1062

Rang 1062
Mit 470 erhaltenen Stimmen belegt Steffen den 1062. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Steffen

470 Stimmen (Rang 1062)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Steffen als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Steffen und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

Kranz, Krone, der König- Kaiserliche, der Gekrönte, Abgl. v. Stefan.
bzw. Stephanus, dem 1. Heiligen der Christen

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • Altgriechisch
  • Dänisch
  • Holländisch
  • Niederdeutsch
  • Norwegisch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe Altgriechische Vornamen, Dänische Vornamen, Holländische Vornamen, Niederdeutsche Vornamen und Norwegische Vornamen.

Wann hat Steffen Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • 26. Dezember

Wie beliebt ist Steffen?

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Steffen

Rang 132 im September 2017
Rang 121 im Oktober 2017
Rang 121 im November 2017
Rang 119 im Dezember 2017
Rang 139 im Januar 2018
Rang 120 im Februar 2018
Rang 132 im März 2018
Rang 125 im April 2018
Rang 131 im Mai 2018
Rang 117 im Juni 2018
Rang 138 im Juli 2018
Rang 144 im August 2018
Rang 127 im September 2018
Rang 151 im Oktober 2018
Rang 108 im November 2018
Rang 127 im Dezember 2018
Rang 142 im Januar 2019
Rang 127 im Februar 2019
Rang 127 im März 2019
Rang 118 im April 2019
Rang 141 im Mai 2019
Rang 108 im Juni 2019
Rang 121 im Juli 2019
Rang 107 im August 2019
Rang 105 im September 2019
Rang 86 im Oktober 2019
Rang 88 im November 2019
Rang 88 im Dezember 2019
Rang 103 im Januar 2020
Rang 167 im Februar 2020
Rang 183 im März 2020
Rang 188 im April 2020
Rang 177 im Mai 2020
Rang 175 im Juni 2020
Rang 164 im Juli 2020
Rang 172 im August 2020
Rang 171 im September 2020
Rang 181 im Oktober 2020
Rang 156 im November 2020
Rang 183 im Dezember 2020
Rang 180 im Januar 2021
Rang 180 im Februar 2021
Rang 154 im März 2021
Rang 139 im April 2021
Rang 139 im Mai 2021
Rang 127 im Juni 2021
Rang 108 im Juli 2021
Rang 118 im August 2021
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2017 2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 86
  • Schlechtester Rang: 263
  • Durchschnitt: 154.69

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Steffen stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Weltweite Beliebtheit von Steffen

Die Tabelle zeigt dir die letztjährigen Platzierungen und die Bestplatzierung des Namens Steffen in den offiziellen Vornamen-Hitlisten anderer Länder. Die gesamten Platzierungen des Namens findest du hier im Balkendiagramm. Die vollständigen Top 30 Charts eines Landes kannst du per Klick auf das Land abrufen.
(Wie und woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2019 2018 2017 Bester Rang
Österreich 1720 1764 - 195 (1986)
Belgien - - - 198 (2000)
Frankreich 438 - - 338 (1979)
Dänemark 140 134 143 27 (1987)
Norwegen 137 135 139 23 (1985)
England - - - 1505 (1999)
Schottland - - 1301 393 (1989)
Kanada - - - 261 (1983)

Steffen in den Vornamencharts von Österreich (1984-2019)

Platz 290 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 446 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 195 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 261 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 357 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 255 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 295 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 556 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 412 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 419 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 891 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 956 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 1065 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 599 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 809 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1021 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1539 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1621 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 1231 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 1764 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 1720 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 195
  • Schlechtester Rang: 1764
  • Durchschnitt: 795.33

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Steffen in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Geburten in Österreich mit dem Namen Steffen seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1059 48 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Steffen belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1059. Rang. Insgesamt 48 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (392)
  • 16.8 % 16.8 % Baden-Württemberg
  • 5.4 % 5.4 % Bayern
  • 3.3 % 3.3 % Berlin
  • 7.1 % 7.1 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 1.0 % 1.0 % Hamburg
  • 7.4 % 7.4 % Hessen
  • 8.2 % 8.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.1 % 7.1 % Niedersachsen
  • 6.1 % 6.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.1 % 6.1 % Rheinland-Pfalz
  • 0.3 % 0.3 % Saarland
  • 12.0 % 12.0 % Sachsen
  • 11.0 % 11.0 % Sachsen-Anhalt
  • 1.8 % 1.8 % Schleswig-Holstein
  • 5.6 % 5.6 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (1)
  • 100.0 % 100.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (0)
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Steffen? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Steffen
Statistik der Geburtsjahre des Namens Steffen

Steffen in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Steffen
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Steffen Baumgart (Ehemaliger Fußballer, jetzt Trainer)
  • Steffen Deibler (Schwimmsportler)
  • Steffen Driesen (2001 und 2003 bester Mann im DSV-Team auf olympischen Distanzen.)
  • Steffen Fetzner (Tischtennis-Spieler, Weltmeister 1989)
  • Steffen Freund (Ehemaliger Fußballer BVB Dortmund)
  • Steffen Groth (Schauspieler)
  • Steffen Henssler (Fernsehkoch)
  • Steffen Israel (Gitarrist von Kraftklub)
  • Steffen Jürgens (Schlagersänger)
  • Steffen Simon (Moderator & Fußballkommentator)
Steffen in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Steffen bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!
Steffen als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Steffen wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 2 Hochdruckgebiete und 3 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Steffen (2x)

    Hochdruckgebiet Steffen
  • Tiefdruckgebiet Steffen (3x)

    Tiefdruckgebiet Steffen
    • 22.05.2020
    • 11.05.2014
    • 17.02.2015
    • 08.07.2009
    • 27.08.2007

Steffen in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen2 Silben Stef-fen -effen (5) -ffen (4) -fen (3) -en (2) -n (1)
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit Mehr zur Numerologie erfahren
Steffen in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01010011 01110100 01100101 01100110 01100110 01100101 01101110
Dezimal 83 116 101 102 102 101 110
Hexadezimal 53 74 65 66 66 65 6E
Oktal 123 164 145 146 146 145 156
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Steffen - gebildet werden können.

Rückwärts

Steffen ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

  • Kein Anagramm vorhanden
Neffets

Steffen in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

8236 S315 STFN
Steffen buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Samuel | Theodor | Emil | Friedrich | Friedrich | Emil | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel Sierra | Tango | Echo | Foxtrot | Foxtrot | Echo | November

Steffen in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Steffen Steffen
Fremde Schriften
Lateinische Schrift STEFFEN
Phönizische Schrift 𐤔𐤕𐤄𐤅𐤅𐤄𐤍
Griechische Schrift Στεφφεν
Koptische Schrift Ⲥⲧⲉϥϥⲉⲛ
Hebräische Schrift שתהווהן
Arabische Schrift شــتــهــوــوــهــن
Armenische Schrift Զտեֆֆեն
Kyrillische Schrift Стеффен
Georgische Schrift Ⴑტეჶჶენ
Runenschrift ᛋᛏᛂᚠᚠᛂᚾ
Hieroglyphenschrift 𓋴𓏏𓇌𓆑𓆑𓇌𓈖

Steffen barrierefrei

Steffen im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Steffen im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Steffen in Blindenschrift (Brailleschrift)
Steffen in Blindenschrift (Brailleschrift)
Steffen im Tieralphabet
Steffen im Tieralphabet

Steffen in der Schifffahrt

Morsecode
··· - · ··-· ··-· · -·
Steffen im Flaggenalphabet
Steffen im Flaggenalphabet
Steffen im Winkeralphabet
Steffen im Winkeralphabet

Steffen in der digitalen Welt

Steffen als QR-Code Steffen als Barcode
Steffen als QR-Code
Steffen als Barcode

Wie denkst du über den Namen Steffen?

Wie gefällt dir der Name Steffen?
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Steffen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (54.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (63.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (31.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (65.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (15.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (15.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (34.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (31.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (27.3 %)
Was denkst du? Passt Steffen zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Steffen ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Steffen in Verbindung bringen.

bekannt (81.2 %) modern (64.6 %) wohlklingend (80.0 %) männlich (74.2 %) attraktiv (74.6 %) sportlich (75.0 %) intelligent (79.6 %) erfolgreich (78.8 %) sympathisch (83.3 %) lustig (70.4 %) gesellig (68.3 %) selbstbewusst (75.4 %) romantisch (65.4 %)
von Beruf
  • Ingenieur (8)
  • Informatiker (5)
  • Fleischer (3)
  • Friseur (3)
  • Bundeskanzler (2)
  • Architekt (2)
  • Einzelhandelskaufmann (2)
  • Chemikant (2)
  • Jurist (2)
  • Entertainer (2)
  • Lehrer (2)
  • Wissenschaftler (2)
  • Schreiner (2)
  • Elektroinstallateur (2)
  • Musiker (1)
  • Postbote (1)
  • Kapitän (1)
  • Messtechniker (1)
  • Geschäftsführer (1)
  • Psychologe (1)
  • Physiotherapeut (1)
  • Künstler (1)
  • Zimmermann (1)
  • Bankmanager (1)
  • Kinderarzt (1)
  • Maler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Steffen und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Steffen ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Steffen

Steffen
Gast

Ich heiße auch Steffen und das seit 59 Jahren, als Kind fand ich meinen Namen schrecklich, aber nur weil wenn ich mich Vorgestellt habe, die Leute immer Stefan verstanden haben, und ich meinen Namen bis zu 3mal wiederholen musste. Manche haben es bis heute noch nicht begriffen und sagen immer noch Stefan. Heute sieht die Sache anders aus, Steffen ist nicht mehr so selten wie in meiner Jugend, einmal gesagt, wird er sofort verstanden. Ich bin Bj.1962 da war der Name wirklich selten, ich habe meine Mutter gefragt warum “Steffen“ sie sagte sie hätte während der Schwägerschaft einen Liebesroman gelesen, und der Hauptdarsteller hieß Steffen. 😊

Andreas
Gast

Stefan oder Stephan ist als Name deutlich schöner.

Susanne1234

Ist jetzt nicht mein Lieblingsname, aber alle Steffen, die ich kenne, sind freundliche Typen.
Der Name ist irgendwie klanglos, weil das E in der Endsilbe verschluckt wird. Steffn bleibt dann übrig. Das ist bei Stefan eben anders. Aber sonst ein Name, der gern in mehreren Generationen vergeben wird.

Meer
Gast

@Dennis: Natürlich war auch Steffen mal alleine zu Hause. Wie vermutlich jedes Kind. Aber darüber gibt es keinen Film.

Dennis
Gast

Seit dem Film "Steffen allein zu Hause" nennen alle Eltern ihre Kinder Steffen, ziemlich unoriginel wenn ihr mich fragt!

Grüßchen Dennis

Steffen
Gast

Ja, es gibt viele Personen in Deutschlnd mit dem Namen Steffen, aber der Name Stefan kommt noch häufiger vor und ist in der Welt bekannter. So wurde ich von vielen, nicht deutschen Kollegen, oft Stefan statt Steffen gerufen, da sie diesen Namen ehr kannten.

Bernd
Gast

Ähnlich wie "Franka" ein astreiner Piefke-Name.

Neffets
Gast

Der Mann meiner Frau heißt Steffen. Der war früher mit seinem nicht so wirklich glücklich. Jetzt mit 50 findet er ihn richtig gut.

Steffens Schwester
Gast

Mein Bruder heißt Steffen und er ist der allerbeste Bruder auf der Welt. Ich finde Steffen ist genauso wie Stefan ein schöner Name... wenn ich ein Sohn hätte, würde ich ihn trotzdem anders nennen.
Viele Grüße :)

ich *-* :D
Gast

Also ich kenne jemanden der heißt auch Steffen *-* haha er ist voll süß :D mein Steffichen

Steffen
Gast

Steffen ist kein Name sondern ein Sammelbegriff und das mit 50 Jahre Erfahrung

Steffen
Gast

Dor sit ik viel lever un tu mir vertellen mit meiner Schwester paar olle Kamellen.
Ei Steffen, ei Steffen die Polka tanz ich nicht

C-chen
Gast

Der name is so gar nix für mich!
Ich finde es hat irgendwie einen groben klang

Steffen
Gast

Der Name läßt sich DOCH verniedlichen.Meine Oma nannte mich "Steffilein(chen).ist allerdings schon 40 Jahre her.

:)
Gast

Mein ex-freund heißt so, uuuh :D :) daher muss ich immer an ihn denken, wenn ich den namen hör!

