Vornamen für Jungen mit G

Bei uns findest Du insgesamt 1417 Jungennamen mit G.

Du möchtest Dich über Deinen eigenen Namen informieren oder erwartest einen Sohn und suchst noch einen geeigneten Vornamen? Hier findest Du eine große Auswahl beliebter Vornamen für Jungen, mit Informationen zu Bedeutung und Herkunft. Denn werdende Eltern müssen sich während der Schwangerschaft nicht bloß um Dinge wie Kinderzimmer, Spielzeug, Kinderwagen, Babykleidung und Pflegeprodukte kümmern, sondern auch Ausschau nach einem passenden Vornamen für ihren Kleinen halten.

Wähle eine Buchstabenkombination

Entscheide Dich zunächst für eine Buchstabenkombination, zu der Du alle verfügbaren Jungennamen mit G angezeigt bekommen möchtest. Deine Auswahl kannst Du auch eingrenzen, falls Du ausschließlich an Einzelnamen bzw. nur an Doppelnamen mit G interessiert bist.

Die beliebtesten Jungennamen mit G

  1. Gunnar 17171 Stimmen
  2. Gustav 5993 Stimmen
  3. Gabriel 5411 Stimmen
  4. Gian-Luca 5179 Stimmen
  5. Gerke 4393 Stimmen
  6. Gwydion 4392 Stimmen
  7. Gael 4386 Stimmen
  8. German 4362 Stimmen
  9. Glen 4330 Stimmen
  10. Gavin 4330 Stimmen
  11. Gwyn 4310 Stimmen
  12. Gideon 4295 Stimmen
  13. Gilian 4275 Stimmen
  14. Gangolf 4241 Stimmen
  15. Glenn 4239 Stimmen
  16. Gaheris 4215 Stimmen
  17. Gernot 4202 Stimmen
  18. Georg 4181 Stimmen
  19. Gandulf 4170 Stimmen
  20. Gerd 4165 Stimmen
  21. Godehard 4162 Stimmen
  22. Galahad 4150 Stimmen
  23. Galen 4142 Stimmen
  24. Gareth 4132 Stimmen
  25. Gerulf 4095 Stimmen
  26. Goesta 4043 Stimmen
  27. Gandolf 4038 Stimmen
  28. Günther 2943 Stimmen
  29. Gottfried 2934 Stimmen
  30. Geert-Helge 2927 Stimmen

Neueste Kommentare zu Jungennamen mit G

  • Kommentar zu Gerion von Gabi

    Mein erster Sohn bekam von mir den Namen Gerion, da mir recht kurz vor der Geburt ein Freund eines Freundes vorgestellt wurde als Gerion. Der Name war...

  • Kommentar zu Güney von Güney C.

    Ich liebe euch auch😂

  • Kommentar zu Göktug von Das G am ende wird

    Das g am ende wird nicht ausgesprochen. Lernt das mal endlich.

  • Kommentar zu Gunnar von Gunnar

    Seltene auffällige Namen wie Gunnar sind polarisierend. Sie sorgen für positive und negative Aufmerksamkeit und fördern die Entwicklung des Selbstbewu...

  • Kommentar zu Gisbert von Gisbert

    Mit dem Namen hebt man sich etwas aus der Masse ab wenn z.B. Müller heisst. Das er dauernd falsch geschrieben wird, ist ein Nachteil dabei.

  • Kommentar zu Gottfried von Gerhard

    Der Name ist altbacken und klingt auch so. Wenn ihr eure Babys so nennt denken alle ihr habt keine besseren Einfälle. Hier im Portal gibt's so viele a...

  • Kommentar zu Gottfried von Joanina

    Gottfried hiess unser Gockel-für mich ein Hühnername, sorry

  • Kommentar zu Gabriele von Gabriele

    Marcello ist leider auf den ir pfad da ich auch den namen habe ub seit gut 50 jahren weiblich bin :-) werde aber von italjenern immer wider darauf ang...

  • Kommentar zu Gaara von Ruka

    Für alle, die sich an der Bedeutung stören: Japanische Namen haben nicht in dem Sinne eine feste Bedeutung, da es darauf ankommt, welche Kanji (chines...

  • Kommentar zu Güney von Güney H.

    Ich hasse meinen Vornamen liebe Eltern oder Leute die Eltern sein wollen bitte tut euren Kindern nicht den Namen Güney an

  • Kommentar zu Gummy von Chacki98

    Ich find den Name gut. Is aus englischen Wörter für Gummi. Aber oft

  • Kommentar zu Götz von Götz

    Ich heiße Götz mit Vornamen. Götz ist eine (nordische) Kurzform von Gottfried, dessen Bedeutung Gottes Schutz bzw. "göttlicher Friede" ist.

  • Kommentar zu Giovanni von Noel

    Ich finde diesen Namen ganz schrecklich. Er hat etwas auftringliches an sich. Würde ich keine direkte Person damit in verbingung bringen, würde ich an...

  • Kommentar zu Gerard von Hinkelstein

    @Verleihnix: An Depardieu denke ich bei diesem Vornamen auch. Für die vom Cineasten angesprochene Rolle als neuer Bond eignet er sich zwar weniger, ab...

  • Kommentar zu German von Ina

    Wird aber wie deutsch ausgesprochen mit richtigem deutschen G und Betonung auf der 1.Silbe