Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Marlies

Marlies ist ein seltener weiblicher Vorname.

329 Stimmen (Rang 1294)
7 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
1294

Rang 1294
Mit 329 erhaltenen Stimmen belegt Marlies den 1294. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Marlies ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Marlies

Was bedeutet der Name Marlies?

Bedeutung

Abkürzung der zusammengesetzten Namen Maria und Luise oder Elisabeth.
Könnte aber auch und wäre sogar wahrscheinlich eine Zusammensetzung aus Margareta und Elisabeth sein.
Maria: die Widerspenstige,
Elisabeth: Gott ist vollkommen
Marlies: Gnadenvolle Mutter des Herrn

Zusammensetzung aus Maria und Elisabeth (kurz: Lisa)
oder aus Margareta und Elisabeth

Woher kommt der Name Marlies?

Wann hat Marlies Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Marlies aus?

Aussprache von Marlies: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Marlies auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Marlies?

Marlies ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 210. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2008 mit Platz 75. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 169. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Marlies

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Marlies in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 210 205 206 75 (2008)
Österreich 101 94 95 79 (2006)
Belgien - - 214 133 (1997)
Dänemark 131 - - 131 (2020)
Schottland - - - 120 (2017)
USA - - - 693 (1952)
Kanada - - - 266 (1984)

Marlies in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Marlies in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 111 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 129 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 173 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 184 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 205 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 210 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 75
  • Schlechtester Rang: 210
  • Durchschnitt: 169.08

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Marlies

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Marlies im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 148 im Juni 2018
Rang 155 im Juli 2018
Rang 155 im August 2018
Rang 157 im September 2018
Rang 143 im Oktober 2018
Rang 149 im November 2018
Rang 141 im Dezember 2018
Rang 174 im Januar 2019
Rang 142 im Februar 2019
Rang 145 im März 2019
Rang 122 im April 2019
Rang 145 im Mai 2019
Rang 117 im Juni 2019
Rang 125 im Juli 2019
Rang 113 im August 2019
Rang 112 im September 2019
Rang 111 im Oktober 2019
Rang 118 im November 2019
Rang 103 im Dezember 2019
Rang 126 im Januar 2020
Rang 181 im Februar 2020
Rang 205 im März 2020
Rang 200 im April 2020
Rang 199 im Mai 2020
Rang 193 im Juni 2020
Rang 192 im Juli 2020
Rang 183 im August 2020
Rang 203 im September 2020
Rang 198 im Oktober 2020
Rang 171 im November 2020
Rang 175 im Dezember 2020
Rang 211 im Januar 2021
Rang 186 im Februar 2021
Rang 167 im März 2021
Rang 152 im April 2021
Rang 166 im Mai 2021
Rang 130 im Juni 2021
Rang 125 im Juli 2021
Rang 138 im August 2021
Rang 130 im September 2021
Rang 121 im Oktober 2021
Rang 130 im November 2021
Rang 144 im Dezember 2021
Rang 190 im Januar 2022
Rang 166 im Februar 2022
Rang 161 im März 2022
Rang 157 im April 2022
Rang 149 im Mai 2022
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Mai
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 103
  • Schlechtester Rang: 296
  • Durchschnitt: 175.40

Geburten in Österreich mit dem Namen Marlies seit 1984

Marlies belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 137. Rang. Insgesamt 1992 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
137 1992 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Marlies besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (125)
  • 4.8 % 4.8 % Baden-Württemberg
  • 15.2 % 15.2 % Bayern
  • 4.8 % 4.8 % Berlin
  • 1.6 % 1.6 % Brandenburg
  • 2.4 % 2.4 % Hamburg
  • 4.8 % 4.8 % Hessen
  • 7.2 % 7.2 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 14.4 % 14.4 % Niedersachsen
  • 20.8 % 20.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 2.4 % 2.4 % Rheinland-Pfalz
  • 10.4 % 10.4 % Sachsen
  • 3.2 % 3.2 % Sachsen-Anhalt
  • 2.4 % 2.4 % Schleswig-Holstein
  • 5.6 % 5.6 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (30)
  • 6.7 % 6.7 % Burgenland
  • 3.3 % 3.3 % Kärnten
  • 36.7 % 36.7 % Niederösterreich
  • 26.7 % 26.7 % Oberösterreich
  • 3.3 % 3.3 % Salzburg
  • 3.3 % 3.3 % Steiermark
  • 10.0 % 10.0 % Tirol
  • 10.0 % 10.0 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (9)
  • 33.3 % 33.3 % Bern
  • 11.1 % 11.1 % St. Gallen
  • 44.4 % 44.4 % Thurgau
  • 11.1 % 11.1 % Zürich

Dein Vorname ist Marlies? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Marlies als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Marlies besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Marlies.

Häufigkeit des Vornamens Marlies nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Marlies

Männliche Form

Uns ist keine weibliche Form des Namens bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Lieschen
  • Liesel
  • Liesi
  • Lisa
  • Lissi
  • Mala
  • Marcie
  • Mari
  • Marla
  • Märle
  • Marley
  • Marli
  • Marlie
  • Marlieschen
  • Märlisäli

Ähnliche Vornamen

Häufigste Nachnamen

  1. Marlies Müller
  2. Marlies Schmidt
  3. Marlies Meyer
  4. Marlies Becker
  5. Marlies Schneider
  6. Marlies Schäfer
  7. Marlies Fischer
  8. Marlies Schröder
  9. Marlies Schulz
  10. Marlies Koch
  11. Marlies Hoffmann
  12. Marlies Richter
  13. Marlies Schmitz
  14. Marlies Weber
  15. Marlies Wagner
  16. Marlies Krüger
  17. Marlies Meier
  18. Marlies Hartmann
  19. Marlies Bauer
  20. Marlies Lehmann
  21. Marlies Möller
  22. Marlies Schulze
  23. Marlies Kaiser
  24. Marlies Krause
  25. Marlies Wolf
  26. Marlies Lange
  27. Marlies Peters
  28. Marlies Braun
  29. Marlies Klein
  30. Marlies Scholz

Marlies in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Marlies

Marlies Askamp
Basketballerin aus Deutschland
Marlies Bardeli
deutsche Schriftstellerin
Marlies Behrens
Model aus Deutschland
Marlies Berger
Tischtennisspielerin aus Deutschland
Marlies Busch
deutsche Schriftstellerin
Marlies Caspary
deutsche Badmintonspielerin
Marlies Engel
deutsche Schauspielerin
Marlies Gohr
deutsche Sprinterin
Marlies Göhr
Leichtathletin aus Deutschland
Marlies Kamleitner
deutsche Handballerin
Marlies Langenbrinck
deutsche Badmintonspielerin
Marlies Mejias
Radrennfahrerin aus Kuba
Marlies Oester
Alpine Skirennläuferin aus der Schweiz
Marlies Rostock
Skifahrerin aus Deutschland
Marlies Schild
Österreichische Skiläuferin
Marlies Smulders
niederländische Rennruderin
Marlies ter Borg
niederländische Philosophin
Marlies Theres Moitzi
österreichische Schauspielerin
Marlies van Baalen
Reiterin
Marlies Wagner
Rodlerin aus Österreich
Regina Marlies Lisi
deutsche Rapperin

Marlies in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Marlies bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Marlies in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Marlies wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Mar-lies
Endungen
-rlies (5) -lies (4) -ies (3) -es (2) -s (1)
Anagramme
Marlise (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Marlies - gebildet werden können.
Rückwärts
Seilram (Mehr erfahren)Marlies ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
5 Dynamik und Freiheit (Mehr erfahren)

Marlies in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01100001 01110010 01101100 01101001 01100101 01110011
Dezimal
77 97 114 108 105 101 115
Hexadezimal
4D 61 72 6C 69 65 73
Oktal
115 141 162 154 151 145 163

Marlies in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Marlies anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
6758 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M642 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
MRLS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Marlies buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Anton | Richard | Ludwig | Ida | Emil | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Mike | Alfa | Romeo | Lima | India | Echo | Sierra

Marlies in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Marlies in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Marlies
Altdeutsche Schrift
Marlies
Lateinische Schrift
MARLIES
Phönizische Schrift
𐤌𐤀𐤓𐤋𐤉𐤄𐤔
Griechische Schrift
Μαρλιες
Koptische Schrift
Ⲙⲁⲣⲗⲓⲉⲥ
Hebräische Schrift
מארליהש
Arabische Schrift
مــاــرــلــيــهــش
Armenische Schrift
Մառլիեզ
Kyrillische Schrift
Марлиес
Georgische Schrift
Ⴋარლიეს
Runenschrift
ᛘᛆᚱᛚᛁᛂᛋ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓄿𓂋𓃭𓇋𓇌𓋴

Marlies barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Marlies an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Marlies im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Marlies im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Marlies in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marlies in Blindenschrift (Brailleschrift)

Marlies im Tieralphabet

Marlies im Tieralphabet

Marlies in der Schifffahrt

Der Vorname Marlies in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·- ·-· ·-·· ·· · ···

Marlies im Flaggenalphabet

Marlies im Flaggenalphabet

Marlies im Winkeralphabet

Marlies im Winkeralphabet

Marlies in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Marlies auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Marlies als QR-Code

Marlies als QR-Code

Marlies als Barcode

Marlies als Barcode

Wie denkst du über den Namen Marlies?

Wie gefällt dir der Name Marlies?

Bewertung des Namens Marlies nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Marlies?

Ob der Vorname Marlies auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (91.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (83.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (78.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (37.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (48.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (53.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (37.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (10.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (30.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (19.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (7.1 %)
Was denkst du? Passt Marlies zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Marlies ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (58.8 %) modern (57.9 %) wohlklingend (84.2 %) weiblich (82.9 %) attraktiv (80.8 %) sportlich (69.2 %) intelligent (80.0 %) erfolgreich (79.6 %) sympathisch (86.7 %) lustig (69.2 %) gesellig (72.9 %) selbstbewusst (69.6 %) romantisch (72.1 %)
von Beruf
  • Ärztin (7)
  • Lehrerin (4)
  • Hauswirtschafterin (4)
  • Erzieherin (4)
  • Psychologin (3)
  • Kaufmännische Angestellte (3)
  • Köchin (3)
  • Landwirtin (2)
  • Pädagogin (2)
  • Näherin (2)
  • Buchhalterin (2)
  • Nachrichtensprecherin (2)
  • Selbstständige (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Kaufmännische Leitung (1)
  • Beamtin (1)
  • Angestellte (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Gastwirtin (1)
  • Skifahrerin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Ingenieurin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Sportlehrerin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Arzthelferin (1)
  • Chirurgin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Elektrikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Marlies und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Marlies ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Marlies

Christa
Gast

Ich liebe diesen Namen, meine liebe kleine Tochter heißt so. Ich finde den Klang und die Bedeutung wundervoll! Ich wünsche mir dass sie ihn Später als Geschenk von uns sehen kann!

Marlies
Gast

Bei meiner Namensfindung waren meine Eltern nicht sonderlich einfallsreich und haben mich nach meinen beiden Großmüttern benannt, Maria und Elisabeth. Ich werde aber Marlies gerufen und mag meinen Namen nicht sonderlich. Vor allem auch weil er so gerne in allen erdenklichen Formen falsch geschrieben wird ...

Marlies
Gast

Meine Eltern waren beide Lehrer. Und suchten an ihren Schulen nach einem Vornamen. Leider fiel ihre Wahl auf Marlies. Das war 1958 und - auch wenn ich mittlerweile selbst zu den Alten gehöre - ich fand den immer sehr altmodisch. Die Mütter meiner Freundinnen hießen so. Hat mir nie gefallen (ja, das mit der Betonung auch.... manche lieben das harte "rrr", welches man eigentlich nicht mitspricht - fürchterlich). Arbeite sehr viel mit jüngeren ausländischen Mitarbeitern, die gar nicht klar kamen (kein Frauenname der auf -e, -a oder -i endet... gibts doch gar nicht!) und ihn sich schwer merken konnten. Die hübscheste "Not"-Abwandlung Malice fand ich um vieles besser als den unmodernen Marlies-Namen.

Ahmed
Gast

Marlies ist die hübscheste Mädchen und fertig

Marlies
Gast

Also als Kind dachte ich immer ich bin die einzigste mit diesen " blöden " Namen, jetzt finde ich ihn toll , vor allem Oma Marlies

Marlies 💎
Gast

Hallo ich heiße auch Marlies und bin 18 Jahre alt. Ich liebe meinen Namen da er selten vorkommt und total edel klingt. Das einzige was mich stört - viele nennen mich Maaaaaaaarlis obwohl ich mit ie geschrieben werde. Marliiiiiiies hört sich zehn mal schöner an.

Marlies
Gast

Ich werde bald 65,ich liebe meinen Namen,wenn mir jemand meinen Namen sagt,ist es für mich 1 Zeichen daß man mich mag

Ich
Gast

Meine Grundschullehrerin hieß Marlies und war eine wunderschöne, fröhliche und sehr liebe Frau. Ich verbinde daher nur positive Erinnerungen mit diesem Namen.

Marlies
Gast

Ich heiße auch Marlies bin 58 Jahre und sehr stolz und glücklich mit dem Namen. Als Kind mochte ich ihn nicht, wohl deshalb weil man mir nur Spitznamen gab. Heute werde ich nur Marlies gerufen und es freut mich wenn er richtig ausgesprochen wird.

Marlies :)
Gast

Also ich werde 30 und liebe meinen Namen! Man schreibt ihn mit ie aber man sagt nicht marliiies! Wenn schon wird er gleich korrigiert!! Ich finde meinen Namen so schön und besonders (Danke Mama!!) Das ich auch so einen tollen Namen für mein VL Mädchen suche!! Ich kenne niemanden dem er nicht gefällt!!

Fischer-Z
Gast

Marlies(e) war ein bekannter Song von Fischer-Z.

Martha
Gast

Ich finde den Namen schön und alle die hier geschrieben haben doof. (Mit Ausnahme meiner selbst). Peinliche Ostler eben. Alle Namen die mit O anfangen finde ich übrigens besonders doof. Und auch alle mit S.

gast24
Gast

Marlies ist ein schöner, eleganter name.

Marlies
Gast

Als Kind fand ich den Namen einfach doof. Wollte lieber Jeanette, Nicole oder Jacqueline heißen, waren halt die 60er. Als Erwachsene fand ich Marlies plötzlich schön. Auch, weil nicht so viele so heißen. Passt auch zu mir, sagen alle. Halb Maria-halb Elisabeth.

Marlies
Gast

Habe neulich gesagt bekommen, dass mein Name eine wunderschöne Melodie hat und irgendwie französisch klingt;)

Sandra
Gast

Ein schöner Name ist Marlies. Gefällt mir gut.

Katalin A.
Gast

Meine Mutter heißt Marlies und ist 1977 geboren ihr zweitname ist Rita.

Marlies
Gast

Ich wurde 1948 geboren und wusste gar nicht, dass mein Name damals zu den beliebtesten und häufigsten Namen gehörte, denn mir sind selten Marliesen begegnet. Der Name wurde nach den 60er Jahren kaum vergeben, aber meine Chormitsängerin hat eine Bekannte, die ihr Baby Marlies genannt hat. Es beruhigt mich, dass der Name nicht ausstirbt, wenn schon Marie-Luise Marjan ( Lindenstraße ) ,die eigentlich Marlies hieß, sich umgenannt hatte. Ihr gefiel wohl ihr Name nicht. Ach ja, meine Mutter rief mich, wenn sie gut drauf war, mit singender Stimme " Marieliesli ". Das mochte ich gar nicht, ich wusste auch nicht, dass es den Namen Marielies tatsächlich gibt.Heute finde ich diesen Kosenamen lustig. Entschuldige, liebe Mutti.

Marlies
Gast

Ich mag meinen Namen sehr gern. In meinem Fall steht das Mar allerdings für Margarete (der Name meiner Mutter), statt für Maria.

Marlies
Gast

Ich finde den Namen nicht schön.
Das Gute aber ist,er kommt selten vor.Meine Kinder heißen übrigens
David,Samuel,Mirjam und Rahel.
Meinem Mann gefällt der Name.... dann ist es auch Okay !

Marlies
Gast

Ich heiße Marlies und liebe meinen Namen!
Zwar bin ich erst 12 und der Name wird oft mit älteren Personen in Verbindung gebracht, aber ich persönlich finde, dass man das eigentlich nicht sollte... Außerdem finde ich es gut, dass der Name nicht so oft vorkommt. DA fühlt man sich irgendwie einzigartig zwischen all den Lisas und Sonjas und Annas(:

Oliver
Gast

Unsere Tochter hat als Zweitnamen Marlies bekommen, es steckt der Name der Mutter Elisabeth darin, als Kombination aus Maria-Elisabeth. Am Anfang konnte sie wenig damit anfangen, jetzt wo sie erwachsen ist, gefällt er ihr mehr als der Erstname

Resa
Gast

Marlies ist ein super schöner Name! Eine sehr gute Freundin von mir heißt so. Schöner Name ~ Sehr schöne Frau ♥

Carolin
Gast

Wenn ich einmal Kinder habe, fände ich die Namen Marlies Charlotte und Maxima Clara sehr schön.
Auch weil sie nicht so häufig vorkommen :)

!
Gast

@lina
das sagst du so einfach, ich persönlich hasse namen mit betonung einfach.du kannst den leuten sagen wie sie den richtig aussprechen sollen aber wenn sie es jahrelang falsch gemacht haben, machen sie es aus reflex weiter! kenne mich da aus, ich habe selber einen namen wo man auch einen buchstaben betonen muss, und es hat mich schon immer genervt das es immer mindestens EINE person geben muss, die es nie lernt und IMMER falsch sagt! -.-

lina
Gast

Das mit der betonung ist leicht zu lösen.ich kenne 2 mädchen die malin heißen.die eine spricht man ganz normal maaalin aus und die andere maliiin.und die bei der man die betonung auf dass i legen muss sagt es auch immer damit es jeder weiß. wenn jemand also ein problem mit der aussprache des namen hat dann sagt es doch! ihr könnt ja nicht immer damit leben das man euch ständig falsch ausspricht.

lalala...
Gast

Meine schwester hat am 04.03.2009 ihre zweite tochter bekommen,& die heißt auch Marlies.Jeder der diesen namen hört findet den total toll.alle sprechen ihn richtig aus, nämlich Maarlies, mit den betonung auf das a ;)ich selber finde den namen sehr schön.ihre andere tochter heißt,Milena und wurde am 12.04.07 geboren (:
Also Milena & Marlies, die namen passen super zusammen finde ich. :)

Lg, an alle Marlies's :P

Nadine
Gast

Sorry wollte natürlich schreiben: er ist überhaupt nicht OFT, einfach individuell...
Sorry :-)

Nadine
Gast

Meine Tochter wird mal Marlies heißen, wenn ich eine bekommen sollte...
Ist der Wunsch meines Freundes...
Am Anfang hatte ich gedacht, ich habe mich verhört...
Aber ich habe mich auch in diesen Namen verliebt...
Der Name ist überhaupt nicht selten, einfach individuell...
Ich persönlich kenne nur eine einzige Marlies, sie ist mit mir in die Schule gegangen früher...
Und auch sie liebte ihren Namen... einfach weil er besonders ist, anders als andere...
Der Geschmack meines Freundes ist doch nicht so übel :)

Marlies
Gast

Ich finde den Namen toll, überhaupt nicht altmodisch. Bis auf ein paar Bekannte aus dem Ruhrgebiet haben auch alle den Namen richtig ausgesprochen. Also, ich bin meiner Mutter für die Wahl des Namens dankbar.

@ Kommentar
Gast

Ich komme aus einer Gegend, in der man das r sehr stark rollt. Man hört sehr wohl einen Unterschied.

Marlis
Gast

@Marlies: Kann dich verstehen, ich heisse auch (fast) wie du, und finde ihn ebenfalls altmodisch und irgendwie einfach doof. Obwohl bei mir das e fehlt, nennen mich die Eltern doch Marliiiiiis. Ich kann es nicht beschreiben, der Name *** ;-)) Dieses rrrrllll... ätzend! (Hier in der Schweiz spricht man den RRR halt hörbar aus) Das beste an ihm ist die ganz ursprüngliche Form davon, Maria Elisabeth! Das gefällt mir, mein Mann nennt mich manchmal so!

@Marlies
Gast

Also wie du jetzt den Unterschied zwischen "mit" und "ohne r" heraushören willst, ist mir zwar nicht klar, aber sei's drum. Dein Problem ließe sich ganz simpel lösen, indem du nur auf die Sprechweise reagierst, die du für richtig hälst. Das wäre eigentlich "Maarlies". Ich finde den Namen ganz in Ordnung, gibt zwar auch schönere Namen, aber so schlecht wie du ihn hinstellst, ist der Name nicht.

Marlies
Gast

Ich (23) finde meinen Namen einfach schrecklich und kann mich nach wie vor nicht dran gewöhnen, v.a. weil ihn auch jeder anders ausspricht: Maaaarlies (Familie), Marliiiiiies (Freunde), Malis, Maliiiiies, Marli-es (Spanischlehrerin), usw. Ich darf mir auch ständig anhören, dass der Name nur zu alten Leuten passt und so altmodisch klingt. Danke Eltern!

shana
Gast

Meine zwillinge heißen marlies und marlene und das sind meiner ansicht die schönsten namen der ganzen welt. doch ich spreche den namen "maaarlies" aus doch schreiben tut man ihn mit langen i. ich finde maaarlies hört sie auch viel schöner an als marlieeees. das ist so komisch. aber egal wir sind mit ma(aaa)rlies sehr zufrieden

@Mona
Gast

Mir gefallen die beiden Namen auch sehr! Besonders Valerie, aber Marlies finde ich auch schön.

Mona
Gast

Meine Mädchen heißen Marlies und Valerie und wir sind sehr zufrieden mit den Namen.

marlies
Gast

Ich heise selber marlies und finde den namen recht ok den auch wen er altmodisch ist

Marlies
Gast

Also mich spricht man Marliieees aus und finde es auch viel schöner als Maaaarlies. Ich denke auch das man Maaaarlies Marlis schreibt, weil es ja kein langes i hat. Und lange i spricht man auch lang aus...logisch, oder^^
Manche Leute sagen es nach 2x verbessern richtig und manche lernen es nie...voallem ältere Leute...
Aber sonst ist er ganz ok...nicht soo heufig
lg

Mimi
Gast

Ist doch eigentlich ganz süß, wenn auch vielleicht etwas altmodisch...

daniela
Gast

Schöner name

Davina
Gast

Meine kleine Cousine wird auch immer Marlies (sprich MARlies) genannt, eigentlich heißt sie aber Marie-Lousie. Marlies gefällt mir persönlich aber besser. ;-)

Marlies
Gast

Also ich bin mittlerweile voll und ganz mit meinem Namen zufrieden!! Doch mit der falschen Aussprache muss auch ich mich herum ärgern!! Tja, was solls! Alles Ignoranten!!! *g*

Leah
Gast

Nein, meinen Namen spricht man auch Liiiiah. :D
Wahrscheinlich kommt es bei der Betonung immer auch auf die Gegend an.. denke ich mal. Bei uns ist es eben so, wie ich geschrieben habe, gebräuchlich. Ach ja, tut mir leid wenn es verallgemeinert aussieht, das sollte es eigentlich nicht.
LG Leah

@leah
Gast

Das was du schreibst ist für meine Ohren falsch. Ich würde deinen Namen auch nich Le-aaaah aussprechen, aber wenn du meinst, dann mein das nur. Ich habe zufällig eine Marlies im Bekanntenkreis und weiß daher, wie wir sie aussprechen.
Eddy

Leah
Gast

Falsch! Man kann den Namen betonen, wie man möchte, wobei die bei Marlies geläufigere Aussprache wohl MarLIES ist.
Marlis ohne e hingegen wird eher anders betont, also MARlies.

Eddy
Gast

Marlies wird auf der ersten Silbe betont und nicht auf der zweiten. Ich mag den Namen auch gerne.

Rahel
Gast

Erst 18, aber ich liebe den Namen schon seit ich 11 bin !!!

@rahel
Gast

Haha....wan ist es so weit

wie alt bist du jetzt

Rahel
Gast

Na wann wohl ??? Wenn ich ein Mädchen bekomme ;-)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Marlies schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Mileva, Nelly, Oswina, Radegunde, Rika, Sandrine, Sofia, Theite, Ursuline und Wega.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Mirjona

Noch kein Kommentar vorhanden

Mirjona versteht gar nicht, warum sie noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Mirjona?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Moderne Jungennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Jungen

Moderne Jungennamen

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?