Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Marlene

Marlene ist ein weiblicher Vorname althebräischer Herkunft mit Bedeutungen wie "die Geliebte" oder "die Erhabene" und anderen mehr. Alle Infos zum Namen findest du hier.

3374 Stimmen (Rang 230)
24 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
230

Rang 230
Mit 3374 erhaltenen Stimmen belegt Marlene den 230. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Marlene ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Marlene

Was bedeutet der Name Marlene?

Bedeutung

Bei dem Mädchennamen Marlene handelt es sich um eine Kombination aus den Vornamen Maria und Magdalena (kurz Lena bzw. Lene). Die Doppelform Marlene ist in Anlehnung an die biblische Figur Maria Magdalena entstanden, einer treuen Jüngerin Jesu, die aus dem Ort Magdala am See Genezareth stammte. Im Neuen Testament wurde ursprünglich die altgriechische Form María Magdalené verwendet, aus dem sich die latinisierte Form Maria Magdalena und später auch die deutsche Form Maria aus Magdala entwickelten.

Herkunft und Bedeutung von Marlene leiten sich ab aus den Einzelnamen Maria und Magdalena, denen beiden unterschiedliche Bedeutungen zugeschrieben werden, die bis heute allerdings nicht gesichert sind.

Der Name Maria ist vermutlich hebräischen Ursprungs und bedeutet "die Geliebte", "die (von Gott) Geschenkte", "die Wohlgenährte", "die Meeresmyrrhe", "der Meerestropfen", aber auch "die Widerspenstige" oder "die Ungezähmte". Mehr zu den einzelnen Herleitungen auf der Namensseite Maria.

Der Name Magdalena bezieht sich ursprünglich auf den Ort Magdala am See Genezareth im Heiligen Land, weshalb der Name "die aus Magdala Stammende" bedeutet. Da der Ortsname Magdala seine Wurzeln in dem hebräischen Wort migdal für "Turm" hat, wird der Name aber auch gerne mit "die Erhabene" übersetzt.

Seine Verbreitung hat der Name Marlene der Schauspielerin und Sängerin Marlene Dietrich (1901-1992) zu verdanken, die mit bürgerlichem Namen eigentlich Marie Magdalene Dietrich hieß. Die große Popularität von Marlene Dietrich, die in den 1930er Jahren ihren Durchbruch in Hollywood schaffte, sorgte sowohl in Deutschland als auch den USA dafür, dass der Mädchenname Marlene in Mode kam - in den USA allerdings noch mehr als in Deutschland.

Hierzulande wurde der Name erst ab den 1980er Jahren richtig beliebt und konnte sich in den Vornamen-Hitlisten seitdem kontinuierlich steigern. Seit einigen Jahren zählt Marlene zu den beliebtesten Mädchennamen in Deutschland, gefolgt von den Varianten Marla (Kurzform), Marleen, Marlena und Marlen.

Woher kommt der Name Marlene?

Wortzusammensetzung

Von Maria:
mry = geliebt (Ägyptisch) oder
mir = bitter (Althebräisch) und
jam = Meer (Althebräisch) oder
mry = widerspenstig (Althebräisch) oder
rym = schenken (Althebräisch) oder
mra = mästen (Althebräisch)
Von Magdalena:
migdal = der Turm (Althebräisch)

Wann hat Marlene Namenstag?

Namenstag für Marlene ist der 22. Juli zum Gedenken an die Jüngerin Maria Magdalena.

Wie spricht man Marlene aus?

Aussprache von Marlene: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Marlene auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Marlene?

Marlene ist in Deutschland ein sehr beliebter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 38. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2015 mit Platz 26.

In den letzten zehn Jahren wurde Marlene etwa 16.400 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 31. Platz steht. Im Durchschnittszeitraum von 2005 bis 2021 liegt er auf Platz 34.

Weltweite Beliebtheit von Marlene

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Marlene in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 38 37 38 26 (2015)
Österreich 39 33 31 26 (2017)
Schweiz 131 132 135 112 (1999)
Belgien - - - 165 (1999)
Frankreich 441 430 425 76 (1985)
Dänemark 137 - - 60 (1988)
Norwegen 124 122 128 76 (1987)
England 380 365 - 335 (1999)
Schottland - - - 116 (2004)
Irland - - - 131 (2012)
Nordirland - 76 - 76 (2020)
USA 810 813 792 112 (1950)
Kanada 201 189 267 189 (2020)

Marlene in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Marlene in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 28 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 41 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 30 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 29 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 26
  • Schlechtester Rang: 41
  • Durchschnitt: 32.88

