Februar 2020
Rang 68 im März 2020
Rang 49 im April 2020
Rang 65 im Mai 2020
Rang 46 im Juni 2020
Rang 50 im Juli 2020
Rang 49 im August 2020
Rang 58 im September 2020
Rang 67 im Oktober 2020
Rang 56 im November 2020
Rang 25 im Dezember 2020
Rang 75 im Januar 2021
Rang 57 im Februar 2021
Rang 59 im März 2021
Rang 52 im April 2021
Rang 55 im Mai 2021
Rang 45 im Juni 2021
Rang 39 im Juli 2021
Rang 24 im August 2021
Rang 69 im September 2021
Rang 38 im Oktober 2021
Rang 46 im November 2021
Rang 46 im Dezember 2021
Rang 65 im Januar 2022
Rang 61 im Februar 2022
Rang 61 im März 2022
Rang 70 im April 2022
Rang 64 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 20
  • Schlechtester Rang: 114
  • Durchschnitt: 56.78

Geburten in Österreich mit dem Namen Stefan seit 1984

Stefan belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 7. Rang. Insgesamt 30167 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
7 30167 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Stefan besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (1173)
  • 12.3 % 12.3 % Baden-Württemberg
  • 20.9 % 20.9 % Bayern
  • 2.7 % 2.7 % Berlin
  • 3.2 % 3.2 % Brandenburg
  • 0.7 % 0.7 % Bremen
  • 1.4 % 1.4 % Hamburg
  • 4.6 % 4.6 % Hessen
  • 3.2 % 3.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.5 % 9.5 % Niedersachsen
  • 18.2 % 18.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.0 % 5.0 % Rheinland-Pfalz
  • 1.4 % 1.4 % Saarland
  • 7.0 % 7.0 % Sachsen
  • 3.2 % 3.2 % Sachsen-Anhalt
  • 2.5 % 2.5 % Schleswig-Holstein
  • 4.2 % 4.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (116)
  • 7.8 % 7.8 % Burgenland
  • 5.2 % 5.2 % Kärnten
  • 10.3 % 10.3 % Niederösterreich
  • 23.3 % 23.3 % Oberösterreich
  • 5.2 % 5.2 % Salzburg
  • 26.7 % 26.7 % Steiermark
  • 7.8 % 7.8 % Tirol
  • 2.6 % 2.6 % Vorarlberg
  • 11.2 % 11.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (67)
  • 4.5 % 4.5 % Aargau
  • 9.0 % 9.0 % Basel-Landschaft
  • 32.8 % 32.8 % Bern
  • 1.5 % 1.5 % Freiburg
  • 1.5 % 1.5 % Graubünden
  • 6.0 % 6.0 % Luzern
  • 1.5 % 1.5 % Nidwalden
  • 1.5 % 1.5 % Schaffhausen
  • 1.5 % 1.5 % Schwyz
  • 1.5 % 1.5 % Solothurn
  • 11.9 % 11.9 % St. Gallen
  • 4.5 % 4.5 % Thurgau
  • 4.5 % 4.5 % Wallis
  • 17.9 % 17.9 % Zürich

Dein Vorname ist Stefan? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Stefan als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Stefan besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Stefan.

Häufigkeit des Vornamens Stefan nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Stefan

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Fan
  • Phan
  • Schmoggy
  • Stäf
  • Stafen
  • Stäffr
  • Stan
  • Sté
  • Steaf
  • Steb
  • Stebbi
  • Stebe
  • Stebo
  • Steevo
  • Stef
  • Stefane
  • Stefanek
  • Stefanino
  • Stefanito
  • Stefanko
  • Stefanolito
  • Stefanos
  • Stefanovic
  • Stefantschik
  • Stefanus
  • Stefanuss
  • Stefe
  • Stefek
  • Stefet
  • Steff
  • Steffan
  • Steffe
  • Steffes
  • Steffge
  • Steffi
  • Steffl
  • Steffo
  • Steffu
  • Stefi
  • Stefin
  • Stefka
  • Stefke
  • Stefko
  • Stefl
  • Stefo
  • Stefone
  • Stefren
  • Stefu
  • Stefus
  • Steifan
  • Sten
  • Steni
  • Steph
  • Steppi
  • Steste
  • Stev
  • Stevanoviz
  • Steve
  • Stevestar
  • Stevi
  • Stevie
  • Stevy
  • Stewi
  • Stibe
  • Stibuu
  • Stief
  • Stiefe
  • Stiefl
  • Stieve
  • Stiffler
  • Stii
  • Stivi
  • Stiwi
  • Stoerf
  • Sven
  • Van

Häufigste Nachnamen

  1. Stefan Weber
  2. Stefan Schneider
  3. Stefan Müller
  4. Stefan Fischer
  5. Stefan Schmidt
  6. Stefan Koch
  7. Stefan Bauer
  8. Stefan Wagner
  9. Stefan Becker
  10. Stefan Meyer
  11. Stefan Schäfer
  12. Stefan Schulz
  13. Stefan Schmitt
  14. Stefan Klein
  15. Stefan Wolf
  16. Stefan Huber
  17. Stefan Schmid
  18. Stefan Schwarz
  19. Stefan Richter
  20. Stefan Hoffmann
  21. Stefan Lang
  22. Stefan Braun
  23. Stefan Mayer
  24. Stefan Zimmermann
  25. Stefan Schmitz
  26. Stefan Hofmann
  27. Stefan Werner
  28. Stefan Hartmann
  29. Stefan Schröder
  30. Stefan Meier

Stefan in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Stefan

Stefan Aust
Journalist
Stefan Banach
Polnischer Mathematiker
Stefan Beinlich
Ehemaliger Fußballer
Stefan Bollmann
amerikanischer Schriftsteller
Stefan Bradl
Deutscher Motorradfahrer
Stefan Buck
deutscher Fußballer
Stefan Cebara
jugoslawischer Fußballer
Stefan Derrick
Kommissar in der Krimiserie Derrick
Stefan Edberg
Ehemaliger schwedischer Tennisspieler
Stefan Effenberg
Ehemaliger Fußballer
Stefan Einarsson
Sprachforscher aus Island
Stefan Elmgren
Ehemaliger Power-Metal-Musiker von HammerFall
Stefan G. Bucher
deutscher Künstler
Stefan George
Dichter
Stefan Gerec
tschechischer Fußballer
Stefan Giller
Schriftsteller aus Polen
Stefan Glowacz
Extrem-Kletter-Sportler
Stefan Gödde
Moderator von der Sendung Taff
Stefan Golaszewski
russicher Schriftsteller
Stefan Gubser
schweizer Schauspieler
Stefan Gwildis
Musiker
Stefan Haschke
Schauspieler
Stefan Heße
katholischer Erzbischof von Hamburg
Stefan Heym
Autor
Stefan Hörur Grimsson
Dichter aus Island
Stefan Juliusson
Schriftsteller aus Island
Stefan Jürgens
Schauspieler & Musiker
Stefan Karl Stefansson
Isländischer Schauspieler
Stefan Kießling
Fußballspieler
Stefan Knaller
Künstler
Stefan Krause
Synchronsprecher aus Deutschland
Stefan Kretschmar
Rhemaliger Handballer
Stefan Küng
Radrennfahrer
Stefan Kuschlew
bulgarischer Radrennfahrer
Stefan Lessard
amerikanischer Musiker
Stefan Logi Magnusson
Fußballer aus Island
Stefan Lorenz
deutscher Fußballer
Stefan Lövgren
Ehemaliger Handballer beim THW Kiel (Weltklasse)
Stefan Lust
Figur des Komikerduos "Erkan und Stefan"
Stefan Maierhofer
Österreichischer Fußballer
Stefan Mani
isländischer Schriftsteller
Stefan Mappus
Ehemaliger Ministerpräsident v. Baden-Württemberg 2010-2011
Stefan Meixner
Radiomoderator
Stefan Mitrovic
Serbischer Fussballspieler
Stefan Mittelbach
deutscher Fußballer
Stefan Mocker
deutscher Schauspieler
Stefan Mross
Volksmusikant
Stefan Oster
katholischer Bischof von Passau
Stefan Pater
deutscher Fußballer
Stefan Paul Andres
Autor
Stefan Pister
deutscher Fußballspieler
Stefan Raab
Komiker
Stefan Radu
Fußballer aus Rumänien
Stefan Rafn Sigurmannsson
Handballspieler aus Island
Stefan Reich
deutscher Fußballspieler
Stefan Relu Mihalache
Rumänischer Popsänger
Stefan Reuter
Ehemaliger Fußballer
Stefan Riedner
Schauspieler aus Deutschland
Stefan Salvator
Person in der "Vampire Diaries" Reihe
Stefan Schröder
Handballer
Stefan Sigursson fra Hvitadal
isländischer Dichter
Stefan Steinke
Handballer aus Deutschland
Stefan Tarara
Geiger
Stefan Tilling
Fußballer aus Deutschland
Stefan Ulm
Deutscher Kanute
Stefan Uros IV. Dusan der Gewaltige
Zar von Serbien (1331-1355/Nemanjic-Dynastie)
Stefan von Zschock
Fußballspieler aus Deutschland
Stefan Wächter
Fußballspieler
Stefan Weigl
deutscher Schriftsteller
Stefan Wessels
Fußballer
Stefan Wiegand
Kinderschauspieler
Stefan Witwicki
polnischer Dichter
Stefan Zekorn
katholischer Weihbischof im Bistum Münster
Stefan Zweig
Schriftsteller
Stephano (Astronomie)
Mond des Planten Uranus

Stefan in der Popkultur

Lied von Guesch Patti
Lied und Video Etienne

Stefan als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Stefan wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 5 Hochdruckgebiete und 6 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Stefan (5x)

    Hochdruckgebiet Stefan
  • Tiefdruckgebiet Stefan (6x)

    Tiefdruckgebiet Stefan
    • 08.12.2014
    • 13.06.2012
    • 30.10.2006
    • 26.10.2004
    • 29.10.2002
    • 15.06.2021
    • 06.02.2019
    • 20.02.2017
    • 11.04.2015
    • 26.04.2013
    • 05.11.2007

Stefan in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Stefan wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ste-fan
Endungen
-tefan (5) -efan (4) -fan (3) -an (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Stefan - gebildet werden können.
Rückwärts
Nafets (Mehr erfahren)Stefan ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Stefan in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01110100 01100101 01100110 01100001 01101110
Dezimal
83 116 101 102 97 110
Hexadezimal
53 74 65 66 61 6E
Oktal
123 164 145 146 141 156

Stefan in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Stefan anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
8236 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S315 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
STFN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Stefan buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Theodor | Emil | Friedrich | Anton | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | Tango | Echo | Foxtrot | Alfa | November

Stefan in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Stefan in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Stefan
Altdeutsche Schrift
Stefan
Lateinische Schrift
STEFAN
Phönizische Schrift
𐤔𐤕𐤄𐤅𐤀𐤍
Griechische Schrift
Στεφαν
Koptische Schrift
Ⲥⲧⲉϥⲁⲛ
Hebräische Schrift
שתהואן
Arabische Schrift
شــتــهــوــاــن
Armenische Schrift
Զտեֆան
Kyrillische Schrift
Стефан
Georgische Schrift
Ⴑტეჶან
Runenschrift
ᛋᛏᛂᚠᛆᚾ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓏏𓇌𓆑𓄿𓈖

Stefan barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Stefan an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Stefan im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Stefan im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Stefan in Blindenschrift (Brailleschrift)

Stefan in Blindenschrift (Brailleschrift)

Stefan im Tieralphabet

Stefan im Tieralphabet

Stefan in der Schifffahrt

Der Vorname Stefan in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· - · ··-· ·- -·

Stefan im Flaggenalphabet

Stefan im Flaggenalphabet

Stefan im Winkeralphabet

Stefan im Winkeralphabet

Stefan in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Stefan auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Stefan als QR-Code

Stefan als QR-Code

Stefan als Barcode

Stefan als Barcode

Wie denkst du über den Namen Stefan?

Wie gefällt dir der Name Stefan?

Bewertung des Namens Stefan nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Stefan?

Ob der Vorname Stefan auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (82.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (81.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (41.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (37.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (54.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (49.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (39.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (41.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (40.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (34.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (42.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (34.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (10.4 %)
Was denkst du? Passt Stefan zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Stefan ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (90.7 %) modern (69.1 %) wohlklingend (81.2 %) männlich (82.3 %) attraktiv (81.9 %) sportlich (78.4 %) intelligent (85.6 %) erfolgreich (82.6 %) sympathisch (85.8 %) lustig (75.3 %) gesellig (75.3 %) selbstbewusst (78.6 %) romantisch (72.1 %)
von Beruf
  • Ingenieurin (14)
  • Lehrerin (5)
  • Pflegefachangestellte (4)
  • Technikerin (4)
  • Informatikerin (4)
  • Maurerin (3)
  • Informationstechnikerin (3)
  • Diplom-Ingenieurin (3)
  • Soldatin (3)
  • Anwältin (2)
  • Chemielaborantin (2)
  • Musikerin (2)
  • Programmiererin (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • Bauzeichnerin (2)
  • Maschinenbautechnikerin (2)
  • Malerin (2)
  • Polizistin (2)
  • Handwerkerin (2)
  • Architektin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Buchhalterin (2)
  • Floristin (2)
  • Historikerin (2)
  • Chefin (2)
  • IT-Administratorin (2)
  • Molekular-Biologin (2)
  • Bankkauffrau (2)
  • Käserin (2)
  • Sozialpädagogin (2)
  • Lageristin (2)
  • Versicherungsmaklerin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Köchin (1)
  • Glaserin (1)
  • Industriefachwirtin (1)
  • Straßenbauerin (1)
  • Lebensmitteltechnikerin (1)
  • Schornsteinfegerin (1)
  • Rettungsassistentin (1)
  • Maklerin (1)
  • Tischlerin (1)
  • Systemadministratorin (1)
  • Präsidentin (1)
  • Zimmerfrau (1)
  • Professorin (1)
  • Bierbrauerin (1)
  • Chemikantin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Taxifahrerin (1)
  • Übersetzerin (1)
  • Volleyballspielerin (1)
  • Handballspielerin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Beamtin (1)
  • Ärztin (1)
  • Heilpraktikerin (1)
  • LKW-Fahrerin (1)
  • Werkzeug-Mechanikerin (1)
  • Innenarchitektin (1)
  • Logistikerin (1)
  • Schreinerin (1)
  • Produkttesterin (1)
  • Anlagenfahrerin (1)
  • Filialleiterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Stefan und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Stefan ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Stefan

Inanina
Gast

Finde den Namen wunderschön und er wird zum Glück nicht so oft vergeben.

Marion
Gast

Hallo ich habe überlegt ob ich mein Kind Stephan nennen soll

Andrea
Gast

Stefan ist ein zeitloser Name! Mein Vetter hieß so und mein Sohn heißt so mit Zweitnamen. Manchmal gucken uns Leute doof an, wenn wir ihnen den Namen sagen,doch die meisten finden den Namen trotzdem wunderschön!
Ich liebe diesen Namen!!!

Ich
Gast

Habe letztens mal alte Folgen von Stefan Raab geschaut. Da die älteren Namen wieder in sind, wäre dieser eine gute Wahl.

w
Gast

Häääh wo ist das Babyalbum?

Z'Lill
Gast

Also ich bevorzuge ja Steckfan bzw Steckfanie😂

DeinVater
Gast

Mop männlicht hat mich geschickt

Stefanas
Gast

Ich komme aus Litauen und bitte die Leute vom Archiv darum, einen Namen auch in eigener Form (mit der Endsilbe -as) ins Archiv zu setzen.

gast24
Gast

Stefan ist ein schöner name, aber stephan ist noch SCHÖNER!!!

@ Lucie
Gast

Stefan an sich ist in Tschechien zwar nicht bekannt. es gibt wohl eine abgewandelte Form, nämlich Stjepan.

Nicol Bieber
Gast

Also Bin Justin Bieber Fans Ballt Komme Mein sohn Zu Weld Er wir Doch neet Justin Heißen sondern Stefan mall sehen

unter mir
Gast

@Nicol Bieber
Nimm Stefan, Justin ist nicht schön, aber Stefan passt immer

Nicol Bieber
Gast

Hmm Bin Am Überlegen wie Mein sohn Heißen soll Justin Oder Stefan was Mein Hier

Nicol Bieber
Gast

Weiß Neet wie Mein sohn Heißen soll Bin zwischen Stefan Und Justin :(

Hove Lope
Gast

Der Name an sich lässt sich tolerieren (er ist nur sehr gewöhnlich im Gegensatz zu meinem echten Namen xD), die Erlebnisse die ich mit dem Namen hatte widerrum nicht.

Wobei Lutz und Ronan viel schlimmer sind..
#LMD #Neutrum #TypischerLehrernameXD

S.
Gast

Meinen Sohn habe ich vor 40Jahren Stefan genannt,weil man diesen tollen Namen nicht verkürzen,verzerren etc.kann.Stefan bleibt Stefan.

;)
Gast

Ich habe einen Stephan, das ist noch ein Tic schöner :)

Derrick
Gast

Wohl dem, der einen Stefan hat.

Youri
Gast

Stefan ist ein schöner Name!

Stefan
Gast

Tja, ich heisse Stefan und meine Frau Stefanie. Is das nich toll :)

Lucie
Gast

Auch hier hat der Name mit Tschechien nichts zu tun.

Dana
Gast

Ich finde den Namen Stefan toll. Ich bin schwanger und erwarte einen Sohn den ich gerne so nennen würde. Mein mann möchte allerdings lieber weil er meint das Stefan zu altmodisch ist. Hab auch eine PE dazu. Könnt ja mal reinschnuppern!
LG Dana

Lilien
Gast

Ich finde Stefan ist ein sehr schöner Name

Anoym
Gast

Wie findet ihr den Doppelnamen Stefan-Patrick?

Unter mir
Gast

Jetzt gib es doch endlich auf. Es langweilt inzwischen.
Das Stefan ein schöner Name ist, sehe ich genauso, aber jetzt ist es gut.

♡♡♡♡♡ϖ
Gast

Stefan ist der Beste Name den es gibt!!!!!!!!!!!!!!

Isabella
Gast

Stefan ist ein schöner Name. Ich überlege meinen Sohn so zu nennen.

unter mir
Gast

Ich stimme dir zu.
Und der Name Stefan ist wirklich schön.

Lg Lara

♡♥♡♥♡ϖ
Gast

Ich kenn dich nicht!!!!!!
Und en Stefan den ich meine liebe ich wirklich!!!!!

Stefan
Gast

Aber ich liebe eine Andere - sorry.

Stefan
Gast

Hier bin ich.

Kiara
Gast

Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan Stefan!!!!!!!!!!!!!!!!!
Einfach der beste Name den es gibt!!!!!!!!!!!!!

Lian
Gast

Also ich würde gerne mal Euter hutschen. ;-)

♡♥♡♥♡ϖ
Gast

Bitte! Aber ich kenne keinen Hutschenreuter!
Und ich liebe Stefan wirklich!

Stefan Hutschenreuter
Gast

Danke

Stefan
Gast

Ich mich auch

stefan
Gast

Ich liebe dich auch!!!

♡♥♡♥♡ϖ
Gast

Stefan ich liebe dich immernoch!!!!!!!!!!! :-(

♡♥♡♥♡ϖ
Gast

Stefan ich liebe dich!

♡♥♡♥♡ϖ
Gast

Ach ja Stefan wenn du wüsstest!

♡♥♡♥♡ϖ
Gast

Ich liebe dich Stefan♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Liena
Gast

Stefan ist ein schöner Name! Ich kenne einen Stefan und der ist super! Er sieht gut aus und ist lustig und nett und einfach nur super super süüüüß und ich bin in ihn verliebt aber er weiß es nicht und das ist blöd aber ich trau mich nicht ihm das zu sagen.
Aber wie gesagt der Name ist toll!

Mono1
Gast

Stefan...ich kenne ausnahmslos nur langweilige Stefans...es gibt aber auch so viele...einfach ein furchtbar öder Name. Und wenn die Stefans mal auffallen wollen, haben sie weit jenseits der 40 einen Dreitagebart und gewollte Glatze. Ätzende Typen. Brrrrrrrrrr....

ruthmiriam
Gast

Einer meiner freunde heisst so mir gefällt der name egal wie geschrieben auch die ausländischen formen.

:-)
Gast

Einfach ein richtig krasser Name.
Mein Cousin heißt so u. der Name ist einfach perfekt!

So!
Gast

Mir gefällt er auch nach wie vor sehr gut. Allerdings finde ich die Schreibweise Stephan schöner.

ANJA
Gast

Stefan ist perfekt. kenne symphatische stefans. daumen hoch

icke
Gast

Finde den Namen auch schön. Aber unserer schreibt sich Stephan. Das finde ich schöner.

Derrick
Gast

Stefan Derrick war als Typ markant. Die Serie lebte aber auch davon, dass viele erstklassige Schauspieler wie Horst Buchholz, Günther Ungeheuer, Heiner Lauterbach usw. in Gastrollen mitwirkten. Brilliant als Verbrecher war der junge Sky Du Mont.

@Derrick
Gast

Simmt. Die alten Folgen waren spannend. Aber irgendwann wurde zu viel philosophiert und der ältere Derrick hatte auch nicht mehr diese Autorität. Trotzdem ist Derrick einer der bekanntesten Stefans.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Stefan schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Theun, Trautwein, Vital, Wichert, Wollf, Alen, Aurelien, Bret, Colby und Desmond.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Eunha

Noch kein Kommentar vorhanden

Eunha versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Eunha?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Wenn Du die freie Wahl hättest, für welche Entbindung würdest Du Dich grundsätzlich entscheiden?