Andre

  • Rang 831
  • 601 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 219 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • französisch
  • italienisch
André, Ableitung/Kurzform von Andreas.
Der Name steht für Stärke und Zuverlässigkeit.
André heißt "der Tapfere, der Mannhafte".

auch eine Abkürzung von Andrija (Andreas)
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben And-re -ndre (4) -dre (3) -re (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Erdna 0627 A536 ANTR
Morsecode Schreibschrift
·- -· -·· ·-· · Andre
Andre buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Anton | Nordpol | Dora | Richard | Emil
Andre in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Andre in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Andrea
  • And,
  • Anderson,
  • Andi,
  • Andrésh,
  • Andrew,
  • Androschka und
  • Andy
  • 16. September und
  • 30. November
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Andre
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Andre Agassi (ehem. Weltklasse Tennisspieler)
  • André Brasseur (Belgischer Musiker)
  • André Chapelon (1892-1978 Französischer Ingenieur und Eisenbahnpionier)
  • André de Montbard (Ein Großmeister des Templerordens)
  • André Dietz (deutscher Schauspieler)
  • André Guy Foreman De Vanny (australischer Schauspieler)
  • André Harris (Charakter in der Serie Victorious)
  • André Heller (Aktionskünstler)
  • André Hennicke (Schauspieler)
  • Andre Lange (deutscher Bobfahrer)
  • Andre Lotterer (Auto-Rennfahrer)
  • André Morell ((André Mesritz, 1909-1978)Britischer Schauspieler)
  • André Paul Guillaume Gide (Französischer Schriftsteller)
  • André Reithebuch (Mister Schweiz 2009)
  • Andre Rieu (Sänger)
  • André Sarrasani (Zirkusdirektor)
  • André Schiebler (Youtuber)
  • André Schürrle (Fussballspieler)
  • André Tegeler (DJ, bekannt als Moguai)
  • Andre von Schueck (Haute Corture Mode Designer)
Weitere 15 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Andre
Rang 168 im August 2013
Rang 156 im September 2013
Rang 184 im Oktober 2013
Rang 151 im November 2013
Rang 124 im Dezember 2013
Rang 190 im Januar 2014
Rang 173 im Februar 2014
Rang 188 im März 2014
Rang 189 im April 2014
Rang 179 im Mai 2014
Rang 172 im Juni 2014
Rang 154 im Juli 2014
Rang 150 im August 2014
Rang 146 im September 2014
Rang 161 im Oktober 2014
Rang 149 im November 2014
Rang 140 im Dezember 2014
Rang 138 im Januar 2015
Rang 127 im Februar 2015
Rang 133 im März 2015
Rang 142 im April 2015
Rang 114 im Mai 2015
Rang 125 im Juni 2015
Rang 121 im Juli 2015
Rang 137 im August 2015
Rang 123 im September 2015
Rang 121 im Oktober 2015
Rang 105 im November 2015
Rang 120 im Dezember 2015
Rang 141 im Januar 2016
Rang 130 im Februar 2016
Rang 114 im März 2016
Rang 113 im April 2016
Rang 108 im Mai 2016
Rang 106 im Juni 2016
Rang 118 im Juli 2016
Rang 107 im August 2016
Rang 115 im September 2016
Rang 102 im Oktober 2016
Rang 124 im November 2016
Rang 126 im Dezember 2016
Rang 137 im Januar 2017
Rang 112 im Februar 2017
Rang 106 im März 2017
Rang 104 im April 2017
Rang 120 im Mai 2017
Rang 97 im Juni 2017
Rang 117 im Juli 2017
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 97
  • Schlechtester Rang: 217
  • Durchschnitt: 146.77

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Andre stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verbreitung des Jungennamen Andre in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
29 21235 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Andre belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 29. Rang. Insgesamt 21235 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Platzierungen von Andre in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 293 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 299 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 291 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 200 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 163 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 229 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 218 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 211 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 248 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 304 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 308 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 364 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 345 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 951 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 133
  • Schlechtester Rang: 951
  • Durchschnitt: 277.32

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Andre in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 4.0 % 4.0 % Baden-Württemberg
  • 4.0 % 4.0 % Bayern
  • 2.8 % 2.8 % Berlin
  • 5.6 % 5.6 % Brandenburg
  • 2.4 % 2.4 % Bremen
  • 3.2 % 3.2 % Hamburg
  • 8.0 % 8.0 % Hessen
  • 3.6 % 3.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.4 % 12.4 % Niedersachsen
  • 24.0 % 24.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.2 % 3.2 % Rheinland-Pfalz
  • 0.4 % 0.4 % Saarland
  • 14.4 % 14.4 % Sachsen
  • 5.2 % 5.2 % Sachsen-Anhalt
  • 2.8 % 2.8 % Schleswig-Holstein
  • 4.0 % 4.0 % Thüringen
  • 28.6 % 28.6 % Oberösterreich
  • 28.6 % 28.6 % Steiermark
  • 28.6 % 28.6 % Tirol
  • 14.3 % 14.3 % Wien
  • 25.0 % 25.0 % Basel-Landschaft
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 25.0 % 25.0 % Freiburg

Dein Vorname ist Andre? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Andre
Statistik der Geburtsjahre des Namens Andre

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Andre?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Andre zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (82.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (60.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (47.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (60.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (60.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (52.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (26.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (43.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (52.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (43.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (43.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (26.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (56.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (26.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (21.7 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Andre ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Andre in Verbindung bringen.

bekannt (76.0 %) modern (70.2 %) wohlklingend (73.1 %) männlich (77.9 %) attraktiv (75.0 %) sportlich (77.9 %) intelligent (75.0 %) erfolgreich (62.5 %) sympathisch (75.0 %) lustig (74.0 %) gesellig (62.5 %) selbstbewusst (65.4 %) romantisch (56.7 %)
von Beruf
  • Ingenieur (4)
  • Maler (2)
  • Servicetechniker (2)
  • Serviceberater (2)
  • Kaufmann (2)
  • Holzmechaniker (1)
  • Physiker (1)
  • Pflegefachmann (1)
  • Lehrer (1)
  • Mechaniker (1)
  • Arzt (1)
  • Pilot (1)
  • Astronaut (1)
  • Youtuber (1)
  • Pädagoge (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Andre und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Andre

Anja
Gast

Tja,nun sitz ich hier und .......... ähm werde nur schreiben, das ich diesen Vornamen mag. Mein Geheimnis verrate ich nicht.Anja

André
Gast

Im Osten Deutschlands spricht man meinen Namen ohne das E zu betonen.

In Österreich betont man das E.

Ich finde beides schön. Meinen Namen schreibe ich mit Akut.

Rina-Kadijah
Gast

Andre ist ein schöner internationaler Vorname, kannte mal einen Andre in 2012 . Vielen Dank ( Toda Raba) Andre für die schöne Zeit in 2012.

Rina-Kadijah
Gast

Toda raba Andre für die schöne Zeit in 2013

Gast
Gast

Also, wenn ihr ihn französisch aussprecht, meint ihr dann etwa nur André, mit Betonung auf der zweiten Silbe? Oder sagt ihr dann wenigsten auch "Ondré", mit der gleichen Betonung, nur das das A in Frankreich nicht als A gesprochen wird, sondern als offenes O ;P

2015
Gast

Es gibt noch Andre Schiebler *-*
wenn ihr nicht kennt einfach googeln!;)
LG

iche
Gast

Wenn die Kommentare hier ein Spiegelbild der Gesellschaft sind, kann es einen nur grausen. Halbwissen und Ignoranz werden zum Maßstab aller Dinge, Globalisierung entschuldigt alles, wer Wert auf korrekte Schreibweise legt, ist ein Korinthenkacker, Oberlehrer, Besserwisser und wird beschimpft. Hallelujah, die Deutschen galten mal als Volk der Denker und Dichter und jetzt sind sie so weit, dass sie drauf pfeifen, ob ein Name richtig geschrieben wird oder nicht, Hauptsache ausländisch. Aber was wundere ich mich, wenn man allein die Formulierung mancher Plauderecken sieht ("Ich suche für mein Sohn ein Name" usw.), weiß man ja eigentlich genug. Aber ich bin optimistisch und überzeugt, dass das hier eben kein repräsentativer Durchschnitt ist und somit bin ich wieder guter Dinge, dass es außerhalb dieser Foren doch noch Personen gibt, die sich André, René und Jacqueline mit c vor dem q schreiben. Leider haben ja viele französische Namen einen schlechten Ruf oder eher Eltern, die ihren Kindern einen solchen geben. Man sollte mal überlegen, woran das liegt. An den Namen selbst mit Sicherheit nicht, wohl eher an der nachlässigen Schreibweise mancher.
Ich weiß sehr wohl, dass gleich Aufschreie der Empörung und Beschimpfungen auf meinen Kommentar losbrechen werden, aber damit kann ich leben. Wer im Unrecht ist, wird oft laut oder eben unsachlich. Laut geht ja hier nicht.

vor
Gast

100 Jahren sind solche Kleinigkeiten den Leuten wahrscheinlich am Arsch vorbeigegangen, aber in der heutigen globalisierten Welt meint ja jeder er wäre allwissend und, dass man das, was man aus anderen Kulturen übernimmt um jeden Preis genau so übernehmen muss, weil es ja nur so richtig ist

Ich wette
Gast

Franzosen würden (abgesehen davon, dass diese Namen richtig hässlich sind) Käthe, Dörte, Rüdiger und sowas auch ohne die Punkte schreiben, einfach, weil sie in ihrer Sprache keine Bedeutung haben, aber vielleicht ist das heutzutage auch anders, weil es dort auch so Möchtegernbesserwisser gibt, wie diese ganzen kleinkarierten Deutschen hier...

;)
Gast

Man schreibt André, nicht Andre'. Aber immerhin versucht wenigsten mal jemand, einen Accent zu setzen.

Rina-Rimona-Gulnar
Gast

Kannte auch einen Modedesigner Andre ´von Schueck
also Promis gibt es genug unter den Namen Andre ´

@@Genau
Gast

Fein, dass du mir zutraust, dass ich verstanden habe. Ja, ich habe übertrieben, mit Absicht. Weil ich das bescheuert finde, was hier teilweise geschrieben wird.

@GENAU
Gast

Übertreib doch nicht.
Nur wo es Sinn macht, du musst schon ein bisschen mitdenken.
Aber du hast es schon verstanden...

yepp
Gast

Für mich macht es keinen Sinn, den Namen einzudeutschen, warum?

GENAU
Gast

Ich verstehe auch nicht, warum eindeutschen so schlimm sein soll- Ich werde meine Tochter Mändy und meinen Sohn Teiler nennen. Jawoll, deutscht die Namen ein, es gibt wichtigeres! Es lebe Scharlotte, Scharlz und natürlich Andre.

Tyranha
Gast

Es gibt Namen die hören sich ei gedeutscht vernünftig an, deswegen wurden sie es vor Generationen und sind jetzt auch eben so geläufig und dann gibt es Namen wie Nicole (welcher übrigens ein wunderschöner Name is und weitere, die sich auf französisch auch in Deutschland schön anhören, im Gegensatz zu André, was deutsch ausgesprochen gut mit unserer Sprache harmoniert und auf Französisch total bescheuert anhört und Nicole passt sehr schön auch in die Deutsche Sprache, aber für euch muss es anscheinend einen Fall geben, der auf ALLES ohne Sinn und Verstand um jeden Preis angewendet werden muss und bei dem jedes winzige Detail ein Riesen Problem ist

Nicole
Gast

Nicole wird auch in Frankreich so ausgesprochen wie bei uns. Eingedeutscht würde Nicole "Nie-Kohle" ausgesprochen - das macht kein Mensch. Ist mit Andre/André nicht zu vergleichen.

@@@Tyranha
Gast

Ach ja? Wieso ist da ein Unterschied? In beiden Fällen wären französische Namen eingedeutscht. Du machst es dir aber leicht.

@ Ich finde
Gast

Kein Franzose sagt Niköl

ach Manno
Gast

Warum nehmen Leute Namen, die sie sprachlich augenscheinlich überfordern.

Ich finde
Gast

Schon mal Franzosen Nicole sprechen hören?
Lasst das mal die Sache der Leute sein, die Andre heißen, von denen hat sich noch keiner beschwert, dass ihm ein Accent "geklaut" wurde...
Zu euch fällt mir mir nur ein Wort ein:
KORINTHENKACKER!

Ciao

@ Tyranha
Gast

Das war noch nie richtig. Wie gesagt, irgendwann ist dann auch Schacklin richtig.

Tyranha
Gast

Das sind alles Namen, die es in vielen Ländern gibt und in jedem Land so ausgesprochen wird, wie es die Menschen in dem Land halt machen, so wie André in Deutschland halt deutsch ausgesprochen wird

Tyranha
Gast

Ne nicht wenn Andre schon seit Jahren genauso richtig ist, beziehungsweise es mal war anscheinend ab heute wieder nicht mehr

@ Ich finde
Gast

Aber du weißt schon, dass Aaron, David, Patrick usw. keine englischen Namen sind? Und was Niköl sein soll, weißt wohl auch nur du.

also
Gast

Weil man wichtigere Probleme hat, hat man also keinen Nerv dafür, André richtig zu schreiben? Was ist das denn für eine Logik.

Ich finde
Gast

Aber, dass @@Mila recht hat, denn diese Vorgehensweise macht Sinn.
Was er geschrieben hat sind doch Beispiele, das ist doch nicht abschließend.
Was spricht denn bitte dagegen, einen Namen deutsch auszusprechen, wenn es Sinn macht und einen vernünftigen Namen ergibt???
Was spricht dagegen, einen Aaron deutsch auszusprechen?
Ist doch ein schöner Name, für mich sogar besser als Ärren, aber ihr könnt natürlich Ärren, Dävid, Pätrick, Ondreee und Niköl sagen...

Kicker
Gast

Andre (ohne Accent) ist mittlerweile/schon lange eingedeutscht.
Andre (ohne Accent) ist also die eingedeutschte Form des Andres mit Accent.
Das kann man überall nachlesen.
Frag mal Andres persönlich, die wenigsten von denen schreiben sich selbst mit Accent.

Kicker
Gast

Andre (ohne Accent) ist mittlerweile/schon lange eingedeutscht.
Andre (ohne Accent) ist also die eingedeutschte Form des Andres mit Accent.
Das kann man überall nachlesen.
Frag mal Andres persönlich, die wenigsten von denen schreiben sich selbst mit Accent.

@ Kicker
Gast

Das ist der 1. Schritt, aus Jacqueline Schacklin zu machen. Einfach eindeutschen, gell?

Liebe Leute!
Gast

Man schreibt den Namen André und spricht ihn auch so. Alles andere ist einfach falsch, eindeutschen hin oder her. Wenn ich eine deutsche Aussprache will, kann ich gleich Andreas nehmen. Ich weiß, Andreas ist auch nicht deutsch, ist aber in der Aussprache dem Deutschen ähnlich. Und wenn ich französische Namen nehme, sprech ich die auch französisch aus.

Kicker
Gast

Andre (ohne Accent) ist mittlerweile/schon lange eingedeutscht.
Andre (ohne Accent) ist also die eingedeutschte Form des Andres mit Accent.
Das kann man überall nachlesen.
Frag mal Andres persönlich, die wenigsten von denen schreiben sich selbst mit Accent.

unter mir
Gast

Was für ein Unsinn, du legst also fest, was bei der Aussprache sinnvoll ist und was nicht. Ich könnte mich jetzt zu jedem einzelnen Namen äußern, da das aber bei dir auf taube Ohren stoßen wird, schenk ich mir das.

@@Mila
Gast

Das ist jawohl eine rhetorische Frage von dir.
Ganz einfach, weil die deutsche Aussprache bei einigen Namen Sinn macht, bei anderen nicht.

Sinnvoll:
Andre
Liam
Linus
Lionel
Aaron
David
Patrick
etc.

Nicht sinnvoll bei:
Andrew
Luke
Tyler
Tyron
Taylor
Dustin
Justin
Piper
Jamain
Damon
etc.

Verstanden?
Das entscheidet man bei im EINZELFALL durch die Frage, ob der Name deutsch gesprochen Sinn macht, vernünftig klingt und ein vernünftiger Name bleibt.
Zwingend alles englisch oder deutsch zu sprechen ist Unsinn.

@ Mila
Gast

Komisch, warum sprichst du dann Andrew nicht auch deutsch aus? Wo ist der Unterschied? Sagst du bei René auch Rene mit Betonung auf der 1. Silbe? Das wäre dann nur konsequent.

Mila
Gast

Finde ich schön.
Würde ihn in dieser Schreibweise auch immer deutsch sprechen, aber bei Andrew würde ich halt von der englischen Aussprache Gebrauch machen.

aber
Gast

Er IST französisch, und ohne Accent ist es einfach falsch.

Ilona
Gast

Ich finde, dass "Andre" schöner als mit Accent. Aber zugegeben, Andre ist mir nur bekannt geworden durch Andre Schiebler (ApeCrime). Der Name ist aber toll und muss ja nicht gleich französisch sein - und schon gar nicht, wenn es kein Accent hat! ;-)

;)
Gast

André ist ein klasse Name.

Ja,
Gast

Andre ist ein klasse Name!

Celly
Gast

Mein kleiner Schatz heißt André, der süßeste Brudii ever, er ist 4 ♡♡♡

Ich
Gast

Auch.

Melina
Gast

@Verständnisloser:
Ich danke dir für diesen Kommentar. ;-)

lustig
Gast

André Heller spricht seinen Namen eindeutig französisch aus.

Verständnisloser
Gast

André Heller, André Schürrle, André Lange, Marc-André ter Stegen - alles bekannte Beispiele, bei denen der Name deutsch ausgeprochen wird. Wer dies bestreitet, ignoriert schlicht und ergreifend die Fakten.

?
Gast

...wie spricht sich eigentlich der Andre Heller aus?

@Tian
Gast

Richtig, genau so ist es.

Tian
Gast

Alle Varianten, ob das hier so heiß diskutierte André, Andrew, das italienische Andrea, russisch Andrej usw., es gibt ihn ja fast in jeder Sprache, sind Abwandlungen von Andreas.

Frank
Gast

@Melina:
Da äußert er sich lieber nicht zu,
weil das mit dem Agassi für ihn nach hinten los gehen würde.

@sag mal, @jetzt ich:
"Den Namen GIBT ES NUR IM FRANZÖSISCHEN. OHNE ACCENT IST ES FALSCH !!! Basta!","So so,André gibt es also auch in deutsch und englisch.Was man hier alles so lernt"
André ist die französische Form des Namens Andreas.
Eingedeutscht gibt es den Namen auch ohne Accent,die deutsche Schreibweise ist Andre.
Üblich sind bei uns André und Andre.

@ nee:
"Und kein Franzose würde Aundre sagen, wie kommst du den darauf. Engländer schreiben Andrew und sprechen es Ändru. Sorry, aber du hast von beiden Sprachen keine Ahnung"
Sorry, aber mit dem letzten Satz meinst du wohl dich selber.
Andrew ist die englische Form von Andreas und mit Sicherheit nicht der André "auf englisch" und französisch ausgesprochen heißt es tatsächlich "Ondreee".
Du solltest dich offensichtlich erstmal um deine Englisch- und Französischkenntnisse kümmern, bevor du so rumtönst.

:)
Gast

Die einen schreiben und sagen André und "andre" schreiben und sagen Andre ;)

Und
Gast

Welche Variante ist deine,schreib das doch mal klar und deutlich und wie heißt der Herr Agassi denn nun bei dir,immer noch Andrew?

unter mir
Gast

Wie oft willst du das denn jetzt noch schreiben, deine Meinung ist doch hinlänglich bekannt. Du findest es eingedeutscht schön, viele andere nicht. Ist doch mal gut jetzt.

Melina
Gast

@Verständnisloser:
Genau, Herr Agassi trägt den Vornamen Andre (ohne Accent) und wird englisch "Ändree" ausgesprochen.
Herr Riue wird von einigen Andre Rieu,
von anderen Ondreee Rieu genannt.
Damit hätten wir die von mir angesprochene deutsche,englische und französische Aussprache beisammen.
Und um diese drei verschiedenen Aussprachen geht es mir, nicht um die Frage, ob der Name Andre französisch ist oder nicht.
Ja, Andre (mit Accent) ist ein französischer Name - wobei auch dieser ja wieder aus dem Altgriechischen Andreios kommt,insofern... -
und schreibt sich eigentlich mit Accent aigu,womit das e besonders betont werden muss.
Der Franzose, betont ja aber nicht nur das e am Ende, sondern spricht auch den Rest des Namens französisch aus, also "Ondreee".
So wie die Amis den Andre eben englisch als "Ändree" sprechen.
Und wenn ich diese drei Aussprachen,die sich eben in den verschiedenen Ländern herausgebildet haben, vergleiche,
ja, dann gefallen mir "Ondreee" und "Ändree" eben weniger, als die deutsch gesprochene Form Andre.
Im Deutschen ergäben sich damit zwei Möglichkeiten zur Aussprache.
Schreibe ich den Andre mit Accent,
so ist er ein An-drEEE,
schreibt man ihn ohne,
ist er eher ein AN-dre.
Und die beiden deutschen Möglichkeiten gefallen mir klanglich eben besser, als "Ondreee" oder "Ändree".
Und wenn jemande der französischen Form so verhaftet ist,
dann schreib den Andre eben mit Accent, sprech ihn dann aber auch konsequent französisch aus, also "Ondreeee".
Es ist aber wohl kaum zu bestreiten, dass das hierzulande die wenigsten tun und sich der deutsch gesprochene Andre(e) hier manifestiert hat.

Autsch
Gast

@@Autsch: Die Lösung vieler Probleme ist schon daran gescheitert, weil es so manchem wichtiger war, Recht zu behalten, als das ein Problem gelöst wird. Es ist unbestritten schön, Recht zu haben, aber dies sollte nicht im Vordergrund stehen.
Deinen Rat befolge ich gerne, indem ich mich jetzt anderweitig beschäftige. Viel Spaß beim streiten und Tschüss.

@ Autsch
Gast

Wenn dich das so nervt, dann schau doch hier nicht rein. Was hältst du davon? Klar, will jeder Recht haben, du doch auch, nich?

@ Alex
Gast

Susanne ist kein deutscher Name.

Autsch
Gast

@Genau: Sollen wir jetzt bis Mitternacht diskutieren, ob Ohndree oder Andree die richtige Aussprache ist ? Soll dies zu irgendwelchen tiefgreifenden Erkenntnissen führen ? Hier will doch im Grunde jeder nur rechthaben. Um etwas anderes geht es doch nicht. Liebe Leute, wenn es euch glücklich macht, könnt ihr euch meintewegen gerne verbal zur Minna machen. Aber passt bitte auf euren Blutdruck auf.

genau
Gast

Sprache ist eine Nichtigkeit, schnurps egal, ob man falsch oder richtig spricht.

Autsch
Gast

Es ist nicht zu fassen, über welche Nichtigkeiten hier mit großer Leidenschaft gestritten wird.

meine Güte
Gast

Dass den Amis alles an einem gewissen Körperteil vorbei geht, was Sprachen betrifft, ist ja nun nichts neues. Da kann man sein Kind auch Peaches- Honeyblossom oder sonstwie nennen. Ist es deshalb schön? Wir sind aber hier und es geht nicht um Herrn Agassi.

Verständnisloser
Gast

@ach so: So wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Und wer zum Angriff bläst, muss
auch mit dem Echo umgehen können.

Dass bei Herrn Agassi in den Medien der Vorname häufig wie Ändre ausgesprochen wird, ist keine Erfindung von Melina, sondern Fakt. Es gibt einfach einige Namen, bei denen sich in verschiedenen Ländern verschiedene Aussprachen herausgebildet haben.

Es gibt bestimmt wichtigere Dinge, über die es sich nachzudenken lohnt.

Verständnisloser
Gast

So falsch liegt Melina nicht. In Deutschland wird Andre (ob mit oder Accent) meistens vorne mit A und am Ende einem ein klein wenig längeren E ausgesprochen - klingt dann wie Andree. Man hört diese Aussprache z.Bsp. im Fernsehen bei dem Namen Marc-André ter Stegen (Torhüter von Mönchengladbach).

Die Aussprache von Andre Agassi kenne ich nur so wie von Melina beschrieben. Mit Andrew (sprich Ähndruh) hat dies nichts zu tun.

Ob jetzt jemand Andree, Ohndreeeeh oder Ändree sagt, ist aber kein Anlass für solche "Wellen".

@ Alex
Gast

Aber wirklich, wie verbiestert manche darauf bestehen, dass ein Name nicht falsch ausgesprochen wird. So was Engstirniges aber auch, nee nee. Meine Tochter heißt Francoise, das Cedille lassen wir auch einfach weg, gibt es sowieso nicht auf meiner Tastatur. Und da sagen wir einfach Frankeuse. Ich versteh auch nicht, dass manche sagen, wir hätten lieber keinen französischen Namen nehmen sollen. Verbiestert und engstirnig, wirklich :(

an nen Mod
Gast

Mag hier nicht mal jemand aufräumen?

Frage an die Andres
Gast

Wenn ihr diesen Quatsch hier lest, dann schreibt doch mal euren Senf dazu.
Wie seht ihr das selber, wie sprecht ihr euren eigenen Namen aus und wie lasst ihr euch von anderen ansprechen?
Seid ihr ein Andre mit oder ohne Accent?
Grüße an:

Andre (mit oder ohne Accent)
Ondreeee
Ändrey
Andrej
Andres
etc.

hihi
Gast

Das ist ja immmer noch da :D

nun ja...
Gast

... da hat er recht, der Alex.

Alex
Gast


^

gibt Melina mal Recht...ich sehe das genauso, dieses verbiesterte, engstirnige "ohne Accent ist es falsch"-Gerede findet man bei vielen frz. Namen. Auch französische Namen sind international vergeben und werden der jeweiligen Sprache angepasst, genau wie eine (deutsche) Susanne im Englischen eben zu einer "susänn" wird. Natürlich schmunzelt man darüber. Aber ist das ein Problem? Einfach mal etwas lockerer denken.

@@@genau
Gast

Ich meinte eigentlich das Mädel aus Ohrleans, die die Engländer so geärgert hat.

@@genau
Gast

Ja klar, Schann Dark heißt übersetzt die dunkle Schann, ne? Denn englisch können wir ja auch.

@ Ehrlicher
Gast

Richtig so, es lebe die frandeutsche Sprache! Nieder mit dem Accent, was sage ich mit dem, mit allen !

@genau
Gast

Kennt der Schann auch die Schann Dark ?

Melina
Gast

Wer einen Tippfehler findet,
darf ihn behalten.
Viel Spaß damit...

@ Melina
Gast

Wenn man bei René den Accent rausnimmt, kommt natürlich Renne raus. Und wenn man bei André den Accent rausnimmt, kommt Andre raus gesprochen wie andre (also and're Leute) So einfach ist das. Das e ist dann stimmlos und wird nur angedeutet. Aber das weißt du ja als Französisch- Experte.

@lalala
Gast

Wie kommt es dazu, dass Du im tiefsten Schwabenland lebst ?

@
Gast

Das ist ja meine Rede. Claudine nennen wir auch richtig mit au. Wär ja noch schöner.

Melina
Gast

Also wenn bei Rene bei dir ernsthaft Renne rauskommt, wenn mann das Accent aigu wegnimmt,dann tust du mir leid.
Im Übrigen habt ihr ja verstanden was ich meine...

Ehrlicher
Gast

Meine frühere Freundin hat sich nie beklagt, wenn ich sie in meinen Briefen Schacklin geschrieben habe - genauso wie gesprochen.

@ lalala
Gast

Dat stimmt, im Dialekt hört sich das noch cooler an :)

genau
Gast

Wir sagen zu unserem Jean immer Schann, da sind wir tolerant.

lalala
Gast

Ich finde die Diskussion hier durchaus amüsant.

Wobei ich in der Umgebung auch nur Andrehs kenne und keine Ondrés. Soweit kann ich Melina nachvollziehen.
Hier ist aber auch tiefstes Schwabengebiet, die können eh nicht richtig sprechen.

Achtung!
Gast

Melina kann französisch, aber wie. Sie hat geschrieben, dass man das goggeln kann, um 22.35 Uhr. Also englisch kann sie auch.

@Also
Gast

Genauo wie wie Pierre und bei Jean ? Wir reden nun mal immer nach der Schrift.

yepp
Gast

Wir zum Beispiel haben unser Kind Rene genannt, natürlich ohne Accent, was soll das. Und wir sagen Renne. Das macht er dann auch. Wir finden das sehr tolerant, um nicht zu sagen tollerannt.

Melina
Gast

Die Frage mit dem Herrn Agassi würde mich immer noch interessieren.
Eigentlich ist das doch ganz einfach, die die selber Andre heißen können ja hier mal ihre Meinung zu ihrem eigenen Namen schreiben und erklären,ob sie alle "Ondreeeeee" ausgesprochen/genannt werden bzw. was sie von "Ondreeee" und "Ändre" halten.

und ich
Gast

Toleriere ab jetzt auch Schantall, und ich schreib es auch so, ätsch.

@@Melina
Gast

Was hat Toleranz mit richtiger Aussprache zu tun?

also
Gast

Ich finde, bei Claude macht es auch Sinn, ihn so zu sprechen, wie geschrieben, also richtig Klaude ;)

@ melina
Gast

Dein versuch wird scheitern, 'jetzt ich nochmal' hats offensichtlich nicht so mit toleranz gegenüber anderen meinungen ;)

ach so
Gast

Jetzt habe ich das verstanden. Da gibt es Namen, bei denen es Sinn macht, sie richtig auszusprechen und es gibt Namen, da macht es mehr Sinn, sie falsch auszusprechen. Das muss einem doch aber gesagt werden.

@jetzt ich noch mal
Gast

Lange Rede kurzer Sinn, das Wort Differenzieren fast meine Meinung kurz und bündig zusammen.
Und nein, es geht nicht darum, dass ein Name ab heute plötzlich deutsch ist, sondern darum bei welchen Namen eine deutsche Aussprache Sinn macht und bei welchen nicht.

@ na
Gast

Sie schreibt sich zwar Melina, aber trotzdem Daumen hoch für deinen Kommentar!

Waas?
Gast

Ich darf nicht Mauritze sagen? Wieso das denn nicht!

na
Gast

Aber wirklich. Französisch ist doch nicht gleich französisch. Manche Namen sind eben französischer, die muss man auch so aussprechen. Namen, die nur ein bisschen französisch sind, aber nicht. Und bei welchem das zutrifft, das legt Melinda fest.

Melina
Gast

Eben,
Maurice ist wieder so ein Name, den man tunlichst französisch aussprechen sollte, weil alles andere ehr sch... klingt.
Gibt aber auch Namen, die deutsch gesprochen vernünftig sind und keine Lachnummer wie die Schantall.
Man kann offensichtlich nicht alle französischen Namen pauschal in einen Topf werfen.

Jetzt ich noch mal
Gast

Und dann habe ich noch einen Sohn Pierre, wir sprechen den Namen natürlich auch so, wie er geschrieben wird. Piere, wer sagt denn, dass man den Namen französisch aussprechen muss. Das legen ich doch fest und kein anderer. Denn ich finde, der Name ist auch deutsch, jedenfalls ab heute.

@ Melina
Gast

Das glaube ich dir sogar, weil sie sich wundern würden, dass du die Namen plötzlich korrekt aussprichst ;)

Melina
Gast

Ach und noch was,
ich glaube die Leute gucken mich komischer an, wenn ich morgen raus gehe und den nächsten Andre mit "Ondreeeee" anquatsche, als wenn ich ihn einfach mit Andre anspreche.
Da würde ich ja fast schon drum Wetten.
Und ich glaube, dich guckt auch der ein oder andere Andre komisch an, wenn du ihn mit deinem "Ondreeee" ansprichst.

Melina
Gast

Wie sprichst du denn den Vornamen des Herrn Agassi aus?
Ondreee Agassi,Andrew Agassi oder was???
Das interessiert mich, bitte mal schreiben.
Und ja, für mich gibt es einen Unterschied zwischen Schantall und Andre bzw.von Namen zu Namen.
Die Chantall, sollte man tunlichst im französischen lassen und artig französisch aussprechen, weil deutsch Schantall,nämlich in die Hose geht.
Deutsch bei Andre dagegen, klingt "normal" und nicht ansatzweise so besch... wie Schantall.
Ebenso gefällt mir auch der Lionel (deutsch oder wie Herr Messi) besser als Lionel (englisch,also wie Herr Richie)
oder en Lion (deutsch) besser als Lion (englisch).
Aber wie wir an Schantall sehen, macht die deutsche Aussprache bei einigen Namen mehr und bei anderen weniger Sinn.
Andre (deutsch) klingt erstens vernünftig und ist zweitens hier zu lande absolut gängig.

Jetzt ich
Gast

So so, André gibt es also auch in deutsch und englisch. Was man hier alles so lernt !
Ich finde ja den Namen Maurice schön, aber deutsch, also Mauritze. Französisch ausgesprochen mögen wir das gar nicht ;)

ach so
Gast

Das wird individuell festgelegt. Na mach mal, aber nicht wundern, wenn die Leute den Kopf schütteln. Ich sehe keinen Unterschied zwischen Schanntall und Andre "deutsch" gesprochen. Auch die Aussprache Ändre ist deine reine Erfindung und wenn das jemadn in deiner Umgebung so sagt, dann frage ich mich langsam, wo du wohnst. Hoch lebe das Sprachgefühl !

Melina
Gast

Nein,
was mir gefällt und was nicht,das entscheide ich individuell von Fall zu Fall,nennt sich auch persönlicher Geschmack.
Und ja ich bin der französischen Sprache mächtig, bevorzuge aber trotzdem die deutsche Ausprache hierzulande,eben einfach Andre,so gefällt mir der Name eben am besten.
"Ondreeee" und "Ändre" mögen meine Ohren dagegen nicht so sehr, ist halt klanglig schon ein Unterschied,ne.
Und mit Chantal/Jaqueline bzw. Schantall und Schakeline hab ich sowieso nichts zu tun aber in dem Fall, wäre mir die Chantal (französisch gesprochen) deutlich lieber als die Schantall oder der Dastin.
Gibt halt Namen, die machen deutsch gesprochen Sinn und andere eben nicht und das hat ja auch wieder mit dem subjektiven Geschmack zu tun.

@ Melinda
Gast

Solche Leute wie du sind daran Schuld, dass französische Namen so einen schlechten Ruf in Deutschland haben und Schanntall und Schacklin als völlig normale Aussprache empfunden werden. Und eben Andre. Wenn du wirklich französisch könntest, müsste sich in dir selbst alles sträuben, wenn du so was hörst.

Melina
Gast

Na , dann mach mal die Augen auf, wie oft es den Andre (mit und ohne Accent) hier zu Lande gibt und dann auch die Ohren auf, wieviele Andres sich hierzulande französisch aussprechen, da kannst du aber lange suchen.
Es geht nicht darum, ob es ein französischer Name ist oder nicht - und ja,französisch mit Accent -,
sondern um dessen Aussprache und die gibt es eben franz.,englisch und auch deutsch ausgeprochen.
Wenn du "Ondreeeee" magst,dann schreib und sprech ihn halt französisch, damit bist du hierzulande aber definitiv in der Minderheit, was nicht heißt, dass es falsch ist.
Genug von der Erbsenzählerei.

F....i
Gast

Arche?

sag mal
Gast

Willst du nicht oder kannst du nicht verstehen, mir wird es langsam wirklich zu blöd. Den Namen GIBT ES NUR IM FRANZÖSISCHEN. OHNE ACCENT IST ES FALSCH !!! Basta!

Melina
Gast

Hallo???
Jaaaaa, Andre (mit Accent) ist ein FRANZÖSISCHER Name,exakt,das bestreite ich auch nicht.
Aber der wird ja wohl von Deutschen/Englischsprachigen bzw. in Deutschland und dem englischsprachigen Ausland nicht französisch ausgesprochen.
Oder???

unter mir
Gast

Nein und nochmals nein. André ist nur ein französischer Name, weder deutsch noch englisch. Das ist schlicht und einfach falsch.

Melina
Gast

Vorab,meine Englisch-Kenntnisse habe ich durch einen LK im Abitur und meine Französisch-Kenntnisse durch Französisch Unterricht von Kasse 7 bis einschließlich Stufe 11 plus zwei eigenständige Sprachprüfungen am Institut Francais de Cologne - nennt sich Delf/Dalf,kannste mal goggeln - bescheinigt und um die mache ich mir auch keine Sorgen.
Jetzt zum Rest:
Im französischen kann man ein Accent selbstverständlich nicht einfach weglassen,weil sich dadurch die Aussprache/Betonung ändert und beide Accents zur französischen Sprache eben dazugehören sprich, im französischen wäre das ein Fehler.
Aber es geht mir um die Aussprache des Andre und den gibt es ja wohl deutsch,französisch und englisch ausgesprochen und das sind drei völlig verschiedene Aussprachen und damit eben Klänge.
Ein Deutscher sagt ja wohl i.d.R. einfach Andre.Punkt.
Ein Franzose spricht den Andre (ja,natürlich mit Accent) französisch aus und betont das e.
Und ich habe den Namen Andre (mit Accent) und dessen Aussprache in der Schule zig mal gehört von verschiedenen Französischlehreren.
Mein Nachbar ist Franzose und auch der spricht ihn französisch aus und das klingt dann - sorry, aber die genaue Lautschrift hab ich jetzt nicht am Start - eben so ähnlich wie "Ondreee" (wie soll ich das ohne Lautschrift anders schreiben?), eben einfach Andre (mit Accent) auf französisch.
Und englisch ausgesprochen heißt er dann "Ändre" (hier wieder das Problem mit der Lautschrift,deshalb auch in Anführungszeichen,ne) und nicht Andrew.
Der US-amerikanische Tennisspieler heißt auch "Ändre" (sorry wieder keine Lautschrift) Agassi und nicht Andrew Agassi, das wäre mir völlig neu.
Und wenn du die französische Schreibweise und Aussprache bevorzugst, dann mach das.
Ich bevorzuge eben die deutsche Aussprache.

nee
Gast

Wer halbwegs französisch spricht, weiß, dass man einen Accent eben nicht einfach weglassen kann, denn ohne spricht man das e ganz anders. Und kein Franzose würde Aundre sagen, wie kommst du den darauf. Engländer schreiben Andrew und sprechen es Ändru. Sorry, aber du hast von beiden Sprachen keine Ahnung.

Melina
Gast

Also, spreche sowohl französisch, wie auch englisch,bin mir also beider Aussprachen bewusst, den französichen "Aundre" und den englischen "Ändrey",diese gefallen mir beide nicht.
Deutsch ausgesprochen, also so wie er da steht, einfach Andre, gefällt er mir persönlich am besten.
Und ob dann mit oder ohne Accent, ist mir egal, ob das e nun einfach durchgesprochen oder mit Accent betont wird, das entscheidet - glaube ich - auch jeder Andre selber.
Kenne Andres, die auf das Accent Wert legen und auch Andres, die es nicht haben wollen.
Generell ist mir der Name in der deutsch ausgesprochenen Form sympatisch und am liebsten.

@ Melina
Gast

Es IST ein französischer Name und ohne Accent ist er falsch. Wie bitte willst du ihn denn aussprechen, wenn nicht französisch ?

Melina
Gast

Ob mit oder ohne Accent, ich mag diesen Namen aber bitte deutsch aussprechen,nicht französich oder englisch,finde das geht gar nicht.

aber bitte
Gast

Mit Accent, es heißt André

Nicole
Gast

Andre ist ein schöner Name, kurz,klingt gut, ist zeitlos und "das Mannhafte" verbinde ich auch damit.
Mein Schatz heißt auch Andre und mir gefällt der Name wirklich sehr gut.




-
Gast

Hat der Name auch ohne Akzent die selbe Bedeutung ? Ich kenne einen der noch als zweiten Karl (vom Parten Onkel) trägt was ja ebenfalls Mannhaft bedeutet, er aber eher schüchtern und zurückhalten ist...

@ - vom 29. Mai
Gast

Es geht aber nicht darum, wie man es findet, sondern, wie es richtig ist. Der Accent ist nicht einfach so da, sondern er hat eine Funktion und zwar beeinflusst er die Aussprache. Ohne ihn würde man das e nur ganz kurz anklingen lassen, so wie das e am Ende von Garage, gefällt dir das wirklich?

-
Gast

Ich finde Andre besser so geschrieben als André mit einem Strich über dem E.

-
Gast

Ich finde Andre besser so geschrieben als André mit einem Strich über dem E.

Christopher
Gast

Ein echt cooler Name!

André
Gast

Ich heisse André, mir gefällt der Name. Knackig kurz und frech klingt er, was ich wohl auch sein soll. :)

Jordis
Gast

Schönster Junge Name den ich kenne

Priska
Gast

Mein Cousin heisst André Leandro. Ich finde diese Kombi irgendwie voll süss :)

Simone
Gast

Mein Mann heißt André und bei ihm passt das "der Mannhafte" :)

allerdings gefällt mir der Name Andreas überhaupt nicht, einfach nur ein Sammelbegriff

Christiane
Gast

Andre hieß mein kleiner Sohn, der 1985 gestorben ist ...

Rina -Khadijah
Gast

Der Vorname ist sehr schön und voller Zaubermagie sowie die Person die ich kenne und sehr verehre

Coleen
Gast

Also meine Freundin ist verknallt der "Glückliche" heißt auch André es ist einfach umglaublich wie viel sie von ihm quatscht!!!!!!!!
(Sie sagt er sei Mannhaft)

Negina
Gast

Mein Verlobter heißt André und ich liebe den Namen und ihn sehr !

SeL
Gast

Nein wirklich, Andre ist der geilste Name den ich je gehört habe ;)

SeL
Gast

Mein Freund heißt Andre aber von "Mannhaft" hab ich noch nichts gemerkt :D

SeL
Gast

Mein Freun heißt Andre aber von "Mannhaft" hab ich noch nichts gemerkt :D

wow
Gast

Ich kenne auch einen andre die beudeutung des namens passt perfekt zu ihm^^

Mari
Gast

Schönster jungenname :)
gefällt mir richtig gut :D kenne einen Andre´und der Name passt einfach perfekt zu ihm

Sel
Gast

André ist ein wunderschöner Name,ganz ohne Zweifel! Was bitte ist daran komisch? :)

Sophia
Gast

Ich finde den Namen komisch... Würde mein Kind NIE so nennen...

Moni-san
Gast

Das ist mein größter Lieblingsname!Mein "Freund" (also Kumpel in den ich zwar trotzdem verliebt bin aber nicht zusammen bin) heißt André und der Name passt auch noch perfekt zu seinem aussehen!(Schwarze kurze Haare,blaue Augen,leicht blasse Haut aber nicht zu blass usw.)

Mari
Gast

Sehr schöner Name :) einfach nur toll

Saskia
Gast

Ich liebe meinen Andre! Sein Name klingt einfach wunderbar und passt perfekt zu ihm...

andre
Gast

Das ist einfach der beste

sasa 101
Gast

Hallo ich heiße Sarah mein Bruder heißt Andre und ich finde den Namen ziemlich cool

Marlene
Gast

Ich habe auch einen Andre in der Klasse aber er findet den Namen scheiße hat er gesagt aber ich finde den Namen ganz schön .

Andréfan97
Gast

Also ich kenne einige andrés manche sind echt cool andré sind voll die esels

besonders son blonder andré ist ein echter esel ;-)
aber das beste ist ein thailädishcer andré der ist echt exotisch :D

Miriam
Gast

Mein Sohn heißt André und ich bin sehr zufrieden mit der Nameswahl.

André
Gast

Bin voll zufrieden mit dem Namen. 'André' hält die perfekte Balance zwischen Gewöhnlich und Exotisch. :D

Mon favori
Gast

il me plaît !

Ich
Gast

Der Name ist nicht der schönste...aber es gibt deutlich schlimmere...
Dafür ist aber die Person, welche diesen Namen trägt umso schöner... netter... einfach wunderbar... I Love you...

Maria
Gast

Auf Fra. Onder finde ich sehr schön!

ich
Gast

Ich kenn einen andre und der beschmutzt diesen namen er ist sicherlich nicht zuverlässig,tapfer oder mannhaft.Der ist egoistig,in sich selbst verliebt ein angsthase und der ist einach nur das allerletzte,aber mann darf nicht alle andres in einen topf werfen deshalb liebe grüße an alle andres die nicht so sind wie der heir

Mela
Gast

Andre`, ein schöner Name , bin stolz auf mein Andre`!

Justine
Gast

Mein Bruder der am 28.10.05 geboren ist heißt André Dieter Lother (Seubert 4) der 2. und 3. Name ist von unsern zwei Opas. Meine Schwester heißt Madeleine (Seubert 11) und ich Justine Inge (Seubert 12), Inge von unsere Oma.

andre221
Gast

Ey sooo geil alter boo

André
Gast

Hi,
ich bin 15jahre alt und muss sagen das ich mit meinem namen 100% zufrieden bin. am anfang wird er falsch ausgeprochen , was die meißten leute aber garnicht böse meinen. naja an alle andrés einfach lächeln und ihnen sagen wie man ihn richtig ausspricht
mfg

André
Gast

Is halt mal kein allerweltsnamen ^^
auch wenn mers in der kindheit mit dem namen ned immer leicht hat André->Andrea^^
Mir gfällt mei name möcht kann anderen

haaaaaaaa
Gast

Der name ist soo geil weil andré mein schatzi so heißt i love you so much baby

andre15
Gast

Mein bruder heißt andre und der name passt total zu ihm

André
Gast

Der andere André ist anders als alle Anderen ;O)

Melanie
Gast

Ich kenn nen André und der ist einfach nur fies und unfair, den Namen find ich auch net besonders.

Also
Gast

Hier in Deuschland finde ich Andreas viel viel schöner. Der Name Andreas gefällt mir sogar super gut, aber André mag ich nur, wenn man ihn auch wirklich im original ausspricht, also etwa "Ondree", mit einem offenen "e" hinten. Die meisten Andrés, die ich kenne, werden so gesprochen wie geschrieben, und da finde ich Andreas einfach 1000x schöner.

ohman :D
Gast

Also ich kenne mehrere andrés, einr davon ist mein ex :D und es sind ALLES a*schlöcher :D naja, trotzdem ein schöner name :D

Andre´
Gast

Hallo heiße Andre´ und finde den Namen suppi cool männlich und wunderbar!!!!!

André
Gast

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. Nur leider hat man, wenn es sich um die französische Form von Andreas handelt (und nicht um die Kurzform desselben) öfters Probleme mit dem Akzent.

Gerne wird er weggelassen oder gar falsch herum aufgesetzt. So kann aus André ganz leicht Andre oder gar Andrè werden. Dumm nur, dass die Franzosen alle drei Namen unterschiedlich aussprechen (nämlich einmal richtig, Andre, oder eben Andrö bzw. Andrä). Übrigens ist die Variante Andre' komplett falsch, da es sich hierbei nicht einmal um einen Akzent sondern um ein Apostroph handelt, was mit dem richtigen "Accent Aigu" nur wirklich nichts zu tun hat.

Hier also nun, wie man André mit Akzent richtig schreibt: Zunächst wie gewohnt "Andr" schreiben. Anschließend auf die Akzent-Taste (rechts neben dem Fragezeichen) drücken. Dabei NICHT die Shift-Taste gedrückt halten, da sonst ein "Accent Graph", also ein umgekehrtes "Accent Aigu" gesetzt wird. Fügt man nun das e hinzu, wird der Akzent automatisch auf es gesetzt und man erhält: André! Es ist nicht schwer und man macht vielen Menschen eine Freude damit, den Namen richtig zu schreiben, zumindest jenen, die ihn tragen.

Wie auch immer, man hat es mit dem kleinen Strichelchen nicht leicht, da entweder die deutsche Bürokratie zu blöd ist, um ein ordentliches Programm zu schreiben, damit in Ausweisen aller Art der Akzent über das e gesetzt werden kann, oder solche Programme schon existieren und die Angestellten nicht wissen, wie man mit ihnen umgeht. An dieser Stelle auch einen herzlichen Gruß an alle Renés und sonstige Opfer französischer Namen in Deutschland.

Das wollte ich nur einmal los werden. Sonst bin ich aber sehr glücklich mit meinem Namen.

steffi (stefanie)
Gast

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinem namen. meine schwester Biene (Beatrix) hat ihn aus gesucht. danke für den namen biene hdl steffi

Steffi
Gast

Hi,ich wollte nur noch mal für meine drei neffen betonen das ich sie sehr lieb habe und ihre namen sehr schön finde sie heißen Mark-Kubilay,Andre-Chihan die beiden sind zwillinge und 9 jahre und der kleine der2 jahre ist heißt Mirkan. Also nochmal gruß und kuss an meine drei eure tante steffi:)))

an stefanie
Gast

Ich heiße auch André und habe einen Fable für Stefanies

Frauke T.
Gast

Ich find Andre´jetzt nicht so wirklich Klasse. Kenn nur einen Andre der auch wirklich en netter ist, die anderen die ich kenne sind Ar.....cher.
Daher ist es für mich kein wirklich schöner Name

Andrè
Gast

Bin 34 und muß sagen, mit dem Namen brauchte ich in der Schule starke Fäuste!

André
Gast

Mein Vater , mein Opa und mein Uropaheißen auch André das is voll LUSTIG (:

Andre´
Gast

Ich danke Gott auf Knien dafür,daß meine Eltern mir
diesen Namen gegeben haben!!!!!!!!!!!!!
P.S. Mein Sohn heißt
Marc-Andre´

Kuba
Gast

Ich kenne 3 andrés und alle 3 sind 14-17 Jahre udn alles raucher

André
Gast

Ist nun mal nicht umsonst der welt beste name den es gibt und der auch für persönlichkeit, ferständlichkeit bzw empathie stehen sollte zumindest das alles wird mir immer nach gesagt

André ostseits der Elbe
Gast

Ist ja wohl mal ein Name mit Aussage !!!!! Nur jeder Vater; aaaber auch jede Mutter, welche(r) seinen Sohn Andrè nennen möchte, sei jetzt und hier dazu zugeraten. Einen volltrefflicheren Namen findet Ihr nimmer!Mein Sohnemann heißt übrigens: Corvin Andrè.

Elia
Gast

Ich finde André aber schöner als Andre!
Lieben Gruß Elia, weiblich !!!

André
Gast

Der Name für geile Styler :D

stefanie
Gast

André ein sehr schöner name....
mein exfreund hieß so und mein neuer freund heißt auch andré. werd wohl ein fable für andré haben.
mein schatz ich liebe dich!!!!!! ´
dein stefanienchen

André
Gast

Ich liebe meinen namen sehr und ich danke meine eltern für den schönen namen

J.H und Y.J =)
Gast

Andre ***** ist soooo niedlich.=)Wir lieben ihn.Achso er wohnt in Reichensachen.Wenn ihn jemand kennt bitte Melden.

André
Gast

Lob an meine Eltern. Hätte mir keinen schöneren Namen vorstellen können.

André
Gast

Ich finde meinen Namen auch super... Könnte mir keinen besseren Namen vorstellen!

anna
Gast

Meine zwei zwillingsjungs (mittlerweile schon 7) heißen Andre und Rene. Ich finde alle beide namen super schön........und würde meine jungs immer wieder so nennen. Sie finden ihre namen auch super!!! lg

Aksana
Gast

Ich finde den namen ganz toll...
schon allein weil mein vater und mein verlobter so heißen...

André
Gast

Ich liebe meinen Namen. Nur wenn mich jemand Andi nennt hasse ich es. ich selber kenne glaub ich 2 leute die so heißen also ist der name immer noch recht selten. Leider halten mich viele wegen meinem namen für einen franzosen.

Sabine
Gast

Mein Sohn heisst Andre' Jürgen und ist 12Jahre alt.Ihm gefällt sein Name nicht besonders weil er ist der einzige Andre' weit und breit.Für mich ist es noch immer einer von den schönsten Vornamen.

Maja
Gast

I love you Andre

svenja
Gast

Ondrè!!!! echt franz.

andré
Gast

Ist auch mein Vorname und es ist ein sch**ß Name, da kein Amt ihn schreiben kann!!! d. Säcke wollten sogar mein Geburtsurkunde im Einwohnermeldeamt sehen! Berlin Wedding

André
Gast

Bin 32 und könnt mir keinen anderen Namen vorstellen. Das wars Leute ;-)

André
Gast

Hallo ich bin 30 und der Name passt zu mir.Den Namen hat nicht jeder.Viele meiner Freunde haben den namen immer auf französisch ausgesprochen,finde ich dann sau geil.
Und auf die meisten trifft es zu, zuverlääsigkeit und stärke und dazu kommt noch das ich ein waage-mensch bin. bis denne

Kristina
Gast

Hm... ich kenne nur zwei Leute, die André heißen: der eine sitzt bei mir in der Klasse, ist pausbäckig, dicklich, und hat ne Frisur, dass er aussieht wie ein Gockel. Er lispelt, stottert und hat ein Augenzucken. Ich verurteile níhn nicht wirklich für etwas davon, aber damit bringt man den Namen dann eben in Verbindung und mein Kind würde ich dann wohl eher nicht nach der Erinnerung benennen wollen.

Der andere André ist völlig anders. Nicht, dass er aussieht, wie ein Model, aber plötzlich mag ich den Namen.

Ich glaube, ob man einen Namen gut findet oder nicht, hängt immer davon ab, womit man ihn in Verbindung bringt- oder ob mit gar nichts.

andré
Gast

Ich heiße andré und früher mochte ich den namen nicht, kenne auch noch ne ganze menge andere, die andré heißen... aber mittlerweile komm ich mit dem namen ganz gut zurecht, fetzt doch :)

André
Gast

Der Name klingt gut und ich habe in meinem Leben nie einen anderen André in meiner Klasse während der Schule gehabt.

Ich lege sehr viel Wert auf dem Strich über dem E... ist immer wieder ein Spass bei Ämtern wenn die versuchen den Namen ins System zu hacken.

In Verbindung mit meinem Nachnamen ergibt er eine wunderbare Konstellation... André *****.

Ich werde ständig gefragt woher ich komme bzw. aus welchem Land (bin Ossi).

André
Gast

Ich bin 27j und mir hat dieser Name noch nie gefallen! Ich will einen anderen!

Helena. ?
Gast

Ich liebe Andre S.aber ich werde es nie sagen

Christina
Gast

Gaaaaaaaaaailer name!!!

Halina
Gast

Hey, mein Paps heißt auch so .. nur komisch, wenn man den Namen immer mit seinen dad verbindet, in der Schule aber so n kleiner Zwerg damit gerufen wird ^^ schon lustig ich mag ihn :) ..

Mana
Gast

Ich kenne einen Jungen der heißt Andre!
Die bedeutung des Namen trifft voll und ganz auf ihn zu!
Ich finde den Namen wunderschön!
Und falls ich mal einen Jungen Kriege werde ich ihn Andre nennen.

SABINE
Gast

Ich habe meinen Sohn (mittlerweile 17) André genannt, weil ich damals einen Namen wollte den nicht jeder hat und den man nicht irgendwie saublöd abkürzen kann. Ausserdem war's der einzige Jungenname der mir gerade einfiel; für ein Mädchen hatte ich gar keinen parat. Gut, dass es ein Junge wurde...
Er selber -denke ich mal- findet ihn auch ganz OK. Zumindest hat er noch nie was gegenteiliges gesagt...

André R.
Gast

Hi, ich bin 35 und trage auch diesen wunderschönen namen. bin sehr zufrieden damit und finde diesen, zumindestens in meinem umfeld, nicht sehr oft. auf den blöden strich allerdings verzichte ich schon von selbst. hier im netz kommt schon das einfachste formular damit nicht klar ;-)

Ilka
Gast

Mein Sohnemann heißt André und ich bin der Meinung Name und Sohn sind beide wunderschön... Vorallem hört man diesen Namen nicht an jeder Straßenecke, wie z.B. Kevin o.ä....

André
Gast

André ist ja wohl mal der beste Name WO gibt =)

Bin knapp 25 Jahre sehr gut damit zurechtgekommen. Tendenz steigend ;)

Andrej S.
Gast

Jou heisse Andrej (komme aus russland) alle verdeutscht heisse ich Andreas aber alle nennen mich Andrej oder Andy

ein ganz schöner name :)

Lucy
Gast

Na ja finde den namen jetzt nicht so toll mein sohn heist arthur na ja ist ein starker name aber es kommt auf die elten an ob sie ihn mögen

tja...
Gast

Blubb blubb blubb
sind nicht alle namen nicht fast gleich ob man jetzt andre oder humbuktu heißt man kann es so wieso net änderen
was sagt ihr dazu...??

Lisa
Gast

Im Amerikanischen: Ändru

André
Gast

Das interessante an dem Namen ist, dass er in verschiedenen Sprachen ganz anders ausgesprochen wird.

Im Englischen: Ondray
Im Französischen: Ondré
Im Deutschen: André
Im Russischen: Andreij

Ich glaube, dass das nicht bei so vielen Namen der Fall ist. Oder ist das nur eine Einbildung meinserseits?

Andre
Gast

Gibts auch bei Kroaten.

Stephanie
Gast

Mein Mann heisst André und legt auf das é auch grossen Wert, im Bekannten- und Freundeskreis liegt aber mehr die Abkürzung Andy die mir aber überhaupt nicht zusagt, da ich Abkürzungen jeglicher Art nicht ausstehen kann.

Mara
Gast

Mein Freund heißt auch Andre :) Und ist der wunderbarste Mensch auf der Welt ^^
Stimmt er ist stark und zuverlässig und ein Frauenversteher sowieso ^^

Christin
Gast

Ich finde André ist ein sehr schöner Jungenname ... mein Freund heißt auch so und ist sehr zufrieden damit. Aber auch er legt sehr großen Wert auf é, weil es oft vergessen wird.
Abgesehn davon ist der Name zeitlos.

Evelyn aus G.
Gast

Ich mag diesen namen sehr besonders wenn ich einen jungenname hätte würde ich so gerne heißen ich liebe diesen namen

André (MIT accent aigu) :-)
Gast

...und genau das ist der Punkt....
Das "kleine Strichelchen (accent aigu) über dem "e" wird oft vergessen... :-(

André
Gast

Servus, ich bin auch ein André und bin 21 Jahre alt. Es gibt wirklich zu viele mit diesem Namen, aber ich war immer zufrieden! :)

Kristina
Gast

Ich heiße zwar nicht Andre, aber mein Freund heist so und ich finde denn Namen wunderschön.

André
Gast

Der beste Name den ich mir wünschen konnte!
Die deutschen Namen sind alle so langweilig und davon gibts zu viele.
Die Bedeutung des Namens trifft auf mich sogar zu! :-)

André
Gast

Gut, habe ich meinen Vornamen nicht selber wählen können - hätte nämlich keinen besseren gefunden... Mir gefällt er. Bin häufig international unterwegs und konnte feststellen, dass praktisch in jeder gängigen Sprache mein Name auszusprechen ist und noch vernünftig klingt. Das ist doch schön!

tomke
Gast

Ich finde den Namen gut weil der gut klingt und ich habe einen Freund der Andre heißt und der nett ist.

Sam-Andree
Gast

Dieser Name soll unser Sohn tragen. Wenn es so kommen wird!

Andre
Gast

Ich bin 32 und der Name ist OK. Aber auch in meinem Alter gibt es etliche Namensgenossen.

André
Gast

Ich bin jetzt 44 und immer sehr zufrieden mit meinem Vornamen gewesen... da er sehr gut zu meinem französischen Nachnamen passt.

Andre
Gast

Bin jetzt 19 und der Name passt sehr gut zu mir. Aber in meinem Alter gibt es viele die so heißen.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Neal

Kommentar von Kara

Wir haben schon fünf Kinder (Fariba 11 Jahre, Milad 8 Jahre, Yasin 6 Jahre, Shalini und Shirin 4 Jahre) und...

Mädchenname Tanja

Kommentar von Tanja

Ich bin auch eine Tanja und auch sehr stolz darauf, ich habe gemerkt das Tanja sehr eigene Persönlichkeiten...

Jungenname Biranavan

Kommentar von BjörnT.

Es gibt Biranavan immerhin ist er ein kollege von mir!! Er istinder und heist Biranavan *** kein joke

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Regina, Siegfried, Symphorian und Timotheus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren