Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Marian

Marian ist ein männlicher und weiblicher Vorname lateinischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

781 Stimmen (Rang 826)
7 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
826

Rang 826
Mit 781 erhaltenen Stimmen belegt Marian den 826. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Marian ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Marian

Was bedeutet der Name Marian?

Bedeutung

Der Name Marian ist in den meisten Ländern männlich. Er ist ein inzwischen beidgeschlechtlicher Name - Marián als Schreibweise eindeutig männlich.
Leitet sich ab von Marius (aus dem Geschlecht der Marier). -> Römischer Familienname: Marianus/Marius
Bedeutung:
"zur römischen Familie der Marier/Marianer zugehörig" oder "zur Familie der Marier gehörend" oder "zu Marius gehörend"
Später durch das Christentum und die christliche Einwirkungen: "zu Maria gehörend" oder "zu Maria gehörig"

Überwiegend als männlich im Slavischen gebräuchlich.
Jahrhundertelang eindeutig männlich und meistens auch heute noch, sehr selten als weiblich.

Weibliche Formen sind eher: Marianne, Mariann, Mariana, Mary-Ann, mit ähnlicher oder auch anderer Bedeutung, wobei Mariann dann englisch ausgesprochen wird.


Fraglich:
polnisch: Der Mann am/vom Meer
auch slawisch/ukrainisch
Marian ist ein bibl.-aramä-arab. Name
Frz. Form von Marius

Unsicher:
oder Marinus (der Mann vom/am Meer) ab.
Evtl. kam die Familie der Marianer ursprünglich vom Meer ??

Wann hat Marian Namenstag?

  • 24. April
  • 22. Dezember

Wie spricht man Marian aus?

Aussprache von Marian: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Marian auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Marian?

Marian ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 251. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 42. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 157. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Marian

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Marian in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 251 215 216 42 (2006)
Österreich 148 150 155 103 (1991)
Schweiz 163 155 153 147 (1998)
Belgien - - - 229 (2004)
Frankreich 415 415 425 192 (1950)
Polen 163 154 162 133 (2000)
Dänemark 140 - 140 134 (2014)
Norwegen 125 127 137 115 (1960)
England 367 363 373 321 (2003)
Schottland - - - 127 (2018)
Irland - - - 148 (2008)
Nordirland - - 86 86 (2019)
USA 934 922 - 598 (1950)
Kanada 215 - - 215 (2021)

Marian in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Marian in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 42 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 60 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 82 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 132 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 135 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 168 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 175 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 187 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 214 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 224 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 251 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 42
  • Schlechtester Rang: 251
  • Durchschnitt: 157.18

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Marian

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Marian im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 140 im November 2018
Rang 140 im Dezember 2018
Rang 160 im Januar 2019
Rang 127 im Februar 2019
Rang 133 im März 2019
Rang 127 im April 2019
Rang 141 im Mai 2019
Rang 117 im Juni 2019
Rang 111 im Juli 2019
Rang 116 im August 2019
Rang 109 im September 2019
Rang 106 im Oktober 2019
Rang 115 im November 2019
Rang 92 im Dezember 2019
Rang 113 im Januar 2020
Rang 168 im Februar 2020
Rang 182 im März 2020
Rang 187 im April 2020
Rang 175 im Mai 2020
Rang 184 im Juni 2020
Rang 187 im Juli 2020
Rang 172 im August 2020
Rang 168 im September 2020
Rang 178 im Oktober 2020
Rang 164 im November 2020
Rang 178 im Dezember 2020
Rang 194 im Januar 2021
Rang 179 im Februar 2021
Rang 169 im März 2021
Rang 170 im April 2021
Rang 149 im Mai 2021
Rang 136 im Juni 2021
Rang 122 im Juli 2021
Rang 133 im August 2021
Rang 125 im September 2021
Rang 124 im Oktober 2021
Rang 142 im November 2021
Rang 149 im Dezember 2021
Rang 185 im Januar 2022
Rang 172 im Februar 2022
Rang 156 im März 2022
Rang 160 im April 2022
Rang 148 im Mai 2022
Rang 128 im Juni 2022
Rang 126 im Juli 2022
Rang 152 im August 2022
Rang 128 im September 2022
Rang 127 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 92
  • Schlechtester Rang: 259
  • Durchschnitt: 159.42

