Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Romy Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Romy ist ein Vorname für Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

3905 Stimmen (Rang 190)
15 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
190

Rang 190
Mit 3905 erhaltenen Stimmen belegt Romy den 190. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Romy ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Romy
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Romy?

1.) Der weibliche Vorname Romy ist überwiegend eine Kurz- und Koseform des altdeutschen Namens Rosemarie, der sich aus den zwei Vornamen Rose und Marie zusammensetzt. Die kombinierte Bedeutung lautet in etwa "die geliebte Rose", "die widerspenstige Rose" und "die aufblühende Rose".

Rose gilt als latinisierte Variante des lateinischen Namens Rosa, der übersetzt "die Rose" bedeutet. Die Herleitung erfolgt vom Ausdruck rosa für "die Rose".

Marie hingegen ist eine Nebenform des alten traditionsreichen biblischen Namens Maria, der vom hebräischen Mirjam abstammt. Der Name bedeutet übersetzt "die Geliebte" (wenn er aus dem Ägyptischen abgeleitet wird), "die Verbitterte", "die Widerspenstige", "die Wohlgenährte", "der Tropfen des Meeres" oder "der Stern des Meeres". Zu dem Namen Maria gibt es zahlreiche Herleitungen, weitere Details sind auf der Namensseite zu finden.

2.) Weiterhin stellt Romy auch eine Kurzform von Rosalinde dar und bedeutet in dem Bezug "die ruhmreiche Milde" oder "die berühmte Zarte". Hergeleitet von den Elementen hruod für "der Ruhm", "die Ehre", "die Auszeichnung" oder "das Lob" und lind für "mild", "weich", "geschmeidig", "zart", "sanft" oder "freundlich".

Später, während des Christentums, wurde der Name im Mittelalter zu Ehren der heiligen Maria in "die zarte Rose" oder auch "die schöne Rose" umgedeutet. In Anlehnung an die lateinischen Begriffe rosa für "Rose" und linda/lindo für "schön", "rein" bzw. "zart".

Weiterhin existiert, besonders im romanischen Sprachraum, noch eine sehr umstrittene Deutung des Namens, die soviel wie "Ross und Schild" oder "das geschmeidige Pferd" lautet. In diesem Fall wird er hergeleitet von den althochdeutschen Elementen hros für "das Pferd" oder "das Ross" in Verbindung mit entweder linta für "die Linde" und "der Lindenholzschild" oder lind für "mild", "weich", "geschmeidig", "zart", "sanft" und "freundlich".

3.) Romy ist auch die Kurzform von Romina, einer Koseform von Romana. Der Vorname bedeutet "die aus Rom Stammende", "die Frau aus Rom" und "die Römerin" bzw. "die kleine Römerin". Sein Ursprung liegt im lateinischen romanus, was übersetzt "der in Rom Wohnende" oder "der Römer" heißt.

4.) Schlussendlich bleibt zu erwähnen, dass Romy auch als Männername verwendet wird, und zwar als Kurzform von Romuald. Der Name bedeutet "der ruhmreiche Herrscher", abgeleitet von den beiden Wortbestandteilen hruom für "der Ruhm", "die Ehre", "das Lob" oder "die Auszeichnung" und waltan für "walten", "herrschen" oder auch "der Herrscher".

Im Aramäischen heißt Rome (Romy) soviel wie "die Erhobene" oder "die Hohe".

Aus dem Keltischen könnte der Name "die Geräumige" heißen.

Andere Abwandlungen sind unter anderem Rosemaria, Rosemari, Rosemary und Rosamaria.

Eine der bekanntesten Namensträgerinnen ist die Filmschauspielerin Romy Schneider.

Woher kommt der Name Romy?

Wortherkunft

Romy ist ein weiblicher Vorname altaramäischer und althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "die geliebte Rose" oder "die widerspenstige Rose".

Wortzusammensetzung

abgeleitet von Rosemarie:
rosa = die Rose (Lateinisch) und
mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch) oder
mry = der Geliebte (Ägyptisch) oder
rym = schenken (Gottesgeschenk) (Hebräisch) oder
myr = fruchtbar (Hebräisch)
abgeleitet von Rosalinde:
hruod = der Ruhm, die Ehre, die Auszeichnung, das Lob (Althochdeutsch) oder
hros = das Pferd, das Ross (Althochdeutsch) und
lind = mild, weich, geschmeidig, zart, sanft, freundlich (Althochdeutsch) oder
linta = die Linde, der Lindenholzschild (Althochdeutsch)
abgeleitet von Romina:
romanus = der in Rom Wohnende, der Römer (Lateinisch)
abgeleitet von Romuald:
hruom = der Ruhm, die Ehre, die Auszeichnung, das Lob (Althochdeutsch) und
waltan = walten, herrschen, der Herrscher (Althochdeutsch)

Wann hat Romy Namenstag?

Der Namenstag von Romy ist der 8. März, 14. September und 7. Oktober.

Wie spricht man Romy aus?

Aussprache von Romy: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Romy auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Romy?

Romy ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 38. Platz.

In den letzten zehn Jahren wurde Romy etwa 11.100 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 61. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 64.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Romy

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Romy in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 38 38 61 38 (2022)

In Deutschland wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 11.100 Mal als Erstname vergeben (13.100 Mal von 2010 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 83 83 90 83 (2022)

In Österreich wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 640 Mal als Erstname vergeben (1.100 Mal von 1984 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 81 88 80 80 (2020)

In der Schweiz wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 410 Mal als Erstname vergeben (1.300 Mal von 1930 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 97 91 73 7 (1999)

In der Niederlande wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 1.500 Mal als Erstname vergeben (12.600 Mal von 1930 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 48 58 64 48 (2022)

In Belgien wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 880 Mal als Erstname vergeben (2.100 Mal von 1995 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 8 10 15 8 (2022)

In Frankreich wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 14.300 Mal als Erstname vergeben (18.900 Mal von 1930 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - - - 189 (2013)

In Polen wurde Romy in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 135 137 130 126 (1988)

In Dänemark wurde Romy in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1985 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
England - 269 282 269 (2021)

In England wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 640 Mal als Erstname vergeben (1.300 Mal von 1996 bis 2021).

Romy in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 100 99 97 97 (2020)

In Schottland wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (200 Mal von 1974 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 115 120 114 111 (2003)

In Irland wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (150 Mal von 1964 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - 75 75 75 (2021)

In Nordirland wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1997 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 794 805 806 697 (1967)

In den USA wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 1.100 Mal als Erstname vergeben (2.500 Mal von 1930 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 22 21 23 21 (2021)

In Kanada wurde Romy in den letzten 10 Jahren ca. 3.000 Mal als Erstname vergeben (3.700 Mal von 1980 bis 2022).

Romy in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Romy in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein - - 4 4 (2020)

In Liechtenstein wurde Romy in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Romy in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Romy in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 107 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 104 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 100 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 59 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 60 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 77 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 66 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 64 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 65 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 64 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 62 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 61 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 38
  • Schlechtester Rang: 147
  • Durchschnitt: 76.94

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Romy

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Romy im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 106 im Juni 2020
Rang 97 im Juli 2020
Rang 102 im August 2020
Rang 95 im September 2020
Rang 102 im Oktober 2020
Rang 82 im November 2020
Rang 85 im Dezember 2020
Rang 114 im Januar 2021
Rang 98 im Februar 2021
Rang 93 im März 2021
Rang 88 im April 2021
Rang 94 im Mai 2021
Rang 67 im Juni 2021
Rang 81 im Juli 2021
Rang 73 im August 2021
Rang 72 im September 2021
Rang 72 im Oktober 2021
Rang 49 im November 2021
Rang 76 im Dezember 2021
Rang 79 im Januar 2022
Rang 80 im Februar 2022
Rang 83 im März 2022
Rang 74 im April 2022
Rang 88 im Mai 2022
Rang 65 im Juni 2022
Rang 68 im Juli 2022
Rang 64 im August 2022
Rang 71 im September 2022
Rang 66 im Oktober 2022
Rang 67 im November 2022
Rang 62 im Dezember 2022
Rang 58 im Januar 2023
Rang 57 im Februar 2023
Rang 70 im März 2023
Rang 58 im April 2023
Rang 51 im Mai 2023
Rang 47 im Juni 2023
Rang 47 im Juli 2023
Rang 33 im August 2023
Rang 22 im September 2023
Rang 36 im Oktober 2023
Rang 48 im November 2023
Rang 34 im Dezember 2023
Rang 76 im Januar 2024
Rang 52 im Februar 2024
Rang 49 im März 2024
Rang 70 im April 2024
Rang 50 im Mai 2024
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 22
  • Schlechtester Rang: 179
  • Durchschnitt: 99.64

Geburten in Österreich mit dem Namen Romy seit 1984

Romy belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 213. Rang. Insgesamt 1017 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
213 1017 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Romy besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (408)
  • 8.3 % 8.3 % Baden-Württemberg
  • 7.6 % 7.6 % Bayern
  • 5.6 % 5.6 % Berlin
  • 6.6 % 6.6 % Brandenburg
  • 0.5 % 0.5 % Bremen
  • 1.2 % 1.2 % Hamburg
  • 2.7 % 2.7 % Hessen
  • 4.4 % 4.4 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.2 % 3.2 % Niedersachsen
  • 10.0 % 10.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.9 % 2.9 % Rheinland-Pfalz
  • 0.2 % 0.2 % Saarland
  • 27.7 % 27.7 % Sachsen
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen-Anhalt
  • 0.7 % 0.7 % Schleswig-Holstein
  • 9.1 % 9.1 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (13)
  • 7.7 % 7.7 % Kärnten
  • 7.7 % 7.7 % Niederösterreich
  • 23.1 % 23.1 % Salzburg
  • 15.4 % 15.4 % Steiermark
  • 30.8 % 30.8 % Tirol
  • 15.4 % 15.4 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (16)
  • 12.5 % 12.5 % Aargau
  • 6.2 % 6.2 % Appenzell Innerrhoden
  • 31.2 % 31.2 % Bern
  • 6.2 % 6.2 % Luzern
  • 6.2 % 6.2 % Neuenburg
  • 6.2 % 6.2 % Schwyz
  • 12.5 % 12.5 % Solothurn
  • 18.8 % 18.8 % Zürich

Dein Vorname ist Romy? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Romy als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Romy besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Romy.

Häufigkeit des Vornamens Romy nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Romy

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Gnomy
  • Mimi
  • Mini
  • Omy
  • Rio
  • Riusch
  • Ro
  • Rochen
  • Roemchen
  • Roemmelchen
  • Rom
  • Roma
  • Romaa
  • Romaschka
  • Römchen
  • Rome
  • Römel
  • Romely
  • Römer
  • Romey
  • Romhold
  • Romieze
  • Romilly
  • Romimi
  • Rominchen
  • Rominella
  • Romme
  • Rommee
  • Rommel
  • Rommela
  • Rommse
  • Rommy
  • Roms
  • Romsa
  • Romsch
  • Römse
  • Römsel
  • Romsi
  • Romska
  • Romsky
  • Romsl
  • Römtömtöm
  • Romüpsilon
  • Romusch
  • Römy
  • Romychen
  • Romylein
  • Romyööö
  • Ronja
  • Roro
  • Rose
  • Schrommy
  • Ymor

Häufigste Nachnamen

  1. Romy Schneider
  2. Romy Lehmann
  3. Romy Schmidt
  4. Romy Müller
  5. Romy Fischer
  6. Romy Lange
  7. Romy Schulze
  8. Romy Richter
  9. Romy Schulz
  10. Romy Weber
  11. Romy Wagner
  12. Romy Hoffmann
  13. Romy Neumann
  14. Romy Müller
  15. Romy Hofmann
  16. Romy Köhler
  17. Romy Albrecht
  18. Romy Kunze
  19. Romy König
  20. Romy Metzger
  21. Romy Schuster
  22. Romy Roth
  23. Romy Fuchs
  24. Romy Hartmann
  25. Romy Meyer
  26. Romy Reinhardt
  27. Romy Krüger
  28. Romy Günther
  29. Romy Herrmann
  30. Romy Schreiber

Romy in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Romy

Romy Beer
Ehemalige Biathletin
Romy Camerun
Jazzmusikerin aus Deutschland
Romy Eggimann
schweizer Eishockeyspielerin
Romy Gosz
amerikanische Musikerin
Romy Gruber
Fußballspielerin aus Luxemburg
Romy Haag
Tänzerin und Sängerin
Romy Herzberg
deutsche Musikerin
Romy Kasper
deutsche Radrennfahrerin
Romy Kermer
deutsche Eiskunstläuferin
Romy Kessler
Ehemalige Schweizer Kunstturnerin
Romy Kirsch
Französische Sängerin
Romy Lindner
Langstreckenläuferin aus Deutschland
Romy Logsch
Bobfahrerin
Romy McCahill
Model aus England
Romy Muller
britische Sprinterin
Romy Müller
deutsche Leichtathletin
Romy Petrick
deutsche Sängerin
Romy Rosemont
amerikanische Schauspielerin
Romy Ruyssen
französische Kampfsportlerin
Romy Saalfeld
Rennruderin
Romy Schneider
Schauspielerin
Romy Spitzmüller
deutsche Langstreckenläuferin
Romy Tarangul
Judoka

Romy in der Popkultur

Eine Muschel für Romy
Buch von Tanya Stewner
Romy Lindbergh (Ehrlinger)
Romy Lindbergh (Ehrlinger) wurde von 2017 bis 2019 von Désirée von Delft in der Serie Sturm der Liebe gespielt

Romy als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Romy wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Romy (1x)

    Hochdruckgebiet Romy
  • Tiefdruckgebiet Romy (2x)

    Tiefdruckgebiet Romy
    • 26.11.2019
    • 05.09.2002
    • 29.12.2000

Romy in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Romy wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ro-my
Endungen
-omy (3) -my (2) -y (1)
Anagramme
Mory (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Romy - gebildet werden können.
Rückwärts
Ymor (Mehr erfahren)Romy ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Romy in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010010 01101111 01101101 01111001
Dezimal
82 111 109 121
Hexadezimal
52 6F 6D 79
Oktal
122 157 155 171

Romy in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Romy anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
76 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
R500 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
RM (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Romy buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Richard | Otto | Martha | Ypsilon
Internationale Buchstabiertafel
Romeo | Oscar | Mike | Yankee

Romy in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Romy in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Romy
Altdeutsche Schrift
Romy
Lateinische Schrift
ROMY
Phönizische Schrift
𐤓𐤏𐤌𐤅
Griechische Schrift
Ρομψ
Koptische Schrift
Ⲣⲟⲙⲩ
Hebräische Schrift
רעמו
Arabische Schrift
رــعــمــو
Armenische Schrift
Ռոմը
Kyrillische Schrift
Ромы
Georgische Schrift
Ⴐომვ
Runenschrift
ᚱᚮᛘᛦ
Hieroglyphenschrift
𓂋𓅱𓅓𓇌

Romy barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Romy an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Romy im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Romy im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Romy in Blindenschrift (Brailleschrift)

Romy in Blindenschrift (Brailleschrift)

Romy im Tieralphabet

Romy im Tieralphabet

Romy in der Schifffahrt

Der Vorname Romy in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-· --- -- -·--

Romy im Flaggenalphabet

Romy im Flaggenalphabet

Romy im Winkeralphabet

Romy im Winkeralphabet

Romy in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Romy auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Romy als QR-Code

Romy als QR-Code

Romy als Barcode

Romy als Barcode

Wie denkst du über den Namen Romy?

Wie gefällt dir der Name Romy?

Bewertung des Namens Romy nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.4 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Romy?

Ob der Vorname Romy auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (91.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (84.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (67.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (73.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (59.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (28.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (31.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (66.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (54.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.9 %)
Was denkst du? Passt Romy zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Romy ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (69.8 %) modern (73.1 %) wohlklingend (93.1 %) weiblich (88.3 %) attraktiv (90.8 %) sportlich (70.7 %) intelligent (86.9 %) erfolgreich (86.3 %) sympathisch (92.9 %) lustig (74.9 %) gesellig (78.8 %) selbstbewusst (77.5 %) romantisch (85.1 %)
von Beruf
  • Ärztin (23)
  • Schauspielerin (16)
  • Künstlerin (15)
  • Lehrerin (13)
  • Erzieherin (9)
  • Architektin (8)
  • Anwältin (5)
  • Polizistin (5)
  • Orthopädietechnikerin (4)
  • Tierärztin (4)
  • Autorin (4)
  • Kindergärtnerin (4)
  • Model (4)
  • Bürokauffrau (4)
  • Tänzerin (4)
  • Einzelhandelskauffrau (3)
  • Sängerin (3)
  • Malerin (3)
  • Kunstlehrerin (3)
  • Kauffrau im Einzelhandel (3)
  • Apothekerin (3)
  • Juristin (3)
  • Krankenschwester (3)
  • Bäuerin (3)
  • Landwirtin (3)
  • Astronomin (3)
  • Reinigungsfachkraft (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • Angestellte (2)
  • Meeresbiologin (2)
  • Therapeutin (2)
  • Maschinenbauingenieurin (2)
  • Astronautin (2)
  • Modedesignerin (2)
  • Industriekauffrau (2)
  • Kinderärztin (2)
  • Journalistin (2)
  • Fotografin (2)
  • Beamtin (2)
  • Geschäftsführerin (2)
  • Marketingexpertin (2)
  • Bäckerin (2)
  • Friseurin (1)
  • Chefin (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Führungskraft (1)
  • Börsenanalystin (1)
  • Bereiterin (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Tierarzthelferin (1)
  • Stewardess (1)
  • Stripperin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Biologin (1)
  • Dokumentarfilmerin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Kassiererin (1)
  • Richterin (1)
  • Wirtin (1)
  • Magierin (1)
  • Kindererzieherin (1)
  • Gastronomin (1)
  • Innenarchitektin (1)
  • Kinderkrankenschwester (1)
  • Professorin (1)
  • Kardiologin (1)
  • Physikerin (1)
  • Forscherin (1)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Romy und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Romy ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Romy

Kommentar hinzufügen
Romy
Gast

Ich kann nicht nachvollziehen warum die meisten immer Rommy sagen...wie das Kartenspiel?

Romy
Gast

Ich liebe meinen Namen ❤️

Silvia
Gast

Der Name ist einfach Wunderschön!!!!!

nergiss
Gast

Schön modern

Romy
Gast

Ich heiße Romy und mag meinen Namen. Allerdings frage ich mich schon seit meiner Kindheit, warum die halbe Welt meint, dass das -o- kurz gesprochen würde. Weder die Schreibweise, das -o- steht nach einem einfachen Konsonanten -m-, noch die Herkunft als Kurzform von Rosemarie, hier käme wohl niemand auf die Idee, das -o- kurz auszusprechen, weisen auf ein kurz auszusprechendes -o- hin.

Sandra
Gast

Meine Toxhter heißt auch Romy
ich liebe diesen Namen einfach
er ist zeitlos kurz schlicht und einfach zu sprechen ich habe zur Weihnachtszeit im tv sissi geschaut und sagte zu meinem Mann "Romy Schneider war schon eine richtig tolle Frau."
wir haben und angeschaut und wussten sofort so soll unsere Tochter heißen 🙂
und ich kann mir gar kein anderen Namen vorstellen er passt einfach perfekt zur ihr ❤

Julie
Gast

Ich nannte vor einigen Jahren meine zweit geborene Romy und ich liebe diesen Namen nun noch mehr! Es ist so ein wunderschöner Name und er passt perfekt mit dem Namen ihrer älteren Schwester (Brielle).

Romy
Gast

In der Gegend wo ich als Kind (geb.1980) gewohnt habe,scheint der Name sehr beliebt gewesen zu sein - ich hatte immer mindestens zwei weitere Namensvertreterinnen in der Schulklasse.Das war für mich immer nicht so schön,da man immer erst mal schauen musste welche gemein war. Aber später wurde es etwas besser...heute stört es nicht mehr...Aber es ist und bleibt ein schöner und zeitloser Name...auch wenn öfter mal ein Ronny draus geworden ist - durch unleserliche Schreibweise oder ungenaues Hinschauen...so nicht weiter schlimm - aber wenn man als Kind ausschaute wie ein Junge,war das durcheinander perfekt :-)

Romy-Nara
Gast

Hallo ich bin Romy-Nara ich mag meinen namen
Weil er etwas besonderes ist ich bin halb
Dänisch deshalb der zweit Name ich würde mir wünschen wenn mehr kinder von heute den Namen tragen würden

Romy
Gast

Auch ich bin eine Romy (53) - mit etwas außergewöhnlicher Geschichte.
Meine Eltern gaben mir nach der Geburt den Namen Ronny — und nein, ich war kein Junge, sondern schon immer ein Mädchen. Dieser doch ziemlich eindeutige Jungenname macht mir dann in der Kindheit auch so richtig Stress. Und da ich nicht locker ließ, beantragten meine Eltern, als ich 16 Jahre war, eine Namensänderung. Das hat zu meinem großen Glück geklappt und ich hatte das Privileg, mir dann meinen Namen selbst aussuchen zu können. Wer kann das schon von sich behaupten!? Ich wollte die kleinste mögliche Veränderung - und die hieß dann eben Romy. Und ich bin seit 37 Jahren super glücklich mit meinem neuen Namen!!!

Bettina
Gast

Ich habe eine Freundin, die Romy Laura heißt. Der Name passt zu ihr; ich finde ihn echt schön!

Verena
Gast

Meine Tochter heißt Romy.
Sie ist glücklich mit ihrem Namen. Leider nennen sie Viele Rooomy. Das habe ich nicht mit dem Namen gemeint, sondern Rommmy .
Meine Tochter hat einen Bekannten, der mit der berühmten Romy Schneider persönlich Kontakt hatte. Diese hat sich selbst auch mit Rommmmy vorgestellt und nicht wie die Stadt Rom.
Dieses harte Roooomy nervt uns schon.

Romy
Gast

Bester Name den Frau haben kann. Kein Verhunzen, keine Abkürzung und wunderschön. Bekomme ständig Komplimente dazu. Danke Mutti ;)

@Romy
Gast

Meine Lieblingsschauspielerin ist die Romy Schneider.

Würde meine Tochter aber nie Romy nennen. Ihr richtiger Name war Rosemarie Magdalena Schneider.

An Romy ist das wirklich dein Ernst, dass du mit NN Schneider heißt? Wird man da nicht manchmal etwas schief angesehen? Vielleicht glaubt es dir auch keiner! War deine Mutte auch ein Fan von der Romy Schneider? Oder warum haben dich deine Eltern so genannt? Ansonsten finde ich den Namen ganz in Ordnung. Das ist aller Geschmackssache!

Franzi1508
Gast

Meine kleinste Schwester heißt Romy-Louisa, als meine Mutter mit ihr schwanger war wollte ich durchsetzen das sie Romina genannt wird. Mit Romy hätte man ja immernoch abkürzen können. Romy selbst sagt heute (fast11) das sie lieber Romina heißen würde. Aber ich denke sie ist trotzdem mit ihrem Namen zufrieden. Unsere Großmutter väterlicherseits hat sie immer Sissi genannt. Von mir wird sie Rommy und Urmel genannt ;-)

Romy
Gast

Bin schon Mitte 50 und heiss Romy. Früher fand ich es nicht so toll, denn keiner hieß so. Heute bin ich stolz und meiner Mama dankbar, dass sie mir einen so schönen Namen gegeben hat.

Romy
Gast

Huhu ihr Lieben...
Mein Name ist auch Romy sogar mit Nachnamen Schneider...
Wie die Schauspielerin...Deshalb werde ich auch oft Sissi genannt was mir natürlich sehr schmeichelt...

Ich wünsche allen Romys viel Glück....

Gast
Gast

Wir haben auch eine Romie
ich glaube auch wir sind fast die einzigen mit dieser Schreibweise. Aber mir persönlich war ein y am Schluss zu sehr Abkürzung. mit ie sieht es so vollständig aus. leider ist diese Variante fast nirgends aufgeführt. Geschmäcker sind ja verschieden (zum Glück :) ) naja gesprochen wird es ja sowieso gleich. bei uns mit langem o.
ich bin immer noch sehr glücklich mit der Wahl des Namen! selten aber nicht zu außergewöhnlich!

Gast
Gast

Mir gefällt der Name Romy sehr gut.
Ich finde auch die Schreibweise mit zwei e also Romee sehr schön! (Der hat aber eine andere Bedeutung)

Gast
Gast

Unsere Tochter heißt auch Romy, mit Zweitnamen Malia, zwei einfach auszusprechende Namen für die drei Uromas... einfach zeitlos ☺

Romy
Gast

Hey, ich bin auch eine Romy :D
Ich liebe meinen Namen aufgrund seiner Seltenheit und allgemein, weil es ein sehr schöner Name ist. Die richtige Aussprache fällt einigen Leute oft schwer, sodass schon allein dadurch viele Spitznamen entstehen, so ist es zumindest bei mir. Meine Mama ist auch jetzt noch nach 2 Jahren mega stolz auf sich selbst, dass sie und mein Papa sich für diesen Namen entschieden haben :D ich bin auch sehr zufrieden ;)

Romy
Gast

Hey :)
Ich heisse auch Romy und als ich noch klein war, wollte ich immer ein Mann heiraten der Schneider heisst...hab's aufgegeben ;-)

Erna
Gast

Meine jüngste Tochter heißt Romy.
Der Name ist einfach so wunderschön und bisher haben alle gesagt "oh wooow toller Name".
Ganz besonders hat sich die Urorma gefreut "oh toll ich fand Romy Schneider immer so klasse" 😂

M.
Gast

Mein Kind kommt zwar erst im November auf die Welt. Aber sollte es dabei bleiben das es ein Mädchen wird, bleibt der Name Romy definitiv. Ich habe lange überlegt und nie einen schöne Mädchennamen gefunden. ..da habe ich irgendwann bei meiner Ärztin die Zeitung aufgeschlagen und dort war ein bild von Romy Schneider zu sehen. ..und plötzlich war es glasklar! ! :) der perfekte Name für ein perfektes kleines Mädchen! ! :))

gast24
Gast

Schön und zeitlos!

Kathrin
Gast

Meine Tochter heißt Romy Helene! Für uns könnte es keinen schöneren Namen für unsere 1 jährige Maus geben :)

Van
Gast

Meine Tochter (Jahrgang 2010) heißt Romy Elisabeth, ich finde die Kombination sehr schön! Besonders weil beide Omas mit zweiten Vornamen auch Elisabeth heißen. 😊

Michelle
Gast

Ich habe meinen kleinen Sonnenschein Romy Merle genannt.
Ich liebe diese beiden Namen und ich finde die beiden Namen passen auch gut zueinander :)

Romy
Gast

Ich finde den Namen sehr schön

Romy
Gast

Ich heiße Romy und bin schon immer froh darüber. Ich hatte nie Spitznamen und hab es auch nicht vermisst. Mir wird oft gesagt dass ich einen schönen Namen trage und ich habe meiner Mama schon sehr oft dafür gedankt.

Elli
Gast

Wir haben unsere Tochter Romy Alexandra genannt, sie kam vor 2,5 Monaten auf die Welt. Ich finde der Name klingt schön und nicht jedes 2. Kind heißt so. Hoffe natürlich dass sie auch mit ihrem Namen zufrieden ist wenn sie mal älter ist 😊

Elke
Gast

Hallo! Wir wollen unser 1. Kind auch Romy nennen, mir hat der Name schon immer sehr gefallen und wir kennen auch sonst keine Romy... Wir kommen aus Österreich und wie ihr wisst ist das hier mit den Aussprachen u Dialekten nicht so genau 😊 Mir gefällt nur die Aussprache mit Rommy, wir wollen sie aber so nicht schreiben, weil es komisch aussieht und wenn ihr später doch Roomy ausgesprochen besser gefällt kann man sich ja umgewöhnen. Gibt's Österreicher hier? Was sagt ihr dazu? Glg

Mutti
Gast

Unsere Tochter heißt auch Romy.
Als erstes nimmt immer "Wie Romy Schneider"
Find ich aber nicht schlimm, da sie ja eine tolle Frau war ;-)
Bisher haben wir auch nur positives Feedback bekommen.

Romykad.
Gast

Hey ich heiße auch romy also manchmal hasse meinen namen auch aber dann irgenwann auch nicht mehr aber toll jetzt weiß ich endlich was mein name bedeutet cool :-)) :-)) :-)) XD XD XD

Maria
Gast

Ich habe zwei Töchter, die kleine heißt Romy und die große Julia.

Tobi
Gast

Hi,

Wir heißen mit Nachnamen Schneider und wollen unser Kind Romy nennen.
Was meint ihr, ist das zu kitschig?

Mitglied

Ich finde den Namen Romy wunderschön. Auch die Bedeutung ist toll. *-* Ich wäre superglücklich, wenn ich Romy heißen würde. Aber leider heiße ich Ella. D: Meine beste Freundin heißst Romy, und sie meint, sie möge ihren Namen nicht. :o Wie kann man ihn nicht mögen?

Romy
Gast

Hey ganzschön viele romy`s hier ;)ich find den namen super ,manche sagen oder b.z.w verstehen rommy oder omi ich kann mein namen sehr gut aussprechen alles top AN DIE ELTERN DIE EIN MÄDCHEN ERWARTEN :ROMY IST EIN SUPER NAME ALLES GUT ! TIP TOP ;)

......
Gast

Romy ist Top!
Ich denke egal welches alter meine tochter hat Romy passt!
Klingt einfach schön... Haben unsere Tochter Romy Theodora genannt :) :)

Donni
Gast

Meine Tochter heißt Romy cool oder ? Bester Name der Welt

Romy
Gast

Mein Name ist ebenfalls Romy und ich bin eigentlich ziemlich glücklich mit diesem. Es gibt zwar immer Leute, die mich "Rommy" nennen, aber ich glaube, das kennt jede Romy hier :D oft, wenn mich jemand fragt, wie ich heiße und ich mit "Romy" antworte, kommt sofort die Frage: "Was, Omi?!" :D das ist manchmal etwas lästig, aber ich kann damit leben.
Außerdem ist Romy nicht so mainstream wie Laura, Lisa, Anna etc (nichts gegen diese Namen), allein das macht ihn schon schön :)

haut rein ihr Romy's :))

Widerspenstige Rose
Gast

Meine dreijährige Tochter heißt Romy und ihr großer Bruder heißt David.

Anfangs hat sie sich immer "Omi' gerufen, da sie es noch nicht besser aussprechen konnte.

Sie korrigiert jeden, der Rommy anstatt Roomy sagt.

Mami
Gast

Unsere Tochter heisst Romy Emilia und wir finden ihn nachwievor total schön! Sie ist jetzt fast 6 Monate alt und bisher ist der Name eine Ausnahme...

Milva
Gast

Meine Töchter heißen Romy und Maya.
Ich finde es sind wunderschöne Namen. Uns war wichtig, dass die Namen nicht in diverse Spitzname umgewandelt werden können. Der Wunsch war, das der Name fröhlich klingt und niemals durch Koseformen verwandelbar ist. Meine Kids (7 und 5) sind zumindest momentan sehr zufrieden mit ihren Namen.

Romy
Gast

Ich finde den Namen super :)

@Romy
Gast

Der Name ist schön. Der Spitzname weniger.

Romy
Gast

Ich heiße so und ich finde den Namen wunderschön.Er passr gut zu mir .Mein Spitznen ist Rommelbommel

Romy
Gast

Hi. Wie viele hier , heiße ich auch Romy. Von meinen Freunden werde ich immer Rommelbommel oder Bommelrommel oder Romüpsilon genannt.
ich persönlich finde meinen Namen super. Ich würde mir keinen anderen Namen wünschen.Ich finde, es gibt keinen schöneren Namen auch der Welt.

Marie
Gast

Hey!
Meine kleine Tochter heißt Romy Sophie und ist jetzt 3 Jahre alt. Ich finde die Bedeutung "wiederspenstige Rose" wunderschön! Mein Sohn(9) heißt Louis!
LG Marie mit Louis und Romy

Romy Lana
Gast

Meine Tochter heißt Romy Lana und die die andere Dany Kate. Zwei wunderbare Engel die unser Leben bereichern.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Romy schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Selina, Su, Thorina, Veronika, Wig, Agnieszka, Anabel, Auralia, Brittney und Clemence.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Magdiel

Noch kein Kommentar vorhanden

Magdiel hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu seinem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Magdiel?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Welche Reiseart bevorzugst Du mit Deiner Familie?