Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Simon

Simon ist ein männlicher Vorname biblischer und altgriechischer Herkunft mit Bedeutungen wie "Gott hat gehört" oder "der Stupsnasige" und anderen mehr. Alle Infos zum Namen findest du hier.

8947 Stimmen (Rang 51)
20 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
51

Rang 51
Mit 8947 erhaltenen Stimmen belegt Simon den 51. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Simon ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Simon

Was bedeutet der Name Simon?

Bedeutung

Der männliche Vorname Simon (in der spanischen Schreibweise Simón bzw. in der tschechischen und slowakischen Form Šimon) bedeutet übersetzt "der Erhörte", "Gott hat gehört", "er (Gott) hat gehört", "die Erhörung" oder auch "der Stupsnasige". Die Herkunft des Namens liegt entweder in dem althebräischen bzw. biblischen Namen Simeon oder aber in der altgriechischen Sprache.

Abgeleitet wird er demzufolge von dem Vornamen Simeon, der wiederum auf das hebräische Wort shamá (שָׁמַע) für "hören" bzw. "zuhören" oder auf den Ausdruck Shim'on (שִׁמְעוֹן) für "Gott hat gehört" zurückgeht.

Außerdem lässt sich Simon auch herleiten von dem altgriechischen Adjektiv sīmós (σῑμός), das für "flachnasig", "plattnasig", "stumpfnasig" oder "stupsnasig" steht.

Simon wird in der Bibel des Öfteren erwähnt, so ist er zum Beispiel im Neuen Testament der ursprüngliche Name des Apostels Petrus und wird ebenfalls als Name des Apostels Simon Zelotes (des Eiferers) verwendet. Im Alten Testament ist Simeon einer der 12 Söhne Jakobs.

Im deutschsprachigen Raum ist Simon bereits seit dem Mittelalter bekannt, er gehört aber erst seit etwa Mitte des 20. Jahrhunderts zu den beliebtesten Jungennamen in Deutschland.

Neben dem Vornamen ist Simon auch als ein Familienname gebräuchlich.

Die jüdische bzw. jiddisch Form ist Shimon und im arabischen Sprachraum wird vorwiegend die Schreibform Saman verwendet.

Zu den besonders bekannten weiblichen Formen zählen Simone und Simona (Italienisch, Rumänisch und Tschechisch).

Weitere Varianten des Namens sind unter anderem Simonsz, Simonas, Simjon (Russisch), Semjon (Russisch), Szymon (Polnisch), Simono (Esperanto), Simao (Portugiesisch), Simeo (Kanadisch), Symeon (Griechisch und Polnisch), Simyon, Symon (Ukrainisch), Simonko, Simo (Finnisch, Grönländisch, Katalanisch, Kroatisch und Serbisch), Saimon, Saimonsen, Samien, Seimon (Walisisch), Semein, Semon (Griechisch), Seymon, Semyon (Russisch), Shimmel, Siemon, Siman, Sime, Simmon, Simmonds, Simmons, Simun, Siomon, Siomonn, Symonns, Ximon, Zimon, Samein (Arabisch), Siemen (Deutsch und Niederländisch), Simen (Norwegisch und Skandinavisch), Simidh (Schottisch), Simion (Französisch und Rumänisch), Simmy (Deutsch), Simwnt (Walisisch), Síomón (Irisch), Symms (Hebräisch), Ximeno, Ximen und Ximenes (Spanisch), Siek, Simecek, Simunek und Sionek (Tschechisch).

Woher kommt der Name Simon?

Wortherkunft

Simon ist eine Jungenname, der aus Bibel übernommen wurde und einen althebräischen sowie auch altgriechischen Ursprung hat. Er geht entweder auf das hebräische Wort Shim'on für "Gott hat gehört" oder aber auf den griechischen Ausdruck sīmós für "flachnasig", "plattnasig", "stumpfnasig" und "stupsnasig" zurück.

Wortzusammensetzung

shamá = hören, zuhören (Althebräisch) oder
Shim'on = Gott hat gehört (Althebräisch) oder
sīmós = flachnasig, plattnasig, stumpfnasig, stupsnasig (Altgriechisch)

Wann hat Simon Namenstag?

Der Namenstag von Simon ist am 18. Februar (Simeon, Bischof von Jerusalem), 16. Mai (Simon Stock), 29. Juni (Simon Petrus) und 28. Oktober (Simon der Eiferer).

Wie spricht man Simon aus?

Aussprache von Simon: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Simon auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Simon?

Simon ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 65. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2007 mit Platz 16. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 38. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Simon

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Simon in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 65 59 54 16 (2007)
Österreich 16 13 12 4 (2008)
Schweiz 56 49 50 3 (2000)
Liechtenstein - - - 1 (2002)
Niederlande 103 84 101 67 (2005)
Belgien 62 41 47 5 (2001)
Frankreich 56 58 52 32 (1993)
Ungarn 58 60 67 58 (2020)
Polen 168 169 170 127 (2003)
Slowenien 63 63 51 16 (1993)
Dänemark 91 83 67 7 (1995)
Schweden 99 87 85 1 (1999)
Norwegen 100 83 90 34 (1999)
England 276 286 290 85 (1996)
Schottland 116 128 120 36 (1976)
Irland 117 120 123 42 (1987)
Nordirland 393 418 416 95 (2000)
USA 235 254 251 224 (2013)
Kanada 119 112 122 26 (1986)
Australien - - - 24 (1975)
Neuseeland - - - 12 (1976)

Simon in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Simon in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 18 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 21 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 16 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 21 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 23 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 25 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 24 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 42 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 59 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 55 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 59 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 65 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 16
  • Schlechtester Rang: 65
  • Durchschnitt: 38.56

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Simon

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Simon im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 34 im September 2018
Rang 35 im Oktober 2018
Rang 30 im November 2018
Rang 35 im Dezember 2018
Rang 28 im Januar 2019
Rang 34 im Februar 2019
Rang 20 im März 2019
Rang 42 im April 2019
Rang 36 im Mai 2019
Rang 30 im Juni 2019
Rang 32 im Juli 2019
Rang 46 im August 2019
Rang 41 im September 2019
Rang 22 im Oktober 2019
Rang 24 im November 2019
Rang 31 im Dezember 2019
Rang 43 im Januar 2020
Rang 51 im Februar 2020
Rang 46 im März 2020
Rang 42 im April 2020
Rang 55 im Mai 2020
Rang 54 im Juni 2020
Rang 54 im Juli 2020
Rang 47 im August 2020
Rang 53 im September 2020
Rang 38 im Oktober 2020
Rang 40 im November 2020
Rang 40 im Dezember 2020
Rang 58 im Januar 2021
Rang 45 im Februar 2021
Rang 43 im März 2021
Rang 43 im April 2021
Rang 58 im Mai 2021
Rang 23 im Juni 2021
Rang 28 im Juli 2021
Rang 39 im August 2021
Rang 42 im September 2021
Rang 39 im Oktober 2021
Rang 28 im November 2021
Rang 33 im Dezember 2021
Rang 56 im Januar 2022
Rang 49 im Februar 2022
Rang 51 im März 2022
Rang 47 im April 2022
Rang 31 im Mai 2022
Rang 47 im Juni 2022
Rang 47 im Juli 2022
Rang 32 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 20
  • Schlechtester Rang: 77
  • Durchschnitt: 46.11

Geburten in Österreich mit dem Namen Simon seit 1984

Simon belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 21. Rang. Insgesamt 19477 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
21 19477 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Simon besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (435)
  • 17.0 % 17.0 % Baden-Württemberg
  • 18.6 % 18.6 % Bayern
  • 3.0 % 3.0 % Berlin
  • 1.4 % 1.4 % Brandenburg
  • 0.5 % 0.5 % Bremen
  • 4.1 % 4.1 % Hamburg
  • 7.8 % 7.8 % Hessen
  • 1.1 % 1.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.7 % 11.7 % Niedersachsen
  • 20.0 % 20.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.8 % 4.8 % Rheinland-Pfalz
  • 0.9 % 0.9 % Saarland
  • 3.2 % 3.2 % Sachsen
  • 0.9 % 0.9 % Sachsen-Anhalt
  • 3.4 % 3.4 % Schleswig-Holstein
  • 1.4 % 1.4 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (41)
  • 2.4 % 2.4 % Burgenland
  • 9.8 % 9.8 % Kärnten
  • 2.4 % 2.4 % Niederösterreich
  • 24.4 % 24.4 % Oberösterreich
  • 12.2 % 12.2 % Salzburg
  • 9.8 % 9.8 % Steiermark
  • 7.3 % 7.3 % Tirol
  • 14.6 % 14.6 % Vorarlberg
  • 17.1 % 17.1 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (65)
  • 12.3 % 12.3 % Aargau
  • 1.5 % 1.5 % Appenzell Ausserrhoden
  • 1.5 % 1.5 % Appenzell Innerrhoden
  • 1.5 % 1.5 % Basel-Landschaft
  • 1.5 % 1.5 % Basel-Stadt
  • 27.7 % 27.7 % Bern
  • 3.1 % 3.1 % Glarus
  • 7.7 % 7.7 % Graubünden
  • 4.6 % 4.6 % Luzern
  • 1.5 % 1.5 % Nidwalden
  • 1.5 % 1.5 % Schaffhausen
  • 4.6 % 4.6 % Schwyz
  • 1.5 % 1.5 % Solothurn
  • 4.6 % 4.6 % St. Gallen
  • 4.6 % 4.6 % Thurgau
  • 6.2 % 6.2 % Uri
  • 3.1 % 3.1 % Wallis
  • 10.8 % 10.8 % Zürich

Dein Vorname ist Simon? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Simon als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Simon besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Simon.

Häufigkeit des Vornamens Simon nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Simon

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Mon
  • Mönchen
  • Mone
  • MonnSi
  • Monny
  • Monty
  • Schmi
  • Schmischmo
  • Schmon
  • Schmonte
  • Seimen
  • Seimon
  • Sim
  • Simchen
  • Sime
  • Simeen
  • Simel
  • Simi
  • Simko
  • Simme
  • Simmel
  • Simmerl
  • Simmins
  • Simmo
  • Simmy
  • Simo
  • Simoaaa
  • Simodel
  • Simoen
  • Simoesschen
  • Simoms
  • Simonator
  • Simönchen
  • Simongo
  • Simonsan
  • Simonska
  • Simonso
  • Simonster
  • Simpel
  • Simpson
  • Sims
  • Simse
  • Simsi
  • Simsoen
  • Simson
  • Simster
  • Simu
  • Smon
  • Smonbert
  • Somin
  • Sy
  • Szeimän

Häufigste Nachnamen

  1. Simon Schneider
  2. Simon Fischer
  3. Simon Müller
  4. Simon Schmidt
  5. Simon Huber
  6. Simon Bauer
  7. Simon Weber
  8. Simon Wagner
  9. Simon Maier
  10. Simon Schmid
  11. Simon Becker
  12. Simon Hoffmann
  13. Simon Hofmann
  14. Simon Mayer
  15. Simon Richter
  16. Simon Braun
  17. Simon Schwarz
  18. Simon Schulz
  19. Simon Meyer
  20. Simon Schuster
  21. Simon Berger
  22. Simon Hartmann
  23. Simon Kaiser
  24. Simon Fuchs
  25. Simon Schmitt
  26. Simon Meier
  27. Simon Frank
  28. Simon Roth
  29. Simon Koch
  30. Simon König

Simon in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Simon

David Simon Rodriguez Santana
spanischer Fußballspieler
Georg Simon Ohm
Physiker
Jacob Simon Hendrik Kever
Maler aus der Niederlande
Juan Simon Gutierrez
spanischer Maler
Simón Alvarez
Figur aus Soy Luna
Simon Ammann
Schweizer Ski Fahrer
Simon Andreu
spanischer Schauspieler
Simon Arriaga
Schauspieler aus Spanien
Simon Bajour
Musiker aus Argentinien
Simon Baker
US Schauspieler
Simon Baker-Denny
Schauspieler aus Australien
Simon Barer
Klavierspieler aus Rußland
Simon Basil
englischer Architekt
Simon Beckett
Autor
Simon Blanckley
australischer Rennfahrer
Simon Boer
Deutscher Schauspieler
Simon Bolivar
"Befreier Südamerikas"
Simon Bosboom
Architekt aus der Niederlande
Simon Brand
kolumbianischer Fotograf
Simon Brauer
Fotograf aus Ecuador
Simon Charles Pendered MacCorkindale
Englischer Schauspieler & Regisseur
Simon Collins
Kanadischer Musiker
Simon Corral
ecuadorianischer Dichter
Simon Cox
britischer Golfer
Simon D. Hurley
Golfspieler
Simon de la Brosse
französischer Schauspieler
Simon de Waal
niederländischer Schriftsteller
Simon Desthieux
französischer Biathlet
Simon Eder
österreicher Biathlet
Simon Elissetche
chilenischer Fußballspieler
Simon Febrer
spanischer Radrennfahrer
Simon Fourcade
Französischer Biathlet
Simon Gosejohann
Comedian
Simon Helberg
US-Amerikanischer Schauspieler
Simon J. Ortiz
amerikanischer Schriftsteller
Simon Jensen
Dänischer Jazz-Musiker
Simon Jentzsch
Fußballprofi
Simon Krätschmer
Moderator
Simon Le Bon
Sänger Duran Duran
Simon Lecue
Fußballspieler aus Spanien
Simon Lewis
Figur aus The Mortal Instruments
Simon Licht
Schauspieler
Simon Pagua
Fußballer aus Uruguay
Simon Pearce
Schauspieler, Comedian (Sohn von Christiane Blumhoff)
Simon Pegg
Britischer Schauspieler und und Drehbuchautor
Simon Phillips
Englischer Schlagzeuger, Mitglied von Toto
Simon Rex Cutright
US-Amerikanischer Schauspieler
Simon Rodrigo Ramirez
argentinischer Fußballer
Simon Rolfes
Fußballprofi (DFB / Leverkusen)
Simon Schempp
Biathlet
Simon Schwarz
Österreichischer Schauspieler
Simon Shaheen
amerikanischer Komponist
Simon Skarlatidis
Fußballer aus Deutschland
Simon Templar
Romanfigur
Simon Vanderhoeght
Fußballspieler aus Uruguay
Simon Velez
kolumbianischer Architekt
Simon Vella
maltesischer Fußballer
Simon Verhoeven
Schauspieler und Sohn von Senta Berger & Michael Verhoeven
Simon Vogt
Sänger
Simon Webb
britischer Kricketspieler
Simon Webbe
Sänger (Boyband "Blue")
Simon Wiefels
Webvideoproduzent, Streamer
Simon Wiesenthal
Österreichischer Schriftsteller & Holocausüberlebender
Simon Yates
Radrennfahrer

Simon in der Popkultur

Simon sagt
Wiederholung der vorgegebenen Farben wählen

Simon als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Simon wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Simon (0x)

    Hochdruckgebiet Simon
  • Tiefdruckgebiet Simon (1x)

    Tiefdruckgebiet Simon
    • 04.04.2001

Simon in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Simon wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Si-mon
Endungen
-imon (4) -mon (3) -on (2) -n (1)
Anagramme
Minos (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Simon - gebildet werden können.
Rückwärts
Nomis (Mehr erfahren)Simon ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Simon in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010011 01101001 01101101 01101111 01101110
Dezimal
83 105 109 111 110
Hexadezimal
53 69 6D 6F 6E
Oktal
123 151 155 157 156

Simon in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Simon anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
866 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
S550 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
SMN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Simon buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Samuel | Ida | Martha | Otto | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Sierra | India | Mike | Oscar | November

Simon in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Simon in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Simon
Altdeutsche Schrift
Simon
Lateinische Schrift
SIMON
Phönizische Schrift
𐤔𐤉𐤌𐤏𐤍
Griechische Schrift
Σιμον
Koptische Schrift
Ⲥⲓⲙⲟⲛ
Hebräische Schrift
שימען
Arabische Schrift
شــيــمــعــن
Armenische Schrift
Զիմոն
Kyrillische Schrift
Симон
Georgische Schrift
Ⴑიმონ
Runenschrift
ᛋᛁᛘᚮᚾ
Hieroglyphenschrift
𓋴𓇋𓅓𓅱𓈖

Simon barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Simon an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Simon im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Simon im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Simon in Blindenschrift (Brailleschrift)

Simon in Blindenschrift (Brailleschrift)

Simon im Tieralphabet

Simon im Tieralphabet

Simon in der Schifffahrt

Der Vorname Simon in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··· ·· -- --- -·

Simon im Flaggenalphabet

Simon im Flaggenalphabet

Simon im Winkeralphabet

Simon im Winkeralphabet

Simon in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Simon auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Simon als QR-Code

Simon als QR-Code

Simon als Barcode

Simon als Barcode

Wie denkst du über den Namen Simon?

Wie gefällt dir der Name Simon?

Bewertung des Namens Simon nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Simon?

Ob der Vorname Simon auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (91.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (81.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (77.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (75.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (64.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (59.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (56.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (32.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (39.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (50.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (45.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (22.0 %)
Was denkst du? Passt Simon zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Simon ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (86.5 %) modern (77.2 %) wohlklingend (83.7 %) weiblich (72.3 %) attraktiv (79.6 %) sportlich (76.4 %) intelligent (84.9 %) erfolgreich (81.1 %) sympathisch (85.1 %) lustig (75.5 %) gesellig (75.3 %) selbstbewusst (75.3 %) romantisch (72.8 %)
von Beruf
  • Ärztin (14)
  • Pilotin (5)
  • Maschinenbauingenieurin (5)
  • Fischerin (5)
  • Ingenieurin (5)
  • Politikerin (4)
  • Technikerin (4)
  • Polizistin (3)
  • Chemikerin (3)
  • Schriftstellerin (3)
  • Rettungsassistentin (3)
  • Kinderärztin (3)
  • Mechatronikerin (3)
  • Bademeisterin (3)
  • Managerin (3)
  • Metzgerin (3)
  • Autorin (2)
  • Angestellte (2)
  • Bäckerin (2)
  • Meeresbiologin (2)
  • Bogenschützin (2)
  • LKW-Fahrerin (2)
  • Informatikerin (2)
  • Animateurin (2)
  • Sportlerin (2)
  • Schuhmacherin (2)
  • Architektin (2)
  • PR-Managerin (2)
  • Fahrradkurierin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Bankmanagerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Feuerwehrfrau (1)
  • Designerin (1)
  • Sozialarbeiterin (1)
  • Fußballspielerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Büroangestellte (1)
  • Monteurin (1)
  • Beamtin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Forstwirtschaftsmeisterin (1)
  • Botanikerin (1)
  • Kanalreinigerin (1)
  • Youtuberin (1)
  • Psychologin (1)
  • Malerin (1)
  • Stripperin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Tischlerin (1)
  • Anglerin (1)
  • Hausmeisterin (1)
  • IT-Spezialistin (1)
  • Gamedesignerin (1)
  • Hundezüchterin (1)
  • Schreinerin (1)
  • Astronautin (1)
  • Inspektorin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Physiklaborantin (1)
  • Juristin (1)
  • Filmemacherin (1)
  • Wirtschaftsingenieurin (1)
  • Musikerin (1)
  • Veranstaltungskauffrau (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Simon und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Simon ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Simon

Kommentar hinzufügen
Anes
Gast

Ich finde, SIMON ist der alleeschönste Name für einen Jungen

Die hard with a vengeance
Gast

Wir spielen nun ein Spiel mit Officer McClane. Dieses Spiel heißt: Simon befielt.

Carmen
Gast

Mein Sohn heisst Simon und ist 26ig. Weil Simon so schön ist haben wir ihn auch nur selten mit Abkürzungen angesprochen. Ich glaube, dieser Name wird nie aussterben. Ich glaube, dass dieser Name einem prägt, wer so heisst ist einfach ein sympatischer und lieber Mensch. Ausserdem ist der Name sehr wohlklingend in allen Sprachen !

Bernd
Gast

Insgesamt ist dieser Name eine sehr Symmetrischer Name mit 5 Buchstaben wobei 2 Vokale und drei Konsonanten vorhanden sind. Er ist sehr gut mit sehr vielen Nachnamen zu kombinieren, da es in sehr vielen Ländern Abwandlungen dieses Namen gibt. Wenn man diesen Namen mit einem Nachnamen Kombiniert der mit diesem Namen eine Alliteration bildet dies ein sehr Harmonisches Klangbild. Allerdings ist Simon ein häufig verwunderter Name und deswegen nicht unbedingt einzigartig. Ein weiterer Positiver Aspekt dieses Namen ist ,dass er im Allgemeinen nicht mit negativen Vorurteilen behaftet ist wie z.b. der Name Kevin.

Simons Cousine
Gast

Simon ist immer so lieb zu mir und der Name ist so schön 🎖🎖

Ina
Gast

In Italien ist vieles ein Männername, was hier ein Frauenname ist:
Gabriele
Cesare,
Simone,
Mikele
Andrea,
Luca,
Raffaele

Gast
Gast

Biblisch war Simons Beruf Fischer, nicht seine Namensbedeutung.

Simon
Gast

Ich lebe nun 24 Jahre sehr glücklich mit meiner Kombination Simon Jonathan! Kann diesen Namen nur Empfehlen. 😉

Simon jear
Gast

Simon ist der beste Name der Welt.Bei mir ihn der nähe wohnen viele Simon.

Simo
Gast

Ich bin zufrieden mit meine Name.In Kroatien liest man Schimo.

Gast
Gast

Mein Sohn heisst Simon, ist 2001 geboren und wir wohnen in Bayern. Er ist sehr glücklich mit seinem Namen. Es gab nie Abkürzungen oder Kosenamen für ihn (außer von mir). Erstaunlicherweise war er in seiner gesamten Schullaufbahn immer der einzige Simon an der ganzen Schule, obwohl wir in Bayern wohnen und die Schule über 800 Schüler hat. Er ist ein ruhiger, intelligenter und kreativer Mensch.

Chase
Gast

Simon ist der schönste Name :b

Anja
Gast

Sehr schön, wir suchen grad einen Zweitnamen

The Returned
Gast

Simon ist doch auch einer von den "Rückkehrern."

Katharina
Gast

Habe meinen Sohn vor 4 mt auch Simon genannt. Simeon wäre für mich keine Alternative gewesen.

Celine
Gast

Mein Sohn heißt Simon. Simon gefällt mir besser als Simeon.

LzW
Gast

Simon ist eigentlich ein ganz schöner Name, allerdings finde ich Simeon schöner.

Anja
Gast

Ich kennne einen netten Simon. Daumen hoch.

nee
Gast

Gefällt mir englisch ausgesprochen überhaupt nicht.

@ich nenne mein sohn
Gast

Die englische Version ist auch wirklich wunderschön. :-)

ich nenne mein sohn
Gast

Simon(ausgesprochen:Saimen), weil ich den namen einfach nur liebe ! :)Und ich mag die englische form von dem namen mehr als die deutsche ;)

Franz Franz
Gast

@Henrike:
Schöner Name! :-)

Henrike
Gast

Mein Sohn heißt sowohl mit Vornamen als auch mit Nachnamen Simon.

Die Hard - Simon befiehlt
Gast

"Simon befiehlt" (gesprochen Saimen) - ein "Spiel", mit welchem John McClane (Bruce Willis) in Stirb Langsam - Jetzt erst Recht (der 3. Teil)von Terroristen Simon Peter Gruber quer durch New York gehetzt wird.

Christine
Gast

Mein Sohn heißt auch Simon i find den Namen sehr schön er klingt so zeitlos. Er ist jetzt 3 Jahre und ich hoffe ihn gefällt später den Name auch so gut wie der Mama ;-)

OMG
Gast

Bloß nicht Hector, das hört sich wie ein Hundename an. (Und bevor mich jemand als ungebildet bezeichnet, ich weiß, dass das ein biblischer Name ist)

@Caddy
Gast

Ich würde Hector nehmen. :)

Caddy
Gast

Hi, mein sohn kommt im dezember zur welt und wir können uns einfach nicht zwischen simon und hector entscheiden...
ich finde beide wunderschön, was meint ihr? ach ja, bei uns gibts keine doppelnamen

Namenslose
Gast

Sehr schöner und vor allem zeitloser, internationaler und nicht vorbelasteter Name. Ich bin ja auch kein Freund von Schubladendenken, aber zumindest die Simons, die ich kenne (und das sind einige) sind erfolgreiche und intelligente Sympathieträger. Ich glaub, so würde ich mein Kind auch nennen!

@ ich
Gast

Nee, verstehe ich nicht. Simon deutsch gesprochen klingt sogar sehr männlich.

Ich
Gast

Finde Simon ist ein wunderschöner Name. Allerdings mag ich die englische Aussprache lieber, also "Seimän". Simon klingt mir etwas zu bubihaft, wenn ihr versteht was ich meine.

sandra
Gast

Ich finde den Namen Simon wunderschön. Mein ungeborener Sohrn soll Simon heissen. Ich mag den angenehmen, ruhigen Klang des Namen. er passt auch noch in die "Erwachsenenwelt". Mir gefällt auch dass er relativ kurz ist und nicht abgekürzt werden muss

Simon
Gast

Ich liebe meinen Vornamen! :D
Meine Geschwister heißen Oliver und Florian. Meine Eltern wollten weiche Namen und obwohl wir alle zwischen Jahrgang 80 und 84 sind, haben sich unsere Namen als relativ Zeitlos erwiesen. :)

Cilia
Gast

Hay, mein Kind wird voraussichtlich im November 2013 geboren und ich überlege, ob ich ihn Simon nennen werde, falls es ein Junge wird. :) Ich finde diesen Namen echt wunderschön und ich kenne bis jetzt keinen zweiten Simon. Außerdem klingt er nicht so übertrieben Langweilig wie Lukas oder Daniel! Und Daniels kenne ich mehr als 3 Stück! Simon wäre perfekt aber ich suche weiter. :)

... ♥
Gast

@Rebekka: Genauso einen kenne ich ;)

Ich bin in einen Simon verliebt *-* der Name ist super!

LG

..
Gast

Ich müsste bei der englischen Aussprache immer sofort an Simon Desue (aka. HalfcastGermany) denken. Der Horror!

@Rebekka
Gast

Der in meiner Klasse scheint das Gegenteil zu sein. Er ist total klein.. Vllt. 1,55m. Hat rote Haare und wird häufig Pumuckl genannt. Er ist hyperaktiv und manchmal relativ nervig.. Ich schätze, dein Traumtyp x3

Rebekka
Gast

Für mich sieht ein typischer Simon so aus:
ca. 1,70m groß
braune Haare
braune Augen
:))

Simon @ Elisabeth
Gast

Ich bin viel unterwegs und werde in jedem Land landestypisch ausgesprochen was ich sehr schön finde. :)

Jenny
Gast

Hi!
Bin total (leider noch unglücklich :-() in einen 'Simon' verliebt. Finde, der Name passt zu jedem Alter, egal ob 5 oder 35 oder 50. :-) Ist echt schön!

mr.bean
Gast

Schon geil der name *_*

Estefania
Gast

Also Simon Ammann ist immer noch ein Skispringer und kein Skifahrer und nein, dass ist nicht das selbe auch wenn man für beide Sportarten Skier benötigt. Christiano Ronaldo würde auch niemand als Handballer bezeichnen, nur weil er einen Ball benützt.
LG Estefania

Elisabeth
Gast

Mein (inzwischen erwachsner) sohn traegt den wundervollen namen simon (deutsche aussprache) sogar unsere amerikanische verwandtschaft spricht den namen "deutsch" aus. ein nicht "englischstaemmiges" kind mit "seimen" anzusprechen, find ich unpassend (aber das muss jeder selbst entscheiden.

Oh nein
Gast

Nicht Saimen...

ja...
Gast

Ich bin 14 und ich weiß jetzt schon wenn ich einen sohn kriege soll er simon heißen aber englischaussprache also saimon :D
ICH FIND DEN SOOOO TOLLL UND *--------*

Milly
Gast

Ich bin in einen verliebt er heist simon und ist soooo geil LoVe :*

michelle
Gast

Nur heisse typen heissen so die sehen immer so süss aus

Sandra
Gast

Unser Sohn heißt Simon und wir könnten uns keinen anderen Namen für ihn vorstellen. Es war irgendwie schon von anfang an klar wie unser kleiner Mann im Bauch heißen soll. Ich finde es gut, das der Name nicht soooo sehr vertreten ist, zumindest bei uns in der Umgebung. So gibt es bis jetzt beim Sport und in der Kita keinen 2. Racker namens Simon! :-)

Grace
Gast

Mein Bruder heißt auch Simon (englische Aussprache)!! :))

Heike
Gast

Mein Sohn heißt Simon. Ich liebe diesen Namen :-) (deutsche Aussprache)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Simon schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Teutobald, Tomas, Valerius, Weikhard, Winibald, Adolfo, Ariele, Bodislaw, Chester und Daron.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Eomer

Noch kein Kommentar vorhanden

Eomer beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an seinem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Eomer?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Wann fiel die endgültige Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?