Nina
Gast

Mein Sohn trägt seit 5 Jahren den Namen Steffen-Manuel und in der KiTa ist er auf jeden fall der einzige mit diesem Namen. Das fand ich wichtig. Dass nicht jeder zweite in seiner klasse oder KiTa so wie er heißt.

Vita
Gast

Hier bei uns geht "Steffen" gar nicht: daraus wird mit dem hiesigen Dialekt ein Geräusch, das eher an einen zurückgehaltenen Nieser erinnert: "Schdeffm". Dann ist das nicht mehr schön!

eve
Gast

Steffen hört sich viel,viel schöner an als stefan

@Steffen vom 22. September 2010
Gast

also "unser" Steffen wird mal so, mal so ausgesprochen. Manchmal wird das zweite E verschluckt, manchmal nicht. Und manchmal nennen wir ihn auch Steeeefen, um ihn zu ärgern :-) also das erste E lang ziehen!

Liebe Grüße,
Lilianna

Lilianna
Gast

Stephan ist ja schön viel schöner als Stefan,
aber Steffen ist viel, viel schöner!!!
Und vorallem nicht altmodisch. Kenne einen 17-jährigen, der so heißt.

Steffen
Gast

Ich denke auch das Steffen ein grundsolider und zeitloser Name ist. Meine Freundin "Annett" findet "Steffen" nicht gerade toll. Ihren eigenen aber auch nicht. Deshalb denke ich, ist das wohl Geschmackssache.
Wie Zeitlos dieser Name ist, zeigt sich besonders in meinem Bekanntenkreis. Dort finde ich Steffen´s mit einem Geburtsjahr Mitte der 50iger bis Ende der 90iger Jahre. Da gerade in den 80igern viele diesen Namen erhalten haben, wird es sicherlich noch eine Weile dauern, bis die Kinder von heute wieder diesen Namen erhalten.
Eine Alternative ist es allemal, da man mit dem Namen auch kaum Probleme (verniedlichen etc.)bekommt. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen.

Steffen
Gast

Ich stimme Layla da vollkommen überein.
Endlich mal ein handfestes Kommentar ;)

Man sollte die Namen nicht mit berühmten Personen oder Freunden verbinden. Das fällt wirklich schwer wenn man jemanden kennt der so heißt.
Ich persönlich mag meinen Namen. Zusammengefasst ist das ein Name der im Mittelmaß liegt, finde ich.

Was mich noch interessiert... würdet ihr ihn eher Steffen oder Steffn aussprechen?


Liebe Grüße!

Layla
Gast

Ich finde den Namen Steffen absolut in Ordnung und viel viel besser als 5 neuartige Modenamen aus 3 verschiedenen Sprachen für eine einzige Person. :-)
Steffen ist meiner Meinung nach zeitlos und klingt gut. Allerdings kenne ich selbst einige Steffens und wenn man jemanden kennenlernt, kennt derjenige/diejenige mindestens auch noch einen Steffen. Also häufig ist der schon, was für mich bereits ein Ausschlusskriterium ist.
Aber allein vom Klang und der Bedeutung finde ich ihn gut.
Wirklich ärgern kann man einen "Steffen" auch nicht, außer, dass man sich vielleicht verhört und aus Versehen Stefanie daraus macht. Aber das passiert ja auch noch bei anderen Namen, die ein weibliches Pendant haben ( oder umgekehrt ein männliches).

Liebe Grüße von Layla

Steffen
Gast

kann mir auch einen anderen vorstellen

Marlene
Gast

Mein Bruder heißt auch Steffen aber ich nenne ihn immer Stöpsel und Gnom aber Spaß beiseite Steffen ist schon ein schöner Name.

jullie
Gast

Ich find den Namen cool, sollte ich mal einen Jungen bekommen, soll er Steffen heißen!

Nanny
Gast

Mir gefällt der Name sehr gut. heutzutage ist er wieder selten (bei mir zumindest) und er ist klassisch und schön

Steffen
Gast

Schon mal steffen im Handy ohne weorterkennung eingegeben????
geht ziehmlich auf die 3er Taste ;o)

Steffen
Gast

Naja ich mag meinen Namen zwar auch aber ich würde mein Kind nie so nennen oder bzw ihn einen anderen empfehlen.
Man kann aus diesen namen leider Steffi oder Stafani machen und das habe ich früher in der Schule gehasst, da ich so sehr oft genannt wurde.
Aja und ansonsten heiße ich auch Stefan, weil der Name einfach geläufiger ist, das nervt auch tierisch.

steffen
Gast

der name ist cooooool

Steffen
Gast

Bin mit meinem Namen zufríeden! Mein 2. Name, Marc, hätte mir aber besser gefallen!