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Marlene

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Marlene im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 67 im Januar 2019
Rang 76 im Februar 2019
Rang 73 im März 2019
Rang 65 im April 2019
Rang 71 im Mai 2019
Rang 46 im Juni 2019
Rang 60 im Juli 2019
Rang 59 im August 2019
Rang 48 im September 2019
Rang 59 im Oktober 2019
Rang 71 im November 2019
Rang 71 im Dezember 2019
Rang 83 im Januar 2020
Rang 70 im Februar 2020
Rang 81 im März 2020
Rang 88 im April 2020
Rang 78 im Mai 2020
Rang 59 im Juni 2020
Rang 57 im Juli 2020
Rang 90 im August 2020
Rang 86 im September 2020
Rang 77 im Oktober 2020
Rang 59 im November 2020
Rang 70 im Dezember 2020
Rang 84 im Januar 2021
Rang 76 im Februar 2021
Rang 84 im März 2021
Rang 85 im April 2021
Rang 69 im Mai 2021
Rang 60 im Juni 2021
Rang 47 im Juli 2021
Rang 77 im August 2021
Rang 57 im September 2021
Rang 70 im Oktober 2021
Rang 56 im November 2021
Rang 55 im Dezember 2021
Rang 78 im Januar 2022
Rang 69 im Februar 2022
Rang 54 im März 2022
Rang 67 im April 2022
Rang 64 im Mai 2022
Rang 55 im Juni 2022
Rang 56 im Juli 2022
Rang 36 im August 2022
Rang 35 im September 2022
Rang 72 im Oktober 2022
Rang 53 im November 2022
Rang 50 im Dezember 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 35
  • Schlechtester Rang: 97
  • Durchschnitt: 67.77

Geburten in Österreich mit dem Namen Marlene seit 1984

Marlene belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 38. Rang. Insgesamt 8845 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
38 8845 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Marlene besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (362)
  • 17.1 % 17.1 % Baden-Württemberg
  • 16.9 % 16.9 % Bayern
  • 3.9 % 3.9 % Berlin
  • 3.0 % 3.0 % Brandenburg
  • 1.4 % 1.4 % Bremen
  • 0.8 % 0.8 % Hamburg
  • 9.9 % 9.9 % Hessen
  • 1.1 % 1.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.6 % 11.6 % Niedersachsen
  • 13.3 % 13.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.9 % 3.9 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 6.4 % 6.4 % Sachsen
  • 2.5 % 2.5 % Sachsen-Anhalt
  • 4.1 % 4.1 % Schleswig-Holstein
  • 3.0 % 3.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (109)
  • 1.8 % 1.8 % Burgenland
  • 4.6 % 4.6 % Kärnten
  • 21.1 % 21.1 % Niederösterreich
  • 34.9 % 34.9 % Oberösterreich
  • 4.6 % 4.6 % Salzburg
  • 8.3 % 8.3 % Steiermark
  • 6.4 % 6.4 % Tirol
  • 2.8 % 2.8 % Vorarlberg
  • 15.6 % 15.6 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (13)
  • 30.8 % 30.8 % Aargau
  • 7.7 % 7.7 % Appenzell Ausserrhoden
  • 7.7 % 7.7 % Basel-Stadt
  • 15.4 % 15.4 % Bern
  • 15.4 % 15.4 % Luzern
  • 7.7 % 7.7 % St. Gallen
  • 7.7 % 7.7 % Wallis
  • 7.7 % 7.7 % Zürich

Dein Vorname ist Marlene? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Marlene als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Marlene besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Marlene.

Häufigkeit des Vornamens Marlene nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Marlene

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Ene
  • LeLe
  • Lèn
  • Lena
  • Lenchen
  • Lene
  • Leni
  • Lenichen
  • Lenni
  • Lola
  • Lolli
  • Luna
  • Ma
  • Maaarlene
  • Maili
  • Male
  • Mali
  • Malis
  • Malle
  • Maluscha
  • Maly
  • Manschi
  • Mare
  • Mari
  • Mariandl
  • Marla
  • Marle
  • Marlen
  • Marlenchen
  • Marleni
  • Marlenske
  • Marlenski
  • Marlentschi
  • Marletschick
  • Marley
  • Marleyn
  • Marli
  • Marlie
  • Marlo
  • Marlooni
  • Marlue
  • Marly
  • Me
  • Meme
  • Mene
  • Merle
  • Miley
  • Moerlen
  • Morle
  • Nene
  • Parlene

Ähnliche Vornamen

Häufigste Nachnamen

  1. Marlene Schmitz
  2. Marlene Schmidt
  3. Marlene Weber
  4. Marlene Schneider
  5. Marlene Müller
  6. Marlene Bauer
  7. Marlene Schröder
  8. Marlene Fischer
  9. Marlene Wagner
  10. Marlene Becker
  11. Marlene Koch
  12. Marlene Klein
  13. Marlene Meyer
  14. Marlene Schäfer
  15. Marlene Hoffmann
  16. Marlene Richter
  17. Marlene Mayer
  18. Marlene Schulz
  19. Marlene Kaiser
  20. Marlene Schmitt
  21. Marlene Schwarz
  22. Marlene Schumacher
  23. Marlene Peters
  24. Marlene Wolf
  25. Marlene Fuchs
  26. Marlene Zimmermann
  27. Marlene Neumann
  28. Marlene Walter
  29. Marlene Braun
  30. Marlene Albrecht

Marlene in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Marlene

Marlene Ahrens
chilenische Leichtathletin
Marlene Belley
kanadische Dichterin
Marlène Charell
(Angela Miebs), Deutsche Tänzerin, Sängerin und Moderatorin,
Marlene Charell
deutsche Tänzerin
Marlene Clark
amerikanische Schauspielerin
Marlene Creates
Künstlerin aus Kanada
Marlene de Andrade
Schauspielerin aus Venezuela
Marlene Dietrich
Schauspielerin
Marlene Dumas
Malerin aus Südafrika
Marlene Elejarde
kubanische Leichtathletin
Marlene Esser
deutsche Fernsehmoderatorin
Marlene Infante
kubanische Fechterin
Marlene Jablonski
deutsche Schriftstellerin
Marlene Jobert
Schauspielerin aus Frankreich
Marlene Kowalik
deutsche Fußballerin
Marlene Lufen
Journalistin und Moderatorin
Marlene Marlow
Schauspielerin
Marlene Matthews
australische Sprinterin
Marlene McKinnon
Charakter aus Harry Potter - befreundet mit den Rumtreiben
Marlene Meyer
amerikanische Filmproduzentin
Marlene Meyer-Dunker
Schauspielerin aus Deutschland
Marlene Neubauer-Woerner
deutsche Bildhauerin
Marlene Perez
Schriftstellerin aus Amerika
Marlene Rahn
deutsche Schauspielerin
Marlene Röder
Autorin ( Im Fluss )
Marlene Schmidt
deutsche Schauspielerin
Marlene Schmotz
englische Skifahrerin
Marlene Schweitzer
Protagonistin aus "Sturm der Liebe"
Marlene Sidaway
englische Schauspielerin
Marlene Sjoberg
brasilianische Fußballerin
Marlene Thomsen
Badmintonspielerin aus Dänemark
Marlene Tseng Yu
amerikanische Malerin
Marlene Ulrich
Romanfigur aus Else Urys "Nesthäkchen"
Marlene VerPlanck
amerikanische Jazzmusikerin
Marlene von Appen
Kinderschauspielerin
Marlene von Gemmingen
deutsche Designerin
Marlene Weingärtner
Tennisspielerin aus Deutschland
Marlene Zapf
deutsche Handballerin
Marlene Zimmer
deutsche Schauspielerin

Marlene in der Popkultur

Lili Marleen
1. deutscher Millionenseller 1939
Marlene
Filmfigur Marlene Dietrich im gleichnamigen Film
Marlene Anders
Unter anderem aus "Adele möchte die Welt umarmen", Zwillingsschwester von Marlin Anders

Marlene in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Marlene wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
3 Silben
Silbentrennung
Mar-le-ne
Endungen
-rlene (5) -lene (4) -ene (3) -ne (2) -e (1)
Anagramme
Marleen (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Marlene - gebildet werden können.
Rückwärts
Enelram (Mehr erfahren)Marlene ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
5 Dynamik und Freiheit (Mehr erfahren)

Marlene in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01110010 01101100 01100101 01101110 01100101
Dezimal
77 97 114 108 101 110 101
Hexadezimal
4D 61 72 6C 65 6E 65
Oktal
115 141 162 154 145 156 145

Marlene in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Marlene anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
6756 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M645 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MRLN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Marlene buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Richard | Ludwig | Emil | Nordpol | Emil
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Romeo | Lima | Echo | November | Echo

Marlene in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Marlene in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Marlene
Altdeutsche Schrift
Marlene
Lateinische Schrift
MARLENE
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤓𐤋𐤄𐤍𐤄
Griechische Schrift
Μαρλενε
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲣⲗⲉⲛⲉ
Hebräische Schrift
מארלהנה
Arabische Schrift
مــاــرــلــهــنــه
Armenische Schrift
Մառլենե
Kyrillische Schrift
Марлене
Georgische Schrift
Ⴋარლენე
Runenschrift
ᛘᛆᚱᛚᛂᚾᛂ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓂋𓃭𓇌𓈖𓇌

Marlene barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Marlene an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Marlene im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Marlene im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Marlene in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marlene in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marlene im Tieralphabet

Marlene im Tieralphabet

Marlene in der Schifffahrt

Der Vorname Marlene in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- ·-· ·-·· · -· ·

Marlene im Flaggenalphabet

Marlene im Flaggenalphabet

Marlene im Winkeralphabet

Marlene im Winkeralphabet

Marlene in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Marlene auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Marlene als QR-Code

Marlene als QR-Code

Marlene als Barcode

Marlene als Barcode

Wie denkst du über den Namen Marlene?

Wie gefällt dir der Name Marlene?

Bewertung des Namens Marlene nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.5 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Marlene?

Ob der Vorname Marlene auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (92.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (86.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (83.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (52.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (71.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (67.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (34.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (27.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (23.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (34.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (51.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (46.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.8 %)
Was denkst du? Passt Marlene zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Marlene ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (74.8 %) modern (67.1 %) wohlklingend (90.6 %) weiblich (87.1 %) attraktiv (86.5 %) sportlich (71.0 %) intelligent (91.2 %) erfolgreich (88.5 %) sympathisch (92.4 %) lustig (72.3 %) gesellig (72.4 %) selbstbewusst (76.9 %) romantisch (79.1 %)
von Beruf
  • Ärztin (33)
  • Lehrerin (25)
  • Schauspielerin (20)
  • Autorin (8)
  • Model (7)
  • Sozialarbeiterin (5)
  • Architektin (5)
  • Musikerin (5)
  • Polizistin (5)
  • Designerin (4)
  • Künstlerin (4)
  • Krankenschwester (4)
  • Sängerin (4)
  • Schriftstellerin (4)
  • Rechtsanwältin (4)
  • Fotografin (3)
  • Tierpflegerin (3)
  • Pflegehelferin (3)
  • Journalistin (3)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (3)
  • Regisseurin (3)
  • Floristin (3)
  • Managerin (3)
  • Heilerziehungspflegerin (2)
  • Soldatin (2)
  • Moderatorin (2)
  • Erzieherin (2)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Mechatronikerin (2)
  • Büroangestellte (2)
  • Skifahrerin (2)
  • Tischlerin (2)
  • Richterin (2)
  • Kauffrau (2)
  • Bürokauffrau (2)
  • Historikerin (1)
  • Augenoptikerin (1)
  • Finanzbeamtin (1)
  • Dolmetscherin (1)
  • Präsidentin (1)
  • Tierärztin (1)
  • Pharmazeutin (1)
  • Mathematikerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Försterin (1)
  • Psychologin (1)
  • Theaterschauspielerin (1)
  • Poetin (1)
  • Archivarin (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Biologin (1)
  • Hotelkauffrau (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Youtuberin (1)
  • Projektleiterin (1)
  • Pilotin (1)
  • Tänzerin (1)
  • Grundschullehrerin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Justizvollzugsbeamtin (1)
  • Einzelhandelskauffrau (1)
  • Putzfrau (1)
  • Astrophysikerin (1)
  • Turnerin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Physikerin (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Juristin (1)
  • Kinderpflegerin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Diplom-Ingenieurin (1)
  • Müllfrau (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Marlene und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Marlene ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Marlene

Kommentar hinzufügen
Marlene-Charlotte
Gast

Einige Jungs schreiben mein Namen ohne R oder sie denken sich Namen aus wie:Marmelade und so.Ich finde den Namen eigentlich schön.Ich war früher unzufrieden ,jetzt mag ich ihn!

Tiktok
Gast

Marlene ist schön

Tobi
Gast

Marlene finde ich sehr hübsch aber ich finde, dass es keinen wirklichen Kosenamen dazu gibt. Lene/Leni sind für mich nämlich eigenständige Namen, wenn auch sehr schön. Dann am besten Marlene als vollen Rufnamen!

Marlene
Gast

Ich wurde in der werde in der Schule nie Marlen genannt, manchmal ist es nervig weil das R vergessen wird. Meine Freunde nennen mich Leni oder Lene. Ich finde den Namen Marlene schön.

Charlotte
Gast

Der Name klingt elegant, aber mir ist schlecht geworden, als ich einen Film über Marlene Dietrich gesehen habe - so eine kalte, gestörte Frau.

Lait
Gast

Selten finde ich den Vornamen jetzt nicht. Ich kenne einige Marlenes.
Aber ich stimme dem allgemeinen Ton zu, dass der Name weich klingt und auch nicht „doof“ oder so;), was bei anderen Namen, die in die Destiny- oder auch in Richtung „Klassiker“ wie Jacqueline gehen, behauptet wird.

Marlene
Gast

Ich heiße auch Marlene, Baujahr 1990 :)
Von meinen Liebsten werde ich auch liebevoll Lene oder Lenchen genannt.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Namen und die Bedeutung finde ich auch total schön und passt zu mir, da ich das Meer und den Strand liebe.
Mir wird immer wieder gesagt, wie schön der Name ist. Gerade auch, da er so selten ist und weich klingt. Ich war auch die einzige auf der Schule mit dem Namen und war froh darüber.

Marlene
Gast

...sagte das "erwachsene" Sönnlein. Na dann is ja alles Banane!

Sonnele
Gast

Hier kommen fast nur Namensträgerinnen zu Wort, die ihren Namen ganz, ganz toll finden. Ich finde Marlene schon seit Kindstagen einfach nur hässlich "Marlene mit de krumme Beene". Der Name klingt hart, unromantisch und einfallslos. Marlene ist einer der Namen, die für mich ein no go sind. Gruß an alle Marlenes

Hey
Gast

Ich mag den Namen. Hat Stil finde ich und ich mag altmodische Namen!

Marlene K.-P.
Gast

Ich bin 1983 geboren und war die einzige Marlene in weitem Umkreis. Die meisten anderen Mädchen hießen Jessica oder Melanie. Ich wurde darum auch oft Melanie genannt. Viele sagten auch Marlen oder Madlen, aber kaum jemand kapierte "Marlene". Wenn doch, wurden direkt Vergleiche zu Marlene Dietrich gezogen, was mir auf den Geist ging.
Ich fand den Namen Marlene altmodisch und ätzend, habe mich mit den Jahren aber daran gewöhnt. Als ich es gerade richtig geil fand, dass er verhältnismäßig selten war, bin ich nach Dänemark gezogen. Hier gibt es viele Marlenes und noch sehr viel häufiger den Namen "Malene" (also ohne R). Darum ist meine Herausforderung nun, ständig den Leuten zu vermitteln, dass ich mit R geschrieben werde.
Ich mag an dem Namen, dass er mit M beginnt, 3 Silben hat und mit E endet. Eigentlich mag ich also den ganzen Namen. "Mar" erinnert mich an meine Großmutter, deren Name auch mit "Mar" begann, und ebenso erinnert es mich an das Meer.

Marlene
Gast

Ich heiße auch Marlene und ich liebe meinen Namen, ich würde mir nicht wünschen anders zu heißen, weil ich den Namen einfach mega schön finde. Das einzige was ich an dem Namen hasse ist, dass viele Menschen, vor allen Dingen Lehrer das "e" vergessen oder auch Madlen nennen. Von dem Lied habe ich noch nie was gehört und musste es googlen, aber ich finde es eigentlich ganz lustig, nur kann ich´s vertsehen, wenn viele deshalb genervt sind.

Marlene
Gast

Als ich in England war haben sie mich marlin genannt - ich heiße auch Marlene und mit zweitem Namen Katharina. Ich finde Marlene Katharina eigentlich sehr passend...werde aber nur Marlene genannt

Marlene W.
Gast

Ich heiße Marlene und bin jetzt 14 Jahre alt. Ich finde den Namen total schön. Ich kenne bis jetzt auch keine andere Marlene. Meine Freundinnen haben mir mal den Spitznamen Mallele gegeben, den ich jedoch total hasse. Sonst sprechen mich alle mit meinem vollen Namen oder Lene an. Außer meine Mutter sie nennt mich Merlin. Wenn ich mich irgendwo vorstellen muss, dann wird mein Name nie richtig ausgesprochen. Ich bin aber trotzdem froh das meine Eltern mir nicht irgendeinen häufigen Namen gegeben haben.
LG aus Osterreich

Marlene
Gast

Mein Name gefällt mir so ganz gut, aber es gibt zu viele dumme Witze darüber wie: Marlene Reich mir mal die Creme (Wie bereits auch schon andere schrieben), mülli wegen Milli, K*ckmaschienchen wenn Jungs kreativer werden, Marlenchen popenchen (Aus dem Kindergarten und abgeleitet von meiner 'Feindin'(besser gesagt Mädchen das mich nicht leiden kann weil ich !ausversehen! auf ihre Hand gelaufen bin) aus der Grundschule zu 'problemchen'..), Marlennschen..
Kinder werden immer frecher und benutzen immer mehr Wörter wie Schla*** Hu***so**(Liebe Eltern nehmt das nicht persönlich ich bin selbst 14!).
Ein Mädchen aus der 5. Versucht mich mit so was zu nerven AUS DER 5.!!!! Gebt eurem Kind einen Namen der nicht zu so was zu verändern ist. Ich würde gerne Lilith-Juliet oder nur Lilith heißen man kann daraus Lili machen so lange das Kind noch klein ist oder unter 40 (Da find ich sollte ein Name zur verfügung stehen der erwachsener klingt:) Doppelnamen sind da gar keine so schlechte Wahl, eine Freundin heißt Aicha(Wir nennen die auch Ashley)-Lavinia das ist ein schöner Name nicht unbedingt zusammen passend aber ein Name der auch fürs Alter passt (natürlich auch früher schon) ist schon vorhanden! Ich habe keinen Doppelnamen aber Ich wünsche mir oft, ich hätte einen. Letzten Endes komme ich mit Marlene auch klar, weil meine Oma ihn mit ausgesucht hat.

Lesefreak
Gast

Meine daweil 5 Jährige Schwester heißt auch Marlene. Seltsamerweise vergesse ich andauernd das e hinten dran zu hängen, habe es deswegen als Spitznamen für Marlene genommen. Manchmal vergesse ich es auch nicht. Meist sane wir aber Marlie. Ich finde ja der Name passt perfekt zu ihr. So ein richtiger Prinzessinnen Name😉

Marlene
Gast

Hallo! Ich heiße auch Marlene. Eigenartiger weiße wurde in meiner alten Schule auch oft das letzte e weggelassen. In meiner neuen Schule gibt es sehr sehr viele Marlenes. Ich komme aus Wien und gehe in die Graphische. Das ist eine Schule für Fotografie, Grafikdesign, Mediendesign, Film, Print und anderen Bereich in Medien. (Auch die Schule der Medien genannt ;) es gibt allein in meiner Klasse 2x Marlene 1x Marlena; anscheinend gibt es viele Marlenes die gerne etwas in diese Richtung machen wollen :) Ich selbst finde auch schauspielen und moderieren oder Modeln total cool als Beruf!

Marlene
Gast

Hallo,
Ich, Marlene BJ 1983, war in meiner Kindheit oft hin und her gerissen. Ich fand es toll etwas besonderes zu sein, war aber oft zu still, dass auch anderen klar zu machen. Geärgert wird bei Kids immer, hätte ich einen anderen Namen gehabt, dann halt deshalb...
Meiner Meinung nach ist der Name, gerade in der Schule und beruflich positiv im ersten Eindruck aufgefallen.
Mittlerweile kenne ich eine Dame mit BJ 1950, ansonsten nur vom hören-sagen nur jüngere Frauen und Kinder.
Ich bin happy nicht die x-te Sarah, Christina und Melanie in meiner Schullaufbahn gewesen zu sein.

Marlene
Gast

Hey, ich heisse Marlene und muss sagen, dass ich gerne anders heissen würde. Ich mag meinen Namen überhauptnicht, oft muss ich mir auch doofe Sprüche anhören wegen dem Lied "..reich mir mal die Creme".

Marlene
Gast

Ich heiße Marlene. Wie den Kommentaren schon erwähnt, werd auch ich oft Marlen genannt. Auch finde ich Marlene sehr Deutsch. Die Bedeutung find ich süß, da ich das Meer sehr liebe! Allen in Allen bin ich glücklich das mich meine Mutter so genannt hat und ich keinen ASSI Namen bekommen habe oder einen wie Sarah, Anna und Laura vom denen es in meinen Jahrgang von jedem Namen mehr als 5 gibt😐

Marlene
Gast

Heiße auch Marlene...
Die Lehrer vergessen öfter mal das letzte "e"😅. Finde den Namen cool. Meine Freunde sagen Leni oder sogar Lenchen, finde ich ok.

Marlene
Gast

Ich moechte keinen anderen Namen trage. Mein Vater hat ihn ausgewaehlt.

Marlene
Gast

Ich heiße auch Marlene aber komischerweise kommen die Lehrer an meiner Schule damit nicht klar: Die meisten nennen mich Marlen oder Marlena. Außerdem kenne ich noch eine andere Marlene, und wir sind gute Freunde. Ihr passiert das auch ständig das Leute das e vergessen oder ein a dransetzen. Ich würde lieber anders heißen. Zum Beispiel Elizabeth. Ich bin nämlich ein Fan von Elizabeth Gillies. Obwohl, ich glaube ich sollte mich mit Marlene zufriedengeben ;-)

Wera
Gast

Marlene ist ein wunderschöner Name :-*
Meine zweite Tochter heißt so .
Der Name ist zeitlos klassisch und nicht soo häufig.
Er passt als Kind und später als Frau. Top

Marlene
Gast

Ich heiße ebenfalls Marlene und ich finde der Name geht so eigentlich werde ich nicht oft "Marlene" genannt von meinen Freunden werde ich Malle,leni oder lene genannt ich mag es nicht lene oder leni genannt zu werden. An sich Is der Name ganz schön aber ich habe auch schon dumme Sprüche gehört wegen dem Lied "...Marlene reich mir mal die Creme..."

LINa
Gast

Ich habe versehentlich bei No-Go gestimmt. Kann man das bitte ändern? Ich finde Marlene toll, es ist für mich DER Frauenname.

C.
Gast

Hübscher klassischer Name.

lovelife
Gast

Marlene gefällt mir total gut! *schwärm* Es hört sich einfach so wohlklingelnd & schön an... Ein Hoch auf Marlene´s! ;)

Marlene
Gast

Nunja ich heisse ja selber Marlene aber ich hasse diese Spitznamen wie: Leni oder so das passt mehr zu Lena! Ich stehe zu den moderneren wie: Marly, oder May ich werde in der Schule immer Mango genannt und in meinem älteren Freundschaftskreis Marly. Sonst gefällt mir der Name:) Kennt vielleicht jemand einen modernen Spitznamen für Sabine?(Der Name ist so finde ich zu langweilig)

Marlene
Gast

Hallo. Ich bin auch eine Marlene, aber wahrschienlich m ein Eck jünger als die meisten hier. Im Nachnamen heiße ich Sommer und ich finde das passt echt gut! Ganz ehrlich, da braucht man keinen Künstlernamen mehr! :) Wieso ich euch das alles erzähle, naja liebe Eltern: zögert nicht euren Kind einen Namen zugeben, der außergewöhnlich ist, denn er ist oft trotzdem wunderschön!
-Denn eigentlich ist das doch jeder Name :)

Marlene
Gast

Ich heiße selbst Marlene und bin sehr zufrieden damit.

Marlene
Gast

Seit über 20 Jahren trag ich den Namen - und er ist wunderschön und (in meinem Bekanntenkreis) einzigartig. Anfangs dachte ich, naja es gibt bessere - aber mittlerweile bin ich der Meinung, dass meine Eltern eine gute Entscheidung getroffen haben :-)

Marlene
Gast

Also ehrlich,mir gefällt der Name garnicht...vorallem wegen dem E am Ende. Marlen würde noch gehen aber Marlene find ich voll schlimm. Dann doch lieber mit dem Spitznamen Lene oder Malle gerufen werden ;)
Ausserdem kommt mir der Name so uralt vor...

Eva
Gast

Marlene auch 1 Wahl sehr klassisch :-)

Anja
Gast

Ich habe eine fünfzehnjährige Tochter mit Namen Marlene. Sie ist mein Goldstück, und kommt auch gut mit meinem neuen Mann und dessen drei Söhnen zurecht.

Linda
Gast

Meine drillinge kamen am 14.4.14 auf die Welt sie heißen

Marlene
Emilia
Charlotte

Die drei sind wundervoll

S.
Gast

Eine Bekannte, bzw. meine Halbgroßcousine heißt so, wenn es sowas gibt. Sie wird immer nur Leni genannt, von allen!
Deswegen dachte ich wirklich sehr lange, sie hieße Leni.
Ich sehe sie leider nur selten, da sie oft bei ihrer richtigen Mutter ist und nur selten bei meiner Cousine, ihrem Freund und ihrem gemeinsamen Kind Hauke. :D
Ich habe Leni eigentlich sehr gern.
Marlene ist ein recht schöner Name.

LG S.

leni
Gast

Neeeee

pia
Gast

Meine freundin heißt marlene ist doch cool

leni
Gast

Ich heiße eigentlich auch marlene arber ich finde den namen blöd!!!

Marlene
Gast

Ich finde den Namen super und schon einzigartig. Ich habe bis jetzt (bin fast 28) noch keine 2. kennengelernt.

Luise :)
Gast

Marlene. Meine große Schwester. :)
Und die Bedeutung passt im wahrsten Sinne zu ihr. :D

Andy
Gast

Unsere 2 jährige Tochter heißt Marlene und ich finde den Namen sehr schön. Ich hoffe, dass er nicht allzu sehr in Mode kommt, dass sie nicht 3 Marlenes in der Klasse hat...
Anfangs hat sie sich "Nena" genannt, jetzt sagt sie "Meno" oder wie ihre Freunde "Mene".

Marlene A. S.
Gast

Hallo :) Ich heiße auch Marlene, habe aber einen zweiten Namen, der mir besser gefällt. Ich bin eigentlich zufrieden mit dem Namen, aber teilweise finde ich ihn schon etwas blöd, weil er alt klingt (ich bin 14 Jahre alt)... Naja, von meinem Vater wurde ich früher Lene genannt und ich hasse diesen Namen abgrundtief, genauso wie Leni, wie eine Klassenkameradin mich immer nennt. Meine beste Freundin nennt mich eigentlich nur Marlene und meine andere nennt mich Marläna, den Namen finde ich schön als Spitzname :D Eine andere Freundin nennt mich Mali und ein paar nervende Jungs nennen mich Malle (das nervt!) -.-
Aber es hätte mich auch echt schlimmer treffen können, zum Beispiel würde ich Chantal (eigentlich ist er sehr schön, französisch und hat einen super klang, aber durch diese ganzen Hartz IV Sendungen auf RTL ist er total schlecht geworden -.-) oder Sarah (eigentlich auch schön. aber ich habe 3 Sarahs in meiner Klasse und auch noch welche in den Parallelklassen, für mich ist er eindeutig zu oft).
Mein Fazit: Es ist ein schöner Name, aber in meinem Alter würde ich lieber außergewöhnlich heißen, zum Beispiel Faye oder Océane :) :P In meiner Umgebung ist der Name Marlene nämlich definitiv nicht selten! Es gibt sogar fünf Mädchen mit diesem Namen an meine Schule.
Meiner Tochter würde ich den Namen nicht geben.

Jessica
Gast

Ich habe bis gestern Abend tatsächlich nicht gewusst, dass die Schauspielerin und Sängerin Marlene Dietrich eigentlich
Marie Magdalene geheissen hat.
Angeblich hatte sie sich den Namen Marlene als 11-Jährige selbst gegeben.


Marlene gefällt mir sehr gut. Da ich Schweizerin bin und in der Schweiz lebe, werde ich meine Tochter, sollte ich jemals eine bekommen, leider nicht so nennen, weil hier Marlene entweder "Marlen" oder schrecklich "Marlene" ausgesprochen wird. In Deutschland sagt man zwar au^ch "Marlene", aber die Aussprache klingt dennoch viel charmanter, einfach schöner.

Angenommen, ich würde irgendwann in Deutschland leben und hätte eine Tochter, käme der Name in Frage. In der Schweiz eher nicht.

Mama Julia
Gast

Meine wunderschöne Tochter (4 Monate alt) heißt Marlene. Der NAme ist wunderschön und wir haben die Wahl bis jetzt nicht bereut. Wir haben auch von Freunden und der Familie nur positives Feedback für den Namen bekommen!

lg Mama Julia mit Marlene

Emma11
Gast

Meine beste Freundin heißt so

Doreen
Gast

Meine 18 Monate alte Tochter heißt Marlene. Ich konnte meinen Mann zum Glück davon überzeugen.
Der Name heißt wohl "strahlt wie die Sonne" und das passt voll und ganz zu unserem kleinen Sonnenscein.
Für mich einfach der schönste Mädchenname!

Bei der Wahl war mir wichtig, dass es ein Name ist, der nicht zu häufig vorkommt, aber auch nicht zu exzentrisch ist. Außerdem fand ich wichtig, dass man auch als erwachsene Frau gut damit leben kann.
Ich bereue unsere Namenswahl auf gar keinen Fall und würde immer wieder so entscheiden!
Haben bisher auch immer nur positive Rückmeldungen zum Namen bekommen.

Sissi
Gast

Ich bekomme im September meine Marlene Elisabeth, ich liebe ihren Namen. Sie hat auch schon alle Spitznamen die es gibt :-D

Marlene
Gast

Bin 26 Jahre und war immer die einzige Marlene in meinem Umfeld .
Nannte mich selbst als ich sprechen lernte "Lali"
Und meine Nichte sagt entweder "Mena" oder "Mene" zu mir

LG aus Linz

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Marlene schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Mileva, Nena, Otburga, Ragna, Robertine, Sarina, Soraya, Theresia, Valiente und Werna.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Rezdar

Noch kein Kommentar vorhanden

Rezdar würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Rezdar?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Namensgebung im antiken Rom
Hintergrundwissen über römische Namen

Namensgebung im antiken Rom

Aktuelle Umfrage

Wenn Du die freie Wahl hättest, für welche Entbindung würdest Du Dich grundsätzlich entscheiden?