Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Martin

Martin ist ein männlicher Vorname lateinischer Herkunft mit Bedeutungen wie "der dem Mars Geweihte" oder "der Krieger" und anderen mehr. Alle Infos zum Namen findest du hier.

9703 Stimmen (Rang 42)
15 x auf Lieblingslisten
5 x auf No-Go-Listen
42

Rang 42
Mit 9703 erhaltenen Stimmen belegt Martin den 42. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Martin ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Martin

Was bedeutet der Name Martin?

Bedeutung

Der Name Martin geht auf den römischen Beinamen Martinus und das lateinische Wort "martius" zurück, das übersetzt "dem Mars geweiht", aber auch "kriegerisch" bedeutet. Martin wird daher gerne mit "Sohn des Mars" oder einfach mit "der Krieger" übersetzt.

Martin verbreitete sich bereits im frühen Mittelalter als Name des Heiligen Martin (Martin von Tours). Dieser war Bischof von Tours und wurde zum Schutzheiligen der Franken. Der Heilige Martin, oder auch Sankt Martin, teilte der Legende nach seinen Mantel mit einem armen Bettler. Zu seinem Gedenken wird am 11. November der Martinstag gefeiert, der mit zahlreichen Bräuchen verbunden ist.

In der Neuzeit war es vor allem der Reformator Martin Luther, der den Namen Martin, vor allem unter Protestanten, populär werden ließ.

Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Martin zu einem der beliebtesten Jungennamen in Deutschland. Ab den 1990er Jahren nahm die Popularität aber stetig ab. Dennoch wird der Name auch heute noch regelmäßig vergeben.

Woher kommt der Name Martin?

Wortherkunft

Martin ist aus dem römischen Beinamen Martinus entstanden. Die Wurzeln des Namens liegen im lateinischen martius für "dem (römischen Kriegsgott) Mars geweiht" oder auch "kriegerisch". Daher stammt auch der Begriff "martialisch".

Wortzusammensetzung

martius = dem Mars geweiht, kriegerisch (Lateinisch)

Wann hat Martin Namenstag?

Martin feiert Namenstag am 13. April (Martin I.), 3. November (Martin de Porres) und 11. November (Martin von Tours, Martinstag).

Wie spricht man Martin aus?

Aussprache von Martin: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Martin auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Martin?

Martin ist in Deutschland ein verbreiteter Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 151. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 37. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 103. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Martin

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Martin in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 151 127 147 37 (2006)
Österreich 59 63 64 7 (1984)
Schweiz 83 73 70 55 (1998)
Liechtenstein - - - 3 (1998)
Niederlande 188 180 186 34 (1970)
Belgien 54 59 58 33 (1999)
Frankreich 30 26 26 26 (2019)
Spanien 3 2 3 2 (2019)
Ungarn 33 34 38 19 (2004)
Polen 129 148 142 77 (2000)
Slowenien 29 38 23 14 (2004)
Dänemark 124 118 106 1 (1989)
Schweden 155 157 133 24 (1998)
Norwegen 42 38 27 1 (2004)
England 219 225 194 106 (1996)
Schottland 116 122 116 20 (1987)
Irland 75 69 69 9 (1969)
Nordirland 180 169 178 49 (1997)
USA 272 279 267 62 (1963)
Kanada 154 213 202 15 (1980)
Australien - - - 40 (1970)
Neuseeland - - - 34 (1963)

Martin in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Martin in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 42 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 67 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 106 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 101 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 107 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 91 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 113 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 37
  • Schlechtester Rang: 151
  • Durchschnitt: 103.69

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Martin

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Martin im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 53 im September 2018
Rang 35 im Oktober 2018
Rang 28 im November 2018
Rang 40 im Dezember 2018
Rang 30 im Januar 2019
Rang 40 im Februar 2019
Rang 36 im März 2019
Rang 33 im April 2019
Rang 15 im Mai 2019
Rang 39 im Juni 2019
Rang 35 im Juli 2019
Rang 48 im August 2019
Rang 31 im September 2019
Rang 33 im Oktober 2019
Rang 24 im November 2019
Rang 24 im Dezember 2019
Rang 23 im Januar 2020
Rang 46 im Februar 2020
Rang 59 im März 2020
Rang 53 im April 2020
Rang 54 im Mai 2020
Rang 68 im Juni 2020
Rang 42 im Juli 2020
Rang 62 im August 2020
Rang 69 im September 2020
Rang 70 im Oktober 2020
Rang 36 im November 2020
Rang 45 im Dezember 2020
Rang 45 im Januar 2021
Rang 53 im Februar 2021
Rang 42 im März 2021
Rang 46 im April 2021
Rang 42 im Mai 2021
Rang 38 im Juni 2021
Rang 56 im Juli 2021
Rang 56 im August 2021
Rang 55 im September 2021
Rang 46 im Oktober 2021
Rang 45 im November 2021
Rang 63 im Dezember 2021
Rang 53 im Januar 2022
Rang 48 im Februar 2022
Rang 49 im März 2022
Rang 48 im April 2022
Rang 71 im Mai 2022
Rang 42 im Juni 2022
Rang 39 im Juli 2022
Rang 36 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 15
  • Schlechtester Rang: 96
  • Durchschnitt: 51.02

Geburten in Österreich mit dem Namen Martin seit 1984

Martin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 17. Rang. Insgesamt 21634 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
17 21634 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Martin besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (989)
  • 12.0 % 12.0 % Baden-Württemberg
  • 13.0 % 13.0 % Bayern
  • 4.3 % 4.3 % Berlin
  • 5.7 % 5.7 % Brandenburg
  • 0.9 % 0.9 % Bremen
  • 1.7 % 1.7 % Hamburg
  • 5.5 % 5.5 % Hessen
  • 5.9 % 5.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 6.4 % 6.4 % Niedersachsen
  • 17.6 % 17.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.1 % 4.1 % Rheinland-Pfalz
  • 1.3 % 1.3 % Saarland
  • 7.7 % 7.7 % Sachsen
  • 5.3 % 5.3 % Sachsen-Anhalt
  • 2.9 % 2.9 % Schleswig-Holstein
  • 5.7 % 5.7 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (138)
  • 2.9 % 2.9 % Burgenland
  • 6.5 % 6.5 % Kärnten
  • 15.9 % 15.9 % Niederösterreich
  • 18.8 % 18.8 % Oberösterreich
  • 3.6 % 3.6 % Salzburg
  • 18.8 % 18.8 % Steiermark
  • 9.4 % 9.4 % Tirol
  • 5.1 % 5.1 % Vorarlberg
  • 18.8 % 18.8 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (67)
  • 14.9 % 14.9 % Aargau
  • 7.5 % 7.5 % Basel-Landschaft
  • 1.5 % 1.5 % Basel-Stadt
  • 11.9 % 11.9 % Bern
  • 4.5 % 4.5 % Glarus
  • 6.0 % 6.0 % Graubünden
  • 7.5 % 7.5 % Luzern
  • 1.5 % 1.5 % Nidwalden
  • 6.0 % 6.0 % Solothurn
  • 1.5 % 1.5 % St. Gallen
  • 6.0 % 6.0 % Thurgau
  • 7.5 % 7.5 % Wallis
  • 1.5 % 1.5 % Zug
  • 22.4 % 22.4 % Zürich

Dein Vorname ist Martin? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Martin als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Martin besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Martin.

Häufigkeit des Vornamens Martin nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Martin

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Arti
  • Mädda
  • Maddin
  • Maddl
  • Maggi
  • Mähtes
  • Maitin
  • Manni
  • Mar
  • Marde
  • Mardy
  • Mart
  • Martänus
  • Martas
  • Martchen
  • Marte
  • Mårten
  • Marteng
  • Marti
  • Martinchen
  • Martinez
  • Martini
  • Martinibini
  • Martinitus
  • Martinius
  • Martinovic
  • Martinsgans
  • Martismarti
  • Martjuscha
  • Martl
  • Martöserich
  • Märttel
  • Marty
  • Maschti
  • Maschtl
  • Mat
  • Mätes
  • Mäthes
  • Mati
  • Matinho
  • Matn
  • Mattin
  • Mattis
  • Matty
  • Matula
  • Matz
  • Matze
  • Mäx
  • Mertes
  • Moddin
  • Morten
  • Morty
  • Schmartin
  • Smarti
  • Smartin
  • Tin
  • Tini
  • Tinu

Häufigste Nachnamen

  1. Martin Fischer
  2. Martin Weber
  3. Martin Müller
  4. Martin Schneider
  5. Martin Schmidt
  6. Martin Wagner
  7. Martin Becker
  8. Martin Meyer
  9. Martin Bauer
  10. Martin Schulz
  11. Martin Schmid
  12. Martin Klein
  13. Martin Huber
  14. Martin Hoffmann
  15. Martin Schäfer
  16. Martin Braun
  17. Martin Maier
  18. Martin Wolf
  19. Martin Koch
  20. Martin Schwarz
  21. Martin Hartmann
  22. Martin Hofmann
  23. Martin Richter
  24. Martin Schröder
  25. Martin Mayer
  26. Martin Schmitt
  27. Martin Lang
  28. Martin Neumann
  29. Martin Werner
  30. Martin Fuchs

Martin in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Martin

Diego Martin Rolle
argentinischer Fußballspieler
Enrique Martin Morales
Schauspieler aus Amerika
Hector Martin Desvaux
Fußballer aus Argentinien
Jose Martin de Aldehuela
spanischer Architekt
Juan Martin Cadelago
Fußballspieler aus Argentinien
Juan Martin Parodi
Fußballer aus Uruguay
Martin Alberto Gianfelice
argentinischer Fußballspieler
Martin Alund
argentinischer Tennisspieler
Martín Alund
(* 1985), argentinischer Tennisspieler
Martin Amedick
Fußballer
Martin Ariel Vitali
argentinischer Fußballer
Martin Bangemann
FDP-Politiker (ehem. Bundesminister für Wirtschaft 84-88)
Martin Baudrexel
Fernsehkoch
Martin Beer
deutscher Komiker
Martin Behaim
dt. Astronom, Seefahrer, schuf 1. Globus
Martin Bodewell
(Sänger von der Band Orange Sector)
Martin Brown
australischer Zeichner
Martin Brundle
britischer Autorennfahrer
Martin Caballero
uruguayischer Fußballspieler
Martin Caceres
uruguayischer Fußballer
Martin Cardozo
uruguayischer Fußballer
Martin Casillas
spanischer Architekt
Martin de Porres
Heiliger
Martin Demichelis
Argentinischer Fußballspieler
Martin Diaz
uruguayischer Fußballspieler
Martin Distelli
schweizer Künstler
Martin Fourcade
Französischer Biathlet
Martin Freeman
Britischer Schauspieler
Martin Fröst
schwedischer Klarinettist
Martin Georg Tomczyk
Auto-Rennfahrer
Martin Gongora
uruguayischer Fußballspieler
Martin Gruber
Schauspieler
Martin Harnik
Deutsch-Österreichischer Fussballspieler
Martin Hayes
Fußballspieler aus Großbritannien
Martin Hermann Böttcher
Filmkomponist & Dirigent
Martin Hinteregger
Österreichischer Fußballer
Martin Höfer
Künstler
Martin John C. Freeman
Englischer Schauspieler
Martin Jondo
Reggae-Musiker
Martin Jorgensen
Fußballspieler aus Dänemark
Martin Kemp
Englischer Musiker & Schauspieler
Martin Klempnow
Schauspieler & Synchronsprecher
Martin Kneser
Mathematiker aus Deutschland
Martin Koch
Österreichischer Skispringer
Martin Kohan
argentinischer Schriftsteller
Martin Krusche
Jazzmusiker aus Deutschland
Martin Kurz
Schauspieler
Martin L. Gore
Songwriter, Sänger, Komponist (Depeche Mode)
Martin Lasarte
uruguayischer Fußballer
Martin Luther
dt. Reformator
Martin Luther King
Politiker
Martin Maldonado
amerikanischer Baseballspieler
Martin Marcantonio Luciano Scorsese
US-Amerikanischer Regisseur
Martin Martinez
Charakter aus Shake it up - Tanzen ist alles
Martin May
Synchronsprecher, Schauspieler
Martin McGrath
britischer Fußballer
Martin Minadevino
Fußballer aus Argentinien
Martin Montoya
spanischer Fußballspieler
Martin Mühlau
deutscher Musiker
Martin Niemöller
deutscher Theologe und Widerstandskämpfer, Begründer der Bekennenden Kirche
Martin Rivas
Fußballer aus Uruguay
Martin Rütter
VOX-Hundetrainer
Martin Schenkel
schweizer Schauspieler
Martin Schmidt
Bildhauer aus Deutschland
Martin Schmitt
Deutscher Skispringer
Martin Schneider
Komiker
Martin Schwalb
Ehemaliger Handballer, jetzt Trainer
Martin Semmelrogge
Deutscher Schauspieler
Martin Siostrzonek
Fußballspieler (AS Monfalcone)
Martin Stosch
Sänger
Martin Strobel
Handballer
Martin Sulik
slowakischer Schauspieler
Martin Telser
liechtensteinischer Fußballer
Martin Temenliev
Fußballspieler aus Bulgarien
Martin Thaler
deutscher Schauspieler
Martin Trochta
slowakischer Eishockeyspieler
Martin Umbach
deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher und Autor
Martin Urban
Schriftsteller aus Deutschland
Martin Vandreier
Sänger
Martin Vaughan
Schauspieler
Martin Wagner
Fussballspieler (1. FCK)
Martin Walser
Schriftsteller
Martin Woodhouse
englischer Schriftsteller
Martinshorn
Sirene bei Polizei- und Feuerwehrfahrzeugen
Miguel Angel Martin Prieto
Beachvolleyballspieler aus Spanien
Ricky Martin
Spanischer Sänger
St. Martin
Heiliger
William Martin Russell
Schriftsteller aus England

Martin in der Popkultur

Ich bin der Martin ne
Lied von Dieter Krebs
Martin
Song von Mireille Mathieu

Martin als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Martin wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 6 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Martin (1x)

    Hochdruckgebiet Martin
  • Tiefdruckgebiet Martin (6x)

    Tiefdruckgebiet Martin
    • 09.04.2018
    • 24.01.2019
    • 21.12.2011
    • 10.06.2009
    • 04.06.2003
    • 26.03.2001
    • 27.12.1999

Martin in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Martin wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
6 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Mar-tin
Endungen
-artin (5) -rtin (4) -tin (3) -in (2) -n (1)
Anagramme
Ramtin (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Martin - gebildet werden können.
Rückwärts
Nitram (Mehr erfahren)Martin ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Martin in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01110010 01110100 01101001 01101110
Dezimal
77 97 114 116 105 110
Hexadezimal
4D 61 72 74 69 6E
Oktal
115 141 162 164 151 156

Martin in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Martin anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
6726 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M635 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MRTN (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Martin buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Richard | Theodor | Ida | Nordpol
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Romeo | Tango | India | November

Martin in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Martin in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Martin
Altdeutsche Schrift
Martin
Lateinische Schrift
MARTIN
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤓𐤕𐤉𐤍
Griechische Schrift
Μαρτιν
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲣⲧⲓⲛ
Hebräische Schrift
מארתין
Arabische Schrift
مــاــرــتــيــن
Armenische Schrift
Մառտին
Kyrillische Schrift
Мартин
Georgische Schrift
Ⴋარტინ
Runenschrift
ᛘᛆᚱᛏᛁᚾ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓂋𓏏𓇋𓈖

Martin barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Martin an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Martin im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Martin im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Martin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Martin in Blindenschrift (Brailleschrift)

Martin im Tieralphabet

Martin im Tieralphabet

Martin in der Schifffahrt

Der Vorname Martin in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- ·-· - ·· -·

Martin im Flaggenalphabet

Martin im Flaggenalphabet

Martin im Winkeralphabet

Martin im Winkeralphabet

Martin in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Martin auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Martin als QR-Code

Martin als QR-Code

Martin als Barcode

Martin als Barcode

Wie denkst du über den Namen Martin?

Wie gefällt dir der Name Martin?

Bewertung des Namens Martin nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Martin?

Ob der Vorname Martin auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (90.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (87.8 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (77.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (69.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (65.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (69.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (48.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (43.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (53.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (40.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (54.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.5 %)
Was denkst du? Passt Martin zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Martin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (91.7 %) modern (64.7 %) wohlklingend (81.6 %) weiblich (82.0 %) attraktiv (80.3 %) sportlich (73.5 %) intelligent (85.1 %) erfolgreich (82.5 %) sympathisch (86.9 %) lustig (67.6 %) gesellig (72.4 %) selbstbewusst (75.9 %) romantisch (70.8 %)
von Beruf
  • Ingenieurin (18)
  • Ärztin (7)
  • Handwerkerin (4)
  • Schornsteinfegerin (3)
  • Bäuerin (3)
  • Informatikerin (3)
  • Beamtin (3)
  • Linkspopulistin (3)
  • Rattenfängerin (3)
  • Landwirtin (3)
  • Bankfachwirtin (3)
  • Zimmerfrau (3)
  • Pfarrerin (3)
  • Technikerin (2)
  • Anlagenführerin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Sachbearbeiterin (2)
  • Betriebswirtin (2)
  • Märchenerzählerin (2)
  • Lokführerin (2)
  • Köchin (2)
  • Projektassistentin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Architektin (2)
  • Bäckerin (2)
  • Soldatin (2)
  • Fleischerin (2)
  • Anwältin (2)
  • Konstruktionsmechanikerin (2)
  • Malermeisterin (2)
  • Psychologin (2)
  • Schlosserin (2)
  • Fliesenlegerin (1)
  • Geschäftsführerin (1)
  • Bassistin (1)
  • Zerspanungsmechanikerin (1)
  • Werkzeugmacherin (1)
  • Feuerwehrfrau (1)
  • Maschinenbautechnikerin (1)
  • Priesterin (1)
  • Anlagenmechanikerin (1)
  • Fahrlehrerin (1)
  • Opernsängerin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Rechtsanwältin (1)
  • Automechanikerin (1)
  • Journalistin (1)
  • Physikerin (1)
  • Managerin (1)
  • Mechatronikerin (1)
  • Chirurgin (1)
  • Chemielaborantin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Bauingenieurin (1)
  • Tischlerin (1)
  • Traumatologin (1)
  • Fachinformatikerin (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Hausmeisterin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Controllerin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Professorin (1)
  • Notarin (1)
  • Justizfachwirtin (1)
  • Steuerberaterin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Fluglotsin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Gänsezüchterin (1)
  • Musikerin (1)
  • Model (1)
  • Betreuerin (1)
  • Sattlerin (1)
  • Buchhalterin (1)
  • Versicherungskauffrau (1)
  • Brunnenmeisterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Martin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Martin ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Martin

Kommentar hinzufügen
Laura
Gast

Martin ist mit Abstand der häufigste Jungenname, der mir in meinem Leben begegnet ist. Ich kenne so viele, allein in meinem engsten Freundeskreis sind schon drei. Was prinzipiell nicht schlecht ist, weil der Name irgendwie zeitlos und schön ist, und ausnahmsweise durch seine Häufigkeit keinen Imageverlust erlitten hat. Er ist immernoch gut vergebbar, hat aber wirklich gar nichts Besonderes an sich und in meiner Familie kann man die Martins nur mit einem Namenszusatz unterscheiden ("ich meinen den Martin, der...", oder am besten gleich mit Nachnamen). Naja, schön ist der Name trotzdem, klingt freundlich.

Martin
Gast

Ich bin Martin und finde Namen sehr cool. Ich bin neu, auf dieser Internetseite und finde die community stark. Aber finde schade das so viel tiefruckgebiete Martin heisen und nur einmal, hochdruckgebiete. Weißt ihr wRum?
DANKE und LG
Euer Martin

The Mothman
Gast

@Indrid: Und ich bin Indrid Cold. Huuuuuuu.

Ingrid
Gast

@ Ingenieur

Ich glaube, dass Ihr Chef mein geliebter Bruder Martin ist, denn Ihre Beschreibung entspricht zu 100% seinem Charakter.
Schönes Wochenende

Novemberesque
Mitglied

Ich kenne zwei Martins. Der eine ist ein patenter Kerl mit Humor, der immer eine Lösung findet - der andere ist 'ne Wurst. So etwas wie den "typischen Martin" scheint es nicht zu geben. Das ist aber bei den meisten Namen so. :)

Ingenieur
Gast

In meiner aktuellen Arbeitssituation habe ich einen Martin als direkten Vorgesetzten.
Ich finde den Namen sehr schön und habe den Namen auch vorher schon mit Durchsetzungskraft und guter Führung verbunden. Diese Attribute spiegeln sich auch sehr gut in meinem Chef wieder. Außerdem hat er ein sehr ausgeglichenes Wesen, ist nie aus der Ruhe zu bringen und ist sehr symphatisch.
Mit einem Martin verbinde ich eine hoch dynamische, männliche und sehr potente Persönlichkeit, die sich perfekt auf neue Herausforderungen einstellen kann.
Durch die gute Führung von meinem Martin bin ich nicht nur fachlich sondern auch persönlich über mich hinausgewachsen und konnte mich unter ihm sehr gut weiterentwickeln. Ich hoffe unsere Arbeitsbeziehung wird auch in Zukunft so fruchtbar bleiben wie sie bisher war.

matin
Gast

Ich hätt auch gerne so, gehisen aber mama hat name bessr gefalen. naja schade.

Ina
Gast

Wie kommt der Name denn nach Syrien und in den Orient ????

Vera
Gast

St. Martin, St. Martin. Ich geh mit meiner Laterne. Aber ich bin mal ehrlich: Der Name selber is okay. Aber bei Martinisingen hört bei mir der Spaß auf.

Ceyda
Gast

Martin ist ein sehr schöner Südorientalischer Name!

Helmut Knett
Gast

Martin Niemöller (deutscher Theologe und NS-Widerstandskämpfer)
Martin Lauer (deutscher Leichtathlet und Schlagersänger)

Martin
Gast

Ist ein internationaler Klassiker, immer und überall vergebbar. Tippi toppi!

ibrahim
Gast

Wir möchten unser Kind Martin heißen aber unser Straße heißt Martini . Martin ist toll Name ,
in Syrien gebt es auch martinistr und auch die Vorname .

viktoriaisnotonfire
Mitglied

Ich würde martin heißen wenn ich ein Junge geworden wäre :D Hört sich toll an :)

Martin
Gast

Ich finde meinem Namen sehr passend ausgewählt denn von jehher kämpfe ich für alles an das ich glaube und liebe. welcher Name sollte da besser sein als Kämpfer/Krieger. Ich bin stolz drauf Martin zu heißen ob das meinen Namensgebern (Eltern) bewusst war?
Martin schmitz aus DT

MartynasLT
Mitglied

Ich heiße Martynas, also die litauische Form von Martin, und ich finde Martynas auch irgendwie schöner.

Martin
Gast

Salve! Ein Name von historischer Bedeutung. Man darf stolz sein diesen Namen tragen zu dürfen. Große Geister, die monumentale Taten vollbrachten, hießen Martin!

Gast
Gast

Boah wie öde!!!
Martin war, ist und bleibt mega langweilig und einfallslos!

gast24
Gast

... war, ist und bleibt ein super name!

ich
Gast

Cooler name heiße auch so

Kristin
Gast

Verbunden mit römischem "Martinus" bzw. dem Kriegsgott Mars.

Martin
Gast

Mein Opa, mein Onkel und ich heißen Martin ^^ Lustig wenn alle an einem Tisch sitzen.

zülal
Gast

Mein creepyiest freund heißt martin.überhaupt mein sitznachbar!überhaupt finde ich das er nicht kriegerisch !:)

martin
Gast

Ich heiße Martin und mein vater auch.ich finde er ist cool

WG @ Martin
Gast

Wenn ich ein Junge geworden wäre, würde ich Martin heißen. Mir gefällt der Name.
Kevin ist eigentlich auch ein schöner keltischer Name. Leider hat er einen schlechten Ruf, was ich sehr schade und auch ungerecht finde.

Anja
Gast

Den Namen liebte ich schon immer.

Martin
Gast

Hatte mir im Laufe meiner Jugendzeit immer Gedanken gemacht, wieso ich Martin heiße und dass ich mich mit dem Namen nicht identifizieren kann. Nun weiß ich, dass es absolut unnötige Gedanken waren. Es hätte mich auch schlimmer Treffen können. Deshalb freue ich mich jeden morgen, nicht Kevin zu heißen!

Anja
Gast

Martin ist voll der Brüller!

S
Gast

Ich finde den Namen Martin echt schön der Junge in den ich schon lange verliebt bin heißt auch so.ICH LIEBE DICH MARTIN G. DEINE S.

Gerlinde
Gast

Hallo, ich finde den Namen Martin sehr schön. Mein Vater und einige meiner Onkel heißen so, was ich sehr witzig finde! Allerdings geben sie keinen 2. Martin Luther ab, was eigentlich sehr traurig ist, denn ich bin sehr sehr religiös.

als
Gast

Mein Vater heißt Martin. ich finde den Namen auf Englisch am schönsten.

Martin
Gast

Ich mag meinen Namen sehr und ich ersuche Katia (Eintrag vom 6.11.2013), diesen nicht an einen Schadhund zu vergeben!

Alles Liebe! ;)

Can Lino Martin
Gast

An die jenigen die zwischen Martin und David hin und her überlegen denkt doch mal über martinius Davidson nach finde klingt echt geil oder nichts
Meinen Namen finde ich natürlich super einfach Hammer aber dazu müsste man dann noch can vorne ranhängen und so lange man nicht Türke pakistani Kurde oder sonst was ist kommt man damit wohl eher nicht so klar

Übrigens spricht man Can (Dschan aus) nur so nebenbei bemerkt

sonja
Gast

Mein PAPA heißt Martin und ist sehr lieb und auch wenn man ihn scharf anspricht

Seltsames geschieht hier
Gast

@Martin: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Du "Tohmas" heißen wolltest. Zumindest nicht in dieser Schreibweise.

Martin
Gast

Ich heiß Martin war aber als kind immer unzufrieden damit.Wollte immer Tohmas heißen aber jetz kann ich ganz gut damit leben.

Martin
Gast

Ich heiße so :) bin 12 und Ich finde gut das ich so heiße sonst hätte ich sowas wie Bea-Maxima geheißen :( Bester name ever

Charlotte
Gast

Mein deutschlehrer heißt Martin! -und ich mag ihn... Irgendwie...

icke
Gast

Martin ist schön aber Marten gefällt mir besser.

Gunnar
Gast

Rentierpullover? Ne, der Name hat sein Image weg.

Katia
Gast

Martin ist für mich viel mehr als ein wirklich schöner Name. Meine 9 Wochen junge Hundeseele heißt seit gestern Martin

I
Gast

Hey Leute, mein Schwarm heißt Martin und ich liebe den Namen er ist so lustig und sooooo süß ich trau mich aber nicht ihn anzusprechen;(

Emmi
Gast

Toller name

noch was
Gast

Eigentlich gefallen mir beide Namen ganz gut, bei David habe ich nur immer Bedenken, dass manche Dävid sagen.

hm
Gast

Eigentlich passen die nicht wirklich zusammen. Aber wenn ihr keinen Bindestrich dazwischen setzt, wird er ja nur mit einem Namen angesprochen, der 2. bleibt ja stumm. Also, nur zu.

Ich
Gast

Hallo Leute, ich suche einen Namen für mein erstes Kind aus ! Mir gefiel der Name Martin sehr gut aber mein Mann möchte den Namen David haben !!! Also meint ihr das man eventuell halt ( Martin David ) nehmen kann ?

...
Gast

Mein Sohn wird Martin heißen! Ich möchte eine derjenigen sein, die weder Modernamen, noch diese völlig überzogenen Namen, die dann auch noch englisch ausgesprochen werden sollen. Nein das geht für mcih beides gar nicht. Seine große Schwester heißt ürigens Fiona.

Martin
Gast

Der Name Martin steht für Ehrlichkeit, Gerechtigkeitsempfinden sowie Charakterstärke.

Ich heiße gerne Martin und bin stolz auf diesen schönen Namen!

arab
Gast

Der name ist geil

@ anna
Gast

Wie kann man nur so einen Müll reden.

Mir gefällt der Name sehr gut, wenn ich ein Junge geworden wäre, hieße ich so.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Martin schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Milian, Norwell, Ottomar, Prosper, Reimert, Rodebert, Sam, Sintram, Teutwart und Tomislaw.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Aniyan

Noch kein Kommentar vorhanden

Aniyan hätte von Ihnen gerne mal ein Feedback zu seinem Vornamen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Aniyan?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Würdest Du Deinem Kind einen Zweitnamen geben?