Steffen
Gast

Steffen ist konkret!

Jazzüü
Gast

Mein Freund heißt steffen
und ich finde den namen wundervoll_x3

Steffen
Gast

Ich bin froh das ich so heiße. Vor allem ist der Name 100 mal schöner als "Stefan"!

Steffen
Gast

Na da passt ja alles zusammen

Steffen
Gast

Ich heiße nun schon 41 Jahre Steffen und bin nicht wirklich glücklich damit. Ich finde, es gibt schönere Namen. Aber da es in meinem Alter viele Steffen´s gibt (alleine in meiner Schulklasse waren wir 3), mache ich meinen Eltern keine Vorwürfe. Jedenfalls bin ich froh, dass ich kein Mädchen geworden bin, dann hätte ich Dagmar heißen sollen; und der Name gefällt mir noch weniger. Einen richtigen Spitznamen hatte ich nie.

Saskia
Gast

Mein kleiner bruder heißt steffen, und ich finde das ist der schönste männliche name mit "s" :D

isa
Gast

Ich find steffen ist ein schöner name, mein großer bruder heißt auch so, also...

jaca
Gast

ALso ich komm aus serbien und steffen ist ueberhaupt garkein serbischer name
erstens weiL das tuepisch deutscher name ist und in serbien muesste das so geschriebn werdn:stefen

sladi
Gast

Seit wan ist steffen ein sebrischer name????

angel
Gast

Steffen ist mein größter schatz!*****
schmelz! du Fuchs******

Katja
Gast

..so, und mein großer Bruder heißt ebenfalls Steffen..mag den Namen, nicht zu außergewöhnlich, trotzdem schön und ich bringe immer etwas positives mit ihm in Verbindung... :)

Sean-kelly
Gast

Mein bruder heisst steffen. von daher hab ich eine angeborene sympathie steffens. der name is einfach geil:D

Der Steffen
Gast

Also ich heiße auch Steffen, der Freund meiner Schwester auch, und ich kenne noch zwei weitere, die die Ehre haben diesen Namen zu haben.

Natalie
Gast

Zwei aus meiner Klasse und einer aus meinem Musik Kurs heißen Steffen, ich find den Namen eigentlich nicht so schön. Ist ein schöner Name und ich mag die Steffens die ich kenne auch sehr gerne. Ich würde vielleicht mein Sohn auch so nennen, weil ich den Namen echt nicht doof finde.

Caroline
Gast

Mein Mann heißt auch "Steffen". Mir hat der Name schon immer sehr gut gefallen und er passt gut zu meinem Schatz. Viele denken erstmal an "Stefan", aber ich finde "Steffen" auf jeden Fall schöner, weil er einfach seltener ist und sich meiner Meinung nach männlicher anhört.

Elina
Gast

Steffen heißt einer von meiner Klasse, der Name ist cool.;)

CMI
Gast

Man sollte schon ein bißchen kritikfähig sein.

Babett
Gast

Auch mein Freund heißt Steffen... Kommt das nicht von Stöpsel?! Ich finde den Namen nicht so besonders aber weil ich meinen Steffen so liebe, liebe ich natürlich auch seinen Namen...:-)

STeffen
Gast

Ich heise auch steffen... meine spitznamen sind aber pupsbär oder steffi...

Holly
Gast

Also mein Mann heißt so und wird immer Stäffäääääään gerufen. Ist das blöd und manchmal geht er mir auch auf den Kranz. Ansonsten liebe ich ihn sehr

*a.*
Gast

Gefällt mir nicht.

Anika 3103
Gast

Mein Schatz heisst auch Steffen und der Name passt auch zu ihm , er geht mir auch manchmal auf den Kranz ! ;-p

babett
Gast

Mein freund heißt steffen und ich liebe ihn.

Mara
Gast

Mein Bruder heißt so und ich finde den Namen echt in Ordnung. STEFFEN kommt von "KRANZ" etc.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren