Marianne

  • Rang 1352
  • 212 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 57 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • aramäisch
  • deutsch
  • französisch
  • hebräisch
  • indisch
  • jüdisch
"die Beleibte / die Schöne / die Bittere / die von Gott Geliebte" (aramäisch) UND "die Begnadete" (hebräisch).

Der Name ist hebräischen Usprungs und zusammengesetzt aus Maria und Anna. In der christlichen Namensgebung handelt es sich dabei um Maria, die Mutter Gottes und Anna, die Mutter von Maria.
In der griechischen Sprache, in der dieser Name und seine Abwandlungen ebenfalls vorkommen, bedeutet er: Anmutig und widerstrebend, gnädig.

Hybridname aus Maria und Anne
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
8 Zeichen | 3 Silben Ma-rian-ne -ianne (5) -anne (4) -nne (3) -ne (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Ennairam 676 M650 MRN
Morsecode Schreibschrift
-- ·- ·-· ·· ·- -· -· · Marianne
Marianne buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Anton | Richard | Ida | Anton | Nordpol | Nordpol | Emil
Marianne in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Marianne in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Marian
  • Annchen,
  • Anne,
  • Anni,
  • Janne,
  • Janni,
  • Jannska,
  • Maja,
  • Mara,
  • Maranchen,
  • Mare,
  • Mari,
  • Marian,
  • Mariechen,
  • Marnie,
  • Mary,
  • Marygoas,
  • Merry und
  • Nanni
  • 26. Mai und
  • 12. September
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Marianne
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Marianne Brandt (bayerische Volksschauspielerin)
  • Marianne Faithfull (Schauspielerin)
  • Marianne Hamilton (Figur aus dem Anime Ashita no Nadja)
  • Marianne Hartl ("Marianne und Michael")
  • Marianne Kleps (Figur aus "Family Stories")
  • Marianne Koch (Schauspielerin, Ärztin)
  • Marianne Lindner (Volksschauspielerin)
  • Marianne Rappenglück (bayerische Schauspielerin)
  • Marianne Rosenberg (Deutsche Schlagersängerin, Komponistin und Texterin)
  • Marianne Sullivan "Nanni" (Hanni und Nanni, Enid Blyton)
  • Marianne Sveen (Mitglied der norwegischen Band Katzenjammer)
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Marianne
Rang 203 im Juli 2014
Rang 171 im August 2014
Rang 172 im September 2014
Rang 183 im Oktober 2014
Rang 165 im November 2014
Rang 155 im Dezember 2014
Rang 169 im Januar 2015
Rang 138 im Februar 2015
Rang 162 im März 2015
Rang 137 im April 2015
Rang 159 im Mai 2015
Rang 140 im Juni 2015
Rang 156 im Juli 2015
Rang 153 im August 2015
Rang 148 im September 2015
Rang 137 im Oktober 2015
Rang 159 im November 2015
Rang 143 im Dezember 2015
Rang 159 im Januar 2016
Rang 161 im Februar 2016
Rang 144 im März 2016
Rang 135 im April 2016
Rang 142 im Mai 2016
Rang 140 im Juni 2016
Rang 139 im Juli 2016
Rang 125 im August 2016
Rang 139 im September 2016
Rang 135 im Oktober 2016
Rang 138 im November 2016
Rang 132 im Dezember 2016
Rang 154 im Januar 2017
Rang 143 im Februar 2017
Rang 144 im März 2017
Rang 136 im April 2017
Rang 145 im Mai 2017
Rang 135 im Juni 2017
Rang 130 im Juli 2017
Rang 128 im August 2017
Rang 132 im September 2017
Rang 135 im Oktober 2017
Rang 143 im November 2017
Rang 138 im Dezember 2017
Rang 156 im Januar 2018
Rang 141 im Februar 2018
Rang 140 im März 2018
Rang 129 im April 2018
Rang 130 im Mai 2018
Rang 131 im Juni 2018
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2014 2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 125
  • Schlechtester Rang: 282
  • Durchschnitt: 174.22

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Marianne stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Marianne seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
227 706 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Marianne belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 227. Rang. Insgesamt 706 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Marianne in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 502 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 551 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 508 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 567 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 645 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 710 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 962 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 876 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 701 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 931 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 1004 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 899 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 790 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 916 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 946 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1225 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1018 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1324 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1094 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1139 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 502
  • Schlechtester Rang: 1324
  • Durchschnitt: 865.40

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Marianne in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 10.8 % 10.8 % Baden-Württemberg
  • 18.5 % 18.5 % Bayern
  • 3.8 % 3.8 % Brandenburg
  • 1.3 % 1.3 % Bremen
  • 1.3 % 1.3 % Hamburg
  • 2.5 % 2.5 % Hessen
  • 7.0 % 7.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 11.5 % 11.5 % Niedersachsen
  • 19.1 % 19.1 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.2 % 3.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.3 % 1.3 % Saarland
  • 5.1 % 5.1 % Sachsen
  • 5.7 % 5.7 % Sachsen-Anhalt
  • 5.1 % 5.1 % Schleswig-Holstein
  • 3.8 % 3.8 % Thüringen
  • 7.1 % 7.1 % Burgenland
  • 14.3 % 14.3 % Niederösterreich
  • 17.9 % 17.9 % Oberösterreich
  • 7.1 % 7.1 % Salzburg
  • 28.6 % 28.6 % Steiermark
  • 7.1 % 7.1 % Tirol
  • 17.9 % 17.9 % Wien
  • 9.1 % 9.1 % Aargau
  • 6.1 % 6.1 % Basel-Landschaft
  • 3.0 % 3.0 % Basel-Stadt
  • 21.2 % 21.2 % Bern
  • 3.0 % 3.0 % Freiburg
  • 3.0 % 3.0 % Graubünden
  • 3.0 % 3.0 % Jura
  • 3.0 % 3.0 % Luzern
  • 3.0 % 3.0 % Obwalden
  • 3.0 % 3.0 % Schaffhausen
  • 3.0 % 3.0 % Solothurn
  • 3.0 % 3.0 % St. Gallen
  • 6.1 % 6.1 % Thurgau
  • 3.0 % 3.0 % Zug
  • 27.3 % 27.3 % Zürich

Dein Vorname ist Marianne? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Marianne
Statistik der Geburtsjahre des Namens Marianne

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Marianne?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Marianne zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (65.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (93.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (82.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (86.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (72.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (58.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (72.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (41.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (51.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (37.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (72.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (20.7 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Marianne ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Marianne in Verbindung bringen.

bekannt (73.5 %) modern (53.0 %) wohlklingend (75.0 %) weiblich (75.8 %) attraktiv (73.5 %) sportlich (63.6 %) intelligent (78.8 %) erfolgreich (75.8 %) sympathisch (78.8 %) lustig (56.8 %) gesellig (68.9 %) selbstbewusst (69.7 %) romantisch (63.6 %)
von Beruf
  • Ärztin (6)
  • Ingenieurin (4)
  • Erzieherin (2)
  • Selbstständige (2)
  • Hotelfachfrau (2)
  • Biologin (2)
  • Sozialpädagogin (1)
  • Spargelstecherin (1)
  • Richterin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Juristin (1)
  • Büroangestellte (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Mediengestalterin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Künstlerin (1)
  • Musikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Marianne und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Marianne

Marianne (franz.)
Gast

In der Schweiz ist der Name um 1960 herum sehr häufig gewählt worden. Wir waren immer 2-4 Mariannes in den Schulklassen. Mariannes sind hier eigenartigerweise fast immer kurz- und grauhaarig, kräftig und schlank und oft in sozialen Berufen tätig (?)
Übrigens: Die Mädchennamen mit Endbuchstabe "e" werden in der ganzen Schweiz französisch ausgesprochen: Renat(e), Regin(e), Mariann(e), Theres(e), Iren(e) etc.

Marianne
Gast

Ich bin auch eine Marianne. Ich bin 20 und total glücklich mit meinem Namen. Der Name ist besonders und selten. In der Schule gab es nur eine Marianne, nämlich mich. Und an der Uni ist mir bis jetzt auch noch keine Marianne begegnet.

Mariane
Gast

Ich heiße zwar nicht ganz genau Marianne, sondern Mariane und inzwischen finde ich meinen Namen wirklich gar nicht mehr so schlimm wie früher. Ich bin 18 und so viele Mädchen mit dem Namen gibt es in meiner Umgebung nicht, weshalb ich ganz froh drüber bin. 100 Mal besser als diese ganzen 'modernen' Namen, wie Chantal oder Jaqueline.

Lina
Gast

Meine Tochter heißt Marianne. Sie wurde 1990 geboren. Der Name ist einfach ein Klassiker.

Gast
Gast

Meine Mutti heißt Marianne. Ein sehr schöner und zeitloser Name. Ich liebe dich Mama. ♡

Michelle
Gast

Ich finde den Namen Marianne schön. Genau wie Greta und Frieda. Es handelt sich zwar um ältere Namen, aber die Namen machen mehr her als diese ganzen Modenamen. Außerdem sind die Namen inzwischen auch bei Eltern wieder richtig beliebt. Im Kindergarten meiner Tochter gibt es den Namen Marianne dreimal.

Christina
Gast

Ich finde den Name schön und zeitlos. Unsere Tochter (geboren Mai 2017) heißt Marianne. ♡ Besser als diese Modenamen.

Marianne
Gast

Also viele denken das ist ein Oma-Name. Ich persönlich finde es nicht. Ich bin 27 und finde mein Namen schön. Naja was heißt "Modern"? Es steckt ja Marie und Anne drin was ja auch heutige Namen sind. 😊

Marianne
Gast

Mochte meinen Namen als Kind überhaupt nicht, dachte er sei viel zu altmodisch. Nun mittlerweile 30 bin ich eigentlich froh, dass ich nicht so einen Modenamen habe, sondern einen der selten ist. Manche gute Freunde nennen mich Marianndl. Was ich gar nicht mag, wenn die Deutschen Majanne sagen. (Komme aus Österreich)

freu:D
Gast

Also, ich finde den Namen Marianne auch toll. Marianna gefällt mir noch ein bißchen besser. Ich mag viele dieser vermeindlichen Oma-Namen! Erika, Frieda, Greta, Gerda... find ich alle gar nicht schlecht.

Patricia Lingmann
Gast

Ich kannte mal eine Dame die marianne hieß. Sie war vom Beruf Hotelfachfrau und war sehr erfolreich.Sie ist aber Leider vor 5 Jahren verstorben und sie war seehr fürsorglich und aufopfernd. Ich würde mein erstes kind vielleicht Marianne. Lieb Gruß patricia

haha
Gast

Findste?

Unbekannt
Gast

Marianne klingt wie Marihuana.

Sandra
Gast

Meine Großmutter hiess Marianne. Finde der Name sehr schön. Finde Marianne passt zur Jung und alt und finde der Name kein Großmutter/Oma Namen und finde der Name auch nicht altmodisch. Mir gefällt der Name sehr gut aber das ist halt Geschmacksache.

Marianne
Gast

Ich finde den Name sehr schön, weich und weiblich. Als Kind mochte ich den Namen nicht, aber heute bin ich stolz darauf, obwohl viele Anne zu mir sagen.

Marianne
Gast

Seit Stolz darauf so zu heißen. Ich bin es auf jeden Fall und meine Freundinn auch!!! Es ist ein sehr besonderer Name und kein allerweltsname den jeder hat wie nur Anna oder Julia. Ich bin echt froh dass ich so heiß, denn beinahe hätten mich meine Eltern Julia (Schrecklich Normal) oder Mercedes( ganz coll aber nicht meins) genannt.

Marianne
Gast

Ich bin froh das ich in Mädchen geworden bin sonst würde ich Alois heißen :-) , da bin ich mit Marianne echt zufrieden

Livia Marianne
Gast

Marianne ist ein klassischer und wohlklingender Name, an dem nichts auszusetzen ist. Er reisst mich auch nicht vom Hocker, aber er spricht sich gut und weich. Ich würde ihn im Zweifel den vielen unsäglichen Modenamen vorziehen.

Marianne
Gast

Ich fand den Namen schon immer wunderschön, auch weil er so selten ist.Marianne verbinde ich - logischerweise - mit FRANKREICH und FREIHEIT. Er ist für mich daher positiv behaftet. Zudem ist der Name sehr schön auszusprechen.
Mein Spitzname ist Mary bei Freunden und Nanny in der Familie... hat sich einfach so ergeben und ich bin 59 Jahre alt. ;-)

Marianne
Gast

Ich bin 18 und habe meinen Namen (den ich von meiner Urgroßmutter übernommen habe) immer schön aber auch altmodisch gefunden. Genannt werde ich eigentlich immer bei meinem Spitznamen Nanni (kennt man von Hanni und Nanni). Es überrascht mich immer wieder aber oft machen mir Leute Komplimente zum Namen Marianne. Mittlerweile finde ich den Klang wirklich toll und wers ein bisschen moderner mag könnte ja auch Marianna oder Marina probieren.

Dennis
Gast

Gefällt mir nicht.

Marianne
Gast

Als Kind mochte ich meinen Namen gar nicht. Ich hatte den Eindruck, dass nur alte Frauen so heissen. Deshalb wäre mir ein (damals) modernerer Name wie Karin oder Sandra viel lieber gewesen.
Als ich meine Ausbildung in einer ganz anderen Region der Schweiz absolvierte, traf ich dann aber ziemlich viele Mariannes im gleichen Alter und versöhnte mich langsam mit der Namenswahl meiner Eltern.
Da meine Eltern schon über 40 waren als ich zur Welt kam und sie wussten, dass ich wahrscheinlich ihr einziges Kind bleiben würde, fügten sie die Vornamen meiner beiden Grossmütter, Maria und Anna, zusammen. Auch das half mir den Namen schliesslich zu akzeptieren.

Nina
Gast

Meine Puppe hieß Marianne :) ;D

Marianne
Gast

Freut mich so viele positive Kommentare zum Namen Marianne zu lesen. Vor allem dass es scheinbar noch jüngere Mariannes als mich gibt überrascht mich. Ich bin 37 und heiße Marianne und hätte meine Eltern oft gern schon erwürgt dafür, mir so nen altmodischen Namen zu geben. Aber jetzt wo ich so viele positive Kommentare von jüngeren Mariannes gelesen habe, finde ich ihn auch gleich ein bisschen besser ;-)

Julia
Gast

Meine Tanta mütterlicherseits heisst Marianne (das e wird NICHT ausgesprochen!!!).

Vor gar nicht so langer Zeit hat mir der Vorname noch nicht gefallen, aber mittlerweile mag ich Marianne sehr.


Das liegt wohl hauptsächlich daran, dass Romy Schneider neben Alain Delon in der Hauptrolle im hocherotischen 1968er Film "Der Swimmingpool/La Piscine" Mariann(e) heisst, und wer Marianne genannt wird und sich diesen Film mit dieser wunderschönen und äusserst talentierten Schauspielerin (Romy Schneider)ansieht, wird sich geehrt fühlen, diesen Namen tragen zu dürfen!

Marianne Christine
Gast

Habe auch eine Weile gebraucht, um mich mit meinem Namen anzufreunden. Ich bin 19 und mittlerweile froh, so zu heißen. Meine Freunde nennen mich Mary, was ich völlig in Ordnung finde. Es gibt keine Verwechslungen, oft bleibt man schon allein wegen des Namens in Erinnerung. Und besser, mit einem vermeintlichen Oma-Namen in Erinnerung zu bleiben, also mit neumodischen Gruselnamen à la "Jacqueline" oder "Chantal"!!!

Alte Namen werden neu
Gast

Ich bin davon überzeugt, dass auch dieser Name oder Marianna wieder moderner werden!

II
Gast

Meine Großmutter hieß Marianne. Sie war eine sehr warmherzige und liebe Person...der Name gefällt mir!

Marianne
Gast

Also ich bin 28 und sicherlich keine Oma! Bin sehr froh, keine von 100 Steffis, Katrins oder Sarahs aus meinem Freundeskreis zu sein. Ich mag meinen Namen und finde es witzig, dass sich hier scheinbar doch noch ein paar Mariannes aus den 80ern tummeln.

Stepanie
Gast

Ich liebe diesen Namen (meine Mama heißt so)

Katinka
Gast

Die Marianne Dashwood aus "Verstand und Gefühl" oder auch "Sinn und Sinnlichkeit" oder auch "Marianne und Elinor" wurde vergessen... :) Schöner Name, schöne Schauspielerin

Marianne
Gast

Also früher habe ich meinen Namen gehasst. Die dummen Sprüche die ich mir anhören müßte waren in der Jugend echt hart. Ich habe aber immer zu meinem Namen gestanden und mag keine Spitznamen oder meinen zweiten Namen. SElbst mein Mann wußte bis zu unserer Hochzeit nicht das mein zweiter Name Christine ist. Inzwischen bin ich froh das ich nicht Andrea, Christine, Lara oder so heiße.Sie würden einfach nicht zu mir passen!

Marianne
Gast

Als Teene fand ich meinen Namen furtbar aber mitlerweile finde ich ihn toll es ist wenigstens kein "Sammelbegrif"
mich hat immer gewurmt das viele gesagt haben "oh das ist ja ein schöner Name meine Oma/meine Mutter heißt auch so" diese leute hätten altersmässig aber meine Eltern sein können aber jetzt stört es mich nicht mehr
ich bin jetzt übrigens fast 27 und hab es gut überstanden diesen recht alten Namen zuhaben

Christa
Gast

Meine Mutter, sie ist 85 Jahre, heißt Marianne. Ist doch ein schöner Name, immer noch, finde ich.

Marianne
Gast

Ich mag meinen Namen und ich kenne keine Oma die so heißt auser dem war auch mal eine Oma Jung ;)

Marianne
Gast

Meinen alten hebräischen Namen habe ich schon immer gemocht. Übrigens sind im Moment die beliebtesten Vornamen in Deutschland Marie und Anna.
Ich habe einen Doppelnamen aus Beiden. Er paßt zu mir. Möchte keinen anderen haben.

lejla
Gast

Ooiii meine mutti heisst so

Marianne
Gast

Ich heiße Marianne und finde den Namen so weit ganz in Ordnung. Meine Tochter würde ich aber nicht so nennen.

Nancy
Gast

Meine Mama heißt Marianne. Ich lieb sie überalles und schon alleine deshalb finde ich diesen Namen schön (-: .

Marianne
Gast

Also zu erst konnte ich mich mit meinem Namen nicht anfreunden. Ich würde stehts gemoppt durch meinen Namen, aber mitlerweile finde ich Ihn toll und steh auch zu Ihm. Er ist schließlich nicht so oft vertreten und doch gibt es Ihn schon eine ewigkeit. Achso ich bin jetzt übrigens 19 Jahre alt.
Ich liebe meinen Namen...
Danke Oma, das du mir diesen Namen gegeben hast...!!!

Marianne
Gast

Klar musste ich mir manchmal sowas anhören wie
"Marianne, Kaffeekanne, sitzt in der Badewanne", aber was solls...mir gefällt mein Name.

Marianne, genannt Maja
Gast

Ich finde meinen Namen klassisch- schön und hatte bis auf ein paar Vorkommnisse keine Probleme mit dem Namen. Mein Englischlehrer nannte mich - Mariandel- oder Mariannchen. ( Fand ich alles nicht so toll, aber man stirbt nicht dran) Mein Mann heißt übrigens FERDINAND und wir sind noch kein Rentnerpaar (25 und 34 Jahre jung)

maia
Gast

Also früher fand ich meinen Namen altmodisch, aber jetz (mit 16) find ich ihn sehr schön. Wesentlich besser wie Chantal oder so.. Und trotzdem heißt nicht jeder so

Lisa Marianne
Gast

Meine Tochter heißt Lisa Marianne. Marianne ist bei uns schon 3 Generationen weiter gegeben worden. Ich finde Marianne zeitlos und deutlich besser als Marie oder Maria. Meine 9jährige Tochter ist von ihrem Namen begeistert und sagt auch stolz immer ihren kompletten Vornamen. Alte bzw. zeitlose Namen finde ich eh besser als diese neumodischen, kurzlebigen Namen, die Sammelbegriffe für eine Generation sind.

Diana
Gast

Marianne ist in Ordnung.

vivi
Gast

Da nennt man ja wohl Glück gehabt ,aber marianne ist auch net besser

Marianne
Gast

Wenn ich ein Junge geworden wäre, würde ich Wolfgang heissen. Ich bin froh dass ich kein Junge geworden bin. ;-)

Marianne
Gast

Mein Vater nannte mich Marianne, weil er die Musik von Marianne Rosenberg so toll fand.
Ich mag meinen Namen auch, obwohl ich kein bißchen singen kann. Pech gehabt, Papa ;)

Marianne2;)
Gast

Also ich bin jetzt 18 und ich muss sagen ich musste mir wegen meinem Namen schon viel anhören...
finde ihn trotzdem toll und stehe zu ihm!
er ist doch einzigartig!
und obendrein ist die Bedeutung doch auch einfach nur toll! (beliebte, schön) ;)
jede Marianne kann stolz darauf sein so zu heißen!

Marianne
Gast

Hallo! Ich bin mit 27 noch lange keine Oma und stolz auf meinen Namen. Viele sprechen ihn in meiner schweizer Heimat zwar MARIAN aus und Freunde nennen mich Mary, aber ich finde Marianne schön und würde meine Tochter auch so nennen, wen ich nicht schon so heisse.

Birgit
Gast

Hallo, muss mich mal einmischen;-) Habe meine Tochter 1983 Marianne genannt. Sie ist heut mit 25 stolz auf ihren in ihrer Alterklasse ungewöhnlichen Namen. Mir gefällt er auch immer noch sehr, hab die Entscheidung nie bereut (wenn auch damals von der Verwandtschaft viel Schimpfe bekommen;-)

Regina
Gast

Also, ich finde den Namen Marianne auch toll. Marianna gefällt mir noch ein bißchen besser. Ich mag viele dieser vermeindlichen Oma-Namen! Erika, Frieda, Greta, Gerda... find ich alle gar nicht schlecht.

Marianne
Gast

Ja Marion, hast vollkommen Recht. Danke

Marion
Gast

Aber auch Oma-Marianne und Oma-Marlene waren sicherlich mal süsse Babys und hübsche, junge Frauen :o)
Es ist wohl nur ungewohnt, dass kleine Mädls so heissen.

hehe?
Gast

Schluss jetzt! Marlene UND Marianne sind Oma-Namen

Marianne
Gast

HAHA Marlene!! Marlene ist wohl kein Name für eine Oma, ja? Marlene klingt eher nach OMA als Marianne. Marianna ist auch ein schöner Name. Melissa und Mara, Jasmin, Elea und Alice...das sind auch schöne Namen! Annika, Eva, Sophie, Diana. Das sind tolle Namen. Aber du, dein Name ist sch...***
...schlimm.
Einfach ein popeliger Name.
Marianne ist ein wunderbarer Name, du....

Marlene
Gast

Ein Name für eine Oma, oder?

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Hannah

Kommentar von Rebecca

Der Name hannah ist cooL wenn ich einmal kids kriege werde ich sie auf jeden fall hannah nennen

Mädchenname Dana

Kommentar von Maya

Meine Freunde seine Tochter heißt auch Dana und sein kleine Schwester heißt Dela.

Mädchenname Wanda

Kommentar von Tati

Ich gebe dir recht, Bibi. Ich finde den Namen auch voll doof es hört sich an als würde eine böse Hexe so he...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Apollinaris, Birgitta, Brigitta, Brigitte, Liborius und Marcia ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren