Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Nikola Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Nikola ist ein Vorname für Jungen und Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

342 Stimmen (Rang 1183)
6 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1183

Rang 1183
Mit 342 erhaltenen Stimmen belegt Nikola den 1183. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Nikola ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Nikola
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Nikola?

Nikola ist ein Vorname für Jungen und Mädchen, der sich ursprünglich vom griechischen Namen Nikolaos (Nikólaos) ableitet. Er gilt einmal als die eingedeutschte und slawische Schreibweise des italienischen Namens Nicola oder auch als eine weibliche Form von Nikolaus. Nach dem griechischen Wortgebrauch kann der Name sowohl "der Sieger des Volkes" als auch "der Sieger über das Volk" bedeuten. Manche Quellen interpretieren ihn manchmal auch mit "der Siegreiche".

Die Herkunft des Namens liegt im Altgriechischen, abgeleitet von den zwei Namensbestandteilen níkē (νίκη) für "der Sieg" und laós (λαός) für "das Volk", "das Heer" oder "das Kriegsvolk".

Weltweit bekannt wurde der Name durch den heiligen Nikolaus, der als Bischof von Myra im 4. Jahrhundert lebte. In allen christlichen Ländern wird der Nikolaus-Tag (6.12.) mit verschiedenen Bräuchen (Geschenke für die Kinder) begangen. Im englischen Raum ist dahingegen der Santa Claas geläufig. Im slawischen übersetzt bedeutet Sveti Nikola = Heiliger Nikolaus.

In Südeuropa ist in der Regel die Schreibweise Nicola üblich. Im deutschen Sprachraum wird die Variante Nikola vorwiegend für Jungen und Nicola meistens für Mädchen vergeben.

Weitere Kurzformen sind unter anderem Nic, Nik, Nick, Nico und Niko.

Woher kommt der Name Nikola?

Wortherkunft

Nikola ist ein männlicher und weiblicher Vorname altgriechischer Herkunft mit der Bedeutung "der Sieg des Volkes" oder "der Sieger über das Volk".

Wortzusammensetzung

níkē = der Sieg (Altgriechisch) und
laós = das Volk, das Heer, das Kriegsvolk (Altgriechisch)

Wann hat Nikola Namenstag?

Der Namenstag von Nikola ist der 10. September und 6. Dezember.

Wie spricht man Nikola aus?

Aussprache von Nikola: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Nikola auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Nikola?

Nikola ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 275. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1996 mit Platz 69.

In den letzten zehn Jahren wurde Nikola etwa 820 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 529. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 527.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Nikola

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Nikola in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 275 267 225 69 (1996)

In Deutschland wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 820 Mal als Erstname vergeben (1.100 Mal von 2010 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich 123 108 98 91 (2006)

In Österreich wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 500 Mal als Erstname vergeben (1.100 Mal von 1984 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 127 119 117 53 (1930)

In der Schweiz wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 400 Mal als Erstname vergeben (2.800 Mal von 1930 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande - - - 146 (1932)

In der Niederlande wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 40 Mal als Erstname vergeben (460 Mal von 1930 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 160 - - 160 (2022)

In Belgien wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 50 Mal als Erstname vergeben (140 Mal von 1995 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 407 400 413 276 (1965)

In Frankreich wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 320 Mal als Erstname vergeben (1.600 Mal von 1930 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen 190 - - 172 (2007)

In Polen wurde Nikola in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 2000 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Slowenien 45 50 49 43 (2008)

In Slowenien wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 250 Mal als Erstname vergeben (590 Mal von 1992 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Slowenien (1992-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Slowenien in den Jahren 1992-2022
Dänemark 134 137 144 117 (1987)

In Dänemark wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (80 Mal von 1985 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 149 146 153 126 (1998)

In Schweden wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 230 Mal als Erstname vergeben (510 Mal von 1998 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 123 120 125 120 (2021)

In Norwegen wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (410 Mal von 1945 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 359 351 300 (1996)

In England wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 180 Mal als Erstname vergeben (270 Mal von 1996 bis 2021).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - 124 122 122 (2020)

In Schottland wurde Nikola in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 133 140 - 133 (2022)

In Irland wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1964 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 80 - - 80 (2022)

In Nordirland wurde Nikola in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1997 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 801 784 769 633 (1966)

In den USA wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 1.400 Mal als Erstname vergeben (3.200 Mal von 1930 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 204 212 204 204 (2022)

In Kanada wurde Nikola in den letzten 10 Jahren ca. 290 Mal als Erstname vergeben (1.300 Mal von 1980 bis 2022).

Nikola in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Nikola in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Liechtenstein 5 - - 5 (2022)

In Liechtenstein wurde Nikola in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Nikola in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Nikola in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 144 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 133 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 180 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 198 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 197 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 223 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 219 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 225 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 267 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 275 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 133
  • Schlechtester Rang: 275
  • Durchschnitt: 191.06

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Nikola

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Nikola im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 198 im Mai 2020
Rang 198 im Juni 2020
Rang 206 im Juli 2020
Rang 198 im August 2020
Rang 202 im September 2020
Rang 199 im Oktober 2020
Rang 172 im November 2020
Rang 181 im Dezember 2020
Rang 210 im Januar 2021
Rang 187 im Februar 2021
Rang 176 im März 2021
Rang 169 im April 2021
Rang 167 im Mai 2021
Rang 137 im Juni 2021
Rang 136 im Juli 2021
Rang 138 im August 2021
Rang 128 im September 2021
Rang 131 im Oktober 2021
Rang 137 im November 2021
Rang 167 im Dezember 2021
Rang 204 im Januar 2022
Rang 165 im Februar 2022
Rang 170 im März 2022
Rang 169 im April 2022
Rang 158 im Mai 2022
Rang 133 im Juni 2022
Rang 148 im Juli 2022
Rang 147 im August 2022
Rang 135 im September 2022
Rang 132 im Oktober 2022
Rang 115 im November 2022
Rang 111 im Dezember 2022
Rang 129 im Januar 2023
Rang 116 im Februar 2023
Rang 122 im März 2023
Rang 117 im April 2023
Rang 110 im Mai 2023
Rang 106 im Juni 2023
Rang 107 im Juli 2023
Rang 118 im August 2023
Rang 104 im September 2023
Rang 115 im Oktober 2023
Rang 122 im November 2023
Rang 129 im Dezember 2023
Rang 146 im Januar 2024
Rang 127 im Februar 2024
Rang 120 im März 2024
Rang 124 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 103
  • Schlechtester Rang: 323
  • Durchschnitt: 171.32

Geburten in Österreich mit dem Namen Nikola seit 1984

Nikola belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 158. Rang. Insgesamt 1070 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
158 1070 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Nikola besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (22)
  • 18.2 % 18.2 % Baden-Württemberg
  • 18.2 % 18.2 % Bayern
  • 9.1 % 9.1 % Berlin
  • 9.1 % 9.1 % Hessen
  • 22.7 % 22.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.1 % 9.1 % Rheinland-Pfalz
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen
  • 4.5 % 4.5 % Schleswig-Holstein
Verbreitung in Österreich (7)
  • 14.3 % 14.3 % Kärnten
  • 14.3 % 14.3 % Niederösterreich
  • 14.3 % 14.3 % Salzburg
  • 14.3 % 14.3 % Steiermark
  • 42.9 % 42.9 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (4)
  • 50.0 % 50.0 % St. Gallen
  • 25.0 % 25.0 % Zug
  • 25.0 % 25.0 % Zürich

Dein Vorname ist Nikola? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Nikola als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Nikola besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Nikola.

Häufigkeit des Vornamens Nikola nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Nikola

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Kola
  • Kuer
  • Nia
  • Nicki
  • Nidscho
  • Niggo
  • Nik
  • Nika
  • Niki
  • Nikki
  • Niko
  • Niko
  • Nikolaisen
  • Nikolina
  • Nikolita
  • Nini
  • Ola

Häufigste Nachnamen

  1. Nikola Petrovic
  2. Nikola Popovic
  3. Nikola Kovacevic
  4. Nikola Dimitrov
  5. Nikola Stankovic
  6. Nikola Weber
  7. Nikola Lazic
  8. Nikola Nikolow
  9. Nikola Kovac
  10. Nikola Tomic
  11. Nikola Milinkovic
  12. Nikola Matijevic
  13. Nikola Braun
  14. Nikola Meyer
  15. Nikola Perkovic
  16. Nikola Schulze
  17. Nikola Stojanovic
  18. Nikola Pavic
  19. Nikola Matic
  20. Nikola Bosnjak
  21. Nikola Tomas
  22. Nikola Becker
  23. Nikola Schmidt
  24. Nikola Simic
  25. Nikola Anic
  26. Nikola Pavlovic
  27. Nikola Nikolic
  28. Nikola Vasic
  29. Nikola Markovic
  30. Nikola Milic

Nikola in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Nikola

Nikola Aksentijevic
jugoslawische Fußballspielerin
Nikola Aljetic
Handballspieler aus Bosnien und Herzegowina
Nikola Anne Mehlhorn
deutsche Schriftstellerin
Nikola Avramov
bulgarische Künstlerin
Nikola Banjac
jugoslawischer Fußballspieler
Nikola Basic
Architekt aus Kroatien
Nikola Bitnarova
Biathletin aus Tschechien
Nikola Bozidarevic
amerikanische Malerin
Nikola Bulatovic
montenegrinischer Basketballer
Nikola Ciric
Tennisspielerin aus Jugoslawien
Nikola Danihelkova
tschechische Fußballspielerin
Nikola Dubois
australische Schauspielerin
Nikola Eterovic
Erzbischof aus Jugoslawien
Nikola Georgiyev
Fußballer aus Rußland
Nikola Hofmanova
österreichische Tennisspielerin
Nikola Holmes
amerikanische Eishockeyspielerin
Nikola Huppertz
deutsche Schriftstellerin
Nikola I. Petrovic Njegos
König von Montenegro
Nikola Janovic
Wasserballer aus Montenegro
Nikola Jokic
NBA-Spieler
Nikola Jovovic
serbische Volleyballspielerin
Nikola Kalinic
kroatischer Fußballspieler
Nikola Karabatic
Französischer Handballer
Nikola Kastner
deutsche Schauspielerin
Nikola Kojic
serbischer Handballspieler
Nikola Lekovic
jugoslawische Fußballspielerin
Nikola Lezaic
serbische Filmregisseurin
Nikola Lutz
Komponistin aus Deutschland
Nikola Marjanovic
jugoslawischer Fußballer
Nikola Markoski
mazedonischer Handballer
Nikola Martinovski
mazedonische Künstlerin
Nikola Milosevic
jugoslawische Fußballerin
Nikola Mitkov
Schachspieler aus Mazedonien
Nikola Mutafchiev
Fußballspieler aus Bulgarien
Nikola Nemcova
slowakische Volleyballspielerin
Nikola Pasic
Politiker
Nikola Paunic
Fußballer aus Montenegro
Nikola Popovic
jugoslawischer Fußballer
Nikola Rakojevic
jugoslawischer Fußballmanager
Nikola Richter
deutsche Schriftstellerin
Nikola Rybanska
slowakische Fußballspielerin
Nikola Saric
Fußballspieler aus Dänemark
Nikola Selakovic
Rennruderin aus Serbien
Nikola Simic
serbischer Fußballspieler
Nikola Subic Zrinski
Feldherr
Nikola Sudova
tschechische Freestyle-Skifahrerin
Nikola Tesla
Erfinder
Nikola Trujic
jugoslawische Fußballspielerin
Nikola Vucevic
Basketballer aus Montenegro
Nikola Zigic
Serbischer Fussballspieler
Nikola Zoric
Musikerin aus Jugoslawien

Nikola in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Nikola bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Nikola in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Nikola wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Ni-ko-la
Endungen
-ikola (5) -kola (4) -ola (3) -la (2) -a (1)
Anagramme
Ilonka, Kolina und Olinka (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Nikola - gebildet werden können.
Rückwärts
Alokin (Mehr erfahren)Nikola ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Nikola in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001110 01101001 01101011 01101111 01101100 01100001
Dezimal
78 105 107 111 108 97
Hexadezimal
4E 69 6B 6F 6C 61
Oktal
116 151 153 157 154 141

Nikola in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Nikola anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
645 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
N240 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
NKL (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Nikola buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Nordpol | Ida | Kaufmann | Otto | Ludwig | Anton
Internationale Buchstabiertafel
November | India | Kilo | Oscar | Lima | Alfa

Nikola in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Nikola in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Nikola
Altdeutsche Schrift
Nikola
Lateinische Schrift
NIKOLA
Phönizische Schrift
𐤍𐤉𐤊𐤏𐤋𐤀
Griechische Schrift
Νικολα
Koptische Schrift
Ⲛⲓⲕⲟⲗⲁ
Hebräische Schrift
ניכעלא
Arabische Schrift
نــيــكــعــلــا
Armenische Schrift
Նիքոլա
Kyrillische Schrift
Никола
Georgische Schrift
Ⴌიკოლა
Runenschrift
ᚾᛁᚴᚮᛚᛆ
Hieroglyphenschrift
𓈖𓇋𓎡𓅱𓃭𓄿

Nikola barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Nikola an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Nikola im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Nikola im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Nikola in Blindenschrift (Brailleschrift)

Nikola in Blindenschrift (Brailleschrift)

Nikola im Tieralphabet

Nikola im Tieralphabet

Nikola in der Schifffahrt

Der Vorname Nikola in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-· ·· -·- --- ·-·· ·-

Nikola im Flaggenalphabet

Nikola im Flaggenalphabet

Nikola im Winkeralphabet

Nikola im Winkeralphabet

Nikola in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Nikola auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Nikola als QR-Code

Nikola als QR-Code

Nikola als Barcode

Nikola als Barcode

Wie denkst du über den Namen Nikola?

Wie gefällt dir der Name Nikola?

Bewertung des Namens Nikola nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Nikola?

Ob der Vorname Nikola auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (48.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (40.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (42.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (27.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (40.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (34.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (44.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (72.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (78.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (76.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (68.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (46.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (61.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (40.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (36.2 %)
Was denkst du? Passt Nikola zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Nikola ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (68.2 %) modern (77.3 %) wohlklingend (79.0 %) männlich (56.2 %) attraktiv (81.8 %) sportlich (77.3 %) intelligent (83.5 %) erfolgreich (80.7 %) sympathisch (83.5 %) lustig (69.9 %) gesellig (71.6 %) selbstbewusst (75.6 %) romantisch (75.0 %)
von Beruf
  • Heilpädagoge (3)
  • Soldat (2)
  • Architekt (2)
  • IT-Techniker (2)
  • Techniker (2)
  • Krankenpfleger (1)
  • Elektriker (1)
  • Lehrer (1)
  • Forscher (1)
  • Mechatroniker (1)
  • Orthopäde (1)
  • Manager (1)
  • Handwerker (1)
  • Vorstandsmitglied (1)
  • Skifahrer (1)
  • Präsident (1)
  • Physiotherapeut (1)
  • Anwalt (1)
  • Arzt (1)
  • Tänzer (1)
  • Regisseur (1)
  • Ingenieur (1)
  • Mechaniker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Nikola und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Nikola ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Nikola

Kommentar hinzufügen
In den Schluchten des Balkan
Gast

Auf dem Balkan ist Nikola ein reiner Männername. Dass es den Namen in dieser Schreibweise in Deutschland auch als Frauennamen geben soll, war mir bisher nicht bekannt. Als Frauenname kannte ich bisher nur Nicola.
Es gibt auch das umgekehrte Beispiel bei Andrea. In Deutschland nur ein Frauenname, in Italien ein Männername.

Sp
Gast

Für mich einer der schönsten Jungennamen

Nikola
Gast

Ich bin weiblich, 1968 in Deutschland geboren. Mir wurde als Kind gesagt Nikola ist die weibliche Form von Nikolaus. Eigentlich doch logisch. Erst seit der Jahrtausendwende bekomme ich Post mit Herrn Nikola ….. nervig, vor allem wenn ich vorher bei einer Anmeldung Frau Nikola …. angegeben hatte.
Es ist doch die Wahlfreiheit der Eltern, wie sie ihr Kind nennen möchten. Meine englische Brieffreundin hatte mit meinem Namen nie ein Problem. Auch nicht mit dem k. Wir kennen uns seit 1980. also liebe Community übt bitte Toleranz.

@Nikola
Gast

Einem Naturwissenschaftler mit zwei Universitätsabschlüssen, der über Tesla eine ganze Menge weiß, fehlende Bildung vorzuwerfen, ist fast schon lustig - und das mit ziemlich schlechter Interpunktion und Grammatik. Autsch sage ich nur. Muss denn immer gleich beleidigt werden? Nikola ist offensichtlich kein reiner Männername, und das auch nicht nur in Deutschland. Aber wieso muss man sich überhaupt darüber streiten - in unserer Kultur ist es ein geschechtsneutraler Name, fertig. Lebt damit, oder lasst es.

Oje!
Gast

Vor Tesla gab es Gleichstrom, übrigens, oh Wunder, bis heute! Den Unterschied zum Zweiphasenwechselstrom werde ich jetzt nicht erklären, zeigt mir nur, dass es bei dir selbst beim Namensvetter extreme Bildungslücken gibt!

sokrates
Gast

Also, nur damit man hier mal klar sieht.

Da die griechische Kultur nahezu 7000 Jahre alt ist, ist dieser Name definitiv griechisch. Beschreibt auch der Artikel. Nach der Etymologie des Wortes niko und laos.
--:--
Also, wo genau ist da das Problem?
--:--
Ach ja, noch was. Habt ihr alle keine deutsche Schule besucht? Hat euch keiner Interprunktion beigebracht?

So etwas empfinde ich als respektlos!

Adrijan
Gast

Der Name ist in Italien Serbien Kroatien Nordmazedonien und Bulgarien als auch Albanien ein sehr beliebter MÄNNERname nur die Deutschen kommen auf die Idee ihre Töchter so zu nennen

Nikola
Gast

Laura man merkt fehlende Bildung kennst du nicht Nikola Tesla ohne ihn hättest du kein Strom nichts... klar kennst du nur Frauen wenn nur die Deutschen darauf kommen Frauen so zu nennen. Das ist ein reiner Männername

Nikola
Gast

Laura man merkt fehlende Bildung kennst du nicht Nikola Tesla ohne ihn hättest du kein Strom nichts... klar kennst du nur Frauen wenn nur die Deutschen darauf kommen Frauen so zu nennen. Das ist ein reiner Männername

Nik
Gast

Was lan was für russland in russland gibts den namen nichtmal das ist ein reiner jungenname

Nikola
Gast

Ist reiner Männer Name, in Deutschland tatsächlich undenkbar, fehlende Bildung,vermutlich. Aus Allgemeine wissen , sollte man den Grössen Tesla doch kennen, oder benutzen manche Heute noch Kerzen zum ausleuchten!?!

Laura
Gast

Meine Schwester heißt Nikola. Ich bin bis jetzt nur Mädchen begegnet, die so heißen und entsprechend fühlt es sich für mich seltsam an, dass es auch ein Männername sein kann. Bekäme ich einen Sohn, würde ich lieber noch ein s hinten anhängen, weil dann das Geschlecht wenigstens eindeutig ist.

Jemand
Gast

Omg ihr seit echt hohl wenn ihr sagt das Nikola ein rein Jungenname ist ich heiße Nikola und bin ein Mädchen und jz sagt ihr das meine Mutter bhd ist weil sie mir ein jungenname gegeben hat???in Russland ist es ein Mädchen Name also seit lieber leise und labert keine Scheiße lan

Laura
Gast

Mag sein, dass Nikola in Italien ein männlicher Name ist, ebenso wie Andrea - beides ist im deutschen Raum aber weiblich. Bei einer weiblichen Andrea kommt hier doch auch keiner auf die Idee, den Namen unpassend zu finden. Nur ist Andrea sehr viel häufiger und deshalb allgemein vertrauter. Meine kleine Schwester heißt Nikola, wird Niko oder Nicki genannt. Sie mag ihn nicht so sehr, aber ich fand ihn immer schön. Uns ist in vier Jahrzehnten niemand begegnet, der den Namen seltsam oder zu männlich fand - das lese ich hier zum ersten Mal mit Verwunderung. Der Name ist schön.

Nikola
Gast

Reiner Männername ihr Almans

Nikola
Gast

Ich bin polin und komischer weise sagt mir jeder das sei ein englischer name aber ich liebe meinen namen :)

Velislava
Gast

Nikola, ja männliche Name in Osteuropa, NiCola - frauen Name in West! Bitte habt ihr Respekt und beleidigt ihr keiner, manche deutsche Namen sind nicht immer so schön wie zum Beispiel - klinke, wolf, Bock und so weiter.....

Nani
Gast

Nikola je musko ime, nema diskusije. Punkt, Aus, Fertig!

Nikola
Gast

Ich heiße Nikola und bin auch TOTAL STOLZ auf meinen Namen . ich finde auch Nikola ist ein männlicher Name. mich kotzt es auch an das ich Mega oft mit c geschrieben werde und manchmal als frau bezeichnet werde . wo ich geboren wurde , wurde ich als frau bei der AOK eingetragen . aber mitlerweile bin ich als mann eingetragen

Madlen
Gast

Nikola ist ein Uni-Sex Name, geht also für Mädchen und für Jungen.
Im südlichen Europa (z.B. Italien) ist er nur für Jungen gebräuchlich (wie auch Gabriele, Andrea, Luca = dort alles Namen für männl. Personen).

Niko
Gast

Wie ich leute hasse die es für einen frauennamen halten

Nikola
Gast

Ich heiße Nikola und bin aus Polen. I liebe meinen Namen doch viele schreiben ihn falsch und wenn i h Nikola sage schreiben sie Nicole oder Nicola. Die deutsche Aussprache nervr mich langsam die sagen immer Niiiikoooooola obwohl man Nikolla spricht halt ganz normal. Und warum sagen viele dass Nikola ein Jungenname wäre....die meisten Namen die mit a enden sind auf jeden fall weiblich. Meine Freunde nennen mich Niki oder Nika und so bin ich,zufrieden. Und ich finde zu mir würde kein anderer Name passen.

Nikola
Gast

Ich bin eine Frau und total stolz auf meinen Namen . Die meisten Frauen werden mit c geschrieben. Das erinnert mich viel zu sehrvan Nicole. Ich kann meinen Eltern nur danke , dass sie mich mit k gechrieben haben!

nikola
Gast

Im deutschsprachigen raum ist nikola eher ein frauenname. im osten offensichtlich eher ein männername.

Niksta
Gast

Ganz Ehrlich? Absoluter Männername! Lasst eure Töchter Nicola heissen aber nicht Nikola! In Deutschland lass ich mich aber nur mit Niki oder Niko ansprechen. Mich nervt die Aussprache der Deutschen, etwa wenn sie Niiiikooooolaa sagen und es ewig in die Länge ziehen! Deswegen Niki oder Niko. Wenn ich unten bin dann lieb ich es Nikola genannt zu werden. Um es mal einfach für Deutsche zu machen: Nickolla wird es in etwa ausgesprochen! Ach ja! Gibt es einen Nikola der schon mal Schwangerschaftsberatungstips von seiner Krankenkasse erhalten hat weil es ja evtl bei mir bald losgehen könnte? Ich ja! Oder wenn man beim Arzt sitzt und dann aufgerufen wird: Frau Nikola ....... Bitte!! Und dann steh ich auf und die Arzthelferin guckt genervt und meint: Ich habe FRAU Niiiikooooolaa gesagt! Ja genau das bin ich jebem li ti.....!!!

Laura
Gast

Mich würde interessieren, in welcher Region Deutschlands Jungen vorkommen, die Nikola heißen. Mir sind bisher ausschließlich Mädchen dieses Namens begegnet und ich empfinde ihn entsprechend als weiblich.

Marko
Gast

Bekloppt seit ihr Deutschen eure Töchter so zu nennen werd nicht frech dein Name ist männlich

Anastasia
Gast

Männlich, Mein Vater heißt so, mein Neffe, Opa und mein Freund also ganz bestimmt Männlich.

nikola
Gast

Ich bin eine weibliche Nikola und kenne in meinem Umkreis noch mehrer Mädchen mit diesem Namen! Ich fände es richtig bekloppt, seinen Sohn solch einen Namen zu geben, da er immer an Nicole erinnert. Jedoch ist er sowohl männlich als auch weiblich also kriegt euch mal wieder ein!

Nikola P.
Gast

"Nikola = männlich, Nicola = weiblich"

ist ungefähr so dämlich, wie:

"Erik = männlich, Eric = weiblich"

Nikola ist groß, Nikola ist mächtig
Gast

Nikola = Männername
Nicola = Frauenname

Marko
Gast

Männername!

Arjan
Gast

Leute das ust ein Name für Typen! Was ist schief mit euch Deutschen?

Niko
Gast

Nikola ist ein Jungenname

Sara
Gast

Reiner Männername in den Balkanländern! Leander nur deutsche Schlaumeier kommen drauf Mädls so zu nennen allein der Erfinder "Nikola Tesla" sollte als Richtwert gelten dass dies ein männlicher Vorname ist. Sorry aber völliger Unsinn seine arme Tochter so zu nennen

mummywien
Gast

Mein kleiner Engel, ein Junge, heißt auch Nikola! Am Amt keineswegs Probleme gehabt... Hierzulande wäre die männliche Form Nikolaus, Nikola klingt meiner Meinung nach aber schöner und etwas moderner.LG aus Österreich

Nenad
Gast

Mein Sohn ist 2010 geboren und mir haben alle im Kreissahl gesagt: Du kannst dein Sohn nicht Nikola nennen,weil der Name in Deutschland Männlich/Weiblich ist, also noch ein Zweitnamen dazu...Ich habe aber auf nur " Nikola " bestanden weil mein Opa so hieß, und es gab keine probleme mit dem Papierkram....Zauvek Deda NIKOLA!!!!!

@ Marvin
Gast

Es gab mal eine deutsche Comedyserie Namens Nikola die 9 Jahre lang auf RTL lief. Darin ging es um eine Krankenschwester die sich immer mit dem Chefarzt der Sation gestritten hat. Ihr Name war Nikola und die war eindeutig weiblich.

Marvin
Gast

Wtf ist das nicht ein männlicher name o.O

Antonella
Gast

Reiner Männername! Mein Freund heißt so *-* Viele Kroaten und Italiener heißen so absolut maskulin finde ich :)

Mirjana
Gast

Meine Kinder heißen Snezana (24) und Nikola (16). Wir kommen aus Serbien & Leute, der Name gilt dort nur als maskuliner Name! Wenn man als Frau Nikola heißt und man das dort präsentiert, wird man nur ausgelacht. ;-)

Nikola
Gast

Als Kind fand ich meinen Namen nicht so schön weil die meisten ihn falsch ausgesprochen haben, so das ich mit 4 Jahren gesagt habe "ab heute heiß ich Niki" Meine Schulzeugnisse wurden geändert weil immer "Nicola geschrieben wurde heute muss ich darüber lacchen.Heute finde ich meinen Namen schön obwohl so manche Menschen Nikolaus mit c schreiben und ich oft als Herr angeschrieben werde.Wenn ich nicht reagiere rufen meine Geschwister Nikkolla weil die wissen das ich das überhaupt nicht mag. ich hab sogar mal im C&A gestanden weil eine Mutter ihr Kind so gerufen hat die Hände an den Ohren und habe gesagt wiiee schrecklich *fg*. Naja das leben mit den Namen ist manchmal nicht einfach. ;-)

Nikola
Gast

Ist ein Männername.

Svjetlana
Gast

Wißt ihr schon? Es soll ein Film über Nikola Tesla mit Goran Visnjic in die Kinos kommen. Ich freu mich schon. Und die Amis haben das Elektroauto nach ihm benannt.

Leander
Gast

Nikola ist im Deutschen die weibliche Form von Nikolaus oder Nikolas.

Klar kann das in anderen Ländern anders sein, zB in Italien, wie hier oft berichtet wird, aber dort ist Andrea auch ein männlicher Vorname. Und auf die Idee, ein männliches Baby Andrea zu nennen, käme hier doch auch niemand. Also so eindeutig, wie das hier einige Kommentatoren gern hätten, ist der Name sicher nicht männlich. Zumindest nicht im Deutschen. Da ist er eher weiblich.

Nikola
Gast

Ich mochte meinen Namen als Kind wirklich überhaupt nicht. Mittlerweile finde ich ihn super, da das ein Name ist, den nicht alle haben. Natürlich nervt dieses "Ich heiße Nikola mit k" und ich hasse es auch wenn mich jemand Nicole nennt. Aber trotzdessen mag ich meinen Namen. Und ob Jungen- oder Mädchenname ist doch völlig egal. Ich finde es bei beiden Geschlechtern passend.

Meine Freunde nennen mich Nikki und wie sie auf die 2 k's gekommen sind, weiß ich ehrlich gesagt überhaupt nicht :P Aber ich finde es mit dem Doppelbuchstaben deutlich cooler :D

ajse
Gast

Mondschein

Petz
Gast

Mein sohn heißt auch nikola ( kay) ich musste ihm auchndenn zweiten namen geben weil er name nikola hier in der gegend 2geschlechtlich ist. Also ein zweitname oder das S hinten dran was für uns in in frage kam.

nikki
Gast

NIKOLA ist name wo nicht gegeben iat ob es männlich oder weiblich ist. In manchen ländern ist es weiblich manchen männlich. Ich hesse Nikola und bin Frau. Komme aus der Slowakei. Bei uns ist es unbedingt weibliche name und niemandem wird anfallen diese name für junge benutzen ;)

Ps:
Gast

Und für dich Nikola hoffe ich,dass du es gut hast dort oben!
Und auch die Taube wieder siehst.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Nikola schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Cenk, Cihan, Daven, Jussi, Nedeljko, Kaca, Lür, Cullin, Aeint und Manius.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Arley

Noch kein Kommentar vorhanden

Arley versteht gar nicht, warum er noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Arley?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Betet Ihr mit Euren Kindern?