Anna

  • Rang 26
  • 12894 Stimmen
  • 9 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 5 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 1192 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • arabisch
  • biblisch
  • deutsch
  • englisch
  • französisch
  • griechisch
  • hebräisch
  • hochdeutsch
  • israelisch
  • italienisch
  • jüdisch
  • orientalisch
  • polnisch
  • russisch
  • sanskritisch
  • schwedisch
  • schweizerisch
  • slowenisch
  • spanisch
Anna ist die griechische Form von hebräisch "Hannah"
"die Begnadete", "Gott war gnädig" bzw. "Gottes Gnade" (hebräisch) -> "Anmut" - "Liebreiz" - "Schöne"
Anna war die Mutter Marias, der Mutter Jesu, also die Großmutter von Jesus und die Schwiegermutter Josefs. Sie ist die Patronin von Müttern und Witwen.
Hannah = Frohergesang, Tagesverkünderin, Lobgesang
In Deutschland seit sieben Jahrhunderten ungebrochen populär.
Anna heisst somit auch "Schönheit".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben An-na -nna (3) -na (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Anna 06 A500 AN
Morsecode Schreibschrift
·- -· -· ·- Anna
Anna buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Anton | Nordpol | Nordpol | Anton
Anna in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Anna in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Anno
  • An,
  • Äna,
  • Änalein,
  • AnAn,
  • Anana,
  • Ananas,
  • Änchen,
  • Anee,
  • Ani,
  • Ania,
  • Anica,
  • Anichka,
  • Änie,
  • Anje,
  • Anjka,
  • Anjula,
  • Anjuta,
  • Anjutachka,
  • Ann,
  • Änna,
  • Anna Bannana,
  • Anna Wanna,
  • Anna-Panna,
  • Anna-Popanna,
  • Annatollka,
  • Annchen,
  • Anney,
  • Änni,
  • Anni Banani,
  • Annie,
  • Annilein,
  • Annio,
  • Annora,
  • Annsi,
  • Änny,
  • Annynanny,
  • Anona,
  • Ansch,
  • Anschi,
  • Anschisweet,
  • Äntchen,
  • Äntschi,
  • Anuschka,
  • Any,
  • Anyu,
  • Autsch,
  • Ckanna,
  • Ennie,
  • Mpanna,
  • Nana,
  • Nani,
  • Ntanna,
  • Nyuta,
  • Sanni und
  • Xfanna
  • 9. Februar,
  • 7. Juni,
  • 26. Juli,
  • 5. Oktober und
  • 8. Oktober
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Anna
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Anna Andrejewna Achmatowa (Russische Schriftstellerin, die als beste russische Schriftstellerin gilt)
  • Anna Battke (Leichtathletin (Stabhochsprung))
  • Anna Bessonova (ukrainische Turnerin)
  • Anna Carin Helena Cecilia Olofsson (schwedische Biathletin)
  • Anna Carolina Hermann (Eiskunstläuferin aus Deutschland)
  • Anna Chlumsky (Schauspielerin [ My girl ])
  • Anna David (Sängerin)
  • Anna der gelbe Hase (Eine der 4 Figuren aus dem "Junior-Mensch-ärgere-dich-nicht")
  • Anna Faris (Schauspielerin)
  • Anna Fenninger (österreichische Skirennläuferin)
  • Anna Friel (Schauspielerin)
  • Anna Funk (Schauspielerin)
  • Anna Grigorjewna Semenowitsch (ehem. russische Eistänzerin)
  • Anna Hahner (Deutsche Athletin, Zwillingsschwester von Lisa)
  • Anna III. zu Stolberg-Wernigerode ((1565–1601), Äbtissin des reichsunmittelbaren und freiweltlichen Stifts Quedlinburg)
  • Anna Iwanowna ((1693–1740), Zarin von Russland)
  • Anna Karenina (Romanfigur aus "Anna Karenina")
  • Anna Kendrick (Schauspielerin)
  • Anna Kournikova (Tennisspielerin, Model)
  • Anna Kushina (Figur aus dem japanischen Anime "[K]")
  • Anna Lee Tingle Fisher (ehemalige US-amerikanische Astronautin)
  • Anna Lindh (Schwedische Politikerin)
  • Anna Loos (Deutsche Schauspielerin & Sängerin)
  • Anna Maria Sibylla Merian ( 1647-1717 Deutsche Naturforscherin und Künstlerin)
  • Anna Netrebko (Opernsängerin)
  • Anna Nicole Smith (Ehemalige Schauspielerin)
  • Anna Paquin (Schauspielerin)
  • Anna Paulson (schwedische Fußballerin)
  • Anna Pawlowa (Russische Ballerina)
  • Anna Planken (Moderatorin)
  • Anna Polauke (Serienfigur bei "anna und die Liebe")
  • Anna Popplewell (Schauspielerin)
  • Anna Rosenbaum (Sängerin)
  • Anna Seghers (Schriftstellerin)
  • Anna Shaffer (britische Schauspielerin)
  • Anna Steinhardt (Schauspielerin bei "Schloss Einstein")
  • Anna Stieblich (Schauspielerin ("türkisch für Anfänger"))
  • Anna Sui (US-Amerikanische Modedesignerin)
  • Anna Thoren (Musicaldarstellerin)
  • Anna Torv (australische Schauspielerin)
  • Anna Viktoria German (Sängerin)
  • Anna Vissi (Griechische Pop-Sängerin)
  • Anna von Dänemark und Norwegen ((1574–1619), Ehefrau König Jakob VI. von Schottland / Jakobs I. von England)
  • Anna von Mecklenburg ((1485–1525, regierte während der Minderjährigkeit des Landgrafen Philipp von Hessen (1514–1518)))
  • Anna Wintour (Vogue-Redakteurin)
  • Anna-Elena Herzog (Deutsche Schauspielerin)
  • Anna-Lisa Bund (Sängerin, Radiomoderatorin)
Weitere 42 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Anna
Rang 2 im März 2013
Rang 2 im April 2013
Rang 2 im Mai 2013
Rang 2 im Juni 2013
Rang 2 im Juli 2013
Rang 1 im August 2013
Rang 3 im September 2013
Rang 3 im Oktober 2013
Rang 2 im November 2013
Rang 2 im Dezember 2013
Rang 2 im Januar 2014
Rang 3 im Februar 2014
Rang 2 im März 2014
Rang 1 im April 2014
Rang 1 im Mai 2014
Rang 5 im Juni 2014
Rang 1 im Juli 2014
Rang 6 im August 2014
Rang 2 im September 2014
Rang 1 im Oktober 2014
Rang 1 im November 2014
Rang 1 im Dezember 2014
Rang 2 im Januar 2015
Rang 1 im Februar 2015
Rang 1 im März 2015
Rang 1 im April 2015
Rang 1 im Mai 2015
Rang 1 im Juni 2015
Rang 1 im Juli 2015
Rang 1 im August 2015
Rang 1 im September 2015
Rang 1 im Oktober 2015
Rang 1 im November 2015
Rang 2 im Dezember 2015
Rang 1 im Januar 2016
Rang 1 im Februar 2016
Rang 1 im März 2016
Rang 1 im April 2016
Rang 2 im Mai 2016
Rang 2 im Juni 2016
Rang 2 im Juli 2016
Rang 2 im August 2016
Rang 2 im September 2016
Rang 2 im Oktober 2016
Rang 2 im November 2016
Rang 1 im Dezember 2016
Rang 1 im Januar 2017
Rang 2 im Februar 2017
Mär Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2013 2014 2015 2016
  • Bester Rang: 1
  • Schlechtester Rang: 6
  • Durchschnitt: 1.71
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 11.7 % 11.7 % Baden-Württemberg
  • 16.3 % 16.3 % Bayern
  • 4.3 % 4.3 % Berlin
  • 2.0 % 2.0 % Brandenburg
  • 1.1 % 1.1 % Bremen
  • 3.1 % 3.1 % Hamburg
  • 6.5 % 6.5 % Hessen
  • 1.7 % 1.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.6 % 9.6 % Niedersachsen
  • 24.4 % 24.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.6 % 4.6 % Rheinland-Pfalz
  • 1.9 % 1.9 % Saarland
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen
  • 2.5 % 2.5 % Sachsen-Anhalt
  • 3.0 % 3.0 % Schleswig-Holstein
  • 2.8 % 2.8 % Thüringen
  • 2.9 % 2.9 % Burgenland
  • 6.4 % 6.4 % Kärnten
  • 19.1 % 19.1 % Niederösterreich
  • 17.3 % 17.3 % Oberösterreich
  • 9.2 % 9.2 % Salzburg
  • 12.7 % 12.7 % Steiermark
  • 9.8 % 9.8 % Tirol
  • 6.4 % 6.4 % Vorarlberg
  • 16.2 % 16.2 % Wien
  • 8.6 % 8.6 % Aargau
  • 3.4 % 3.4 % Appenzell Ausserrhoden
  • 3.4 % 3.4 % Basel-Landschaft
  • 3.4 % 3.4 % Basel-Stadt
  • 15.5 % 15.5 % Bern
  • 1.7 % 1.7 % Graubünden
  • 6.9 % 6.9 % Luzern
  • 1.7 % 1.7 % Neuenburg
  • 1.7 % 1.7 % Obwalden
  • 1.7 % 1.7 % Schaffhausen
  • 5.2 % 5.2 % Solothurn
  • 8.6 % 8.6 % St. Gallen
  • 1.7 % 1.7 % Tessin
  • 3.4 % 3.4 % Thurgau
  • 1.7 % 1.7 % Zug
  • 31.0 % 31.0 % Zürich

Dein Vorname ist Anna? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Anna
Statistik der Geburtsjahre des Namens Anna
Anna im Babyalbum
  • Babyalbum-Foto von Anna Zoey Michelle Becker

    Anna Zoey Michelle Becker

    Wir wünschen dir viel glück im leben!!! Wir hoffen du bleibst immer schön gesund und werde groß und stark...

  • Babyalbum-Foto von Anna Nanette Frey

    Anna Nanette Frey

    Sehnsüchtig erwartet und liebevoll aufgenommen, kam am 03.07.2009 unsere kleine Anna Nanette mit 3260 Gra...

  • Babyalbum-Foto von Anna Marie Krüger

    Anna Marie Krüger

    Anna Marie dein Bruder und wir haben dich lieb!

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Anna?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Anna zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (78.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (74.4 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (71.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (66.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (62.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (76.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (61.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (53.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (51.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (49.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (46.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (24.8 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Anna ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Anna in Verbindung bringen.

bekannt (91.4 %) modern (51.9 %) wohlklingend (60.7 %) weiblich (59.9 %) attraktiv (60.0 %) sportlich (55.0 %) intelligent (62.4 %) erfolgreich (58.3 %) sympathisch (62.1 %) lustig (80.0 %) gesellig (58.1 %) selbstbewusst (54.1 %) romantisch (56.9 %)
von Beruf
  • Rattenfängerin (35)
  • Stripperin (17)
  • Ärztin (16)
  • Kanalreinigerin (15)
  • Lehrerin (12)
  • Schweinezüchterin (7)
  • Erzieherin (6)
  • Tierärztin (3)
  • Heilerziehungspflegerin (3)
  • Schauspielerin (3)
  • Polizistin (3)
  • Bürokauffrau (3)
  • Anwältin (3)
  • Künstlerin (3)
  • Schriftstellerin (3)
  • Autorin (3)
  • Kugelstoßerin (3)
  • Maurerin (2)
  • LKW-Fahrerin (2)
  • Sekretärin (2)
  • Haushaltshilfe (2)
  • Krankenschwester (2)
  • Rezeptionistin (2)
  • Modeschneiderin (2)
  • Putzfrau (2)
  • Bäuerin (2)
  • Biologin (1)
  • Architektin (1)
  • Geschäftsführerin (1)
  • Sportlehrerin (1)
  • Buchhalterin (1)
  • Psychologin (1)
  • Physiotherapeutin (1)
  • Hundefriseurin (1)
  • Tänzerin (1)
  • Innenarchitektin (1)
  • Tierschützerin (1)
  • Astronautin (1)
  • Musikpädagogin (1)
  • Richterin (1)
  • Präsidentin (1)
  • Schädlingsbekämpferin (1)
  • Apothekerin (1)
  • Busfahrerin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Masseurin (1)
  • Nageldesignerin (1)
  • Spargelstecherin (1)
  • Torfstecherin (1)
  • Fußpflegerin (1)
  • Briefträgerin (1)
  • Köchin (1)
  • Bäckereifachverkäuferin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Reinigungsfachkraft (1)
  • Puppenspielerin (1)
  • Betonbauerin (1)
  • Model (1)
  • Hilfsarbeiterin (1)
  • Fensterputzerin (1)
  • Juristin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Schuhputzerin (1)
  • Landwirtin (1)
  • Schornsteinfegerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Anna und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Anna

Ingi
Gast

@ Julia

Anna u. Amrei
Anna u. Britta
Anna u. Carolina
Anna u. Charlotte
Anna u. Elsa
Anna u. Farina
Anna u. Fenna
Anna u. Frederike
Anna u. Inga
Anna u. Katharina
Anna u. Kathrein
Anna u. Kathrin/ a
Anna u. Luise
Anna u. Magdalena
Anna u. Mareile
Anna u. Maria
Anna u. Merle
Anna u. Mirja
Anna u. Pia
Anna u. Stina
Anna u. Svea
Anna u. Tessa
Anna u. Valentina
Anna u. Verena

Alles Gute

Julia
Gast

Hallo, meine Tochter heißt ANNA. Nun suche ich einen Namen für eine Schwester. Habt Ihr Vorschläge? Bitte nur traditionelle Namen!

Anna Maria
Gast

Ein mieser Modename in meinem Jahrgang (1982) gewesen. Allein in meiner Klasse waren noch 3 Annas und eine Anne, die sich aber vorsichtshalber auch angesprochen gefühlt hat, wenn der Lehrer eine Anna gerufen hat.

In der Parallelklasse nochmal 2 Annas...

Und so zog sich das Drama durch mein ganzes Leben; während der Lehre Anna hier, ne andere Anna da. Neuer Job, im Büro "ach, du heißt auch Anna?"... ätzend!

Seit Jahren stelle ich mich überall nur noch mit Anni vor.

@ gast vom 3. juli 2016, 18.15 uhr
Gast

Ich bin zu 100% Ihrer Meinung!

Jasmin
Gast

Meine Tochter (8Jahre) heißt Anna. Ich finde den Namen sehr schön. Er passt zu ihr. Sie ist selbstbewußt, intelligent und lustig.

Gast
Gast

Die Leute, die hier unreife, beleidigende & einfach nur hirnlose Kommentare reinschreiben, sollten sich wirklich mal Gedanken darüber machen, was genau deren Charakter so übelst versaut hat. Sich so über einen Namen auszukotzen, beweist einfach mal, wie wenig Intelligenz, Respekt & Anstand diese Gesellschaft besitzt. Äußerst traurig & ekelhaft!

Gast
Gast

Tschuldigung, aber so ein "alter Schinken".

What???
Gast

@1A

Träum weiter!
Auf alle Fälle ist Anna schlechter als die meisten anderen Frauen- und Männernamen!
Langweilig, öde, einfallslos, nur 2 Buchstaben, also banal, klingt einfach nur platt und plump, Massenname und dazu noch von vorne wie von hinten gleich, 6 minus, setzen Anna!

1A
Gast

Super Vorname!

Und auf alle Fälle ist Anna um Klassen besser als so manch anderer weiblicher und seltsamer männlicher Vorname, bei denen man erst fragen und erfahren muss, wie sie richtig ausgesprochen und geschrieben werden sollen - ein Horror.

Gast
Gast

Massenname!

Mitglied Tatjana ist offline - zuletzt online Gestern um 23:04 Uhr
Tatjana

@ein Kommentar drunter :

Also wenn du dein Gehirn immer erst einschalten musst, dann gibst du mir aber schwer zu denken, bei normalen Menschen ist das Gehirn nämlich immer an! 😉

Aber Spaß bei Seite, also zum Inhalt:
Namen lösen bei anderen Menschen sogenannte "Assoziationen" aus, das ist nun mal so, und wie du oben siehst, geht es hier und bei Namen im Allgemeinen, sehr häufig eben um Assoziationen.
Und das was ich zum Namen Anna geschrieben habe, ist eben meine persönliche Assoziation zu Anna und darüber hinaus auch noch meine persönliche Erfahrung!
Mir sind eben schon mehrere polnische Haushaltshilfen, Putzfrauen etc. übern Weg gelaufen und die hießen eben erstaunlich oft Anna, da kann ich ja nichts für.
Außerdem ist es keine Behauptung, sondern eine Tatsache, dass Anna nun mal einer der häufigsten Namen in Polen ist, auch das ist nicht meine Schuld!
Übrigens haben selbst die polnischen Haushaltshilfen und Putzfrauen, die ich kennengelernt habe, erzählt, dass in Polen fast jede zweite Frau Anna heißt.
Und ich habe nicht gesagt, dass das für alle gilt, aber eben für viele und deshalb ist das eben das, was ich mit dem Namen Anna assoziiere.

gast
Gast

@ Tatjana

Wer Andere wg. Namen/ Beruf verurteilt, hat einen erbärmlichen Charakter und ist an Oberflächlichkeit nicht zu toppen.
Denn seinen Namen/ Geburtsort kann sich niemand aussuchen und als Putzfee seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, ist 1000 mal besser als vom Staat zu leben.
Erst Gehirn einschalten und dann in die Tasten hauen!!!

Anna
Gast

Ich heiße Anna, und bin sehr glücklich mit meinem Namen. Er ist zeitlos und schön. Und heutzutage mit den ganzen Kevins und Chantals eine neutrale Abwechslung. Ich werde immer Ansch, Anschi oder Anna genannt.
LG Anna

Mami
Gast

Meine Tochter heisst Anna.
Sie ist 1 Monat alt.der Name ist wunder schön.
Genannt wird sie auch Anni Annilein in oder Annchen^^

Natalie
Gast

Sehr netter, hübscher Mädchenname.

Benni
Gast

Anna ist das weibliche Pendant zu Otto.
Der Name Anna ist einfach nur plump, eben wie Otto.

Anna
Gast

Also ich finde meinen Namen wunderschön und ich kenne keinen einizigen Namen den ich lieber hätte. Ich bin sehr froh, dass meine Eltern mich so genannt haben! Ich werde es wohl schwer haben einen Namen für meine Tochter zu finden, da alle anderen Namen echt nicht dran kommen.
Also wer überlegt seine Tochter so zu nennen, nur zu, das ist wirklich der schönste Name der Welt :)
LG Anna

ÄnnaMontana
Gast

Nach diesen teilweisen nicht so netten Aussagen, muss ich mich dann doch auch für meinen Namen einsetzen.
Ich bin ziemlich froh, Anna zu heißen. Meiner Meinung nach ist Anna zeitlos. Klar, es gibt ihn schon sehr lange, doch trotzdem klingt er nicht altmodisch, ich würde eher sagen neutral. Und das is auch gut so. Man wird nicht sofort in eine Schublade gesteckt, in der in letzter Zeit alle Kevins, Jaquelines und sonstige Namen gesammelt werden. Mit dem Namen Anna hat man keine Nachteile, aber auch keine Vorteile. Neutral eben.
Zusätzlich finde ich auch gut, meinen Namen nirgends buchstabieren zu müssen oder falsch geschrieben zu lesen.
Und zum Thema "einfallsreich": Lieber habe ich einen Namen, den ein paar mehrere besitzen, als dass ich einen ausgefallenen Namen habe, bei dem sich die Leute ein Lachen verkneifen müssen bzw sich ans Hirn fassen müssen...

Mitglied Kanada ist offline - zuletzt online am 09.06.16 um 23:54 Uhr
Kanada

Nachdem ich probleme mit dem anmelden hatte, bin ich endlich da! Meine Freundin heisst Anna und sie lächelt gerne ihre Hand mitten im Unterricht an. Ich werde ihr jetzt ein screenshot schicken. Deine kanada!

Kanada
Gast

Hallo! Meine freundin heißt Anna! Sie lächelt gerne ihre Hand mitten im unterricht an. Sei bitte nicht wie anna.

Jo-Achim
Gast

Hallo!
Ich habe gerade den Kommentar meines bruders gesehen und bin entsetzt
benni willst du sie wirklich heiraten?
sie ist schrecklich
bitte bro tu mir das nicht an

Benjamin J.
Gast

Hallo,
ich würde gerne etwas loswerden.
Anna und ich sind nun schon eine ganze Weile zusammen.
Nun würde ich gerne um ihre Hand anhalten, weiß jedoch nicht wie. Vielleicht könnt ihr Annas da draußen mir helfen?!

Jan
Gast

Unweiblich und plump.

Ruma
Gast

Ach, jetzt seid doch nicht so streng. Ich bin mir ganz sichrr, dass sich alle Eltern ausgiebig den Kopf über den Namen zerbrechen. Keiner denkt: "Mist, jetzt ist das Kind schon da. Na dann nenn ich's eben Anna." Hat meine Vorvorschreiberin ja ausführlich dargestellt. Und für mich durchaus plausibel.
Ich find Anna gar nicht schlecht. Da kann man sich ein kleines Kind drunter vorstellen und auch eine Greisin. Einfallslos finde ich keinen Namen. Manche finde ich skurril, viele gefallen mir nicht, aber jeder Name hat eine Geschichte.

Mitglied Linni ist offline - zuletzt online am 27.05.16 um 17:56 Uhr
Linni

Also dazu - Beitrag vor mir - kann ich nur sagen, der Name Anna ist NICHT zeitlos, der Name Anna ist alt und junge Leute, die ihn heutzutage tragen (müssen), wirken kategorisch alt, jedenfalls dem Namen nach.
Einfallslos ist er nunmal auch, mir fällt jedenfalls spontan und selbst wenn ich länger darüber nachdenke kein Name ein, der einfallsloser und landweiliger ist als Anna.
Der Klang gefällt mir ebenso wenig.
Und zu Melanie ind Stefanie kann ich nur sagen, die klingen beide immer noch jünger und "frischer" als Anna.

AnnaMama
Gast

Dann möchte ich als Mutter einer kleinen Anna meinen Senf dazugeben. Dass nicht alle den Namen schön finden, damit kann ich gut leben – das wird bei jedem Namen so sein. Dass wir uns aber keine Gedanken darüber gemacht haben, stimmt definitiv nicht. Im Gegenteil war es eher so, dass wir uns viel zu viele Gedanken über die potenziellen Nachteile verschiedener Namen gemacht haben und so bei einem "kann-man-nichts-falsch-machen-Namen" gelandet sind.

Klar hatten wir auch Zweifel, ob Anna nicht zu häufig ist und dadurch womöglich einfallslos wirken könnte. Und natürlich gab es auch seltenere Namen, die uns gut gefallen haben – allerdings hatten wir bei einigen dieser Namen die Befürchtung, dass man die Trägerin in zwei, drei Jahrzehnten ziemlich genau altersmäßig einordnen kann. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen… Stefanie und Melanie zum Beispiel wirkten auf viele Eltern in den 70ern bestimmt auch modern und originell. Jetzt kann man anhand dieser Namen relativ genau auf das Alter der entsprechenden Person schließen. Das finde ich persönlich nicht so wünschenswert, so sehr mir Ella und Louisa derzeit gefallen. Manche Namen entpuppen sich ja leider erst im Nachhinein als Modenamen.

Zeitlos sollte der Name also auf jeden Fall sein. Wir hatten auch andere wichtige Kriterien – zum Beispiel sollte er international und vor allem in der englischsprachigen Welt halbwegs geläufig sein (aus familiären Gründen). Zudem wollte ich Namen mit mehreren Schreibweisen vermeiden, da ich es sehr nervig finde, immer dazusagen zu müssen "Clara mit C" (Abb. ähnlich).

Schließlich war Anna einer der wenigen Namen, die uns beiden klanglich gut gefallen haben – wir haben einen etwas unterschiedlichen Namensgeschmack. Es wäre doch blöd, wenn einer der beiden Elternteile sich beim Namen des eigenen Kindes ständig denkt: "XYZ hätte ich eigentlich viel schöner gefunden."

So sind wir zu Anna gekommen und haben es bisher nicht bereut. Unsere Tochter soll durch andere Eigenschaften hervorstechen (wenn sie es denn möchte) als durch einen besonders ungewöhnlichen Namen.

Lara-Marie Lüken
Gast

Hey ich würde dich gerne mal kennen lernen.
Würde mich über eine E-Mail oder einen Brief freuen.
Lg, Lara-marie

Eluva
Gast

Ich habe eine Freundin die heist Anna

@zuvor
Gast

Das siehst du so, ich sehe es z.B. schon anders, ich finde Anna überhaupt nicht "modern", an welcher Ecke soll Anna denn modern sein?
Anna ist - wie du selbst schon gesagt hast - uralt und so klingt der Name auch.
Anna klingt für mich nicht feminin, sondern einfach plump und banal.
Und auch du greifst wiedermal zu einem Totschlagargument "Lieber Anna mit nur zwei Buchstaben, als einen komplizierten Namen, den man häufig buchstabieren muss", dabei vergisst du, dass es eine ganze Menge hübscher Namen gibt, die weder so banal wie Anna noch kompliziert sind, sondern sich geschickter Weise in der Mitte dazwischen einsortieren und deshalb besser sind als Anna.

Anna
Gast

Ich heissen Anna und ich danke meinem Vater von ganzem Herzen, dass er mich so genannt hat!
Klar gibt es viele Annas auf der Welt und vor allem hier in Europa, aber der Name ist zeitlos und immer noch sehr modern (wie die jährlichen Rankings beliebter Babyvornamen zeigen). Dieser Name ist ja auch schon uralt.
Da ich meinen ausgefallenen Nachnamen ständig buchstabieren muss, bin ich überglücklich, dass wirklich JEDER Idiot "Anna" schreiben und aussprechen kann.
Ich denke Menschen können gut darauf verzichten kryptische "ausgefallene" Namen zu haben, die man jedes mal buchstabieren muss, das nervt! Auch merken kann sich diesen wundervollen Namen jeder! Ich finde er klingt weiblich, erwachsen, stark und selbstvewusst. Es ist kein Name, der nur zu Kindern passt, da er "verliedlicht" ist. Erwachsene Frauen können ihn ihr Leben Lang mit Würde uns Stolz tragen.
Der Charakter macht Menschen aus, man kann nicht alle Annas, Mias und Louisas über einen Kamm schären! Vor allem, da man nichts für den eigenen Vornamen kann.
Ich bin nun 26 und bin mir sicher, auch die nächsten 60 Jahre sehr glücklich über meinen Vornamen zu sein!

hmm
Gast

Echt nicht grad schön :(

anna
Gast

Ich heisse auch anna =)

Leonard
Gast

Stinklangweilig und hässlich!

@Anja
Gast

Mensch, du hast echt den Nagel auf den Kopf getroffen, danke!
Stimme voll zu.

isi
Gast

Meine beste Freundin heisst so!

Anja
Gast

Anna ist nicht vergebbar da er zickig und eingebildet klingt und es demnach natürlich auch ist. Anna klingt total häßlich und will ich auch nichts mit zu tun haben.

Otto
Gast

In Polen heißt jede zweite Frau Anna.

Galina
Gast

Das geht ja garnicht, was hier über ein Namen geschrieben wird!
A. Eltern machen IMMER Gedanken über den Namen des Kindes. Und "einfallslos" sind nur die Jenigen die diesen Wort hier verwenden.
B. Modern oder Zeitlos, dass ist eine wichtige Frage, was die Eltern sich Stellen. Und es hat mit 0850 nix zutun.
Und
C. Schon allein die Schreibweise spricht für sich. Wer möchte schon jedes Mal sein Name falsch geschrieben sehen? (Auf jedem Brief, Formular, in den Dokumenten die Mann dann deswegen ständig ändern soll und es mit viel Zeit verbunden ist und usw..) ständig erklären müssen ob es mit h oder y oder z oder weiteres geschrieben wird?

Dann lieber Anna als Hannaha.
Alle Namen sind schön, es ist nur schwierig eine passenden zu finden.

@Jemand
Gast

Immerhin hat Anja der Anna - also dir - eines voraus:
Sie hat einen ganzen Buchstaben mehr und ergibt rückwärts nicht dasselbe wie vorwärts!!!
Hoppla, das sind ja schon zwei Dinge, die die Anja der Anna voraus hat :-)
Und nein, ich heiße nicht Anja.

Anja
Gast

Sehr lustig. Wirklich.Ich hatte in meinem Leben schon mit einigen Annas zu tun.

Jemand
Gast

Anja ist ja um soooooo viel kreativer als Anna....

Mir gefällt der Name sehr gut.

Anja
Gast

Schön klingt Anna auch nicht. Aufs Rückwärts lesen kann ich da gerne verzichten.Kriege da ja augenweh!

Gast
Gast

Der Langweiler-Name schlecht hin!!!
Und dabei nicht mal schön!

Anna
Gast

Danke für meinen Namen Mama - ich trage ihn mit Stolz! :)

Dorothee
Gast

Ich finde die Kommentare einiger Leute hier mehr als verletzend und kindisch. Anna ist ein wunderschöner Name genauso wie andere Namen auch.

Anja
Gast

Anna ist öde,einschläfernd und kann ich nicht mehr hören.

Und
Gast

Ich kenne nur hässliche Annas, überleg dir das mit diesem Namen besser nochmal.
Außerdem ist deine Tochter dann ein namentliches "Massenprodukt", an jeder Straßenecke gibt's ne Anna.
Wer will schon so heißen?

Mami
Gast

Ich kenne nur sehr hübsche Annas, darum gefällt mir der Name sehr. Also ich überlege ob ich nicht meine Tochter so nenne.

Gast
Gast

Platt, plump, banal und massiv zu häufig.

AH
Gast

Alt und unweiblich.

Marietta
Gast

Der Name ist wirklich schön, auch wenn er einfach ist und das Kind nur zwei Buchstaben lernen muss, um ihn schreiben zu können. a und n. ich würde mein Kind trotzdem so nennen. er erinnert mich auch sehr an pferdemädchen. wiiiieher! sehr schöner Name, wie gesagt

Anna
Gast

Ich heiße so.

@Anna 25.6.
Gast

Noch einfallsloser als Anna???
Das geht wohl kaum...
Dann nenn doch mal Beispiele für Namen, die noch einfallsloser sind als Anna.
Mia hat der Anna zumindest zwei Dinge voraus, sie besteht nicht nur aus zwei Buchstaben, sondern hat immerhin schon mal einen ganzen Buchstaben mehr und ist nicht von vorne wie von hinten gleich.
Otto, der ist so einfallslos wie Anna.
Und für mich ist der Name Anna sehr wohl altbacken und abgenudelt. Was ist denn an Anna bitte "modern"???
Helene klingt auch so schön "modern", grins...

@vicky
Gast

Fürmich ist der NAme wirklich zeitlos. Ich kenne Annas in jedem Alter... 2, 7, 11, 17, 30, 54, 59, 78 und 91! Und die letzte wäre jetzt 104, ist aber vor einigen Jahren gestorben.

Anna
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön und ich kann diesen Namen nur empfehlen
Lg:Anna*_*

Aisha
Gast

Ich wollte immer Anna heißen, weil meine Großmutter und Urgroßmutter so hieß. Und wenn meine Eltern mich so genannt hätten, haben sie sich das sehr wohl überlegt. Ich bin in einem Kunstturnverein und dort kenne ich zwei jüngere Mädchen, die Anna heißen und es passt auch zu ihnen. FÜR MICH ist dieser Name sehr wohl zeitlos, wie auch immer wohlklingend.

Xenia
Gast

Also ich finde nicht, dass sich der Name Anna nur nach alten Omas anhört. Ich kenne 2 Anna's und beide sind 15, also hab ich eher Jüngere im Kopf. Außerdem mag ich ältere Namen wie Emma,Marlene oder Rebekka .. Und wenn ihr den Namen 0815 findet, dann nennt eure Kinder halt einfach anders!
Problem solved.

Bella
Gast

Also wir haben uns mit Absicht für den namen Anna entschieden weil er zeitlos ist und für jeden einfach zu verstehen. Es gibt keine 1000 Schreibweisen und in der heutigen Zeit doch eher selten da alle Eltern was besonderes für ihr Kind wollen.
Für mich die Beste Wahl die wir treffen konnten.

Anna
Gast

Ich finde es echt unnötig, wie sich einige Menschen über den Namen Anna beschweren und ihn beleidigen. Christopher und Maximilian sind nun wirklich auch nicht die neuesten Namen und ich würde mein Kind niemals so nennen.
Und überlegt doch mal bevor ihr eure Meinung schreibt!
Menschen habrn Gefühle!
Meiner Mutter hat der Namen gefallen und ich bin froh, dass ich nicht anders heiße.
Denn es gibt definitiv Namen die einfallsloser sind!
Echt unnötig wie ihr euch über einen, eigentlich schönen, Namen auslasst. Wollt ihr mal mit unnötig, tussig, unhöflich, etc. bezeichnet werden? Ich denke mal nicht!
Ich hoffe, ihr denkt das nächste mal nach, bevor ihr sowas wie "die eltern haben sich nicht bemüht" oder ähnliches schreibt. Sowas ist verletzend und niemand sollte anhand seines namens verurteilt werden, gibt den Menschen mit den Namen doch erstmal eine Chance! Wie wollt ihr Menschen beurteilen, wenn ihr sie gar nicht kennt.
Hoffentlich verdummt die Menschheit nicht noch mehr!
Ich bin stolz auf meinen Namen!

Leonard
Gast

Zicken- und Tussiname! Und einfach nur banal.
Hübsche Frauennamen sind für mich etwas anderes.

Matheo
Gast

Für mich ein totaler 0815-Standard-Name, jedes zweites zweite Mädchen/Frau in meiner Altersklasse heißt Anna, Katharina, Lena, Julia oder Marie, stinklangweilig.
Die muss man ja durchnummerieren.

Vicky
Gast

Also für mich ist "zeitlos" aber auch eher ein Begriff für Namen, die praktisch immer und zu jeder Zeit passen und deshalb (nahezu) immer vergeben werden können, weil es ein solcher Name schafft, für Kindes- wie Erwachsenen- und Rentenalter immer zu passen und außerdem der Name selbst einfach in jede Zeit passt, weil er eben zeitlos ist, somit also NICHT mit einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Alter assoziiert wird.
Einen Namen, der das erfüllt, würde ich als "zeitlos" bezeichnen. In diesem Sinne, treffen diese Kriterien - meiner Meinung nach - auch besser auf z.B. Christian, Florian, Maximilian etc. zu, als auf Anna oder Maria/Marie.
Anna und Maria (wie auch andere Namen) verbinde ich auch mit Frauen im gehobenen Alter, eigentlich denke ich dabei sogar an die frühere und heutige Rentnergeneration, insofern finde ich ein Kleinkind mit dem Namen Maria, Helene etc. bzw. Paul, Emil etc. auch "unpassend", sorry, ist aber mein subjektives Empfinden.
Und zu der Statistik kann ich nur sagen, dass diese lediglich besagt, dass bestimmte Namen häufig vergeben wurden, das ist aber ja nicht gleichbedeutend mit "zeitlos" sein.

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Ach ja mit Durchgehend meine ich natürlich auch 1920, 1930, 1940, 1950, 1960, 1970, 1980, 1990, 2000, 2010 und heute und natürlich auch die Jahre zwischendrin. ;-))

Längst nicht alle Namen die als "zeitlos" betituliert werden sind dies objektiv auch, so leid es mir auch tut. Zeitlos im Zusammenhang mit einem Namen bedeutet lediglich dass dieser Name DURCHGEHEND verwendet wird und natürlich kann man hierfür verschiedene Kriterien wie Zeitraum und natürlich auf welchen Rängen sich dieser Name maximal befinden darf etc. anwenden. Aber egal welche Kriterien du anwendest, Anna wird IMMER mit dabei sein. Es geht bei diesem Begriff "zeitlos" auch nunmal nicht um den persönlichen Geschmack oder das persönliche Empfinden, so leid es mir auch tut.

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

A) ist es nicht meine Statistik
B) ging es darum dass Anna DURCHGEHEND vergeben wird ;-))

@Tizian
Gast

Andere interpretieren das anders:
Das spricht nicht für Zeitlosigkeit oder Beliebtheit, sondern einfach dafür dass Anna und auch Maria zwei absolute 0815-Standard-Namen sind, die in der Vergangenheit standardmäßig vergeben wurden, vielleicht weil man nichts falsch machen wollte oder sich zu früheren Zeiten einfach noch nicht so viele Gedanken über Namen gemacht hat, weil die Menschen zu der Zeit einfach Wichtigeres zu tun hatten.
Für mich ist Anna DEFINITIV NICHT zeitlos, sondern uralt, genau wie Maria.
Verkauft doch nicht alte, altbackene Namen immer als "zeitlos" oder "klassisch", nur damit sie überhaupt noch in die heutige Zeit passen, ich kann das nicht mehr hören, das ist lächerlich!
Zeitlos ist für mich eher ein Christopher, Christian oder Florian.
Eine dreijährige Maria/Anna finde ich extrem unpassend. Im Kindesalter passen diese Namen nicht und im Erwachsenenalter sind sie einfach nur langweilig und einfallslos.
Aber bitte, jedem der eigene Geschmack.
Darüberhinaus, wenn du Zeiträume um bzw. ab 1920 miteinbeziehst, dann sind quantitativ vermutlich auch Namen wie Walter oder Hilde häufiger, als ein Benjamin, Jonas, Ben, Liam oder eine Alina, Liah usw., das ist aber keinerlei Aussage, über die Frage, welche Namen heutzutage besser passen und dementsprechend eben in der heutigen Zeit häufiger vergeben werden.
Guck dir doch mal die Statistik an, wie oft heute noch ein Walter, Arthur oder Franz vergeben wird, dementsprechend wird "deine Statistik" in achtzig Jahren deutlich anders aussehen, zu Gunsten anderer Namen.

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Laut der Stuttgarter Statistik gibt es NUR exakt zwei Namen die seit 1920 (seitdem dies erfasst wird) durchgehend vergeben wurden und zwar ANNA und MARIA.
In anderen Städten wird dies recht ähnlich sein. Alleine dies sagt ja schon, dass ANNA einer der wenigen zeitlosen Namen ist und eben immer vergeben werden kann. Ich beschäftige mich nun schon seit längerem mit Vornamen, habe auch Bücher zu dem Thema daheim etc. und ANNA steht bei mir nach wie vor ganz oben auf der Liste. ANNA ist einzigartig, durchgehend beliebt seit ca. dem 14 Jh. und der internationalste Name überhaupt. Natürlich ist ANNA kein seltener Name, aber nicht alle Eltern wünschen das. Die Präferenzen sind doch verschieden und auch häufigere Namen wie ANNA bspw. haben durchaus ihre Vorteile.

Anna
Gast

Mhmm ich hab hier jetzt mal ein paar Kommentare gelesen und bin baff was hier teilweise geschrieben wird. Ich kann durchaus Kritik vertragen und annehmen, aber das kommt eben darauf an wie man sie äußert. "ich finde den Namen Anna langweilig und nichtssagend." ist eine Aussage mit der ich leben kann, gibt ja Namen die ich auch nich mag und Langweilig finde, aber Sätze wie "Eltern die den Namen auswählen sind faul und denken nicht nach." finde ich hart an der Grenze und irgendwie auch beleidigend und das sollte hier echt nichts zu suchen haben. =/

Na schön, jetzt zu meiner subjektiven Wahrnemung des Namens Anna: Er ist schon in Ordnung. Man kommt gut durchs Leben und hat keine Probleme damit. Man wird nicht falsch geschrieben, nicht falsch angesprochen und international ist er auch noch, Langweilig bin ich übrigens nicht. ;)
Es ist nich mein Lieblingsname und wenn ichs mir aussuchen könnte würde ich gerne anders heißen, aber der Name ist in Ordnung und leiden tut man auhc nicht drunter. Höchstens unter unhöflichen Mitmenschen und dafür kann der Name ja nichts.

Mama von Lana&Anna
Gast

Für mich gilt immer "gebt den Kindern die Namen, die man wenigstens selbst aussprechen kann und sich damit indizieren kann"

Der Mensch macht den Namen und nicht der Name den Menschen!!!!!

HH
Gast

Also ich bin auch kein Fan von zu extravaganten oder hypermodernen Namen, aber die 784.000 Anna würde ich auch nicht haben wollen.
Ich finde auch, dass es weiblichere/femininere Mädchennamen gibt, dahingehend schließe ich mich an.

PS: Diese "Julia" hat sich mit ihrem Beitrag echt keinen Gefallen getan...

derdiedas
Gast

Also, das sehe ich genauso, Anna ist wirklich kein sonderlich schöner Name, für mich genauso "plump"wie Olga oder sowas.
Und JA, Anna ist einfallslos und stink langweilig, ob das den Eltern nun passt oder nicht.
Andere Namen, man denke an Mia und Co., müssen auch mit Kritik leben...

@Ruhig Blut!!
Gast

Der besagte letzte Absatz dieses Artikels ist eine bloße subjektive Meinung, die mit Nichten irgendeine Allgemeingültigkeit hat, genau das versucht dieser Absatz dem Leser aber "unterschwellig zu implizieren", gelingt ihm aber nicht, denn ich bilde mir grundsätzlich meine eigene Meinung.
Ich brauche keinen "Möchtegern-Autor", der mir "eingibt", was ich von dem Namen Anna oder anderen halten soll.
Im Übrigen teile ich die niedergeschriebene Ansicht überhaupt nicht, der Name Anna ist für mich nicht zeitgemäß (von wegen "zeitlos", alles Ansichtssache), einfach überholt und "durch", außerdem in der Tat einfältig und für mich auch nicht wirklich weiblich.
Jana klingt z.B. viel femininer und eleganter, nicht so "plump" wie Anna.
Nein, keines meiner Kinder heißt Jana, dient nur als Beispiel.

Anna
Gast

Ich finde es teilweise wirklich erschreckend wie viele Vorurteile es dem Namen Anna gegenüber gibt.Egal wie viele Personen man mit einem Namen kennt und egal wie sich diese Personen verhalten.Der Name einer Person hat noch lange nichts über die Persönlichkeit auszusagen.Nur weil ihr ein,zwei oder mehr Annas kennt die unfreundlich sind heißt das ja noch lange nicht das alle anderen genauso unfreundlich sind.Es tut weh zu sehen bzw zu lesen wie viele Menschen einfach immer oberflächlicher werden
lg nur eine weiter unbedeutende Anna

unmöglich
Gast

Also meine tochter heißt anna und ich finde es unmöglich das leute hier meinen, Eltern seien einfallslos weil sie ihr kind anna nennen. Muss man leute persönlich angreifen weil sie anna heißen? Die Namen heutzutage sind doch nicht viel besser!!!!

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Also ich fand, es war ja relativ offensichtlich dass es Sarkasmus ist und selbst wenn es kein Sarkasmus gewesen WÄRE, ist es doch lange kein Grund so abzugehen. Manche hier fühlen sich massiv angegriffen, nur weil man einen bestimmten Namen nicht mag, bzw eine bestimmte Stilrichtung bevorzugt. Ich denke da immer: "jedem das seine". Es muss auch nicht jeder meinen Namen oder den Namen meines Kindes mögen. Geschmäcker sind nunmal verschieden, so what? ;-))

Apropo: ich mag den Namen auch und falls es bei uns ein Mädchen wird, wird sie ihn als ZN bekommen, als Rufnamen bekommt sie den Vornamen ihrer Uroma. Und genau aus dem Grund bekommt sie noch Anna mit dazu: Anna ist zeitlos, geht immer, ist auch nicht zu abgehoben und dazu noch der internationalste Name überhaupt und schon seit dem 13. bzw 14. Jh. durchgängig populär (mit Schwankungen, in den letzten über 100 Jahren war er jedoch durchgängig in den Top 100). Was will man da mehr?
:-))

Mitglied Franka ist offline - zuletzt online am 01.08.16 um 19:43 Uhr
Franka

Finde das ist ein schöner Name, nur zu häufig. Irgendwelche Vorurteile habe ich zu diesem Namen nicht. Mir fallen jetzt spontan 5 Annas ein, die ich kenne, und alle sind vollkommen okay,teilweise total nett, lustig, gut in der Schule
LG, Franziska (Franka)

Mitglied Anna ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 22:29 Uhr
Anna

Mal nachdenken: nicht jeder kann einen sarkastischen Beitrag lesen und rauslesen, was ist sarkastisch oder nicht. Deswegen: um Missverständnisse zu vermeiden: WENN man etwas Sarkastisches schreibet, dann bitte um eindeutige Formulierung, DASS es Sarkasmus ist. Es fehlt einfach die Stimmlage, um zu beurteilen, ob etwas ernst gemeint ist oder nicht. Auch mal in den Regeln nachlesen hiflt: da steht etwas Ähnliches.

Ruhig Blut!!
Gast

@ die beiden unter MIR ^^

gaaaanz ruhig erst mal...
der Kommentar von Julia war doch ein absoluter Anna-Pro-Kommentar!

Das "gehobene" an diesem Artikel war lediglich die Ironie darin (immerhin stammt er von der "Berliner Morgenpost", einer der bekanntesten Satire-Nachrichten-Seiten).

Sie spielte auf die letzte Zeile des Artikels an:
Wer weder zu modern noch zu exotisch sein will, wer einen zeitlos schönen und zugleich positiv besetzten Namen sucht, dem sei empfohlen, eine Tochter zu bekommen und sie Anna zu nennen.

Und deutete damit an, dass sie eben derselben Meinung ist.

Mit euren aufbrausenden Kommentaren habt ihr allerdings schon so ein wenig gezeigt, dass sie doch damit recht hatte: "nicht alle werden den Artikel (und ihren Beitrag) verstehen.

:)

Ich mag den Namen Anna auch. Und ich kenne auch nur nette Annas!

Mitglied Anna ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 22:29 Uhr
Anna

@ Gast "unter mir"
Danke für diesen klaren Kommentar an "Julia"! "Gehobener Artikel und Länge"...woran macht Julia bitte fest, wer einen "gehobenen Artikel" lesen kann? Das hat doch überhaupt Nichts damit zu tun, wie man heißt, ob "Anna" oder "Jacqueline". Allenfalls kann einem der Name oder eine Person, die so heißt, nicht gefallen. Aber ich kann ja auch nicht sagen, dass alle "Julias" klein, blond, intelligent, hübsch, emotinal unkompetent,...sind.
Aber wäre ganz praktisch, wenn man sich aussuchen kann, wie sein Kind wird, wenn man ihm nur den "richtigen" Namen gibt (Ironie/Sarkasmus für die, die das nicht verstehen sollten). Welchen Namen braucht dann eine Mädchen/ein Junge, das groß, braunhaarig mit grünen Augen, IQ 150, haben soll? Macht doch mal Vorschläge ;-) Bitte nicht zu ernst nehmen.
Ich bin mit meinem Namen vollauf glücklich übrigens!
Anna

@ Julia
Gast

Also Entschuldigung bitte, aber was für eine überkandiedelte, arrogante Schnepfe bist du denn?
Was an diesem Artikel "gehobenen geistigen Anspruch" haben soll, erschließt sich mir nicht, der Artikel hat einen absolut durchschnittlichen Schreibstil und einen Ihnalt, den viele "zur Kaffeepause lesen".
Was willst du mit solchen langweiligen Namensstudien, die die Welt weder interessieren, noch braucht, hier Stimmung machen gegen bestimmte Namen oder Lobgesänge auf wieder andere Namen hören, du "Vorurteils-Verbreiterin"?
Vorurteilsbelastetes Denken und Pauschlverurteilung lassen grüßen...
Falls du mit dieser "Studie/Abschlussarbeit" irgendetwas zu tun haben solltest, sei dir gesagt: "Pädagogik und Erziehungswissenschaft, sowie derartige Namensstudien, werden doch allenthalben eh nur belächelt."
Pädagogik ist an den meisten Universitäten einer der meist belächelten Studiengänge, und wenn man nicht weiß, was man studieren soll, studiert man halt Pädagogik, Erziehungswissenschaften oder Lehramt...
Pädagogik und Erziehungswissenschaft ist so ein absolutes "Standard-Weiber-Studium", mit einem Frauenanteil von ca. 95%. Wer Pädagogik und Erziehungswissenschaft studiert, kann auch gleich "Japanisch rückwärts" studieren. Solch ein Studium würde ich meinen Kindern nicht finanzieren, wenn schon studieren, dann jawohl etwas Sinnvolles bzw. Vernünftiges.
Deshalb Tipp:
Falls du mit dieser "Studie" bzw. dem Studium fertig sein solltest, studiere nochmal etwas Vernünftiges!
Und besagten letzten Abschnitt, kannst du dir im Übrigen "in die Haare" schmieren, diesen kann man auch als einfallslose, mega langweilige Geschmacksverirrung interpretieren...
Lese dir mal die letzen Kommentare und Meinungen zum Namen Kevin durch, damit du mal merkst, dass es außer "Kevinismus" noch andere Sichtweisen gibt.

Julia
Gast

Ich weiß, nicht alle hier werden den Artikel aufgrund der Länge und des leicht gehobenen geistigen Anspruchs lesen und verstehen. Dann aber wenigstens den letzten Abschnitt. ;-)
http://mobil.morgenpost.de/familie/article1266686/Harte-Zeiten-fuer-Kevin-und-Michelle.html

Stimmt
Gast

Hässlicher Name!

Anna mit ZN?
Gast

Kurz, aber mit einem ZN gefällt er mir: z.B. Anna-Bella, Anna-Katharina, Anna-Charlotte, Anna-Lena, Anna-Marie, Anna-Elisabeth, Anna-Karenina, Anna-Patricia, Anna-Viktoria, ...
Dann kann sich das Kind später entscheiden, ob sie "nur" Anna genannt werden will, den DN ausgesprochen haben will oder den ZN nimmt.

Milan
Gast

Standard-Zickenname!

Anna vom 13.2.
Gast

Korrektur: den Namen gabs schon, aber er wurde kaum VERGEBEN.Höchsten 2 Generationen vorher. Aber bis zu meinem Geburtsjahr war er "unmodern".Mein Geburtsjahr möchte ich hier nicht verraten, nachdem ich die negativen Kommentare hier gelesen habe. Aber es ist schon "eine Zeit her".

@Anna vom 13.2.2015
Gast

"Vor meinem Geburtsjahr gabs den Namen "Anna" so gut wie gar nicht"
Ah ja :D
Wann bist du denn geboren? im Jahre 725 n.Chr. oder so?
Ich wollte damit nur sagen: Der Name Anna ist jahrhunderte alt!

einfach Anna
Gast

Annabell und Hannah KANN man falsch schreiben (bzw. es gibt viele Schreibweisen). ANNA nicht!

Jam.
Gast

Ist mir auch zu "banal".
Ich ziehe Annabell oder Hannah vor.

iche
Gast

Finde nicht, dass "einfach" ein Nachteil für einen Namen ist. Tausend mal besser, als ein Name, den kein Mensch aussprechen bzw. schreiben kann.

eine Anna
Gast

Na gut, wenn man den "Namen" Pirat hat, dann hat man natürlich weniger "Namensvetter" ;-)

Pirat
Gast

Lange Rede kurzer Sinn, Anna ist ein altmodischer, altbackener "Massenartikel". Die zig tausend Annas kann doch keiner mehr zählen...
Annas sollte man durchnummerieren, das hätte für Annas den Vorteil, dass sie dann auch ein wenig Individualität abbekommen.

Gruß

@Steffen
Gast

Also meine Eltern haben sich lange Gedanken über meinen Namen gemacht. Und nur, weil er "einfach" geschrieben wird, ist er nicht "einfach". Und bei "Anna" weiß jedenfalls keiner ob es sich um eine 90jährige oder 9jährige handelt. Im Gegensatz zu "Kevin", "Jacqueline", "Yvonnne", die in Deutschland sicher nicht vor 80, 90 Jahren populär waren.
An alle Anna-liebhaber und Anna-hasser
Eure - welch "Überraschung - ANNA

Steffen
Gast

Nun ja, Meinungen und Geschmack sind ja nunmal verschieden, deshalb kann man das auch anders sehen.
Für mich ist Anna auch ziemlich "einfallslos" und "langweilig", etwas sehr, sagen wir mal "einfach", ist er zudem.
Ob sich Eltern da wirklich so viele Gedanken gemacht haben, na ich weiß nicht.
Mir gefällt Hannah auch deutlich besser.

Anna
Gast

Ich liebe meinen Namen! Er ist zeitlos und weiblich! Er geht in der Kindheit, in der Pubertät und als erwachsene Frau...immer passend! Jede Frau, die so heißt, kannst sich glücklich schätzen. Der Name ist keine Modeerscheinung. Eltern, die ihr Kind Anna nennen, machen sich Gedanken und eifern nicht irgendwelchen Trends hinterher...

Louis
Gast

Nicht mein Geschmack, dann lieber Anne oder Hannah.

@Luca
Gast

Klasse Kommentar...und humorvoll. Gfällt ma!

Luca
Gast

Servus mei nam is luca und i kumm aus tirol aus österreich. i bin zfaul um urdntlich zschreibn owa normal red i a so. mei schwester haßt anna und jo wir hom an bauernhof und anna is vielleicht a bauernnam, owa er is sehr schen!! an alle anna`s: lossts eich ned kränkn vo de leit die sogn dass anna schirch is. anna is wundawundaschen!!!!
guade grüße eicha luca

Anna
Gast

Tja, jedenfalls beherrschen "wir" Anna´s die Rechtschreibung und verschanzen uns nicht hinter Nick-names!

abba
Gast

Anna ist ein Bauern-Name!
Einfach banal und platt, hat nichts feminines und nichts elegantes.

Skubi
Gast

Also Anna ist ja nun wirklich kein schöner Name.
Gründe wurden ja bereits genannt.

@Waldfee
Gast

Jeder kann seine Meinung - kritisch oder nicht - hier sagen. Aber bitte nicht rassistisch oder beleidigend! Und jeder Name ist Geschmacksache. Ich heiße Anna und mir ist mein Name nicht "zu einfach". Er ist "einfach" schön. Und ich bin froh, dass einen Namen habe, der in fast jedem Land der Welt "richtig" ausgesprochen, geschrieben werden kann. Mein Eltern hätten mich ja auch "fjdkwlaö","ölfka" oder "ejklwa" nennen können.(Sarkasmus!)

bmm
Gast

Also selbst eine "Mia" oder eine "Emma" haben wenigstens drei verschiedene Buchstaben und können nicht vorwärts wie rückwärts gleich gelesen werden.
Selbst "Anne" ist schon einen Schritt weiter.

Waldfee
Gast

Nun ja, klar muss man es nicht so machen wie einige es hier geäußert haben, aber man wird ja wohl noch seine Meinung - auch kritische - schreiben dürfen, auch auf die Gefahr hin, dass sie nicht gefällt.
Anna ist nun mal relativ einfallslos und langweilig und er besteht nur aus zwei Buchstaben und ergibt in der Tat vorwärts und rückwärts dasselbe, das ist ja nun mal Fakt.
Damit ist er vielen als Name halt "zu einfach", was nicht automatisch heißt, dass ein Name "kompliziert" sein muss.
Und dass Anna einer der häufigsten Namen in Polen ist, kann ich nur bestätigen.
Will man hier ehrliche Meinungen oder gelogene aber schöne Kommentare ohne Wert?

@Anna - 12:26
Gast

Richtig so! Daumen hoch!

Anna
Gast

Na, ich lass mir jedenfalls weder von "Jan" noch von "Andre" noch sonst Jemanden meinen schönen Namen kaputt machen! Finde es schade, dass Vornamen mit bestimmten Eigenschaften verbunden werden. Sicher gibt es zickige Anna, aber auch liebenswerte, humorvolle, große, kleine, dumme, schlaue, ... Das hat doch überhaupt Nichts mit dem Namen zu tun. Man KÖNNTE höchstens ein "Psychogramm" der Eltern - die ja die Namen ihrer Kinder aussuchen - machen: Hey, das wäre doch mal eine "Marktlücke" für "Jan", "Andre" oder sonstige Namens-stalker...;-)

Chrom
Gast

Es ist ein Anna Stalker. Wenn man sich diese minderbemittelten comments durchliest, dann weiß man, dass der einen an der Waffel hat.

Aha
Gast

Es stimmt und fällt auf,dass er unendlich viele Posts in der Richtung hier reingeschrieben hat. Der Kerl braucht ne Anna Therapie. Na hoffentlich ist es kein Stalker, weil hier ist er's ja bereits.

Har har
Gast

Ach der Anna Verstoßene kotzt sich hier wieder aus. Bei jeder Gelegenheit kommt er immer mit derselben Leier und heißt gerne mal Jan, Justus, Manuel etc.
Das mit dem "polnischen" kommt selbstverständlich auch von ihm, weil es eben zufällig eine Anna polnischer Herkunft war und deswegen die Polen Hetzte wegen Anna. Das ist nur ein Loser und nicht beachtenswert. Das hat diese Anna rechtzeitig erkannt und ihm einen A...tritt verpasst:) Der hinterlässt bei sehr vielen Namen ähnlich frustrierten Schwachsinn.

Tanja@@Jan
Gast

Zumindest hat er einen Buchstaben mehr und ist nicht vorwärts wie rückwärts gleich, insofern.

@Jan
Gast

Und "Jan" ist dann ein komplizierter Name, oder was?

@ Jan
Gast

Kannst dein Kind ja Mireille- Cheyenne nennen, ist das dann kompliziert genug?

Jan
Gast

Für mich klingt Anna einfach nach Kleinkind-Gebrabel.

...@Anna
Gast

Zum letzten Satz:
Stimmt, so viele Buchstaben hat er ja nicht...und von vorne wie von hinten ist er auch gleich...haha.

Anna
Gast

Zum "Polennamen verkommen"...welches rassistische A... denkt denn so. Es ist doch schön, dass viele Namen in vielen Ländern gleich oder ähnlich sind. Und falsch schreiben kann man den Namen ja auch kaum

Dani
Gast

Also soviel ich weiß, ist Anna tatsächlich einer der "beliebtesten" Namen in Polen.
Finde Anna einfach zu einfallslos und zu häufig, sorry.

Lisa
Gast

Keine Ahnung, ob viele polnische Frauen so heißen, aber mir kann keiner erzählen, dass er mit diesem Namen ausschließlich Polinen assoziiert. Der ist doch auch bei Deutschen nicht wirklich selten.

ach so
Gast

Und weil Polinnen so heißen, ist der Name nun nicht mehr schön oder was. Ihr habt doch 'ne Meise.

Anna
Gast

@Manuel: aha, wieviele Polinen kennst Du denn, um das beurteilen zu können?

Manuel
Gast

Ich kann da nur zustimmen, viel zu viele Polinnen heißen Anna.
Würde meinem Kind diesen Namen nicht geben.

Anna
Gast

Na, Justus (=der Gerechte), Du musst es ja wissen ;-)

Justus
Gast

Also ich finde Anna einfach nur langweilig und außerdem nicht weiblich/feminin genug.

Phil
Gast

Altmodisch, einfallslos und klingt platt.

LittleSunshine
Gast

Ich kenne eine kleine Anna-Matea. Sie wurde am 18.11.2011 geboren.
Schöner Name! :)

Anna-Karina
Gast

Hallo,

ich heiße Anna-Karina, hatte bisher nie ein Problem damit (auch nicht in der Männerwelt) und bin sogar glücklich verheiratet und dreifache Mutter. Ich habe das Gymnasium mit dem Abitur abgeschlossen, arbeite als Sozialarbeiterin und schminke mich kaum.

Ich scheine wohl aus einer anderen Welt zu sein. Furchtbar was ich mir so für Kommentare durch lese. Werdet erwachsen ;-).

PS.: Max, du scheinst ja einen sehr ungewöhnlichen Namen zu haben. Den habe ich ja noch niiie gehört #Ironie aus#.

Anna
Gast

Hey...ich find das voll traurig, dass so viele denken Anna's wären zickig und eingebildet😔. Tut mir echt leid, dass ihr nur solche Anna's kennt...ich heiße auch Anna und ich kann euch nur sagen, dass ich viele Freunde haben, die mich schätzen...
@Mats
;) aber sind ja auch welche unter euch, die den Namen Anna mögen
Lg Anna :D

Anna
Gast

Vor meinem Geburtsjahr gabs den Namen "Anna" so gut wie gar nicht - in meinem Geburtsjahr wars dann der beliebteste Mädchennamen. Ich mag meinen Namen und er wird NIE falsch geschrieben oder ausgesprochen. Danke liebe Eltern.

Songwriter
Gast

Anna kennst du das Lied "I shit on you"?
It was written for you!

hm
Gast

Also ich finde Anna nicht richtig schlecht, aber er ist für mich der Inbegriff der Beliebigkeit. Vor allem in Osteuropa heißt jede zweite Frau Anna, egal ob in Polen, Russland, Balkanländern oder Griechenland. Auch hier in Deutschland ist er häufig. Wenn Eltern einen möglichst einfachen, unauffälligen Namen suchen, kommen sie meistens auf Anna. Und dass in fast jedem Schul- und Kinderbuch Annas auftauchen, kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen.
Fazit: der Name ist nicht schlimm, aber gnadenlos austauschbar, weil extrem häufig.

OMG
Gast

Der Name ist hebräisch, ihr Schwachmaten, den gibt es inzwischen in fast jeder Sprache.

Henry
Gast

Anna ist ein Name für weibliche Vollpfosten!

unter mir
Gast

Gut gekontert !

@ Mats
Gast

Bist du immer so oberflächlich?

Mats
Gast

Ich kenne drei Annas - leider - und alle drei sind Mega-Zicken.
Ich kann nur sagen, wer eine Anna am Hals hat ist ein armes Schwein und sollte sich aus dem Staub machen.

Tobi
Gast

Ein Name für geizige Eltern, die ihrem Kind nicht mehr als zwei Buchstaben gönnen.
0815 zum Quadrat...

PS: Das mit den Zicken stimmt, ihr habt Recht Jungs.

Was
Gast

Habt ihr alle gegen den schönen Namen Anna?

Kay One
Gast

Anna, kennst du das Lied "I shit on you"?
It was written for you!

luzi
Gast

Ich kenn drei Annas (naja, die eine ist mehr oder weniger eine Anna) und alle sind mir sehr sympathisch und waren alle drei auf dem Gymnasium. Den Namen an sich find ich schön, aber leider zu häufig.

hm
Gast

Meine Steuerberaterin kommt nicht aus dem Osten, ist keine Pornodarstellerin, ist eine sehr elegante Erscheinung und trotzdem weder arrogant noch sonst irgendwie unsympatisch. Die Tochter unserer Nachbarn übrigens auch nicht. Scheinbar verkehrt ihr in anderen Kreisen als ich :)

Just another Anna
Gast

Ich kann meinen Namen gar nicht leiden. Anna ist so ein typischer 08/15 Name. Gefällt mir nicht. Obwohl ich ech Glück hatte, weil meine Eltern mich Frederike oder Henrike nennen wollten. Aber ich mag meine Spitznamen Anny (Änni) und Kerry. Wobei der Spitzname Kerry durch ein Missverständnis entstanden ist und ich so auch schon Kerstin genannt wurde. Kerstin mag ich aber auch sehr gerne. Ich würde meine Tochter später gerne Karoline, Svenja oder Inga nennen.

Unna
Gast

Von hinten wie von vorne.Das ist Anna.Grins.

@Max
Gast

Dein Name ist noch viel "ausgelutschter", mein Lieber!

stimmt,
Gast

Ey der ist grässlich.

Max
Gast

Igitt!Um nicht zu sagen:bäh! Altbacken und ausgelutscht.

Eljana
Gast

Der Name Anna ist zeitlos, wunderschön und edel.

Anna#2000
Gast

Ich heiße auch Anna,ich finde den Namen schön aber meine BFF heißt auch Anna,Meine Großtante heißt Anne und meine Mutter Änne und meine Schwester Jana!
Das ist total behämmert!Alle verwechseln uns.
Ich würde lieber Ida oder Maja heißen...

Anja
Gast

Mir gefällt derName nicht!So heißt doch jedes 3 Kind !Meine Kinder heißen Gudrun und Marianne-Gisela .Mein sohn mit dem Ich gerade Schwanger bin wird wahrscheinlich Giselher-Magnus heißen

Ewelyn
Gast

Anna ist zwar schön ,aber viel zu häufig!!!
Ich würde nicht so gerne so heißen

Anna-Julie
Gast

Also ich heiße Anna-Julie und bin sehr zufrieden Weil es den namen nicht so oft gibt das Julie wird französisch ausgesprochen :D

Anna
Gast

Ich finde meinen Namen schön. Es nervt mich zwar das mich alle ausversehen Anne nennen, aber inzwischen hab ich mich damit abgefunden. Außerdem hab ich noch einen 2. Namen.
Grace.
Und Anna Grace finde ich auh total toll

@Miiiiina
Gast

Wow - wie lustig. Hihihi Hahaha selten so gelacht.

True Story!
Gast

Der Name ist hässlich! und einfach nur ausgelutscht! Es gibt Millionen schönere Namen.....und die, die so heißen, mit dem hat man auch einfach nur schlechte Erfahrungen!!
Haltet euch fern von denen!

Sandra
Gast

Anna ein schöner kurzer Name. Gefällt mir.

Franziska Astrid
Gast

Meine Allerbeste Freundin heißt Anna und der Name ist perfekt für sie. Erst sollte sie Anna Maria heißen, aber jetzt heißt sie nur Anna.

Natürlich gibt es viele mt dem Namen, aber es wird wieder weniger. Sie ist die einzige in unserer Klasse und Kindergarten gewesen.

Ich hab sie echt lieb und der Name ist perfekt.

Anna Maria finde ich noch schöner.

Glg

Marlen
Gast

In den 80/90ern gab es ja eine regelrechte Anna-Flut. Heute ist der Name wieder ein Geheimtipp. Viele Eltern haben bedenken, da sie selbst aus dieser Zeit stammen. Aber heute ist meine Tochter weit und breit die einzige in ihrem Alter. Der Name ist international, kurz und klingt weich.

Martina
Gast

Meine kleine Tochter habe ich Anna Maria genannt. Ich finde es sind die schönsten Namen die es gibt.

Emilia
Gast

Ich finde den Name sooooo schön!!! Meine Tochter wird auf jeden Fall Anna heißen

0815
Gast

Gewöhnlich und plump.

kiki
Gast

Also ich finde Anna schön, aber der Name ist schon ziemlich gewöhnlich!!!!!

Annie
Gast

Mein voller Name lautet Anna Lily, ich bin fünfzehn Jahre alt und sehr zufrieden mit der Namenswahl meiner Eltern Johannes und Lilian.
Genannt werden ich von so gut wie jedem Annie (engl.) oder Ann (engl.). Das mit der englischen Aussprache hat schon sehr früh angefangen, da meine Familie ursprünglich aus England kommt und wir noch einige Verwandte dort haben, die mich immer Änna, Ännie und Änn nennen.

Anna Molly, Anna Molly, Anna Molly.
Gast

A cloud hangs over and mutes my happiness.
A thousand ships couldn't sail me back from distress.
Wish you were here I'm a wounded satellite.
I need you now, put me back together, make me right.

jmd der anna mag XD
Gast

Ich finde den Namen Anna voll schööööööööööööön...;* Aber sie Bedeutung finde ich nicht ganz so supiii...

Larissa
Gast

Anna ist ein sehr schlichter Name, was ich aber ziemlich gut finde. Ich selbst kenne nur eine Anna, dass sogar dieser Name in irgendwelche Schubladen gesteckt wird, ist echt schon lächerlich. Wird ja wirklich mit jedem Namen gemacht.

Stille Nacht
Gast

@Y: Zur Zeit Konstantins haben die Kompromisse und damit die Vermischung zwischen Wahrheit und Unwahrheit angefangen. Aus der verfolgten Kirche wurde schon bald die verfolgende Kirche und es ging nicht mehr in erster Linie um den Glauben, sondern um Macht. Der Bevölkerung wurde bewusst die Bibel vorenthalten, damit die Lehren der Kirche nicht auf ihren Wahrheitgehalt überprüft und in Zweifel gezogen werden.

Eine dieser Lügen ist das Weihnachtsfest. Das Geburtsdatum Jesu ist nach meinem Kenntnisstand unbekannt und es steht in der Bibel auch nicht geschrieben, dass man die Geburt feiern soll. Aber der 24.12. hat so gut zur Sonnwendfeier gepasst und war damit der klassische Kompromiss.

Auch heute wird das Datum nur zu gerne aufrechterhalten. Für die einen ist es ein liebgewordene Tradition, welche sie nicht missen möchten und welche eine schöne, friedvolle Atmopshäre erzeugt oder zumindest erzeugen soll. Für andere ist Weihnachten längst ein Familienfest geworden und der Anlass rückt in den Hintergrund. Und manchen ist der Anlass sowieso egal, Hauptsache, man kann damit sehr gute Geschäfte machen. Und manche einsame Menschen verfallen zu Weihnachten in tiefe Depression. Während andere Familien zusammenkommen, sitzen sie alleine zu Hause und werden sich ihrer Situation allzu deutlich bewusst.

Nochmals Julia
Gast

Anna Philomena

So!!!

Julia
Gast

Ich denke, dass, wenn ich einmal eine Tochter haben sollte, ich sie

A n n a P h i l o m e n a

nennen werde...

Y
Gast

Dann hattest Du einen besseren Unterricht als alle, die ich kenne. :)
Auch ich musste Religionsunterricht über mich ergehen lassen (leider) und da wurde klipp und klar gesagt, der Jesus ist am 24.12. geboren, deshalb feiern wir Weihnachten. Auch meine Tochter musste leider 4 Jahre Reliunterricht erdulden - ich hätte die Schule verklagen müssen, um sie davon zu befreien, und das hätte Geld und mehr Zeit als 4 Jahre gekostet, also vollkommen sinnlos - und da wurde auch ganz klar gesagt, der 24.12. ist Jesus´ Geburtstag - der Grund für Weihnachten.
Selbst meine Mutter glaubt steif und fest daran, dass Jesus am 24.12. geboren ist. Da kann man mal sehen, was aus Menschen werden kann, die mit so einer Gehirnwäsche aufwachsen.

Weihnachten hat im übrigen weder mit Jesus noch mit der Kirche irgendwas zu tun - es ist schlicht und ergreifend eine wenig abgewandelte Version eines Heidenfestes (der Wintersonnenwende), das immer am 22.12. standfand. Ein gemütliches, besinnliches Winterfest, so wie es viele von uns auch heute noch feiern. Ich würde mir wünschen, dass Religionsunterricht - wenn es ihn schon geben MUSS - mal mit ein paar Fakten aufgepeppt würde.

@y
Gast

Auch ich habe Religionsunterricht genossen und sowas wurde mir nicht gelehrt.
Die Kinder die das im Religionsunterricht lernen haben wahrscheinlich was falsch verstanden

Y
Gast

Oh doch, es gibt Christen, die steif und fest behaupten, dass Jesus am 24.12. Geburtstag hat. Es wird in der Kirche, in Kindergärten und sogar in Schulen "gelehrt". Frag mal kleine Kinder, die durch die Verdummungsmaschinerie namens "Religionsunterricht" gehen mussten. Sie alle werden sagen: Ja, der Jesus ist am 24.12. geboren.

Hinter vorgehaltener Hand wird Dir aber jeder Pfarrer sagen können, dass Jesus im Sommer geboren ist. Ich weiss nicht wie man diesem "Verein" auch nur ein Wort glauben kann. Ich habe im Mai Geburtstag, werde ab jetzt dann im November feiern, das gefällt mir besser, lach. :D

@@M
Gast

Ich glaube kein gläubiger Christ wird weder behaupten, dass Jesu Geburt am 24.12. war noch das es so in der Bibel steht!
Der 24.12. ist lediglich ein "Gedenktag"

Barby
Gast

Meine Nichte (3 Monate) ist eine kleine Anna geworden :) Ich finde den Namen okay. Gut finde ich daran, dass er kurz ist, neutral und es kaum Möglichkeiten gibt, "Anna" zu veräppeln. Allerdings ist mir Anna einfach ein zu gewöhnlicher Name. Standart halt. Nichts Besonderes.

anna
Gast

Ich heiße selbst anna und finde ihn eigentlich schön aber es ist halt ein allewelts namen und ich kenne vier leute die auch anna heißen aber die bedeutung ist ganz schön

WiGu
Gast

"Die Namen der Eltern Marias, Anna und Joachim, sind nicht in der Bibel erwähnt, sie werden in apokryphen Schriften wie zum Beispiel dem Protevangelium des Jakobus genannt."
Man kann nicht alles 1 zu 1 als verbrieft annehmen.

@M
Gast

Es wird im Namen von Religionen vieles behauptet, was so nicht in der Bibel steht. In der Bibel steht auch nicht geschrieben, dass Jesus am 24.12. geboren ist. Da steht überhaupt kein Geburtsdatum drin. Trotzdem wird es behauptet.

M
Gast

Wo steht denn in der Bibel, dass Anna die Mutter Marias ist??? Ich kenne das nur aus kath.Tradition....

anna
Gast

Ich heiße ANNA . Bester Name ever ich schwöre aber besser ist tomris. oder nein . beides ist voll hammer #bestname

Anna Helen
Gast

@ ...
Ich finde dein Kommentar irgentwie unnötig, denn Hannah gibt es fast genauso oft, ich kenne eine Anna und ca 3 Hannahs also...
Und außerdem ich finde Hannah klingt irgentwie nicht so schön. :) Aber Annie (English, Amerikanisch ausgesprochen, also Ännie) finde ich auch super toll! ^-^

Anna Helen
Gast

Ich bins nochmal & mein Name wird English bzw Amerikanisch ausgesprochen nicht Deutsch also Änna, so würde man es ausprechen. :D

Anna Helen
Gast

Ich mag meinen Namen & ich finde er passt gut zu Helen! :)

Jan
Gast

Ein sehr zeitloser Name. Meine Oma hieß schon Anna und auch heutzutage ist der Name sehr weit verbreitet. Gut finde ich, dass man da keinen Spitznamen draus machen kann. "Anna" bleibt halt immer "Anna".
Der einzige Nachteil am Namen ist, dass so viele Leute so heißen. ;) Bei mir im Betrieb arbeiten gleich 4 Annas, das kann schon manchmal verwirren. Aber ok, ich selbst habe ja auch einen sehr häufigen Vornamen.

Anna-Lea
Gast

Bin sehr zufrieden.
Anna ist so international, gibt es fast überall.
Schöner Klang und kurz.
Und wenn es soviele gibt muss es ja viele Leute geben denen der Name gefällt!
Thumps up!

nermin
Gast

Hey ich finde das anna kein arabischer name ist es gibt so schöne arabische namen aber dieser gehört da nicht zu

Anna
Gast

Im Polnischen wird das n zwei Mal ausgesprochen, aber trotzdem verbunden.. und auch anders betont als im Deutschen.. Es ist schwer zu erklären, aber es klingt, meiner Meinung nach, viel schöner und edler!

Sarah
Gast

Wunderschöner Name :) ich kenne nur nette Leute die so heißen und der Name ist einfach toll :) ich würde selbst sehr gerne so heißen :)
Eure Sarah

anna
Gast

Bei mir betont man es ann-a

Motte
Gast

Ich mag den namen nur, wenn man das erste a betohnt, also ahna. das klingt schöner!

...
Gast

Sorry, aber mir wird von dem Namen schlecht .. LANGWEILIG!!! Hannah dagegen gefällt mir viiiiiiiiiiiiiel besser :)

jessi
Gast

Ich finde anna zwar sehr schön aber auch zu eintönig. Mir gefählt Anika oder Annabel bessser

@Anna Lang
Gast

Ich weiss nicht,ob du mein Kommentar lesen wirst aber wenn ja,dann möchte ich dich fragen ob du die Anna Lang aus Weggis bist?:)

@ in dir
Gast

Haha den "Witz" hab ich schon soooo oft gehört!!! -.- weil ich Anna Lang heisse......... *seufz* aber ich mag meinen Namen

@in dir
Gast

Jaja da fährste voll druf ab wa
Kennen wa ja

Hannah
Gast

Ein Klassiker den man immer verwenden kann!

in dir
Gast

Anna klingt wie anal, und das ist so geil

Unter mir
Gast

Schaut mal auf der Seite
Herbert-Raimund vorbei!!! Der hat doch einen Knall, oder?

ANJA
Gast

Anna klingt doch nett und weich.ich mag auch sehr die aussprache.klingt symphatisch

ja klar
Gast

Du kennst 50 Anas, ganz bestimmt. Über Facebook vielleicht ;)

Annika
Gast

Pfffff, ich kenne wahrscheinlich 50 verschieden anna's. Sie sind wirklich nett, aber ich denke bei Namen können Eltern schon einfallsreicher sein . . . Ich kenn ein Zwillingspaar die heißen Anna & Maria ;) (schnaaarch)

Steffi
Gast

Langweiligster Name ever! Jedes Mädchen in einem Schulbuch wird 'Anna' genannt. Von hinten wie von vorne ist auch ausgelutscht. Langweilig, altmodisch... kenne auch leider nur doofe Annas, die genauso öde wir ihr Name sind. Gibt bestimmt aber auch ganz tolle Frauen mit diesem Namen (:

Wie wohl - Anna (Cosima)
Gast

Ich hasse meinen Namen. Er ist so einfallslos. Dafür habe ich aber noch eine schönen zweitnamen, den eigentlich kaum jmd. hat an meiner schule (ca. 1.700) Schüler weiß ich nur von einem einzigen mädchen, dass den namen COSIMA noch hintendran hat. Cosima finde ich gut. meine freunde rufen mich auch alle mit einem Spitznamen von Cosima abgeleitet. Aber meine Lehrer chekcen das nicht nicht...
Egal allen hier mal einen gruß Cosima

Lia
Gast

Anna Philomena

finde ich wunderschön!
Die Kombination ist besonders.

Julia
Gast

Anna Teresia
oder
Anna Theresia

gefällt mir sehr, sehr gut.
Früher fand ich Anna langweilig, verbraucht, nichtssagend. Das ist heute ganz anders. Anna ist ein zeitloser und sehr wohlklingender Vorname!

Anna
Gast

Anna ist der schönste Name den es gibt .........

Udo
Gast

Ich bin vor genau einer Woche Opa einer kleinen Anna Liane geworden.

Schmetterling
Gast

Liebe Fee ich war schon immer etwas verrückt

Zorica
Gast

Anna ist eine liebe Freundin von mir LG

Na ja
Gast

Anna ist nicht schlecht, aber wenn ich ein Kind bekomme, soll es doch etwas nicht so Gebräuchliches sein, womit ich nichts Extremes meine.Nur nicht ganz so einfach in der Namensstruktur, genau wie Emma.

@ Anna vom 25. September (von Julia)
Gast

Ungefähr dasselbe wie du geschrieben hast, wollte ich eben schreiben.
Genau: Namen werden niemals out, nur aufgebraucht, verbraucht...

Es gibt viele gute Filme, in welchen die Hauptperson Anna heisst. Gerade im Film "Die zwei Gesichter einer Frau" mit Romy Schneider in der Rolle der Anna Brigatti, kommt der schöne Klang des Namens wieder einmal zur Geltung: Anna wird von einer wunderschönen und einzigartigen Schauspielerin verkörpert (Romy), und der Name hört sich einfach gut, schön an. Anna ist ein zeitlos schöner und wohlklingender Name.

mein Name, also Julia, gefällt mir ebenfalls immer besser. Oft werde ich meines Vornamens gelobt und dann denke ich manchmal: "So scheinen sich die ganzen kreativ zusammengewürfelten Namen mancher Eltern für ihre Kinder doch nicht gelohnt haben, da die alten schönen Namen immer am beliebtesten sein werden...."

Anna
Gast

Also ich finde, Namen können nie out werden, nur zu oft gebraucht.
Da der Name in den letzten Jahren total beliebt war und somit auch viele Anna benannt worden waren, wurde der Name einfach zu oft gehört, gelesen und ausgesprochen.
Irgendwann hat man halt einfach genug das verstehe ich ja.
Aber ich finde es gemein zu sagen, dass der Name "out" oder "0-8-15" ist.
Klar sind Geschmäcker verschieden aber irgendwann ist es auch mal gut, man will hier auch nicht immer das Selbe an Kommentaren lesen...

Und an alle Annas die ihren Namen auch zu "gebräuchlich" finden: sucht euch doch einfach einen Kosenamen! :)

Ich grüße trotz alledem alle meine Namensvetterinnen! :)

Anna
Gast

Also ich finde, Namen können nie out werden, nur zu oft gebraucht.
Da der Name in den letzten Jahren total beliebt war und somit auch viele Anna benannt worden waren, wurde der Name einfach zu oft gehört, gelesen und ausgesprochen.
Irgendwann hat man halt einfach genug das verstehe ich ja.
Aber ich finde es gemein zu sagen, dass der Name "out" oder "0-8-15" ist.
Klar sind Geschmäcker verschieden aber irgendwann ist es auch mal gut, man will hier auch nicht immer das Selbe an Kommentaren lesen...

Und an alle Annas die ihren Namen auch zu "gebräuchlich" finden: sucht euch doch einfach einen Kosenamen! :)

Ich grüße trotz alledem alle meine Namensvetterinnen! :)

Elena
Gast

Mag ich nicht so...

Anna is out
Gast

Alt,unmodern,nichtssagend und unwohlklingend.

Richtig,
Gast

Anna ist "vestaubt" und unmodern,was nicht heißen soll, dass jedes Kind Summer-Noemi heißen soll.
Aber ganz so altbacken wie Anna, muss es dann eben auch nicht sein.

Naja,
Gast

Die gibt es ja immer zu jedem Namen.

och
Gast

Da gibt es aber auch andere Meinungen.

@ Timo
Gast

Na immerhin war der Name voriges Jahr noch an 6. Stelle. Von out keine Rede.

Timo
Gast

Anna ist out!

@ Mattis
Gast

Wie kann man nur so einen Schwachsinn reden. Finde den Namen nicht schön, das ist dein gutes Recht.

mfg
Gast

Schließe mich auch an der ist 0815.
Wenn Langeweile einen Namen hätte, wäre ist es Anna oder Anna-Lena,
langweiliger geht es nicht.

Mattis
Gast

Wieso?
Seine Kritik hat er begründet und das Niveau des Kommentares, passt doch zum Niveau des Namens...

Stefan
Gast

Oh sorry,zwei Tippfehler...
Inhalt unverändert.

@ Stefan
Gast

Bloß gut, dass du selbst so intelligent bist. Man sieht es an deiner Rechtschreibung und dem Niveau deines Kommentars.

mfg
Gast

LAAAAngweilig!
Ein 0815-Name,der überholt ist.
Wenigstens können schon ganz Kleine diesen Namen,aufgrund seiner Simpelkeit aussprechen.

Jenna
Gast

Ein schöner, klassischer, zeitloser Name mit dem man nicht viel falsch machen kann.

@ Hä?
Gast

Otto findet seine Kommentare immer lustig, mach dir nichts draus.Er hält das für Ironie.

Otto
Gast

Das Wort Ironie könnte hier weiter helfen.

Hä?
Gast

Äh.. Otto? Erst sagst du alt, abgedroschen und öde und dann meinst du aber doch es wär ein guter Name!
WTF? Entscheide dich mal!

Anna ist der perfekte Name

Otto
Gast

Alt,abgedroschen,öde.
Was ein schöner Klang,zwei ganze Buchstaben für einen Namen und Name, die vorwärts wie rückwärts dasselbe ergeben, sind auch immer gut.

YukariYakumo
Gast

Der Name für das Töchterchen von Otto Normalverbraucher. Kein GAU aber auch kein Supername.
....Fad halt.

Anna Maria
Gast

Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Namen. Keine großartigen Verballhornungen sind möglich (außer vielleicht das immer mal auftretende "Anna-Banana" oder der Spruch mit der "Ananas" und "Anna trocken" - aber was soll's). Grundsätzlich gibt es keine wirklichen Hänseleien, keine negativen Vorurteile und jeder weiß, wie man den Namen schreibt. Ich hatte noch nie im Ausland Probleme mit der Ausprache - überall gibt es irgendeine Form von dem Namen. Insofern, was soll man meckern? Dass es so viele Annas gibt, habe ich übrigens noch nicht bemerkt. Klar, man trifft schon mal eine Namensvetterin, aber spätestens mit einem Zweitnamen gibt es dann keine Verwechslungen mehr. Julias kenne ich da auf jeden Fall mehr! ;)

*uuu*
Gast

Just. Beautiful.

Marissa
Gast

Warum heißen wohl viele Frauen Anna? :-)
Weil der Name einfach wunderschön, einfach und bekannt ist! (Wird deswegen NIE schlecht geschrieben, keine Hänseleien usw...)

Außerdem kenne ich eucht viele Menschen, aus verschiedenen Ländern und alles und kenne vll bloß 3 Annas, nicht wie Lisa oder Sara!!!!!!

Ich schon
Gast

Ja klar, jeder seine eigene Meinung :)
Dieser Name ist ein Name, den man entweder liebt, oder gar nicht mag...
Ich gehöre zu Ersteres :)

Ich
Gast

Also in meiner Umgebung ist er schon sehr häufig und besonders schön finde ich ihn nicht. Naja, jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Supi-cooli
Gast

Nichts zu sagen, der Name ist perfekt...
Einfach keine Worte...
LG, Roxanne!

Junge Mama Magdalena
Gast

Hübscher Name, sehr elegant :-) !
Meine kleine Tochter wird so heißen, und ihr Zwillingsbruder Jasper!
Eine schöne Kombination, finde ich!
Jasper und Anna
Ps. wir sind engläder ;-)

Anna P.
Gast

Anna ist einfach ein schöner, einfacher Name, der in Meiner umgebung so gut wie nie zu hören ist... Drei viertel der Menschheit mögen ihn... :)
Aber jeder seine Meinung, ich will niemanden runtermachen oder so... :/
LG, Anna Cassandra P. :))

Anna
Gast

Ich heiße selbst Anna und finde den Namen so wunderschön!
Einfach und sampft! Beim Klang meines Namens denke ich an eine Prinzessin oder einer Elfe, einfach zum träumen schön. Ich gehe auf diecEuropäische Schule, das heißt rund 3500 Schüler aus den verschiedensten Ländern und kenne trotzdem wirklich wenige Annas!Höchstens drei oder vier!!!!
Nicht wie zum Beispiel Sara, Katarina oder Lisa, jedes zweite Kind heißt so!

AUßERDEM:
Von wegen Anna bringe Unglück, ich bin Klassenbeste, habe eine Klasse übersprungen, bin umgeben von Freunden und Verehren, und bekomme für meinen Charakter und mein Aussehen nur Komplimente also BITTE?
Mein Name ist wiklich der beste dne ich kenne, wenn ihr zweifelt, nenne euer Kind so! Es ist wirklich ein super Name!

Cora :*
Gast

Also bei meiner kleinsten sind 3 annas in der kita gruppe bei meiner anderen tochter 2 in der klasse und bei meinen zwillingen 4 (!!!)in der klasse ich finde denn namwn allgemein nicht schön ;(( er ist so ein massennamen wenn ich auf dem Spielplatz meiner tochter und ihrer freundin(anna) schreie drehen sich 7 andere Mädchen auch um

Anna
Gast

Ich heiße Anna-Katharina und hab mein EN lange nicht gemocht,mitlerweile aber liebe ich diesen Namen er ist kurz und hört sich schön an.

Anna ♥
Gast

Ich heiße Anna Magdalena und bin 27 Jahre alt. Ich bin zufrieden mit meinem Namen.

LG Anna mit Isabella ♥

Me
Gast

Ich muss sagen, der Name hat mir lange Zeit nicht gefallen. Ich heiße auch Anna, mit ZN.
Aber jetzt gefällt er mir immer besser. Vor allem als Kombination mit Doppelnamen oder ZN finde ich ihn wunderschön. "Anna-Sophia" finde ich beispielsweise klasse!

anna
Gast

Ich bin 33 und kenne keine einzige Anna in meinem "Alter". Dafür drehe ich mich seit einigen Jahren öfters um wenn Muttis ihre Töchter rufen ;).

Anna
Gast

Ich mag und mochte meinen Namen schon immer sehr. Zeitlos, klassisch und schön. Der Name passt zu mir.
Das mit Anna ist so wie mit schwarzen Autos. Nimmt man wenn man sich an einer anderen Farbe nicht satt sehen möchte. Weils einfach immer gut aussieht. ModeFarben/Namen kommen und gehen... ;)
Meine Tochter heißt übrigens Sarah! Genauso wunderschön und klassisch.

Anna
Gast

@ Namensforscher
Da muss ich dich enttäuschen. Ich heiße nur Anna, hätte 2 Klassen überspringen können habe es aber nicht gemacht, habe Matura gemacht (wie Abitur nur in Österreich heisst dass so) studiere und bin jetzt eine gute Ärztin verdiene viel und habe am meisten erreicht von meinen Klassenkameraden die zum Beispiel Katharina hiessen ;)

ZUM THEMA:
Anna ist ein toller Name. Und den namen gibt es nicht so oft. In meiner schule wo 700 Schüler waren gab es circa 7 Annas! Es gab viel mehr Lenas oder so.

Anna
Gast

Also ich werde von meinen Freunden Annana-Bananana gennant :)

Renate
Gast

Viel zu oft.0815 ist vorname Anna aber auf jeden Fall besser als Jennifer. Anna ist so wie Michael.

Anna
Gast

Haha was eine doch sehr belustigende Diskussion hier. Wie ihr seht heiße ich auch Anna. Habe Abitur, eine Ausbildung,einen gut bezahlten Job und studiere noch nebenbei. Also dumm würde ich das nicht nennen.

Komisch ist, dass ich in Berlin wohne und ich bisher immer die einzige Anna war. Weder in der Schule, noch auf Arbeit oder sonst irgendwo ist mir eine Namensvetterin begegnet.

By the way- ich liebe meinen Namen und bekomme deshalb auch nur Komplimente. Anna's wären hübsch, intelligent und sehr interessante Frauen. (das sagen andere, soviel Selbstvertrauen habe ich dann doch nicht :D)

Und ich meine- Wer kann schon sagen ein eigenes Lied zu haben?;)

ich
Gast

Ganz ehrlich ...
nachher ist das kind die dritte anna in ihrer klasse. namen wie sarah , anna und sophie hat echt jeder , die namen an sich sind sehr bezaubernd aber ist echt nicht mehr so bezaubernd wenn jedes dritte kind so heißt -.-

..
Gast

0 8 15 Name wie Lisa und Lena

@ Natalie 11
Gast

Wieso findest du so namen hässlich????????
meine cousine heisst so :::::::::::::::::::::::::::

Natalie 11
Gast

Hallo ! ich lebe in einer groß-familie,und habe 6 geschwister.jeder bei uns hat einen tollen namen:
Anna,15
Liv,13
Linus,17
Maya-janalli,6
Levin,10 & seine zwillingschwester Kaja,10
am schönsten finde ich den namen ANNA.
Viele sagen , dass namen wie Anna,Sophia,Sarah,Julia -langweilig sind>VÖLLIGER QUATSCH.namen wie z.b. chantal finde ich :-(
LG Natalie

ja Udo
Gast

Klar, 18 - 25 Annas. Und ich bin der Weihnachtsmann.

Der Name ist schön.

Zeige Kommentare 1-250 von 1192

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Zoe

Kommentar von @Lisa

Mit den Namen habe ich Zoe, Cheyenne, Chantal, Shakira gemeint und da ist es ja wohl richtig. Und der Mann ...

Mädchenname Lena

Kommentar von Ann-Katrin Weber

Wir haben lange überlegt, wie unser Kind denn nun heißen soll, bis wir auf die Idee mit Lena gekommen sind....

Mädchenname Julia

Kommentar von auch Julia ;)

Huhu! Noch hier ist noch eine Julia.... =) Mich persönlich stört es, dass es soooo viele Julias gibt, da ic...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Amadeus, Angela, Armand, Diemut, Guido, Maria und Quirin ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren