Beliebteste Vornamen im Jahr 1971

Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Hier sind die offiziellen Vornamen-Hitlisten für das Jahr 1971. Auf dieser Seite erfährst du, welche männlichen und weiblichen Babynamen im Geburtsjahrgang 1971 am häufigsten in Deutschland und anderen Ländern vergeben wurden.

Deutschlands Top Babynamen des Jahres 1971

Alle auf dieser Seite präsentierten Ranglisten beziehen sich auf den Geburtenjahrgang 1971. Interessierst du dich für einen anderen Jahrgang, dann nutze die Zeitleiste, um zu einem anderen Jahr oder Jahrzehnt zu wechseln:

Jahresrückblick 1971

Was damals war: Wichtige Ereignisse des Jahres 1971.

  • Eine Volksabstimmung in der Schweiz erzielt die Einführung des Wahlrechts für Frauen.
  • Nach einer Anordnung aus dem Bundesinnenministerium sind ledige Arbeitnehmerinnen ab sofort nicht mehr mit "Fräulein", sondern mit "Frau" anzureden.
  • Im WDR-Fernsehen erscheint die erste Folge der "Sendung mit der Maus". Anfangs noch unter dem Titel "Lach- und Sachgeschichten".
  • Der berühmte Jazzmusiker und Schauspieler Louis Armstrong stirbt im Alter von 69 Jahren in New York.
  • Die Gesundheitsbehörde Hamburg gibt den ersten Organspendeausweis in Deutschland aus.
Schlafendes Baby neben einem Schnuller
Julia schafft 1971 den Sprung in die Top-30-Charts der deutschen Mädchennamen

Deutschland: Beliebteste Vornamen 1971

Im Jahr 1971 wurden in Deutschland 1.013.396 Kinder geboren, was damals einer Geburtsquote von 1,29 Prozent der Gesamtbevölkerung entsprach. Die Babynamen Nicole und Michael konnten ihre Führungsposition in den Beliebtheitsrankings behaupten. Vorne mit dabei nun auch die Mädchennamen Simone und Julia.

Rang Jungen Mädchen
1 Michael Unverändert Nicole Unverändert
2 Stefan Gestiegen Claudia Unverändert
3 Thomas Gestiegen Sabine Unverändert
4 Ralf Gefallen Anja Gestiegen
5 Markus Gestiegen Kerstin Gefallen
6 Frank Gefallen Andrea Unverändert
7 Sven Gestiegen Stefanie Unverändert
8 Oliver Gefallen Katja Gestiegen
9 Christian Gestiegen Silke Gestiegen
10 Andreas Gefallen Tanja Gefallen
11 Torsten Unverändert Sandra Gestiegen
12 Matthias Gefallen Susanne Gefallen
13 Dirk Gestiegen Petra Gefallen
14 Martin Gefallen Katrin Gefallen
15 Jan Gestiegen Birgit Unverändert
16 Karsten Unverändert Britta Gefallen
17 Marc Gestiegen Alexandra Gestiegen
18 Jens Gestiegen Daniela Gestiegen
19 Andre Gestiegen Bettina Gestiegen
20 Jörg Gefallen Simone Neu in den Top 30
21 Marco Gestiegen Christina Gefallen
22 Lars Gestiegen Martina Gefallen
23 Alexander Gefallen Melanie Neu in den Top 30
24 Kai Gestiegen Manuela Gefallen
25 Holger Unverändert Maike Gestiegen
26 Olaf Gefallen Christiane Neu in den Top 30
27 Peter Gefallen Heike Gefallen
28 Bernd Neu in den Top 30 Julia Neu in den Top 30
29 Heiko Gefallen Ulrike Gestiegen
30 Mario Neu in den Top 30 Sonja Gefallen
Die 30 häufigsten Vornamen in Deutschland im Jahr 1971

Quellenhinweis zu der Deutschland-Statistik für 1971

Im Gegensatz zu anderen Ländern existiert in Deutschland keine amtliche Statistik der am häufigsten vergebenen Babynamen eines Jahres. Für die Jahrgänge ab 2005 haben wir daher die häufigsten Vornamen ermittelt und eine repräsentative Vornamensstatistik erstellt, die auf offiziellen Geburtsdaten, vor allem von Standesämtern, basiert. Für die Jahrgänge 1950 und 2004 war uns dies aber leider nicht möglich. Aufgrund fehlender offizieller Daten mussten wir somit auf andere Quellen zurückgreifen, mit denen wir aussagekräftige Ranglisten erstellen konnten. Mehr Hintergründe darüber findest du hier.

Kleiner Junge sitzt im Gras
Stephane ist 1971 neuer Spitzenreiter bei den Jungennamen in Frankreich

International: Beliebteste Vornamen weltweit

In Australien tauschen David und Jason die Spitzenplätze, ebenso wie Christophe und Stephane in Frankreich. Im französischen Mädchennamen-Ranking kann Christelle einen deutlichen Sprung nach vorn machen.

Beliebteste Vornamen in Frankreich, der Niederlande und Norwegen 1971

Rang Frankreich Niederlande Norwegen
1 Stephane Johannes Jan
2 Christophe Jan Geir
3 Laurent Marco Rune
4 David Marcel Björn
5 Olivier Jeroen Lars
6 Frederic Richard Trond
7 Philippe Cornelis Morten
8 Eric Hendrik Per
9 Franck Patrick Thomas
10 Thierry Robert Frode
Die 10 häufigsten Jungennamen in Frankreich, der Niederlande und Norwegen im Jahr 1971
Rang Frankreich Niederlande Norwegen
1 Nathalie Maria Anne
2 Sandrine Johanna Hege
3 Isabelle Sandra Monica
4 Valerie Monique Hilde
5 Christelle Esther Nina
6 Sophie Ingrid Anita
7 Sylvie Cornelia Heidi
8 Laurence Elisabeth Marianne
9 Karine Anna Linda
10 Stephanie Bianca Tone
Die 10 häufigsten Mädchennamen in Frankreich, der Niederlande und Norwegen im Jahr 1971

Beliebteste Vornamen in Irland, Australien, Neuseeland und den USA 1971

Rang Irland Australien Neuseeland USA
1 John Jason Jason Michael
2 Michael David Michael James
3 Patrick Michael David David
4 David Andrew Paul John
5 James Mark Andrew Robert
6 Thomas Paul Craig Christopher
7 Paul Matthew Mark William
8 Mark Peter Christopher Jason
9 Brian Scott Richard Brian
10 William John Aaron Scott
Die 10 häufigsten Jungennamen in Irland, Australien, Neuseeland und den USA im Jahr 1971
Rang Irland Australien Neuseeland USA
1 Mary Michelle Lisa Jennifer
2 Catherine Kylie Michelle Michelle
3 Margaret Nicole Rachel Lisa
4 Fiona Karen Joanne Kimberly
5 Sinead Lisa Nicola Amy
6 Ann Joanne Karen Angela
7 Elizabeth Melissa Tracey Melissa
8 Sharon Sharon Angela Tammy
9 Anne Kim Tania Mary
10 Deirdre Julie Deborah Julie
Die 10 häufigsten Mädchennamen in Irland, Australien, Neuseeland und den USA im Jahr 1971

Quellenhinweis zu den Länder-Statistiken

Die hier präsentierten Top-10-Ranglisten, ausgenommen von Deutschland, basieren auf den offiziellen Namensstatistiken der jeweiligen Staaten. Eine Quellenübersicht der verwendeten Statistiken haben wir hier veröffentlicht.

Bildnachweise

  • Top Babynamen 1971 © Frank Optendrenk - Baby-Vornamen.de
  • Baby girl sleeps with a pacifier nearby © evannovostro - stock.adobe.com
  • little boy playing in nature © Kostia - stock.adobe.com

Autor:

Baby-Vornamen-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )