Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Marlon

Marlon ist ein männlicher Vorname keltischer Herkunft mit der Bedeutung "kleiner Falke". Alle Infos zum Namen findest du hier.

1931 Stimmen (Rang 441)
18 x auf Lieblingslisten
3 x auf No-Go-Listen
441

Rang 441
Mit 1931 erhaltenen Stimmen belegt Marlon den 441. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Marlon ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Marlon

Was bedeutet der Name Marlon?

Bedeutung

Die Herkunft und Bedeutung des Namens Marlon ist nicht eindeutig geklärt. Vermutet wird, dass der Name keltischen Ursprungs ist und mit "kleiner Falke" übersetzt werden kann.

Bekanntester Namensträger war der US-amerikanische Schauspieler und zweifache Oscar-Gewinner Marlon Brando, der vor allem durch seine Hauptrolle als "Der Pate" weltweite Berühmtheit erlangte. Seinen Vornamen erhielt der 1924 geborene Marlon Brando von seinem Vater, der ebenfalls Marlon hieß. Der Name war in den USA also bereits im 19. Jahrhundert bekannt.

In Deutschland ist Marlon ein relativ neuer Jungenname, der erst seit Ende des 20. Jahrhunderts vergeben wird. In den verganenen Jahren tauchte Marlon als Babyname immer häufiger in den Vornamenstatistiken auf.

Woher kommt der Name Marlon?

Wortherkunft

Die Herkunft des Namens Marlon ist unklar. Eventuell aus dem Keltischen mit der Bedeutung "kleiner Falke". Möglicherweise auch einfach nur ein erfundener Name.

Wann hat Marlon Namenstag?

Für den Vornamen Marlon wird kein Namenstag fefeiert, da es keinen zugehörigen Namenspatron (Heiligen) gibt.

Wie spricht man Marlon aus?

Aussprache von Marlon: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Marlon auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Marlon?

Marlon ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 59. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2008 mit Platz 25. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 53. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Marlon

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Marlon in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 59 75 75 25 (2008)
Österreich 104 119 121 104 (2021)
Schweiz 74 80 86 73 (2017)
Liechtenstein - - - 3 (2018)
Belgien 159 155 157 154 (2018)
Frankreich 222 180 204 180 (2020)
Polen - - - 189 (2016)
Dänemark 129 136 125 114 (1986)
Schweden 170 171 172 145 (1999)
England 362 355 367 262 (1997)
Schottland 123 - 133 123 (2021)
Irland - - - 128 (2003)
Nordirland - - - 83 (2018)
USA 730 713 660 214 (1972)
Kanada 212 214 301 212 (2021)

Marlon in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Marlon in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 25 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 71 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 60 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 70 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 64 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 86 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 59 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 25
  • Schlechtester Rang: 86
  • Durchschnitt: 53.53

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Marlon

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Marlon im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 123 im November 2018
Rang 101 im Dezember 2018
Rang 100 im Januar 2019
Rang 102 im Februar 2019
Rang 99 im März 2019
Rang 109 im April 2019
Rang 106 im Mai 2019
Rang 98 im Juni 2019
Rang 102 im Juli 2019
Rang 78 im August 2019
Rang 85 im September 2019
Rang 84 im Oktober 2019
Rang 77 im November 2019
Rang 84 im Dezember 2019
Rang 95 im Januar 2020
Rang 133 im Februar 2020
Rang 140 im März 2020
Rang 114 im April 2020
Rang 115 im Mai 2020
Rang 145 im Juni 2020
Rang 133 im Juli 2020
Rang 128 im August 2020
Rang 126 im September 2020
Rang 89 im Oktober 2020
Rang 119 im November 2020
Rang 120 im Dezember 2020
Rang 107 im Januar 2021
Rang 112 im Februar 2021
Rang 129 im März 2021
Rang 105 im April 2021
Rang 80 im Mai 2021
Rang 86 im Juni 2021
Rang 91 im Juli 2021
Rang 87 im August 2021
Rang 94 im September 2021
Rang 96 im Oktober 2021
Rang 99 im November 2021
Rang 109 im Dezember 2021
Rang 108 im Januar 2022
Rang 98 im Februar 2022
Rang 91 im März 2022
Rang 95 im April 2022
Rang 94 im Mai 2022
Rang 86 im Juni 2022
Rang 92 im Juli 2022
Rang 92 im August 2022
Rang 85 im September 2022
Rang 88 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 77
  • Schlechtester Rang: 170
  • Durchschnitt: 114.19

Geburten in Österreich mit dem Namen Marlon seit 1984

Marlon belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 217. Rang. Insgesamt 658 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
217 658 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Marlon besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (118)
  • 12.7 % 12.7 % Baden-Württemberg
  • 15.3 % 15.3 % Bayern
  • 3.4 % 3.4 % Berlin
  • 0.8 % 0.8 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 1.7 % 1.7 % Hamburg
  • 10.2 % 10.2 % Hessen
  • 13.6 % 13.6 % Niedersachsen
  • 24.6 % 24.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.6 % 7.6 % Rheinland-Pfalz
  • 4.2 % 4.2 % Sachsen
  • 1.7 % 1.7 % Sachsen-Anhalt
  • 1.7 % 1.7 % Schleswig-Holstein
  • 1.7 % 1.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (8)
  • 12.5 % 12.5 % Niederösterreich
  • 12.5 % 12.5 % Oberösterreich
  • 12.5 % 12.5 % Steiermark
  • 25.0 % 25.0 % Tirol
  • 12.5 % 12.5 % Vorarlberg
  • 25.0 % 25.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (6)
  • 33.3 % 33.3 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Basel-Landschaft
  • 16.7 % 16.7 % Solothurn
  • 33.3 % 33.3 % Zürich

Dein Vorname ist Marlon? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Marlon als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Marlon besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Marlon.

Häufigkeit des Vornamens Marlon nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Marlon

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Lollo
  • Loni
  • Lonni
  • Mabl
  • Maerlu
  • Maga
  • Malilein
  • Malle
  • Maloney
  • Malte
  • Mar
  • Mari
  • Marl
  • Marli
  • Marlin
  • Marlinchen
  • Marlito
  • Marlo
  • Marlo Karlo
  • Marlönchen
  • Marloncito
  • Marlone
  • Marlong
  • Marloni
  • Marloni baloni
  • Marlonicus
  • Marlonika
  • Marlonski
  • Melone
  • Merlone
  • Morli

Häufigste Nachnamen

  1. Marlon Fuchs
  2. Marlon Müller
  3. Marlon Klein
  4. Marlon Schmidt
  5. Marlon Krause
  6. Marlon Becker
  7. Marlon Weber
  8. Marlon Krüger
  9. Marlon Schröder
  10. Marlon Schneider
  11. Marlon Schulze
  12. Marlon Richter
  13. Marlon Fischer
  14. Marlon Schäfer
  15. Marlon Braun
  16. Marlon Jung
  17. Marlon Janßen
  18. Marlon Schuster
  19. Marlon Meyer
  20. Marlon Schulz
  21. Marlon Wagner
  22. Marlon Schubert
  23. Marlon Maurice
  24. Marlon Neumann
  25. Marlon Reichelt
  26. Marlon Walther
  27. Marlon Geisler
  28. Marlon Arens

Marlon in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Marlon

Marlon Ayovi
ecuadorianischer Fußballspieler
Marlon Beresford
Fußballer aus England
Marlon Brando
Schauspieler ("Der Pate")
Marlon Brown
Fußballspieler aus Amerika
Marlon Byrd
Baseballspieler Chicago Cubs
Marlon de Jesus
Fußballer aus Ecuador
Marlon Duran
Fußballspieler aus den USA
Marlon Evans
amerikanischer Fußballspieler
Marlon Farias Castelo Branco
brasilianischer Fußballspieler
Marlon Flechtner
deutscher Synchronsprecher
Marlon Fluonia
niederländischer Baseballspieler
Marlon Forrester
Künstler aus den USA
Marlon Freitas
brasilianischer Fußballer
Marlon Frey
Fußballer aus Deutschland
Marlon Garnett
amerikanischer Basketballer
Marlon Gonzalez
kolumbianischer Fußballer
Marlon Harewood
amerikanischer Fußballer
Marlon Jackson
Sänger ("Jackson Five")
Marlon Kerner
American-Football-Spieler aus Amerika
Marlon Kittel
Schauspieler
Marlon Klein
Musiker aus Deutschland
Marlon Menjivar
salvadorischer Fußballer
Marlon Pereira Freire
niederländischer Fußballer
Marlon Redmond
amerikanischer Basketballer
Marlon Ritter
Fußballer
Marlon Rogerio Schwantes
brasilianischer Fußballspieler
Marlon Roudette
Sänger (New Age)
Marlon Sandro
Kampfsportler aus Brasilien
Marlon Santos Da Silva Barbosa
brasilianischer Fußballspieler
Marlon Saunders
niederländischer Sänger
Marlon Sequeira
kanadischer Fußballer
Marlon Starling
amerikanischer Boxer
Marlon Stöckinger
schweizer Rennfahrer
Marlon Wayans
US-Amerikanischer Schauspieler
Marlon Wehmeier
Musicaldarsteller
Marlon Wessel
Jungschauspieler (Die Wilden Kerle)
Marlon Williams
neuseeländischer Sänger
Marlon Zanotelli
Reiter aus Brasilien

Marlon in der Popkultur

Mein bester Freund Marlon
Kika Kinderserie

Marlon in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Marlon wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Mar-lon
Endungen
-arlon (5) -rlon (4) -lon (3) -on (2) -n (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Marlon - gebildet werden können.
Rückwärts
Nolram (Mehr erfahren)Marlon ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Marlon in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01110010 01101100 01101111 01101110
Dezimal
77 97 114 108 111 110
Hexadezimal
4D 61 72 6C 6F 6E
Oktal
115 141 162 154 157 156

Marlon in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Marlon anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
6756 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M645 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MRLN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Marlon buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Richard | Ludwig | Otto | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Romeo | Lima | Oscar | November

Marlon in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Marlon in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Marlon
Altdeutsche Schrift
Marlon
Lateinische Schrift
MARLON
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤓𐤋𐤏𐤍
Griechische Schrift
Μαρλον
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲣⲗⲟⲛ
Hebräische Schrift
מארלען
Arabische Schrift
مــاــرــلــعــن
Armenische Schrift
Մառլոն
Kyrillische Schrift
Марлон
Georgische Schrift
Ⴋარლონ
Runenschrift
ᛘᛆᚱᛚᚮᚾ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓂋𓃭𓅱𓈖

Marlon barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Marlon an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Marlon im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Marlon im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Marlon in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marlon in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marlon im Tieralphabet

Marlon im Tieralphabet

Marlon in der Schifffahrt

Der Vorname Marlon in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- ·-· ·-·· --- -·

Marlon im Flaggenalphabet

Marlon im Flaggenalphabet

Marlon im Winkeralphabet

Marlon im Winkeralphabet

Marlon in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Marlon auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Marlon als QR-Code

Marlon als QR-Code

Marlon als Barcode

Marlon als Barcode

Wie denkst du über den Namen Marlon?

Wie gefällt dir der Name Marlon?

Bewertung des Namens Marlon nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Marlon?

Ob der Vorname Marlon auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (85.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (67.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (74.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (78.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (73.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (54.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (52.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (25.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (21.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (25.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (25.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (16.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (44.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (43.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (16.2 %)
Was denkst du? Passt Marlon zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Marlon ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (68.8 %) modern (83.0 %) wohlklingend (89.1 %) weiblich (75.3 %) attraktiv (87.7 %) sportlich (80.8 %) intelligent (84.8 %) erfolgreich (83.6 %) sympathisch (89.7 %) lustig (77.1 %) gesellig (78.5 %) selbstbewusst (81.2 %) romantisch (70.4 %)
von Beruf
  • Musikerin (4)
  • Meeresbiologin (4)
  • Schreinermeisterin (3)
  • Schauspielerin (3)
  • Ornithologin (3)
  • Mediendesignerin (3)
  • Ärztin (2)
  • Köchin (2)
  • Laborantin (2)
  • Fußballmanagerin (2)
  • Designerin (2)
  • Physiotherapeutin (2)
  • Naturwissenschaftlerin (2)
  • Betriebswirtin (2)
  • Feuerwehrfrau (2)
  • Künstlerin (2)
  • Ingenieurin (2)
  • Wirtschaftsökonomin (2)
  • Präsidentin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Pilotin (2)
  • Sportlehrerin (2)
  • Technikerin (2)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (1)
  • Controllerin (1)
  • Gebäudereinigerin (1)
  • Physikerin (1)
  • Lebenskünstlerin (1)
  • Helikopterpilotin (1)
  • Einzelhandelskauffrau (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Geologin (1)
  • Informatikerin (1)
  • Politikerin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Unternehmerin (1)
  • Fachinformatikerin (1)
  • Komikerin (1)
  • Pädagogin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Tierpflegerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Marlon und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Marlon ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Marlon

Kommentar hinzufügen
Anes
Gast

Sehr schöner Name. Ich kenne einen süßen Marlon.

Ive
Gast

Marlon stammt von Merlin ab, was soviel bedeutet wie"kleiner Falke". Versteh nicht warum hier jeder schreibt es giebt keine Bedeutung!Kann man überall nachlesen.Erfundener Name,Schwachsinn..

Daddy Cool
Gast

Ja, der Name ist in den letzten 10 Jahren etwas populärer geworden, aber so richtig oft wird er nicht vergeben. Es wird nur geglaubt, er sei häufig, weil er vertraut klingt. Die Nähe zum Kevinismus, die dem Namen zwischenzeitlich unterstellt wurde, ist nicht richtig und hat sich auch nicht bestätigt bzw. durchgesetzt. Dadurch, dass der Name Marlon so gesprochen wird, wie er geschrieben wird, kann er auch bei der Aussprache nicht verhunzt werden. Objektiv betrachtet ist der Name weder exotisch noch pseudo-international. Einzig die fehlende Historie und die fehlende Bedeutung stören etwas. Daher landet man gedanklich auch so schnell beim bekannten Schauspieler. Der Bruder seines Großvater hieß übrigens auch schon Marlon (geboren 1844).

Yvi
Gast

Mein sohn heisst marlon francesco

Marlene
Gast

Mein Zwillingsbruder heißt auch Marlon. Finde diesen Namen einfach Klasse! Er ist nicht außergewöhnlich, aber nicht jeder zweite heißt Marlon.

Marlon
Gast

Moin, ich bin auch ein Marlon der Name war mir in der Jugend nicht immer ganz angenehm weshalb das so war weiß ich selbst nicht so genau vielleicht nimmt man den Namen selbst anders war. Immer wenn ich ihn ausspreche ist die Betonung mal mehr oder weniger auf dem "r ". Ach ja bin jetzt 32 und voll zufrieden mitlerweilen

M_Mama
Gast

Ich habe mich vor vielen Jahren während einer Baby-Fernsehsendung in den Namen Marlon verliebt. Als ein paar Jahre später dann tatsächlich ein Sohn unterwegs war, stand er natürlich ganz oben auf der Wunschliste. Durch Zufall lief damals eine Serie, in der ein erwachsender Marlon mitspielte. Damit war für mich klar, dass der Name nicht nur für kleine Kinder in meinen Ohren gut klingt.

Inzwischen ist unser Marlon 9 Jahre alt, um ihn rum gibt es seinen Namen kein zweites Mal und er mag ihn laut eingener Auskunft ganz gern.
Seine Brüder hören ganz ohne TV auf die Namen Mino und Meo.

Felizia
Mitglied

Je öfter ich den Namen lese bzw. höre , desto besser gefällt er mir.
Mal sehen...

Julia
Gast

Wir haben unseren Sohn jetzt auch Marlon genannt. Dieser Name ist besonders und sticht in der heutigen Zeit noch heraus, auch wenn er immer beliebter wird...

Luise
Gast

Marlon ist "in"!

Lena
Gast

Wenn ich mal zwej Söhne habe würde ich sie leon finn und marlon david nennen wie die Schauspieler von due wilden kerle

Maileen
Gast

Mein kleiner Bruder heißt Marlon und wenn ich ein Junge wäre würde ich gerne so heißen.

Schmidtchen
Gast

Meine Zwillinge heißen Marlon und Manuel. Heute nach 4 Jahren würde ich es genau so wählen. Die Namen klingen gefällig, haben eine schöne Bedeutung,sehen geschrieben schön aus, man kann sie nicht verunglimpfen ,können keinem Geburtsjahr zugeordnet werden und man hört sie eher selten.Und letztendlich sind Namen immer Geschmackssache,aber wir wollten uns nicht dem Mainstream anschließen in Zeiten von Max, Emil, Luis & Co.. Modenamen, die bestimmten Dekaden bzw. Geburtsjahren zugeordnet werden können, finde ich nicht gut gewählt.Hier ein Beispiel: Ich bin '80 geboren, meine Freundin heißt Susan. Wir hatten inkl. Parallelklasse 5 Susans!!!!Meine Freundin fragte einst ihre Mutter warum Sie denn so hieß wie viele andere :"naja der Name war damals modern!" Schrecklich,oder? Viele Modenamen an sich mögen ja nett sein, aber die Häufigkeit nervt schon :-(

Julia
Gast

Ich finde den Namen sehr schön.Er ist meines Wissens auch nicht besonders häufig.Mein bester Freund heißt Marlon und hatte noch nie Probleme mit den Namen.

Jutta
Gast

Mein Sohn Marlon ist 35 Jahre alt und ich finde heute noch, dass Marlon der schönste Vorname überhaupt ist. Er hatte noch nie Schwierigkeiten mit seinem Namen, im Gegenteil. Durch den damals so seltenen Vornamen war er immer etwas Besonderes und wurde bemerkt und nicht verwechselt.
Leider gibt es heute viel "Marlons", so dass der Name nicht mehr als selten wahrgenommen wird.

Maria
Gast

Mein Freund und ich haben auch lange nach einem passenden Jungnamen gesucht und dieser Name hat uns am besten gefallen. Ich finde das es jedem Elternpaar selbst überlassen werden sollte, aber mit Sinn und Verstand. Und der Name Marlon ist sehr schön u d einzigartig und nicht wie diese ganzen Soap Namen wo sein Kind ruft und 10andere kommen auch.
Und ich finde es eine Frechheit diesen Namen in eine Schublade zu stecken mit Justin, Jason usw.

Julia
Gast

Hallo!
Mein Mann und ich suchen einen Jungennamen. Mir gefällt Marlon sehr gut, bei meinem Mann steht Miles (Meils gesprochen) ganz oben auf der Liste. Damit jeder seinen Willen kriegt ;-) dachten wir an Marlon Miles als Doppelnamen! Ich bin mir bei dem Klang allerdings sehr unsicher... :-/

Natalie & Oliver
Gast

Unser Sohn heißt Marlon. Ich finde diesen Namen einfach super! Eigentlich kam unsere Älteste auf den Namen, da sie diesen in einem Film gehört hat.
Diese ständigen Vorurteile gegenüber den Namen Justin, Kevin, Marlon (warum Marlon? !) kotzen mich mittlerweile extrem an. Schon komisch, dass diese Meinung hauptsächlich von Müttern und Vätern, deren Kinder sie liebe Friedrich und Helga nennen, verbreitet werden. Und das sind nicht immer Akademiker, die sich auf manche Namen etwas einbilden! Mein Mann und ich haben ebenfalls studiert und teilen diese Vorurteile, wie zum Glück andere auch. Eigentlich ist es eine Schandtat Kinder mit Namen wie Chantal oder Justin als minderwertig zu betrachten! Wer auch immer damit angefangen hat! Chantal ist französisch und bedeutet die Singende, nicht das Assi Mädchen aus dem Ghetto. Versteht das doch endlich mal!

Marlon heißt mit ganzem Namen übrigens
Marlon Valentin Elias

Lg :)

Finde...
Gast

..den Namen auch nicht besonders schön. Marlon Obermaier oder Marlon Bergmeister etc. klingt sehr speziell. Ob nun keltischen oder engl. Ursprungs. Mit dem passenden Nachnamen und Hintergrund ok, aber sonst eher grenzwertig.

Sehe
Gast

Das ähnlich. Ob keltischer, lateinischer oder griechischer Herkunft ist für viele irrelevant. Da alle aufgezählten Namen leider englisch ausgesprochen werden und für mich deshalb auch nicht ansatzweise in Frage kommen. Und wer mit einigen Namen keine bestimmten Assoziationen hat, der werfe den ersten Stein.

@ Ich
Gast

Jeder kann die Bedeutung und Herkunft nachlesen, ich korrigiere dich mal, KÖNNTE, manche kommen gar nicht auf die Idee, dass das was anderes als Englisch(amerikanisch stehen könnte.
Ich bin zwar nicht der Schreiber von vorhin, aber doch, ich kenne sogar 2 Justins, die genau so, nämlich nicht englisch ausgesprochen werden. Jason kenne ich keinen, weder einen Jason noch einen Dschäsn.

Ich
Gast

Wette, dass Du kaum jemanden in D kennst der Jason und Justin so ausspricht, wie man sie schreibt. Egal welcher Herkunft - die Tendenz sie eher englisch auszusprechen ist nun mal gegeben und schon sind wir wieder bei dem Thema Schubladendenken. Und das leider berechtigt. Es kann jeder die Bedeutung und Herkunft diverser Namen nachlesen. Das ist keine Kunst. Nur leider interessiert das die Wenigsten.

Rud @ Für...
Gast

Hoch lebe das Schubladendenken!
Mal ganz abgesehen davon, dass Jason griechisch und Justin lateinisch ist und diese Namen demzufolge nicht ursprünglich englisch ausgesprochen werden. Aber ich habe hier schon oft erlebt, wer am lautesten kräht, hat oft die wenigste Ahnung und schmeißt alles unbesehen in einen Topf. Und warum keltische, also sehr traditionsreiche historische Namen mit Modenamen wie Taylor gleich gesetzt werden, ist mir auch nicht ganz klar.
Aber es ist wohl müßig, das alles hier verstehen zu wollen.

Für...
Gast

Mich gehört Marlon in die gleiche Kategorie wie Lennox, Marvin, Justin, Jason, Taylor und Co. Einfach furchtbar. Ich höre die Schubladen schon, auch wenn das viele nicht wahrhaben wollen. In Kombination mit einem deutschen Nachnamen ist das Ganze leider oft noch schlimmer.

Mama
Gast

Unser Marlon ist nun 3,5 Jahre alt, ein hübscher, intelligenter Junge, der für sein Alter ziemlich groß ist.
Da wir nicht im deutschsprachigen Raum leben und da unser Bekanntenkreis aus verschiedenen Teilen der Welt stammt, haben wir bewusst nach einem Namen gesucht, der überall gleich ausgesprochen und geschrieben wird - am Ende der Suche hatten wir eine Liste mit ungefähr 10 Namen, daneben haben wir unseren Nachnamen gestellt, der Name Marlon passte für uns am besten dazu, erzeugte einfach eine gewisse Melodie.
Wir haben es nicht bereut und hatten bisher nur positive Erfahrungen damit.

Kerstin
Gast

Mein Sohn heißt Marlon Niklas, er ist 4. Mit Marion wurde Marlon bei uns noch nicht verwechselt. Wirklich häufig finde ich Marlon nicht. Alles in allem ist Marlon ein sehr schöner Name, den wir nie bereuen werden.

Antje
Gast

Mein Sohn jetzt 8 Jahre heißt Marlon, er und wir lieben den Namen, wir wollten keinen Namen den man sehr verhunzen kann, und der nicht so oft vorkommt. Jetzt haben wir ihn leider aber schon öfters gehört. Haben auch bis jetzt nur positives über den Namen gehört. Aber eigentlich ist es egal was andere zu der Entscheidung eines Namen sagen, hauptsache den Eltern und dem Kind gefällt der Name.Eine Verwechslung mit Marion gabs auch schon, liegt aber meiner Meinung daran das die Leute nur nicht richtig hinschauen.

Julia
Gast

Ich kenne zwar nur einen Marlon aber der ist wirklich witzig und cool.
Den Namen Marlon finde ich ansonsten ok.

Anna
Gast

Unser Sohn heißt auch Marlon (Elias) er ist am 21.6 5 geworden und er und wir lieben den Namen . Sein Spitzname ist Marlo.

Lg Anna und John mit Marlon Elias , Leon Oliver und Emilia Isabel /Amalia Louise

Jules
Gast

Unser Sohn heisst Marlon, weil dieser Name außergewöhnlich schön ist.
Mein Mann und ich haben studiert und kommen jeweils auch aus solchen Familien.
Den Namen zu degradieren ist eine Frechheit und dumm zugleich!

Birgit
Gast

Mein Sohn Marlon Lennox ist 21 Monate alt. Ich bin stolz auf meinen kleinen Kampfer.

Sasch
Gast

Unser Sohn ist 2010 zur Welt gekommen, er trägt den Namen Marlon und alle in der KiTa finden den Namen "cool". Der kleine hat sich selbst den Spitznamen Marlo gegeben und wird gelegentlich von anderen Kindern aus der KiTa so gerufen. Er ist der Einzige bei uns im Bekanntenkreis der den Namen trägt. Bisher hatten wir nur positive Resonanz.

Viele Grüße
Sasch

Jannes
Gast

Klar, sicher kein Bildungsbürgersohn-Name! ;) Aber sollte man dafür die Marlons in die Ecke stellen?! Nein: Unvoreingenommen sein!!!

Diane
Gast

Als ich das erste Mal gelesen habe, dass manche den Namen mit Kevin u Justin vergleichen, hat mich das schon erschrocken. Ist nämlich überhaupt nicht so!

.
Gast

Ich finde es eine Frechheit, dass der Name in die Kevin- Justin-Schublade einsortiert wird.
Und warum sollte Marlon schwer aussprechbar sein? Nur weil manche zu dumm sind und nur die gewöhnlichen Namen wie Daniel, Michael kennen.

@ Schmidtchen
Gast

Na so ein Zufall, Marlon ist blond und Manuel dunkel. Da hast du aber Glück, dass es nicht umgekehrt geworden ist, ne?

Schmidtchen01
Gast

Mein Sohn, ein blonder frecher Lausbub mit blauen Augen heißt Marlon. Der Name ist markant, stilvoll, nicht zu überzogen. Jeder kennt den Namen, ist jedoch nicht oft zu hörten. Einfach super!

na ja
Gast

Schrecklich ist er mit Sicherheit nicht, aber mein Geschmack ist er auch nicht.

nein
Gast

Einfach nur ein schrecklicher Name.

isabella
Gast

Werde mein kind auf jeden fall so nennen

Jolie
Gast

Mein Söhnchen(19 Monate) heißt auch Marlon.Ich liebe liebe liebe diesen Namen für gibt es keinen Besseren!

Max
Gast

Wir erwarten einen Jungen und Marlon ist der Namensfavorit meiner Frau. Ich selbst bin noch nicht vollends begeistert, da ich Namen aus dem angelsächsischen Raum per se nicht so schön finde.

Danke an die Marlons hier für den Hinweis bzgl. der Verwechslung mit "Marion" - das scheint ja tatsächlich ein übliches Problem mit dem Namen zu sein.

Silvia
Gast

Als wir unseren Sohn damals Marlon nannten, wurden wir in den ersten Jahren immer wieder positiv auf diesen Namen angesprochen, gab halt bis dato kaum Marlons in Europa. Die Entscheidung für diesen wohlklingenden Namen war der nicht unwesentliche Aspekt, dass Marlon sowohl im deutschen als auch im englischen gleich klingt. Für ein Kind, welches in diesen zwei Sprachkulturen aufwächst meiner Meinung nach sehr wichtig.

Jörg
Gast

Man sollte aber doch schon bedenken, das Kinder mit solchen Vornamen später im Kindergarten oder in der Schule es tatsächlich schwerer haben, als ein Michael oder Daniel. Diese Vorurteile bestehen halt und Kinder mit Namen wie Marlon, Justin, Kevin werden dementsprechend einsortiert und behandelt. Ob das fair ist oder nicht spielt keine Rolle. Das ist eine Tatsache und erwiesen. Daher würde ich mir genau überlegen, wie ich mein Kind nenne.

Meine Nichte sollte dem Wunsch ihrer Mutter nach Charlene Chantal heißen. ich hätte kotzen können, als ich das gehört hatte. Habe alles getan, um dem entgegenzuwirken. Zum Glück hat sie nun einen normalen Namen.

Dirk
Gast

Unser Sohn wird definitiv auch Marlon heißen. Natürlich ohne einen überflüssigen Doppelnamen. Für mich ist er der allerschönste Jungenname überhaupt.

KANN ES NICHT MEHR HÖREN!!
Gast

Liebe Leute die ihr denkt dass ein Kind mit anders bzw. ausländisch klingendem Name automatisch minder gebildete Eltern habe muss und erst ein Fall für die Supernanny, später im Club Hartz 4 zu Hause sein wird: Die Zeiten in denen jedes Kind nach Opa, Oma, ehrwürdigem Urgroßirgendwas benannt wurden SIND VORBEI!!!! Auch wird nicht aus jedem Maxi ein gstandnes Mannsbild oder aus jedem Alexander, Johannes, Vincent ein Rechtsgelehrter!Ich kann es nicht mehr hören dass aus jedem Pseudo-exotischen Namen ein "Kevin-Justin" gemacht wird.

Steph
Gast

Also mir gefällt der Name verdammt gut aber was alle Leute an Doppelnamen so toll finden kann ich nicht verstehen... ich find das einfach schrecklich. Marlon als einzelner Name ist doch schön genug...

Kristin
Gast

Der Name ist total schön...Als wir erfahren haben, dass wir einen Jungen bekommen, hatten wir zunächst Probleme einen Namen zu finden, der zu dem Namen Étienne passt (mein Mann heißt Stephan und das ist die französische Form davon und uns war immer klar, dass ein Junge diesen Namen als Zweitnamen bekommen soll). Als ich dann so herumstöberte fiel mir Marlon sofort auf und weil er auch so gut zu Étienne passte, war eigentlich sofort klar, dass unser Sohn Marlon Étienne heißen soll. Nun ist der kleine Kerl 1 1/2 Jahre alt und ich finde diesen Namen immernoch total schön und breue keine Sekunde, dass wir uns für diesen Namen entschieden haben.

Lilly
Gast

Mein Enkel heißtauch Marlon. Ich finde den Namen sooo schön.Habe im Verwandten- und Bekanntenkreis zur Zustimmung vernommen. Ist eben kein "Allerweltsname". Er paßt 100% zu unserm Enkel :)

Corina
Gast

"Ich las früher, dass vor Marlon Brando der Name nie gebraucht wurde, also eine Erfindung seiner Mutter war, die eigentlich dachte, sie erwarte ein Mädchen und es Marlen taufen wollte. Nun war das Baby ein Junge und sie bestand darauf, dass er Marlon heissen soll."
Der Name "Marlon" wurde mit Sicherheit nicht von der Mutter des Schauspielers erfunden. Sein Vater hieß schon so.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Marlon schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Miklos, Normann, Otwald, Quintinus, Reinhold, Rolf, Sebald, Stani, Theun und Trudo.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Benazzi

Noch kein Kommentar vorhanden

Benazzi beklagt sich bitter über das fehlende Interesse an seinem Namen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Benazzi?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Darf Dein Kind bei Dir im Bett schlafen, wenn es möchte?