Geburten in Österreich mit dem Namen Marian seit 1984

Marian belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 270. Rang. Insgesamt 463 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
270 463 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Marian besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (104)
  • 6.7 % 6.7 % Baden-Württemberg
  • 9.6 % 9.6 % Bayern
  • 15.4 % 15.4 % Berlin
  • 8.7 % 8.7 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 1.9 % 1.9 % Hamburg
  • 3.8 % 3.8 % Hessen
  • 8.7 % 8.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.7 % 8.7 % Niedersachsen
  • 19.2 % 19.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.0 % 1.0 % Rheinland-Pfalz
  • 1.0 % 1.0 % Saarland
  • 4.8 % 4.8 % Sachsen
  • 1.9 % 1.9 % Sachsen-Anhalt
  • 1.9 % 1.9 % Schleswig-Holstein
  • 5.8 % 5.8 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (11)
  • 18.2 % 18.2 % Niederösterreich
  • 9.1 % 9.1 % Salzburg
  • 45.5 % 45.5 % Tirol
  • 27.3 % 27.3 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (1)
  • 100.0 % 100.0 % Schwyz

Dein Vorname ist Marian? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Marian als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Marian besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Marian.

Häufigkeit des Vornamens Marian nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Marian

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Janni
  • Mah
  • Maja
  • Majan
  • Majoran
  • Maoam
  • Mar
  • Mari
  • Mariän
  • Mariandel
  • Marianne
  • Mariano
  • Mariechen
  • Marry
  • Mary-Ann
  • Möri
  • Rian

Häufigste Nachnamen

  1. Marian Nowak
  2. Marian Müller
  3. Marian Neumann
  4. Marian Kowalski
  5. Marian Schulz
  6. Marian Duda
  7. Marian Wagner
  8. Marian Schmidt
  9. Marian Wieczorek
  10. Marian Weber
  11. Marian Schneider
  12. Marian Fischer
  13. Marian Winkler
  14. Marian Kroll
  15. Marian Hoffmann
  16. Marian Sowa
  17. Marian Poloczek
  18. Marian Krüger
  19. Marian Adamczyk
  20. Marian Kalus
  21. Marian Mazur
  22. Marian Walter
  23. Marian Kaminski
  24. Marian Engel
  25. Marian Nowicki
  26. Marian Bednarek
  27. Marian Wrobel
  28. Marian Wilczek
  29. Marian Meier
  30. Marian Czaja

Marian in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Marian

Diana Marian Salman
rumänische Biathletin
Eliza Marian Butler
englische Sprachforscherin
Maid Marian
Braut des Robin Hood
Marian Adam
tschechischer Fußballer
Marian Aguilera
spanische Schauspielerin
Marian Allen
amerikanische Schriftstellerin
Marian Alvarez
spanische Schauspielerin
Marian Anderson
Afroamerikanische Sängerin, 1897 - 1993
Marian Bazany
deutscher Eishockeyspieler
Marian Bergeron
Sängerin aus Amerika
Marian Bielcik
Skispringer aus der Slowakei
Marian Brandys
Schriftsteller aus Polen
Marian Calabro
Schriftstellerin aus den USA
Marian Christow
Bulgarischer Fußballspieler
Marian Cozma
rumänischer Handballer
Marian Cristescu
britischer Fußballspieler
Marian Cucchiaroni Mihail
Fußballer aus Rumänien
Marian Damaschin
rumänischer Fußballer
Marian Dejdar
deutscher Eishockeyspieler
Marian Dinu
Fußballer aus Rumänien
Marian Driscoll Jordan
amerikanische Schauspielerin
Marian Dudziak
polnischer Sprinter
Marian Dumitru
amerikanischer Handballspieler
Marian Foster
englische Schauspielerin
Marian Fritz
Fußballer aus Deutschland
Marian Funk
italienischer Theaterschauspieler
Marián Gáborík
Slowakischer Eishockeyspieler
Marian Geno
tschechischer Fußballspieler
Marian Gold
Sänger der Gruppe Alphaville
Marian Had
slowakischer Fußballspieler
Marian Hill
Schauspielerin aus Indien
Marian Horsley
englische Badmintonspielerin
Marian Hossa
slowakischer Eishockeyspieler
Marián Hossa
Slowakischer Eishockeyspieler
Marian Jedlicki
Historiker aus Amerika
Marian Keyes
Romanautorin
Marian Konieczny
polnischer Steinmetz
Marian Kovar
Fußballspieler aus Tschechien
Marian Kretschmer
deutscher Künstler
Marian Kunze
deutscher Fußballer
Marian Labuda
slowakischer Schauspieler
Marian Lalik
tschechischer Fußballspieler
Marian Lancaster
Figur aus dem Anime Robin Hood
Marian Lapsansky
slowakischer Pianist
Marian Marsh
Schauspielerin aus Großbritannien
Marian Masny
tschechischer Fußballer
Marian Montgomery
amerikanische Jazzmusikerin
Marian Needham
britische Weitspringerin
Marian Neuteich
amerikanische Musikerin
Marian Oslislo
Künstler aus Polen
Marian Palat
Fußballspieler aus Tschechien
Marian Pankowski
amerikanischer Schriftsteller
Marian Peretyatkovich
Architekt aus Rußland
Marian Petrow
Schachspieler aus Bulgarien
Marian Porwit
Historiker aus Polen
Marian Sarr
Fußballer aus Deutschland
Marian Seldes
amerikanische Schauspielerin
Marian Small
Schriftstellerin
Marian Smrek
slowakischer Badmintonspieler
Marian Spore Bush
amerikanische Künstlerin
Marian Stafford
amerikanische Schauspielerin
Marian Strbak
tschechischer Fußballspieler
Marian Sulko
slowakischer Badmintonspieler
Marian Tomcak
Fußballspieler aus Tschechien
Marian Velicu
rumänischer Boxer
Marian Wilson
Musikerin aus Amerika
Marian Woronin
Leichtathlet aus Spanien
Teodor Marian Talowski
Architekt aus Polen

Marian in der Popkultur

Marian
Songtitel von The Sisters of Mercy, 1985

Marian als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Marian wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Marian (0x)

    Hochdruckgebiet Marian
  • Tiefdruckgebiet Marian (1x)

    Tiefdruckgebiet Marian
    • 25.05.2007

Marian in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Marian wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Ma-ri-an
Endungen
-arian (5) -rian (4) -ian (3) -an (2) -n (1)
Anagramme
Amarin, Amiran, Amrian, Armani, Armina, Marina, Minara, Mirana, Namira und Ramina (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Marian - gebildet werden können.
Rückwärts
Nairam (Mehr erfahren)Marian ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie (Mehr erfahren)

Marian in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01110010 01101001 01100001 01101110
Dezimal
77 97 114 105 97 110
Hexadezimal
4D 61 72 69 61 6E
Oktal
115 141 162 151 141 156

Marian in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Marian anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
676 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M650 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MRN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Marian buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Richard | Ida | Anton | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Romeo | India | Alfa | November

Marian in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Marian in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Marian
Altdeutsche Schrift
Marian
Lateinische Schrift
MARIAN
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤓𐤉𐤀𐤍
Griechische Schrift
Μαριαν
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲣⲓⲁⲛ
Hebräische Schrift
מאריאן
Arabische Schrift
مــاــرــيــاــن
Armenische Schrift
Մառիան
Kyrillische Schrift
Мариан
Georgische Schrift
Ⴋარიან
Runenschrift
ᛘᛆᚱᛁᛆᚾ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓂋𓇋𓄿𓈖

Marian barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Marian an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Marian im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Marian im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Marian in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marian in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marian im Tieralphabet

Marian im Tieralphabet

Marian in der Schifffahrt

Der Vorname Marian in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- ·-· ·· ·- -·

Marian im Flaggenalphabet

Marian im Flaggenalphabet

Marian im Winkeralphabet

Marian im Winkeralphabet

Marian in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Marian auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Marian als QR-Code

Marian als QR-Code

Marian als Barcode

Marian als Barcode

Wie denkst du über den Namen Marian?

Wie gefällt dir der Name Marian?

Bewertung des Namens Marian nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Marian?

Ob der Vorname Marian auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (83.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (81.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (54.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (54.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (52.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.8 %)
Was denkst du? Passt Marian zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Marian ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (59.5 %) modern (75.7 %) wohlklingend (88.1 %) weiblich (71.0 %) attraktiv (81.9 %) sportlich (71.9 %) intelligent (88.1 %) erfolgreich (81.9 %) sympathisch (90.5 %) lustig (69.5 %) gesellig (70.0 %) selbstbewusst (73.8 %) romantisch (77.1 %)
von Beruf
  • Ingenieurin (3)
  • Physikerin (2)
  • Sportlerin (2)
  • Projektleiterin (2)
  • Juristin (2)
  • Künstlerin (2)
  • Historikerin (2)
  • Technikerin (2)
  • Musikerin (1)
  • Polizistin (1)
  • Fahrradmechanikerin (1)
  • Eisverkäuferin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Führungskraft (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Pfarrerin (1)
  • Pilotin (1)
  • Softwareentwicklerin (1)
  • Offizierin (1)
  • Surflehrerin (1)
  • Mechanikerin (1)
  • Handwerkerin (1)
  • Vermessungstechnikerin (1)
  • Wirtschaftsinformatikerin (1)
  • Fotografin (1)
  • Industriekletterin (1)
  • Leitstellendisponentin (1)
  • Ziegenhirtin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Hockeyspielerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Marian und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Marian ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Marian

Kommentar hinzufügen
Evelyn
Gast

Auch ich finde den Namen sehr wohlklingend. Haben unseren Sohn (*2019) Marian genannt. Wir hoffen ihm gefällts auch. Damit es zu keine Missverständnissen kommt, versuche ich den Namen deutlich auszusprechen.

Markus H.
Gast

Wir haben unseren vor vier Tagen geborenen Sohn auch Marian genannt. Wir lieben den Namen. Er ist so simple in der Aussprache und zum Schreiben und trotzdem hat ihn nicht jeder dritte. Einfach Klasse

Marian
Gast

Moin Leute,
Bin auch ein Marian. Mir gefällt der Name gut.

Marian
Gast

Hallo Zusammen, ich bin auch ein Marian. Bin mittlerweile 36 Jahre alt. Es gab oft Momente, wo ich klarstellen musste, dass sich in meinem Fall hinter diesem Namen ein Mann verbirgt. Z.Bsp wenn man beim Arzt sitzt und aufgerufen wird als Frau. Ich nehme es mit Humor.

Marian
Gast

Lasst es bitte alle, euer Kind Marian zu nennen. Und wenn es schon sein muss, dann nur mit normalen zweiten Vornamen. Ihr wisst nicht, wie eurer Kind den Namen findet. Ich mag meinen nicht, bekommen viel Post und Anrufe an Herrn Marian, bin aber weiblich. Schlimmer sind nur Namen wie Tiger, Nepumuk oder Pumuckel.

Stephan
Gast

Wir haben unseren SOHN 2007 Marian getauft. Ich bin immer noch sehr angetan von dem Namen und mein Sohn damit glücklich, was die Eltern freut. Tatsächlich ist es aber so, dass man(n) den Namen schon sehr deutlich mit dem "n" am Ende aussprechen muss, um keine weiblichen Assoziationen beim Gegenüber zu erzeugen. Wir haben als Alternative Elias als Zweitnamen gewählt, damit sollte Marian namenstechnisch für alle Eventualitäten gewappnet sein :-)

Marian
Gast

Seit 33 Jahren trage ich diesen und meinen Namen. Ich bin sehr stolz darauf nicht so einen 0815 Namen zu haben. Er hat mich zu einem sehr fröhlichen und selbstbewussten Menschen gemacht.

Das größte Problem mit dem Namen ist tatsächlich immer wieder die Auffassung zu sein, das es ein Mädchenname ist. Gerade um das Jahr 2000 hatte ich da viele falsch Adressierte Briefe. Das ist allerdings sehr viel weniger geworden. Was auch mit sicher mit der besseren Technologie Strukturen zu erklären ist. Bsp. damals bei meiner Krankenversicherung. Die haben mich mit Frau angesprochen, obwohl im Vertrag, bei der Anmeldung, wie auch beim Arbeitgeber ganz klar das Geschlecht angegeben war. Da hatte dann wohl einE SachbearbeiterIn nicht genau aufgepasst. Aber ich denke, da viele Firmen Ihre einmal angelegten Profilinformation zentral überall abrufen, und weiterverwenden. Ist das nicht mehr das Problem. Ich arbeite selbst in der Öffentlichkeit (Hotel) und da sind mir schon viele Marians begegnet. Die Verteilung ob männlich oder weiblich war mit Tendenz von ca. 65% zu männlich.

Marian
Gast

Ausser man plant nach england oder usa auszuwandern ist das eindeutig ein herren name. In gesamt süd und ost europa ist der name sehr männlich angesehen, nur england und von daus zu uns geschwappt die weibliche version - hi robin hood :)

Der aktuelle wikipedia eintag bestätigt das nocheinmal, viele östliche nachnamen bei den herren.

Mein vater schlug ursprünglich marius und mario vor, meine mutter wollte das ich marianus heisse, nach einigem hin und her ist daraus dann marian marius geworden - mir gefällts sehr, selten das mir namens doppelgänger begegnen ^^

Lucia
Gast


Meiner Meinung nach einer der schönsten und wohlklingendsten Jungennamen! 😊🙌🏻


Ich finde ganz und garnicht, dass Marian ein Mädchenname ist!

Hat eine, für lateinische Jungennamen, typische -IAN Endung.
Ist also ähnlich wie Julian, Fabian, Christian, Maximilian, Sebastian, Adrian, Florian usw.

Ich hoffe, es wird im deutschen Sprachraum in Zukunft mehr kleine Marians geben! ☺️

Mama von Marian
Gast

Wir haben unseren Marian 2010 bekommen.
Er ist sehr zufrieden mit seinem Namen, er kennt viele Paul, Frlux, Ben und Max und findet es gut das er der einzige mit diesem Namen in der Schule ist. Wir haben jedoch schon zufällig einen Marian im Aufzug und ein paar Mal habe ich den Namen so auch schon gelesen. Aber trotzdem, immer noch ein sehr sehr schöner Name.

Marian Kristine ...
Gast

Marian ist geschlechtsneutral, deswegen braucht man heutzutage einen zweiten Namen der geschlechtsspezifisch ist. Meine Eltern mussten bei meiner Geburt 1982 einen zweiten Namen auswählen, sonst hätten sie mich nicht anmelden (als Frau) können!

Marian
Gast

Ich finde meinen Namen super! Nur ich habe mal eine Marian kennengelernt und ich habe noch einen Verwandten der Marian heißt. Und immer wenn wir das angestellt haben wußte keiner wer es war Marian 1 oder Marian 2 brachte meine Mama und meine Tante immer zur Verzweiflung. Dazu muss man sagen wir waren Brav aber immer als Kind kann man nicht brav sein. So zu meiner Erfahrung mit dem Namen Marian kann ich nur sagen wie ich noch in Deutschland wohnte kahm der Name nicht gut an und wurde schnell als Ausländer abgestempelt. Jetzt bin ich schon lange in Österreich und hier ist der Name anerkannt und gut dazugeben ich werde hier meist Marijan geschrieben nach der Jugoslawischen Art aber das ist schnell behoben. Meine Mutter ist aus der Ukraine und mein Papa Deutsch. Das ich den Namen bekommen habe hat auch mit meiner Oma zu tun sie wollte einen Namen der das alte Galizien der K.u.K Monarchie wiederspiegelt und wenn es ginge hätte ich auch gerne aus dieser Zeit die Staatsbürgerschaft. An alle Männlichen und Weiblichen Marians zum Glück heißen wir nicht Kevin oder Ulrike oder so wenn wir uns mal sehen sollten in der Welt ist das so als Bekäme man einen 6er im Lotto.Hi hi....
Ich Wünsche euch noch ein Schönes Leben!

Marian
Gast

Bin seit 34 Jahren glücklich mit dem Namen. Mein Onkel heißt so, mein Vater und Ich, alle den gleichen Familiennamen und wir fuhren zu dritt über die Grenze, und wir haben alle gut gelacht mit der Grenzkontrolle. In der Oberschule habe ich neben mir noch zwei andere Marians, was echt super selten ist. Ich Pole, dann ein Deutscher und ein Türke (!), 3 Jungs, war echt lustig und nie Probleme gehabt in der Schule. Mein Sohnemann hat als zweiten Vornamen Marian, muss ja irgendwie fortgeführt werden ;-)

Marian
Gast

Ich. bin. kein. MÄDCHEN!!!!!!!!!!!!!

@Marian darunter
Gast

Ihre / Deine Darstellung ist falsch!
In der u.g. Heimat ist Marjan als Jungenname bekannt.
Der Vorname Marian existiert dort so nicht.

Davon abgesehen, sind Marian und Marjan gleichgeschlechtliche Vornamen und damit für Frauen und Männer gleichzeitig gültig, ob's einem persönlich passt oder nicht.

Marian und Marjan klingen aber sehr nach Frauennamen und erinnern stark an Maria bzw. Marie - zwei Vornamen also, die sich insgesamt bei Frauen und nicht bei Männern durchgesetzt haben.

Marian
Gast

Nur weil die Engländer den Namen fälschlicherweise als Frauennamen verwenden, müssen wir hier nicht damit anfangen.
In meiner Heimat Schlesien war es ein Männername.
Und auch in Deutschland ist der Name bekannt durch zwei Männer, Marian Gold (Sänger) und Marian Füsser (Historiker).
Ich bin in Oberschlesien geboren, bin dann in Kroatien gelebt mit mein Eltern und jetzt in Deutschland, wegen der Firma.
Daher ist mein Deutsch noch nicht perfekt, aber Marian als Frauennamen zu nehmen ist Falsch.

an Gratian
Gast

Marian ist ja noch der beste Name, aber Gratian und Philian sind wirklich unbekannt!

anonym
Gast

Mein Nachbar hat seinen Sohn Marian-Leon genannt...
Irgendwie kann ich mit diesem Namen nicht so viel anfangen...

Gratian
Gast

Meine Eltern wollten unbedingt, dass wir alle ähnlich klingende Namen haben.
Mein älterer Bruder (18 Jahre) heißt Marian, ich bin 15 und der kleine (13 Jahre) heißt Philian.
Wir alle müssen unsere Namen erklären.
Marian kriegt oft Post an Frau Marian B.
Dann muss er anrufen und sagen, dass er HERR Marian B. ist....
Ich muss nicht so viel erklären, nur oftmals Buchstabieren, da ich oftmals mit z geschrieben werde. Ich bestehe aber auf das t!
Und Philian wurde schon für einen Phil Jahn gehalten...
Manchmal denke ich mir, unsere Eltern hätten sich ihre Kreativität sparen können.
Allerdings klingen die Namen gut und keiner von uns wurde jemals verwechselt!
Liebe Grüße, Gratian

Papa von Marian Peter
Gast

Wir haben unserem Sohn einen doppel Namen gegeben, aber auch nur zu Ehren meines Vaters bzw. Opa von Marian. Wir sprechen und schreiben Marian nur mit dem ersten Namen. Ihm gefällt sein Name und bis jetzt haben wir auch noch keine zweite Person mit diesem Namen getroffen. Wenn Marian zickt heißt er bei uns Marianne :-D

verwirrt
Gast

Marian ist männlich! Weiblich wäre Marion oder Marianne.

Philipp
Gast

Marian ist nicht weiblich!
Weiblich wäre MariOn.

Gast
Gast

Ich hab es nie bereut meinen Sohn vor 23 Jahren so genannt zu haben. Und er freut sich immer, wie gut der Name bei den Mädels ankommt ;-)

Der nächste Marian hier ;)
Gast

Ich bin sehr glücklich darüber das meine Eltern mir diesen wünderschönen Namen ausgesucht haben !

Ich finde dieser Name hat Charakter und es verbirgt sich vielles dahinter Marian zu heißen bedeutet jemand außergewöhnliches zu sein ein Name den nicht jeder zweite hat und ein Name den sich jeder schnell mekrt.

Klar habe ich auch schon das eine oder andere mal einen Brief bekommen wo sie dachten ich sei weiblich aber: who cares? :D

In der Schule hatte ich nie ein Problem mit diesem Namen im Gegenteil jeder fand ihn immer sehr shön und als ich nach 5 Jahren mal einen Besuch an meiner alten Schule vollzog konnten sich sogar noch ein paar Lehrerinen an ihn erinnern!

Der Name bedetuet auch : der mit Glück erfüllte !

Also an alle Marians hier! Leute wir haben nen geilen Namen am Start !!

blutig
Gast

Mir persönlich gefällt Marian als Mädchenname sehr gut; allein schon wegen Maid Marian der Gefährtin Robin Hoods. Könnte ihn mir als Namen für meine Tochter vorstellen

egal..
Gast

Mir persönlich gefällt Marian als Mädchenname sehr gut; allein schon wegen Maid Marian der Gefährtin Robin Hoods. Könnte ihn mir als Namen für meine Tochter vorstellen

Jelin
Gast

Das ist der männlichste Name den ich kenne. Ich Bitte euch

Tina
Gast

Du hast mich "dein Ozelot" genannt und ich war früher heimlich so verknallt in dich.

Celine
Gast

Marian habe ich noch nie gehört und dachte zuerst, es handele sich um einen Mädchennamen, beziehungsweise um eine andere Form von Marianne. Demnach muss man schon wissen, ob er männlich oder weiblich ist. Das ist bei Marian nicht so deutlich wie bei anderen Jungennamen. Marian käme für mich nur mit Zweit/Doppelname in Frage.

Marians Mama
Gast

Es ist der schönste Name, den ich kenne: Mein Sohn heißt so, und ist seit 34 Jahren zufrieden damit. Man kann den Namen nicht verhunzen, er ist kein exotischer Modename, den jeder zweite trägt, und Marian wird sich garantiert niemals in seinem Leben für die Namenswahl seiner Eltern entschuldigen müssen.

Anja
Gast

Der Name ist wunderschön.

yepp
Gast

Ich finde den Namen auch richtig schön.

Horst
Gast

Marian in der männlichen Form stammt meines Wissens aus den slawischen Ländern. In seiner weiblichen Form kommt dieser Name vor allem in den Niederlanden vor.

Ich find´s super
Gast

Wie die meisten meiner Vorredner bin ich mit meinem Vornamen Marian sehr zufrieden. Lebe nun seit 36 Jahren mit meinem Namen und kann natürlich die Verwechslung des Geschlechts bei Briefen, Behörden, usw. bestätigen. Allerdings habe ich mir einfach angewöhnt im Briefkopf oder bei der Mailsignatur ein Herr davor zu setzen. Klar wurde ich früher Mari gerufen, oder auch als Marion gehänselt. Muss aber im Nachhinein feststellen, dass die kindlichen Hänseleien, früh mein Selbstvertrauen gestärkt haben. Dabei ist der Name sehr einfach und doch in Deutschland selten. Der weibl. Vorname Maria ist immer noch aktuell und häufig. Doch setzt man das "n" zu Marian hinten dran wird´s ungewöhnlich ;o) Ich denke, dass gerade dieses Phänomen Aussenstehende so verblüfft.
Ich finde es super, man kommt häufig über den Namen ins Gespräch und ich kann nur bestätigen, dass gerade Frauen den Namen schön finden ;o) Wenn man wie ich einen banalen Nachnamen hat, bleibt mein Vorname so gut wie immer im Gedächtnis.
Wenn ich mir heutzutage die Eltern anschaue, welche mit der Namensgebung Ihres Sohnes möglichst orginell oder einzigartig sein wollen und dabei für meine Begriffe häufig ins lächerliche abdriften, kann ich meine Eltern zu meiner Namensgebung nur beglückwünschen!!!
Die Vorteile dieses Vornamens erkennt man erst so richtig im Erwachsenenalter ;o)

Marian
Gast

Hi ich bin auch ein Marian (23 männlich)
also ich bin glücklich Marian zu heißen =)
klar auf der Post steht oft "Frau Marian" aber wen juckt das schon. Mein name hat mich schon in einige gespäche mit hüpschen frauen verwickelt oder war besser gesagt der eisbrecher ;D da kommt dann meistens , echt jetzt? schöner name, hab ich noch nie gehört, woher kommt dein name usw. und wie ich in ein paar komentaren weter vorne gelesen hab das man wegen dem name gehänselt werden soll kann ich nicht bestätigen, also bei mir war das nie der fall eher im gegenteil, auf meiner alten schule war ich schulsprecher und war sehr beliebt.
und ich finde dass sich die meisten leute meinen namen sehr gut merken können weil sie vermutlich nicht so viele Marians kennen, und wenn man gerufen wird ist es meist auch eindeutig. nicht wie bei meinen arbeitskollegen wo 4 Andi s dabei sind und immer wenn man ruft sich alle umdrehen ;D

Marian
Gast

Hallo ich bin eine weibliche Marian und komischer Weise denken bei mir alle ich sei männlich... Jede Behörde und jede Firma. Ich bin so unglücklich schon als Kind über diesen Namen gewesen, dass ich meine Mutter ständig Vorwürfe gemacht habe und das nicht unbegründet. Im Schüleraustausch hat meine Mutter sicherheitshalber nochmal die Gastfamilie über mein Geschlecht informiert und das Ende vom Lied war ein Gastbruder der total traurig über den nun doch weiblichen Familienzuwachs war. Ich bin heute für alle nur noch Maja und verschweige meinen richtigen Namen.

Marian
Gast

Hallo, ich dachte ich lass euch mal ein paar Zeilen hier. :)
Ich bin Marian und ich bin sehr dankbar für meinen Namen. Menschen merken sich meinen Namen und wenn von "Marian" gesprochen wird, dann spricht man von mir, da muss man nichts mehr hinzufügen. Als Kind hat mein Papa mich oft Mari gerufen, mit starker Betonung auf der ersten Silbe (also nicht wie bei Marie), das war auch okay, hat sich aber irgendwann gelegt, Freunde rufen mich bei allen möglichen Namen, aber Marian auszusprechen scheint vor allem für Frauen die mich mögen etwas besonderes zu sein. In der Uni kommts manchmal vor, das ausländische Dozenten wenn sie mir das erste mal begegnen eine Frau erwarten, aber darüber hilft ein einfaches lächeln ja schnell hinweg.

Quatsch
Gast

Das ist ein Jungsname.

Lore
Gast

Ich finde den Namen sehr schön und kann überhaupt nicht verstehen, was daran weiblich sein soll, Julian, Adrian, Arian, Fabian, Florian... Die Reihe könnte man fortsetzen, da kommt doch auch keiner auf die Idee.

Natascha
Gast

Japp, das mit der Mädchennummer kenn ich auch. Mein Bruder heißt nämlich Marian, und das läuft dann z. B. so:
Wer ist denn Marian?
Das ist mein Bruder.
Dein BRUDER? Das klingt doch voll nach Mädchen ...
Aber weibliche Marians kenne ich nur aus Büchern / Filmen. Alle 'echten' Marians, von denen ich je gehört habe, sind Männer.
Ansonsten finde ich den Namen sehr schön, aber es überrascht mich immer wieder, dass ihn keiner zu kennen scheint. Sonst würden doch nicht alle denken, dass es (nur) ein Frauenname ist.

Ilonka
Gast

Ich habe meinen Sohn Marian genannt, weil mir der Name einfach gefallen hat. Er scheint jedenfalls damit zufrieden zu sein.

Mami von Marian
Gast

Unser Sohn heißt Marian Luca und der Name passt super zu ihm, wenn jemand seinen Weg geht, dann er! Er keinen Namen den man nicht über den Marktplatz rufen kann, weil sich sonst 20 andere umdrehen würden, er weiß, wann er gemeint ist, denn sein Name ist selten und etwas ganz besonderes!

Marian
Gast

Klar hab ich auch die gleiche mädchennummer in der schule durchgemacht. klar werde ich auch von Behörden als "Frau Marian XXX" angeschrieben. aber mal ehrlich, worauf kommt es in der pubertät an? da kann marian total neu und besonders sein oder ein freakname. es kommt auf den jeweiligen marian an.

mit anderen Worten... marian ist ein polarisierender name. nennt euren marian nur so, wenn ihr wisst, daß er eine starke Persönlichkeit hat.

Vita
Gast

Hm, ich versteh eins nicht: wenn ich "Marián" schreibe - dann wird die Aussprache doch erst recht weiblich angehaucht, wie kann es dann, sh. oben, "eindeutig männlich" sein?

Merodena
Gast

Dieser Name ist wunderschön

Barbie
Gast

Schöner Name

Noch ein Marian
Gast

@ Renée B.-H.

Ja, ich habe ebenfalls das Problem mit der schlechten Aussprache oder dem Verhunzen des Namens. Oftmals muss ich den Namen auch Erwachsenen buchstabieren.

Kleine Anekdote: Als ich mal wieder einen Brief der Stadtwerke mit Anschrift "Frau Marian J." erhielt, besuchte ich diese mit meinem damaligen Outfit (Lederstiefel, Ledermantel, lange Haare, Vollbart) und wies freundlich darauf hin, eben keine Frau zu sein :-)

PS: Jeder Marian, den ich kenne, konnte von Mobbing in der Schule berichten, mich eingeschlossen. Alles nur wegen einem Namen, den meine Eltern und andere Eltern lieben....

MIRJANA
Gast

Wir erwarten im april unseren 2. Sohn.Die Entscheidung ihn MARIAN zu nennen fiel spontan und wie selbstverständlich als wir kurz vor Weihnachten letzten Jahres erfahren mussten das meine Mama,sie heißt Marija, an Leukämie erkrankt ist.Wir hoffen sehr das sie der kleine Namensvetter ordentlich anspornt nie aufzugeben...Außerdem schließt sich für mich dadurch auch ein Kreis,als Kind von Gastarbeitern die aus Kroatien stammen bekommt zumindest mein 2. Sohn einen in Kroatien sehr gebräuchlichen und beliebten Namen. : )

Renée B.-H. (weiblich)
Gast

Also mein Mann heisst Marian und ich finde es einfach nur cool. Denn während er oft Post für Frau Marian oder Marion bekommt, erhalte ich in der Regel Post für Herr Renée... da ist das Gleichgewicht wieder hergestellt. Und mein Mann hat sich bisher nie über seinen Namen beschwert. Nur bei der Aussprache tun sich einige schwer und verschlucken einfach mal das ,,r'' und rufen ihn Majan. Find ich dann nicht so schön.

mhh..
Gast

Im Englisch ist es schon ein Frauenname, in Anlehnung an Mary-Ann. Durch Robin Hood ist die Schreibweise Marian dann verbreitet. Aber hier gilt es nun mal als Männername. Mariann mit 2 n ist hingegen weiblich - find ich zumindest. Aber sehs so - das ist wie mit Michelle, Domenique/Dominik und René/Renée - warum sollte es bei Marian/Mariann nicht auch so sein.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Marian schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Murat, Ovid, Rasvan, Saban, Sitt, Thobias, Valentiano, Willis, Mert und Driss.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Atossa

Noch kein Kommentar vorhanden

Atossa versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Atossa?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Wie viele Kinder wünschst Du dir?