Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Vladimir Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Vladimir ist ein Vorname für Jungen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1397 Stimmen (Rang 606)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
606

Rang 606
Mit 1397 erhaltenen Stimmen belegt Vladimir den 606. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Vladimir ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Vladimir
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Vladimir?

Vladimir ist ein männlicher Vorname, der eine bulgarische, kroatische, mazedonische und serbische Form von Wladimir darstellt. Der Name bedeutet "der friedliche Herrscher", "der Friedensherrscher", "der Herrscher der Welt", "der Friedliche und Mächtige" oder auch ursprünglich eher "der berühmte Herrscher".

Die Herkunft von Vladimir liegt im Altslawischen, abgeleitet von dem Wort vlad für "herrschen", "die Macht" oder "die Herrschaft" und dem Element meri für "bekannt", "bedeutend" oder "berühmt", welches mit dem althochdeutschen mari urverwandt ist. Im russischen Sprachraum wurde die zweite Wortsilbe jedoch volksetymologisch umgedeutet zu dem Ausdruck mir, der im Russischen für "der Friede" oder "die Welt" steht.

Die Schreibweise Vladimír ist im slowakischen und tschechischen Raum gebräuchlich.

In der Regel wird Wladimir als die slawische Form von Waldemar angesehen, jedoch ist dieser Bezug nicht sicher geklärt.

Andere Varianten aus dem slawischen Raum sind unter anderem Wladimiro, Vladimiras, Vladimirus, Vladimiro, Vladimiros, Wlodzimierz (Polnisch), Voldemar, Voldemaras, Voldemars, Volodimeri, Volodya (Russisch), Volodymyr, Wolodja und Wolodymyr (Ukrainisch).

Zu den Kurzformen zählen Vlatko (Serbisch), Vladan, Vlado, Vladas, Lado (Georgisch) und Wlodek (Polnisch).

Weitere Formen sind Waldomar, Woldemar, Valdemar, Valdemaras, Valdemaro, Valdas, Valdis und Valto.

Woher kommt der Name Vladimir?

Wortherkunft

Vladimir ist ein männlicher Vorname altslawischer Herkunft mit Bedeutungen wie "der Friedensherrscher" oder "der Herrscher der Welt" und anderen mehr.

Wortzusammensetzung

vlad = herrschen, die Macht, die Herrschaft (Altslawisch) und
meri = bekannt, bedeutend, berühmt (Altslawisch) oder
mir = der Friede, die Welt (Russisch)
verwandt zu dem Althochdeutschen:
waltan = walten, verwalten, herrschen, der Herrscher (Althochdeutsch) und
mari = berühmt, angesehen, bekannt, groß (Althochdeutsch)

Wann hat Vladimir Namenstag?

Der Namenstag von Vladimir ist der 15. Juli.

Wie spricht man Vladimir aus?

Aussprache von Vladimir: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Vladimir auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Vladimir?

Vladimir ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 295. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1930 mit Platz 71.

In den letzten zehn Jahren wurde Vladimir etwa 490 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 719. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 758.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Vladimir

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Vladimir in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 295 283 231 71 (1930)

In Deutschland wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 490 Mal als Erstname vergeben (590 Mal von 2010 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 150 153 149 123 (2000)

In Österreich wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (100 Mal von 1984 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 147 152 151 51 (1930)

In der Schweiz wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 1930 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 146 (1932)

In der Niederlande wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (440 Mal von 1930 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 163 162 156 156 (2020)

In Belgien wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 80 Mal als Erstname vergeben (160 Mal von 1995 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 410 378 399 183 (1945)

In Frankreich wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 390 Mal als Erstname vergeben (2.700 Mal von 1930 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - - 171 171 (2020)

In Polen wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 2000 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 133 139 147 113 (1986)

In Dänemark wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1985 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Norwegen 126 125 129 118 (1983)

In Norwegen wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (530 Mal von 1945 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 315 320 299 (1997)

In England wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 360 Mal als Erstname vergeben (450 Mal von 1996 bis 2021).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 119 124 120 119 (2022)

In Schottland wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1974 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 134 138 136 131 (2019)

In Irland wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (40 Mal von 1964 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland - 84 82 82 (2020)

In Nordirland wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1997 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 820 807 803 509 (1937)

In den USA wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 1.500 Mal als Erstname vergeben (5.700 Mal von 1930 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 205 219 210 205 (2022)

In Kanada wurde Vladimir in den letzten 10 Jahren ca. 120 Mal als Erstname vergeben (530 Mal von 1980 bis 2022).

Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Vladimir in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022

Vladimir in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Vladimir in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 157 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 162 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 152 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 189 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 207 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 232 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 228 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 240 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 231 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 283 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 295 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 148
  • Schlechtester Rang: 295
  • Durchschnitt: 200.50

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Vladimir

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Vladimir im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 208 im April 2020
Rang 212 im Mai 2020
Rang 221 im Juni 2020
Rang 214 im Juli 2020
Rang 205 im August 2020
Rang 213 im September 2020
Rang 206 im Oktober 2020
Rang 182 im November 2020
Rang 195 im Dezember 2020
Rang 231 im Januar 2021
Rang 207 im Februar 2021
Rang 179 im März 2021
Rang 180 im April 2021
Rang 174 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 147 im August 2021
Rang 136 im September 2021
Rang 143 im Oktober 2021
Rang 142 im November 2021
Rang 173 im Dezember 2021
Rang 206 im Januar 2022
Rang 170 im Februar 2022
Rang 141 im März 2022
Rang 167 im April 2022
Rang 159 im Mai 2022
Rang 143 im Juni 2022
Rang 149 im Juli 2022
Rang 157 im August 2022
Rang 141 im September 2022
Rang 136 im Oktober 2022
Rang 122 im November 2022
Rang 116 im Dezember 2022
Rang 134 im Januar 2023
Rang 123 im Februar 2023
Rang 132 im März 2023
Rang 120 im April 2023
Rang 120 im Mai 2023
Rang 106 im Juni 2023
Rang 112 im Juli 2023
Rang 116 im August 2023
Rang 106 im September 2023
Rang 120 im Oktober 2023
Rang 126 im November 2023
Rang 128 im Dezember 2023
Rang 150 im Januar 2024
Rang 133 im Februar 2024
Rang 127 im März 2024
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 106
  • Schlechtester Rang: 333
  • Durchschnitt: 181.09

Geburten in Österreich mit dem Namen Vladimir seit 1984

Vladimir belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 504. Rang. Insgesamt 96 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
504 96 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Vladimir besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (28)
  • 25.0 % 25.0 % Baden-Württemberg
  • 32.1 % 32.1 % Bayern
  • 3.6 % 3.6 % Berlin
  • 3.6 % 3.6 % Hessen
  • 3.6 % 3.6 % Niedersachsen
  • 14.3 % 14.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 14.3 % 14.3 % Rheinland-Pfalz
  • 3.6 % 3.6 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (3)
  • 33.3 % 33.3 % Oberösterreich
  • 66.7 % 66.7 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Wallis
  • 50.0 % 50.0 % Zug

Dein Vorname ist Vladimir? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Vladimir als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Vladimir besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Vladimir.

Häufigkeit des Vornamens Vladimir nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Vladimir

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Dimi
  • Vavan
  • Vlad
  • Vlada
  • Vlade
  • Vladenka
  • Vladi
  • Vladik
  • Vladimiro
  • Vladka
  • Vladko
  • Vlado
  • Volodja
  • Vova
  • Wladi

Häufigste Nachnamen

  1. Vladimir Schmidt
  2. Vladimir Becker
  3. Vladimir Bauer
  4. Vladimir Schneider
  5. Vladimir Miller
  6. Vladimir Keller
  7. Vladimir Müller
  8. Vladimir Wagner
  9. Vladimir Braun
  10. Vladimir Schäfer
  11. Vladimir Koch
  12. Vladimir Frank
  13. Vladimir Maier
  14. Vladimir Fink
  15. Vladimir Popov
  16. Vladimir Kremer
  17. Vladimir Fischer
  18. Vladimir Kraus
  19. Vladimir Klein
  20. Vladimir Ott
  21. Vladimir Funk
  22. Vladimir Weber
  23. Vladimir Hermann
  24. Vladimir Kaiser
  25. Vladimir Knaub
  26. Vladimir Ivanov
  27. Vladimir Lang
  28. Vladimir Asmus
  29. Vladimir Engel
  30. Vladimir Naumann

Vladimir in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Vladimir

Vladimir Alexeyevich Soloukhin
russicher Schriftsteller
Vladimir Ambros
Komponist aus Tschechien
Vladimir Blucha
tschechischer Historiker
Vladimir Borovicka
tschechischer Fußballer
Vladimir Boublik
englischer Theologe
Vladimir Buril
tschechischer Eishockeyspieler
Vladimir Burlakov
Schauspieler
Vladimir Bystrov
Fußballer aus Rußland
Vladimir Cech
Filmregisseur
Vladimir Cheptenari
Fußballspieler aus der Moldau
Vladimir Darida
Tschechischer Fussballspieler
Vladimir Dlouhy
tschechischer Schauspieler
Vladimir Franz
Komponist aus Tschechien
Vladimir Godar
slowakischer Komponist
Vladimir Granat
Fußballer aus Rußland
Vladimir Hönig
tschechischer Fußballspieler
Vladimir Hruska
Fußballspieler aus Tschechien
Vladimir Hudacek
tschechischer Eishockeyspieler
Vladimir I. Georgiev
bulgarischer Sprachforscher
Vladimir Iljic Uljanov = Lenin
Revolutinsführer
Vladimir Kadlec
deutscher Basketballspieler
Vladimir Kaplichnij
russicher Fußballer
Vladimir Karapetoff
amerikanischer Schriftsteller
Vladimir Klinovsky
russicher Fußballmanager
Vladimir Konstantinovich Voronov
russicher Fußballspieler
Vladimir Kostka
tschechischer Eishockeyspieler
Vladimir Kozarek
tschechischer Radrennfahrer
Vladimir Krikunov
russicher Eishockeyspieler
Vladimir Krivtsov
russicher Schwimmer
Vladimir Matijevic
Fußballspieler aus Jugoslawien
Vladimir Medar
Ehemaliger kroatischer Schauspieler
Vladimir Merkulov
Fußballer aus Rußland
Vladimir Merta
Sänger aus Tschechien
Vladimir Miko
tschechischer Tischtennisspieler
Vladimir Nabokov
Russischer und amerikanischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler
Vladimir Oravsky
schwedischer Schriftsteller
Vladimir Petrov
russicher Schriftsteller
Vladimir Petrovic
Fußballer aus Jugoslawien
Vladimir Platonov
amerikanischer Mathematiker
Vladimir Popelka
tschechischer Radrennfahrer
Vladimir Putin
Russischer Präsident
Vladimir Rogachyov
Fußballer aus Rußland
Vladimir Ruslanovich Isayev
Fußballspieler aus Rußland
Vladimir Samsonov
weißrussischer Tischtennisspieler
Vladimir Savdunin
russicher Fußballer
Vladimir Senauer
Fußballer aus Jugoslawien
Vladimir Shabrov
russicher Fußballer
Vladimir Sicak
tschechischer Eishockeyspieler
Vladimir Smicer
tschechischer Fußballspieler
Vladimir Soukup
tschechischer Komponist
Vladimir Sterligov
Künstler aus Rußland
Vladimir Taborsky
Fußballspieler aus Tschechien
Vladimir Torban
russicher Basketballspieler
Vladimir Uzoykin
Fußballspieler aus Rußland
Vladimir Vackar
tschechischer Radrennfahrer
Vladimir Varankin
Schriftsteller aus Rußland
Vladimir Vasilj
Kroatischer Fußballtorwart
Vladimir Veremeev
russicher Fußballer
Vladimir Yatsuk
russicher Fußballspieler
Vladimir Zografski
bulgarischer Skispringer

Vladimir in der Popkultur

Volodja vovodja
Lied von Sängerin Natali

Vladimir als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Vladimir wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Vladimir (0x)

    Hochdruckgebiet Vladimir
  • Tiefdruckgebiet Vladimir (1x)

    Tiefdruckgebiet Vladimir
    • 12.07.2015

Vladimir in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Vladimir wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
8 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Vla-di-mir
Endungen
-dimir (5) -imir (4) -mir (3) -ir (2) -r (1)
Anagramme
Vladmiri (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Vladimir - gebildet werden können.
Rückwärts
Rimidalv (Mehr erfahren)Vladimir ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Vladimir in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010110 01101100 01100001 01100100 01101001 01101101 01101001 01110010
Dezimal
86 108 97 100 105 109 105 114
Hexadezimal
56 6C 61 64 69 6D 69 72
Oktal
126 154 141 144 151 155 151 162

Vladimir in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Vladimir anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
35267 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
V435 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FLTMR (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Vladimir buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Viktor | Ludwig | Anton | Dora | Ida | Martha | Ida | Richard
Internationale Buchstabiertafel
Victor | Lima | Alfa | Delta | India | Mike | India | Romeo

Vladimir in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Vladimir in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Vladimir
Altdeutsche Schrift
Vladimir
Lateinische Schrift
VLADIMIR
Phönizische Schrift
𐤅𐤋𐤀𐤃𐤉𐤌𐤉𐤓
Griechische Schrift
Υλαδιμιρ
Koptische Schrift
Ⲃⲗⲁⲇⲓⲙⲓⲣ
Hebräische Schrift
ולאדימיר
Arabische Schrift
وــلــاــدــيــمــيــر
Armenische Schrift
Վլադիմիռ
Kyrillische Schrift
Владимир
Georgische Schrift
Ⴅლადიმირ
Runenschrift
ᚡᛚᛆᛑᛁᛘᛁᚱ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓃭𓄿𓂧𓇋𓅓𓇋𓂋

Vladimir barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Vladimir an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Vladimir im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Vladimir im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Vladimir in Blindenschrift (Brailleschrift)

Vladimir in Blindenschrift (Brailleschrift)

Vladimir im Tieralphabet

Vladimir im Tieralphabet

Vladimir in der Schifffahrt

Der Vorname Vladimir in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

···- ·-·· ·- -·· ·· -- ·· ·-·

Vladimir im Flaggenalphabet

Vladimir im Flaggenalphabet

Vladimir im Winkeralphabet

Vladimir im Winkeralphabet

Vladimir in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Vladimir auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Vladimir als QR-Code

Vladimir als QR-Code

Vladimir als Barcode

Vladimir als Barcode

Wie denkst du über den Namen Vladimir?

Wie gefällt dir der Name Vladimir?

Bewertung des Namens Vladimir nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Vladimir?

Ob der Vorname Vladimir auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (48.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (24.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (32.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (24.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (28.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (68.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (92.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (84.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (36.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.0 %)
Was denkst du? Passt Vladimir zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Vladimir ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (82.4 %) modern (63.9 %) wohlklingend (77.8 %) männlich (78.7 %) attraktiv (80.6 %) sportlich (69.4 %) intelligent (77.8 %) erfolgreich (78.7 %) sympathisch (83.3 %) lustig (50.0 %) gesellig (72.2 %) selbstbewusst (74.1 %) romantisch (73.1 %)
von Beruf
  • Präsident (3)
  • Sportlehrer (2)
  • Politiker (2)
  • Journalist (2)
  • Musiker (1)
  • Bäcker (1)
  • Dolmetscher (1)
  • Richter (1)
  • Rettungsschwimmer (1)
  • Sänger (1)
  • Boxer (1)
  • Chef (1)
  • Model (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Vladimir und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Vladimir ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Vladimir

Kommentar hinzufügen
Re:Naja
Gast

Gut, die meisten denken dabei jetzt an Putin. Aber Wolodymyr ist auch nur die Ukrainische Form des Vladimir (also vom Namen her, bevor hier einer irgend ein politisches Statement reininterpretiert).

Ich jedenfalls finde den Namen schön, und bin der Meinung dass ein einziger Mensch durch sein handeln ja nicht den Namen schlecht macht.

Naja
Gast

In Anbetracht der Ereignisse seit Februar 2022 würde ich mein Kind nie im leben Vladimir nennen.

S.
Gast

Mein Liebster heißt Vladimir und ist aus der Ukraine. Die Meißen nennen ihn aber Volodja. Mag ich aber selber nicht .dann ehe Vladi.sein Name ist wie Musik in meinen Ohren. VLAAAAAAAAADIMIR

Vendetta
Gast

Vladimir klingt einfach spitze. Ein Name mit Charakter.

Vivien
Gast

Ich kenne ein Vladimir ( ich komme aus Serbien ) er lebt auch in Serbien alle dort nehmen in Vlada

katharina
Gast

katharina
Gast

Ich liebe denn namem er ist einfach nur pervekt , hab dich lieb wowA DEINE Katharina.S

katharina
Gast

Also ich mag den namen sehr.... mein freund heist selber soo , hab dich lieb

leni
Gast

Das ist eher in Russland bekannt der Name Vladimir.Und mein
Vati heißt so ich mag den Namen voll.Der Spitzname ist Wowa/Vova bei den Russen

SG
Gast

Mein ex-arbeitskollege hiess Vladimir! Wir nannten ihn
nur Fifi!

Nina
Gast

Schöner Name, nur kommt er allein in meiner Stadt zuoft vor, genauso wie Vadim. Allerdings klingt der Name sehr schön, ein Freund von mir heißt so, wir nennen ihn aber überhaupt nie Vladimir, sondern immer nur Vladi! (: Ihm gefällt sein Spitzname auch. (:

Dorothea
Gast

Mein Mann heißt auch Vladimir.
Ich mag den Namen, auch wenn die Russen (die ich kenne) den Namen anders betonen als Deutsche...
Außerdem werden alle Vladimirs (egal ob mit V oder W geschrieben^^) oder Waldemars (die ich kenne, will hier keine Verallgemeinerung machen, weiß nicht ob das überall so ist ;) ) eh nur Wowa genannt. Das mag ich :)

Tamara
Gast

Mein Mann heißt Vladimir. Find auch, dass der Name etwas hart klingt. Aber ich hab ja meinen Mann nicht wegen seines Namen geheiratet. Nur würde ich so ein Kind nicht nennen.

Jürgen
Gast

Das Name ist der Name eines Triceratops ;) Sorry

Oliver
Gast

Ich finde den Namen toll :D

hila
Gast

der name ist nicht so toll.der klingt zu hart

Ivan
Gast

@Sahra
Danke für diese horizonterweiternde Information! ;)

Ivan
Gast

Dieser Name wurde von niemandem geklaut - er ist "interslavisch". Ihn gibt es in allen slavischen Ländern, und ihn gab es noch bevor diese Länder überhaupt existierten. Aber offensichtlich gibt es hier niemanden, der mehr als einen Hauptschulabschluss hat... Wie auch in vielen anderen Foren...

Rima
Gast

Das ist ein russischer Namer und die Serben haben es von uns geklaut!

misterx
Gast

Der name passt perfekt zu putin, denn er herrscht de facto wohl immernoch über russland

sarah
Gast

Mein man is russe und heist alexander

im märz kommt under sohn zur welt und bekommt kein russischen namen sondern damien.

liebe grüße sarah

mirjana
Gast

Mein vater heisst vladimir ich finde den name sehr schön

Vladimir
Gast

@Emilia, die Russen können Vladimir gar nicht als Wladimir schreiben, weil sie kyrilische Schrift haben.

Vladimir und Wladimir sind die gleichen Namen die in Deutschland unterschiedlich geschrieben werden.

@vladimir,

de Name Vladimir ist ein slawischer Name und den gab es noch bevor sich die verschiedenen Nationen (Russen, Kroaten, Serben, Bulgaren etc.) gebildet haben.

Mann, mann, hier wir so viel Quatsch erzählt, dass verursacht schon körperliche Schmerzen.

ääääääääää
Gast

Meiin dád heisst vladimir!
ich find den namen " solala" :)

Tanja
Gast

So heißt mein Mann, ich LIEBE meinen Mann, aber nicht den Namen, der ist mir zu russisch. :-(
Mein Mann (28) mag den auch nicht.

Emilia
Gast

Alles quatsch...in Russland schreiben wird den Wladimir

xenia
Gast

Mein bruder heißt waldemar und das gefällt mir,weil den namen gibt es nicht so oft.

Olga
Gast

So heisst meine Sohn.

Vladimir

Mein andere Sohn heisst

Alexander.

Gruss Olga

Janina
Gast

@alesia...ja bin voll deiner meinung hehe
hört sich sexy an haha am besten wenn der typ noch russische akzent hat *-*

lol soo ok meine meinung ne xD liebe grüßeee

*****!
Gast

Das ist absolut richtig! Er ist ursprünglich slawisch bzw. südslawisch d. h. kroatisch und serbisch! Aber es ist bekannt, daß es in Rußland und in einigen baltischen Ländern viele Namen von uns wie z. B. diesen hier oder Iwan, Kazimir, Jelena, Swetlana, Vlada, Vera usw. gibt!

vladimir
Gast

Ist in Russland und in einigen slawischen ländern (slowakei, kroatien, bosnien, bulgarien )üblicher name, aber der name kommst aus bulgarien und bedeutet Herrscher, vlada = Regierung

edisa
Gast

DER Name ist eher Serbisch....geil der name

Jay
Gast

Ist auch kroatisch!

Vladimir
Gast

Serbisch eher weniger - mehr kroatisch

alesia
Gast

Das ist der schönste männername den es in russland gibt. der name klingt stark und männlich.

Yuupi
Gast

Ein ziemlich schöner Vorname!

Vladimir
Gast

Ist ein russischer Name.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Vladimir schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Yngvi, Mouhin, Ylli, Ferris, Nelas, Konstantinos, Laurenc, Jouni, Sanid und Bijan.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Enyama

Noch kein Kommentar vorhanden

Enyama würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Enyama?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Hättest Du lieber einen Jungen oder ein Mädchen?